Bodybuilding Net
  Ausdauersport
  Aerob/Anerob

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Aerob/Anerob
theFunk

Beiträge: 244
Aus: München-Augsburg
Registriert: 27.09.2000

09.08.2001 16:27     Profil von theFunk   theFunk eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, hm mal ne blöde Frage: Wenn ich mit Puls 170 laufe und noch immer durch die Nase atmen kann bzw nicht übermässig ausser Puste bin-bin ich dann krank? Scherz beiseite: Wie definiert man nochmal aerobes Laufen, ich bin etwas verwirrt. Ich dachte bisher als guten Orientierungspunkt kann man nehmen wenn man sich noch während dem Laufen unterhalten kann ohne viel zu schnaufen. Aber ich kann das noch mit 170bpm. Ist der aerobe Bereich tatsächlich vom Puls unabhängig oder arbeiten meine Muskeln trotz geringer Atemfrequenz und meiner Meinung nach ausreichender O2-Versorgung unter Sauerstoffschuld?

IP: Logged

duracell

Beiträge: 621
Aus: Obdachloser mit mobilen Internetzugang
Registriert: 21.01.2001

09.08.2001 17:31     Profil von duracell   duracell eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn Du eine Pulsangabe ohne Deinen Maximalpuls machst. Wird Dir keiner eine Antwort geben können. Maximalpuls beim Laufen: Mind. 5xjeweils verschieden Versuche Dich beim Laufen umzubrigen,Du mußt wirklich glauben " jetzt ists aus" Dann rechnest Du noch 5-8 Schläge dazu(daß erreichst Du nur in Todesangst) Bergauf gehts leichter! Es gibt lokale Übersäuerung:macht sich aber bemerkbar z.B.schwere od. brennende Beine Atem nieder,Puls nieder. Aber ein Anzeichen gibts immer!Sowas wie Du beschreibst gibt es sicher nicht.Falls Du Hfmax:210 hast sind daß ca80% Das ist der Bereich extensives Ausdauertr.1 auf gut Deutsch: lockerer-zügiger Dauerlauf. Darunter gibts aber noch den ruhigen u. den langsamen DL Ist der aerobe Bereich tatsächlich vom Puls unabhängig oder arbeiten meine Muskeln trotz geringer Atemfrequenz und meiner Meinung nach ausreichender O2-Versorgung unter Sauerstoffschuld? Wenn Du sonst im Körper kein negatives Gefühl hast sicher nicht! Grob gesagt wenn Du noch Durch die Nase Atmen kannst u. sonst nichts verspürst sind garantiert alle Muskeln aerob ernährt. Hättest vieleicht auch ein weißer Kenianer werden sollen. Oder wohnst Du im Allgäu? Sowas ähnliches hatten wir doch schon: www.bbszene.de/forum/Forum8/HTML/000108.html [Dieser Beitrag wurde von duracell am 09.08.2001 um 17:57 Uhr editiert.]

IP: Logged

theFunk

Beiträge: 244
Aus: München-Augsburg
Registriert: 27.09.2000

10.08.2001 08:45     Profil von theFunk   theFunk eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Weisser Kenianer Keine Ahnung, ich wohn auch nur 100km vom Allgäu weg, grins.. Naja bin gestern wieder gelaufen, diesmal mit Nasenpflaster. Puls knapp 180 und keine Beschwerden. (Ausser Gelenk/Sehnenprobleme bei den Fussknöcheln, das ist der einzige Grund der mich daran hindert 3 Stunden durchzulaufen) Meinen maximalpuls hatte ich mal mit 210 geschätzt, eine richtige "Einheit", um den echten Maxpuls zu erfahren, habe ich noch nicht gemacht.

IP: Logged

duracell

Beiträge: 621
Aus: Obdachloser mit mobilen Internetzugang
Registriert: 21.01.2001

11.08.2001 10:24     Profil von duracell   duracell eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mach mal! 1 Versuch pro Wo,bergauf ist es wg.Deinen hohen Gewichtes auch nicht so gefährlich wg. Verletzungen u. erhöht die max.Sauerstoffaufnahme beträchtlich.(langsam bergab) Maximimalpuls ist Doch Interresant der varriert zw.170-235 sagt nichts über die Leistungsfähigkeit aus!Nimmt mit zunehmenden Alter ab. Ist beim Radfahren 10-15 Schläge niedriger als beim Laufen!Weil nicht soviele Muskeln an der Arbeit beteiligt sind!Aber er läßt sich gut zur Intensitätsteuerung einsetzten wobei sich die Anerobe Schwelle(Bereich) schonmal nach oben verschieben kann(Schwellentraining)

IP: Logged

Anonymous

Beiträge: 21
Aus:
Registriert: 11.05.2002

11.08.2001 10:43     Profil von Anonymous   Anonymous eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi funk, mach mal einen Laktatstufentest. Dann siehts du genau, wo deine individiuelle aerobe und deine individuelle anaerobe Schwelle liegen. Vor allem letztere ist entscheidend, ob du noch in Ruhe atmen kannst oder nicht. Durch häufiges Ausdauertraining wird eine IAAS nach oben verschoben. Also immer näher zu deiner HFmax. Schau dir z.B. die Radprofis an. Die fahren nach Alp d`Huez mit einem Puls von 195 rauf und klappen nicht zusammen. Weil eben ihre IAAS so weit oben liegt. Diese Schwelle nennt man auch Steady state. Der Punkt an dem Laktatauf- und abbau gleich sind. An dieser Schwelle kann man theorethisch endlos lange fahren oder laufen. Wenn man genügend Energie zuführt. Wenn du also schon sehr gut Ausdauer trainiert bist kann es schon sein, daß deine aerobe und deine anaerobe Schwelle sehr weit nach oben gerückt ist. Wie gesagt. An deiner Stelle würde ich mal einen Laktatstufentest machen, um deine Intensitätsbereiche neu festzulegen. Gruss Basti

IP: Logged

duracell

Beiträge: 621
Aus: Obdachloser mit mobilen Internetzugang
Registriert: 21.01.2001

11.08.2001 15:44     Profil von duracell   duracell eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Solche Tests sagen überhaupt nichts! Wann dann vieleicht auf der Laufbahn,aber sonst kannst es vergessen.siehe auch http://www.bbszene.de/forum/Forum8/HTML/000108.html

IP: Logged

Lona

Beiträge: 3
Aus: Aachen
Registriert: 17.08.2001

17.08.2001 12:05     Profil von Lona   Lona eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, ich bin neu hier. Das ist interessant mit dem 180 Puls und trotzdem nicht außer Atem. Ich (166 cm groß, 57 kg) laufe jetzt seit drei Monaten mindestens 4 mal die Woche, je nach dem wie ich drauf bin zwischen 35 und 45 Minuten. Mein Ziel ist ein gesundes Herz und Fettverlust, der sich aber leider nicht einstellt. Ich bin immer - dachte ich - langsam gelaufen, denn das bringt ja mehr, auch von wegen Fettverbrennen. Jetzt habe ich aber mal meinen Puls während dem Laufen gemessen und der ist immer so bei 160 und nicht wie es hier empfohlen steht, zwischen 120 und 140. Mein Ruhepuls ist 45 und wenn ich davon ausgehe, dass mein Maximalpuls 208 ist (bin 18 Jahre alt und weiblich: 226-18), dann ist 160 77% vom Maximalpuls. Verbrenne ich da überhaupt Fett? Anscheinend nicht habe ich mir gedacht und habe versucht langsamer zu laufen. Das geht aber total auf die Gelenke und ich werde viel schneller schlapp, obwohl mein Puls dann nur 140 ist. Kann das überhaupt sein? Bilde ich mir das nur ein? Oder ist das Gewöhnungssache? Vielleicht sollte ich noch folgendes dazu sagen: Ich fange mein Lauftraining jedesmal sehr langsam an, sonst würde ich sehr schnell müde sein. Je länger ich laufe, desto schneller kann ich schließlich laufen, ohne müde zu werden. Laufe ich dagegen langsam weiter, werde ich eher schlapp. Würde ich denn mehr Fett verbrennen, wenn ich langsamer laufen würde? Verbrenne ich bei 160 überhaupt Fett? Oder sollte ich eher meine Laufzeit ausbauen? Wäre super wenn jemand dazu was sagen könnte. Gruß Lona

IP: Logged

Milamber

Beiträge: 10
Aus:
Registriert: 16.08.2001

18.08.2001 16:27     Profil von Milamber   Milamber eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Eigentlich ist Intervall Training besser um Fett zu verlieren. IV sollte man aber erst mit einer guten GA machen. schau Dir mal da die Beiträge von HITKappa an: http://www.bbszene.de/forum/Forum13/HTML/000008.html

IP: Logged

duracell

Beiträge: 621
Aus: Obdachloser mit mobilen Internetzugang
Registriert: 21.01.2001

18.08.2001 19:35     Profil von duracell   duracell eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@lona laufe jetzt seit drei Monaten mindestens 4 mal die Woche, je nach dem wie ich drauf bin zwischen 35 und 45 Minuten. Mein Ziel ist ein gesundes Herz und Fettverlust, der sich aber leider nicht einstellt. Besser Du läufst 3X/Wo und mind 1Std. oder besser noch länger. Wenn Du 1.5 Std schaffst dann erst 4x/Wo ich davon ausgehe, dass mein Maximalpuls 208 ist (bin 18 Jahre alt und weiblich: 226-18), dann ist 160 77% vom Maximalpuls. Verbrenne ich da überhaupt Fett? Dumme Formeln stimmen sowiso nicht selber öfters am Ende des Laufen den Max Puls ausprobieren dann auslaufen. Anscheinend nicht habe ich mir gedacht und habe versucht langsamer zu laufen. Das geht aber total auf die Gelenke und ich werde viel schneller schlapp, obwohl mein Puls dann nur 140 ist. Kann das überhaupt sein? Bilde ich mir das nur ein? Oder ist das Gewöhnungssache? Bei niederen Tempo läßt Du Dich mehr "fallen"ja daß kann auf die Gelenke gehen bei schnelleren Tempo hast Du ja mehr Spannung,daß legt sich mit der Zeit wenn Deine Muskeln u. Sehnen es mal gewöhnt sind zu Laufen. Vielleicht sollte ich noch folgendes dazu sagen: Ich fange mein Lauftraining jedesmal sehr langsam an, sonst würde ich sehr schnell müde sein. So sollte es ja sein und auslaufen e länger ich laufe, desto schneller kann ich schließlich laufen, ohne müde zu werden. Laufe ich dagegen langsam weiter, werde ich eher schlapp. Würde ich denn mehr Fett verbrennen, wenn ich langsamer laufen würde? NEIN Es zählt nur wieviel Du Kalorien zu Dir nimmst u. Du verbrauchst bei hohen Tempo werden mehr Kalorien verbraucht außerdem hat Dein Körper bei hohen Tempo anschl. erhöhten Stoffwechsel = Nachverbrennung Verbrenne ich bei 160 überhaupt Fett? Oder sollte ich eher meine Laufzeit ausbauen? Wäre super wenn jemand dazu was sagen könnte. Trotzdem als Anfänger erst mal GA ausbauen langsam u. lange laufen 30-45 ist zu wenig da verlierst Du nichts. 1.5 Std (langsam)70-75% v. max Puls probiers mal aber nur alle 2Tage nicht hintereinander hie u. da einen Doppelruhetag alle 3-4Wo eine Entlastungswoche mit halben Umfang. 1x pro Woche leichtes Krafttraining für Beine u. Rumpf =Verletzungsprohylaxe .Fußgewölbegymnastik Dann hast Du auch keine Beschwerden Knie... Laufbandanalyse u. richtiger Schuh ist unerlässlich(in jeden guten Laufladen) Dura [Dieser Beitrag wurde von duracell am 18.08.2001 um 19:38 Uhr editiert.]

IP: Logged

Lona

Beiträge: 3
Aus: Aachen
Registriert: 17.08.2001

20.08.2001 12:08     Profil von Lona   Lona eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Milamber und Duracell, vielen Dank für die Informationen! Nun ergeben sich für mich ein paar weitere Fragen: Ich werde also versuchen erstmal auf eine Stunde, später vielleicht auf 1,5 Stunden Laufen zu kommen. Wieso hört man denn immer, dass Ausdauertraining mehr Fett verbrennt und dass man bei schnellem Tempo nur KHs verbrennt? Was ist eine Laufbandanalyse? Wenn ich sagen wir mal drei mal die Woche 1,5 Stunden laufen würde, wäre das ungünstig, wenn ich an den restlichen Tagen trotzdem noch 20 bis 30 Minuten Laufen würde? Weil ich fast jeden Tag den zum Laufen habe. Zum IV-Training: Was könnte ich als IV-Training machen ohne ins Fitnessstudio zu gehen? Geht das auch mit Laufen? Sollte ich erst auf 1,5 h langsamen Dauerlauf trainieren, bis ich mit IV-Training anfange oder reicht 1 h? Wobei verbrenn ich denn jetzt mehr Fett: 40 Minuten bei 160 oder 1,5 h bei 130? Vielen Dank für Eure Hilfe! Lona

IP: Logged

Kappa

Beiträge: 462
Aus:
Registriert: 25.09.2000

20.08.2001 12:55     Profil von Kappa   Kappa eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi lona, um es ganz einfach zu machen. richtige Steuerung durch Pulsmesser: Im Grunde ist der Pulsmesser ein ungeeigentes Instrument um die Trainingsintensität zu überwachen. Der Puls ist zu stark von äußerlichen Faktoren wzb. Temperatur abhängig. Richtig angewandt setzt man den Pulsmesser wie folgt ein. Man läuft sich 10min warm und versucht dann für die gegebene Herzfrequenz das Gefühl zu ermitteln. Also subjektives Muskelgefühl, Atemfrequenz, usw. Wenn man sich das Gefühl eingeprägt hat, steckt man den HF-Messer in die Hosentasche. zur Fettverbrennung: Im Grunde verbrennst Du immer Fett, bis zu einer gewissen Intensität (Laufgeschwindigkeit steigt die Fettverbrennung bis auf ihrem Maximum an. Wenn man jetzt die Laufgeschwindigkeit weiter erhöht wird die Fettverbrennung nicht reduziert oä. sondern die mehr Intensität wird über die anaerobe Engergiebereitstellung abgedeckt. Laufen zum Abnehmen sollte daher eigentlich nahe am MaxLass maximales Laktat staedy-Stade stattfinden. Denn hier haben wir die größtmögliche Fettverbrennung bei relativ geringem anaeroben Energiebeitrag. Allerdings ist das Gesamtvolumen bedingt durch die hohe Intensität deutlich niedriger. Allerdings ist solch ein Training enorm belastend und führt langfristig nicht zu einer Steigerung der Laufgeschwindigkeit. Wichtig für Leute die abnehmen wollen ist, daß es weniger wichtig ist, Fett während des Trainings zu verbrennen, als vielmehr nach dem Training. Also je höher der sog. Nachbrenneffekt, desto höher dein Kcal-Verbrauch /Tag. Mein Tipp für dich: Du läufst dich 10min warm, ganz locker. und läufst dann 1x4min und 1x3min mit absolut maximaler Geschwindigkeit, dein Puls sollte hierbei seinen maximalen Wert erreichen. Die Pause zwischen den Intervallen sollte 30Sek nicht überschreiten. Danach läufst Du in extensivem Tempo weiter. Also so, daß Du bequem durch die Nase atmen kannst. Die Gesammtlaufzeit eröhst Du kontinuierlich um 10min, bis Du 90 min durchlaufen kannst. Ich rate dir zu drei Trainingseiheiten / Woche also mo, mi, Fr. Durch diese Technik erhöhst Du deine maximale Sauerstoffaufnahmefähigkeit und auch die Fähigkeit mehr Leistung über die Fettverbrennung zu erbringen. Du wirst nach drei Wochen feststellen, daß Du bei gleichem Tempo eine deutlich niedrigere Herzfrequenz hast, bzw. bei gleichem Gefühl deutlich schneller läufst. grüße Kappa

IP: Logged

Lona

Beiträge: 3
Aus: Aachen
Registriert: 17.08.2001

22.08.2001 00:38     Profil von Lona   Lona eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Kappa, vielen Dank, nach sowas hab ich gesucht! Werde so bald wie möglich anfangen, muss aber wohl was warten, denn seit heute tut mein rechtes Knie weh. Muss es schonen und dann geh ich mal zum Orthopäden, denn wenn mir mit 18 schon die Gelenke schmerzen... Ich habe gute Laufschuhe denk ich, und laufe hauptsächlich auf Gras. Hoffentlich klappts bald wieder. Danke nochmal Gruß Lona

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
!Frage zum Stoffen!, Refeeds in der Ketogenen Diät (Stoffwechsel), gyno schon seit 5 wochen, meine gesundheitsinitiative für BBszene..., Suche ein neues Studio in Braunschweig, Wir habe alle darauf gewartet, Frage zu Rückentiefe und Regeneration, Was haltet ihr von protein 90 von perfect nutrition!?, Jay Cutlers neues Video?, Mahlzeit, Sprungkraft trainieren, AUfnahme von Eiweis, Pro Hormone während der Defi Phase?, Zuviel Wasser ungesund?, Wie kann ich schnell viel Fett abbauen??, Ephe und creatin, Was mein Ihr?, Regenerationsgeschwindigkeit / Dauer der Superkompensation, Einsteiger 2er-Split - bitte um Kritik!, Frage zu Heavy Duty Übung, Welches Training bei KETO am effektivsten?, Bin am Überlegen, und brauch Hilfe !, Kalorienangabe auf Dosen, testo und betäubung, HIT + Mountainbike, Normal -- Pump!?, Wir haben einen prominenten Gast!, traurig aber wahr., Reductil 10mg Kapseln, "Definition" diverser Begriffe


Themen dieser Seite:
Aerob, Anerob, Puls, Laufen, Fett, Wenn, Ich, Tempo, Maximalpuls, Training, Oder, Muskeln, Woche, Schwelle, Fettverbrennung, Mein, Das, Bereich, Also, Minuten, Verbrenne, Gelenke, Gefühl, Aber, Intensität, Laufgeschwindigkeit, Durch, Html, Die, Forum


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Orgasmusring Delphin-Power
Masturbator Wet-Dreams
Bernstein-Silber-Ohrstecker in Herzform
Multi Power Power Pack - 24 Stk.
BMS Glutamin plus - 700g
Powerman L-Carnitin - 1000g
Body Attack Kreatin - 500g
Nimm mich wie eine Hure
Perlen-Vibrator Horny Rabbit
Secura Formula Sexxx 24er
Vibrator Rubber Lover
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Honig
Traumhaftes Bernstein-Silber-Armband
Arnold Schwarzenegger - The Comeback
Leder Riemenbody S-L

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Hardcore Products Gainer - 1000g
Dymatize Excite - 90 Caps
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Powerman L-Carnitin - 1000g
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Orgasmusring Long-Time-Lover
She Shell
String rot/schwarz S-L
Vibrator Big Boy
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
Leder Bull Whip
Pumpe Mega-Penis-Pumpe
Natürliche Penis-Vergrößerung
KlatschNass
Set Blue Fantasy
Buch 99 Bettstories
Satinhandschuhe
Analkette schwarz
Slip in Herzchendose S-L

- Berstein Shop -
Traumhaftes Armband aus
Traumhafte Ohrhänger aus hellem Bernstein und Silber
Bezaubernder Multicolor-Bernstein-Anhänger mit Silber
Elegante grüne Bernstein-Silber-Brosche
NEPAL HALSKETTE SILBER MIT KORALLEN & MALACHITEN
Grosser Bernstein-Silber Anhänger Honig
Traumhaft schöne Ohrstecker aus Bernstein und Silber
Silber Ring mit honigfarbenem Bernstein
Traumhafter Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Bezaubernder Ring mit Bernstein
KREBS
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Silber Ohrstecker
Traumhaftes Bernstein Armband

- Hantelshop -
Laufband T9450 HRT
EXM-2500
WK-6200
SWT-16
CA-2
CCO-112
MCG-01S
OP-20
Fahrradtrainer SL3.0B
RP-0.5kg
LCE-365
LH-18
PSG-452
LA-79SM
LA-77


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB