Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  Wieviel trainieren bei euch nach HIT

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Wieviel trainieren bei euch nach HIT
King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

09.10.2003 10:40     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo zusammen, Mich würde einmal interessieren, wieviel Leute bei euch im Studio nach HIT trainieren? Also in dem Studio, in dem ich trainiere bin ich der Einzige.... (trainiere seit gestern nach HIT). Das Studio ist extrem ,,Volumenlastig''. D.h. unter 1 Stunde trainiert eigentlich keiner bei uns... ausser jetzt halt ich (ca. 30 minuten). Und gestern wieder der Kommentar eines ,,sehr dünnen'' Studiomitgliedes....:,, wenn du ,,nur'' 30 Minuten trainierst, wirst du es nie zu etwas bringen......''. Da habe ich innerlich nur gelacht. :zunge: Gruss KING

IP: Logged

sportler16

Beiträge: 798
Aus: Brandenburg (Oderland)
Registriert: 07.03.2003

09.10.2003 11:13     Profil von sportler16   sportler16 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich war der einzigste,jetzt trainier ich wieder zu Hause,find ich viel geiler! Ich hab da welche im studio gesehen,die sahen vor 2 jahren genau so aus *lach* gruß,stefan

IP: Logged

Simon1985

Beiträge: 291
Aus: Frankfurt
Registriert: 26.07.2003

09.10.2003 11:33     Profil von Simon1985   Simon1985 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich bi auch der einzige! und bei mir kommen genau die selben komentare!

IP: Logged

Mikederstarke

Beiträge: 102
Aus: Dublin
Registriert: 07.07.2003

09.10.2003 13:23     Profil von Mikederstarke   Mikederstarke eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bin allein auf weiter Flur. Als ex-Volumenfreak mit Einbezug harter Zusatzermüdungstechniken wie gekonntes Helfen, dropsets oder Pausensätzen, war ich erstaunt, wie lange das vorwärts ging. Jetzt experimentiere ich seit Juni mit HIT bei noch korrekterer Bewegungsausführung und verspüre Mitleid mit all den schaukelnden Bizepsvermeidern oder sonstigen Schwungtechnikkünstlern...

IP: Logged

postfach

Beiträge: 271
Aus: kassel
Registriert: 30.07.2003

09.10.2003 16:00     Profil von postfach   postfach eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, bin auch der einzige. Es gibt aber einige, die darüber "bescheid" wissen. Mach aber nach sechs Wochen HIT sechs Wochen Volumen usw. HIT ist zwar kurz, aber verdammt anstrengend. mfg

IP: Logged

wildsau

Beiträge: 1075
Aus: von draus vom Walde komm ich her
Registriert: 24.07.2003

09.10.2003 19:32     Profil von wildsau   wildsau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Außer mir hab ich noch keinen gesehen. Alles wundert sich. Was macht der da nur? Warum geht der da nicht an die Adduktorenmaschine? Was, Du machst keine Übungen an den Maschinen? Die Sache hat aber einen enormen Vorteil, ich kann den Kniebeugenständer getrost als "mein Eigentum" betrachten...

IP: Logged

xCursEx

Beiträge: 91
Aus: Sankt Augustin
Registriert: 01.09.2003

09.10.2003 19:58     Profil von xCursEx   xCursEx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Soweit ich weiß, bin ich der Einzige. Pff, die Volumis, ich hab schon fast Mitleid :)

IP: Logged

sportler16

Beiträge: 798
Aus: Brandenburg (Oderland)
Registriert: 07.03.2003

09.10.2003 20:24     Profil von sportler16   sportler16 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b92831e924="wildsau"]Außer mir hab ich noch keinen gesehen. Alles wundert sich. Was macht der da nur? Warum geht der da nicht an die Adduktorenmaschine? Was, Du machst keine Übungen an den Maschinen? Die Sache hat aber einen enormen Vorteil, ich kann den Kniebeugenständer getrost als "mein Eigentum" betrachten...[/quote:b92831e924] Richtig,das ist total cool,Kniebeugeständer ist immer frei. Ich benutze auch nur freie Gewichte,da mir maschinen zu isoliert wirken! Ich habe bemerkt,das mir langsame whd nicht nur masse bringen,sondern auch gut kraft! gruß an alle Hit'ler

IP: Logged

DareDevil

Beiträge: 507
Aus: Menlo Park, CA, U.S.A
Registriert: 22.08.2003

09.10.2003 20:52     Profil von DareDevil   DareDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei uns gibt es sehr viele HIT-Athleten, ich schätze den Anteil mal auf gute 50 %. Die ganz neuen Mitglieder trainieren am Anfang meist nach Volumenplänen, kommen aber aufgrund der Umgebung im Gym schnell auf den Trichter, nach einigen Monaten ihr Training mit HIT fortzusetzen. Die meisten bleiben dann dabei. Einmal HIT, immer HIT.

IP: Logged

sportler16

Beiträge: 798
Aus: Brandenburg (Oderland)
Registriert: 07.03.2003

09.10.2003 20:59     Profil von sportler16   sportler16 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5b61a2dc44="DareDevil"]Bei uns gibt es sehr viele HIT-Athleten, ich schätze den Anteil mal auf gute 50 %. Die ganz neuen Mitglieder trainieren am Anfang meist nach Volumenplänen, kommen aber aufgrund der Umgebung im Gym schnell auf den Trichter, nach einigen Monaten ihr Training mit HIT fortzusetzen. Die meisten bleiben dann dabei. Einmal HIT, immer HIT.[/quote:5b61a2dc44] Find ich super. Scheint wohl ein Studio mit ordentlich trainierenden Mitgliedern zu sein,nicht wie bei uns. Aber mich stört es nicht,ich trainier wieder zu Hause :) Aber nach einigen Monaten schon mit HIT anzufangen,halt ich nicht für gut,das es eine zu hohe belastung für den Körper ist,die er nicht gewöhnt ist! grußi,stefan

IP: Logged

wildsau

Beiträge: 1075
Aus: von draus vom Walde komm ich her
Registriert: 24.07.2003

09.10.2003 21:27     Profil von wildsau   wildsau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DareDevil, einem Einsteiger ist ja auch grundsätzlich ein Volumenprogramm zu empfehlen. Ganz einfach, weil durch die höhere Anzahl der Wiederholungen und Sätze der Übungsablauf besser und schneller eingeschliffen wird, das war es dann aber auch schon...

IP: Logged

Ecko

Beiträge: 3884
Aus: um die Ecke
Registriert: 25.08.2003

09.10.2003 21:32     Profil von Ecko   Ecko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a2fc3153bb="postfach"]Hallo, bin auch der einzige. Es gibt aber einige, die darüber "bescheid" wissen. mfg[/quote:a2fc3153bb] dito

IP: Logged

Tim_FX

Beiträge: 829
Aus: Hannover
Registriert: 25.04.2003

09.10.2003 21:46     Profil von Tim_FX   Tim_FX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hab 2 mal 6 Wochen HIT gemacht zwischendurch zum testen und werde auch weiterhin HIT Perioden zwischenschieben - aber nur HIT wäre nichts für mich.

IP: Logged

Flex05

Beiträge: 311
Aus: Heilbronn HNX
Registriert: 15.09.2003

10.10.2003 13:09     Profil von Flex05   Flex05 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mein trainer und ich trainieren nach hit. @ all wie trainiert ihr hit zuhause? ich geh davon aus das ihr da allein trainiert, ohne trainingspartner. is das nicht n bissl gefährlich? Und kann man da überhaupt bis zum absoluten muskelversagen trainiern?

IP: Logged

HD

Beiträge: 52
Aus: Happy Forest
Registriert: 28.09.2003

10.10.2003 16:07     Profil von HD   HD eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HI! Bei uns im Studio gibt es 2 Leute, die nur einmal pro Woche eine halbe Stunde Heavy Duty Trainieren :vogel: ........ ....... Meinen Bruder und mich :rock:

IP: Logged

Wolverine82

Beiträge: 383
Aus: Düsseldorf
Registriert: 04.01.2002

10.10.2003 16:14     Profil von Wolverine82   Wolverine82 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich wüsste außer mir so spontan keinen ausm gym, der nach HIT trainiert...aber ich interessiere mich auch nicht besonders dafür was der rest macht, ich zieh immer mein eigenes ding durch! :-D

IP: Logged

DareDevil

Beiträge: 507
Aus: Menlo Park, CA, U.S.A
Registriert: 22.08.2003

10.10.2003 16:21     Profil von DareDevil   DareDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:866afed249="HD"]Bei uns im Studio gibt es 2 Leute, die nur einmal pro Woche eine halbe Stunde Heavy Duty Trainieren[/quote:866afed249] Ich stelle hier mal die Vermutung in den Raum, daß genau diese beiden Sportler die stärksten Athleten sind, die ihr im Studio habt, während die meisten anderen ein bisschen mit den Hanteln spielen, mal hier zehn Sätzen, mal dort zehn Sätze, kein Tropfen Schweiß auf der Stirn haben und seit zwei Jahren nicht mehr als 100 kg auf der Bank drücken. Sind schließlich Bodybuilder, keine Kraftsportler.

IP: Logged

HD

Beiträge: 52
Aus: Happy Forest
Registriert: 28.09.2003

10.10.2003 17:05     Profil von HD   HD eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also was die Naturals angeht hast Du Recht. Obwohl ich nach meiner Diät (-10 kg) weniger Power habe mach ich noch Kreuzheben mit 180 kg zu 10 Wiederholungen! Ohne Supplemente (kein Eiweiß, kein Crea, nix)! Das schafft sonst keiner. Von denen, die Steroide Verwenden gibt es bloß circa 5 die stärker sind! Jedoch macht keiner von den 5 Kniebeugen oder Kreuzheben, deshalb vermute ich, dass ich zu mindestens beim Kreuzheben mehr Power habe!

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

10.10.2003 17:09     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was mir bei den meisten Trainierenden (Volumentrainierenden) aufgefallen ist, dass sie zwar regelmässig ins Training gehen, aber nach 8 Wdh. das Gewicht ablegen, weil sie ein Brennen spüren, obwohl sicherlich noch 2 Wdh. mehr gegangen wären........ mir persönlich ist der Umstieg auf HIT sehr schwert gefallen... habe mich Tagelang gefragt, ob ich es wagen soll danach zu trainieren, weil ich doch ein bisschen Angst hatte, dass ich viel Kraft verlieren würde, da ich weniger Sätze machte. Aber letztendlich hat mich das Bild von Thorus überzeugt, wieder auf HIT ,,umzusteigen'', da er so finde ich einen sehr guten Körper hat........

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

10.10.2003 17:10     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Daredevil 200 kilo auf der Bank.... :ohmeister:

IP: Logged

DareDevil

Beiträge: 507
Aus: Menlo Park, CA, U.S.A
Registriert: 22.08.2003

10.10.2003 19:14     Profil von DareDevil   DareDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mit Volumentraining nicht zu schaffen, King.

IP: Logged

holypipe

Beiträge: 109
Aus: München
Registriert: 09.03.2003

11.10.2003 11:18     Profil von holypipe   holypipe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich bin auch der einzige.... ein kumpel von mir will demnächst umsteigen auf hit, dann sind wir 2 ;) in einem großen und guten studio... die dummen blicke, "was macht denn der für einen schmarrn", sind nur zusätlicher ansporn für mich. ich lach über die typen die schon jahrelang ins studio gehen und mittlerweile verdammt mies im vergleich zu mir ausschauen. (ich trainiere seit 3 monaten im studio, davor 6 monate zuhause ohne bb ahnung) GENIAL!!!

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1225
Aus:
Registriert: 19.05.2002

11.10.2003 11:39     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
keine Ahnung was die anderen machen, hab keine Zeit sie zu beobachten, bin ja immer nur ein paar Minuten im Gym. INteressiert mich auch nicht.

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4857
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

11.10.2003 12:17     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja ja ja... Ich trainier seit 2 Wochen nach HIT und sehe auch keinen andren in meinen Gym der das auch so macht. Hat mich gestern ein "türkischer Mitbürger" darauf hingewiesen, dass ich überhaupt nix drauf hab, das er bei Bizepsmaschine viel weiter wäre als ich und so ein Schmarn. Dann wollt ich sagen: "Ich trainier nach einer andren Technik als du..." Er dann: "Ja ja, labber keine shice, du hast einfach nix drauf!" Ich hab mir nur innerlich gedacht, "der Arme". Ich merk aber, das ich in vielen Sachen die Kraft steigern konnt und das erst nach 2 Wochen, Kniebeuge zum Beispiel hab ich schon 10 kg mehr. Also ich finde HIT geil!

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

17.10.2003 20:15     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Daredevil dann werde ich wohl bei HIT bleiben.... :winke: (hatte ich sowieso vor....) ich freue mich jedesmal aufs neue, wenn ich mich richtig 30 Minuten lang quälen kann. Bei Volumen hatte ich schon langsam die Trainingsfreude verloren (man braucht lange, am nächsten Tag ist man Todmüde.....etc....)

IP: Logged

x21

Beiträge: 110
Aus: Wustermark
Registriert: 16.10.2003

17.10.2003 21:18     Profil von x21   x21 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also,ich kann aus euren Zahlreichen Beiträgen entnehmen,dass so gut wie alle HITer im Studio ausgelacht,oder zumindest schief angeguckt werden.Das ist sehr erbauend,denn mir geht es genauso und ich bin der einzige in unserem Studio,der nach dem HIT-Prinzip trainiert.

IP: Logged

DareDevil

Beiträge: 507
Aus: Menlo Park, CA, U.S.A
Registriert: 22.08.2003

18.10.2003 09:27     Profil von DareDevil   DareDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5ba23f11e3="x21"]Also,ich kann aus euren Zahlreichen Beiträgen entnehmen,dass so gut wie alle HITer im Studio ausgelacht,oder zumindest schief angeguckt werden.Das ist sehr erbauend,denn mir geht es genauso und ich bin der einzige in unserem Studio,der nach dem HIT-Prinzip trainiert.[/quote:5ba23f11e3] Angeblich sprechen z. Zt. die meisten mit wissenschaftlichen Methoden eruierten Ergebnisse gegen HIT-Training. Ich möchtes es trotzdem nicht missen und käme nicht auf die Idee, es gegen Volumentraining auszutauschen. Zum Kraftaufbau finde ich es konkurrenzlos.

IP: Logged

x21

Beiträge: 110
Aus: Wustermark
Registriert: 16.10.2003

18.10.2003 09:33     Profil von x21   x21 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja,aber erklär das erstmal den mit Steroiden vollgepumpten Typen,die deshalb noch nie etwas anderes als Volumentraining ausprobiert haben.Ich meine,sollen sie ihr Volumentraining machen,ich mache HIT.So einfach ist das.Und ich muss mich deswegen auch nicht auslachen lassen.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2196
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

19.10.2003 13:03     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@x21 [b:232f995d8e]Mache Deine Eigenen Erfahrungen!!![/b:232f995d8e] Und wenn Du Nach Hit-System trainieren willst! Dann bitte fange an nach Hit-System zu trainieren! So wie es Mike Mentzer auf Wissenschaftlicher Basis entwickelt hat!!! Aber vor weg!!! „HIT“ ist nicht einfach!!! 100% Training Intensität! Das muß man erst dem Körper beibringen!! Dazu braucht man nach meiner Meinung! Ein gutes Basis wissen über die Physikalische Prozesse im Körper! Und nicht nach 1 Monat (Anfänger – So wie viele hier- ich im Forum lese) schon [i:232f995d8e]…. Hey Leute ich mache HIT und werde ein Tier!!... schreien!![/i:232f995d8e] Das Gute was bei den Beginnern ist! Ist egal was für ein System der Beginner Trainiert! Der Muskel passt sich SCHNELL an!! Mit Masse oder Kraft!! Erst nach 8-14 Monaten beginnt die Zeit! Wo das Wissen über Bodybuilding richtig einzusetzen werden muß!! Dann macht die Sache erst richtig Spaß!!! Bewegungslehre und Nahrungskunde ist da anfangs noch wichtiger!! …. Essen – Schlafen –Training muß Passen!!! Wenn eins fehlt, oder nur halbherzig angewendet wird! Dann kannst Du alles vergessen!! Ich selbst Trainiere seit über 10 Jahren (Von 21) HIT (Heavy Duty)! Aber wechsle alle 6-12 Wochen mein System! Mit Volumen Training! Die abwechslungs- sprich der immer neue Reiz bringt das Wachstum! Oder wer macht schon nach 3 Jahren dann 500kg Bankdrücken!? Und NICHT nach solche „NACHMACHER“ HIT- System trainierter! [i:232f995d8e](Außer Dorian Yates! Er hat es zwar auch angepasst! Aber nicht die HIT Grundregeln verändert!!!)[/i:232f995d8e] Wenn ich das schon höre! [b:232f995d8e]Zb. --Kein Aufwärmen (Cardio) nötig!? Und 10 sek. und länger… für eine WH!! [/b:232f995d8e] Das bringt nur was für kurze zeit! (wegen Neuem Reiz! ) Diese Version muß nicht schlecht sein! Aber auf die Dauer?? Zu hoch lacktat- Werte durch Übersäuerung ! Der Muskel wird langsamer in der Schnellkraft! (Weiße Muskelfasern reiz fehlt!!) [b:232f995d8e]Das ist Reha (10sek.)Training und kein HIT!![/b:232f995d8e] Wer so Trainiert der kennt den unterschied nicht zwischen [b:232f995d8e]Muskelpump[/b:232f995d8e] (Durchblutung des Muskels mit Nährstoffen usw.–Kurzfassung-) Und [b:232f995d8e]Muskelbrennen [/b:232f995d8e](Durch Milchsäure Ansammlung -Kurzfassung) Was macht (bringt) mehr Spaß? Ach was….. lassen wir das - da könnt ich jetzt noch paar Seiten Schreiben!! [b:232f995d8e]Am besten Du Liest z.b die neue Sportrevue -Seite 30 „ November 2003 “ [/b:232f995d8e] Am besten noch mal durchlesen! Bevor ich kritisiert werde! DSG :salook:

IP: Logged

x21

Beiträge: 110
Aus: Wustermark
Registriert: 16.10.2003

19.10.2003 20:57     Profil von x21   x21 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Da hast du wohl recht.Ich hatte in einer älteren Sportrevue (keine Ahnung von wann,die mit Ronny Rockel aufm Cover) von dem HIT System gelesen und habe mich dafür interessiert und auch informiert.Ich trainiere jetzt selbst nach HIT.Aber wie du schon erwähnt hast,muss man erst einmal selber damit Erfahrungen machen,wie weit gehe ich,sind das schon 100% oder kann ich noch mehr geben?Wo ist meine Schmerzgrenze,die richtige Technik usw.Ich habe vorher mit Volumentraining trainiert,aber auch,wie du schon sagtest, alle 6 Wochen meine Technik geändert(Masse,Ausdauer,Kraft), um meinen Muskeln neuen Anreiz zum wachsen zu geben.Des weiteren bin ich grad dabei mir Wissen über Ernährung und Muskeln allgemein anzueigenen und es lässt mich nicht mehr los... :)

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2196
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

20.10.2003 10:16     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi @21 Ich sehe Du hast die sache verstanden! Weiter so..... :daumen:

IP: Logged

x21

Beiträge: 110
Aus: Wustermark
Registriert: 16.10.2003

20.10.2003 21:14     Profil von x21   x21 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke,ich werde ganz bestimmt weiter machen,alleine deswegen,weil ich schon glücklich bin,wenn ich bei der nächsten TE eine Wiederholung mehr machen kann oder sogar mehr Gewicht auflegen kann.Die Leute meinen,ich soll es nicht mit dem Training übertreiben und nicht mehr zulegen,sollte ich irgendwann mal zuviel(nach ihrer Meinung zuviel :) )Masse haben,aber ich bin mir sicher,das kann ich ganz bestimmt nicht.

IP: Logged

Klossigam

Beiträge: 30
Aus:
Registriert: 02.09.2003

22.10.2003 09:45     Profil von Klossigam   Klossigam eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi DSG, ich denke, daß du dich nicht mit HIT beschäftigt hast, sonst würdest du nicht solche Stats abgeben. HIT bedeutet einfach kurzes und intensives Training und da gibt es ne Menge Programme. Mentzer hat sein Heavy Duty Programm eben gut vermarktet,aber es ist wie gesagt nur eines von vielen HIT-Plänen (schon mal was von Darden gehört?). [quote:828bd3be48]Das bringt nur was für kurze zeit! (wegen Neuem Reiz! ) Diese Version muß nicht schlecht sein! Aber auf die Dauer?? Zu hoch lacktat- Werte durch Übersäuerung ! [/quote:828bd3be48] Noch zu erwähnen: Man kann mit HIT auch periodisieren! Das Superkniebeugenprogramm kennst du ja sicherlich. Dieses basiert auch auf die hohe Laktatbildung, weil dadurch muskelaufbauende Hormone verstärkt produziert werden. Und das ist ein Klassiker unter den Aufbauprogrammen. Kann man auch in die Kategorie HIT stellen. [quote:828bd3be48]Der Muskel wird langsamer in der Schnellkraft! (Weiße Muskelfasern reiz fehlt!!) [/quote:828bd3be48] Wo hast du denn das her? Völliger Blödsinn. Wenn die TUT entsprechend niedrig ist, dann ist es egal, ob du mit schnellen der langsamen Wiederholungen arbeitest. Schnellkraft, wie du es meinst, sollte immer sportartspezifisch trainiert werden. [quote:828bd3be48] Das ist Reha (10sek.)Training und kein HIT!! [/quote:828bd3be48] Sogar Mentzer empfiehlt mit langsamen Wiederholungen zu trainieren, Kadenz 4/1/4/1 . Darden empfiehlt teilweise noch langsamer. Kadenz:10/5 Alles Reha? [quote:828bd3be48] Wer so Trainiert der kennt den unterschied nicht zwischen Muskelpump (Durchblutung des Muskels mit Nährstoffen usw.–Kurzfassung-) Und Muskelbrennen (Durch Milchsäure Ansammlung -Kurzfassung) Was macht (bringt) mehr Spaß? [/quote:828bd3be48] Was willst du mit dieser Aussage behaupten? Ich für meinen Teil kann sagen, daß HIT die beste Trainingsmethode ist, die ich kenne. Gruß Klossi

IP: Logged

Sebulba

Beiträge: 315
Aus: Coruscant
Registriert: 08.05.2001

22.10.2003 13:36     Profil von Sebulba   Sebulba eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DareDevil: Na das ist ja ein super Trainingsort bei Euch, könnte direkt neidisch werden :) Ich bin vor 2 Jahren nämlich zusammen mit meinem Trainingspartner aus meinem Studio rausgeflogen, weil wir angeblich "zu laut" waren. OK, geschrieen haben wir nicht, aber schon ein bissel lauter geschnauft, Ihr wisst ja wie das ist. Wo gehobelt wird, fallen halt Späne. Heute sind wir bei den Gewichthebern im Verein, da wird gestöhnt und geschwitzt und da krachen die Hanteln auf den Gummiboden, dass es eine wahre Pracht ist. Und müde belächelt werden wir hier auch nicht mehr, im Gegenteil: Viele haben sich schon sehr dafür interessiert für unsere Art zu trainieren, möchten es aber nicht tun, weil es ihnen zu anstrengend ist. Gegenseitiger Respekt ist alles. Gruß, Sebulba

IP: Logged

DareDevil

Beiträge: 507
Aus: Menlo Park, CA, U.S.A
Registriert: 22.08.2003

22.10.2003 16:26     Profil von DareDevil   DareDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ein richtiger Powerlifter- oder Gewichtheberverein ist für mich immer erste Wahl, leider nicht unmittelbar an meinem Wohnort umzusetzen. Das MuscleGym ist jedoch eindeutig Hardcore in Richtung Powerlifting und damit für den ernsthaften Bodybuilder und Kraftsportler erste Sahne.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2196
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

23.10.2003 06:45     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Klossi Hey..... toll das Du mir erklärt hast was das Wort "HIT" heißt!! Werde Dir immer Dankbar sein!!! :ohmeister: Sag mal hast Du mein Post richtig Gelesen!! ? Vor allem mein Anfang! [b:5e34e08623]--- MACHE DEINE EIGENE ERFAHRUNGEN DAMIT----[/b:5e34e08623] Damit meinte ich (fast) das gleiche wie Dein Satz! [i:5e34e08623]" man kann mit HIT auch Periodisieren"[/i:5e34e08623] Aber keine Angst! Ich lasse mich nicht soweit herab! Und bringe so Sprüche wie "Völliger Blödsinn" u.s.w Meine Antwort war auch für "21" sprich für ein Anfänger gerichtet!! Und nicht "nur" für das Hit - Training ! Er hat verstanden! Darum auch der Hinweis auf die Ernährung... und-- KURZFASSUNG! usw. Und ich weiß jetzt auch genau was jetzt Abgehen wird!! Ich müßte jetzt alle Deine fragen zu meinen Äußerungen Einzeln widerlegen oder eher erklären! (Deine gegen Argumente sind ja auch nicht so Falsch! Das ist nicht das Dilemmar!) Dann kommst du wieder mit anderen usw. Das wird ein hin und her!! Dazu hab ich echt kein Bock!!( Und vor allem keine Zeit!! Außer Heut!) Aus einem einfachen Grund! Ich Kenn Dich nicht genug! (z.B. Dein Profil ist leer!!)Um mit Dir über das Thema zu Diskutieren ! Könnt ja sein Du bist auch ein BEGINNER (Und auch 16 Jahre) mit 4Wochen Trainings- Erfahrung! Und bist "NUR" gut belesen!!? Oder wie auch immer.... (Hey..nichts gegen Anfänger!!! Ich war auch mal einer...schon lange her!!!) Und jetzt nach gut über 10 Jahren HIT- Training (von 21 Jahren) bin ich über das belesen schon weit darüber raus!! Mein Freund! Und verstehe mich nicht falsch!! [b:5e34e08623]Ich weiß viel ! Und ich weiß auch viel nicht!! Man lernt nie aus!![/b:5e34e08623] Hier meine selbst angewandte "HIT- VERSIONEN / SYSTEME" und Dauer!! ----VON----- Beginn (1993) "Mentzer" ca.2 Jahre (nach Buch und später Video! Und zur zeit in jeder Sportrevue nach zu lesen! Aber aufgepaßt wird viel dazu gedichtet! ) Casey Viator ca. 8 Monate Dann ca.1 Jahr eine mix aus beiden!! Dann nach ala. Dorian Yates (Siehe Video Bloot & Guns) ca. 3 Jahre ( hat bei mir die Besten Fortschritte gebracht!!!) Und die alle haben was gebracht!! (Am wenigstens waren die Scheiß 10 Sek WH! Und komm mir nicht ich hätte sie falsch angewandt!! ) Und wie schon erwähnt zwischendurch "Das Klassische Volumentraining " a la Arnold & Lee Priest usw. Und zur zeit seit 16 Monaten! Das 3-2-1 System!!! Mußt Du Probieren!! Echt Geil!! Hey..... 3-2-1 System = Rote/Weiße Muskelfasern....... [b:5e34e08623]Sorry.....ich wollte mich doch nicht auf die Argumente einlassen!! [/b:5e34e08623] Und wenn- Dann nur über "PM" wenn ich Dich besser kenne! Also jetzt zur Deiner Verständnis! Warum ich es wage mich so zu äußern wie ich es im meinem Letzten Post an "21" gemacht habe!! Ich handelte nach MEINER eigenen Erfahrung mit der Sache! Und das Ergebnis! Habe zwischen 1987- 1993 Insgesamt: 16mal Meisterschaften Teilgenommen und bei fast jeder den "Best Posing" Pokal bekommen (NABBA) Habe unter vielen anderen auch den DM- Titel (Paare mit meiner Frau) Hatte insgesammt 43 Gast/Show Auftritte! (Wettkampfbühne / Anlässe) Darunter auch mit Dennis James und Mario Rieger !! Die kennen ja wohl jeder!! Habe von 1988-2003 insgesamt 17 Athleten(innen) vorbereitet! Titel gewinne: [b:5e34e08623]Unter vielen anderen 6x DM 4.Platz WM (Body) Mr. Universum 2000 (Männer Figur Leistung) NABBA[/b:5e34e08623] Verstehst Du jetzt ein bißchen warum ich das HIT-Training anders weiterleite!!! Und das ERFOLGREICH!! Durch PRAKTISCHE Erfahrung! Aber trotz allem sage ich zu jedem meiner Schützlinge! --- MACHE DEINE EIGENE ERFAHRUNGEN DAMIT--- und wende sie an!! [b:5e34e08623]Hey....Klossi .... lies mal in der NEUEN SPORTREVUE auf der Seite 68!!!!![/b:5e34e08623] Zur zeit bereite ich vor: [b:5e34e08623]IFBB- WM-Quali (26.10.03) bis 75kg -Supiman- (In sachen Posing) NABBA- DM & Quali für WM (01.11.03) "Männer Fitness" Matthias Krause[/b:5e34e08623]- merkt euch den Namen!! Macht nächstes Jahr im neuen Verband (GNBF) vom Berend Breitenstein mit! Mmmh lass mich mal überlegen... was noch erwähnenswert ist!! Ja…..Habe 1989 im Kino Film von Roland Emmerich "MOON 44" als einer von 6 Kampfpiloten mitgespielt!! 4Monate Drehzeit! War bei uns damals 5 Wochen im Kino!! Toll was? Und habe noch zwei "Gesunde" Süße Kinder ! Junge mit 7 Jahre & Mädele mit 3 Jahre! Ok !!! Genug angegeben! Ich weiß war ein bißchen Viel!!! Bin gerade in der Nachtschicht und hatte etwas Zeit!!! Hey..... Nachtschicht und Hit! Das ist auch eine Neue Erfahrung! ;Mußte mal Testen!! Das schlaucht kann ich Dir sagen!!! Und kostet Muskelmasse!! Nachtschicht ist auch der Grund dass ich selbst keine Wettkämpfe mehr mache!! So jetzt ist aber Schluss!!!! So….. Jetzt weißt Du wer ich bin! [b:5e34e08623]Und wer und was bist DU???[/b:5e34e08623] Kannst dich mal per PM melden!! Mit freundlichen Grüßen. DSG

IP: Logged

Sebulba

Beiträge: 315
Aus: Coruscant
Registriert: 08.05.2001

23.10.2003 08:39     Profil von Sebulba   Sebulba eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Find ich klasse, Grauen, dass Du solche Erfolge mit HIT hattest. Leider zweifeln zu viele Wettkampf-BBs das System an, weil es zu viele Klappspaten gibt, die HIT nur als Ausrede benutzen, um weniger trainieren zu können - sich aber nicht wirklich ins Zeug legen. Schade eigentlich. Gruß, Sebulba

IP: Logged

Klossigam

Beiträge: 30
Aus:
Registriert: 02.09.2003

26.10.2003 19:07     Profil von Klossigam   Klossigam eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo DSG, ich bin zugegebenermaßen etwas beeindruckt, daß du in vielen Bereichen anscheinend sehr erfolgreich bist. Bist du denn auch in anderen Filmen zu sehen? Zu deiner Frage wer ich bin, möchte ich dich mal fragen, ob das eine Rolle spielt. Ist hier ja kein Kennenlernforum, sondern wir wollen über das Training talken! Ich habe im Netz schon vieles erlebt und habe auch nicht vor meine Adresse zu veröffentlichen :-) Dafür gibt es mir zu viele Psychopathen. Ich kann dir verraten, daß ich 28 Jahre alt bin, schon schlappe 10 Jahre trainiere und seit 2 Jahren in diversen Fitnesscentren als Trainer tätig bin. Zu meiner Figur sag ich nur soviel, daß man mir ansieht, daß ich Bodybuilding betreibe und mir mein Studioleiter auch schon mehrfach angeraten hat, Wettkämpfe zu bestreiten. Ich arbeite nebenbei als Personaltrainer und habe auch aussagekräftige Referenzen. Finde ich aber schade, daß du nicht auf meine Fragen eingegangen bist. Vielleicht bist du ja doch bereit mir das mit den Muskelfasern bei langsamen Wiederholungen zu erklären? Gruß, Klossi

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2196
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

28.10.2003 01:08     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, @Klossi Deine fragen waren….. [i:44f8f92cf1]......Bist du denn auch in anderen Filmen zu sehen?[/i:44f8f92cf1] Antwort nur über PM! [i:44f8f92cf1]……Vielleicht bist du ja doch bereit mir das mit den Muskelfasern bei langsamen Wiederholungen zu erklären?......[/i:44f8f92cf1] Hey..Klossi siehst Du Genau Das Wollte ich verhindern!!! Das ewige hin und her! In der zeit könnte ich locker ein Paar Muskel Gruppen Trainieren! Ok! Obwohl ich sicher bin das Du es auch wissen tust! ….und mich nur testen willst!! Lass mich mal es in „meinen“ Worten rüberbringen!! 1. Der Mensch ist ein Gewohnheits- Tier!! Das einzige was der Körper richtig gut Kann ist sich anzupassen!!! 2. Und je nach Genetischer Veranlagung besitzt dein Body bzw. Eine Muskelgruppe!! Eine gewisse Anzahl an Weiße und Rote Muskelfasern (Jetzt mal Herzmuskel usw. nicht mit einbezogen!!) 3. Und das der Muskel welcher auch immer nur eins kann! Sich zusammenziehen und lösen! Ist er eigentlich ziemlich Dumm! So gesehen! Aber was viele nicht wissen hat er auch die Gabe sich an was zu erinnern! Das hat was mit den Gedächtnis -proteine zu tun! [i:44f8f92cf1](Oder so ähnlich! Bin kein Chemiker)[/i:44f8f92cf1] Was ich damit meine ist einfach zu erklären!! Wenn du mal einen sagen wir mal 50cm Oberarm Dir antrainiert hast! Und hast dazu 10 Jahre gebraucht! Und Du musst aus egal welchen gründen Pausieren! Ca. ein halbes Jahr! Und was bleibt Übrig! Ca. 38-42 cm! Dann brauchst du keine 5 oder 10 Jahre um das wieder zu erreichen!! Das ist auch in 5 bis 8 Monaten drin! [i:44f8f92cf1]Sorry…. Bin leicht vom Thema abgekommen![/i:44f8f92cf1] 4. Und durch Wissenschaftliche Untersuchungen weiß man das auf das Muskel Wachstum bezogen Die Weiße Muskelfaser die größte Möglichkeit besitzt sich zu vergrößern! (Dickwachstum) Siehe auch zb. Die 100 Meter Läufer! Was die für Haxen haben! Das ist Schnellkraft! (Hast Du mal die Jungs & Mädels Kniebeugen machen sehen? Die machen in ca. 3-4 sek. Bis zu 7-8 WH und das nicht mit leichten gewichten!!) Und vergleiche sie mit Sportarten die mehr auf Ausdauer sozusagen ROTE Muskelfasern Trainieren! Dünne Haxen!! Bevor ich jetzt noch mehr beispiele bringe! Weißt Du was ich meine????? Und meine aussage von meinem ersten Post (an 21) bezieht sich mit auch an die Jungs die sich bei mir (PM) melden! (Du bist der 14.!!!! Aber bei dir ist eigentlich nur die Kritik im Vordergrund!! Und nicht die Frage!! Oder!!) Die nahezu alles Anfänger sind ! Und fasst alle die gleichen fragen hatten! Die da wären : Du Paul….Ich mache Kampfsport und seitdem ich aus Zeitgründen nach Hit Trainiere! Da muß ich weniger Trainieren-------mit der 10 sek. WH Version----- ich glaube ich bin in meinen Reflexen und Schnelligkeit langsamer geworden!! Kann das sein??? Usw. Das war jetzt eine Zusammen Fassung!! Von den Fragen!! [b:44f8f92cf1]Der Muskel Passt sich An!!! [/b:44f8f92cf1] Und das hat mit „TUT“ allein jetzt nichts zu tun! Ganz einfach!! Trainiere Schnell und Du wirst schnell! ---Schwer und du wirst Stark! Ich trainiere ZUR ZEIT!! bewusst alle meine Fasern! Und darum wende ich das 3-2-1 System von BMS an!!!! Hier ein Beispiel für Bizeps!! Langhantelcurl 3 Sätze 6 Wdh. (schnell kontrahierende weiße Muskelfasern) Kadenz 1(Explosiv Ohne Schwung) / 1 / 4 Kurzhantelcurls 2 Sätze 10 Wdh. (intermediäre Muskelfasern) Kadenz 2/1/3 SZ-Hantelcurls 1 Satz 20+ Wdh. (langsam kontrahierende rote Muskelfasern) Muskelversagen!!! [b:44f8f92cf1]Und um für mich die Sache zu verkürzen! Ein paar Auszüge aus meinen Trainings-Seminar unterlagen!![/b:44f8f92cf1] „[i:44f8f92cf1]Schnelle (Weiße) Kontra Langsame (Rote) Bewegungsausführungen“[/i:44f8f92cf1] Jede WH. einer Übung hat drei verschiedene Bewegungsphasen: EXZENTRISCH, STATISCH, KONZENTRISCH. Die exzentrische Phase ist diejenige, bei welcher der Muskel gegen seinen Widerstand gedehnt wird, beispielsweise beim Herunterlassen des Gewichtes beim Bankdrücken. Die statische Phase stellt die( Unter Spannung halten) Pause dar, die konzentrische Phase ist die aktive Verkürzung des Muskels, also im dem Fall, das Hochdrücken. Das Bewegungstempo kann variiert werden, um den Satz länger oder kürzer zu gestalten, oder aber auch um die verschiedenen Phasen unterschiedlich zu betonen. Um den Muskel optimal zu stimulieren ist es im allgemeinen besser, die exzentrische Phase (NEGATIV) etwas länger zu gestalten. ( Mein Tip: Länger wie 4-5 sek. Sollte die Negativ Phase nicht sein, weil man sonst schnell in Richtung statische Phase hineinfällt! ABER keine Angst, probier es mal aus, das gibt vielleicht einen Muskelkater und wer weiß vielleicht auch Muskeln!! FAZIT Versuchen Sie im Training Ihre unterschiedlichen Muskelfasertypen (Schnelle und Langsame) und die jeweiligen Muskeln mit verschiedenen Übungen und Wiederholungszahlen zu belasten, um maximale Erfolge zu erzielen. Wechseln Sie von Zeit zu Zeit den Wiederholungsbereich und Zeit, um die Übung und Ihren Muskeln stets einen NEUEN Reiz zu bieten. Wie weit Du mit Deiner körperlichen Entwicklung vorstoßen wirst, kannst Du erst sagen, wenn DU es probiert haben! Und jetzt mein Junge meine „Unterlagen“ zu Hit! (Ich weiß ja nicht was das heißt!! :zunge: ) Einige Bodybuilder erzielen hervorragende Ergebnisse mit HIT, andere wiederum nicht. Jedoch kann an dieser Stelle gesagt werden, dass ausbleibende Ergebnisse ausschließlich durch eine falsche Anwendung der HIT Trainingsprinzipien ausgelöst werden. HIT" bedeutet "High Intensity Training" oder auf deutsch "Hochintensitäts-Training". Der Begriff wurde von [b:44f8f92cf1]Mike Mentzer [/b:44f8f92cf1]geprägt, der als einer der Ersten dieses revolutionäre System propagierte. Mit der Zeit wurde HIT [b:44f8f92cf1]weiterentwickelt[/b:44f8f92cf1] und weiter als wissenschaftlich angewendetes Training mitverwendet. Der Unterschied zum herkömmlichen Training ist die [b:44f8f92cf1]Sportwissenschaft[/b:44f8f92cf1], die hierbei die größte Rolle spielt. Das Training wird strikt auf wissenschaftlicher Grundlage aufgebaut, ganz im Gegensatz zum normalen Training, welches sich mehr auf das eigene Gefühl stützt. Die HIT-Prinzipien für ein solches Training sind: » Kurz: Das Training soll kurz sein, da eine solch hohe Intensität, wie es bei HIT der Fall ist, bei zu langer Dauer einer Trainingseinheit, zu immer schlechteren Ergebnissen führt. Nach ca. 45min intensiver Muskelarbeit, steigt die Konzentration kataboler Hormone. » Selten: Erst wenn der Körper voll regeneriert und adaptiert ist, soll die nächste Trainingseinheit folgen. Der Muskel wächst in der Erholungszeit und nicht im Training! Wird bei der Härte des Trainings öfter trainiert, als es die Regenerationsfähigkeit zulässt, ist Übertraining vorprogrammiert. » Sicher: Weil Übertraining möglichst gut ausgeschlossen wird, ist das Training auch sicherer. Bei der Übungsausführung ist eine sehr gute Technik vorrausgesetzt, was Schwung und unkontrollierten Kraftgebrauch ausschließt. Diese Faktoren sind die Hauptfehlerquellen bei Trainingsverletzungen. » Intensiv: Die Intensität macht das HIT aus. Es heißt nicht ohne Grund High Intensity Training. Die Länge oder die Satzzahl im Training haben nichts mit Intensität zu tun, wie oft geglaubt wird. Es kommt nur auf die Leistung an. Diese ist umso höher, wenn mehr Arbeit in kürzerer Zeit erbracht wird. Durch spezielle Techniken kann der Muskel im HIT intensiver trainieren. Dazu gehören Reduktionssätze, Supersätze, Negativsätze, superlangsame Sätze, Maximalsätze, Initialisierungssätze, etc. Ein solches Training ist auch mit starkem Schmerz verbunden, der aber nicht "schlecht" für den Körper ist. Dieser Schmerz ist nur ein Warnsignal vom Körper, der damit zum behalten von Reserven zwingen will. Im HIT ist es essentiell, diesen Schmerz zu überwinden und gegen seinen Körper zu kämpfen, der einen nur an seinem Ziel hindern will. HIT ist für viele mehr als nur ein Training. [b:44f8f92cf1]Es bedarf einer immenser Disziplin und Leistungsbereitschaft, die ein normal Trainierender erst erlernen muss.[/b:44f8f92cf1] [b:44f8f92cf1]Hey....Klossi ....hast Du den Artikel in der NEUEN SPORTREVUE auf der Seite 68 gelesen?[/b:44f8f92cf1] [b:44f8f92cf1]Volumen & Hit[/b:44f8f92cf1] Zwei absolut gegensätzliche Theorien treffen aufeinander. Können beide einfach unterschiedliche Ansätze von Training sein und das gleiche Ziel Muskelmasse in kürzmöglicher Zeit aufzubauen ereichen? Die Antwort lautet [b:44f8f92cf1]NEIN.[/b:44f8f92cf1] Es kann nur einen richtigen Weg geben um ein so präzise formuliertes Ziel zu erreichen. Nur welches ist der richtige Weg? Der menschliche Körper ist dafür ausgelegt sich gegebenen Umständen durch Adaption [b:44f8f92cf1]anzupassen[/b:44f8f92cf1] um so ein Überleben sicherzustellen. Eine Adaption ist immer spezifisch aus diesem Grund muss der gesetzte Reiz ebenso spezifisch sein. Wenn Sie bei einem Marathon teilnehmen wollen, werden Sie beim Training Langstrecken laufen und [b:44f8f92cf1]keine 100 Meter Sprints [/b:44f8f92cf1]trainieren. [b:44f8f92cf1]Und das gleiche gilt auch beim Muskelaufbau nur im umgekehrten Verhältnis.[/b:44f8f92cf1] Um Muskelzuwachs zu erreichen muss ein Muskel mit maximaler Intensität belastet werden nicht mit maximalen Volumen. Je größer das Volumen desto geringer die Intensität. Es ist einfach unmöglich in einem ausgedehnten Training konstant die maximale Intensität zu erreichen. Und selbst wenn Sie es schaffen würden - es wäre unnötig da der maximale Reiz das Muskelwachstum auslöst und nicht die ständige Wiederholung desselben. Nicht nur das - es wäre nicht nur unnötig sondern absolut kontraproduktiv, da es eine starke Belastung der Regenerationsfähigkeit bedeuten würde. Oder würden sie als Marathonläufer mehrmals täglich 42km zurücklegen?! Der Vergleich mag auf den ersten Blick hinken, jedoch haben Sie wenn Sie bisher ausschließlich nach dem Volumenprinzip trainiert haben - vermutlich auch noch nie mit [b:44f8f92cf1]maximaler Intensität [/b:44f8f92cf1]trainiert. [b:44f8f92cf1]Natürlich funktioniert auch Volumentraining. Und ein 1 Satz Hit Training ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Vielmehr muss man um optimale Fortschritte zu erreichen, dass Training zyklisch periodisieren. Das heißt ein leicht höheres Volumen kann zum manchen Zeiten sehr zuträglich sein. [/b:44f8f92cf1] So ab jetzt mit DIR nur noch über PM!!! [i:44f8f92cf1]Weil ich die anderen Foren- Besucher nicht langweilen will!!! Das ist nämlich alles schon ein alter Hut!!![/i:44f8f92cf1] Nur Anfänger machen den Fehler immer wieder gleich zu trainieren!! Ich wechsle meine SYSTEME ab! Und mache heut noch Tolle Fortschritte! Basta Ende aus!!!! DSG :sasmokin:

IP: Logged

Klossigam

Beiträge: 30
Aus:
Registriert: 02.09.2003

28.10.2003 08:48     Profil von Klossigam   Klossigam eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo DSG, du hast jetzt zwar recht viel geantwortet, doch bist immer noch nicht richtig auf meine Frage eingegangen. Ich bin der Meinung, daß man auch mit langsamen Wiederholungen die schnellkontrahierenden Muskelfasern trainieren kann. Beispiel: Du führst Bankdrücken mit einem hohen Gewicht aus, wo du gerade zwei langsame Wiederholungen bewältigst. Mehr geht einfach nicht! Was ist das jetzt für eine Muskelfaseraktivierung? Das sind die FT-Fasern! Denn sonst müssten bei dem Versuch das Gewicht explosiv hochzudrücken noch weitere Wiederholungen möglich sein. Das funktioniert aber nicht!? [i:e10cd41e3b] Trainiere Schnell und Du wirst schnell! [/i:e10cd41e3b] Dem stimme ich nicht zu! Ich trainiere schon sehr lange mit langsamen Wiederholungen und konnte meine 100m-Bestzeit trotzdem deutlich steigern (mittlerweile 11,5sec). Das war fast parallel mit meinen Kraftsteigerungen in der Kniebeuge. Gruß Klossi

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2196
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

28.10.2003 11:52     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi @ Klossi Also dann lies es noch mal Durch! Und nicht überfliegen!! Oder besser noch suche im Internet!! Was Weiße (Schnell) und (Rote) fasern angeht! Habe ich alles (Aber auch nur in Kurzform) angeschnitten!! Und wenn Du die 100meter in 11,5 sek. Läufst! Ist das Gut für Dich! Hast dann aber nichts begriffen!!! Dann bist Du körperlich auch ein Beginner!!! Und Nur Gut Belesen!!! Wir (Ich) Rede eigentlich über Muskel Aufbau! Also Bodybuilding Um genau zu sein Hit oder Volumentraining! Und eigene PRAKTISCHE Erfahrungen!! (Wie im mein Fall) Meine Athleten bezahlen mich dafür! Das sie auf der Bühne in TOP-form sind! Und Das kann man sich nicht anlesen!!! Mit 49,5cm Oberarme und 74cm Oberschenkel und 120,2 Kg Lauf ich nicht 11.5 sek!! Melde Dich wieder wenn Du Dein ersten Wettkampf (Wie Du meintest!) mitgemacht hast!!! Dann reden wir weiter!! Hey…. Das ist nicht Böse gemeint! Dann siehst Du die Sache auch anderst!!!! DSG

IP: Logged

Klossigam

Beiträge: 30
Aus:
Registriert: 02.09.2003

28.10.2003 14:09     Profil von Klossigam   Klossigam eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi DSG, jetzt werde mal bitte konkret! Du redest immer um den heißen Brei herum, gehst aber nicht auf meine Fragen ein. Dann schreibst du immer, daß du keine Zeit dafür hast zu antworten, weil du weißt, was kommst Wobei du dann anscheinend doch Zeit hast zu antworten, aber nicht auf meine Frage eingehst.. Und das ich im Internet suchen soll und und und... Für mich bedeutet das ganz einfach, daß du dich doch nicht so gut auskennst oder das schreibst, was du irgendwo gelesen hast! Entschuldige bitte, aber was soll ich von dem ganzen halten? Du kannst was weiß ich noch wie toll sein. Deine Argumentation ist alles andere als schlüssig. Also nochmal: 1.warum sollte man mit langsamen Wiederholungen nicht die FT-Fasern trainieren können?Bitte diese Frage wenigstens beantworten! 2.warum habe ich nichts begriffen? Und warum bin ich deiner Meinung nach körperlich ein Beginner? 3.was hat das alles mit Wettkampfteilnahme zu tun? Hier geht es um Training und nicht darum in Wettkampfform auf der Bühne zu stehen. Alleine schon deine Aussage "Melde Dich wieder wenn Du Dein ersten Wettkampf mitgemacht hast" beweist für mich nicht unbedingt Kompetenz! Es kann ja sein, daß du Athleten in Topform bringen kannst, aber das bedeutet noch lange nicht, daß du dich gut mit sämtlichen Trainingsmethoden auskennst. Das ist wohl fast nur eine Sache der Diät . Du hast vielleicht viel Erfahrung, aber das ist in meinen Augen nicht alles! Gruß, Klossi

IP: Logged

Mr. Universum

Beiträge: 655
Aus: Darmstadt
Registriert: 04.03.2003

28.10.2003 15:26     Profil von Mr. Universum   Mr. Universum eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bin ebenfalls der einzigste, der bei uns nach dem HIT-Prinzip trainiert. Was mich langsam nervt ist, dass mir ständig einer Hilfe anbieten will, wenn ich mit einer 5/5er Kadenz trainiere.

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2726
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

28.10.2003 18:50     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@HIT Leute (DSG) Macht ihr einen Dreier Splitt? Wie sind bei euch die Kadenzen? Was macht ihr für einen Trainingsplan? Macht ihr noch cardio?

IP: Logged

supiman

Beiträge: 179
Aus: Bayern
Registriert: 07.05.2002

28.10.2003 18:52     Profil von supiman   supiman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Klossi ich bereite mich in Sachen Training und Ernährung zwar selbst vor und DSG hilft mir beim Posing, zu seinem Schutz muß ich jetzt aber auch mal meinen Senf abgeben. 1.Er ist bestimmt nicht nur gut belesen sondern weiß was er schreibt. 2. Ist es nicht nur eine Sache der Ernährung gut vorbereitet auf einer Wettkampfbühne zu stehen. 3. Ich bereite auch immer wieder Athleten / innen vor, aber was die Athleten angeht die DSG vorbereitet, würd ich die meisten strickt ablehnen!!! Die kommen teilweise ein halbes Jahr vorher und sagen "hey DSG, ich will auf die Bühne" und sehen aus wie ne abgebundene Blutwurst (zumindest einer davon). Und der Paul bringt diese Jungs auf die Bühne und sehen gut aus, bauen in der Vorbereitung (dank seiner Trainingsplanung) Ihren Körper aus und gleichen sogar teilweise gut Ihre Schwächen aus. 4. Sich selbst zu verbessern ist in meinen Augen sehr viel einfacher und mit weniger Wissen zu vollbringen als die verschiedensten Athleten mit verschiedenen Körpertypen und Anlagen erfolgreich vorzubereiten. Ich will mich eigentlich nicht in diesen Tread einmischen, will nur Klarstellen das der tatsächlich was im Hinterstübchen hat. Noch was zu HIT Ich würde keinem Anfänger HIT empfehlen da ich erstens denke der Körper muß dazu bereit sein und die mentale Kraft HIT erfolgreich anzuwenden bringen sowiso nur sehr wenige auf. Bin schon wieder weg, Gruß Michl

IP: Logged

DareDevil

Beiträge: 507
Aus: Menlo Park, CA, U.S.A
Registriert: 22.08.2003

28.10.2003 19:19     Profil von DareDevil   DareDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ebf7608a05="Das Schwäbische Grauen"]Das Training soll kurz sein, da eine solch hohe Intensität, wie es bei HIT der Fall ist, bei zu langer Dauer einer Trainingseinheit, zu immer schlechteren Ergebnissen führt. Nach ca. 45min intensiver Muskelarbeit, steigt die Konzentration kataboler Hormone.[/quote:ebf7608a05] So lautet die gängige Lehrmeinung der HITler, und dem Grunde nach gehe ich auch konform mit ihr. Aber was geschieht mit der Konzentration kataboler Hormone, wenn die Pausen zwischen den Sätzen - nehmen wir an, unser Athlet trainiert mit zwei Arbeitssätzen - außerordentlich lang sind - sagen wir einmal, sieben Minuten? Und wenn dann noch dazu die Pausen zwischen den einzelnen Übungen 10 - 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen? Auf diese Weise käme schnell mit nur 3 Übungen - etwa Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben - ein 90 minütiges Training zusammen. Nimmt die Konzentration kataboler Hormone [i:ebf7608a05]in jedem Fall[/i:ebf7608a05] während des Trainings zu? Oder anders gefragt: Was genau veranlasst das endokrine System, während des Trainings katabole Hormone auszuschütten und welche Regelkreise sind im einzelnen daran beteiligt? Werden die katabolen Hormone bei einem Training mit extrem kurzen Pausen zwischen den Sätzen und Übungen und einem Training mit extrem langen Pausen gleichermaßen nach genau 45 Minuten verstärkt in den Blutkreislauf abgegeben, wenn beide Trainingsformen genau die gleichen Übungen und die gleichen Anzahlen an Sätzen und Wiederholungen enthalten und sich nur in der Dauer des Trainings unterscheiden?

IP: Logged

Klossigam

Beiträge: 30
Aus:
Registriert: 02.09.2003

29.10.2003 08:54     Profil von Klossigam   Klossigam eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi supiman, erst mal noch Gratulation zur WM-Quali ! Ich glaube ich werde hier falsch verstanden. Ich habe vor jedem Athleten, der in Wettkampfform auf der Bühne steht den größten Respekt. Neben einer außergewöhnlichen Genetik gehört ein extremer Wille und unmenschliche Disziplin dazu. Aber hier geht es doch nicht um das Thema "wie komme ich in Wettkampfform", sondern um das Training an sich. Und wenn DSG mit seinen Methoden Erfolg hat, dann bedeutet dies "nur", daß sein Weg funktioniert, noch lange aber nicht, daß dies die beste Methode ist. Ich glaube dir aber trotzdem, daß er es "drauf" hat. @ DSG, wir hatten hier die Diskusssion, daß langsame Wiederholungen nicht effektiv oder nur kurzfristig für den Muskelaufbau sein sollen. Das konntest du bisher nicht erklären! Deine Behauptung: [i:aa37955af8]Trainiere Schnell und Du wirst schnell[/i:aa37955af8] Das kann ich leider nicht bestätigen. Man kann mit langsamen Wiederholungen die Kraft aufbauen und diese dann in der jeweiligen Sportart anwenden. Dafür ist kein explosives Training, wie es oft empfohlen wird, notwendig. Mit den langsamen Wiederholungen kann man also alle Muskelfasern aktivieren! Das Gegenteil konntet du bisher nicht beweisen! Gruß, Klossi

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2196
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

29.10.2003 11:54     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Klossi Ich melde mich event. heut Abend! Muß zur Arbeit!!! DSG :salook:

IP: Logged

supiman

Beiträge: 179
Aus: Bayern
Registriert: 07.05.2002

29.10.2003 14:13     Profil von supiman   supiman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Klossi danke für die Gratulation!!! Gruß

IP: Logged

Vik

Beiträge: 53
Aus: Hamm
Registriert: 11.09.2003

29.10.2003 17:37     Profil von Vik   Vik eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ DSG Servus, und vielen dank das du das 3-2-1 System erwähnt hast!!^^ MAche Hit schon seit ca. 2 Monaten, was sich bei mir als sehr erfolgreich erweist, jedoch hatte ich Angst um meine Schnellkraft. Und heute habe ich ausprobiert alle Fasern zu belasten, und ich muss sagen, meine Muskeln sind total erschöpft. Ich konnte nicht einmal mein Glas Milch hochheben.:) Kannst du mir vielleicht posten ob einige deiner Jungs mit dieser Methode Erfolg hatten? schönen Gruß Vik

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2196
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

30.10.2003 01:33     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:9ad531e3c1]Hi @ Klossi [/b:9ad531e3c1] Und jetzt zu Deinen Fragen: Sorry….. mein auslegungs- Fehler Mit dem Satz! [i:9ad531e3c1]………Trainiere Schnell und Du wirst schnell……..[/i:9ad531e3c1] Habe ich nicht (Direkt) Das Hanteltraining sprich Widerstandstraining!! Gemeint!! Sondern das „Sprint u. Lauf Training!“ Und -Schwer und Du wirst Stark – Da meinte ich Widerstandstraining [i:9ad531e3c1]…..…. Und wenn DSG mit seinen Methoden Erfolg hat, dann bedeutet dies "nur", daß sein Weg funktioniert, noch lange aber nicht, daß dies die beste Methode ist……….[/i:9ad531e3c1] Lieber Klossi…..diese Frage war [b:9ad531e3c1]gemein[/b:9ad531e3c1]!!! Ich habe nie behauptet das meine Methoden die „besten“ sind!!!! Noch mal…… ich benutze nur die Methoden die [b:9ad531e3c1]FUNKTIONIREN[/b:9ad531e3c1]! Das ist alles! Und sie funktionieren nur in sagen wir mal 12-16 Wöchiger Abwechslung!! Weißt Du noch--- immer neuer Reiz!!! [i:9ad531e3c1]…………….wir hatten hier die Diskussion, daß langsame Wiederholungen nicht effektiv oder nur kurzfristig für den Muskelaufbau sein sollen. Das konntest du bisher nicht erklären………..[/i:9ad531e3c1] Lieber Klossi…..Langsame WH sind nicht uneffektiv!! Nein! Deshalb hab ich auch bei meiner vorletzten Post geschrieben: …… [b:9ad531e3c1]Um den Muskel optimal zu stimulieren ist es im allgemeinen besser, die exzentrische Phase (NEGATIV) etwas länger zu gestalten. …..usw……lies es halt noch mal durch….[/b:9ad531e3c1] Und noch was dein -Superslow ist eine Methode im High Intensity Training. Dabei werden mit superlangsamen Wiederholungen gearbeitet. Die Kadenz beträgt oft 10/5 oder 10/10 . Wie gesagt, es ist nur [b:9ad531e3c1]EINE unter vielen Methoden, die im HIT praktiziert werden[/b:9ad531e3c1]. Superslow ist nicht das „pure HIT“, nur weil die Sätze langsam ausgeführt werden. Dies wird oft falsch verstanden und HIT als nur langsames Training festgesetzt. Nur….. Stopp lass es mich so erklären!! Du machst zb. 80Kg Bankdrücken! (Jetzt mal ohne TUT und kadenz usw.) Schaffst damit eine Positive WH! Mehr geht bei Dir nicht!! Und du bist damit zufrieden! Ich sage Dir jetzt aber Du Schaffst 80 kg rauf! Würdest aber 100kg „korrekt“ ablassen können!! Bei welcher bewegungs- Richtung MUß Der Muskel jetzt mehr arbeiten!? Somit mehr leisten und anpassen!!!!? Ganz klar die mit dem 100kg! NEGATIV fase! (Wissenschaftlich bewiesen) --------Warum nutzt Du diese FAKTEN nicht!?------- Und wenn Du jetzt DEIN Kadenz zb.10/5 mit einbringst! Sieht die Sache schon anderst aus!! Hey….schaffst Du die 80kg in 10 sek. Nach oben!? Du bremmst Die bewegung auf 10sek.!!!) Wenn ja! (Oder musst du auf 40 kg runter gehen!??) Was bleibt dann noch nach 5sek. Runter? Schluss! Dein Muskel ist Übersäuert!! Er Schmerzt! (APT – Creatinphosphat-Speicher der betroffenen Muskelpartie werde oder sind geleert …nein lassen wir das mal raus..!) Und durch die Übersäuerung löst der Muskel eine sagen wir mal Schutzmechanismus aus! Es geht nichts mehr! Und das Brennen nennst Du PUMP? (Hey ….ich weiß.. Das die Milchsäure Hormonelle Prozesse freischaltet wie auch immer…) Dann nimm das nächste mal ein Kasten Bier in die hand und hebe diesen einfach nur mal so lange bis dein Muskel brennt!! Und das 10 Jahre und Du hast einen 50cm Oberarm… Sorry…wollte keine freche Witze machen! Die WH – die Bewegung das an und entspannen dient zu bessern Abbau von Milchsäure und Durchblutung des MUSKELS! Somit auch die Versorgung mit den Notwendigen NÄHRSTOFFEN!! Und jetzt noch mal!! Thema Langsame WH! Runter Ja! Rauf Nein!! Das Liegt in der Natur des Muskels! Wenn Du ein Kasten Bier hochhebst dann Beschleunigt dein Muskel! Und beim ablassen bemühst du dich es langsam zu tun! Sonst Flasche Leer……. Sorry…wollte doch keine freche Witze machen! [i:9ad531e3c1]……….. Mit den langsamen Wiederholungen kann man also alle Muskelfasern aktivieren! Das Gegenteil konntet du bisher nicht beweisen!..........[/i:9ad531e3c1] Die Antwort kann ich mir ja jetzt wohl sparen!?? Siehe Oben! Und Fasse zusammen! Deshalb: Zum 10mal- MACHE DEINE EIGENE ERFAHRUNG DAMIT!!! Und damit meine ich mit der ganzen Sache!!! Und wende sie an!!! Und bitte vergiss auch solche sachen wie in [b:9ad531e3c1]Mesomorph, Ektomorph und Endomorph[/b:9ad531e3c1]. Nicht!!! Für jeden gibt es ein [b:9ad531e3c1]spezielles[/b:9ad531e3c1] Training. Kein System ist ganz zu einem der Dreien zuteilbar, jeder ist ein Mischtyp, wo der eine oder der andere Typ [b:9ad531e3c1]überwiegen[/b:9ad531e3c1] kann. Mike Mentzer (er ruhe in Frieden) hat einmal gesagt, …..Unter 100.000 Menschen, gibt es 20 mit sehr guten Voraussetzungen für Bodybuilding, davon aber nur einen mit genug Disziplin und Praktisches wissen, um sein Potenzial voll auszuschöpfen!!.... Und Mentzer war ein Weiser man! !! ? Kommst Du event. Am 01.11.03 nach Hann. Münden Nabba- DM Dann können wir uns in Ruhe unterhalten!!! DSG :shock: :salook: :help:

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Mehr Fett, Brauche Info, Bester Trainingsbooster? ephe?, Warum haben sich die muskeln bei manchen b.build. schlecht entwickelt?, Fatburner - Ephedrin-Cabs?, Eltern sollten auf Doping bei Kindern achten (Artikel), unterarme, ebay-gewinnspiel, Winsrol + fina, Dosierung von Eiweisspulver, Empfehlenswerter 3er Split für 1. Crea Kur? Kein 1 Satz training!, Große Party im Reichsadler, Die Powerracks aus dem Hantelshop..., Fettverlieren, zuviel Glucose?, symmetrie der bauchmuskel, genetisch bedingt?, genauere Fragen zu Spiropent, starkes ziehen in rückenstrecker.., Frage zur ersten Kur..., Herzmuskelentzündung - welche Sympthome?, Kritik zu Trainingsplan, wie kriege ich Schulterprobleme weg? sofort?!, Ernährung umgestellt ! Gut so ? Bitte kritesieren !, verwirrt, wieviel ml maximal?, 200 Kilo natural, ! 2te KUR! wichitg, Wie oft muss ich trainieren?, versuch mit neuem eintrag, Dosierung Arimidex?


Themen dieser Seite:
Hit, Wieviel, Und, Training, Ich, Das, Die, Aber, Studio, Muskel, System, Zeit, Was, Muskelfasern, Körper, Dann, Der, Wochen, Jahre, Hey, Klossi, Jahren, Phase, Also, Sätze, Wiederholungen, Deine, Bei, Volumentraining, Monaten


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
EXM-3000
SZ
Body Attack L-Carnitin Kapseln - 100 Kaps.
Dymatize Choco Peanut Butter Bar
Lust an der Angst
Sonnenförmiger Anhänger Silber mit Bernstein
PM-65
Anabolika 2003
Analstöpsel The Tower
Rühl - Made in Germany
Body Attack Maxi Zell II - 2kg
LP-275
Body Attack Fatcaliper Software
Body Attack Power Protein 90 - 1kg
AZTEKEN BROSCHE SILBER

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Powerman MCT Oil - 500g
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose

- Hot Sex Shop -
Lust auf Intim-Rasur?
Natürliche Penis-Vergrößerung
Penisring Magic Blue
Satinhandschuhe
Swinging - Kontakt
Sex Therapie
Overknees schwarz S-L
Buch Die sexuelle Disziplinierung des Mannes
Rocky Titanium 100 ml
Leder Slip Penisaufsatz S-L
Buch Best of Lesen verboten
Flutschi Professional 200 ml
Rio ouvert 3er S-L
Puppe Crystal Girl
Ornament Body S-L

- Berstein Shop -
Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Wunderschöner Bernstein-Silber Armband in Blumenform
ZWILLINGE
Silber Ring mit grünem Bernstein
Bezaubernder Ring mit Bernstein
STEINBOCK
Originelle Bernstein-Silber-Ohrstecker
WAAGE
Edler Bernstein-Ring mit 925er Silber
Wunderschöner Ring aus grünem Bernstein und Silber
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA
NEPAL HALSKETTE SILBER MIT KORALLEN & MALACHITEN
Traumhafte Bernstein Silber Ohrringe
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
Herz aus Bernstein

- Hantelshop -
HCG-900
DA-2
Einzelgriff
FID-71
MCG-01SM
PCA-1
SP-1.25kg
PSG-44SM
AB-39
PSS-60
Olympia-SZ
Fahrradtrainer E3200 HRT
GS-48
LO-2
Laufband T9450 HRT


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB