Bodybuilding Net
  Roids und Co.
  Noch mal Kocki Kur

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Noch mal Kocki Kur
Pitbull

Beiträge: 423
Aus: Linz
Registriert: 07.01.2001

04.06.2002 11:42     Profil von Pitbull   Pitbull eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich will ja wirklich niemanden auf die Nerven gehn, aber in letzter Zeit wurde wieder heftig über die Kocki Kur diskutiert ( eigentlich weniger diskutiert, weil man ja eh nur positives drüber hört :daumen: ) Wäre es nicht vielleicht mal möglich die Kur irgendwo in einem Stück zu posten oder auf ne Webseite zu stellen ? Das Zusammenstückeln aus den Threads, mit vielen Links die gar nicht mehr funktionieren ist echt mühselig. Da sie ja schon fast in jedem Testo Thread erwähnt wird, finde ich daß wärs auf jeden Fall wert. Wenn man die Kur einmal komplett posten würde, ev. mit Dosierungsvariationen von moderat für Anfänger bis hoch, wäre viele Fragen die hier immer wieder gestellt werden von vorn herein beantwortet. :wauzi:

IP: Logged

leonus

Beiträge: 212
Aus: Berlin
Registriert: 04.11.2001

05.06.2002 19:14     Profil von leonus   leonus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich muß mich da mal anschließen - vor allem habe ich diese Schema 1,3,10,13 eigentlich nicht verstanden. Die tägliche Testosteronabgabe aus dem Esterdepot wäre sehr unterschiedlich zum beispiel an Tag 3 und an Tag 9.

IP: Logged

Fibe

Beiträge: 106
Aus:
Registriert: 30.09.2001

05.06.2002 21:58     Profil von Fibe   Fibe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Schliesse mich dem auch an. Wer postet die Kockie Kur?

IP: Logged

Keil

Beiträge: 653
Aus:
Registriert: 15.02.2001

05.06.2002 22:19     Profil von Keil   Keil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Pitbull [b:a7482e0332]Stimmt nicht !!![/b:a7482e0332] Ich habe die Kockie-Kur selbst ausprobiert und war ziemlich enttäuscht von den Ergebnissen. Für mich war die Kur einfach zu niedrig dosiert, deshalb empfehle ich auch allen über 90KG Körpergewicht nicht "nur" mit 250mg alle 10 Tage anzufangen. Bin da mit Kockie nicht ganz überein... Soviel dazu Gruß Keil

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3097
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

05.06.2002 23:31     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nochmal: es gibt keine 'kockie-Kur', sondern nur Umgang mit den längeren Estern...nun gut. Basiert alles auf zwei Devisen: so gering wie möglich, dafür länger, ausserdem auf den pharmakologischen Eigenschaften der Ester. Die setzen nämlich nicht linear frei (die dazugehörigen Kurven wurden vom Forumsumbau geschluckt)! Das ist auch der Grund, warum der Roidkalkulator nicht exakt sein kann, die biologische Freisetzung lässt sich kaum auf eine Formel bringen. Als Einstieg, bezogen auf das 'klassische' Testoenanthat (geht genauso mit Cypionat): Tag 1+6 je eine (ist die Art 'Miniaturfrontload'), dann alle 12 Tage eine. Als Einsteigerkur über 16 Wochen z.B. allemal genug, die meisten bauen damit gut auf ohne NW zu spüren. Die Zinkgeschichte kann gerne dazu gemacht werden, nötig ist sie meist nicht. Nächste Stufe: Tag 1,3,12,15,24,27 etc., hier dann schon mit Zink. Als Frontload, wer's mag, die allererste Injektion mit 500mg (mehr nie auf einmal!) Ergibt etwa 400er-Spiegel (reichlich), reicht eigentlich jedem zum Aufbau!! Dann: alle 5 Tage eine, auch hier 500er Frontload möglich. Spiegel etwas höher (knapp 100mg) als gerade vorher, für u.a. Wettkämpfer als Diätunterstützung sehr gut geeignet. Maximale Variante: Tag 1,3,12,15,24,27 etc. 500mg. Eigentlich nur für Schwergewichtler in der Diät. Mehr braucht keiner, macht auch unter Testo keinen Sinn! Gleiches gilt für Deca. Auch hier lieber lange Intervalle als wöchentlich stur die gleiche Dosis. Dann hätten auch viele die NW nicht. Als Beispiel für einen max. Massestack wären dann alle 5 Tage 250 Enanthat und 300 Deca (bitte nicht für Wettkampfambitionen, klar). Deca für 10, Testo für 14 Wochen etwa. Alles, was darüber hinausgeht, erfordert den Einsatz von hgh und/oder Insulin und ist für 'nicht-Profi-werden-Wollende' nicht diskutabel. Die allermeisten hier würden sich wundern, mit wie wenig im Vergleich die ganz Grossen fahren. Zum Absetzen: Die Frontloadgeschichte mit dem Clomid hat sich bewährt, als erste Dosis 200mg, dann 50mg für 3 und noch 1-2 Wochen 25mg hinterher. Wer empfindlich mit der Achse reagiert, sollte vor dem Absetzen lieber 2-3 Wochen mit einem Spiegel von 50-100mg Testo/Woche fahren (50 Propi jeden 3. Tag z.B.). Gruss kockie

IP: Logged

Keil

Beiträge: 653
Aus:
Registriert: 15.02.2001

06.06.2002 06:19     Profil von Keil   Keil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Kockie Betreff dieser Maximalen Variante, du hattest sie mal anders gepostet: 0-3-6-11-14-17-22-25... An welche sollte man sich denn jetzt halten, die oben genannten Schemen oder wie oder was :ratlos: Ich bin davon ausgegangen dass man Deca am besten alle 10Tage spritzen sollte, ist dies nicht der Fall ? Lieber alle 5Tage ? Gruß Keil

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

06.06.2002 07:52     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hab auch noch ne kurze Frage: Funktioniert das auch mit Susta oder nicht? Gruss Nidan

IP: Logged

andy

Beiträge: 1266
Aus: Naehe Heidelberg
Registriert: 24.11.2000

06.06.2002 08:26     Profil von andy   andy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@kockie dass die 300-50-50.... version der clomid-einnahme bewaehrt hat kann ich voll und ganz bestaetigen. meine achse hat sich nach nur 4 wochen voll regeneriert und das nach 16 wochen testo.

IP: Logged

Pitbull

Beiträge: 423
Aus: Linz
Registriert: 07.01.2001

06.06.2002 09:53     Profil von Pitbull   Pitbull eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@kocki oder natürlich andere die das wissen "Eine" soll heißen 250mg. Lieg ich da richtig ? :soso: Und danke für das Posting !

IP: Logged

K.C.I

Beiträge: 152
Aus:
Registriert: 26.03.2001

06.06.2002 11:04     Profil von K.C.I   K.C.I eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab es schon mal gepostet aber leider hat niemand geantwortet Kann man statt Enanthat auch Testex(Prolongatum) verwenden? und wie sieht es aus wenn man dazu 20mg Naposim nimmt? Clomid 1. Tag 300mg dann 3 Wochen 50mg und dann 1- 2Wochen 25mg hab ich das richtigg verstanden?

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3097
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

06.06.2002 11:44     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Testex ist Cypionat, Rest steht oben... @Keil: das ist die Variante dazwischen. Du kannst auf die Art den Spiegel hinsteuern, wo Du willst, bleibt Dir überlassen. Geht um's Prinzip. Genauso Deca: entweder alle 10-12 Tage oder eben alle 5-6...denk in Spiegeln. Clomid: viele haben mit der 300mg-Startvariante Probleme, 200mg reichen auch. Gruss kockie

IP: Logged

K.C.I

Beiträge: 152
Aus:
Registriert: 26.03.2001

06.06.2002 15:23     Profil von K.C.I   K.C.I eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke kannst du mir vielleicht diese Kurven zukommen lassen

IP: Logged

Keil

Beiträge: 653
Aus:
Registriert: 15.02.2001

06.06.2002 17:10     Profil von Keil   Keil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Kockie Das mit deca ist klar, aber das Testo-Schema setzt ja andere Injektionsintervalle vorraus, dass ist doch dann nicht mehr das gleiche Prinzip oder hab ich jetzt n kleinen Blackout ? :silly: :vogel: Gruß Keil

IP: Logged

Springer

Beiträge: 229
Aus: hinter dem Berg!
Registriert: 24.12.2000

21.08.2003 14:46     Profil von Springer   Springer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:36bfbc7d0c="kockie"]Nochmal: es gibt keine 'kockie-Kur', sondern nur Umgang mit den längeren Estern...nun gut. Basiert alles auf zwei Devisen: so gering wie möglich, dafür länger, ausserdem auf den pharmakologischen Eigenschaften der Ester. Die setzen nämlich nicht linear frei (die dazugehörigen Kurven wurden vom Forumsumbau geschluckt)! Das ist auch der Grund, warum der Roidkalkulator nicht exakt sein kann, die biologische Freisetzung lässt sich kaum auf eine Formel bringen. Als Einstieg, bezogen auf das 'klassische' Testoenanthat (geht genauso mit Cypionat): Tag 1+6 je eine (ist die Art 'Miniaturfrontload'), dann alle 12 Tage eine. Als Einsteigerkur über 16 Wochen z.B. allemal genug, die meisten bauen damit gut auf ohne NW zu spüren. Die Zinkgeschichte kann gerne dazu gemacht werden, nötig ist sie meist nicht. Nächste Stufe: Tag 1,3,12,15,24,27 etc., hier dann schon mit Zink. Als Frontload, wer's mag, die allererste Injektion mit 500mg (mehr nie auf einmal!) Ergibt etwa 400er-Spiegel (reichlich), reicht eigentlich jedem zum Aufbau!! Dann: alle 5 Tage eine, auch hier 500er Frontload möglich. Spiegel etwas höher (knapp 100mg) als gerade vorher, für u.a. Wettkämpfer als Diätunterstützung sehr gut geeignet. Maximale Variante: Tag 1,3,12,15,24,27 etc. 500mg. Eigentlich nur für Schwergewichtler in der Diät. Mehr braucht keiner, macht auch unter Testo keinen Sinn! Gleiches gilt für Deca. Auch hier lieber lange Intervalle als wöchentlich stur die gleiche Dosis. Dann hätten auch viele die NW nicht. Als Beispiel für einen max. Massestack wären dann alle 5 Tage 250 Enanthat und 300 Deca (bitte nicht für Wettkampfambitionen, klar). Deca für 10, Testo für 14 Wochen etwa. Alles, was darüber hinausgeht, erfordert den Einsatz von hgh und/oder Insulin und ist für 'nicht-Profi-werden-Wollende' nicht diskutabel. Die allermeisten hier würden sich wundern, mit wie wenig im Vergleich die ganz Grossen fahren. Zum Absetzen: Die Frontloadgeschichte mit dem Clomid hat sich bewährt, als erste Dosis 200mg, dann 50mg für 3 und noch 1-2 Wochen 25mg hinterher. Wer empfindlich mit der Achse reagiert, sollte vor dem Absetzen lieber 2-3 Wochen mit einem Spiegel von 50-100mg Testo/Woche fahren (50 Propi jeden 3. Tag z.B.). Gruss kockie[/quote:36bfbc7d0c] Das Problem der Suchfunktion ist, dass sie schnell unübersichtlich wird. Daher meine Frage, ist diese Aussage noch aktuell? Ich würde gerne die mittlere Stufe in einer Diät einsetzen. MfG Springer!

IP: Logged

boulderrausch

Beiträge: 138
Aus: unter der Klimmzugstange
Registriert: 04.04.2003

07.06.2004 10:48     Profil von boulderrausch   boulderrausch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hier mal der Konzentrationverlauf mit der 2. Stufe also 3 Tage Load + 9 Tage Finde ich am Anfang besser, da hier meist nicht weniger als 10 ng/ml erreicht wird. Man beachte, dass man als Mann durchschnittlich auch bis ca. 9 ng/ml haben kann!

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Non Carb Produkte, [b]Stromba[/b], Studieren UND Training... geht das?, Protein für die Ganztagesschule?, Verkaufe 7-Komponenten Hi Tec Protein 750g Erdbeer +500g Creatin monohydrat free, Webcam kaufen, Schmerzen im Unterarm von SZ?, Eiweiß von sledgehammer, Leberwurst thread - die beste lebi wo gibt ! eure meinung, Oxandrolone ?, Entscheidet euch!, Probleme mit rechter Hand., Wie sieht euer Desktop aus?, Alternative SS Pläne?, 'mission statement klopfomat', Animal cuts und creatin ist das eine gute compo?, Verständnisfrage zu Hantelbänken, Depressionen während Steroid Kur!?, trainingsplan, clenbuterol- dosierung und anwendung, Wieviel Tamoxifen während der Kur ?, Wer verkauft mir das große BB Buch von Arnold Schwarzenegger?, schnelles zugenohmes Fett = schnell wieder abgenohmenes Fett ?, [b]Ketogene [/b](Anabolic Diät) [b]Ernährung[/b], Garage-->Homegym bitte um Tips! :-), Sorry USA, Leichte Erkältung ..., Mehr Muskeln -> automatischer Fettabbau?, Hilfe!, studio in köln mit erfahrung frauenbb/dazu nen trainigspartner


Themen dieser Seite:
Kur, Kocki, Noch, Tage, Tag, Wochen, Die, Testo, Als, Deca, Spiegel, Ich, Das, Kockie, Dosis, Keil, Stufe, Variante, Dann, Clomid, Gruss, Absetzen, Frontload, Kurven, Gruß, Diät, Art, Enanthat, Wer, Cypionat


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Traumhaftes Bernstein Armband
Anabole Steroide (Grünes Buch)
OP-R-5
Dymatize Excite - 90 Caps
Hi Tec Amino Anabol Professionell - 240St.
The Lick - rotierende Zunge
Body Attack Fatcaliper Software
FB-50
Puppe Crystal Girl
Latex Kopfmaske Zip sw S-L
Silber Anhänger Fische
Latex Augenmaske
MPR-80
Leder Handfessel gepolstert
Anabolika 2003

- Hardcore Shop -
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Buch Lust auf Sex?
Leder H.Brustharness M-XL
Pearl Essance Anal Lovebeads
Mandys Spielfinger
Buch 1666 Witze
Buch Lustvolle Fesselspiele
Leder Harness+Dildo S-L
Teenager
Penisman. Orgasmus Wunder
Strap on
Latex Augenmaske
Blue Planet
Lustfinger
Vagina Kiss
Herren Chastity Belt S-L

- Berstein Shop -
Bezaubernde Bernstein Ohrstecker mit Sterling Silber
Silber Armband mit grünen Bernsteinen
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
Wunderschönes Bernstein-Silber-Collier
Traumhafter Bernstein Silber Ring
Schöner Multicolor Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Elefanten-Bernstein Anhänger mit Silber
Origineller Bernstein-Silber-Ring!
Wundeschöne Ohrstecker aus grünem Bernstein & 925er Silber
Schöne Bernstein-Silber-Ohrstecker mit 3 Steinen
WASSERMANN
Bezaubernder Ring mit Bernstein
Bernstein Silber Anhänger in cognac
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
Bezauberndes Bernstein Collier

- Hantelshop -
LA-79S
LM-83
PSG-44SM
LP-275
EXM-2550
SZ
GIB-2
BC-2
CEC-340
Fahrradtrainer SL3.0B
RC-06
Doppelgriff
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
DIB-46L
PSG-44S


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB