Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  super slow und ständig im übertraining

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author super slow und ständig im übertraining
illuminat

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 02.08.2002

03.08.2003 21:54     Profil von illuminat   illuminat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
seit anderthalb jahren versuche ich mich in superslow. viel gewachsen ist nicht in der zeit, aber meine muskeln haben wenigstens etwas an härte bekommen. die methode an sich gefällt mir eigentlich sehr gut, weil kurz und intensiv. nur bin ich seit der zeit ständig im übertraining. eine bis zwei wochen training ( jeden zweiten tag ) reichen, um eigentlich schon wieder pause machen zu müssen. ich habe in den anderthalb jahren mehr trainingspause gemacht als in den fünf jahren vorher zusammen. training ist etwa eine halbe stunde lang, 6 bis 8 übungen mit je 6 bis 8 wiederholungen, je ein satz und kadenz etwa 5/1/5 und kurze pause ( nur zum gerät- oder scheibenwechseln ) und nun würde mich interessieren, wieso ich ständig ins übertraining komme und durch die ständigen pausen kaum leistungssteigerung drin ist. ich wechsle inzwischen alle vier bis fünf wochen den trainingsplan immer mit wenigstens einer woche pause dazwischen. und z . zt. probiere ich es mit nur noch jeden dritten tag training. zum einen nerven mich diese ständigen pausen und dann dass einfach kein erfolg zu sehen ist. vom typ her bin ich eher ekto, aber nicht so krass. irgend jemand 'ne idee???

IP: Logged

Mog

Beiträge: 80
Aus:
Registriert: 31.07.2003

03.08.2003 22:14     Profil von Mog   Mog eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn ich Thorus richtig verstanden habe, reichen 2 bis 3 x Training á 35 min die Woche um Erfolge zu erzielen. Ich hoffe Du hast gesplittet , denn jede Muskelgruppe darf höchstens 1 x die Woche trainiert werden, sonst hat der Muskel keine Ruhe und Zeit zum wachsen.

IP: Logged

Grobi69

Beiträge: 310
Aus: Mülheim a.d. Ruhr
Registriert: 20.12.2002

03.08.2003 22:26     Profil von Grobi69   Grobi69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4f3ad53576]jede Muskelgruppe darf höchstens 1 x die Woche trainiert werden, sonst hat der Muskel keine Ruhe und Zeit zum wachsen[/quote:4f3ad53576] Sorry, aber ist sehr pauschal, nur ein Mal pro Woche, geht auch anders...individuelle Unterschiede, Trainingzustand und aktuelle Trainingsmethode müssen auch berücksichtigt werden....

IP: Logged

illuminat

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 02.08.2002

03.08.2003 22:38     Profil von illuminat   illuminat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also gesplittet habe ich immer. ganzkörper habe ich nur zum anfang mal gameacht, aber bei ss noch nie. tausche auch die muskelgruppen aus. also mal den ganzen oberkörper, dann beine und dann arme. oder brust und bizeps, rücken und trizeps und beine und bauch und letztens hatte ich mal nen vierer mit schultern extra, da habe ich das programm noch nicht mal in einer woche geschafft. was ich allerdings wenig habe, sind so übungen die aus mehreren bewegungsabläufen bestehen, dass will ich mir mal vornehmen, wenn ich was gefunden habe, wo ich mir den genauen bewegungsablauf ansehen kann. im delavier gibts sowas nicht. aber ich denke, dass darin nicht mein problem liegen kann. und ich bins aber auch leid, alles nur auf die genetik zu schieben. das ist mir irgendwie ein bisschen einfach.

IP: Logged

taikee

Beiträge: 280
Aus:
Registriert: 08.11.2002

04.08.2003 08:42     Profil von taikee   taikee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vielleicht machst du zuviele Sätze oder solltest mal eine längere Auszeit nehmen oder deine Ernährung ist nicht gut...poste mal deinen Trainingsplan.

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1103
Aus:
Registriert: 07.03.2001

04.08.2003 09:00     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi illuminat, poste doch mal deinen Trainingplan ! Gruß, Thorus

IP: Logged

illuminat

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 02.08.2002

05.08.2003 05:46     Profil von illuminat   illuminat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dann poste ich mal meinen letzten plan. habe gestern mit 'nem neuen angefangen und den muss ich erst mal testen. Tag 1 Rücken -Rudern enger Griff -Lat zur Brust -KH-Rudern vorgebeugt Bizeps -LH stehend enger Griff -LH stehend weiter Griff -KH aufgestützt -hoher Block links/rechts gleichzeitig (weiss nicht ob das jemandem was sagt, aber die beste für'n Bizeps, steht bei Delavier Seite 6) Tag 2 Schultern -KH hochstemmen links/rechts gleichzeitig -KH-Heben seitlich -tiefer Block über Kreuz vorgebeugt -LH hochziehen weitgefasst -LH Schulterheben Tag 3 Beine -Beinbeugen (Maschine) -Kniebeugen LH vorn -Hacksquat -Abduktion (Maschine) Bauch -freihängend -Situps seitlich -Situps gerade Tag 4 Brust -Butterfly -KH Flachbank eindrehen -KH Schrägbank weitoffen -KH Überzüge Trizeps -Seilziehen nach unten -Seilziehen mit Griff wechselnd -KH Strecken liegend -KH strecken sitzend (eine Hantel) so, ich hoffe, dass ist irgendwie verständlich und jemand kann damit was anfangen. diesen plan habe ich erstmals jeden dritten tag trainiert, war jetzt aber oft abends 'ne halbe stunde schwimmen. pausen habe ich inzwischen wirklich oft genug gemacht. so alle 5 wochen etwa eine woche manchmal sogar zwei. ernährung ist ziemlich fettarm. fange morgens mit viel kohlehydraten an und zum abend wirds dann mehr eiweiss und fetthaltig. zum training gehe ich kurz nach dem mittag. :-)

IP: Logged

taikee

Beiträge: 280
Aus:
Registriert: 08.11.2002

05.08.2003 08:27     Profil von taikee   taikee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Der Plan ist nicht gut...Du machst z.B. für die Brust 4 Sätze und dann vergehen 2 Wochen bis du wieder Brust trainierst...da ist die Brust längst wieder regeneriert. Schultern werden bei dem Plan eher überbeansprucht. Extra-Schultertag ist Blödsinn. Kl und gr. Muskelgruppen werden mit gleich vielen sätzen trainiert.. Poste doch lieber mal deinen neuen Plan...

IP: Logged

man200982

Beiträge: 200
Aus: Essen
Registriert: 17.06.2003

05.08.2003 10:01     Profil von man200982   man200982 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Probier es mal mit Hd ,da kannnst du jede trainingeinheit deine gewichte steigern .

IP: Logged

illuminat

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 02.08.2002

06.08.2003 03:35     Profil von illuminat   illuminat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@taikee. warum ich das genau so gemacht habe, hatte ich oben beschrieben. was nützt es mir in zwei wochen auch zweimal brust zu trainieren, wenn ich nach den zwei wochen nachts nicht mehr schlafen kann, mein puls ansteigt und ich im schönsten übertraining bin. aus dem grund habe ich das training so gestreckt und weil ich anscheinend länger brauche um mich zu erholen. den schultertag habe ich auch aus dem grund extra reingenommen und auch weil ich schultermässig ziemlich schwach bin und das etwas vernachlässigt habe. das mache ich eigentlich fast in jedem plan, dass ich auf eine muskelgruppemehr wert lege, wenn auch nicht mit einem extra tag. @man. was ist hd? meine gewichte steigere ich auch so eigentlich fast jeden tag, aber weil ich so oft pause machen muss bleibt davon nicht viel erhalten. :-)

IP: Logged

man200982

Beiträge: 200
Aus: Essen
Registriert: 17.06.2003

06.08.2003 08:36     Profil von man200982   man200982 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HD ist Heavy dutyy von mike mentzner . und du darfst nicht vergessen zu periodisieren .

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

06.08.2003 09:48     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@illuminat [quote:13a4da2b93]was nützt es mir in zwei wochen auch zweimal brust zu trainieren, wenn ich nach den zwei wochen nachts nicht mehr schlafen kann, mein puls ansteigt und ich im schönsten übertraining bin.[/quote:13a4da2b93] Jepp das kenn ich nur zu gut. [quote:13a4da2b93]seit anderthalb jahren versuche ich mich in superslow. viel gewachsen ist nicht in der zeit, aber meine muskeln haben wenigstens etwas an härte bekommen. die methode an sich gefällt mir eigentlich sehr gut, weil kurz und intensiv. [/quote:13a4da2b93] Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht wie Du. Bei mir wächst seit über 4 Jahren nichts mehr so richtig. [quote:13a4da2b93]ich habe in den anderthalb jahren mehr trainingspause gemacht als in den fünf jahren vorher zusammen. training ist etwa eine halbe stunde lang, 6 bis 8 übungen mit je 6 bis 8 wiederholungen, je ein satz und kadenz etwa 5/1/5 und kurze pause ( nur zum gerät- oder scheibenwechseln ) [/quote:13a4da2b93] Beim HD wird jeder Satz bis zum Muskelversagen ausgeführt und die Sätze werden auf 1 -.... Sätze/Muskelgruppe reduziert. Ich habe ca. 3 Jahre lang versucht, durch Ausdehnung der Pausenzeiten bis zu 2 Wochen zwischen einzelnen Muskelgruppen und verschiedenste Anpassungen, Übertraining zu vermeiden und Fortschritte zu erzielen, ohne Erfolg. Nach ca. 3-4 Wochen komm ich richtig fett ins Übertraining(oder die Fortschritte sind null), das fängt mit schlechten Schlafen an geht weiter bis zum hohen Ruhepuls, über absolute Trainingsunlust und endet meistens in einer Erkältung. Besonders ausgeprägt ist das, wenn ich intensiv Kreuzheben und Kniebeugen trainiere. Für mich hat HD null(!!!!) gebracht. Allerdings habe ich einen Kollegen, der geht zumindest Kraftmäßig ab wie ein Zäpfchen mit HD, obwohl er Raucher ist und sich absolut "bescheiden" ernährt. Schau Dir mal HST oder ILB an. [url]http://www.hypertrophy-specific.com[/url] [url]http://www.natural-bb.de[/url] --->hier von Eike auf ins Deutsche übersetzt Das soll wohl die etwas "sanftere" Art des Trainings darstellen, obwohl ich heut auch damit eindeutig Übertrainingssymptome habe. :/

IP: Logged

taikee

Beiträge: 280
Aus:
Registriert: 08.11.2002

06.08.2003 10:00     Profil von taikee   taikee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Stefan B: An deiner Stelle würde ich mal zum Arzt gehen und dich mal durchchecken lassen...möglicherweise hast du mal nach einer schweren Grippe nicht genug lange pausiert oder sonst was ist nicht in Ordnung.

IP: Logged

taikee

Beiträge: 280
Aus:
Registriert: 08.11.2002

06.08.2003 10:02     Profil von taikee   taikee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
und intensives Cardio für eine längere Zeit wäre auch regenerationsfördernd, das Training dann für ein paar Wochen ausfallen lassen oder halt nur ganz leicht trainieren. Aber ich würde mich mal beim Arzt durchecken lassen...denke,dass ständiges Übertraining rel. ungesund ist...

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

06.08.2003 10:53     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:fb8ffb0ab8]An deiner Stelle würde ich mal zum Arzt gehen und dich mal durchchecken lassen...möglicherweise hast du mal nach einer schweren Grippe nicht genug lange pausiert oder sonst was ist nicht in Ordnung.[/quote:fb8ffb0ab8] Tatsächlich habe ich öfters mit einem Infekt trainiert, da ich mir nicht sicher war mir die Symptome nur eingebildet zu haben, weil kein Fieber vorhanden war. Das Fazit war, das ich 3 Tage später ca. 40 Grad Fieber hatte und mir eine dicke Angina eingefangen hab. Ich hab daraufhin erstmal 4 Wochen pausiert, es ging körperlich auch nicht anders. [quote:fb8ffb0ab8]Aber ich würde mich mal beim Arzt durchecken lassen...denke,dass ständiges Übertraining rel. ungesund ist...[/quote:fb8ffb0ab8] Tja, noch so ein Problem. Beim Arzt komm ich mir immer nicht ernstgenommen vor. Das ist in etwa so:"Guten tag Herr B., was fehlt ihnen denn? Ach sie fühlen sich nicht gut und ständig müde, dann trainieren sie doch weniger." Dann bekomm ich noch irgendein Placebo zur Stärkung meines Immunsystems,fertig. Ich werd einfach mal die Trainingseinheiten mit 1 Tag mehr Pause strecken,mal sehen was passiert. Ich werd mal dieses Problem und ein anderes im Medizinforum ansprechen.

IP: Logged

taikee

Beiträge: 280
Aus:
Registriert: 08.11.2002

06.08.2003 11:08     Profil von taikee   taikee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja, sprich es ruhig mal im Med-Forum an, würd mich auch interessieren, ich persönlich habe meine Lektion gelernt...nach ausgeheilter Grippe werde ich in Zukunf ein paar Tage pausieren und mit einer Erkältung trainiere ich nie wieder! Hatte auch Symptome wie du, verlor sogar zwischenzeitlich das Hungergefühl, hatte aber schon eine schwere Grippe. Mein Bruder hatte dieselbe, bekam dann so aufbaupräparate, verlor halt viel Gewicht und ist irgendwann mal kollabiert *g*, bei mir war es nicht ganz so intensiv, dafür lange andauernd.

IP: Logged

Kappa

Beiträge: 462
Aus:
Registriert: 25.09.2000

06.08.2003 12:01     Profil von Kappa   Kappa eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja also 1. das man nach vier Wochen full power am Handtuch nagt ist normal, dafür sollte man ja auch waven. 2. ich tippe mal, daß ihr eine saumisserable Grundkondition habt. Entscheident für die Regenerationsfähigkeit und allg. Belastbarkeit ist und bleibt die aerobe kapazität. Ich kann nur aus Erfahrung sagen, daß alle mit einer grottenschlechten Kondition an den gleichen Symthomen nagen wie ihr zwei. Mein Tip: 12 Wochen Ausdauertraining: Extensiv und Voluminös hochfrequent. Schwimmen, laufen Radfahren. Ihr müsst belastbarer werden. Wer nicht jeden Tag 1Std Waldlauf locker wegstecken kann muss hier hart drann arbeiten. Wichtig ist, daß ihr sehr extensiv trainiert. Die Meisten überschätzen sich und bolzen gleich los mit 200 Watt bis sie explodieren. 60% von HFmax heist die Devise. Es es ist immer das gleiche Spiel, vorher nonsportler und heute die Idee vom Adonis Body. Ohne sportliche grundlage und Backround geht da aber so schnell nix. in dem Sinne viel spass beim Trainieren. grüße Kappa

IP: Logged

taikee

Beiträge: 280
Aus:
Registriert: 08.11.2002

06.08.2003 12:28     Profil von taikee   taikee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kappa: sehe das eigentlich auch so wie du...bei ständigem Übertraining finde ich einen Arztbesuch trotzdem sinnvoll.

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

06.08.2003 12:35     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7c1dd03cc0]Es es ist immer das gleiche Spiel, vorher nonsportler und heute die Idee vom Adonis Body. Ohne sportliche grundlage und Backround geht da aber so schnell nix. [/quote:7c1dd03cc0] Eigentlich trainiere ich seit '96. Ausdauertraining ist tatsächlich nicht mein Ding. Jetzt wo Du schon mal hier bist kannst Du mir vielleicht erklären warum sich mein Körper nicht an die Belastung des Krafttraings anpasst? [quote:7c1dd03cc0]ich tippe mal, daß ihr eine saumisserable Grundkondition habt.[/quote:7c1dd03cc0] Möglich, ich mache ein Ganzkörpertraining mit 1-2 min. Pause zwischen den Sätzen. Findet da nicht auch ein Anpassung statt die den Körper belastbarer macht? Die Ursache für das ständige Übertraining könnte natürlich auch krankheitsbedingt sein. Ich hab mir da glaub ich was eingefangen.

IP: Logged

genetix

Beiträge: 63
Aus: Frankfurt
Registriert: 30.10.2001

06.08.2003 13:03     Profil von genetix   genetix eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Kappa : 60% HF Max, wenn Du von der Überschlagsformel ausgehst 220 - Alter, das wären bei mir 195, dann 60% sind 117 Puls. Da brauch ich net mal anfangen mich zu bewegen... Und ich denke schon, daß ich ne gewisse GA habe, aber in so nem níedrigen Pulsbereich, da kann ich wirklich höchstens schnell gehen. Außerdem bin ich draufgekommen, daß ich mich deutlich wohler in einem Bereich zwischen 140 und 155 fühle. Kannst Du dazu was sagen? mfg genetix

IP: Logged

Kappa

Beiträge: 462
Aus:
Registriert: 25.09.2000

06.08.2003 15:11     Profil von Kappa   Kappa eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Möglich, ich mache ein Ganzkörpertraining mit 1-2 min. Pause zwischen den Sätzen. Findet da nicht auch ein Anpassung statt die den Körper belastbarer macht? A: Anpassung ja, blos welche ? Im Grunde steigt nur dein HK Wert, dadurch kann das CO2 besser abtransportiert werden. Deine VO2max steigt wenn überhaubt nur bedingt durch die Zunahme an Körpermasse. Deine eingentliche (die) muskuläre Sauerstoffaufnahme hingegen nimmt nicht zu. Dies erreicht man in der Tat nur durch aerobes Training. Warum glaubst Du, trainieren die Super-Profis ala Coleman und Rühl jeden tag bis zu 2-4 Stunden in der tiefsten Grundlage ? Ohne komlpiziert daher zu reden ... die Zellversorgung wird dramatisch verbessert. nein ich gehe wenn dann von der individuell ermittelten HFmax aus: Sicherlich sind diese Formeln alle samt für den Hausmüll, aber wer keine komplexe Leistungsdiagnostig machen möchte, der kann damit ausreichend gut fahren. >>Und ich denke schon, daß ich ne gewisse GA habe. >>ich mich deutlich wohler in einem Bereich zwischen 140 und 155 fühle. A: das ist normal so.... Leider machen alle den Fehler und trainieren GA zu intensiv und daher falsch. Der Effekt tritt frühestens nach zwei Wochen ein. Beispiel heute Ergometer 50 Watt bei 117 Puls zwei Wochen later: 130 Watt bei 117 Puls ! usw usw. Ihr müsst ja deswegen nicht euer Kraftraining unterbrechen, lediglich reduzieren. Als idiotensicher ist maximalkrafttraining zu händeln. Parallel dazu extensive Ausdauereinheiten. so ist dat. grüße Kappa

IP: Logged

taikee

Beiträge: 280
Aus:
Registriert: 08.11.2002

06.08.2003 15:24     Profil von taikee   taikee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hat ein GA-Training auch eine Senkung des RP zur Folge? Wieso sollte man dann nicht mit Puls 150 trainieren, wenn man die 70 min. rel. problemlos durchhält und vor allem auch noch etwas jünger ist... Was hat es zur Folge, wenn man GA zu intensiv trainiert? kommt man ins übertraining und keine Fortschritte? Wenn man das jeden 2. Tag macht und seinen RP vor dem aufstehen misst, sieht man ja ob er ständig ansteigt... wäre dir für eine Antwort dankbar!! PS: habe eine ähnliche Frage schon im Ausdauersport-Forum gestellt, aber es wird anscheinend nicht gerade so regelmässig besucht *g*

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

06.08.2003 15:48     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Kappa Also hier ist ein Auszug von [url]www.Superslow.de[/url][quote:00f66c91b8]4 Wo maxK; Ausführung isometrisch; Spannungszeit 5-15Sek all out Pausenzeit Rest 4-7min. Volumen: Zirkelstyle bis 50% Erschöpfungsgrad. [/quote:00f66c91b8] Ich möchte Deinen Rat gern befolgen, habe aber noch ein paar Fragen. Mein Training nach HST sieht für maxK so aus, daß ich 3/Woche ein Ganzkörpertraining mit 3 min. Pause und TUT 20 sec. absolviere. Sollte ich das jetzt anpassen auf min. 4 min Pause und max 15 se. TUT oder beibehalten? Das Ausdauertraining wird an trainingsfreien Tagen absolviert ca. 3(wie oft?) Woche? Mein Puls müsste laut Vorgabe auch bei etwa 120 liegen. Ich müsste dann wahrscheinlich lockeres Joggen mit schnellen Gehen wechseln. Meinen maxK Zyklus würde ich auf 4 Wochen ausdehnen. Ist das ausreichend?

IP: Logged

genetix

Beiträge: 63
Aus: Frankfurt
Registriert: 30.10.2001

06.08.2003 16:26     Profil von genetix   genetix eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7957a56693="Kappa"] nein ich gehe wenn dann von der individuell ermittelten HFmax aus: Sicherlich sind diese Formeln alle samt für den Hausmüll, aber wer keine komplexe Leistungsdiagnostig machen möchte, der kann damit ausreichend gut fahren. >>Und ich denke schon, daß ich ne gewisse GA habe. >>ich mich deutlich wohler in einem Bereich zwischen 140 und 155 fühle. A: das ist normal so.... Leider machen alle den Fehler und trainieren GA zu intensiv und daher falsch. Der Effekt tritt frühestens nach zwei Wochen ein. Beispiel heute Ergometer 50 Watt bei 117 Puls zwei Wochen later: 130 Watt bei 117 Puls ! usw usw. Ihr müsst ja deswegen nicht euer Kraftraining unterbrechen, lediglich reduzieren. Als idiotensicher ist maximalkrafttraining zu händeln. Parallel dazu extensive Ausdauereinheiten. so ist dat. grüße Kappa[/quote:7957a56693] Wie sieht es denn dann mit dem gesundheitlichen Nutzen (Blutdruck etc.) aus wenn ich so niedrig gehe. Meinst Du wirklich wenn ich jetzt 2 Wochen mit so niedrigem Puls gehe das ich mich dann höher belasten kann bei gleichem Puls? Wie sieht es denn natural aus (Rühl etc. haben ja ein bißchen mehr Regenerationsfähigkeit), ich will 3 mal/Woche trainieren und dann müßte/will ich 3 mal laufen... Wenn ich aber jetzt noch länger als ne halbe Stunde laufen soll wird das nicht alles ein bißchen viel?? Ich hab halt seit kurzem auch das Problem, daß ich kurz nach dem Training (laufen od. BB, egal) immer nen leichten infekt an den bronchien und hals habe (kratz und is unangenehm), bin aber cardiologisch und blutbildmäßig (ich weiß, klingt scheisse) lt. Arzt völlig intakt. Übertraining schließe ich eigentlich aus, da ich gerade erst wieder angefangen habe zu trainieren nach über einem Jahr, wobei ich Cardio schon länger wieder mache. mfg genetix

IP: Logged

illuminat

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 02.08.2002

07.08.2003 03:57     Profil von illuminat   illuminat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@stefan - na da bin ich ja richtig froh, dass es mir nicht nur alleine so geht. meinen arzt habe ich durch alle untersuchungen gescheucht, die er zu bieten hatte gebracht hat's nie was. da muss man noch aufpassen, dass man nicht auf die psychoschiene geschoben wird. @kappa - danke für die tipps, wenn ich mir das meiste auch erstmal übersetzen muss. das mit dem ausdauertraining hatte ich schon "befürchtet". na meiner letzten grösseren pause hatte ich in diesem frühjahr ausdauer verstärkt gemacht und mit radfahren und schwimmen mehr erfolg gehabt als mit dem training der letzten monate. nur kann ich ausdauer und kraft vergessen, das falle ich spätestens nach drei wochen tot vom rad. ich habe schon soviel rumprobiert. und nach einigen jahren so dem üblichen studiotraining, wollte ich einfach mal ein bisschen mehr machen und zumindest scheint die intensität zu stimmen, wenn ich dafür auch nicht gebaut bin. ein sportass war ich noch nie, aber das es dabei bleiben muss, ist mir wieder ein bisschen zu einfach. also werde ich mir mal nen gescheiten ausdauerplan machen müssen - habe ich das so richtig verstanden? kann jemand ein buch über ausdauertraining empfehlen?

IP: Logged

Kappa

Beiträge: 462
Aus:
Registriert: 25.09.2000

07.08.2003 10:37     Profil von Kappa   Kappa eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@genetix: vor lauter Angst Du könntest dich überfordern, unterforderst Du dich ! Also rein in die Socken und ab gehts. Rühl/Stoff hin oder her: man kann natural auch 30Std Ausdauertraining/Woche ohne übertraining absolvieren, vielleicht nicht Du, nicht ich, aber es gibt solche Jungs (glaube mir). @illuminat: ganz einfach reduziere dein Krafttraining auf ein Minimum: Priorität hat in deinem Fall das Ausdauertraining. Wenn Du dich auf sagen wir 6 Wochen Fokusierst, dann teile diese in 4 zu 2 Wochen ein. Am besten jeden zweiten Tag 30 min. Jede Woche erhöhst Du jede Einheit um 15min. Dann bist du in der 4 Woche bei 75min/Einheit. In Woche 5+6 nimmst Du einfach jede zweite Einheit raus, also Training alle drei Tage und erhöhst das Krafttraining wieder ein wenig. Die 75min/einbeit bleiben bestehen. grüße Kappa

IP: Logged

illuminat

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 02.08.2002

07.08.2003 21:46     Profil von illuminat   illuminat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
o.k., danke für den tipp. genauso werde ich es dann mal probieren. allerdings erst ab oktober, weil ich heute meine mitgliedschaft erst mal für 2 monate ausgesetzt habe und den rest des sommers nur noch radfahren und schwimmen gehe. ich hatte ja am montag mit einem neuen plan angefangen, 3er splitt brust/schultern/rücken, und das war wohl schon wieder zu viel, obwohl das training echt geil war - 35 min und richtig gut was gebracht. aber dienstag dann beim schwimmen bin ich nach der hälfte fast abgesoffen und gestern war's das selbe und heute morgen konnte ich nicht aufstehen, weil ich halb ohnmächtig im bett lag und mir schon im liegen schwarz vor augen war und der puls schön hoch lief. sowas hatte ich bisher noch nie und ich frag emich, was ich eigentlich die letzten 6 jahre so trainiert habe. und die jahre davor war ich auch im studio und schwimmen und so, wenn auch lange nicht so regelmässig. also dass meine kondition und genetik so beschissen sein soll, will ich gar nicht glauben. jedenfalls mache ich erst jetzt mal ruhig und dann ab herbst, wenn's draussen mit schwimmen schwierig wird wieder mit programm. da lasse ich mich dann mal überraschen. ich melde mich dann wieder :-)

IP: Logged

jimmy.klitschi

Beiträge: 439
Aus: Dresden
Registriert: 29.04.2002

12.08.2003 13:54     Profil von jimmy.klitschi   jimmy.klitschi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jaja, Kappa und seine Vergleiche mit Hochleistungssportlern ... Zur Erinnerung: Es gibt auch noch andere Profis, die recht gut im Futter stehen und - zumindest außerhalb der Wettkampfsaison - auf aerobes Training verzichten. Zitat Lee Priest: "(...) Cardio-Training mache ich ausschließlich in der Vorwettkampfphase (...). In der Off-Saison besteht mein Cardio-Training darin, von zu Hause zu McDonald`s oder Kentucky Fried Chicken zu gehen. Oder die Hunde Gassi zu führen - schön langsam, damit ich mich nicht überanstrenge." An anderer Stelle äußerte er sich auf ähnlich ironische Art, als er meinte, dass sein aerobes Training einzig darin bestünde, aus seinem Wagen vor dem Studio auszusteigen und mit vollgepackter Tasche ins Studio hineinzumarschieren. Lee Priest sieht nicht unbedingt nach ständigem Übertraining aus - ach ja, ich vergaß: Roids sind der Grund.

IP: Logged

arena

Beiträge: 5772
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

12.08.2003 15:13     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
woran erkennt ihr ob ihr im Übertraining seid? morgens zu hoher Puls (ist bei nicht der Fall) gibt es noch andere Inidizien für Übertraining?

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

12.08.2003 16:44     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8fc70e7c93]woran erkennt ihr ob ihr im Übertraining seid? [/quote:8fc70e7c93] Ich zitiere mich mal selbst: [quote:8fc70e7c93]das fängt mit schlechten Schlafen an geht weiter bis zum hohen Ruhepuls, über absolute Trainingsunlust und endet meistens in einer Erkältung.[/quote:8fc70e7c93]

IP: Logged

Kappa

Beiträge: 462
Aus:
Registriert: 25.09.2000

12.08.2003 16:58     Profil von Kappa   Kappa eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@jimmi klitschi: und was willst Du uns damit sagen ? Je nach WK Dichte ist der Cardioanteil bei Lee Priest ausreichend hoch um die paar Wochen Off Saison abzufangen. Nach dem alten Schema wurde off saison wenig Cardio gemacht und in der Comp. Vorbereitung viel-zu viel. Besser ist es in der Off-Saison den Cardioanteil höher zu halten und in der Diät dafür diesen zu reduzieren. Im Übrigen schwärmte auch Mike mentzer für Cardiotraining. Auch werden bei mangelnder genetischer Voraussetzungen dir und Anderen der Stoff nicht leider weiterhelfen. Lee Priest ist ein klasse Beispiel, er wird es aufgrund seiner nicht ausreichender genetischer Veranlagung (Talent) nie nach ganz oben schaffen. Egal was er einfährt und wie er trainiert. Genauso wird ein 150cm Ballkünstler nie in der NBA mitspielen. so ist das Leben, jeder kann nur im Rahmen seiner Möglichkeiten aggieren. Jedes nachstreben eines mehr Talentierten ist vergeudete Zeit. Jeder muss seinen für sich individuellen Weg gehen und nicht den eine Arnold S. denn er hat/hatte andere (bessere) Voraussetzungen. Telant ist das A und O im Leistungssport. Arnis und Ullrichs werden gebohren, man muss sie nur entdecken und behutsam zur absoluten Weltspitze führen. grüße Kappa

IP: Logged

WuddiWuppen

Beiträge: 345
Aus: Rheda-Wiedenbrück
Registriert: 10.04.2002

13.08.2003 10:33     Profil von WuddiWuppen   WuddiWuppen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Leute, sowie das bei Lee Priest beschrieben ist, so absolvieren das doch schon seit Jahren die meisten Bodybuilder, die sogenannte Massephase. Dabei bedeutet das für mich nur, sich mit ruhigen Gewissen eine Plautze anfuttern zu können. Man erzählt: "Ich bin in der Massephase, im Frühjahr kommt das Fett wieder runter!" Nur was bleibt, wenn man Natural ist und nichts einfährt? 1 o. 2 Kilo? Wenn überhaupt!! Die kann man auch aufbauen ohne das man so zulegt! Aber der wichtige Aspekt, zumindest bei mir, ich fühle mich mit Ausdauertraining viel wohler! Und es gibt für mich nichts schöneres, vorausgesetzt, die Temeraturen spinnen nicht so, abends ne Runde laufen zu gehen oder aufs Rennrad zu steigen. Kann ich nur empfehlen! ;) Gruss Wuddi

IP: Logged

illuminat

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 02.08.2002

20.08.2003 21:32     Profil von illuminat   illuminat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ach was, ist ja alles richtig, nur hatte ich nie vor irgend 'nem profi konkurrenz zu machen. allerdings darf ich doch wohl auch den anspruch haben, dass von meinem training was zu sehen und zu spüren ist. und wenn ich mit der voraussetzung ans training gehe, dass meine genetik sowieso nicht für erfolg steht, dann kann ich auch gleich zu hause bleiben und briefmarken sammeln. das was ich möchte ist, mit dem aufwand den ich treibe auch den entsprechenden erfolg zu haben. nur funktioniert das offensichtlich nicht so wie ich das mache. aber leider gibts auch keinen den ich fragen und dem ich auch was glauben könnte. die sprüche aus'm studio kenne ich auch alle. an den sprüchen erkennt man übrigens auch, was einer wirklich drauf hat. die paar in meinem studio, die einigermassen was hermachen stoffen alle und von denen ist gerade mal einer, bei dem ich mir trainingsmässig was abschauen kann, aber speziell was fragen brauche ich den auch nicht und trainer kannste eh vergessen, aber das ist ja ein ganz anderes thema. ich werde mal das mit dem konditraining probieren, obwohl ich den ganzen sommer schon nichts anderes tue und das bisher nicht wirklich was gebracht hat. aber das mit dem sauerstoffdefizit leuchtet mir schon ein. kann sowas auch daran liegen, dass man probleme mit der nasenscheidewand hat? also einfach nicht genügend luft bekommt?

IP: Logged

jimmy.klitschi

Beiträge: 439
Aus: Dresden
Registriert: 29.04.2002

22.08.2003 23:28     Profil von jimmy.klitschi   jimmy.klitschi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo illu, wenn du, wie du schreibst, sowieso schon regelmäßig Kondi betreibst, hast du dir m.E. die Antwort auf dein Problem gerade selbst gegeben. Gruß

IP: Logged

jimmy.klitschi

Beiträge: 439
Aus: Dresden
Registriert: 29.04.2002

22.08.2003 23:33     Profil von jimmy.klitschi   jimmy.klitschi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ kappa: Mangelndes Talent Lee Priests - Du hast ja richtig Humor!

IP: Logged

rantanplan

Beiträge: 2080
Aus: Dresden
Registriert: 09.01.2001

23.08.2003 13:36     Profil von rantanplan   rantanplan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b0294f457f]For athletes like weight throwers, Olympic lifter and short distance sprinters though, a normal oxygen uptake ability (45 - 55 ml/02 per kg of bodyweight per minute) is sufficient. Additional aerobic work is sure to be counterproductive to your training objectives.[/quote:b0294f457f] Dr. F.C. Hatfield

IP: Logged

illuminat

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 02.08.2002

25.08.2003 21:51     Profil von illuminat   illuminat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@jimmy: meinste echt, dass das auch 'ne möglichkeit ist?

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Forum Gestaltung für Homepage, Yellow subs oder welche sind die besten?, sumo deadlift, [b]Indisches Testopilin-100[/b], GABA + Deca Force, Kh am abend?, Ist DHEA gut?, Hilfe,meine Eier werden immer kleiner !, Probleme das Gewicht zu halten, shake mit creatin/glutamin/aminos, Ultimate Warrior,wer kennt ihn noch?, Welches Zink empfiehlt ihr?, ravis neuer Sponsor, D&E Pharma Ephedra Super Caps ! Help, Schwarzes Buch preist Aspirin - was ist dran ?, Levitra, Cialis etc. bei Testo-Kur !, Beschlagene Zunge, Habt ihr auch öfters das Problem ?, Gelenkprobleme mit 16, Schneller werden durch fitness, Was ist den eigentlich...?, mike roberts drückt 275kg, Gewichtheben bei Olympia, ein Witz?, Nach Wieviel sätzen setzt Muskelversagen ein, hallo wiederanfangen, 4 Wochen Cluster Plan sinnvoll?, [Mitleids-Thread] Darf nicht trainieren!, Bodybuilding und Thaiboxen, Hantelbank + Ablage, Es geht um Leben und Tot


Themen dieser Seite:
Wochen, Ich, Woche, Training, Kappa, Puls, Tag, Ausdauertraining, Lee, Arzt, Brust, Wenn, Priest, Watt, Pause, Cardio, Und, Grippe, Mein, Das, Die, Zeit, Problem, Griff, Sätze, Ganzkörpertraining, Rühl, Körper, Stelle, Hfmax


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Fahrradtrainer E3200 HRT
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Mandys Spielfinger
Buch Erotische Fantasien
Dymatize Fast N Thin Fat Blocker - 100 Kaps.
Klappen-Bikini
Edler Anhänger Multicolor Bernstein und Silber
SP-5kg
Pumpe XL-Super-Pump
Body Attack Maxi Zell II - 2kg
PSG-45SM
Edler Bernstein-Silber-Anhänger
Wunderschöner Ring aus grünem Bernstein und Silber
Elefanten-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
SEX-Fantasies

- Hardcore Shop -
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel

- Hot Sex Shop -
Mini-G-Punkt-Vibrator
Penisman. Orgasmus Wunder
Secura Nougatti
Herren Chastity Belt S-L
Leder Hängefesseln schwarz S-L
Strings 7er S-L
Liebe an der Autobahn
Penisringe-Set Get Hard
KlatschNass
Klappen-Bikini
Buch Meine Lust an der Unterwerfung
Leder Bikiniset S-L
Buch Flotter Dreier
Buch Die Lust an der Qual
UFO

- Berstein Shop -
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
Sonnenförmiger Anhänger Silber mit Bernstein
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA
Edler Silber-Anhänger mit grünem Bernstein
Edler Anhänger mit Bernstein & 925er Silber
Anhänger NEPAL Silber
Muschel und Koralle

Edles Bernstein Silber Armband
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN LILA
Silber Armband mit grünen Bernsteinen
Originelle Bernstein-Ohrstecker
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Tolle Bernstein-Silber-Ohrstecker in Blumenform
Bernstein Silber Ohrstecker

- Hantelshop -
DIB-46L
LDA-1
PSG-44SM
Recumbent-Bike R2200 HRT
GWT-4
DA-2
PPR-82
PSG-442
TBR-10
R-22
VKR-30
WK-6300
DS-14N
SZ-G
PCB-29


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB