Bodybuilding Net
  Frauenbodybuilding
  anabole Steroide für Frauen - eine allgemeine einfache Einführung

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author anabole Steroide für Frauen - eine allgemeine einfache Einführung
Schnitzel

Beiträge: 603
Aus: Wien
Registriert: 15.05.2002

25.07.2002 17:46     Profil von Schnitzel   Schnitzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
allgemeines: 1. alle Steroide haben Nebenwirkungen, auch wenn sie sich durch entsprechend geringe Dosierung oder hohe Unempfindlichkeit ev. nicht bemerkbar machen 2. die Dosis ist wichtiger als das verwendete Steroid. 50mg Oxandrolone pro Tag, eines der mildesten Steroide, wird ziemlich sicher heftige Nebenwirkungen auslösen, während 50mg Testosteron pro Woche, ein viel stärker androgen wirkendes Produkt, sehr gut verträglich sein wird/kann 3. jede Frau reagiert anders. Auch wenn man allgemeine Aussagen treffen kann, ohne dass sie es ausprobiert ist es kaum vorherzusagen wie es wirken wird 4. Steroide verbrennen kein Fett, sie helfen aber bei der Verschiebung des Anteils an Muskelmasse zu Lasten der Fettmasse 5. es reicht am Anfang ein Steroid auf einmal zu nehmen und 90% aller Frauen brauchen nie zu stacken, also mehr als eine Substanz auf einmal zu nehmen 6. eher geringer dosieren, dafür länger nehmen 7. Steroide sind - alle Mittel zum Aufbau eines schöneren Körpers zusammen betrachtet - eines der kleinsten Bausteine dazu 8. besonders am Beginn sollte kürzer wirkende Steroide vorgezogen werden um bei auftretenden Nebenwirkungen schneller absetzen zu können Alle Steroide sind im Kern Testosteron, wobei bei den einzelnen Produkten das Testosteronmolekül so modifiziert wurde, dass es im Körper manche Auswirkungen stärker und manche andere Wirkungen schwächer entfaltet als Testosteron selbst. Grundsätzlich eignet sich jedes Produkt, das auch bei Männern eingesetzt wird, in entsprechend geringer Dosis versteht sich, auch für Frauen. Frauen haben aber mit zahlreichen Nebenwirkungen zu rechnen, die teilweise irreversibel sind und wesentlich nachteiliger auf das Erscheinungsbild und das Wohlbefinden einer Frau auswirken können: - verstärkte Körperbehaarung, dafür Haarausfall am Kopf - Stimmvertiefung, möglicherweise permanent - Ausbleiben der Menstruation - vergrößerte Empfindlichkeit der Klitoris, bei fortgesetzter Anwendung Klitoriswachstum, das sich nicht mehr zurückbildet - Akne - und sonst noch alles mögliche ... Es gibt anabole Steroide, deren androgene Nebenwirkungen durch Veränderung des Testosteronmoleküls minimiert sind und diese eigenen sich für Frauen besser. Steroide werden in im wesentlichen 3 Darreichungsformen angeboten, Tabletten, ölige oder wässrige Lösungen zum Spritzen und Pflaster, wo der Wirkstoff über die Haut aufgenommen wird. Das sind Orale (Tabletten): Oxandrolon, Winstrol und Primobolan und Injizierbare: Deca-Durabolin und Equipoise. Und zum Abschluß noch Testosteron selbst, das gibt es in allen 3 Formen. Das Testosteronpflaster kann, für Zwecke des Muskelaufbaus, nur von Frauen sinnvoll eingesetzt werden, für Männer sind die abgegebenen Wirkstoffmengen zu gering. Zu den einzelnen Produkten: and der Spitze der für die meisten Frauen verträglichsten Produkte steht Oxandrolon (auch unter dem Namen Anavar bekannt). Es ist aber auch das Teuerste. Aber auch hier berichten Frauen zB von Haarausfall als Nebenwirkung. Als Anfangsdosierung kann man mit 5mg pro Tag beginnen und nur dann nach 2 Wochen auf 7,5mg oder auf 10mg erhöhen, wenn es nicht wirkt. Wenn sich spürbar etwas tut, kann auch 10-12 Wochen mit 5mg gekurt werden. Mehr ist nicht immer besser und jedes Steroid kann in einer Folgekur ggfs. wieder verwendet werden ohne dass es wirkungslos sein würde. Oxandrolon gibt es nur in Tablettenform. Primobolan (Wirkstoff Methenolon) hat ähnliche Eigenschaften wie Oxandrolon. Vorteil mag sein, dass die Einnahme der Tabletten (Primobolan S von Schering Deutschland) nicht leberschädlich ist. Primobolan gibt es auch als Depotform zur Injektion, dort ist der Wirkstoff aber mit einem langlebigen Ester versehen, der ca. 2 Wochen im Körper wirkt. Für eine Erstkur sind daher die Tabletten zu empfehlen, wo der Wirkstoff nach 1 Tag aus dem Körper entfernt ist und daher rasch abgesetzt werden kann, sollten Nebenwirkungen auftreten. Bei der Dosierung ist auch hier niedrig zu empfehlen und mit 12,5mg (halbe Tablette der deutschen 25er-Version) ist ein guter Anfang gemacht. Wiederum kann nach 2 Wochen verdoppelt werden, wenn sich keine Wirkung zeigt, aber auch keine Nebenwirkungen spürbar sind. Die Dosis ist hier höher, weil in der Leber viel abgebaut wird bevor der Stoff in die Blutbahn gelangt. Oxandrolon und Winstrol sind durch eine 17-alpha-alkylierung (17aa) gegen den Abbau in der Leber besser geschützt, diese Methode belastet aber die Leber stärker. Daher ist, trotz höherer Wirkstoffmenge, Primobolan in Tablettenform verträglicher. Winstrol (Wirkstoff Stanozolol) ist auch eine gute Wahl, hier gibt es nur mehr Frauen, die erhebliche Nebenwirkungen haben. Für andere wiederum ist es gut verträglich und wirkt hervorragend. Auch hier kann und soll mit lediglich 5mg pro Tag gestartet werden. Es gibt Frauen bei denen das ist Höchstdosis markiert und die bei 10mg Haarausfall und eine heisere Stimme bekommen. Manche vertragen 25mg (50mg alle 2 Tage) ohne Probleme. Winstrol gibt es in Tablettenform und zum injizieren (in Wasser gelöst). Man kann Winstrol als einziges injizierbares Produkt auch trinken und erzielt damit auch Wirkung. Alle 3 Steroide aromatisieren nicht, d.h. sie werden nicht zu Östrogen umgewandelt. Trotzdem klagen hin und wieder Anwenderinnen über Wassereinlagerungen. Das ist allerdings eine Nebenwirkung, die sicher nach dem Absetzen wieder zurückgeht, nur eben unschön während der Dauer der Einnahme. Die Einnahmedauer kann je nach Erfolg und Nebenwirkungen von 8-12 Wochen reichen und kann, nach einer Pause von ca. ebenso langer Zeit, beliebig oft wiederholt werden (die Erfolg werden aber je nach Erfolg immer geringer, weshalb die Fortgeschrittenen dann die Dosis erhöhen, härtere, Produkte verwenden, Produkte kombinieren (stacken), etc.). Bei einem neuen Produkt sollte man sich langsam steigern, ansonsten kann man mit der gewohnten Dosis starten. Nach dem Ende der vorgesehenen Einnahmedauer hört man einfach auf, eine langsame Reduktion der Dosis wie bei Männern oft praktiziert (ausschleichen) ist bei Frauen nicht notwendig. Ebenso gibt es keine spezielle Therapie nach der Kur, da es bei der Frau keine nennenswerte eigene Testosteronproduktion gibt, die wieder in Gang gebracht werden müsste. Es empfehlen sich da nur allgemeine Richtlinien wie geringe Reduktion der Trainingsintensität, weiterhin gute Ernährung, Creatin, Glutamin, ... Mit den angegebenen Dosierungen sind beispielsweise solche Figuren zu erreichen: http://www.fitsights.com/scollins/home.shtml http://www.fitsights.com/paulinenordin/home.shtml oder das an diese Posting angehängte ;) Für Fortgeschrittene empfehlen sind dann mildere injizierbare Steroide: Durabolin (Wirkstoff Nandrolon) oder Equipoise (Wirkstoff Boldenon). Auch Testosteron selbst wird verwendet, hier werden Dosierungen von 50-100mg alle 10 Tage (in einer langlebigen Form, zB Testosteron Cypionat) gut vertragen. Ein bei Männern sehr beliebtes Produkt, Dianabol (Wirkstoff Methandienon oder Methandrostenolone, andere Produktnamen Thai Anabol, Bionabol, Naposim und weitere), wird auch von manchen Frauen eingesetzt. Die Dosierung ist dann allerdings sehr gering zu wählen, 1,25mg (1/4 einer 5mg Tablette) ist als Startdosis angebracht. Gute Boards für Frauen: www.elitefitness.com -> Women Discussion Board www.anabolicfitness.net -> Women s Discussion http://www.anabolicboard.com/FemaleAB/ - reines BB-Board für Frauen http://www.bbislife.com/vb/ -> Womens Forum http://anabolicscience.com/forums/ -> Female Discussion Board http://www.muscletalk.co.uk/ -> Female Bodybuilding Die Einnahme von Steroiden ist eine weitreichende Entscheidung die potentiell irreversible Nebenwirkungen nach sich ziehen kann. Die Wissenschaft gibt kaum Anhaltspunkte für die richtige Dosierung oder die richtige Auswahl der Produkte, es fehlt schlicht an einschlägiger Forschung. Diese wird von den Anwenderinnen selbst im Trial-and-Error Verfahren praktiziert. Den regelmäßigen Besuch der einschlägigen Foren kann ich daher nur wärmestens empfehlen. Und natürlich mein Buch, Bodybuilding für Frauen, das noch 20?? erscheinen wird :))

IP: Logged

Dana

Beiträge: 285
Aus: MG
Registriert: 08.02.2001

25.07.2002 20:14     Profil von Dana   Dana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@schnitzel: :daumen: Super, so was hatte echt gefehlt!! Wie wäre es denn jetzt noch mit einer Art "Sammlung" von Erfahrungsberichten, mit verwendetem Präparat, Dauer, Dosierung,..Training, und natürlich ERFOLGEN! Ev. NW nicht zu vergessen. Schon klar, wirkt bei jeder anders, aber ein paar Infos wären schon gut... Und an die für die Jungs üblichen Vorschläge kann sich wohl keine Lady halten... Vielleicht gibt´s ja bald die "kockie-kur for ladies" ;-) Lieben Gruß *Dana* Ach ja, @Schnitzel: ist das deine Freundin???? :lechz:

IP: Logged

köterplage

Beiträge: 1390
Aus: Einen a.d. Waffel
Registriert: 13.11.2001

25.07.2002 20:59     Profil von köterplage   köterplage eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@dana: lass es sein ;)

IP: Logged

Sue Price

Beiträge: 94
Aus: Hessen
Registriert: 16.02.2002

25.07.2002 21:44     Profil von Sue Price   Sue Price eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hey Schnitzel , bin genau Dana's Meinung !!! Nur was mich interessiert , ob Winstrol wirklich wirkt , wenn man die Ampullen trinkt ? Vielleicht hat es ja einer hier im Forum schon mal getestet und kann was dazu sagen ? Sue

IP: Logged

krugo

Beiträge: 57
Aus:
Registriert: 01.05.2002

26.07.2002 02:12     Profil von krugo   krugo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich möchte ja niemandem zu nahe treten, aber habe ich das richtig verstanden, muss man für so ein bischen waschbrett wie im angehängten bild zu sehen als dame schon stoffen muss ??? :shock: dann müsste madonna ja randvoll mit roids sein. mfg

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

26.07.2002 07:42     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:)

IP: Logged

Dana

Beiträge: 285
Aus: MG
Registriert: 08.02.2001

26.07.2002 08:48     Profil von Dana   Dana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@krugo: ich glaube, es gab mal nen längere Diskussion über den roids-gebrauch bei Sänger/inen und Schauspieler/innen...guck mal mit der Suchfunktion (bin selber gerade zu faul ;-) ) so was von wegen: anastacia nimmt T3 für ihren bauch usw usw und es gab auch mal was speziell zu madonna... schlussfolgerung war, ich glaube laut kockie ;-) sie wäre zu konstant über die Jahre für roids, das könne sehr gut natural sein! @audibabe: ja, ein bißchen mehr ist auch mein Ziel.... aber mit einer solchen Defi wäre ich bestimmt ein ganzes jahr lang zufrieden zu stellen... wenn erst mal das Fett weg ist... :zunge: Gruß *Dana* @köti: jaja, papa.... :bussi:

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

26.07.2002 09:03     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:)

IP: Logged

Schnitzel

Beiträge: 603
Aus: Wien
Registriert: 15.05.2002

26.07.2002 10:52     Profil von Schnitzel   Schnitzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b1f593d504="Sue Price"]Nur was mich interessiert , ob Winstrol wirklich wirkt , wenn man die Ampullen trinkt ? [/quote:b1f593d504] ja, weil es als das einzige injizierbare Steroid 17-alpha-alkyliert ist und daher der Wirkstoff in der Leber beim first-pass nicht komplett vernichtet wird. Die Wirkung ist aber etwas geringer als wenn man es injiziert. Weiß nicht ob es Studien darüber gibt, aber der Durchschnitt der Schätzungen liegt irgendwo bei 30-40%. Jedenfalls, bei Frauen die 50mg jeden 2. Tag trinken, hat es gut gewirkt.

IP: Logged

köterplage

Beiträge: 1390
Aus: Einen a.d. Waffel
Registriert: 13.11.2001

26.07.2002 11:09     Profil von köterplage   köterplage eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@dana: [quote:60bc419a2c]@köti: jaja, papa.... [/quote:60bc419a2c] ... mache mir ja nur sorgen... wer hat mir denn mal gesagt, dass er nicht so auf haare auf´m buckel steht :balabala:??? @sue: ein paar jungens bei uns aus´m studio haben winni auch mal getrunken, weil die pussys angst vor nadeln hatten... glücklicherweise hatten wir eine kleine vergleichsgruppe, die sich das zeug reinjagde... ergebnis meiner studie war: die gruppe, die sich ihr winni injizierten hatten bessere kraftsteigerungen gegenüber der winni-trink-truppe. zudem klagte der grossteil des winni-schluck-kommandos über den (vorsichtig ausgedrückt *g*) besch... geschmack... aber jeder wie er will ;) @audi: [quote:60bc419a2c]hihi, stimmt, das fett ist der größte feind *g* zumindest bei mir *ggrrr*[/quote:60bc419a2c] ...naja, ich könnte ja jetzt sagen, dass man sich selbst immer selbstkritischer sieht, aber das lasse ich jetzt mal... sehe ja wie´s bei mir ist... alle sagen immer: "köti, du bist der perfekte mensch! du bist gebaut wie ein griechischer gott, hast die intelligenz eines einsteins, das das geld eines bill gates, das charisma eines kirk douglas und lecken kannst du wie lassie..." aber ich persönlich finde, dass ich nicht annähernd das geld von bill gates habe :balabala:

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

26.07.2002 11:29     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:)

IP: Logged

köterplage

Beiträge: 1390
Aus: Einen a.d. Waffel
Registriert: 13.11.2001

26.07.2002 11:36     Profil von köterplage   köterplage eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das hat man davon... da lobe ich dich die ganze zeit und bekomme das dann als retourkutsche... vielen dank auch...

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

26.07.2002 11:47     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:)

IP: Logged

köterplage

Beiträge: 1390
Aus: Einen a.d. Waffel
Registriert: 13.11.2001

26.07.2002 12:01     Profil von köterplage   köterplage eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jaja, genau... zu weit weg vom thema... kann aus eigener erfahrung sagen, dass test heutzutage eigentlich standart bei frauen ist... die vorbesitzerin unseres studios hier war auch ne echte kante, da konnte man(n) schonmal angst kriegen... sie war sehr launisch und man musste sie richitg kennen um mit ihr klarzukommen... als wir uns mit der zeit näher kennenlernten (rein platonisch) fing sie an, aus dem nähkästchen zu plaudern... ihre favoriten waren primo, winni und t-prop... primo nahm sie eine die woche, winni 50mg eod und t-prop 50mg alle drei tage... und trotzdem sah sie noch einigermassen weiblich aus (gesichtstechnisch), obwohl ihre stimme eher an den sänger von ac/dc erinnerte ;)

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1119
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

26.07.2002 14:57     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Ihr alle, im back!! *grins* Schnitzel, super Beitrag, das hat hier gefehlt. Und so Dinge wie Kurpläne extra für Frauen fände ich natürlich absolut genial. Vielleicht könnte Klingi da mal was beisteuern, die müsste sich doch aufgrund Ihrer Trainerlaufbahn recht gut auskennen was bei wem wie angeschlagen hat. Im Netz ist ja leider für uns Mädels nicht so viel zu finden und man ist immer extrem auf eigenversuche angewiesen. Und das kann gutgehen oder auch nicht. Ich hab halt einfach viel Glück und wenig Ahnung gehabt. Klar gibt es sowieso keine Standartaussagen. Es wirkt ja alles bei jedem anders, aber so nen kleinen Richtwert bei den Dosierungen hätte frau dann zumindest schon mal.... Möchte im Herbst noch einmal eine Kur (Viri bitte wechlesen!!! :zunge: :zunge:) machen und werde wenn es interessiert hier posten was dabei so passiert.... Liebe Grüsse Shana

IP: Logged

Schnitzel

Beiträge: 603
Aus: Wien
Registriert: 15.05.2002

26.07.2002 17:07     Profil von Schnitzel   Schnitzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3f0889f7d6="Dana"]Ach ja, @Schnitzel: ist das deine Freundin???? :lechz:[/quote:3f0889f7d6] nö :wein: , ist eine Dame aus dem FemaleAB - Forum, da sind die Userpics nicht so beschränkt in der Größe wie hier ;)

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3570
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

27.07.2002 00:11     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[/b]Wie wäre es denn jetzt noch mit einer Art "Sammlung" von Erfahrungsberichten, mit verwendetem Präparat, Dauer, Dosierung,..Training, und natürlich ERFOLGEN! Ev. NW nicht zu vergessen. [b:9de2a80292] Da gehen die Meinungen aber arg auseinander-noch viel mehr als bei den Jungs, da man dort NWs und gewünschte Wirkungen oftmals verwechselt. Das Problem bei Frauen ist leider die Irreversibilität vieler androgenbedingter NWs. Bei den Jungs setzt man halt einfach ab und falls keine Hammerkuren aufgefahren wurden, legen sich die SICHTBAREN NWs bald wieder. Als Frau bekommst du leider oftmals keine zweite Chance. [/b:9de2a80292] Schon klar, wirkt bei jeder anders, aber ein paar Infos wären schon gut... Und an die für die Jungs üblichen Vorschläge kann sich wohl keine Lady halten... [b:9de2a80292] Kann man so ausdrücken... [/b:9de2a80292] Vielleicht gibt´s ja bald die "kockie-kur for ladies" ;-) Lieben Gruß *Dana* [b:9de2a80292] Hmmm, wage ich zu bezweifeln. Der Preis eines eventuellen Scheiterns ist hoch. Ausser etwas strikt anabolen ,low dose versteht sich, bietet sich eigentlich gar nichts sonderlich an. Virilisierungserscheinungen wurden schon von Docs bei 2mg Stanozolol berichtet. Daher scheinen mir 50mg viel zu hoch. Unmöglich zu spekulieren was funzen könnte..... Wenn ein Versucg gewagt wird, dann aber doch mit kurzen HWZ würde ich vorschlagen. Der Vergleich von Schnitzel bezog sich afaik auf ein Statement, dass BR abgegeben hat bezüglich Pro BBinnnen und Testosteron-eine denkbar schlechte Konstellation wenn ich bedenke wie du dich vor kurzer Zeit geäussert hast. Hier im Forum gibt es aber genug Leute die 1st hand Erfahrungen sammeln konnten. Vielleicht sagen die noch was dazu..... SL[/b:9de2a80292]

IP: Logged

INTENSITY

Beiträge: 246
Aus: Fischamend A
Registriert: 03.05.2002

01.08.2002 08:01     Profil von INTENSITY   INTENSITY eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sorry - aber mit diesen Dosierungen ist es kaum möglich ohne Virilisierungserscheinungen davonzukommen. 50mg Winstrol jeden 2ten Tag ist eine Dosis mit der ein 100kg Mann ganz gut auskommen kann. Ich würde hier ein Maximum von 25mg pro Woche ansetzen und sogar da kann es in Einzelfällen zu Stimmvertiefung kommen. 100mg Testo pro Woche führen zu Virilisierungerscheinungen (Bartwuchs/Clitoriswachstum - beides irreversibel) bzw. ich kenne keine Frau bei der das nicht passiert wäre. Selbst im Wettkampf-BB gehts mit ganz geringen Dosierungen bzw. natural - zumindest in den Figurklassen und den unteren Gewichtsklassen, man muss halt ganz genau aufs Training und die Ernährung schauen, was man klarerweise beim Einsatz von 150-200mg Winstrol pro Woche wesentlich leichter hat! Ob man den Preis bereit ist zu zahlen, muss jede Frau für sich selbst entscheiden!!!!! Zur Klarstellung: Ich mag Frauen die einen harten muskulösen Körper haben aber dennoch ihre Femininität bewahrt haben.

IP: Logged

Audibabe

Beiträge: 451
Aus: Stade
Registriert: 28.06.2002

04.08.2002 09:28     Profil von Audibabe   Audibabe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:)

IP: Logged

INTENSITY

Beiträge: 246
Aus: Fischamend A
Registriert: 03.05.2002

04.08.2002 15:35     Profil von INTENSITY   INTENSITY eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es geht in allen Figurklassen und in der 52 Klasse im BB - man muß sich halt genau mit Diät und Training auseinandersetzen und sehr diszipliniert sein! - Weitere infos per email, wenn du wirklich interessiert bist! info@superbody.at

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Suche Beste Aminosäure für denn muskelaufbau, [b]Eiweiß Nahrung![/b], Nach einem Jahr nichts erreicht, wer weiß wie das heißt?, Wieviel Dextrose auf 5 g Creatin ?, Strongman, Tipps für Maximalkrafttraining, keto->2 kurze fragen, Läden für Hanteln im München bzw. Nürnberg, Ein Meisterwerk BMS'scher Braukunst, mein trainingsplan,hab lang dran gebastelt, was ist eure meinung dazu?, Und ein Paar Nile Pics, @ Klingonin, Gibt es übungen die ein hhlkreuz verstärken?, LKW Tauglichkeitsprüfung und das Blutbild..., Experiement, Aufladetage wärend der ersten 3-4 Wochen?, Reicht ein Satz wirklich? Bitte helft mir weiter!, Bein- Rücken- Bizeps- Tag, Stagnation again, Protein und whey?, Meinung zu Trainingsplan: Hardcore Grundübungen 6 Tage die Woche, am kragen aufheben, Planung meiner Neuen Kur start 01.05.2004, diät / defi, schmerzgrenze beinpresse ab 250 kilo?, Susta oral ist Das ok wer hat erfahrung?, ich glaub das nicht!, Keto,nach 10 tagen..., Kohlenydrate in Proteinshakes


Themen dieser Seite:
Frauen, Steroide, Einführung, Nebenwirkungen, Winstrol, Wirkstoff, Testosteron, Dosis, Und, Frau, Die, Tag, Dosierung, Oxandrolon, Primobolan, Schnitzel, Dana, Wochen, Vielleicht, Dosierungen, Produkt, Tabletten, Woche, Körper, Das, Produkte, Steroid, Leber, Training, Jungs


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
SRM-40
All Stars HY-PRO Riegel - 100g
Muskel Guide für Frauen
Doppelgriff
WK-6200
Natura Vita Energy Fruchtschnitte - 50g
Arnold Schwarzenegger DVD: Die frühen Jahre
Laufband SL6.0T
Bezaubernder Ring mit Bernstein
Vibrator Pink Lover
Weider Super Mega Mass 2000 Riegel - 60g
LA-80S
Nutripharma Maxadrine - 120 Kaps.
OP-R-20
Leder Hals-/Handgelenkfessel

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore Products Gainer - 1000g
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Dymatize Excite - 90 Caps
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize HMB - 120 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps

- Hot Sex Shop -
Sex-Kontakter
Dildo Nature Boy
Leder Harness+Dildo S-L
Buch Sex von hinten
Catsuit mit Einblicken sw S-L
Teenager
S/M Lesebuch
Herzchenstring rot S-L
Netzshirt schwarz S-L
Perlen-Penisring
The Lick - rotierende Zunge
Tüllbikini S-L
Buch Erotische Fantasien
Ornament Body S-L
Black Asia

- Berstein Shop -
Edle Bernstein Silber Ohrstecker
Wunderschöner Bernstein-Pferd-Anhänger mit Sterling Silber
Silber Armband mit grünen Bernsteinen
Wunderschöner Bernstein Ring mit Silber
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Anhänger NEPAL Silber
Muschel und Koralle

Schöne Bernstein Silber Brosche in Cognac
Wunderschöne Ohrstecker aus Silber mit Bernstein
Wunderschönes Bernstein Silber Armband
Bezaubernde Bernstein Ohrstecker mit Sterling Silber
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber
WASSERMANN
Sonnenförmiger Anhänger Silber mit Bernstein
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
Wunderschöner Bernstein-Silber-Anhänger

- Hantelshop -
KH
GWT-4
B-611
OP-20
Recumbent-Bike R2200 HRT
Recumbent-Bike RSC-100
SWT-16
FI-21
Olympia-Kurzhantel
SZ
SZ-G
OWT-26
VKR-82
LH-16
CCO-112


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB