Bodybuilding Net
  Frauenbodybuilding
  Hilfe ! Runder Bauch (nicht aus Fett !)

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Hilfe ! Runder Bauch (nicht aus Fett !)
lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

31.08.2003 10:21     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Mädels, ich trainiere seit fast 3 Jahren regelmäßig und auch sehr ernsthaft und ehrgeizig. Mein Problem ist, egal wieviel ich wiege und wie hoch mein Körperfett- oder Muskel-Anteil ist: Ich habe einen Bauch wie eine Kugel. Nach einem ausgiebigen Essen sieht es aus wie bei einer Schwangeren im 5. Monat und auch bei "normaler" Ernährung (5 kleine Mahlzeiten am Tag) stellt sich ab Mittag meine "Entenoptik" ein. Damit meine ich, dass ich in der Seitenansicht genauso viel Bauch wie Po habe, was in anbetracht meiner sehr kleinen Oberweite und dem mittlerweile auch recht gut geformten Oberköper einfach total unproportional und sch.... aussieht. Einen zum Rest passenden flachen Bauch erreiche ich nur, indem ich 1-2 Tage fast nichts zu mir nehme - weder esse noch trinke (weil alles Volumen bringt), was aber (gerade zum Muskelaufbau) auch nicht Sinn der Sache ist. Der Witz ist, dass der Bauch hart ist, wenn ich ihn anspanne, nur noch eine sehr kleine Fettschicht darüber ist und man sogar schon Kästchen sieht - Aber er wird dabei nicht flach sondern behält die Kugelform ! Das macht mich langsam echt sauer !!! Hat jemand Erfahrung mit sowas oder einen Lösungsvorschlag ?

IP: Logged

sun_76

Beiträge: 116
Aus: Hessen
Registriert: 08.03.2003

31.08.2003 10:45     Profil von sun_76   sun_76 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann es sein dass Du Dich zu Ballaststoffreich ernährst und Dein Bauch "aufgebläht" ist? Poste mal was Du den ganzen Tag so ißt! Sorry für die Frage,aber hast Du regelmäßigen Stuhlgang? Gruß sun

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

31.08.2003 13:21     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dass das mit dem Klo ein Problem von mir ist, ist richtig. (Lt. div. Artikeln über dieses Thema passt dazu auch die - im Verhältnis zum restl. Körper - große Fettansammlung um Oberschenkel und Hüften). "Spitzenleistung" bis jetzt ist 7 Tage ohne Stuhl. Schnitt ist 2-3 Tage. Habe allerdings gemerkt, dass Cardiotraining morgens (was leider nur im Urlaub klappt) super hilft und glaube, dass auch "Körnerfutter" morgens etwas bringt. Versuche also morgens irgendetwas mit Körnern zu essen (Haferflocken mit Leinsamen und Obst, Vollkornbrötchen ...). Mittags entweder Kantine (ist aber Metzgerin die das Essen auch mal nach meinen Wünschen umstellt, fettarmes Fleisch ohne Soße und so, außerdem immer frisches Gemüse und einen Salat dazu) oder belegtes Vollkornbrötchen oder ... Abends (nach dem Training) ein CellTech Getränk und einen ProteinShake. Wenn ich dann noch Lust auf was Herzhaftes haben sollte, entweder Suppe oder ein wenig Geflügelfleisch mit Gemüse. Zwischenmahlzeiten (2-3) sind überwiegend fettarme Milchprodukte und Obst - aber wenn es mich richtig "erwischt" auch mal ein Müsliriegel oder was anderes von diesem fiesen Süßzeug ;-)

IP: Logged

sun_76

Beiträge: 116
Aus: Hessen
Registriert: 08.03.2003

31.08.2003 14:13     Profil von sun_76   sun_76 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also zum Thema Klo kann ich Dir nur Flohsamen von Maddaus empfehlen! Meine Freundin hat gute Erfahrungen damit gemacht.Ebenfalls helfen ein paar Kiwis (duras Tipp) in den Mixer und Prost ;) Könnte daran liegen.Wenn Du dann auch noch viele Ballaststofe zu Dir nimmst und die dann ewig "eingelagert" werden bilden sich nun mal Faulgase! Gruß sun

IP: Logged

Ghazban

Beiträge: 678
Aus: Berlin
Registriert: 26.12.2002

31.08.2003 18:04     Profil von Ghazban   Ghazban eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Versuche auch den Anteil der Kolenhydrate in deiner Nahrung zu senken,die blähen nämlich sehr auf. Gehe für ein paar Wochen mal von deiner normalen Ration auf ca. 25% Kolenhydratanteil herunter. Ich kann mir vorstellen,dass sich der Bauch dann auch "bessert". Am besten du ersetzt die verlorenen Kolenhydrate durch ungesättigte Fette,beispielsweise Olivenöl oder andere Öle.

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

01.09.2003 20:37     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
o.k. Danke ihr beiden. War heute in der Apotheke wegen der "Flohsamen" (müssen das erst bestellen). Probiere es auf jeden Fall mal aus. Werde auch versuchen, noch mehr auf meine Kohlenhydrate zu achten. Schaun mer mal ;-)

IP: Logged

INTENSITY

Beiträge: 246
Aus: Fischamend A
Registriert: 03.05.2002

01.09.2003 22:02     Profil von INTENSITY   INTENSITY eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was mir dazu einfällt 1. Meistens ist dieser sogenannte "Damenbauch" ein Flüssigkeitsproblem. d.h. möglicherweise trinkst du zu wenig - das könnte auch die Erklärung für dein Stuhlproblem sein. 2. Überprüf mal deine Atmung, viele Frauen haben nämlich deshalb dieses Problem, weil sie ständig den Bauch einziehen und sich daher die Bauch- (=Zwerchfellatmung, wodurch auch die Darmtätigkeit stimuliert wird) abgewöhnt haben. Wenn du dazu gehörst, versuch mal täglich morgens und abends 10-15 Minuten nur einfach dazuliegen und konzentriert Tiefatmung zu üben - sollte helfen. Gruß

IP: Logged

Kath

Beiträge: 76
Aus: Frankfurt/ Main
Registriert: 11.08.2003

08.09.2003 00:09     Profil von Kath   Kath eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo! Probier´s mal mit einem Glas Wasser vor dem Aufstehen oder zwei Löffel Apfelessig in einem Glas Apfelsaft. Ich hab mal als "Selbstversuch" eine Apfelessigdiät gemacht, nur um zu sehen, wie sie wirkt. Nach dem ersten Löffel bist du garantiert leer. cu Kath

IP: Logged

almenrausch

Beiträge: 3
Aus: Frankfurt
Registriert: 08.09.2003

08.09.2003 15:36     Profil von almenrausch   almenrausch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, ich hatte auch probleme mit meinen bauch gehabt,durch tennieren im fitnesscenter ging es nicht weg.sei dem ich ein Mittel gefunden hatte .habe ich in 3 mon. 5 kg abgenommen und mein bauch ist weg. [size=9:9373d99297]------- (edit zyko)[/size:9373d99297] gruß waltraud

IP: Logged

Kath

Beiträge: 76
Aus: Frankfurt/ Main
Registriert: 11.08.2003

08.09.2003 17:40     Profil von Kath   Kath eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Verkaufst du bei der Gelegenheit das Mittel vielleicht auch ganz rein zufällig? :evilzunge:

IP: Logged

INTENSITY

Beiträge: 246
Aus: Fischamend A
Registriert: 03.05.2002

08.09.2003 21:51     Profil von INTENSITY   INTENSITY eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kling verdächtig nach Herbalife - wenns das wirklich ist - lass es einfach sein - wir sind da schon ein stück weiter

IP: Logged

INTENSITY

Beiträge: 246
Aus: Fischamend A
Registriert: 03.05.2002

08.09.2003 22:00     Profil von INTENSITY   INTENSITY eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab gerade gesehen, es ist nicht herbalife, sonder LR - also wenig bis gar kein Unterschied - sorry, aber das ist ein ernsthaftes Forum wo wir den Leuten helfen und sie nicht bescheissen wollen - claro. Würde eines dieser Mittel wirklich die versprochene Wirkung haben, nämlich Fettreduktion hervorzurufen, dann glaub mir, würden sich alle Bodybuilder drum reissen - aber leider ist das alles nur ein Marketing-Hype für Couch-Potatoes, die glauben, wenn sie leichter werden, haben sie auch weniger Fett und sehen dann auch besser aus. Nochmal sorry, aber wir haben da andere Vorstellungen. Nichts für ungut, aber solche Tipps haben in einem Bodybuilding Forum einfach nichts zu suchen! Auch wenn du deine Quoten schaffen musst, bitte nicht hier. ps. : habe nichts gegen MLM - mach sowas selber auch - mit einem seriösen Produkt und seriösen Geschäftspraktiken - capito? Trotzdem viel Erfolg

IP: Logged

Ecko

Beiträge: 3884
Aus: um die Ecke
Registriert: 25.08.2003

08.09.2003 23:12     Profil von Ecko   Ecko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was bringt apfelessig diät?

IP: Logged

Kath

Beiträge: 76
Aus: Frankfurt/ Main
Registriert: 11.08.2003

08.09.2003 23:47     Profil von Kath   Kath eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Ecko Also, ich hab in so einem "zurück zur Natur und zum Leben wie es sein soll-Buch" gelesen, dass man durchApfelessigdiät in drei Tagen bei einem bestimmten Übergewicht drei Kilo abnehmen kann, in mehreren Tagen halt entsprechend mehr. Und davon soll nur ein gnz kleiner Teil Wasser und Muskelmase sein, der größte Teil Fett. Hab die Zahlen nicht mehr ganz im Kopf. Jedenfalls dachte ich mir, das wär ja cool, wenn das ginge. Während man weiterhin ganz normal isst. Also hab ich´s einfach ausprobiert und mir eine Woche lang vor jedem Essen zwei Löffel Apfelessig in Saft reingewürgt. Das stinkt zwar bestialisch aber gut- es war drin. Ich hab in der Woche dann auch die Lösung gefunden, warum diese Diät tatsächlich funktioniert! Als ich den Essig runter hatte ging beim besten Willen ncht mehr viel anderes rein und nach kurzer Zeit wurde mir schlecht. Man hat während der Zeit auch tatsächlich nicht das gefühl, etwas zu entbehren, aber dadurch, dass man sich den ganzen Tag über fühlt, als wollte der Magen sich spontan entleeren, hat man gar nicht mehr das Bedürfnis, noch etwas zu essen. Durchfall ist übrigens auch noch dabei. Naja, ich hab trotz allem gegessen, so zwangsweise, wenn auch nicht viel, halt was ging, hab aber nicht wirklich nennenswert abgenommen. Jedenfalls hab ich den Grund rausgefunden, warum das klappen mag. Vielleicht haben andere Leute andere Erfahrungen damit gemacht, ich will da keinen von abbringen oder so. Vielleicht vertrage ich das Zeug nur nicht. Sollte man ruhig ausprobieren- das kann zum Erlebnis werden! cu Kath

IP: Logged

SteveRae

Beiträge: 45
Aus: Niedersachsen
Registriert: 05.07.2001

10.09.2003 12:24     Profil von SteveRae   SteveRae eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, is ja schon ne Menge gesagt worden. Mal wieder gut gemeinte Tipps dabei aber auch einiges das kontraproduktiv sein dürfte. Das Problem mit Ballaststoffen ist folgendes: Bekommen sie zu wenig Flüssigkeit verklumpen sie, und führen zu der übelsten Verstopfung. Das heißt, dass man die Flüssigkeitsaufnahme bei ballaststoffreicher Kost, je nach Körper, um bis zu 200 % steigern sollte. Meines Erachtens ist die Aussage, die oben getroffen wurde, wohl bei Dir auch schon richtig: Du trinkst zu wenig. Ein Glas Wasser vor dem Frühstück wird da keinen Unterschied machen. Erstmal also Ballaststoffe ganz weg. Ja, richtig gelesen, erst weg, dann viel trinken ( mindestens 4 Liter Wasser am Tag, Grüner Tee ginge auch). Dann Ballaststoffanteil LANGSAM steigern. Vielleicht hilft schon mehr trinken. Hat bei vielen Trainingspartnerinnen schon geholfen. Ich bin da ja nicht so ein Fan von...aber: Milchzucker soll helfen. Viele Trainingspartnerinnen schwören drauf. Is ein bisschen blöd bei LowCarb, aber ich glaube Dein BauchProblem ist erstmal wichtiger. Es gibt also zahlreiche Möglichkeiten woran Dein Problem liegen kann. Es gibt ebenfalls zahlreiche Lösungsansätze. Du musst letztendlich mehrere Sachen ausprobieren. Was bei anderen hilft muss bei Dir nicht unbedingt helfen. Aber auf jeden Fall (und ich glaube da sind wir uns wohl alle einig) musst Du viel trinken. Zwing Dich im Zweifel dazu. Ich hoffe ich habe nicht oben irgendwas überlesen und jetzt zu viel rumgeschwafelt. Wenn ja, sorry. S.

IP: Logged

Husch

Beiträge: 116
Aus: Wuppertal
Registriert: 23.01.2002

10.09.2003 18:35     Profil von Husch   Husch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@lilliratte ..du hast nicht zufällig ein hohlkreuz ? mfg Husch

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

11.09.2003 15:00     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Leute ! Wow, ich freue mich echt riesig über eure vielen netten Tips ! Danke ! Bzgl. Flohsamen kann ich inzwischen berichten, dass ich es letzte Woche versucht habe (den Samen über Nacht eingeweicht und tagsüber 3x je 1 TL mit Wasser verrührt und 1 weiterem Glas getrunken) - soweit so gut, schmeckt auch nicht unangenehm, hat aber leider überhaupt nicht funktioniert. Das Ergebnis nach 3 Tagen (übrigens ohne jegl. Stuhlgang)war lediglich ein rekordverdächtiger Bauch, gefolgt von einem absoluten Stimmungstief und zwei Tagen (Wochenende) voller Frust- und Gelegenheitsfresserei (wie unprofessionell, ich weiß!)- was zwar dem Bauch nicht wirklich geholfen hat, aber der Stimmung (zumindest vorübergehend) und am 5. Tag war ich dann auch mal wieder auf WC. Gebe aber so leicht nicht auf, denke, dass ich vielleicht was falsch gemacht habe. Probiere es jetzt mal, dass ich die Samen nicht so lang einweiche. Mal sehen. @Intensity / SteveRay: hätte jetzt zwar gedacht, dass ich nicht zu wenig trinke, aber nachdem ich das mit den 4 Litern gelesen habe: also auf 4 Liter komme ich nicht ! Aber nachdem ich mich 23 Jahre lang von max. 0,5 L/Tag "ernährt" habe (hatte auch den Vorteil, dass ich absolut nie und nirgends geschwitzt habe, noch nicht mal in der Sauna ;-) - naja, damals war ich noch jung und unerfahren) - bin ich schon stolz gewesen, wenigstens auf meine 2-3 Liter zu kommen (Tagsüber auf Arbeit 1-2 L Tee (meist Grüner), + Wasser, + 1-3 Tassen Kaffee/Cappuccino, + CellTec und Shake nach Training) Werde also auch das Trinken mal versuchen, zu steigern. Und evtl. auch mal den Ballaststofftip ausprobieren. Habe aber auch schonmal "Darmreinigung" empfohlen bekommen und will mich da mal informieren. Aber ehrlich gesagt, hatte ich überhaupt nicht vor, mit meiner Frage so ins Klo-Thema zu geraten. Habe da auch wirklich schon so viel ausprobiert (Kleie, Pflaumen, usw. - was andere nur anschauen müssen - bei mir funktioniert das nicht) dass ich inzwischen eher daran dachte, dass bei mir irgendwas falsch sortiert oder zu groß gewachsen ist ! Stelle aber hier fest, dass es wohl doch (wie so vieles im Bodybuilding) nur über Nahrung/Trinken zu regeln geht. @Intensity / Husch: Atmung ist normal und Hohlkreuz habe ich auch nicht - Gott sei Dank schon mal zwei Sachen, an denen es NICHT liegt ;-) @Kath: Apfelessig hebe ich mir erst mal auf, falls die anderen Sachen nicht klappen. @Almenrausch: Habe OHNE "ein Mittel" in 6 Monaten 10 kg abgenommen und MEIN BAUCH ist DA ! Esseidenn ich nehme "Abführ-Mittel" - sorry, aber so ein Beitrag ist einfach nur ärgerlich... An alle anderen: nochmal Danke an eure Tips !

IP: Logged

purzel

Beiträge: 1
Aus: null
Registriert: 07.08.2002

11.09.2003 15:17     Profil von purzel   purzel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, falls es noch nicht klappt mit dem Stuhlgang hier ein Tipp, der bei mir gut und schnell hilft: früh ein Glas Wasser mit 1 Teelöffel Vitamin C Pulver LG Birgit

IP: Logged

Kath

Beiträge: 76
Aus: Frankfurt/ Main
Registriert: 11.08.2003

11.09.2003 19:04     Profil von Kath   Kath eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was mir da einfällt, ich kenne eine, die hat auch so ein Problem. Sie nimmt jeden Abend einen Löffel "Midro-Tee" aus der Apotheke. Das ist so eine Kräutermischung, jedenfalls sieht es so aus. Seitdem hat sie keinerlei Probleme mehr mit sowas.

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1225
Aus:
Registriert: 19.05.2002

11.09.2003 20:36     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das ist doch wahrscheinlich die gottgegebene Kørperform, warum die Schuld bei sich suchen und sich das Leben mit Flohsamen und Apfelessig zur Hølle machen? Einfach akzeptieren. Also ich finde Frauen mit hervorgewølbtem Bauch sehr erotisch.

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

11.09.2003 22:25     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Alexx ! Aber das ist doch wohl nicht Dein Ernst !? Was schätzt Du denn, wie viele Leute Du hier in dem Forum findest, die auch nur annähernd bereit sind, sich mit ihrer "gottgegebenen Körperform" abzufinden ??? Und ich habe auch so den leisen Verdacht, dass das nicht unbedingt der Sinn (und vor Allem die Motivation) von Bodybuilding ist !?! Und, sorry - vielleicht nett gemeint, aber ICH finde das nicht erotisch. Im Gegenteil ! Wenn ich mich fühle wie ein fettes rundes Schwein ist es mir vollkommen wurscht, was mein Gegenüber sagt oder denkt !

IP: Logged

Muscles

Beiträge: 37
Aus: Dresden
Registriert: 05.03.2003

11.09.2003 22:57     Profil von Muscles   Muscles eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi lilliratte, Ich sage nur: "Bohnen, Erbsen, Linsen bringen den A... zum grinsen" mfg Muscles p.s. mit Midro Tee hat meine Mutter auch sehr gute Erfahrungen gemacht!

IP: Logged

Kath

Beiträge: 76
Aus: Frankfurt/ Main
Registriert: 11.08.2003

11.09.2003 23:12     Profil von Kath   Kath eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:bier: :)

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

20.09.2003 18:19     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallöle noch einmal. Nachdem ich den Flohsamen jetzt etwas über 2 Wochen getestet habe, muss ich leider feststellen, dass es BEI MIR überhaupt nicht wirkt. Werde es zwar weiterhin versuchen (weil das Zeug ja wirklich geschmacksneutral und unkompliziert zu nehmen ist) - vielleicht passiert ja noch was - aber habe bis jetzt eben gar keine Veränderung bemerkt. Habe dazu auch wirklich versucht, fleißig zu trinken. Denke, dass ich meistens meine 4L/Tag geschafft habe - muss aber dazu sagen, dass das Jobmäßig auf Dauer fast nicht zu machen ist. In Spitzenzeiten renne ich alle 10 bis 15 min. den Flur entlang zur Toilette. Und das lässt sich nicht immer mit "Kopiergängen" vertuschen. Zudem sind der Dauerdruck auf der Blase und die ständigen Unterbrechungen schon auch echt störend für's Arbeiten. Wär ja aber alles halb so schlimm, wenn's helfen würde. Aber leider hatte auch ds KEINERLEI Auswirkung auf mein "Problem". Werde sicherlich - sobald ich das Zeug in die Finger kriege - auch nochmal den Apfelessig und diesen Tee probieren. Bin aber jetzt erstmal (wieder einmal) mit meinem Latein ziemlich am Ende :ratlos: und schon auch ein bischen geknickt. :heul: Naja, habe mich auf jeden Fall sehr über eure Tips gefreut und einen Versuch war es / ist es auf jeden Fall wert. Liebe Grüße :winke: Lilliratte

IP: Logged

Tuney.

Beiträge: 770
Aus: Kurdistan
Registriert: 29.05.2003

28.09.2003 18:27     Profil von Tuney.   Tuney. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Melde dich bei mir per PM.Kenne deine Problem...

IP: Logged

QuantumGirl

Beiträge: 188
Aus: Stralsund
Registriert: 23.09.2003

28.09.2003 22:26     Profil von QuantumGirl   QuantumGirl eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ lilliratte Ich hab genau das gleiche Prob wie du! Ab Mittag wird mein Bauch voll dick. wenn ich Glück habe ist er am nächsten morgen wieder normal, aber meist stellt sich das erst ein wenn ich Dünnschiß hatte (hab auch das Prob mit dem Stuhlgang, Kann ne ganze Woche lang gar nicht und krieg dann Dünnpfiff :( war deshalb auch schon beim Arzt aber der konnte nichts organisches feststellen) Wie auch immer, die Flohsamen hab ich auch schon hinter mir. Kannste voll vergessen den Mist. Was ich jetzt immer probiere (und des öfteren erfolgreich) ist folgendes: Ich weiche am Vortag ein paar Backpflaumen in heißem Wasser ein und trinke am nächsten morge auf leeren Magen das Wasser und esse die Pflaumen. Dazu möglichst viel stilles Wasser. Etwas später esse ich dann solche BallaststoffCornflakes aus dem Reformhaus und setze mich dann an PC oder mache was anderes und dann klappts meist. Sobald ich mal keine Zeit habe und gleich nach dem Aufstehen aus'm Haus muss, kann ichs den ganzen Tag vergessen was den Stuhlgang betrifft. :( Auf jeden Fall denke ich schon, dass dein Prob mit dem dicken Bauch was mit dem Stuhlgang zu tun hat!

IP: Logged

pussy

Beiträge: 1
Aus: Augsburg
Registriert: 15.09.2003

11.10.2003 12:14     Profil von pussy   pussy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Du! Ich habe schon seit längerem das gleiche (optische) Problem wie Du. Allerdings ist bei mir "klomäßig" alles normal. Trotzdem habe ich einen extrem vorgewölbten Bauch. Vor allem im Unterbauchbereich. Ich bin vor 5 Monaten zum Arzt, aber, da ich sehr schlank bin, hat er mein Problem als "Spinnerei" abgetan. Ich habe langsam selbst geglaubt, daß ich mir das nur einbilde. Jetzt bin ich vor 4 Wochen nochmal zum Arzt und der hat eine Stuhlprobe ins Labor geschickt. Dort wurde festgestellt, daß ich unter einer Darmpilzinfektion leide. Ich bekomme jetzt Tabletten und es ist auch leicht besser geworden, aber ganz weg ist es noch nicht. Ich wollte Dir damit nur sagen, daß Du Dich vielleicht auch mal darauf testen lassen solltest. Die Symptome sind nämlich bei jedem unterschiedlich! Kannst ja mal berichten, was dabei rausgekommen ist. Viele Grüße

IP: Logged

SandyBrown

Beiträge: 133
Aus: Ludwigsburg
Registriert: 01.09.2003

13.10.2003 09:15     Profil von SandyBrown   SandyBrown eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi.Wenns Dich tröstet-Du bist nicht allein.Ab ca 11 Uhr kriege ich einen dicken Bauch und Magenkrämpfe dazu.Allerdings nur unter der Woche !(Arbeitsallergie?).Ich schreibe mir schon auf was ich esse und wann die Krämpfe auftreten.Zum Arzt bin ich noch nicht,da ist man doch als Kassenpatient eh der Depp.Ich versuche selber dahinterzukommen-mit Hilfe der Tipps hier

IP: Logged

themaze

Beiträge: 132
Aus: Darmstadt
Registriert: 20.10.2003

04.11.2003 12:22     Profil von themaze   themaze eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi@all, als so als unwissender ;-) Du schriebst ja du hast ohne mittelchen abgenommen - trotzdem der Hinweis: bei Ephedrinpräparaten steht immer mit drauf, dass auch die Darmperestraltik gestört wird. Was mir vor einiger Zeit bei einem ähnlichen Problem half (dauernde peinliche Blähungen) war eine Heilfastenkur. Das gab meinem Bauch die nötige Zeit um sich wieder zu fangen. Viele Grüße themaze

IP: Logged

DragonSlayer

Beiträge: 1440
Aus: Dortmund
Registriert: 18.09.2003

04.11.2003 14:33     Profil von DragonSlayer   DragonSlayer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, was mich noch interessieren wuerde, waere wieviel Eiweiss du am Tag zu dir nimmst und welche Eiweissquellen du nutzt. Wenn ich ganz ehrlich bin, glaube ich nicht das es wirklich so viel mit deinem Stuhl zu tun hat. Ein Kolegge von mir schafft waehrend der Definiion auch nur 1-2 Stuhlgaenge in der Woche. Was, aber meistens unterschaetzt wird ist die aufschwemmende Wirkung die Milch und Milchprodukte haben, sowie Produkte die viele Ionen enthalten und so Wasser einlagern. Ich wuerde einfach mal Kaffee (schwarz) und stilles Wasser wie Vittel und Evian versuchen, zum Entwaessern. Und wenn du viele Milch und Milchprodukte zu dir nimmst, mal versuchen auf haertere Kost umzusteigen.

IP: Logged

Daveman

Beiträge: 71
Aus: Unna
Registriert: 30.08.2003

24.11.2003 15:17     Profil von Daveman   Daveman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn du einen runden bauch hast, aber glaubst kein fett zu haben kann ich dir nur sagen das es auch eine dicke fettschicht unter der bauchdekce gibt, die sich nicht erfühlen lässt.... hab schon oft gelsen hier, mein bauch ist rund aber hart... ob das jetzt auf dich zutrifft kann ich dir auch nich sagen, vielleicht ma einen arzt fragen bevor du weiter abspecken willst . MfG

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

04.01.2004 09:26     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, wollte nochmal ein abschließendes Statment abgeben, vielleicht hilft das ja noch jemandem mit dem gleichen Problem (scheint ja etliche zu geben). Mein Bauchproblem hat sich momentan eher "von selbst" gelöst. Wegen div. Nicht-Bodybuilding-Probleme (u.a. Trauerfall, Blasen- und Nierenbeckenentzündung) hatte ich weder Zeit noch den Nerv mich intensiver um meinen "Bauch" zu kümmern. Während ich krank war habe ich kaum gegessen aber endlos getrunken - da war mein Bauch natürlich flach wie selten ;-). Als es mir dann besser ging war schon kurz vor Weihnachten und ich habe meine "Zwischenmahlzeiten" hauptsächlich mit leckerem Weihnachtsgebäck, Obst und Nüssen bestritten (also nur noch selten Quark und Joghurt während sonst 2-4x am Tag), an den Weihnachtstagen mächtig zugeschlagen (ständig bei der Verwandtschaft eingeladen) und trotzdem nicht zugenommen UND einen flachen Bauch behalten (WC klappt auch). :ratlos: Also, eigentlich habe ich nur "normal" gegessen, ohne mir Gedanken zu machen. Hab schon zu meinem Mann gesagt: wahrscheinlich braucht mein Körper Schokolade und Kekse, um zu funktionieren ;-) Naja, o.k., befürchte schon, dass das nicht das Allheilmittel ist (besonders wenn man mit dem KF-Gehalt kämpft) :( - war ja auch nur eine Ausnahme zu Weihnachten, aber ich glaube jetzt, dass es evtl. wirklich mit den Milchprodukten zusammenhängt, was DragonSlayer ja mal gesagt hat. [quote:ff21800643]Was, aber meistens unterschaetzt wird ist die aufschwemmende Wirkung die Milch und Milchprodukte haben[/quote:ff21800643] Das ist nämlich wirklich das Einzige, was jetzt komplett anders läuft, als die Zeit vorher: dass ich fast keinen Quark und Joghurt essen habe. Werde das jetzt einfach mal weiterversuchen, da ich meinen "relativ" flachen Bauch jetzt schon einige Wochen so halten konnte. Wird dann zwar etwas schwieriger, meinen täglichen Eiweißbedarf zu decken, aber das ist dann wieder ein anderes Kapitel. Naja, wie gesagt, wollte das nur nochmal posten, weil es ja relativ einfach auszuprobieren ist und vielleicht bei der einen oder anderen von meinen Mit-Leidenden auch funktioniert !? Wünsche euch für's neue Jahr Gesundheit, Glück und natürlich die gewünschten Trainingserfolge :winke:

IP: Logged

Bea.S.

Beiträge: 530
Aus: Austria
Registriert: 06.05.2003

04.01.2004 09:34     Profil von Bea.S.   Bea.S. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:361757f220]Wird dann zwar etwas schwieriger, meinen täglichen Eiweißbedarf zu decken, aber das ist dann wieder ein anderes Kapitel[/quote:361757f220] Der aufgeblähte Bauch könnte von einer Laktoseintoleranz kommen. Die kannst du auch beim Arzt testen lassen. Statt dem normalen Protein kannst du ja auf Sojaprotein, Sojamilch, Tofu, od. eben laktosefreie Milch umsteigen. so long, Bea!

IP: Logged

Kruemelmonster

Beiträge: 17
Aus: Zürich
Registriert: 28.09.2003

04.01.2004 13:43     Profil von Kruemelmonster   Kruemelmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
..oder in die Apotheke gehen. Lactase- Enzyme helfen falls es wirklich eine Unverträglichkteit von Lactose ist. In Europa betrifft dieses Problem übrigens laut Statistik jeden 7ten. (Leider hauptsächlich Frauen)

IP: Logged

DieSonnengöttin

Beiträge: 87
Aus: Bonn
Registriert: 11.07.2003

06.01.2004 19:30     Profil von DieSonnengöttin   DieSonnengöttin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja, dieses Problem habe ich auch- das einzige was bei mir hilft ist, so wenig KH wie möglich zu mir zunehmen( das Problem ist nur, dass mein Körper schneller schlapp macht ) und viel trinken. U.a. habe ich auch leider ein Hohlkreuz * Entenalarm* LG

IP: Logged

Frank2

Beiträge: 258
Aus: Tankstelle
Registriert: 27.09.2003

07.01.2004 00:46     Profil von Frank2   Frank2 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jetzt ohne Scherz ! Mach Dir einen Einlauf ! Brausekopf vom Brausesclauch demontieren und dann den Schlauch etwas in den Po einführen und Wasser marsch !!!! Das hilft 100%ig ! Ca. einen Liter reinlaufen lassen und ab aufs Klo !!! Das klappt !

IP: Logged

lilliratte

Beiträge: 18
Aus: Nähe Schweinfurt
Registriert: 28.08.2003

08.01.2004 12:09     Profil von lilliratte   lilliratte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Frank2 :klo:

IP: Logged

Frank2

Beiträge: 258
Aus: Tankstelle
Registriert: 27.09.2003

08.01.2004 23:54     Profil von Frank2   Frank2 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Verstehe ich jetzt nicht ! Probiers aus , wirst sehen das es geht !!! Machen übrigends viele Wettkampfbodybuilder vor Auftritt. Wenn der Darm entleert ist , ist der Bauch flacher. So einfach ist das !

IP: Logged

DragonSlayer

Beiträge: 1440
Aus: Dortmund
Registriert: 18.09.2003

09.01.2004 09:44     Profil von DragonSlayer   DragonSlayer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e5e8542de2="Frank2"]Verstehe ich jetzt nicht ! Probiers aus , wirst sehen das es geht !!! Machen übrigends viele Wettkampfbodybuilder vor Auftritt. Wenn der Darm entleert ist , ist der Bauch flacher. So einfach ist das ![/quote:e5e8542de2] Wen willst du hier verarschen, dass ist der groesste Schwachsinn den ich je gehoert habe. Was meinst du wo der Grossteil des Proteins und der Naehrstoffe fuer unseren Koerper herkommt, sicherlich nicht von regelmaessigen Darmspuelungen. So ein Kindergartengequatsche :uzis:

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
ephedra super caps, Standarddurchmesser bei Hanteln ?, Trainingsplan ändern wegen Veletztung, aber wie? HELP, Wie und wann sollte ich diese Sachen nehmen, IT Witz, trainingsfreie Tage, Ostdeutsche Meisterschaft in Luckenwalde, eure lieblingsübungen und die besten übungen überhaupt!?, atmung während den übungen, homegyms, "Bizepsader", Bin glaube ich eher ektomorph und befürchte nur wenig Muskeln aufbauen zukönen!, [b]Indisches Testopilin-100[/b], Kaugummi, Mosegor, Messies selbsthilfegruppe e.V., Trainingsplan - Bitte mal anschauen, 2 Wochen um und Mundgeruch, Muskelaufbau , aber wie ?, Deca-Durabolin ?, Jetzt gleich bei Blitz: "Muckis aus der Spritze", eMCrypt, Anabole-diät: schnitzel?, Creatin, Eiweiß und Aminos, Was halltet ihr von diesem PLAN?, Ehem.Pros/ Gesundheitsprobleme, Rumpf-Oberkörperassymetrie!?, alcohol..., nur mal so neben her ne frage an alle!, Fett Caliper => JA oder NEIN?


Themen dieser Seite:
Bauch, Fett, Hilfe, Runder, Ich, Problem, Wasser, Das, Tag, Wenn, Was, Und, Zeit, Woche, Stuhlgang, Dir, Flohsamen, Aber, Habe, Apfelessig, Arzt, Also, Mittel, Werde, Tee, Fall, Glas, Hallo, Dein, Naja


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Klassische Bernstein Halskette
Latex Kopfmaske Zip sw S-L
Body Attack Schlüsselband
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
All Stars Soja Pro - 750g
Keto-Bar Low Carb Riegel - 65g
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Leder Peitsche 45cm
Anaboles Training
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Synergistisches Muskeltraining
PowerBar HydroPlus Pulver - 750g
Latex Slip
Anhänger Kurzhantel retro
Ultimate Nutrition Whey 2000 - 300 Tabl.

- Hardcore Shop -
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize HMB - 120 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Minibikini schwarz S-L
Sex Therapie
Vibrator Pink Lover
Flutschi anal 80 ml
Penisring Magic Blue
Leder Beinfessel
BlitzBlank Enthaarungscreme
Sex-Kontakter
Vibrator Big Boy
Leder Maske Falke schwarz
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Buch Sex von hinten
Leder Hängefesseln schwarz S-L
Leder Herren Gurt S-L
Handschellen Love Cuffs Rose

- Berstein Shop -
Edle cognacfarbene Bernstein Silber Ohrstecker
Bezaubernde Bernsteinohrringe mit Sterling Silber
ZWILLINGE
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Grosser Bernstein Silber Anhänger
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
KREBS
Schmetterling Anhänger Silber-Bernstein
STIER
Silber Anhänger Krebs
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Anhänger NEPAL Silber mit Koralle und Türkis
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker

- Hantelshop -
EXM-2750
Stack-M2
FB-50
PSG-46SM
VKR-30
Kniebeugenständer
OWT-26
RCH-22
Laufband SL5.0T
RP-2.5kg
RCH-322
SZ
Fahrradtrainer SL3.0B
SP-20kg
GO-7


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB