Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  Heavy Duty Erfahrung!

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Heavy Duty Erfahrung!
Alla1

Beiträge: 7
Aus: Euskirchen
Registriert: 07.06.2002

29.09.2002 12:11     Profil von Alla1   Alla1 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Als HIT Anhänger habe ich schon öfters nach HIT 1 treniert. Es kam folgendes dabei raus! Die Kraft konnte ich fast bei jedem Training steigern, aber mit der Zeit fing ich an zu Schrumpfen (Körper umfang) .Danach stellte ich das Taining dan immer wieder um auf Volumen, um das Schrumpfen wieder aufzufangen. Was auch immer geklappt hat. Obwohl Haevy Duty so Logisch ist, scheint es bei mir nicht zu Funktionieren. Schade!!

IP: Logged

DevEye

Beiträge: 547
Aus: Essen
Registriert: 29.07.2002

29.09.2002 14:16     Profil von DevEye   DevEye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das ist ein Aufruf an alle riesen!!!! Macht Hit, dann werdet ihr klein und seht mit der selben Masse breiter aus :)) :)) :))

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1225
Aus:
Registriert: 19.05.2002

12.10.2002 19:31     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie kann es sein, dass du staerker wirst und die Muskeln schrumpfen? Hab ich ja noch nie gehoert. Irgendwas von dem, was du uns hier erzaehlst, stimmt ja wohl nicht.

IP: Logged

DevEye

Beiträge: 547
Aus: Essen
Registriert: 29.07.2002

12.10.2002 22:45     Profil von DevEye   DevEye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Er hat doch nicht von Muskeln gesprochen, oder? er sprahc von umfang, kann auch fett gewesen sein ;)

IP: Logged

HITFighter

Beiträge: 530
Aus:
Registriert: 18.12.2001

13.10.2002 12:37     Profil von HITFighter   HITFighter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
doch doch, das hört man immerwieder von HDlern...

IP: Logged

John J. Rambo

Beiträge: 1161
Aus: im Himmel
Registriert: 04.04.2001

14.10.2002 08:15     Profil von John J. Rambo   John J. Rambo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nichts gegen den guten Mike Mentzer!! Ich habe mit HDII so gut aufgebaut, dass ich mich heute noch darüber wundere, wie ich das gemacht habe! wirklich.................... 10kg in 6 Monaten, und eben nicht fett! Nicht schlecht für 1-2 kurze TE in der woche

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1225
Aus:
Registriert: 19.05.2002

14.10.2002 10:47     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Na komm schon JR, ein bisserl Fett wird schon dabei gewesen sein, oder? Habe mit HDII auch sehr gute Erfahrungen gemacht.

IP: Logged

Bravo

Beiträge: 119
Aus: Stuttgart
Registriert: 05.08.2002

14.10.2002 20:09     Profil von Bravo   Bravo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sorry noob Frage aber was genau ist HDII? :/

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1225
Aus:
Registriert: 19.05.2002

15.10.2002 11:07     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Bravo Heavy Duty II -> [url]www.mikementzer.com[/url]

IP: Logged

Milchknilch

Beiträge: 185
Aus: Mannheim
Registriert: 27.07.2001

16.10.2002 20:18     Profil von Milchknilch   Milchknilch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Meine Heavy Duty Erfahrungen waren genauso, ich habe mir heftigst den A... aufgerissen und konnte mich ständig steigern und als Belohnung bin ich auf 68 kg geschrumpft. Warum das so ist? http://i-a-r-t.com/articles/shocktraining.html [quote:7569dab551]The above derivative aspects deal with the specificity of adaptation. On a broader scale, the modality of adaptation alters throughout a training career, subsuming three distinct stages: 1) beginner (neuromuscular), 2) intermediate (hypertrophic), and 3) advanced (neuromuscular). Beginner Trainees During the initial few months of strength training, as with any non-practiced physical activity, adaptation is largely neurological. Uncoordinated bodies ­ unaccustomed to lifting weights ­ do not efficiently lift loaded barbells, do not isolate the intended targeted area, using more musculature and energy than necessary. It is not unusual, for example, for beginners to feel more tension in their forearms than in their shoulders while performing lateral raises, or experience sore abdominals after performing triceps pushdowns. Eventually coordination and motor skills improve, shifting a greater burden on the targeted muscles. Intermediate Trainees Subsequently, once the nervous system adequately adapts to skillfully lift weights, it is then obligatory for muscles to hypertrophy in order to confront future overloads. Although several hypotheses exist as to why and how muscles adapt via hypertrophy, it appears a key factor is overcompensation of protein synthesis or an increase in myofibrillar proteins. Greg Bradley-Popovich explained this process in the book Rational Strength Training: Principles & Casebook (available at www.i-a-r-t.com) as follows: "During the process of protein synthesis in any cell, energy is consumed in the form of adenosine triphosphate (ATP), the body's energy currency. Muscle contraction, like protein synthesis and the vast majority of other physiological processes, also consumes ATP. The moments of ATP shortage during protein synthesis (as a result of ATP being used for intense muscular contractions) are hypothesized to be of paramount importance. Supposedly, an unknown signal would report to the muscle cell nuclei ordering them to send more protein-building instructions back out into the cell. It is proposed that when a trained muscle attempts to "catch up" on its protein synthesis during rest, it inadvertently overshoots resulting in a supercompensation, or net increase, in the amount of muscle protein. The concept of this competition for energy, called the ATP Deficit Theory, is somewhat analogous to the glycogen supercompensation characteristic of trained muscles." Evidently, to promote muscle hypertrophy, the activity must be demanding enough to produce this effect. Low intensity endurance training will not sufficiently deplete ATP stores available for protein synthesis. ATP can actually regenerate itself that quickly. Conversely, if the tension time of a set is too brief ­ apparently under 45 seconds (although this is debatable) while implementing very heavy weights ­ ATP is taken up quickly, but not in proportion to muscle fatigue; again resulting in lack of ATP store depletion allocated for protein synthesis. This may explain why power and Olympic lifters increase strength (via skill acquisition/adaptive coordination) without the characteristic hypertrophy of bodybuilders. Hence, in order to maximize muscle growth, it is best that sets last at least 45 seconds, but not so long (over 2 minutes) as to promote a high endurance capacity and potential overuse atrophy. Advanced Trainees After 18-24 months of proper training (a rarity, indeed), realizing optimum hypertrophic adaptation becomes quite probable. However, this is only true relative to the individual. It would be true of a thirty-year old trainee, whose testosterone levels are slowly declining, but not applicable to a 15-year old teenage boy. However, with all factors being ideal, two years is more than sufficient to realize optimum hypertrophy in the young adult. Thereafter, [b:7569dab551]hypertrophy slowly relinquishes its role as a fundamental factor in progressive strength gains, with neurological and psychological factors taking over. Trainees become so used to lifting that improvement continues by implementing better methods of leverage while increasing the participatory rate of surrounding muscle groups to help lift progressively heavier weights ­ also known as adaptive coordination. [/b:7569dab551]Trainees also acquire the mental focus and discipline to better use emotions (e.g., anger) to volitionally 'will' weight up ­ the psychological factor. It then becomes a trainee's greatest challenge to eke out a few final pounds of muscle mass, to realize full genetic potential. For a novice, the mere inclusion of resistance training is new and unusual. Consequently, nearly any program - regardless of how poorly designed - elicits a positive effect. (This does not suggest that those with six months or less training experience should refrain from the hyper-training suggestions in this article, but is unnecessary and should remain in reserve for when progress slows considerably.) However, for the advanced trainee, it is not as simple as performing the same workouts and the same exercises incessantly. Adding a repetition or a few pounds to the bar inevitably increases strength ­ if sufficient recovery exists - but is only part of a synergistic totality necessary to stimulate muscle hypertrophy beyond current levels. [b:7569dab551]Repetition of a mundane stimulus, regardless of the seemingly positive outcome of strength increases from workout-to-workout, results in over-adaptation of a stressor. What is occurring are strength increases due to neuromuscular coordination and volitional effort. [/b:7569dab551]As previously stated, the objective is muscle adaptation to exercise stress ­ to increase functional ability ­ not adaptation to the method of exercise stress - to the element stimulating growth. To make further progress, to fulfill one's ultimate genetic potential, workouts must undertake unusual events ­ events to which the body is not accustomed.[/quote:7569dab551] In 'semper servus' wird das Thema noch ausgiebiger behandelt

IP: Logged

John J. Rambo

Beiträge: 1161
Aus: im Himmel
Registriert: 04.04.2001

22.10.2002 17:07     Profil von John J. Rambo   John J. Rambo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
eines steht für mich jedenfalls fest: HIT ist geil, wenn man Muskulatur halten will.............

IP: Logged

TheBigHIT

Beiträge: 132
Aus: berlin
Registriert: 28.02.2002

22.10.2002 22:50     Profil von TheBigHIT   TheBigHIT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ist ja geil und ich dachte ich wäre der einzige. Ich hab mich auch sehr gesteigert bei Kniebeugen von 8oKg auf 140Kg aber trotzdem geschrumpft trotzt guter ernährung aber es könnte auch fett gewesen sein auf jeden fall habe ich nicht extrem zugenommen ich wog mal 90 kg mit volumen training hatte aber keine schöne form durch hit wurde alles etwas kantiger (brust) naja auf jeden fall bin ich auch geschrumpft was mir nicht so gefällt. lieber massiger dann fühlt man sich auch stärker!

IP: Logged

Böhser Wolf

Beiträge: 137
Aus: Essen
Registriert: 29.11.2001

23.10.2002 00:25     Profil von Böhser Wolf   Böhser Wolf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
egal ob HIT oder Volumen, wenn man beim Training abnimmt gibt es nur einen Grund: ZU WENIG KALORIEN!!!!! Das ist doch offensichtlich, auch wenn eine Trainingsmethode nicht funzt zum Abnehmen muss der Körper mehr verbrennen, als ihm zugefügt wird... Und Aufbauen mit nem Calorien defizit ist mal recht unwahrscheinlich, oder????

IP: Logged

Milchknilch

Beiträge: 185
Aus: Mannheim
Registriert: 27.07.2001

23.10.2002 11:20     Profil von Milchknilch   Milchknilch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nein Bo das hat nichts mit Kaloriendefizit zu tun, ich hab mir damals ständig Weight Gainer reingepfiffen. Das "Schrumpfen" folgt daher, daß wenn du immer ein und denselben Plan unverändert durchziehst, der Körper sich optimal daran anpasst, es kommt zu einer Überadaption. Der Körper wird immer effizienter im heben der Gewichte, so daß er immer weniger motorische Einheiten mit den dazugehörigen Muskelfasern einsetzen muß. Zu verbildlichung vielleicht ein Beispiel. Wenn ein Kleinkind aus einem Glas trinkt, nimmt es dazu beide Hände und stemmt die Ellenbogen auf den Tisch, mit der Zeit lernt es das Glas mit einer Hand frei zu halten und zum Schluß geht es sogar nur mit zwei Fingern. Jetzt nimmst du anstelle von Fingern motorische Einheiten und voila. Was der Körper nicht dringend braucht wird abgebaut um Energie zu sparen, deshalb das "Schrumpfen" und deshalb immer mal das Programm abwechseln.

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1225
Aus:
Registriert: 19.05.2002

23.10.2002 11:48     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Milchknilch Mir hat HIT/Heavy Duty Kraft + Hypertrophie gebracht. Von Zeit zu Zeit bekomm ich einen Rappel und mein ich muss auf Volumen umstellen. Was dann passiert ist immer dasselbe: 1-2 Wochen meint man es funktioniert wunderbar, dann nimmt meine Kraft schnell ziemlich deutlich ab, Muskeln werden klein, hart, sind verspannt -> Uebertraining halt. Und das bei einem moderaten Volumen, 6 Saetze alle 5-6 tage. Aber das ist nur bei mir, jeder ist anders, wie man so schoen sagt.

IP: Logged

Böhser Wolf

Beiträge: 137
Aus: Essen
Registriert: 29.11.2001

23.10.2002 14:09     Profil von Böhser Wolf   Böhser Wolf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das kann ich so nicht stehen lassen, das nach einer gewöhnungsphase die Muskeln nicht mehr Wachsen und Kraftzuwachs auch aufgrund von Synapso-Motorischer Effizienzsteigerungen kommen ist ja unumstritten. Ich sage nur wer [b:0397409375]ABNIMMT!!![/b:0397409375] ißt zu wenig, so einfach is(ß)t das...

IP: Logged

Curls

Beiträge: 22
Aus:
Registriert: 20.02.2002

23.10.2002 14:25     Profil von Curls   Curls eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wer abnimmt hat keinen kcal Überschuß,entweder durch zu wenig essen oder er verbrennt zu viele kcal! Damit sich der Körper nicht an das Training anpasst,kann man einfach periodisch die Übungen änder,wie auch die Itensität!

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

22.07.2004 15:19     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also richtig massiv werde ich nur mit hd 1satz 1übung pro Muskelgruppe alle 7 Tage (habe beim wechsel von Volumen zu hit in 4 Monaten locker 7Kg Muskelmasse,wenn nicht noch mehr draufgelegt). Bei Volumen habe ich nicht das Gefühl richtige massive Muskeln aufzubauen, bei vielen Sätzen schwindet einfach die Konzentrationsfähigkeit und Säuren etc die den Muskel schützen und ihn damit einschränken, was eine Reizsetzung wie sie beim HD möglich ist ausschliesst! -aber es soll ja Leute geben die sich Regelrecht mit diesen Säuren aufpumpen. Desweiteren gebe ich meinem Körper mit nur einem Satz zu verstehen, das er nicht in Pausen für Nachschub sorgen kann, sondern nur alles sofort verfügbare nutzen kann > höhere Einspeicherungen in den Muskeln> mehr Wachstum. -aber das endet wieder in ner endlosdiskussion! Schrumpfen kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, irgendwas macht ihr falsch! -oder ihr habt Fett verloren, aber Schrumpfen bei gleichzeitiger Kraftsteigerung???

IP: Logged

Etta

Beiträge: 274
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

22.07.2004 20:49     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hab im Juni mit HIT angefangen und muss sagen, ich hab auch abgenommen. Ich weis nicht was ich da abgenommen hab. Ich denke bei so einem intensiven training zieht/ braucht der Körper mehr :ratlos: MUskeln abbauen geht ja nicht, weil man ja trainert!??? Hab jetzt mit HD angefangen, ich finde ich muss mir aber noch mehr den ar... bei pumpen aufreißen! Mal sehen wie es in 3 monaten aussieht!" Bin da optimistisch, weil Kraft geht immer wat!

IP: Logged

Menace

Beiträge: 1805
Aus: Nirvana
Registriert: 26.11.2002

22.07.2004 21:21     Profil von Menace   Menace eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Etta mit welcher kadenz trainierst du ? wie sieht dein TP aus ?

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

23.07.2004 01:06     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Zaesch... stimmt... wenn man weiss, dass man nach 1 Satz Bankdrücken immer noch 4 Sätze machen muss, wird man im Unterbewusstsein seine Muskeln indirekt schützen, aber wenn man nur 1 Satz macht kommt es erst gar nicht zu solch eine Barriere, da man nachher den Muskeln ruhe gönnt... Böhser Wolf hat Recht... man nimmt nur ab, wenn die Kalorienbilanz negativ ist (sprich, man fügt dem Körper weniger zu, als er verbraucht)... gruss King

IP: Logged

Peter 1969

Beiträge: 216
Aus: Saarland
Registriert: 22.05.2003

23.07.2004 07:02     Profil von Peter 1969   Peter 1969 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Viele Leute glauben gar ncht das man bei "so wenig Training" soviel verbrennen kann ... da liegt ein Knackpunkt. HD verbrennt sehr viel Energie, wenn ich da nicht genügend zuführe werde ich leichter, hau ich aber rein werde ich massiver ... bitte nicht täuschen lassen von dem "geringen" Volumen bei HD

IP: Logged

Etta

Beiträge: 274
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

23.07.2004 11:17     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Menace Ich trainiere mit 3/1/3 ich achte nicht immer darauf, versuche die wdh kontrolliert und ohne schwung. Mein TP, da sind die jeweiligen Übungen von einer TE zu anderen TE verschieden, so dass immer Abwechslung da ist. Das hier ist meinn aktueller Plan Montag Brust/ Trizeps/ SChultern MIttwoch Rücken/ Bizeps Freitag Beine/ Waden (bin ich noch nicht zu gekommen, Freitags hatte ich immer viel zu tun) Das ist der vorher, von Mai/ JUni Montag Brust/ Rücken/ Schultern Donnerstag Arme Habs nur 3/ 4 wochen durch gehalten ich hab mich nicht besonders gefühlt und hab pause gemacht!

IP: Logged

Peter 1969

Beiträge: 216
Aus: Saarland
Registriert: 22.05.2003

23.07.2004 12:10     Profil von Peter 1969   Peter 1969 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Etta: Keine Beine, keine Waden???? :shock: Kann es sein das es mit deiner Ernährung nicht zum Besten steht? ICh habe so den Verdacht wennich mir deinen ganzen Post durchlese ... Ich finde es schon echt seltsam das so viele den Unterkörper total vergessen, ich hätte das echtnicht gedacht. In dem Studio in dem ich 12 JAhre lang trainiert hatte war es ganz klar das die Beine auch dazugehören, auch oder gerade weil es hart ist (und Spaß macht) sie zu trainieren. Schade!!!!!!

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

23.07.2004 12:19     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie trainierst du genau, d.h. welche Übungen,wieviele, Wiederholungsgeschwindigkeit, Satzzahl etc..?

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

23.07.2004 12:25     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d4f3f0eb20="zaesch"] Bei Volumen habe ich nicht das Gefühl richtige massive Muskeln aufzubauen, bei vielen Sätzen schwindet einfach die Konzentrationsfähigkeit und Säuren etc die den Muskel schützen und ihn damit einschränken, was eine Reizsetzung wie sie beim HD möglich ist ausschliesst! [/quote:d4f3f0eb20] Ähh muss natürlich heissen .. und Säuren etc die den Muskel schützen und ihn damit einschränken Ströhmen in den Pausen :schreck:

IP: Logged

Etta

Beiträge: 274
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

23.07.2004 13:49     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich weis ernährung ist bei mir nicht so, ich tue mich schwer damit, auf die richtigen Kalorien zu kommen. Ich hatte mal ne demo version Bodyform v2. Das war coll da bin ich jeden tag so auf 2500 + gekommen! ging leider nur 2 wochen! Habs mir aber jetzt gekauft, wird wohl morgen oder montag da sein. Ich hab auch Angst soviel zu essen, ich bin eher endo statt ekto. Daher ist mein Stoffwechsel eher langsam. Ich komm aber mit dem Training gut klar, möchte daher auch nicht wieder auf Volumen.

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

23.08.2004 13:53     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zu wenig essen ist aber auch nicht gut, am besten ist das richtige zu essen, lege auch schnell Fett an, aber wenn ich wenig esse verliere ich eher Muskeln als Fett, viel Eiweiss, komplexe Kohlenhydrate und mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Walnussöl) sind bei mir die richtigen Mittel. Gruss Zaesch

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

23.08.2004 20:37     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, da es hier um die Erfahrungen mit HD geht, werde ich auch einmal was posten... ich trainiere jetzt schon eine weile nach HD... allerdings habe ich am Anfang gemacht auf die Leute zu hören und nicht die notwendigen Pausen eingehalten.... darum habe ich fast keine Forschritte erziehlen können, bis ich auf mich und meinen Körper gehört habe und die Pausen lieber zu lange als zu kurz gewählt habe.... so, habe heute nach 3 Wöchiger Beinabstinez wieder einmal Beinpresse gemacht... habe sogar mein altes Gewicht steigern können.... habe also keinen Krafteinbruch gehabt ... bei Volumen verliert man schon nach 2 Wochen relativ viel Kraft... auch mache ich Kreuzheben mit einem Gewicht, dass ich, als ich mit Volumen trainiert habe nie dachte, dass ich es schaffen werde....... Fazit: man sieht uns HD'ler im Studio zwar komisch an, weil wir so wenig trainieren, aber die Erfolge sprechen für sich :) was ich noch als wichtig erachte ist, dass man ca. alle 6 Wochen 1 Woche Pause machen sollte (kein Ausdauertraining, rein gar nichts tun...)... hat auch mit der Verletzungsanfälligkeit zu tun... ich habe nun einmal die Erfahrung gemacht, dass das Risiko sich zu verletzen grösser ist, wenn man ohne Pause non stop das Jahr durchtrainiert (habe im Moment ca. 8 Wochen Non Stop Training auf dem Buckel.... und habe mich leider letzte Woche am Rücken ein wenig Verletzt ...) so hat der Körper die Zeit, sich total zu erholen und man geht nach dieser Woche motivierter an den ,,Start'' und bricht dann hoffentlich neue Rekorde... lange Rede kurzer Sinn... immer alles geben und ggf. mit Intensitätstechniken trainieren, dann klappts auch mit HD :) gruss King

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Neuankömmling, propis von bd, Basisübungen mit Skoliose?, Wer kennt den Unterschied im Massezuwachs zwischen Creatin und Steroiden ?, Einnahme von Zinkotase, Offener Brief zur Int.DM vom 15.11.03 von Katrin und Peter Kirsch, Brust, Original Norsk Leg-Press Studiogerät Schnäppchen, Musik wo man Gänsehaut bekommt..., Vernünftiger Arzt (Orthopäde / Chirurg) in Hamburg ?, T4 - welche Wirkung und wofür, 6.Tag KETO und immense Krafteinbuße, Bringt´s noch was? Brauche dringend euren Rat..., HIT für ,,Anfänger" ?, SChwitzen, keto PLUS "hilfsmittel" ?, Ravi auf offener Strasse gefilmt!, Stoff-Überisicht mit Nach-/Vorteilen?, Wie funktioniert das 5x5 Prinzip, kann mir einer Helfen?, übercshreiten der 100% notwendig?, 6 split, Worauf muss ich achten wenn ich im Regen, Tamoxifen Citrat Preisunterschiede, Anfänger die denken Kreuzheben sei böse, Dextrose in der Anabolen Diät?, Injektion falsch ?!, gutes Zink!, per express?, kleine aber wichtige Frage, Wie kann ich endlich Erfolge erzielen?


Themen dieser Seite:
Duty, Heavy, Erfahrung, Ich, Volumen, Muskeln, Körper, Atp, Training, Hit, Das, Schrumpfen, Kraft, Zeit, Trainees, Fett, Wochen, Pausen, Säuren, Rücken, Beine, Woche, Was, Muskel, Hdii, Erfahrungen, Hab, Leute, Satz, The


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
PA-3
Elefanten-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Originelle Bernstein-Ohrstecker
Traumhafter Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Iron Man Amino Liquid - 1000ml
Super Stacker Extra / Yellow Caps - 100 Kaps.
Popo-Proppen
Body Attack Power Weight Gainer - 1500g
Sarahs Secret blau
S/M Lesebuch
OP-10
Origineller Bernstein-Silber-Ring!
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Dymatize Excite - 90 Caps
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Dymatize GABA - 111g

- Hot Sex Shop -
Leder Strapsgürtel S-L
Massage-Roller-Set
Seitensprünge
Buch Anal-Sex
Analstöpsel The Tower
Der geile Fahrplan
Metall Top S-L
Penisring Magic Blue
Puppe Gary B.
Vagina Sucker
Secura hautnah 24er
Sex Therapie
Vibrator Lustspender
The Lick - rotierende Zunge
Secura Nougatti

- Berstein Shop -
Silber Anhänger Krebs
Wunderschöner Anhänger aus Silber mit Bernstein
Wunderschöner Ring aus grünem Bernstein und Silber
Schönes Bernstein Armband
Bezaubernder Ring mit Bernstein
Silber Bernstein Ohrstecker
Wunderschöner Bernstein-Silber-Anhänger
SCHÜTZE
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
Silber Anhänger Stier
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN LILA
Wunderschönes Bernstein-Silber Armband Blumenform
Traumhafter Bernstein Silber Ring
Edles Bernstein Silber Armband
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber

- Hantelshop -
PSG-44SM
FI-21
PCH-24
Elliptical Crosstrainer Andes 200 CS HRC
MCG-01S
OP-R-25
OP-R-250
VLP-56
OAS-14
BC-2
OWT-29
Rudergerät Oxford CS
SZ
PPR-82
EXM-3000


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB