Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  Kieser-Training

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Kieser-Training
Dogg

Beiträge: 3
Aus: Braunschweig
Registriert: 20.05.2002

20.05.2002 15:56     Profil von Dogg   Dogg eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo zusammen, da ich wieder mit Bodybuilding beginnen möchte bin ich momentan auf der Suche nach dem richtigen Studio. Schon seit längerem bin ich überzeugt von HIT. Nächsten Freitag eröffnet bei uns hier in Braunschweig ein Kieser-Trainings-Studio. Was haltet ihr von Kieser-Training? Oder soll ich lieber in ein Standard-Studio gehen und dort meinen eigenen Plan durchziehen? Und zuletzt: Was unterscheidet Kieser-Training von den anderen HIT-Methoden? Vor-/ Nachteile? Eine Menge fragen, aber ich würde mich sehr über eure Anregungen freuen. Gruß Dogg (Sven)

IP: Logged

Arnie

Beiträge: 150
Aus:
Registriert: 24.09.2000

20.05.2002 18:35     Profil von Arnie   Arnie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Dogg, ich bin vor ein paar Wochen zu Kieser gewechselt. Die Maschinen sind absolut top! Du wirst in keinem Studio bessere finden. Dafür gibt es bei Kieser leider keine Hanteln. Manche Instruktoren haben sich als ziemlich unkooperativ herausgestellt und wollten mir das Kieserstandardprogramm aufdrücken. Ich mußte erst mit dem Studiobesitzer diskutieren und ihn von meinem eigenen HIT Programm überzeugen. Hat dann aber auch geklappt. Die Atmosphäre ist gewöhnungsbedürftig, das Durchschnittsalter ist deutlich höher als in anderen Studios, es läuft keine Musik und geredet wird ihm Trainingsraum auch verhältnissmäßig wenig. Mir persönlich kommt diese "sterile" Atmosphäre aber eher entgegen, da mich so weniger vom Training ablenkt. Die gängige Definition von HIT stimmt im Großen und Ganzen mit dem Kieserstandard überein. Intensitätstechniken gehören beispielsweise auch zum Kieserstandard dazu. Leider sind manche Insturktoren nicht im vollen Umfang damit vertraut, so daß es hier zu Problemen kommen kann, wenn du dein eigenes Programm durchführen willst. Alles in allem hat sich für mich der Wechsel gelohnt. Schau es dir einfach mal an und rede mit den Instruktoren, oder am besten gleich mit dem Studiobesitzer zwecks eigener Trainingsplangestaltung. Gruß Arnie

IP: Logged

timo22

Beiträge: 722
Aus: Mannheim
Registriert: 18.04.2002

20.05.2002 19:01     Profil von timo22   timo22 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
"dafuer gibt es bei Kieser keine Hanteln...." nur das du den Satz evtl. nicht ueberliesst :)

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

21.05.2002 04:14     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Arnies beschreibung klingt so, als würden bei kiese überall "Instruktoren" rumlaufen, die sich mit "Heil Kieser" grüßen und jeden ermahnen, der nicht nach dem kieser-plan trainiert. das klingt irgendwie.... sch...lecht ausserdem: keine freien gewichte ? nur maschinen ? was soll das denn ? *sorry, kenn mich mit kieser nicht aus*

IP: Logged

Dogg

Beiträge: 3
Aus: Braunschweig
Registriert: 20.05.2002

21.05.2002 06:37     Profil von Dogg   Dogg eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke Arnie für die Beschreibung. Training endlich ohne störende Musik und ständige Unterbrechungen, wie z.B. "Hallo, ich bin der Rudi... und wie lang trainiertst du schon?" :kotz: Hört sich für mich nicht schlecht an, da ich ins Studio gehen möchte, um zu trainieren. Ob die Instruktoren auf das Kieser-Programm bestehen, werde ich einfach im Gespräch rauskriegen. Mal gucken, wie offen die für andere HIT-Programme sind. Ist denn das Kieser-Programm nicht so der Bringer? Kritikpunkt ist ja, das keine freien Gewichte vorhanden sind, aber war das in einer Studie mit Nautillus-Geräten nicht genauso? Wahrscheinlich wieder eine Diskussion über "Nur Maschienen" gegen "freie Gewichte". Man könnte ja 6 Monate bei Kieser und 6 Monate z.B. bei Fitness Company mit freien Gewichten trainieren. Gruß Dogg

IP: Logged

Arnie

Beiträge: 150
Aus:
Registriert: 24.09.2000

21.05.2002 10:19     Profil von Arnie   Arnie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, so schlimm ist es mit den Instruktoren auch wieder nicht. Ich sagte ja manche!! sind unkooperativ. Andere Insturktoren waren hingegen eher angenehm überrascht, daß ich mein eigenes Programm habe und unterstützten mich dabei auch. @Dogg Das Programm, das ich am Anfang ausführen sollte, war ein Ganzkörperprogramm mit 10 Übungen, allerdings nur Isoübungen. Dabei auch Übungen für den Nacken, seitliche Bauchmuskeln, etc. Also nicht unbedingt ein typisches Masseprogramm. Die Maschinen haben viele Vorteile, die Freihanteln nicht haben. Du kannst z.B. in sehr kleinen Schritten steigern(2 Pfund), bei Isoübungen ist der Widerstand der Kraftkurve des Muskels angepaßt, d.h. der Widerstand ist nicht in jeder Position gleich, sondern ändert sich während der Bewegung. Zudem haben die Maschinen im Gegensatz zu normalen Maschinen nahezu keine Reibung. Der Unterschied ist extrem spürbar, vor allem in der negativen Phase. Freie Gewichte sind meiner Meinung nach nicht nötig, um Muskelmasse aufzubauen. Allerdings scheint es sehr produktiv zu sein, nach einer Phase Maschinentraining wieder auf Hanteltraining zu wechslen und anschließend wieder zurück auf Maschinen. Gruß Arnie

IP: Logged

Onkel Susta

Beiträge: 1084
Aus: Berlin
Registriert: 14.10.2001

21.05.2002 17:24     Profil von Onkel Susta   Onkel Susta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ecb99619e2]Freie Gewichte sind meiner Meinung nach nicht nötig, um Muskelmasse aufzubauen[/quote:ecb99619e2] hehe,so haben schon ganz andere gedacht und sich eines besseren belehren lassen

IP: Logged

Arnie

Beiträge: 150
Aus:
Registriert: 24.09.2000

21.05.2002 21:38     Profil von Arnie   Arnie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo Onkel Susta, dann belehre mich bitte. Wo siehst du den Vorteil von Hanteln gegenüber Maschinen? Gruß Arnie

IP: Logged

Mr.Sonnenstrand

Beiträge: 1016
Aus: "Rheinland"
Registriert: 26.11.2001

21.05.2002 23:07     Profil von Mr.Sonnenstrand   Mr.Sonnenstrand eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bin vor Jahren auch mal "beschwatzt worden" (Kieser, viel effektiver....). Und ich Idiot meldete mich auch noch an. Trainierte 2 Monate extrem korrekt nach der Methode (bloss nicht warmmachen 4 Sek. hoch 2 halten 4 runter 2 halten) und verlor ca. 4 kg hart erarbeitete Muskelmasse. Das einzig gute daran war, dass ich mal 2 Monate Pause von intensiven Training (freie Gewichte, Grundübungen) hatte, und die Sehnen u. Gelenke mal etwas Ruhe bekamen. Bin dann wieder an die bewährte Hantel zurückgekehrt und wuchs wieder. Ist schon was her. Begann Kieser mit 108 KG, damit runter auf 104 (bei gleichem KF). Anschließend wieder in 4 Wochen auf 108. Jetzt 9 Jahre weiter bin ich mittlerweile deutlich über 120, teilweise 130 kg angekommen). - denkt nicht zu kompliziert, glaubt keinen Wunderprogrammen - trainiert einfach hart, ernährt euch gut, und gebt dem Körper die Zeit sich anzupassen -natürlich sind Verbesserungen immer individuell verschieden, auf die richtige Dosierung für sich selber kommt es an. -mit viel Geduld, jeder Menge Schweiss und Herzblut, kann jeder sich in seinen Grenzen weiterentwickeln. - "es gibt keine Wunder, nur Training"

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

22.05.2002 01:29     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
die vorteile von freien gewichten: Stützmuskulatur wird mittrainiert ! klingt nicht so superwichtig, ist es aber! Z.B. Nackendrücken an der Hantel ist was ganz anderes als Nackendrücken an der Mulitpress. An der Multipress musst du nur nach oben drücken, bzw gegendrücken, wenns gewicht runterkommt. mit der Hantel musst du das gewicht zusätzlich noch stabil halten, damits nicht nach vorne/hinten wegkippt. + Maschinen gibts SOWEIT ICH WEISS *will ja nichts falsches sagen* GRÖSSTENTEILS nur für Isolationsübungen, Grundübungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Dips, Klimmzüge kann man an maschinen nicht machen. (und jetzt sag nicht, beinpresse wär ein guter ersatz für kniebeugen, ist schmarn) Trotzdem kann man an maschinen masse aufbauen, das will ich nicht leugnen, nur ich habs nicht geschafft und auch keiner den ich kenne :)

IP: Logged

AUSTER

Beiträge: 25
Aus: Hamburg
Registriert: 10.03.2002

22.05.2002 08:38     Profil von AUSTER   AUSTER eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Moin Dogg ! hier kurz meine Erfahrungen: war zwei Jahre bei KIESER, bevor ich jetzt seit einem Jahr in einer richtigen MUcki-Bude gelandet bin. Als Einstieg war es absolut okay. Musik hätte mich eh' nur genervt und die "Mumien" sind meistens tags- über da. Das mit den unkooperativen Coaches kann ich allerdings auch nur bestätigen. Das ganze erinnert entfernt schon mal an eine Sekte. Training als solches war - zum Einstieg - okay. Wenn allerdings der Hunger nach deutlich mehr kommt wirds bestimmt etwas schwierig. Schwitzen ist verpönt und schnaufen oder lautes, angestrengtes Stöhnen sorgt schon fast für Verbannung, grins. Lass Dich nicht zu lange binden (vertragsmäßig).....das ganze ist auch eine ziemliche Geldmaschine. Gruß :daumen:

IP: Logged

Arnie

Beiträge: 150
Aus:
Registriert: 24.09.2000

22.05.2002 22:41     Profil von Arnie   Arnie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, @zyko Die Hilfsmuskulatur wird bei Maschinen sicher weniger beansprucht. Allerdings hat dies auch einen großen Vorteil: Ich kann den Zielmuskel viel isolierter und damit auch intensiver beanspruchen. Während ich beim Kurzhantelbankdrücken Energie und Konzentration für das Gleichgewicht der Hanteln aufwenden muß, kann ich mich bei der Maschine voll auf die Brustmuskulatur konzentrieren. Schließlich will ich damit meine Brust aufbauen und nicht irgendwelche kleinen Muskeln. Zumal muß man sich sowieso fragen, ob die kleinen Muskeln, die bei Übungen mit freien Gewichten mitbelastet werden, überhaupt überschwellig beansprucht werden, so daß ein Reiz gesetzt wird. An Maschinen gibt es nicht nur Eingelenkübungen sondern auch Mehrgelenkübungen, wie Latziehen, Dips, Beinpressen, Bankdrücken, etc... Ob Kniebeugen dem Beinpressen wirklich überlegen ist, hängt von der jeweiligen Person ab. Manche erzielen bessere Ergebnisse mit Kniebeugen, andere bessere mit Beinpressen. Dorian Yates hat beispielsweise keine Kniebeugen absolviert und sah jetzt auch nicht so schlecht aus. Gruß Arnie

IP: Logged

rotas

Beiträge: 28
Aus: fear city
Registriert: 10.03.2001

23.05.2002 00:16     Profil von rotas   rotas eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Mr. Sonnenstrand, deine Erfahrungen, sind nicht repräsentativ und reflektieren lediglich deine "Leistungen". Über die Qualität der MedX-Teile brauchen wir uns nicht unterhalten. Mfg. Rotas

IP: Logged

brainstorms

Beiträge: 512
Aus: Mönchengladbach
Registriert: 15.01.2002

03.06.2002 12:50     Profil von brainstorms   brainstorms eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei Maschinen ist der Bewegungsablauf ziemlich stark eingeschränkt und somit eine reine Isolationsübung, was für bestimmte Zwecke logischerweise auch benötigt wird. Ein trainieren mit Grossen Gewichten an der Maschine so gut wie nicht möglich. Wird aber von Kieser auch nicht gewünscht Beispiel Bankdrückmaschine in unserem Normalstudio Maximalgewicht von 120kg möglich. Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt und nur ein einziger Bewegungsablauf möglich. Da aber jeder individuell eingehangen ist kann es zu Verletzungen führen. Beispiel einseitige belastung der vorderen Schulter 3Wochen Pause. Kiesertraining ist zur Kräftigung von Muskulatur mit Sicherheit geeignet. Allerdings BodyBuilding oder gar Kraftsport im eigentlichen Sinne von Muskelaufbau unmöglich.

IP: Logged

ogerbaby

Beiträge: 391
Aus: Leverkusen
Registriert: 06.12.2001

03.06.2002 17:27     Profil von ogerbaby   ogerbaby eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
habe auch die erfahrung gemacht, dass kieser eher für ältere leute geeignet ist, die ihren rückenschmerzen abhilfe verschaffen wollen. ich war nach zwei monaten (vorher kein training) mit maximalem gewicht an der beinpresse... bin jetzt in nem halbwegs vernünftigen studio und freue mich jedes mal aufs neue über die schönen hanteln, die sich in alle richtungen bewegen lassen...

IP: Logged

Adis

Beiträge: 260
Aus: Hanau
Registriert: 31.05.2002

11.06.2002 18:35     Profil von Adis   Adis eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Moin, ich bin nach 1 Monat weg von da.... Gruss Adis

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
was sagt ihr zu creati in der defi, kraftsport / Powerlifting in Krefeld?, An die Profis:5cm Bizeps in 6 Wochen - ohne Steroide - das geht doch nicht?, Billig-Protein?, Mein Plan... könntet ihr mal Meinung Posten?, neue Bionabol ?, schultertraining ja oder nein ?, Lone Star Classic 2004 Bilder, Was für Fettburner?, 8 Kg abgenommen aber kaum optische Veränderung!?Hilfe!, Braeuchte hilfe beim zusammenstellen einer kur...?!?!, Mein Plan (Los macht micht alle), Kieser-Training, der Thread zum Thema "Sinnlose, aber coole Daten neuer Filmprojekte", Kaum Erfolg - neuer Plan und Studio, RHT- Wirklich gut bzw. sinnvoll, 2004 Dutch Grand Prix, D.D. & Libido?, Real oder fake (vor allem die testoviron)?, Zusammenstellen eines traningplans für anfänger ?, nächste kur, Übungen für die Schultern. Notwendig?, Yellow subs und Kaffee...warum bin ich so komisch?!?!, Ektos können besser abnehmen aber..., BB - ein mystischer Sport?, aller anfang ist schwer, Gute Jackie Chan Filme, Bayerische Meisterschaft 2004, Trainingsanzüge, Testosteron Propinoat ?


Themen dieser Seite:
Kieser, Training, Maschinen, Gruß, Programm, Gewichte, Dogg, Hit, Die, Studio, Arnie, Instruktoren, Ich, Monate, Kniebeugen, Hanteln, Das, Hallo, Gewichten, Wochen, Muskelmasse, Beinpressen, Hantel, Allerdings, Musik, Insturktoren, Ist, Isoübungen, Maschine, Erfahrungen


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
PSG-46S
Hi Tec Super Mass - 3kg
Edler Bernstein-Ring mit 925er Silber
EXM-2750
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Ultimate Nutrition CreaPure - 1000g
Fahrradtrainer SL3.0B
LDA-3
SP-0.5kg
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Nimm mich wie eine Hure
RC-06
Penisring Magic Blue
Wunderschöner Ring aus Silber

- Hardcore Shop -
Dymatize GABA - 111g
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.

- Hot Sex Shop -
KlatschNass
Vagina Sucker
Herren Riemenbody S-L
Teenager
Supergleiter
Leder Klatsche
Handschellen Love Cuffs Leo
Puppe Pamela
Buch Anal-Erotik
Damen Riemenbody S-L
Leder Bikiniset S-L
Buch Lustvolle Fesselspiele
Buch Best of Lesen verboten
Handschellen Love Cuffs Rose
Flutschi extra 80 ml

- Berstein Shop -
Traumhaftes Bernstein Armband
Elegante grüne Bernstein-Silber-Brosche
Süße Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Grosser Bernstein-Silber Anhänger Honig
WAAGE
Traumhaftes Bernstein Armband
Traumhaftes Armband aus
Bezaubernder Bernstein-Silber-Ring
Traumhafte Silber Ohrstecker
Armband mit Bernstein und Silber
Bernstein Silber Collier
Silber Ohrstecker
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Schöner Bernstein Silber Anhänger
Bernstein Silber Armband in Multicolor

- Hantelshop -
RC-06
OP-R-15
OP-R-250
MCG-442
FID-71
OP-R-10
Kurzhantel
extralang

Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
OP-R-5
Fahrradtrainer SL2.0B
HCG-900
SZ-S
LA-80S
DS-14N
LH-16


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB