Bodybuilding Net
  Steroidbilder und Fake/Real Forum
  Testoviron Fakes

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Testoviron Fakes
Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

08.06.2002 16:16     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Einer meiner Kollegen hatte sich aufgrund recht positiver Berichte vor einiger Zeit, -bei P.....24- 2 mal je 12 Ampullen Testoviron 250 bestellt. Als er nach 10 Wo. mit 250mg alle 7 Tage immer noch nichts merkte, ist er mit der Dosierung auf 500mg pro Woche hoch -ohne Erfolg. Tja mittlerweile ist er bei 750mg pro Woche und spürt weder eine Wirkung, noch eine Nebenwirkung. Da ich meistens mit ihm trainiere und somit über sein Training und auch zum Teil seiner Ernährung bescheid weiß, kann man aufjedenfall sagen das diese Faktoren nichts mit seinem mangelndem Erfolg zu tun haben können.Injektionsfehler desweiteren scheiden auch aus. Tja was sagt uns das? So zuverlässig wie hier oft zu lesen ist, scheinen die Spanier ja nun doch nicht zu sein. -Oder kann hier jemand definitiv das Gegenteil behaupten? Wollte nämlich eigentlich auch mal dort etwas bestellen... P.s. Laut Schurkenliste.de sind es Originale(die neuen).

IP: Logged

Elrond

Beiträge: 331
Aus:
Registriert: 26.09.2000

08.06.2002 17:41     Profil von Elrond   Elrond eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
zum Arzt und für ca. 14 Euro (die sollte man dafür noch überhaben) Testosteronspiegel feststellen lassen. dann weisst Du sicher, ob es fakes sind. mfg Elrond

IP: Logged

fornit

Beiträge: 697
Aus: München
Registriert: 04.02.2002

09.06.2002 04:22     Profil von fornit   fornit eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Markus0082 Interessanter Beitrag, hatte mir vor ein paar Monaten (noch in der 7,50 EUR-Zeit) auch mal testweise 4 Ampullen Testoviron bei P24 bestellt. Zwei davon habe ich vor zwei Wochen einem Bekannten in den Gluteus Maximus gejagt. Resultat: Null Wirkung. Weder anabol noch androgen, so als wäre es Salatöl. Injektionsfehler kann man auch bei mir ausschließen. Die anderen zwei habe ich mal fotografiert, vielleicht kann ja jemand was dazu sagen. Gruß

IP: Logged

bodyonic

Beiträge: 421
Aus: münchen
Registriert: 18.09.2001

09.06.2002 09:43     Profil von bodyonic   bodyonic eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Fornit was hastden für ne wirkung erwartet, wennst ihm 2 amps verpasst? sollten übrigens original -Schering amps sein

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3570
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

09.06.2002 10:54     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sehen sehr echt aus. AFAIK gibt es von den Papierettikett TVs keine Fälschungen. 2 W sind natürlich nicht aussagekräftig. Ich bemerke bei 1g keine Psychowirkung/erhöhte Libido. Ist wohl schon so hoch, dass man sie nicht mehr steigern kann LOL. SL

IP: Logged

Dinosau

Beiträge: 25
Aus:
Registriert: 26.01.2002

09.06.2002 11:57     Profil von Dinosau   Dinosau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich benutze auch die von p24 und ich weiss 100% dass sie 1.wirken und 2.orginale sind.bei p24 kaufe ich viel lieber als von einem ''schwarzhändler'' wo niemand mit letzter sicherheit sagen kann ob er nicht fakes verwendet.....

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

09.06.2002 12:07     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ fornit Bei zwei Ampullen ist es wirklich sehr schwer subjektiv eine Wirkung festzustellen.Nebenwirkungen kommen meist sowieso erst nach mehreren Wochen und eine deutliche Muskelaufbauende Wirkung braucht auch seine Zeit. Danke für die Fotos, mein Kollege hat genau die gleichen nur halt logischerweise mit einer anderen Lote-Nummer. Habe gerade mit ihm telefoniert und ihn überredet seinen Testo-Spiegel messen zu lassen.Will er jetzt auch in den nächsten Tagen machen lassen, um dann endlich Gewissheit zu haben. Bei 750mg pro Woche sollte ja wohl auf dem Blutbild etwas zu erkennen sein... :shock: Also ich halte euch dann auf dem laufendem.

IP: Logged

ak

Beiträge: 1258
Aus: Wohnort:
Registriert: 21.04.2001

09.06.2002 13:09     Profil von ak   ak eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aus welchem Land sind denn die Schering Testoviron? Gruß AK

IP: Logged

Trainer

Beiträge: 273
Aus:
Registriert: 24.02.2002

09.06.2002 13:32     Profil von Trainer   Trainer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ fornit Was hattest Du denn nach 2 Ampullen Testo erwartet ? 5 kg Nettomassezuwachs ? Solche statements hätte ich eher einem Anfänger zugetraut ( nichts für ungut ) ! Die auf dem pic abgebildete Ampulle ist spanisches Testo und m.E. völlig o.k.. Diese Form ist außerdem noch zu neu, um schon gefaket zu werden. Mal kurz zu meinen Erfahrungen mit Spanien: Bin seit 3,5 Wochen auf 500 / TE, habe knapp 4 kg zugelegt, Kraftanstieg in den Grundübungen ( Sätze ) ca. 5 - 7,5 kg, kein Pickel mehr, kein Haar weniger ( Zink, danke kockie ! ). Nochmal zu fornit: Wirkungseintritt nach 1 Woche, also incl. Frontload 4-5 Ampullen ! Mein Fazit: Das Zeug ist echt und knallt ! Ich hoffe, daß sich jetzt hier keine Hysterie entwickelt, wäre m.E. völlig unangebracht. Macht Euch lieber mal mehr Gedanken über das Zeug, daß Ihr von Eurem dealer bekommt... Gruß @ markus 0082 Will ja nichts unterstellen, aber kann es sein, daß hier einer gewisse Eigeninteressen hat und andere denunzieren möchte ???

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3570
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

09.06.2002 14:36     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a8e7dab3d1="Trainer"]@ fornit Was hattest Du denn nach 2 Ampullen Testo erwartet ? 5 kg Nettomassezuwachs ? Solche statements hätte ich eher einem Anfänger zugetraut ( nichts für ungut ) ! Die auf dem pic abgebildete Ampulle ist spanisches Testo und m.E. völlig o.k.. Diese Form ist außerdem noch zu neu, um schon gefaket zu werden. Mal kurz zu meinen Erfahrungen mit Spanien: Bin seit 3,5 Wochen auf 500 / TE, habe knapp 4 kg zugelegt, Kraftanstieg in den Grundübungen ( Sätze ) ca. 5 - 7,5 kg, kein Pickel mehr, kein Haar weniger ( Zink, danke kockie ! ). Nochmal zu fornit: Wirkungseintritt nach 1 Woche, also incl. Frontload 4-5 Ampullen ! Mein Fazit: Das Zeug ist echt und knallt ! Ich hoffe, daß sich jetzt hier keine Hysterie entwickelt, wäre m.E. völlig unangebracht. Macht Euch lieber mal mehr Gedanken über das Zeug, daß Ihr von Eurem dealer bekommt... Gruß @ markus 0082 Will ja nichts unterstellen, aber kann es sein, daß hier einer gewisse Eigeninteressen hat und andere denunzieren möchte ???[/quote:a8e7dab3d1] WORD! Freut mich, dass du so gute Fortschritte machst! Testo rocks. Alles Gute, sL

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

09.06.2002 15:06     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Trainer Wie meinst du das -Eigeninteressen? Das Wort "denunzieren" sagt mir übrigens nichts..., aber ich denke du meinst das ich P24 vielleicht schlecht machen möchte, damit vielleicht weniger dort ihre Ware beziehen und mehr für mich bleibt-verbessere mich bitte wenn ich da falsch liege. Dein Gedankengang ist sicher in gewisser Weise berechtigt, aber ich kann dir garantiert versichern das dies nicht der Fall ist. So mehr Kunden eine Firma schließlich hat, um so sicherer kann man sich doch schließlich dann sein das die Firma weiter ihre Waren vertreibt. Ich hätte ja somit wohl nicht wirklich viel davon irgendwann als einziger meine Waren dort zu bestellen. Ich selbst hatte vor einiger Zeit auch einige Dinge bestellt und kann somit "eigentlich" nur positives von P24 berichten. Was die Testos betrifft kann ich 100% sagen das alles genau so stimmt wie ich es geschrieben habe und ich garantiert (schon allein wegen oben genanntem Grund)keinen auf eine falsche "Spur" bringen möchte.Ob du mir das nun glaubst sei dir überlassen. P.s. Sobald mein Kollege das Blutbild hat, werde ich dann versuchen das er mir es ausleiht und werde dann die Werte mal ins Forum setzen, egal ob sie positiv oder negativ ausfallen. ;) Gruß Markus

IP: Logged

fornit

Beiträge: 697
Aus: München
Registriert: 04.02.2002

09.06.2002 16:31     Profil von fornit   fornit eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, wahrscheinlich habt ihr wirklich alle einen Testo-Spiegel, der durch so eine kleine Injektion kaum zu toppen ist :-) Mir ist natürlich auch klar, daß von einer Injektion keine Wunder zu erwarten sind. Bei meinen eigenen Experimenten mit T-Enantat war die Wirkung auf die Libido erfahrungsgemäß 2 - 3 Tage nach einer Injektion am gößten. Das entspricht auch in etwa der Kurve des Testospiegels, die sich nach einer solchen Injektion ergibt (das Bild zeigt die Kurve nach einer 200mg-Injektion). Ein klein wenig Wirkung hätte ich da schon erwartet. Aber ihr werdet wohl recht haben - die Menschen reagieren ja doch sehr verschieden und so wie die meisten Kuren ausgelegt sind, kumuliert sich der Spiegel ja erst nach einer Weile auf sein Maximum. War wohl etwas vorschnell von mir, da gleich an Fakes zu denken. Gruß und nichts für ungut

IP: Logged

Trainer

Beiträge: 273
Aus:
Registriert: 24.02.2002

09.06.2002 17:55     Profil von Trainer   Trainer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ markus0082 Das ist nicht ganz das, was ich meinte... Es gibt wohl auch hier Leute, die auf eigene Rechnung roids verticken und daher ander Anbieter und/oder Vetriebswege diffamieren möchten. Ist schließlich auch kein Problem, hier mit mehreren nicks zu arbeiten... Gehe aber davon aus, daß das bei Dir nicht der Fall ist, war nur so`n erster Gedanke. Gruß

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

09.06.2002 19:55     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Trainer Kein Problem.

IP: Logged

Schnitzel

Beiträge: 603
Aus: Wien
Registriert: 15.05.2002

09.06.2002 20:10     Profil von Schnitzel   Schnitzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8aefd89adf="Markus0082"]Als er nach 10 Wo. mit 250mg alle 7 Tage immer noch nichts merkte, ist er mit der Dosierung auf 500mg pro Woche hoch -ohne Erfolg.[/quote:8aefd89adf] also damit, d.h. mit den ersten 10 wo, hat er gerade mal seine Eigenproduktion lahmgelegt aber kaum einen merkbaren supraphysischen Testospiegel erzeugt. 500mg pro Woche ist schon besser, aber Wunder wirkt diese Dosis auch noch nicht. Das ist ja ein Grund warum so viele dbol oder abombs dazustacken damit man überhapt was merkt. zur Qualität von dem spanischen test: ich habs zwar auch nicht getestet, aber originaler gehts eigentlich nicht: ich habe im laufe des letzten halben Jahres öfter bestellt und es kamen immer ofenfrische Produkte - verschiedene lote-nummer, verschiedene expiration-dates sowohl auf dem kleber als auch eingestanzt auf der Schachtel, das hats bei fakes noch nie gegeben. Es sind dort meist Produkte ohne Verpackung und dann auch Einmalaktionen mit immer der selben lote#. Ausserdem wirkt es bei mir - ich habs zu einer dbol/deca-Kur nach 3 wochen (als die erste Bestellung eingetroffen ist) dazugestackt und die Wirkung auf meinen sexdrive war gewaltig :d_up: Sonstige Nebenwirkungen waren aber nicht zu spüren, bis auch ein bischen fettigere Haut. Das ist wiedereinmal ein Beispiel dass die Nebenwirkungen in den Medien (und auch hier) weit übertrieben dargestellt werden. Nur bei den wenigsten ergeben sich bei 750mg test ena pro Woche unangenehme Nebenwirkungen. Es gibt ja sogar der Hersteller eines testoprodukts eine empfohlene Dosierung zur Behandlung von Anämie mit 1000mg/wo (!) an. die Spanier sind mittlerweile kaum eine Konkurrenz gegenüber den meisten eingesessenen Händlern hier in D oder Austria, schon gar nicht nach der Preiserhöhung für TV 250. Und sonstige für BBler interessante Produkte bieten sie ja nicht an. Gerade mal anti-e, und da herrscht ja nicht gerade überbordende Nachfrage :kopfwand:

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

09.06.2002 20:36     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Schnitzel Interessante Überlegung.Die gleiche hatte ich nämlich auch schon. Es gibt ja außerdem auch Leute die auf androgene Stereoide nicht besonders ansprechen(Rezeptoren), während bei anderen wiederrum selbst bei 250mg pro Woche die Post abgeht. Was die Nebenwirkungen betrifft, würde ich trotzdem vorsichtig sein und nicht pauschalisieren. Ich kenne z.B. auch jemanden der mit 250mg Testo in der Woche, nach einigen Wochen im Gesicht aussah wie ein Streuselkuchen, Haare verlor und sich sogar leichte "Bitch-Tits" bildeten. Ich selbst merke wiederrum bei 500mg pro Woche lediglich fettigere Haut und das ich ordentlich Wasser ziehe, naja die Haare wurden auch etwas dünner...von Akne und Gynäkomastie dagegen keine Spur.

IP: Logged

Fibe

Beiträge: 106
Aus:
Registriert: 30.09.2001

09.06.2002 22:09     Profil von Fibe   Fibe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ fornit Bitte schreib doch den Namen der Firma nicht aus, ich und vielleicht andere haben nur solche Internetquellen. @ alle Wie lange ist die Lieferfrist von dieser Firma? mfg Fibe

IP: Logged

fornit

Beiträge: 697
Aus: München
Registriert: 04.02.2002

09.06.2002 22:36     Profil von fornit   fornit eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Fibe Hab's geändert. Muß natürlich nicht sein, andererseits ist P24 aber auch kein Dealer, der im Verborgenen handelt, sondern er betreibt sein Geschäft (aus seiner Sicht) legal, indem er Gesetzeslücken nutzt und wird sich wahrscheinlich über ein wenig Werbung wie diese eher freuen ... :-) Bestellungen dauern übrigens 4 - 7 Wochen. Gruß

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3097
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

09.06.2002 22:49     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Schnitzel: mit 250/Woche oder auch alle 12 Tage ist dein endogener Testospiegel NICHT weg, die mittlere Minderung liegt bei 30% (individuell natürlich unterschiedlich). Und der Spiegel liegt 2,5bis3-fach über der Norm. Sowas schaffen Supplemente oder auch Prohormone nicht mal im Ansatz...und die Wirkung ist bei vielen Einsteigern deutlich! Unter Wirkung verstehe ich hier den Kurerfolg und nicht die NW! Denn auch mit 750mg/Woche geschehen keine Wunder im Muskelwachstum, wie denn auch. Und ob das bischen Mehrerfolg die NW rechtfertigt, muss jeder selber wissen, Sinn macht's keinen. Und die 500/Woche-Variante, da bauen diejenigen, die den Rest richtig machen und eh schon gross sind, mehr als genügend auf. Und wer den Rest falschmacht oder genetisch im Hintertreffen ist, der baut auf Dauer auch mit 1,5g nichts auf. Gruss kockie P.S.: Ich bin ganz sicher kein Fachmann in der Frage, aber von Fakes aus dieser Quelle hab ich noch nie was vernommen.

IP: Logged

maschio

Beiträge: 712
Aus: Zürich
Registriert: 20.11.2001

09.06.2002 23:14     Profil von maschio   maschio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:rotwerd: @ fornit Hi fornit! Woher hast Du denn die Testo-Konzentrationskurve(n)? maschio :rock:

IP: Logged

fornit

Beiträge: 697
Aus: München
Registriert: 04.02.2002

09.06.2002 23:57     Profil von fornit   fornit eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@maschio Hi, habe ich von einer Seite über Testo-Substitution. Ist unter http://archfami.ama-assn.org/issues/v8n3/fig_tab/fcr7024_f2.html Gruß

IP: Logged

Schnitzel

Beiträge: 603
Aus: Wien
Registriert: 15.05.2002

10.06.2002 11:16     Profil von Schnitzel   Schnitzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8c757398db="kockie"]@Schnitzel: mit 250/Woche oder auch alle 12 Tage ist dein endogener Testospiegel NICHT weg, die mittlere Minderung liegt bei 30% (individuell natürlich unterschiedlich). [/quote:8c757398db] kannst du Quellen empfehlen wo das umfassend dokumentiert ist?

IP: Logged

Schnitzel

Beiträge: 603
Aus: Wien
Registriert: 15.05.2002

10.06.2002 11:24     Profil von Schnitzel   Schnitzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:592f63568d="kockie"]Unter Wirkung verstehe ich hier den Kurerfolg und nicht die NW! Denn auch mit 750mg/Woche geschehen keine Wunder im Muskelwachstum, wie denn auch. [/quote:592f63568d] wie weiss ich auch nicht, aber in gewissen Umfang verhilft mehr zu mehr: Testosterone dose-response relationships in healthy young men. Bhasin S, Woodhouse L, Casaburi R, Singh AB, Bhasin D, Berman N, Chen X, Yarasheski KE, Magliano L, Dzekov C, Dzekov J, Bross R, Phillips J, Sinha-Hikim I, Shen R, Storer TW. Division of Endocrinology, Metabolism, and Molecular Medicine, Charles R. Drew University of Medicine and Science, Los Angeles, CA 90059, USA. SBHASIN@UCLA.EDU Testosterone increases muscle mass and strength and regulates other physiological processes, but we do not know whether testosterone effects are dose dependent and whether dose requirements for maintaining various androgen-dependent processes are similar. To determine the effects of graded doses of testosterone on body composition, muscle size, strength, power, sexual and cognitive functions, prostate-specific antigen (PSA), plasma lipids, hemoglobin, and insulin-like growth factor I (IGF-I) levels, 61 eugonadal men, 18-35 yr, were randomized to one of five groups to receive monthly injections of a long-acting gonadotropin-releasing hormone (GnRH) agonist, to suppress endogenous testosterone secretion, and weekly injections of 25, 50, 125, 300, or 600 mg of testosterone enanthate for 20 wk. Energy and protein intakes were standardized. The administration of the GnRH agonist plus graded doses of testosterone resulted in mean nadir testosterone concentrations of 253, 306, 542, 1,345, and 2,370 ng/dl at the 25-, 50-, 125-, 300-, and 600-mg doses, respectively. [b:592f63568d]Fat-free mass increased dose dependently in men receiving 125, 300, or 600 mg of testosterone weekly (change +3.4, 5.2, and 7.9 kg, respectively). The changes in fat-free mass were highly dependent on testosterone dose (P = 0.0001) and correlated with log testosterone concentrations (r = 0.73, P = 0.0001).[/b:592f63568d] Changes in leg press strength, leg power, thigh and quadriceps muscle volumes, hemoglobin, and IGF-I were positively correlated with testosterone concentrations, whereas changes in fat mass and plasma high-density lipoprotein (HDL) cholesterol were negatively correlated. Sexual function, visual-spatial cognition and mood, and PSA levels did not change significantly at any dose. We conclude that changes in circulating testosterone concentrations, induced by GnRH agonist and testosterone administration, are associated with testosterone dose- and concentration-dependent changes in fat-free mass, muscle size, strength and power, fat mass, hemoglobin, HDL cholesterol, and IGF-I levels, in conformity with a single linear dose-response relationship. However, different androgen-dependent processes have different testosterone dose-response relationships. --- bei gleicher Ernährung hat die 600mg/wo Dosis um 3kg mehr Masse gebracht als die 300er. da sagt man sich schon - wenn schon Kur dann ordentlich.

IP: Logged

Trainer

Beiträge: 273
Aus:
Registriert: 24.02.2002

10.06.2002 19:20     Profil von Trainer   Trainer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ fornit Geht per Express einiges schneller ( allerdings auch einiges teurer ! ). Letzte Lieferung dauerte bei mir 2,5 Wochen ( Express + Karte ). Gruß P.S.: Testex-Preis ist doch o.k., und als Viron-Substitut geeignet !

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3097
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

10.06.2002 22:53     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Schnitzel, das mehr Testo mehr bringt an Masse, ist klar. Vor allem dann, wenn die eigene Produktion vorher plattgemacht wurde (und damit die 125mg gerade mal die Ersatzdosis sind). Zumindest in einem gewissen Rahmen. Besorge Dir mal die folgende Studie: J Clin Endocrinol Metab 1996 Mar;81(3):896-901 Comparison between testosterone enanthate-induced azoospermia and oligozoospermia in a male contraceptive study. II. Pharmacokinetics and pharmacodynamics of once weekly administration of testosterone enanthate. Anderson RA, Wu FC. Medical Research Council Reproductive Biology Unit, Edinburgh, Scotland. Und vergleiche dann die Beziehung Dosis/kumulierter Spiegel/LH und FSH-Spiegel/SHGB. Da wird klar, dass der 'Schwellenwert' für die komplette Einstellung der Eigenproduktion irgendwo beim 3-4fachen normalen Spiegel liegt. Individuelle Reaktionen mal ausser acht gelassen, in diesem Verhältnis liegt der Grund meiner Rede: keine Spiegelspitzen, damit bei der 'Low-Dose'-Geschichte die Eigenproduktion eben nicht komplett einschläft. Damit wird es hinterher umso einfacher, klar. Die 30% hab ich aus eigenen Werten geschätzt, keinerlei wissenschaftlicher Anspruch:-) Vergleiche dazu auch: THE EFFECTS OF SUPRAPHYSIOLOGIC DOSES OF TESTOSTERONE ON MUSCLE SIZE AND STRENGTH IN NORMAL MEN, erschienen 4.7.96 im New England Journal of Medicine. Auch hier mal nach den LH-Spiegeln schauen (ging halt nur über 10 Wochen, aber 0 waren die nicht) Ab so 500mg Testo/Woche ist dann Ende dieser Sache nach so 10 Wochen, dann gelten andere Regeln. Hier kommt dann die Frage auf: wieviel braucht der Einzelne wirklich. Und das ist meist gar nicht soviel... Gruss kockie Fast vergessen: die Autoren der von Dir angegeben Studie haben aus diesem Versuch noch andere Papers herausgezogen. Fazit daraus: ab 600mg Testo geht's auch hier mit den HDL/LDL-Spielchen im neg. Sinne los...

IP: Logged

Thomas

Beiträge: 108
Aus: asdf
Registriert: 16.12.2001

11.06.2002 10:51     Profil von Thomas   Thomas eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Kockie: Ich halte viel von Deiner Meinung und hätte da eine Frage zu Deiner Emfehlung, die Du vor einiger Zeit gepostet hast. [quote:ceaca887d6]Als Einstieg, bezogen auf das 'klassische' Testoenanthat (geht genauso mit Cypionat): [color=darkred:ceaca887d6]Tag 1+6 je eine (ist die Art 'Miniaturfrontload'), [/color:ceaca887d6]dann alle 12 Tage eine. Als Einsteigerkur über 16 Wochen z.B. allemal genug, die meisten bauen damit gut auf ohne NW zu spüren. Die Zinkgeschichte kann gerne dazu gemacht werden, nötig ist sie meist nicht.[/quote:ceaca887d6] Wofür ist der Frontload, wenn es bei den 12-Tages-Intervallen sowieso kaum zu einer Wirkstoffkumulation kommt? Soweit ich das mitbekommen habe, dient der Frontload doch gewöhnlich dazu, schneller den Serumspiegel zu erreichen, der sich später auf Grund der Wirkstoffkumulation ergibt. :frage: Vielen Dank Gruss Thomas :ohmeister:

IP: Logged

Schnitzel

Beiträge: 603
Aus: Wien
Registriert: 15.05.2002

11.06.2002 14:08     Profil von Schnitzel   Schnitzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:419c63212a="kockie"]Und vergleiche dann die Beziehung Dosis/kumulierter Spiegel/LH und FSH-Spiegel/SHGB. Da wird klar, dass der 'Schwellenwert' für die komplette Einstellung der Eigenproduktion irgendwo beim 3-4fachen normalen Spiegel liegt. [/quote:419c63212a] gute Argumentation für niedrig dosierte Kuren, danke. Das wird oft übersehen und ich habs auch nícht gewusst, dachte dass selbst bei 250mg/wo die Eigenproduktion komplett aufhört. müsste eigentlich ein gutes Argument für ausschleichen anstelle des oft propagierten kalten Absetzens sein :frage: manche versuchen ja bis zum letzten Tag einen hohen Spiegel zu halten (mit propionat am Schluss) und dann mit Riesendosen Clomid die Eigenproduktion wieder zu starten. Wäre doch besser nach einer fetten Kur ein paar wochen mit 250mg auszuschleichen, wobei man noch zusätzlich die Intervalle strecken könnte. :frage: :frage:

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3097
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

11.06.2002 22:37     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Thomas: bereits diese geringe Menge Testo reicht, um die Eigenproduktion etwas zu senken. Das wird damit aufgefangen, ein klein wenig Kumulation ist schon dabei. @Schnitzel: ist sie erstmal weg, reicht Ausschleichen alleine auch meist nicht (es soll Glückskinder geben). Aber Spiegel auf 40-50mg/Woche setzen und Clomid dazu, das geht. Gruss kockie

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

12.06.2002 19:08     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Um noch einmal zum ürsprünglichen Zweck des Postings zu kommen... Testosteronspiegelanalyse ist in Gange. Ergebnis dann in einigen Tagen. Gruß Markus

IP: Logged

Comeback

Beiträge: 44
Aus: Coesfeld
Registriert: 06.05.2002

18.06.2002 13:12     Profil von Comeback   Comeback eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was ist denn jetzt mit der Testospiegelanalyse?

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

18.06.2002 19:09     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Comeback1 Die Ergebnisse liegen noch nicht vor.Ich schätze aber mal, dass es jeden Tag soweit sein müsste. Ich werde die Ergebnisse dann wie versprochen posten. Übrigens ist mir aber an meinem Kollegen beim Posen aufgefallen das sich auf seinem Rücken so langsam Haare bilden(allgemein hat die Körperbehaarung deutlich zugenommen), die vor 1-2 Monaten garantiert noch nicht da waren.Außerdem scheint sich in seinem Gesicht so langsam eine Akne anzubahnen... Ich bin mir mittlerweile eigentlich relativ sicher, dass das Testo doch echt zu sein scheint-trotz des ausbleibenden Muskelzuwachses. In ein paar Tagen gibt es aber wie gesagt definitives. Gruß Markus

IP: Logged

Comeback

Beiträge: 44
Aus: Coesfeld
Registriert: 06.05.2002

19.06.2002 08:16     Profil von Comeback   Comeback eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wundert mich das es so lange dauert. Vor allem würde ich es nicht über die Apotheke machen lassen, daß kostet unnötig Geld. Ich bin zum Urologen gegangen und hab dem einfach erzählt das das mit dem Sex nicht mehr so doll klappt und ich oft mies drauf bin und das das evtl. mit dem vielen Sport zusammenhängen könnte. Der sagte dann, das das ein hormonelles Problem sein könnte und lässt jetzt Blutwerte (u.a. Testosteron- und Cortisolspiegel) prüfen. Hat den Vorteil das es dich nichts kostet und du eine fachlich kompetente Aussage bezügl. deiner Werte bekommst. Einen Nachteil hat es allerdings: Der steckt dir den Finger in den A.... und checkt dein Prostata (was aber vorsorgemäßig ganz angebracht sein sollte).

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

19.06.2002 14:12     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Er hat es auch nicht über eine Apotheke machen lassen, sondern über einen Hautarzt. Tja, er war so ehrlich und hat direkt gesagt warum er den Test machen möchte-der Arzt sei aber ganz cool geblieben und hat ihm dann halt nur etwas über die allgemeinen Risiken von so einer Selbstbehandlung mit Hormonen erzählt(naja je nachdem wie der Spiegel jetzt ausfällt, wäre es ja im Endeffekt sowieso heraus gekommen). Er bekommt die Ergebnisse auf jedenfall, zusammen mit der Rechnung, vom Labor zugeschickt. Naja, zumindest hat er sich die Sache mit dem Finger und dem A.... so erspart...

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3570
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

21.06.2002 06:55     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
news?

IP: Logged

Schnitzel

Beiträge: 603
Aus: Wien
Registriert: 15.05.2002

22.06.2002 11:44     Profil von Schnitzel   Schnitzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b9f4e37728="kockie"] Besorge Dir mal die folgende Studie: J Clin Endocrinol Metab 1996 Mar;81(3):896-901 Comparison between testosterone enanthate-induced azoospermia and oligozoospermia in a male contraceptive study. II. Pharmacokinetics and pharmacodynamics of once weekly administration of testosterone enanthate. Anderson RA, Wu FC. Medical Research Council Reproductive Biology Unit, Edinburgh, Scotland. Und vergleiche dann die Beziehung Dosis/kumulierter Spiegel/LH und FSH-Spiegel/SHGB. Da wird klar, dass der 'Schwellenwert' für die komplette Einstellung der Eigenproduktion irgendwo beim 3-4fachen normalen Spiegel liegt. [/quote:b9f4e37728] ok, muss gestehen habe mir das Abstract erst heute durchgelesen, aber da steht schon was anderes drin: J Clin Endocrinol Metab 1996 Mar;81(3):896-901 Related Articles, Books, LinkOut Comparison between testosterone enanthate-induced azoospermia and oligozoospermia in a male contraceptive study. II. Pharmacokinetics and pharmacodynamics of once weekly administration of testosterone enanthate. Anderson RA, Wu FC. Medical Research Council Reproductive Biology Unit, Edinburgh, Scotland. Hormonal suppression of spermatogenesis is currently being investigated as a method of reversible male contraception. However, administration of exogenous testosterone (T) induces azoospermia in only 40-70% of Caucasian men, whereas the remainder suppresses to severe oligozoospermia (< 5 x 10(5)/mL). The reason(s) for the heterogeneity in the spermatogenic response is not clear. We have prospectively investigated the possibilities that higher plasma concentrations of T and/or differences in the extent and rate of gonadotropin suppression could maintain a low level of spermatogenesis in subjects taking part in a clinical efficacy trial of hormonal male contraception. Thirty-three [b:b9f4e37728]healthy adult men, aged 21-41 yr, were given 200 mg T enanthate (TE), im, weekly for up to 18 months[/b:b9f4e37728]. Azoospermia was achieved in 18 men (55%) after 20 weeks of treatment, at which time the remaining 15 (45%) stabilized at a mean sperm density of 2.0 +/- 0.8 (+/- SD) x 10(6)/mL. These 15 subjects remained oligozoospermic for the rest of the efficacy study. To compare the pharmacokinetics and pharmacodynamics of TE between the azoospermic and oligozoospermic responders, plasma samples were obtained immediately before and 1, 2, 4, and 7 days after the 1st and 16th TE injections. Further samples were taken after 2, 4, 8, and 12 weeks of treatment. Plasma concentrations of total, free, and non-sex hormone-binding globulin (non-SHBG)-bound T, estradiol, LH, and FSH were measured. Compared to baseline, preinjection levels of total T increased 2.5-fold, reaching a steady state around 12 weeks of treatment. Peak concentrations of total T increased by 5-fold, but free and non-SHBG-bound T levels were increased by 10-fold after 16 weeks. The plasma levels of estradiol showed similar changes as T. However, neither T (bound or free) nor estradiol was significantly different between azoospermic and oligozoospermic responders. Plasma SHBG was reduced to a similar degree in both groups of men after 16 weeks of TE treatment. Plasma concentrations of both LH and FSH decreased rapidly after the first TE injection; a significant decline in LH was detectable after 24 h. [b:b9f4e37728]Mean levels of both gonadotropins decreased to less than 0.5 U/L by the end of 4 weeks and to below the limit of sensitivity of the assays (0.05 IU/L) by 12 weeks[/b:b9f4e37728]. There were no significant differences in plasma concentrations of LH or FSH or in the rates of suppression between azoospermic and oligozoospermic responders. We conclude that the polymorphism of spermatogenic suppression in response to exogenous T is unlikely to be due to differences in the pharmacokinetics or pharmacodynamics of TE or in the sensitivity of the hypothalamo-pituitary-testicular axis to sex steroid inhibition. Measurements of total plasma T considerably underestimate the increase in bioavailable T during the weekly TE regimen. 200mg test/wo und LH/FSH gehen nach 12 Wochen auf 0 :-(

IP: Logged

ak

Beiträge: 1258
Aus: Wohnort:
Registriert: 21.04.2001

22.06.2002 12:30     Profil von ak   ak eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Schnitzel deswegen ja auch eine Testoviron alle ---12--- Tage ,und nicht einmal die Woche, sogar alle 10 Tage beeinträchtigt die Achse mehr als alle 12 Tage. Gruß AK

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3097
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

22.06.2002 13:31     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nein, da steht nichts anderes drin. Zum wiederholten Male: die Zahlen genau ansehen, nicht nur Abstract...mit Abstracts alleine wirst Du vieles nicht bei solchen Studien entweder nicht sehen oder nicht verstehen. Gruss kockie

IP: Logged

Comeback

Beiträge: 44
Aus: Coesfeld
Registriert: 06.05.2002

28.06.2002 10:13     Profil von Comeback   Comeback eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Markus0082, was ist jetzt?

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

28.06.2002 15:54     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Comeback1 Nicht so ungeduldig... ;) Am Mittwoch hat mein Kollege den Brief mit der Rechnung vom Labor bekommen, aber "tollerweise" ohne Ergebnisse.Am Montag geht er deshalb nochmal zu dem Arzt, damit dieser dann die Ergebnisse rausrückt. Am Montag oder Dienstag sind wir also dann hoffentlich schlauer. Naja, wie gesagt bin ich mir eigentlich sowieso ziemlich sicher das der Test positiv ausgefallen ist, aber mal abwarten... Gruss Markus P.s.Der Rechnungsbetrag beträgt übrigens 13 Euro-also durchaus angemessen finde ich.

IP: Logged

Der Duke

Beiträge: 832
Aus: Duisburg
Registriert: 04.02.2001

28.06.2002 20:43     Profil von Der Duke   Der Duke eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallöchen Ich würde gerne bei P24 Bestellen habe aber Schiss wegen dem Rezept :shock: (Steht in der AGB von denen) Ich hatte letztens ein Mitglied im Forum angepostet,aber er sagte mir bei Ihm hätte es keine Probleme gegeben mit der Bestellung. Allerdings kommt er aus der Schweiz. Ist hier jemand aus Good old Germany der schon mal bei P24 bestellt hat??? Wäre für eine Antwort sehr dankbar Mfg Der Duke

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

01.07.2002 17:34     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, wie versprochen das Ergebnis. (-Kockie und Trainer hatten es ja eigentlich schon richtig vermutet bzw. gewusst...) Bei dem Testoviron handelte es sich definitiv [u:1f7ede1735]nicht[/u:1f7ede1735] um Fakes. Also, die Ergebnisse: [i:1f7ede1735]Testosteron Normbereich: 350-950 ng/dl Ergebnis: 3694 ng/dl freies Testosteron Normbereich: 17-41 pg/ml Ergebnis: über 55 pg/ml[/i:1f7ede1735] Sollte jemand von P24 (man weiß ja nie...) die Sache mitverfolgt haben, dann ein goßes [b:1f7ede1735]Sorry[/b:1f7ede1735] an dieser Stelle. :engel: Gruss Markus

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3570
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

02.07.2002 22:48     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke fürs Update Markus! Das Ergebnis war aber schon predeterminiert ,als ich die Pix gesehen hatte. Ich kann mittlerweile TV250 Fakes durch mein TFT riechen ;) SL

IP: Logged

Trainer

Beiträge: 273
Aus:
Registriert: 24.02.2002

06.07.2002 19:10     Profil von Trainer   Trainer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sehr beruhigend !

IP: Logged

ak

Beiträge: 1258
Aus: Wohnort:
Registriert: 21.04.2001

06.07.2002 19:37     Profil von ak   ak eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Amps auf dem Bild hat jemand den ich kenne der jemanden kennt der wiederum einen kennt und der sagt die wirken :-)

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Erfahrung mit Moonlight Pharmaceutics Produkten, Trainingszeiten werden manchmal umgestellt, Problem mit Brustmasse, ?Creatin und Amino ?, trizeps, langsam oder schnell ermüdent?, art der aufnahme von kohlenhydraten nach dem trainign egal?, Schrägbankdrücken und Flachbankdrücken, Der Latman!, sulcus ulnaris syndrom, sehr wichtig!brauche hilfe!, Muskelverhärtung vom Rudern, Back To Basics DVD - Dennis James, Was haltet ihr davon wenig Sätze maximales Gewicht, Trainingstips + Fotos, Neuer TP so ok ?, Wirksamste Fliegende Bewegung, creatine/protein/milch, angiom ?, Probleme bei der einnahme von naposim, Profis Angezogen!, Nachtrag zum Tod einer 16jährigen während lowcarb Diät, I only ask why, Helios, Schwache Form bei der Int.DM!, gü plan und boxen, Stacker 3, wo bekomme ich den zma von weider?, HST mit low-fat Diät ->ok?, Aknebildung durch testo-kur nach einnahme von roa?, Bin total am Boden zerstört


Themen dieser Seite:
Testoviron, Fakes, Woche, Ich, Spiegel, Testo, Gruß, Wochen, Das, Wirkung, Markus, Und, Tage, Die, Eigenproduktion, Fsh, Ampullen, Gruss, Schnitzel, Ergebnisse, Ergebnis, Nebenwirkungen, Injektion, Zeit, Dosis, The, Was, Grund, Ist, Frontload


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
Bodybuilder Bauch & Beine 40cm
Traumhafter Silber Ring mit 3 Bernsteinen
HCG-900
She Shell
CBT-380
Penishülle Double Lover vibr.
Stack-M1
Buch Die Lust an der Qual
Analstöpsel The Tower
Body Attack L-Carnitine Kautabletten - 72 St.
Wunderschöner Bernstein Ring mit Silber
Silber Anhänger
Forbidden Chair
FB-20N

- Hardcore Shop -
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Powerman L-Carnitin - 1000g
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Dymatize Creatine - 500g
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Powerman MCT Oil - 500g
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Buch Das erotische Lesebuch
Overknees schwarz S-L
S/M Kontakt
Leder Hängefesseln schwarz S-L
Crystal Clear
BH-Set
Buch Manga
Perlen-Penisring
Pumpe Penis-Power-Pump
Buch Die sexuelle Disziplinierung des Mannes
Set Blue Fantasy
Mini-G-Punkt-Vibrator
Buch Best of Lesen verboten
Buch Anal-Erotik
Buch Kamasutra

- Berstein Shop -
NEPAL ARMBAND AUS ONYX-STEINEN - ORIGINAL !
WIDDER
Silber Anhänger Jungfrau
Edles Armband aus grünem
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
Wunderschöner Bernstein-Pferd-Anhänger mit Sterling Silber
Originelle Bernstein-Brosche mit 925er Silber
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
NEPAL SILBERRING MIT KORALLEN
Extravagante Bernstein-Silber-Brosche
WASSERMANN
Sonnenförmige Silber-Bernstein-Ohrstecker
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Traumhafte Bernstein Halskette.

- Hantelshop -
CCO-112
KH-G
Laufband SL4.0T
Recumbent-Bike R2200 HRT
TBR-10
LM-84SM
FID-30
Olympia-SZ
Fahrradtrainer SL3.0B
CAB-360
LM-83
LM-80
EXM-2850
PL-VLP-156
SZ-G


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB