Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  TUT / Muskelfasern

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author TUT / Muskelfasern
Squats rule

Beiträge: 24
Aus: Jegenstorf (CH)
Registriert: 18.03.2002

02.04.2002 18:52     Profil von Squats rule   Squats rule eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Abend allerseits Ich habe die Suchfunktion bezüglich diesem Thema schon genutzt, habe aber für mich noch nicht DIE Antwort gefunden... Ein Satz soll ja eine gewisse TUT aufweisen, damit möglichst viele Muskelfasern erwischt werden. "Lange" TUTs bedingen aber ein "leichteres" Gewicht, die reinen Fast Twitch Fasern könnten also eigentlich mehr Last bewältigen und so stärker wachsen. Könnte man daher mit Reduktionssätzen, welche man (praktisch) ohne Pause ausführt, DEN optimalen Wachstumsreiz setzen? Z.B. Latzug Aufwärmen 1. Satz(teil) 60 kg - TUT 40' (bis konz Versagen) 2. Satz(teil) 40 kg - TUT 32' (dito) 3. Satz(teil) 30 kg - TUT 48' (dito) Pause zwischen Satzteilen nur bis Stifte umgesteckt sind; Total TUT ca. 120'; die reinen Fast Twitch, die reinen Slow Twitch sowie die "dazwischen" liegenden Fasern haben somit TOTAL alle ihre optimale TUT bei je grösstmöglichem Gewicht abgekriegt. Dies habe ich gestern mal ausprobiert - war recht hart, mal sehen, wies jetzt wächst. Was haltet ihr davon? Was sind eure "News" in dieser Richtung? Danke für alle Antworten!

IP: Logged

mcmoe

Beiträge: 35
Aus: aachen
Registriert: 30.09.2000

03.04.2002 02:24     Profil von mcmoe   mcmoe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, ich vertrete eine ähnliche meinung wie die deine, jedoch mit einer anderen praktischen inerpretation: ich belaste die einzelnen muskelfasern nicht in einem satz, sondern verteile die belastung der langsameren und schneller fasern auf jeweils einen eigenen satz. habe hierzu schon ein posting geschrieben: http://www.bbszene.de/cgi-bin/ubb/z.php4?f=Forum14&n=000668

IP: Logged

Squats rule

Beiträge: 24
Aus: Jegenstorf (CH)
Registriert: 18.03.2002

04.04.2002 06:45     Profil von Squats rule   Squats rule eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie lange ist denn bei Dir die Satzpause? Besteht nicht die Gefahr, dass die schnellen Fasern sich in der Pause erholen und dann im zweiten Satz erneut die Hauptarbeit übernehmen, sprich nach dem Ein-Satz-Gedanken übertrainiert werden?

IP: Logged

mcmoe

Beiträge: 35
Aus: aachen
Registriert: 30.09.2000

04.04.2002 22:51     Profil von mcmoe   mcmoe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, wie ich schon schrieb, passe ich die satzpausen den übungen an - z.b. längere bei kniebeugen und kürzere bei bicepscurls. im zweiten (langsamen) satz haben die schnellen fasern überhaupt keine chance die hauptarbeit zu übernehmen, und die satzpausen spielen dabei keine rolle - das ist ja der knackpunkt daran. die TUT geht weit über die maximale belastungsdauer der schnellen fasern hinaus, weshalb im langsamen satz auf jeden fall die mittelschnellen und langsameren fasern aktiviert werden müssen. ...ausserdem ist die kadenz im zweiten satz viel länger, weshalb die schnellen fasern überhaupt nicht "auf die idee" kommen sollten hier mitzuspielen.

IP: Logged

Squats rule

Beiträge: 24
Aus: Jegenstorf (CH)
Registriert: 18.03.2002

06.04.2002 12:03     Profil von Squats rule   Squats rule eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip eines Muskels kommen die schnellen Fasern doch anfänglich IMMER zum Einsatz, die Satzdauer oder die Kadenz haben darauf doch gar keinen Einfluss!? In deinem 2. Satz werden die Fast Twitch also so oder so erneut belastet, erst recht nach einer gewissen Pause!?

IP: Logged

flodschi2000

Beiträge: 53
Aus: Wien
Registriert: 07.01.2002

06.04.2002 16:34     Profil von flodschi2000   flodschi2000 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich habe ca.6 Einheiten mit diesem Reduktionsprinzp trainiert. Ist generell nicht so schlecht obwohl ich mir einen besseren Pump erträumt habe-obwohl ich dazu sagem muss dass die stags auch superslow waren. Überrascht hat mich nur,dass ich bei der 3.Reduktion eine weitaus längere tut zusammenbrachte als bei der 2.-denn eigentlich müssten dem Muskel aufgrund der Erschöpfung der 3.Redutkionssatz so schwer wie der 1. fallen. Mein Trainingsgewicht bzw die TUT konnte ich von Einheit zu Einheit steigern,obwohl ich mir jenes auch bei meinem vorigen Training möglich war,wo ich für die Brust lediglich nur 2 Sätze in Anspruch nahm.(und nicht 4) Jetzt mach ich wieder Ganzk. auf synergistischer Basis. Das StagT ist sicher nicht schlecht,aber übertreib es nicht. Also nicht mehr als 6-8 Stagg-sets (jeweils 4 für eine Muskelgruppe) pro Einheit,sonst kommst Du ins Übertraining! Weniger ist mehr! lg flodschi

IP: Logged

HITFighter

Beiträge: 530
Aus:
Registriert: 18.12.2001

06.04.2002 17:57     Profil von HITFighter   HITFighter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Squats rule alles läuft parallel ab, es ist Von der Intensität abhängig, welches System vorwiegend belastet wird. Wenn Pyruvat entsteht, wird dieses ja auch nicht erst verbrannt, wenn die Glycogenspeicher leer sind... Gruß HITFighter

IP: Logged

HITFighter

Beiträge: 530
Aus:
Registriert: 18.12.2001

06.04.2002 18:14     Profil von HITFighter   HITFighter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Desweiteren werden bei langsamen Bewegungen nicht nur st Fasern beansprucht... Man kann also nicht die st Fasern durch langsame Bewegungen Reizen, sondern mit einer entsprechenden TUT. Außerdem können die st Fasern nicht wachsen, sondern bilden neue Mitochondrien. Trotzdem sollte man sie im Rahmen einer Periodisierung einzeln trainieren(x-a1), dies verbessert/beschleunigt die Erfolge in der anschlißenden Kraft/Massephase. Gruß HITFighter

IP: Logged

mcmoe

Beiträge: 35
Aus: aachen
Registriert: 30.09.2000

07.04.2002 15:46     Profil von mcmoe   mcmoe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke hitfighter - 100% agree ausserdem: das "alles oder nichts prinzip" bei der muskelkontraktion bezieht sich auf eine einzelne kontraktion der fibrillen (bedeutet, dass sie entweder zu 100% oder garnicht kontrahieren können). es heisst nicht, dass im muskel systematisch alle fasern nacheinander abgeklappert werden, weshalb es durchaus möglich ist, mit langsameren bewegungen die fast twitch fibers ein bisschen zu umgehen.

IP: Logged

Squats rule

Beiträge: 24
Aus: Jegenstorf (CH)
Registriert: 18.03.2002

08.04.2002 19:35     Profil von Squats rule   Squats rule eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@HITfighter Dein Zitat: "Man kann also nicht die st Fasern durch langsame Bewegungen Reizen, sondern mit einer entsprechenden TUT." Danke, ich habe eigentlich nichts anderes sagen wollen. Und wenn, wie Du sagst, ja alles "parallel" abläuft, kommen in dem Fall (lange TUT) die ft Fasern eben AUCH zum Einsatz, oder nicht? @mcmoe Dein Zitat: "...weshalb es durchaus möglich ist, mit langsameren bewegungen die fast twitch fibers ein bisschen zu umgehen" Ein Widerspruch zu HITfighters obiger Aussage, auch wenn Du "100% agree" dazu sagst... @beide Zitat Sisco in anderem Thread: "...wenn mich nicht alles täuscht ( ansonsten bitte korrigieren ), läuft die Rekrutierungsreihenfolge der motorischen Einheiten doch von I über IIa dann zu IIab und schließlich IIb. Also von Slow Twitch zu Fast Twitch" Ein Widerspruch zum ganzen? Oder versteh ich jetzt etwas grundfalsch? Gruss - Squats rule

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Zink oral, Bauchmukeln wie trainieren?, Welches Creatin bevorzugt ihr?, Studien,erfahrungsberichte und solche texte, Kreatin von dieser Firma (KGB?) in Ordnung?, Nebenwirkungen von HCG, wer hat welche gehabt?, Auslastung. Trainingsplan, Omna-fakes?!, Kontrolle, ob man in der Ketose ist, Deca-Durabolin, Idealpuls für Fettverbrennung beim Intervalltraining, Wie lange halten Supplemente?, fettabbau durch carb x kohlenhydrat blocker?, Schweißgeruch, Wettkampfhosen, suche unabhängige Studien zu AD, Ich brenne nicht!, Fettreduktion, BodyBooster Muskelaufbau besser als Anabolika Steroide, Dolobene Gel + Prohormon, Ausdauer + Schnelligkeit + Kraft trainieren, Trainingsplan!, Richtiges Training?, Anfänger fangt wieder an ! hilfe, Verweigerung zu spät!?!?, Hallo ist das der richtige Trainingsplan für einen Anfänger, Fett werden --ansetzen?Warum nur?, arnolds krummer rücken, Zuviel Fett ? Hier mal was neues ., DIe schönsten Bikes der Welt!


Themen dieser Seite:
Tut, Muskelfasern, Fasern, Satz, Twitch, Ein, Fast, Pause, Hitfighter, Zitat, Einheit, Bewegungen, Dein, Squats, Total, Was, Man, Gruß, Reizen, Danke, Einheiten, Einsatz, Slow, Widerspruch, Also, Ich, Gewicht, Pyruvat, Wenn, Glycogenspeicher


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Body Attack Power Protein 90 - 4kg Eimer
FB-50
Ring Silber mit 5 Bernsteinen
SP-15kg
AAB-26
Flutschi Knaller Angebot
Ornament Body S-L
Wunderschöner Bernstein-Silber-Anhänger
Trizeps-Seil
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Honig
Unicity Chloroplasma - 120 Kapseln
Silber Schlangen Armband
Multi Power Giants Block - 12 Stk.
Sportrevue Magazin
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.

- Hardcore Shop -
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Dymatize Excite - 90 Caps
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Puppe Pamela
Buch Marquis De Sade - Herr der Qual
Vibrator Rubber Lover
Lack Minibody schwarz S-L
Sarahs Secret blau
Buch Lust auf Sex?
Liebe an der Autobahn
Metall Top S-L
Secura Nougatti
Lust für Geld
Leder Peitsche mit Penisgriff
Flutschi extra 80 ml
Tüllbikini S-L
Vibrator Big Boy
Better-Sex Massage-Öl 100 ml

- Berstein Shop -
FISCHE
Extravagante Ohrstecker aus Bernstein und 925er Silber
Sonnenförmiger Anhänger Silber mit Bernstein
Silber Ring mit grünem Bernstein
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN SILBER
Exklusive Bernstein-Silber-Brosche
WASSERMANN
Silber Anhänger Wassermann
Edler Bernstein Anhänger
Edles Armband aus grünem
Silber Anhänger Schütze
NEPAL ARMREIF SILBER MIT KORALLEN
Wunderschöne Multicolor-
Traumhaftes Bernstein Armband
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN

- Hantelshop -
OP-R-15
LRA-81
SZ
Recumbent-Bike RSC-200 HRC
SCR-49
Olympia-SZ
DA-2
Fahrradtrainer SL2.0B
Olympia-Kurzhantel
RP-2.5kg
AB-39
PCA-1
GWT-4
OP-R-10
PA-3


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB