Bodybuilding Net
  Ausdauersport
  Marathon

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Marathon
mamba

Beiträge: 43
Aus: Stuttgart
Registriert: 05.03.2003

09.07.2003 17:08     Profil von mamba   mamba eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab einige Fragen an alle Marathonläufer unter euch: Wie lange muss man trainieren, um einen Marathon bzw. Halbmarathon zu laufen, wenn man bis jetzt noch nicht gerade gut in Form ist? (coopertest: 2885m) und dann noch an alle, die in Baden-Württemberg leben: Wo hat es in BW einen guten Laufshop, in dem man günstig Lauf-Schuhe kaufen kann (auch Auslaufmodelle) Danke schon mal im voraus für eure Antworten greetz

IP: Logged

ilpadre

Beiträge: 5147
Aus: Heydelberg
Registriert: 03.06.2002

09.07.2003 18:31     Profil von ilpadre   ilpadre eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Faustregel sagt, bei guter Basis (eineinhalb Jahre regelmäßiges Training mit ca. 40 km/Woche) reichen 3 Monate für den Marathon. Gruß, ilpadre

IP: Logged

Paracelsus

Beiträge: 363
Aus: Wien
Registriert: 10.04.2003

09.07.2003 22:39     Profil von Paracelsus   Paracelsus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ein Jahr Training reicht auch. 3 Monate vor dem Lauf mit der intensiven Wettkampfvorbereitung beginnnen. Ich bin meinen ersten Marathon nach nur 6 Monaten Training gelaufen und sogar durch. Allerdings hab ich am Abend nach dem Lauf 38,9 Grad Fieber gehabt, hab mich 1,5 Stunden überwinden müssen aufs Klo zu gehen und konnte 2 Tage nicht gehen. Halbmarathon ist eigentlich unproblematisch. Wenn du die 10 KM Wettkampf und 15 Km Training über die Runden bringst, trag dich beim nächsten Lauf ein.

IP: Logged

Eisenpumpe

Beiträge: 186
Aus: Colosseum
Registriert: 20.11.2001

09.07.2003 23:38     Profil von Eisenpumpe   Eisenpumpe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe mich damals 10 Wochen intensiv vorbereitet,und ging ohne Probleme.In der Zeit 3 mal die Woche Lauftraining zwischen 15-30 KM. Davor hab ich nur 1-2 mal die Woche etwas auf dem Crosstrainer im Studio rumgehongen,allerdings dann meistens 1-2 Stunden.Also selbst wenn du ausdauermässig noch nicht viel gemacht hast ist es in 4-5 Monaten locker realisierbar,solange du kein fauler hund bist :)

IP: Logged

mamba

Beiträge: 43
Aus: Stuttgart
Registriert: 05.03.2003

13.07.2003 20:24     Profil von mamba   mamba eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke ihr habt mir schon mal viel weitergeholfen! Lässt es sich auch vereinbaren, auf Halb bzw einen ganzen Marathon zu trainieren und dabei noch seine 5 km-Zeit zu verbessern? Habe nämlich diese Woche einen 5,2km Jedermannslauf gemacht und mit 21.56 den 12. Platz belegt! Wie viel Steigerung dürfte man da in einem jahr erwarten?(bei regelmäßigem Training) greetz

IP: Logged

Chuck

Beiträge: 13
Aus: Hannover
Registriert: 17.07.2003

17.07.2003 18:57     Profil von Chuck   Chuck eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich würde Dir in jedem Fall raten, zunächst Deine Bestzeiten auf den Unterdistanzen zu verbessern, ehe Du speziell Dich auf einen Marathon vorbereitest. Du solltest versuchen, ausgehend von Deiner Zeit über 5,2 km, im nächsten Jahr die 10 km unter 40:00 min zu laufen. Erst dann würde ich auf mich auf einen Marathon vorbereiten. Dann müßtest Du auch schaffen, unter 3:00 h zu laufen. Keep On Running Chuck

IP: Logged

Dreamer001

Beiträge: 544
Aus: Burghausen
Registriert: 16.04.2003

18.07.2003 18:21     Profil von Dreamer001   Dreamer001 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja der 1. Marathon muss ja nicht gleich unter 3 STunden sein, wäre ja wahnsinn diese Leistung!!

IP: Logged

Chuck

Beiträge: 13
Aus: Hannover
Registriert: 17.07.2003

18.07.2003 18:32     Profil von Chuck   Chuck eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ist aber bei gezieltem Training möglich. Ich gebe Dir vollkommen recht: Weniger ist oft mehr ! Es kommt nicht darauf an, wieviel man trainiert, sondern wie man trainiert!!! Ob Ihr es glaubt oder nicht, ich laufe Marathon unter 3:00 h bei einem Körpergewicht von 77 kg bei 176 cm (8 % Körperfett) und drücke auf der Bank max. 135 kg Freundliche Grüße Chuck

IP: Logged

Paracelsus

Beiträge: 363
Aus: Wien
Registriert: 10.04.2003

18.07.2003 18:38     Profil von Paracelsus   Paracelsus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aber ganz sicher nicht den ersten Marathon unter 3 h. Da machst du zu viele Fehler. Ich bin den ersten auch bei einer 10Km zeit von ungefähr 40 gelaufen und bin nicht unter 4 h gekommen

IP: Logged

Chuck

Beiträge: 13
Aus: Hannover
Registriert: 17.07.2003

18.07.2003 19:13     Profil von Chuck   Chuck eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei einer 10 km Zeit von 40 min und dann nicht unter 4:00 h? Sorry, ich will Dich nicht kritisieren, aber dann muß im Marathonwettkampf (auch wenn es der erste war) oder in der Marathonvorbereitung etwas "schief gelaufen" sein. Chuck

IP: Logged

mamba

Beiträge: 43
Aus: Stuttgart
Registriert: 05.03.2003

19.07.2003 14:00     Profil von mamba   mamba eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie sollte man sich dann auf einen 10km Lauf vorbereiten? Wie sieht da das Training aus? Ein Lauf über 10km in 40 min nach einem Jahr Training wäre schon nich schlecht :respekt: :dreh: Mich verwundert nur, dass man sich so steigern kann! Ein Bekannter von mir meinte, eine Steigerung von 2 min beim 5km Lauf gegenüber dem Vorjahr ist schon ziemlich gut! Habe auch in dem Buch: Marathontraining von Manfred Steffny gelesen, dass gerade Jugendliche zu erst mit Langstrecken anfangen sollten, um sich dann späteren bei den kürzeren zu verbesssern! greetz

IP: Logged

knackar

Beiträge: 2714
Aus: Wolfsberg/Wien
Registriert: 24.09.2000

19.07.2003 20:21     Profil von knackar   knackar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Leute! 10km unter 40min, hmm, warum sollte das so ne Schwierigkeit sein?! Ich hab leider keine Ahnung welche Strecken ich so laufe zZ(kennt da einer gute Messgeräte?!) aber ich vermutte mal ich laufe aktuell so an die 7km/Std, incl kleinen Steigungen im GA-Bereich unter 2mmol/l. Laufe mind 90min, aktuell waren es über 120min. Hmmm, wenn ich wieder laufen kann werd ich nächstes Jahr mind. nenn Halbmarathon laufen. Und da will ich gewinnen oder letzter werden, alles andere interessiert mich nicht :evil:

IP: Logged

Chuck

Beiträge: 13
Aus: Hannover
Registriert: 17.07.2003

19.07.2003 22:57     Profil von Chuck   Chuck eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Mamba, bei Deinem Gewicht und Deiner Körpergröße hast Du ein super Kraft-Last-Verhältnis. Du bist sozusagen der ideale Langstreckler ! Die Aussage von M.Steffny bezieht sich darauf, dass Kinder und Jugendliche ein relativ großes Herz im Vergleich zum Körpergewicht haben und dadurch das Laufen von längeren Strecken relativ einfach fällt. Die Aussage ist aber nicht so gemeint, dass Kinder und Jugendliche nur lange Strecken laufen sollten. Wichtig ist zunächst, das Potential auf den kürzeren Strecken auszuschöpfen, um dann auf die längeren Strecken zu wechseln. Wichtig ist, dass Du nicht jedes Training im gleichen Tempo (etwa nur Dauerlauf) trainierst. Bei Deiner momentanen Leistungsstärke würde ich 3 - 4 X pro Woche trainieren. Hiervon solltest Du 2-3 ruhige Dauerläufe machen (1X ca. 7-8km, 1X länger = bis 15km), und 1-2 X schneller laufen (z.B. 2km Einlaufen - 5 X 3 min im 10km-Wettkampftempo mit jeweils 3min Trabpause - 2 km Auslaufen oder z.B. 2km Einlaufen - 10 X 1 min im 5km Wettkampftempo mit jeweils 1 min Trabpause - 2km Auslaufen). Dies wäre ein Plan für die Wettkampfsaison. Probiers mal aus. Keep On Running Chuck

IP: Logged

Paracelsus

Beiträge: 363
Aus: Wien
Registriert: 10.04.2003

20.07.2003 11:46     Profil von Paracelsus   Paracelsus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Stimmt ich habe im Wettkampf so gut wie alles was man nur falsch machen kann falsch gemacht: zu viel getrunken/gegessen, Anfangstempo viel zu hoch (!), mich von den Leuten mitreißen lassen (sowohl von Zuschauern als auch anderen Läufern),... Beim erstem Marathon sollte man nicht auf die Zeit schauen. Alles was wichtig ist, ist ins Ziel zu kommen. Das alleine ist schon eine gewaltige Leistung. @mamba Ich würde in dem Plan von chuck unbedingt einen langsamen Dauerlauf einbauen, sonst wirds mit dem Maratho nächstes Jahr nichts werden.

IP: Logged

mamba

Beiträge: 43
Aus: Stuttgart
Registriert: 05.03.2003

21.07.2003 15:01     Profil von mamba   mamba eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke für die vielen Tipps! Hab jetzt auch einen Pulsmesser ,weiß aber nicht genau in welchem Pulsbereich die einzelnen Trainingseinheiten ablaufen sollten! Muss man beim Intervalltraining bis an seine Grenze gehen? Der Muskelkater am Tag danach würde mir dann aber wahrscheinlich den Dauerlauf kaputtmachen :( Und stimmt die Formel zur Bestimmung seiner aeroben Trainingszone? In der heiß es, dass die untere Grenze bei 65% seines Maximalpulses ist und die obere bei 80%! Danke schon mal für die Antworten! So und jetzt wartet Tour de France auf mich :evil: :daumen: :dreh:

IP: Logged

Chuck

Beiträge: 13
Aus: Hannover
Registriert: 17.07.2003

21.07.2003 18:08     Profil von Chuck   Chuck eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Angaben zu den verschiedenen Pulsbereichen sind nur sehr grobe und ungenaue Anhaltspunkte. Wenn Du Dein Training gezielt nach Pulswerten ausrichten möchtest, würde ich Dir raten, Deine individuellen Pulsbereiche im Rahmen einer Leistungsdiagnostik ermitteln zu lassen. Ein entsprechendes Institut gibt es bestimmt auch in Deiner Nähe. Kosten: ca. 150 - 200 EUR incl. Laktatbestimmung. Bei den Intervallen solltest Du Dich im Training nicht max. ausbelasten. 5 x 3 min im aktuellen 10km - Wettkampftempo sollte zwar recht anstrengend, "Sterne" solltest Du aber noch nicht sehen. An dem Tag nach dem Intervalltraining würde ich nur locker und zur Erholung laufen. Ausgehend von Deiner aktuellen Leistungsstärke würde ich sogar ganz pausieren. Denk daran: der Leistungsaufbau (Superkompensation) geschieht nur in der Pause ! Dies gilt umso mehr, falls Du nach dem Intervalltrainig Muskelkater haben solltest. Gruß Chuck P.S. Jan Ullrich hätte wohl vorgestern angreifen sollen, als Armstrong noch wackelte. [/u]

IP: Logged

Paracelsus

Beiträge: 363
Aus: Wien
Registriert: 10.04.2003

22.07.2003 10:32     Profil von Paracelsus   Paracelsus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
150-200 Euro. Das ist ja Wucher. Ich geh immer dort hin: http://wswin.nextra.at/hanho3587/main.asp?VID=1&kat1=1&kat2=6 . Die kostet 80 Euro und das Institut ist 1A. Trainingsberatung ist auch dabei. Lakatschwellenbestimmung alleine kostet sogar nur 60 Euro ohne Traingsberatung, würd ich aber auf jeden Fall machen, denn die Leut dort haben echt Erfahrung und erkennnen sofort was du falsch machst. Hab mich dort schon mit einem berühmten österreichischen Fußballspieler,der leider bei der Austria spielt, umgezogen.

IP: Logged

mamba

Beiträge: 43
Aus: Stuttgart
Registriert: 05.03.2003

22.07.2003 19:26     Profil von mamba   mamba eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ok werd dann mal mit dem Training beginnen! Mache jetzt 1-2x 8,5km, 1x 12,5 km, und einmal Intervalltraining! Nach nem Institut, bei dem man einen Laktattest machen kann, muss ich mich noch umschauen! Bei meinem nächsten Lauf sag ich euch dann die Zeiten :) greetz

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Onlineshop?welcher?, Irgendwie spür ich meine Brust nicht..., sodbrennen nach training@doc's, was zum teufel?!?, Creatin Plan, bewerten bitte!, Magnesium, Gymnäkomastie, Unterschied British Dragon>Generics, Welcher Chirurg in Düsseldorf? (Gyno), Zeitpunkt für STH Injekt ?, Totaler Anfönger (so richtig?), 1,5% oder 3,5%, penicilin und stoff geht das?, Abspecken mit Dymetadrine Xtrem?, Wanted: gothic,hexer..., Mein Ernährungsplan !, Hier ist die Analyse von HollywoodCuts3 von SAN, Pheromone, Enantat-wie schnell kommt es ?, Gainer von Powerman, Galenikas Fälschung?, Welches Öl für Shake am besten?, Defiphase? wiviel kcal deficit ohne muskelverlust bei AD?, rücken irgendwas ist kaputt, HST od HIT od GVT zum Abnehmen, Mein Homegym!, 1kg Magerquark am Tag/gesund?, Müsli = Toillete, gibts massephase pics?, Habt ihr auch öfters das Problem ?


Themen dieser Seite:
Marathon, Training, Lauf, Ich, Chuck, Zeit, Strecken, Jahr, Die, Woche, Deiner, Bei, Wie, Ein, Euro, Dir, Intervalltraining, Jugendliche, Dich, Institut, Stunden, Habe, Wettkampftempo, Halbmarathon, Danke, Dauerlauf, Gruß, Hallo, Wichtig, Trabpause


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Nature's Plus Zinkchelat - 2x90 Tabl.
SP-0.5kg
Seitensprünge
Leder Kopfmaske
Edle Bernstein-Silber-Ohrstecker
LP-275
Silber Ohrstecker
Dymatize GABA - 111g
Analkette schwarz
SWT-16
Wunderschöner Anhänger aus Silber mit Bernstein
Wunderschöner Bernstein Anhänger in Multicolor mit 925er Silber
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Leder Augenmaske
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein

- Hardcore Shop -
Dymatize GABA - 111g
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Dymatize Creatine - 500g
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Dymatize Excite - 90 Caps
Dymatize Power Tech - 1kg
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Hardcore Products Gainer - 1000g
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Crystal Clear
S/M Kontakt
Flutschi Knaller Angebot
Masturbator Wet-Dreams
Popo-Proppen
Set Sexy Fun Kit
Puppe Pamela
Lack Minibody schwarz S-L
Kaftan sw S-XL
Rio ouvert 3er S-L
Herzchenstring rot S-L
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
Massage-Roller-Set
Masturbator Girls Pussy
Rocky Titanium 100 ml

- Berstein Shop -
Silber Anhänger Krebs
Anhänger NEPAL Silber mit Korallen und Türkisen
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
NEPAL ARMBAND AUS ONYX-STEINEN - ORIGINAL !
Silber Anhänger Steinbock
WIDDER
Schönes Bernstein Armband
Extravagante Ohrstecker aus Bernstein und 925er Silber
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Bezaubernder Bernstein-Anhänger
Silber Anhänger
Ring Silber mit 5 Bernsteinen
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
Wunderschöne grüne Silber Bernstein Ohrstecker
Bernstein Silber Anhänger

- Hantelshop -
LDA-3
VKR-82
Olympia-Kurzhantel
LH-20
SP-10kg
SP-3.75kg
VKR-30
LB-48
BF-48
LM-83
RCH-322
GWT-4
LM-84SM
LCE-65
LA-77


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB