Bodybuilding Net
  Frauenbodybuilding
  Ist doch echt sinnlos...

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Ist doch echt sinnlos...
abdominia

Beiträge: 14
Aus:
Registriert: 09.11.2001

01.02.2002 20:21     Profil von abdominia   abdominia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Ich habe ein großes Problem. Mein ganzes Training ist sinnlos, weil ich mir alles durch meine Ernährung kaputt mache! Seit ich meine Ernährung auf 6 Mahlzeiten pro Tag (ca. 2000 kcal) aufgeteilt habe, bekomme ich nur noch mehr Hunger. Ich hatte es mit einem festen Ernährungsplan versucht. Aber nach spätestens 4 Tagen gebe ich auf und habe totale Lust auf alles mögliche. Ich esse dann so viel, daß ich dann total überfüllt bin. Und dann kann ich natürlich nicht mehr trainieren gehen mit so einem vollen Magen! Der Zeiger der Waage geht immer weiter nach oben, die Hosen kneifen alle, der Hüftspeck wird immer mehr und ein Doppelkinn habe ich auch bereits. So kann das doch nicht weitergehen. Wie kann ich das wieder in Griff bekommen?

IP: Logged

nature-boy

Beiträge: 766
Aus: Neverland
Registriert: 04.11.2001

01.02.2002 23:14     Profil von nature-boy   nature-boy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das Zauberwort heißt DISZIPLIN. Wenn man ein Ziel erreichen will muss man schon ein bischen was dafür tun. Sprüche wie "Von nix kommt nix" und "Wer schön sein will muss leiden!" kommen nicht von Ungefähr. Ich würde aber nicht so sehr auf die Mahlzeiten und Kalorien achten. Einfach das Fett und den Zucker möglichst minimieren. Wenn man fleißig trainiert kann man ruhig mal bei der Ernährung "sündigen". nature-boy!

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1103
Aus:
Registriert: 07.03.2001

02.02.2002 10:04     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo abdomina, poste doch mal deinen jetztigen Ernährungsplan und auch, wie du davor gegessen hast. Vielleicht ißt du jetzt zu fettarm, was Heißhunger verursachen kann. Auch kann es sein, daß du sensibel auf Nahrungsmittel mit hohem glykämischen Index ansprichst. Gruß, Thorus

IP: Logged

HotGinger

Beiträge: 237
Aus:
Registriert: 10.12.2000

02.02.2002 10:27     Profil von HotGinger   HotGinger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi abdomina, wie Thorus schon sagte, wäre es sinnvoll, deinen Ernährungsplan zu kennen, bevor man dir Tipps gibt. Vielleicht bist du auch zu streng zu dir selbst. Wenn man auf alles verzichtet, was man gerne isst, kann das ebenfalls zu Heißhungerattacken führen. Außerdem solltest du Geduld haben, der Körper braucht einige Wochen, um sich mit einer Ernährungsumstellung "anzufreunden". Gruß Ginger

IP: Logged

Gorilla

Beiträge: 19
Aus: Deutschland
Registriert: 04.03.2001

02.02.2002 11:13     Profil von Gorilla   Gorilla eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Moin abdominia, ohne Informationen über die Art der Lebensmittel,welche du verzehrst,kann man nur schwer Tipps geben. Bei einer Menge von 2000 Kalorien,tippe ich dass Thorus recht hat.Stichwort:Glykämischer Index. Alleine durchs Kalorienzählen,kommt man kaum ans Ziel.In other words ein Diätplan darf keinesfalls nur auf "friß die Hälfte" beruhen.Die Willenskraft reicht dafür einfach nicht lange genug aus.Nochmals Stichwort:Glykämischer Index. Mein Tip:Verarbeitete Lebensmittel meiden wie die Pest!Wer sich Von Obst,Gemüse,Vollkornprodukten,mageren Milchprodukten,fettarmen Fisch+Fleisch,ernährt...der kennt,auch während einer Diät,kaum die Bedeutung des Wortes Hunger. Wirklich empfehlenswert,für Leute die keine Lust haben hochwissenschaftliche Literatur zu wälzen,und den zu hohen Preis des Buches akzeptieren: "Ultraschlank" von Clarence Bass.Zu bekommen bei www.novagenics.de ...it works! !Dranbleiben! Gruß, Gorilla

IP: Logged

Eddie Quark

Beiträge: 344
Aus: Witten
Registriert: 23.08.2001

02.02.2002 12:44     Profil von Eddie Quark   Eddie Quark eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wobei (bei etwas Erfahrung und genügend Selbstdisziplin) nicht wirklich der Glykämische Index an sich das Entscheidende ist, wohl aber die Tatsache, daß niedrigglykämische Lebensmittel meist aufgrund ihres "Vitalstoff-" und Balaststoffgehaltes ernährungsphyiologisch günstiger sind, als hochglykämische. (Dies nur, um dem werten Dussel mal ein bischen Arbeit abzunehmen..) Grüße, Eddie

IP: Logged

dussel

Beiträge: 931
Aus:
Registriert: 23.12.2000

02.02.2002 14:07     Profil von dussel   dussel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vielen Dank, Eddie. Fühle mich schon wie Don Quichotte bloß mit wesentlich mehr Windmühlen. Gruß

IP: Logged

abdominia

Beiträge: 14
Aus:
Registriert: 09.11.2001

02.02.2002 14:14     Profil von abdominia   abdominia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. Mein jetztiger Ernährungsplan sieht folgendermaßen aus: 1.F: 50g Hf + Milch (1,5% F)+ Birne oder Apfel 2.F: 2 Scheiben Pumpernickel + je 1 Scheibe Käse 3.M: Putenbrust + Gemüse oder Vollkornreis mit Gemüse oder Vollkornnudeln mit Tomatensoße oder Fisch mit Gemüse 4.Sn: Müsli + Magermilchjoghurt + 1 Obst 5.A: Salat mit Essig und Öl 6.A: 1-2 Obst Hunger habe ich über den Tage nicht, wenn ich den Ernährungsplan einhalte. Nur nach ein paar Tagen fühle ich mich schlapp und dann ess ich extrem über den Bedarf hinaus! Früher habe ich ganz normal nur morgens, mittags und abends gegessen. Sah zum Beispiel so aus: Früh: 1-2 Vollkornbrötchen mit Käse 1 Apfel Mittag: was auf den Tisch kam, keine Vollkornnudeln oder Vollkornreis Abends: Vollkornbrot mit Wurst, Tomate usw. Zwischendurch wenn ich Hunger bekam, aß ich einen Apfel oder eine Banane oder was Süßes. Sieht echt wenig aus, was ich damals gegessen habe. Gruß abdominia

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1103
Aus:
Registriert: 07.03.2001

03.02.2002 09:42     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo abdomina, dein ernährungsplan sieht alles in allem ganz gut aus und es ist schwer irgendwelche verbesserungsvorschläge zu geben. Nichtsdestotrotz werde ich es versuchen, wobei vielleicht erst noch ein folgendes zu klären wären: Wann treten deine heißhungerattacken auf ? Zwischen den Mahlzeiten, abends oder an den Wochenenden?! Wann trainierst du? Ich denke mal, so wie deine mahlzeiten zusammengestellt sind, achtest du auch auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Auch das Obst am Abend dürfte nix ausmachen. Beantworte erst einmal die Fragen, dann kann man vielleicht mehr sagen. Gruß, Thorus

IP: Logged

Eddie Quark

Beiträge: 344
Aus: Witten
Registriert: 23.08.2001

03.02.2002 12:02     Profil von Eddie Quark   Eddie Quark eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
In der Tat, was du ißt, ist prinzipiell wirklich in Ordnung, nur kann es vielleicht das ganz simple(?) Problem sein, wieviel du ißt? Ergänzend zu den Fragen von Thorus noch eine Frage von mir: Zählst bzw. wiegst du deine Nahrungsmittel ab? Da können nämlich sonst ganz unbemerkt, und ohne daß man dir einen Vorwurf machen könnte, schon ganz schöne Schwankungen in der Energiezufuhr auftreten. Grüße, Eddie @Dussel: Sollen wir beide nicht mal eine neue Diätform propagieren, und uns damit eine goldene Nase verdienen? Dann könnten wir auch mal die Windmühlen sein, und nebenbei auch noch ordentlich Geld einstreichen.

IP: Logged

thor

Beiträge: 1670
Aus: Lorsch
Registriert: 28.01.2001

03.02.2002 12:15     Profil von thor   thor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Menschen sind doch wirklich unterschiedlich! So doof sich das anhört, ist das in meiner -Diätphase- in etwa die gleiche Menge an Kalorien die ich genehmige. Allerdings bin ich männlich, 179 und wiege 90 Kilo mit nem recht guten Stoffwechsel. So wenig ist das gar nicht. Generell würde ich bei Müsli oder Flocken mit Milch aufpassen. Vor allem NIEMALS gegen Abend! Auch hier möchte ich mich auf das ASAP Prinzip beziehen, selbst wenns auch nicht wissenschaftlich fundiert ist, gehts bei mir. Das Schlapp fühlen könnte ich mir durch die Insulinpeaks vorstellen, und das rasche Absinken danach welche vom Müsli kommen könnten. Ansonsten keinen Schimmer. Mal Blut abnehmen lassen, vielleicht nen Mangel. Oder einfach nur niedriger Blutdruck... Würde morgens das Müsli bzw. Flocken komplett weglassen und lieber ne Scheibe Käse mehr essen oder Paprika oder Gurke oder Karotte usw. Das regt die Darmtätigkeit dazu an. Anstatt die Birne würd ich mal nen Apfel nehmen, der regt auch -fast- nüchternen Magen auch die Darmtätigkeit an und ist schön sauer mit mehr Vit. C als ne Birne etc. Birne hat -so denke ich- mehr Zucker. 6. Obst: würd ich komplett streichen am Abend. Obst ist nicht definiert. Der Zuckeranteil ist nicht unbeträchtlich. Und die Insulinkanone am Abend muss wohl echt nicht sein. Lieber Mittags das Obst als Snack, da braucht das Gehirn der Organismus ehr mal das Zucker. Abends nicht. Würde abends, Oliven, mageren Käse, evtl. Salat (nicht zu spät, liegt sonst im Magen), Gurken... eben Sättiger von denen man nicht viel braucht um satt zu werden. Ich trink gern mal ein Glas Tomatensaft oder Gemüsesaft. ACHTUNG: teilweise Zucker Beigabe! naja, ansonsten fällt mir auch nix mehr ein. ciao und Kopf hoch thor ps: Da wir grad beim Thema sind: wie ist denn Dein Stuhl? 1mal am Tag 2mal oder nur 3mal in der Woche (Duratismus) Bei diesem Punkt möchte ich auch anmerken: solltest Du Reis oder Nudeln Mittags essen, dann zieh Dir mal MINDESTENS 1 Liter Wasser mehr rein, als zu sonst zu Dir nehme würdest. Nebenbei sollte Deine Flüssigkeitsaufnahme Minimum 3 Liter betragen. (Wasser, Tee, thats it)

IP: Logged

thor

Beiträge: 1670
Aus: Lorsch
Registriert: 28.01.2001

03.02.2002 12:22     Profil von thor   thor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
achso: sag mal, abdominia wie lange trainierst du denn schon. Dass der Zeiger nach oben geht ist noch lange kein Indiz für ein Mehr an Fett. Könnten auch Muskeln sein. Siehste blos nicht so schnell im Spiegel! Ausserdem, wie trainierst Du, was trainierst Du, wie oft trainierst Du... 40 Minuten Gehen auf dem Laufband ist mit Sicherheit die falsche Taktik dem Hüftspeck zu Leibe zu rücken mich wunderts, dass danach noch keiner gefragt hat... ciao thor

IP: Logged

abdominia

Beiträge: 14
Aus:
Registriert: 09.11.2001

06.02.2002 15:21     Profil von abdominia   abdominia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wann treten meine heißhungerattacken auf? Schwer zu sagen. Das ist unterschiedlich. Manchmal aus purer Langeweile oder weil ich gerade was gegessen hatte und dann plötzlich richtig Lust bekommen habe auf mehr. Ich denke, es ist einfach die Lust am Essen. Ich versteh es selber nicht. Das kann zu jeder Zeit passieren. Meine letzte attacke hatte ich Freitag vor einer Woche. Im Moment klappt es ziemlich gut, mich unter Kontrolle zu halten, aber wie lange ich das dieses mal schaffe, weiß ich natürlich nicht. Denn bereits verspüre ich etwas Lust auf "viel" Essen. Ich versuche auch immer genug zu trinken (mindestens 3l). Ich trainiere 3 mal die Woche abends (19 Uhr). Trainiere seit 1 Jahr. Ich wiege nur die Haferflocken, Müsli und den Reis oder die Nudeln ab. Beim Gemüse und Obst mach ich es nicht. @Thor: Du stellst Fragen...mindestens einmal am Tag. Und ich gehe bestimmt keine 40 min auf dem Laufband. Ich versuche nebenher noch 2 mal zu joggen. Habe ich eine Frage vergessen zu beantworten? Mein Blut habe ich erst vor kurzem untersuchen lassen. Keinerlei Mängel. Niedrigen Blutdruck habe ich schon immer. Gruß abdominia

IP: Logged

thor

Beiträge: 1670
Aus: Lorsch
Registriert: 28.01.2001

06.02.2002 20:37     Profil von thor   thor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sorry, da hilft nur eins: Notschlachtung hey nich für Bare nehmen Ich hätte gesagt versuchs doch mal mit IV Training. Aber wenn Du läufst, solltest ohnehin bischen was verheitzen. Wenn ich das richtig verstanden hab, bist du 3 mal die Woche im Studio und gehst 2 mal die Woche laufen... hm, entweder bist Du übertrainiert dass keine Muskulatur mehr aufgebaut wird, -dass hiesse gleichzeitig dass diese abgebaut werden würde- somit müsste dennoch ein Gewichtsverlust stattfinden wenn auch unerwünscht oder Dein Trainingsbackground stimmt nicht. Dazu müsste jetz mal einer ran, der mehr mit diesen Verbrennungsgrundlagen zu tun hat. Also wieviel Kalorien verbrennt Jemand der ein Körpergewicht von xx und Körpergrösse von yyy bei 40 min. aeroben laufen 2mal in der Woche? Hinzu kommt das Training im Studio 3 mal die Woche. Zuzüglich noch der Tagesumsatz. Also irgendwas stimmt da nicht...grübel. Wo ist mein Denkfehler? Glaube, dass Dir die Frauen hier besser weiterhelfen können, mir jedenfalls fällt nix mehr ein. Vielleicht hat ja Dura noch nen Supertip für Dich. Er liest besser zwischen den Zeilen als andere. ciao und lass blos den Kopf nich hängen! never surrender! thor

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1103
Aus:
Registriert: 07.03.2001

07.02.2002 08:52     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo abdomina, ich denke mal es liegt bei dir mehr im mentalen bereich. Vielleicht solltest du mal überprüfen, ob dein Umfeld stimmt, beruflich und privat. Denn wenn es dir in diesen bereichen nicht so gut geht, was in unserer Gesellschaft ja normal ist, dann ist es auch schwer die Ernährung in den Griff zu bekommen. Falls die zutrifft, überlege, was du ändern kannst! Schaffe dir ein positives Umfeld. Umgebe dich mit Menschen, in derer Nähe du dich wohl fühlst. Das wirkt Wunder. Auch wenn es etwa Zeit bedarf. Beschäftige dich mit positiven Dingen, die dir freude bereiten. Gruß, Thorus

IP: Logged

köterplage

Beiträge: 1390
Aus: Einen a.d. Waffel
Registriert: 13.11.2001

07.02.2002 09:07     Profil von köterplage   köterplage eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...ihr habt probleme...

IP: Logged

TG

Beiträge: 756
Aus: Mülheim a.d. Ruhr
Registriert: 20.11.2000

07.02.2002 12:03     Profil von TG   TG eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@thor: Kann man doch so eh nicht genau sagen, da es sowieso auf die Intensität, usw. drauf ankommt.

IP: Logged

abdominia

Beiträge: 14
Aus:
Registriert: 09.11.2001

07.02.2002 14:06     Profil von abdominia   abdominia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke Thorus. Ich denke auch, daß es psychische Ursachen sind. Ich versuche etwas daran zu ändern. Gruß abdominia

IP: Logged

Pauline

Beiträge: 261
Aus: bei meiner familie
Registriert: 21.03.2003

21.03.2003 12:38     Profil von Pauline   Pauline eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
abdominia, wie steht es denn heute mit dem problem? P.

IP: Logged

Daywalker

Beiträge: 533
Aus: NRW
Registriert: 13.02.2001

21.03.2003 15:27     Profil von Daywalker   Daywalker eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich könnte drauf wetten du hast einen Mangel an Eisen. Lass das mal checken und du wirst sehen.

IP: Logged

abdominia

Beiträge: 14
Aus:
Registriert: 09.11.2001

22.03.2003 21:33     Profil von abdominia   abdominia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
habe erst letzt mein blut checken lassen. ich habe keinen eisenmangel. wäre schön gewesen, wenn es daran liegen würde. aber mein essverhalten ist immernoch gleich. ich halte 4 tage gut durch. und dann fühl ich mich total kaputt und schlapp... und dann kommt das grosse fressen.... abdominia

IP: Logged

INTENSITY

Beiträge: 246
Aus: Fischamend A
Registriert: 03.05.2002

24.03.2003 20:15     Profil von INTENSITY   INTENSITY eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Versuch mal das Obst, das du zwischendurch isst durch einen Proteinshake mit Wasser zu ersetzen, du wirst merken, das dann der Heisshunger ausbleibt, weil ganz einfach der Insulinspiegel nicht so rauf und runter geht. Probiers mal aus Gruß

IP: Logged

sid74

Beiträge: 8
Aus: Schermbeck
Registriert: 06.03.2003

24.03.2003 21:27     Profil von sid74   sid74 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Abdomina, Dein Problem kenne ich. Ist schon ne weile her, da hatte ich das selbe Problem. Hab mir dann die Bücher Fettfrei und Stahlhart gekauft... um mir Anregungen zu holen, wenn ich mal so richtig Hunger bekommen habe, nicht unnötig viel sch... in mich zu futtern. Am Anfang wars ganz schön kompliziert :balabala: , aber nu ist es in Fleisch und Blut übergegangen... Du findest dort Rezepte gegen jegliche Art von Heißhunger (süß und deftig). Ausserdem hilft es, wenn Du Dir Abends vor dem Schlafengehen einen Eiweißshake trinkst, es kurbelt die Fettverbrennung über Nacht an und läßt Dich morgens ohne Hunger wach werden. Er hilft auch, als Zwischenmahlzeit am Tag, wenns mal schnell gehen muss. Wie sieht es denn bei Dir mit Vitaminen und Mineralstoffen aus??? Ausserdem musst Du ja nicht allem widersagen, einen Tag in der Woche "sündige" ich immer!!! Dann hab ich erstmal den Rest der Woche genug davon. Versuch mal ein Ernährungstagebuch zu schreiben, mit allen Kleinigkeiten, daran kannst Du erkennen, was evtl. die Ursache der Attacken ist. Auf jeden Fall nicht Aufgeben, bei mir gings auch... Liebe Grüße Sid

IP: Logged

humschwurgl

Beiträge: 20
Aus: München
Registriert: 24.05.2002

02.04.2003 20:34     Profil von humschwurgl   humschwurgl eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hmm, ich muß sagen - bei dieser Ernährung, da bekäme ich mit Sicherheit auch furchtbare Heißhungeratacken. Ist einfach wahnsinnig wenig was du ißt! Aber ich vermute daß du nen Stoffwechsel hast wo alles gleich anschlägt, und vielleicht hast ihn dir ja mit allerlei Diäten schon verdorben (den Stoffwechsel!!) Ich finde, ab und zu muß schon mal ein Stück Kuchen, oder ne Tafel Schoki sein, oder ein Schweinsbraten oder Pommes oder was man halt gerne ißt. Gut, man kann auf all das verzichten, aber im Endeffekt wird sich der Körper halt anpassen und den Verbrauch senken - und dann geht das Spielchen von vorne los! Ich mach's immer so daß ich halt einfach mehr Sport mache (öfter oder länger oder intensiver - je nach dem), und dafür esse ich mich regelmäßig satt. Damit bin ich eigentlich immer am besten gefahren! ciao Rob

IP: Logged

HeinzSchweid

Beiträge: 373
Aus: Mainz
Registriert: 19.12.2002

02.04.2003 21:52     Profil von HeinzSchweid   HeinzSchweid eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ abdomina: hallo. was thorus hier bzgl. flocken weglassen etc. in bezug auf insulinschub und solche schreibt, kann ich nur bestätigen. ich habe ein ähnliches problem und deshalb von meinem arzt geraten bekommen, dass ich produkte, in denen viel stärke steckt (flocken, nudeln, kartoffeln, reis, bananen), reduzieren soll und dafür den fleischanteil, gedünstetes gemüse und obst wie äpfel z.b. reichlich zu mir nehmen sol ---> wegen der darmthematik hast du u.U. gerade auch in den phasen, wenn du besonders hart trainierst, z.b. mit schwerem gewicht an der beinpresse, sehstörungen direkt nach der übung???? gruss

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Unruhen in China - Moslems liefern sich Straßenschlachten., Wer wird Mr.O. ?, übertraining?, Wieviel Körperfett?, Omega 3 fettsäuren und dymetadrine extrem?!, Hilfe für 1ste creatine kur!, Defi Kur, Vorschlag meines Trainers, Überarbeitung des Traingsplans, Anabolic Pharmacy INFO, laufen nach HIT?, Alte Warp-Periodisierung nach Kappa, Brust Spitz!, Testex Elmu Prolongatum 250 mg Welche Kanülengrösse und wo?, alternative zu quark?, Verfallsdatum glutamin ?, NOC Women, Steroide und Verkehrskontrolle?, Antibiotika, Eiweiss?, Primbolan Depot 100 mg !, Trainingsarten und Übungen?, Creatin.. nochmal gaanz langsam, Wer kann mir helfen?! (T4), Reicht Bankdrücken alleine aus?, Bin verwirrt!, Training bei der Kur ?, Virus, agresivität? muß das sein?, Frage zu Wiederholungszahlen, Absetzten Nicht nötig?


Themen dieser Seite:
Ist, Ich, Gruß, Obst, Woche, Thorus, Hunger, Das, Lust, Dir, Ernährungsplan, Müsli, Tag, Ernährung, Gemüse, Hallo, Wenn, Kalorien, Vielleicht, Index, Abend, Käse, Apfel, Birne, Auch, Zucker, Mein, Problem, Fragen, Lebensmittel


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
Weider Super Mega Mass 2000 Riegel - 60g
BH-Set
Kniebeugenständer
Top + Lendenschurz sw S/M
Maxi-CD: Mr. Natural Wonder
Body Attack Power Protein 90 - 8x1kg
Ohrstecker Silber-Bernstein
SEX-Fantasies
RCH-322
Silber Ring mit honigfarbenem Bernstein
Mini Vibes
PSS-60
Silber Anhänger Steinbock
Lack Minibody schwarz S-L

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Hardcore Products Gainer - 1000g
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps

- Hot Sex Shop -
Vagina Sucker
Flutschi anal 80 ml
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Pumpe Male Power Typ A
Leder Peitsche 45cm
Liebes-Kissen pink
Pumpe Mega-Penis-Pumpe
Leder Bikiniset S-L
Buch Die sexuelle Disziplinierung der Frau
Der geile Fahrplan
Herren Chastity Belt S-L
Sarahs Secret blau
Everlasting Dong
Buch Lust auf Sex?
Leder Kopfmaske Knebel

- Berstein Shop -
Bernstein-Silber-Ohrstecker in Herzform
Traumhaftes Bernstein Armband
Traumhafte Ohrhänger aus hellem Bernstein und Silber
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN UND MALACHITEN
STIER
Nil-Elefant Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Anhänger in Multicolor
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Traumhaftes Bernstein-Collier
WAAGE
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Anhänger aus grünem Bernstein & 925er Silber
Edler Anhänger mit Bernstein und Silber
Edler Bernstein Anhänger
Edler Anhänger mit Bernstein & 925er Silber

- Hantelshop -
PCH-24
OP-R-125
HYP-45
EXM-4000
LBB-28
MCG-01S
TBR-10
EXM-3000
LH-16
SCR-49
Stack-M1
RP-2.5kg
Laufband SL5.0T
Doppelgriff
OP-20


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB