Bodybuilding Net
  HST Training
  HST mixed cum Arnie´s-Volumentrain!

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author HST mixed cum Arnie´s-Volumentrain!
lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

14.12.2003 15:06     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
moin leutz, hat das schon wer gemacht? Ich denke der Phase 1- Plan aus dem Arnie-Evangelium, in der bibel auf Seite 146 wäre gut dafür! Montags und Donnerstags: Brust, Rücken Dienstag und Freitag: Schultern, O- und U-Arme Donnerstag und Samstag: Beine, unterer Rücken Sonntag Pause. Bauch jeden Tag Klingt eigenltich ganz gut. Dann halt nach HST 2 Wochen mit 15 Wdh 2 mit 10 2 mit 5 und dann noch so lange erhöhen bis nichts mehr geht. ich überlege noch über die satzzahl. Arnie sagt ja zu jeder Übung 5 Sätze, das wären 40-50 sätze pro Tag. Ich werde auf 3 oder 4 sätze pro Übung gehen. MV is wohl eher gestrichen. Man könnte allerdings jede 2 TE der betroffenen Muskelgruppe einen Satz weniger machen, da man da ja näher ans MV rankommt, also senkt man das Volumen und steigert die Intensität. Wenn man dann die Wdh-Zahl um 5 wdh verringert sinkt ja auhc wieder die intensität, und man fängt wieder mit erhöter satzzahl an, müsste man genau berechnen wie man das macht. Ich mache jetzt die kommende Woche Dekonditionierung, da mirt der arzt sowieso ne woche pause verschrieben hat, da mit bei meim KB-Malleur ein wirbel der Säule etwas verrenkt wurde... und dann werde ich wahrscheinlich ab dem 19.12 so starten +creatin

IP: Logged

TricepsTitan

Beiträge: 2888
Aus: Wien
Registriert: 05.03.2003

14.12.2003 15:11     Profil von TricepsTitan   TricepsTitan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hier muss vielleicht noch erwähnt werden, dass 'cum' 'mit' heisst ;)

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

14.12.2003 15:22     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dr. Watson cum laude! aber wer das nich weiß, sollte sowieso seine finger von der tiefgreifenden Trainingswissenschaft lassen.

IP: Logged

Arnie_01

Beiträge: 60
Aus: Sachsen
Registriert: 22.07.2003

14.12.2003 16:06     Profil von Arnie_01   Arnie_01 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann man sicher machen, nur halte ich 2 Wochen für etwas kurz. Würde ich schon etwas länger machen, ca. 4 Wochen.

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

14.12.2003 16:29     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
find ich nich, denn so wie ich ihn oben beschrieben habe, dauert der zyklus komplett 6-7 wochen, länger soll man ja auch crea nicht einnehmen.

IP: Logged

TricepsTitan

Beiträge: 2888
Aus: Wien
Registriert: 05.03.2003

14.12.2003 20:14     Profil von TricepsTitan   TricepsTitan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hört sich gut an. Probier's aus, lupus. Verlieren kann man nix. Was sind schon die 6 Wochen auf unserer langen Reise zur unendlichen Masse?

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

14.12.2003 23:11     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7c3afa3def]find ich nich, denn so wie ich ihn oben beschrieben habe, dauert der zyklus komplett 6-7 wochen, länger soll man ja auch crea nicht einnehmen.[/quote:7c3afa3def] doch, man kann/soll es länger einnehmen. 3-4 monate geht problemlos (länger wahrscheinlich auch, wüsste ich jetzt aber nicht zu sagen). dosierung: 0,05 bis 0,1g creatin pro kg körpergewicht pro tag.

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

15.12.2003 12:02     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
finde ich teilweise problematisch die einnahmedauer so drastisch zu erweitern. Man muss ja bedenken, dass die Körpereigene Erzeugung von Crea dann so ziemlich auf sparflamme läuft. Das ist ja bei jeder Sache, die der Körper selbst herrstellt und die man dennoch vermehrt dem körper zuführt das Problem. Und inwiefern nun bei längerer einnahme die endogene Herstellung irgendeinen Schaden nimmt, ist hier die Frage! aber 0,05 oder 0,1 g pro kg/G ist ja nun doch sehr wenig, ich denke auch, dass das der körper sowieso herrstellt. Welche Gründe hat die verlängerte Einnahme?

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

15.12.2003 12:08     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
zum arnie-hst ist noch die Frage, was nun vorteilhafter ist: Entweder ein GK-Proggi: KB, KH (gestreckt) Wadenh. BD Military Pr. French Press vorg. rudern eng u. sup. aufr. rudern SZ-C. jeden 2. Tag, dann würde man pro Woche bei jeder Übung 3-4mal steigern. Bei arnies-Proggi, würde man pro woche bei jeder übung 2mal steigern, dafür ist das volumen höher und es werden mehr Übungen eingesetzt, wie z.B. : SchrägBD und Überzüge, ausfallschritte... Am anfang müsst ich beim arnie-hst mit höheren Gewichten beginnen, habe aber ein vielseitigeres training. Was denkt ihr darüber?

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

15.12.2003 14:54     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9b11ba711a]Das ist ja bei jeder Sache, die der Körper selbst herrstellt und die man dennoch vermehrt dem körper zuführt das Problem. Und inwiefern nun bei längerer einnahme die endogene Herstellung irgendeinen Schaden nimmt, ist hier die Frage! [/quote:9b11ba711a] 3-4 monate machen bei normaler dosierung keine probleme (CRT transporterproteine, transporter-mRNA, nierenschäden, oder was man sich noch alles ausdenken könnte). es gibt mehr als genug studien dazu. [quote:9b11ba711a]aber 0,05 oder 0,1 g pro kg/G ist ja nun doch sehr wenig, ich denke auch, dass das der körper sowieso herrstellt.[/quote:9b11ba711a] ist beiweitem nicht zu wenig. mehr bringt hier nicht mehr. du nimmst mit der nahrung wahrscheinlich schon 1-3g creatin am tag zu dir. der körper selbst stellt niemals soviel her. mehr als die angegebenen 0,05-0,1g/kg KG braucht sowieso kein mensch (landet alles im urin). der trick ist nur die richtige einnahme. eine standardempfehlung, die eigentlich jedem athleten gerecht wird: eine 500g dose crea kaufen, jeden tag 5g nehmen => 100tage einnahmedauer. [quote:9b11ba711a]Welche Gründe hat die verlängerte Einnahme?[/quote:9b11ba711a] längere einnahme -> längere wirkung -> mehr muskelaufbau. außerdem kommt es mit zunehmender kurdauer zu einer leichten beschleunigung der zuwächse. creatin ist außerdem nicht nur ein wassersaug-supplement, oder ein mehr-kraft-supplement. es hat noch viele andere wirkungsmechanismen, z.b. vergrößerung der glykogenspeicher und erhöhte aktivität von myogenem stammgewebe. das will man alles möglichst langfristig, nicht nur für 6-8 wochen.

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

15.12.2003 16:53     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f6c904e76c]der trick ist nur die richtige einnahme. [/quote:f6c904e76c] und wie sollte ich da deiner Meinung nach verfahren? Ich bin ganz Auge... ;)

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3574
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

15.12.2003 17:22     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0216aca266="lupus"][quote:0216aca266]der trick ist nur die richtige einnahme. [/quote:0216aca266] und wie sollte ich da deiner Meinung nach verfahren? Ich bin ganz Auge... ;)[/quote:0216aca266] 3-5 gramm am Tag. Ich nehme es 6 Monate und lasse es dann 2 weg - Repeat cycle. SL

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

15.12.2003 17:30     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
die aufnahme kann durch training oder insulin verbessert werden. letzteres ist ja bekannt. 100g glukose, oder 50+50g glukose+whey. besonders elegant ist es allerdings, da du eh fast jeden tag trainierst, die hälfte vor dem training zu nehmen (nur mit wasser, sonst nichts), die andere hälfte nach dem training mit der obligatorischen post-workout glukose. an trainingsfreien tagen, falls du mal ungünstigerweise in diese verlegenheit kommen solltest (;)), einfach mit einer KH-haltigen mahlzeit, oder wenn du willst mit glukose.

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3574
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

15.12.2003 21:04     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:549ed437a0="zyko"]die aufnahme kann durch training oder insulin verbessert werden. letzteres ist ja bekannt. 100g glukose, oder 50+50g glukose+whey. besonders elegant ist es allerdings, da du eh fast jeden tag trainierst, die hälfte vor dem training zu nehmen (nur mit wasser, sonst nichts), die andere hälfte nach dem training mit der obligatorischen post-workout glukose. an trainingsfreien tagen, falls du mal ungünstigerweise in diese verlegenheit kommen solltest (;)), einfach mit einer KH-haltigen mahlzeit, oder wenn du willst mit glukose.[/quote:549ed437a0] Ich lass mir ALA mitlerweile rezeptieren. Damit wirkt das Crea gleich noch besser - wahrscheinlich durch die Eliminierung von freien Radikalen aus dem Insulinsignalpfad [quote:549ed437a0]5. Kagan V, Serbinova E, Packer L. Antioxidant effects of ubiquinones in microsomes and mitochondria are mediated by tocopherol recycling. Biochem Biophys Res Comm 1990;169:851-857[/quote:549ed437a0]. Whey nehme ich vor und nach dem Training. Klappt super. Ich baue natural immer weiter auf, obwohl ich tendentiell nicht genügend kcal einnehme. Bei mir auf der Arbeit gibt es nichts anstäniges zu futtern und ausschliesslich Junk Food in der näheren Umgebung. Ich habe vor -arbeite in Uninähe- mich am subventionierten Uni Grill in der Mensa verköstigen zu lassen. Trainingsmässig habe ich einen HST Split installiert, den ich seit ca. 6 Monaten mit einiger Abwechslung befolge. Reps cycle ich wie folgt 15,10,5,5 drops. Tag 1: Back Squat ziemlich enger Stand, ca 10 Grad tiefer als parallel SLDL 45 Grad Wadenpressen an der Beinpresse (mimickt ganz gut Donkeys) Wadenheben stehend/sitzend abwechselnd. Bauch (wechsle meine Ünungen häufig und habe deine T-Mag Empfehlung eingebaut :) Tag2: Rudern vorgebeugt, fast parallel mit der SZ Stange (hilft mir enorm meine Ellenbogen innen zu halten, abwechselnde Griffhaltung. Chins weit/eng abwechselnd Dips Flyes Incline Hammer Curls Tag 3 Pause Tag 4 repeat cycle. Während der 15er mache ich 1 Satz - aber dafür keine Pausetage und danach eine weitere Woche @15 RM. Danach sind meine Gelenke wie neu. In den 10ern mache ich 3 Sätze, für die 5er 5. Für den nächsten Zyklus schmeisse ich die Squats raus und mache wieder Deads. Dips fliegen für BD auf einer ca 10-20 Schrägbank, für Tris kommen dann noch Skullcrusher hinzu. Waden dekonditionier ich immer 17-20 Tage und steige mit 20 Wdh ein. Nach den 5ern mache ich dann noch Seilspringen um den Waden den Rest zu geben. Bis zur warmen Zeit werde ich einen Fettzuwachs auf ca 15% (drüber komm ich eh nicht) hinnehmen. Wenn ich es schaffe in der Zeit von 8-12 mehr zu essen, müsste ich einen weiteren Sprung nach vorne machen können. Meine Übungen habe ich nach strategischen Überlegungen ausgewählt. Bis denne, SL

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

16.12.2003 14:05     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3af986ca9d]Ich lass mir ALA mitlerweile rezeptieren.[/quote:3af986ca9d] wie schaffst du das denn? klär mich bitte auf! :)

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

16.12.2003 14:31     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:048bd184bd="zyko"]die aufnahme kann durch training oder insulin verbessert werden. letzteres ist ja bekannt. 100g glukose, oder 50+50g glukose+whey. besonders elegant ist es allerdings, da du eh fast jeden tag trainierst, die hälfte vor dem training zu nehmen (nur mit wasser, sonst nichts), die andere hälfte nach dem training mit der obligatorischen post-workout glukose. an trainingsfreien tagen, falls du mal ungünstigerweise in diese verlegenheit kommen solltest (;)), einfach mit einer KH-haltigen mahlzeit, oder wenn du willst mit glukose.[/quote:048bd184bd] keine aufladephase? warum vor dem training nur mit Wasser? mit ner KH-haltigen Mahlzeit? Ich dachte man sollte crea auf nüchternen magen nehmen und mit kurzkettigen KH, damit der Insulinpeak entsprechend hoch ist. ps: was ist ALA?

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3574
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

16.12.2003 15:06     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2610c5dc36="zyko"][quote:2610c5dc36]Ich lass mir ALA mitlerweile rezeptieren.[/quote:2610c5dc36] wie schaffst du das denn? klär mich bitte auf! :)[/quote:2610c5dc36] Private KV. Da ich sonst nix mache, kann ich dies ganz gut vertreten. Meine Mutter ist GKV und bekommt es auch. Du musst nur bestimmt genug auftreten, bzw leidend. Am besten sind Naturheilverfahren Docs geeignet. Alpha Lipon Säure (Alpha Lipoic Acid) , Lupus cu

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

16.12.2003 17:23     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bc46719207]keine aufladephase?[/quote:bc46719207] keine aufladephase. [quote:bc46719207]warum vor dem training nur mit Wasser?[/quote:bc46719207] was anderes brauchst du nicht. wenn das zeug dann im oder nach dem training im blut rumschwimmt, kommts auch in die zelle. [quote:bc46719207]mit ner KH-haltigen Mahlzeit? Ich dachte man sollte crea auf nüchternen magen nehmen und mit kurzkettigen KH, damit der Insulinpeak entsprechend hoch ist. [/quote:bc46719207] beides möglich. manche menschen mögen halt die zweiten variante nicht. [quote:bc46719207]Du musst nur bestimmt genug auftreten, bzw leidend.[/quote:bc46719207] mist, und ich hab erst vor kurzem einen jahresvorrat von discountala bekommen ;) welches leiden muss man denn bitte simulieren, um für BB ausreichende mengen verschrieben zu bekommen?

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

17.12.2003 15:26     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1b5fd207ce]was anderes brauchst du nicht. wenn das zeug dann im oder nach dem training im blut rumschwimmt, kommts auch in die zelle[/quote:1b5fd207ce] kommt aber doch erst ins blut, wenns durch insu reingbeamt wird.

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

17.12.2003 15:51     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:61e8eca693]kommt aber doch erst ins blut, wenns durch insu reingbeamt wird.[/quote:61e8eca693] ne, da ist der wurm drin. insulin wird über die pfortader in die leber gebeamt, dann ins blut. im magen oder darm gibts kein insulin, also kann insulin von dort aus auch nichts ins blut schaufeln. ;) das crea kommt immer ins blut (magen->darm->blut). dort schwimmts dann ein paar stunden rum und wartet auf aufnahmebereite muskelzellen. insulin und auch [i:61e8eca693]training[/i:61e8eca693] machen den muskel aufnahmebereit.

IP: Logged

wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

17.12.2003 15:55     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, also um nochmal kurz auf das Kreatin zurückzukommen: Es bietet sich also an 5 gr. pro Tag zu nehmen. Und das über einen längeren Zeitraum?! Wielange kann so ein Zeitraum maximal aussehen, ohne das die eigene Produktion zurückgestellt wird? Wielange sollte eine Pause dann aussehen? Es heißt ja auch das man während einer Kreatin Kur sehr viel trinken soll (ich les da öfters etwas von 8 oder mehr Liter), wieviel sollte man dann bei 5 gr / Tag mindestens trinken? Reichen da bspw. 4,5 Liter? Würde mich über eine Antwort freuen! edit: Mist, knapp verpasst. *g* Mich würde auch noch interessieren was Zyko und SirLiftalot zum Thema Glutamin sagen bzw. ob ihr es verwendet?! :)

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

17.12.2003 16:32     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a55fc61b46]Es heißt ja auch das man während einer Kreatin Kur sehr viel trinken soll (ich les da öfters etwas von 8 oder mehr Liter)[/quote:a55fc61b46] 8l sind wohl etwas übertrieben und völlig haltlos. [quote:a55fc61b46]wieviel sollte man dann bei 5 gr / Tag mindestens trinken? Reichen da bspw. 4,5 Liter? [/quote:a55fc61b46] reicht. [quote:a55fc61b46]Es bietet sich also an 5 gr. pro Tag zu nehmen. Und das über einen längeren Zeitraum?! [/quote:a55fc61b46] genau. [quote:a55fc61b46]Wielange kann so ein Zeitraum maximal aussehen, ohne das die eigene Produktion zurückgestellt wird?[/quote:a55fc61b46] [quote:a55fc61b46]Wielange sollte eine Pause dann aussehen? [/quote:a55fc61b46] darauf hab ich keine besonders genauen antworten. in tierversuchen kam es zu einer down-regulation der creatin transporterproteine, allerdings hat man auch exorbitante mengen an crea in die armen tierchen reingebombt (kein mensch würde so viel creatin schaufeln). und es hat auch damit noch mehrere monate gedauert. bei menschen wurden bisher keine schädlichen wirkungen festgestellt, auch bei längerer einnahme (okay, die franzosen haben noch angst vor crea :))).

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

17.12.2003 16:48     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was heißt hier Franzosen lachen wie Frösche? So nach meinem klausurstress kann ich mich nun ganz dem Training widmen. Muss jetzt noch meinen Plan genau festlegen, und das System bestimmen, entweder HST oder volumen ala Arnie, oder beides zusammen ;) ach ja, zyko, konnte mit deinem Max-plan ordentlich was reißen, konnte mich gut steigern, und habe am ende bis zu 70 wdh pro woche und Übung gemacht... :daumen: und die TE´s haben dann bis zu 2 stunden gedauert und das bei nur 3 Übungen ;)

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

17.12.2003 17:06     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a2649495c0]was heißt hier Franzosen lachen wie Frösche? [/quote:a2649495c0] hehe, ein gewisser martin husch hat einst im namen irgendeiner französischen behörde (?) von (möglicherweise existierenden) potentiell krebsauslösenden wirkungen von creatin berichtet, die man im rahmen einer meta-analyse gefunden haben will. ist aber unsinnig und entbehrt jeglicher grundlage. [quote:a2649495c0]ach ja, zyko, konnte mit deinem Max-plan ordentlich was reißen, konnte mich gut steigern, und habe am ende bis zu 70 wdh pro woche und Übung gemacht... und die TE´s haben dann bis zu 2 stunden gedauert und das bei nur 3 Übungen[/quote:a2649495c0] :daumen:

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

19.12.2003 10:14     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sooo, hoit gehts los :froi: ich hatte keinen Bock das volumen zu drosseln, deswegen übernehme ich den Arnie-Volumen-plan komplett mitsamt volumen, sätze und einteilung. Von HST habe ich übernommen, dass ich die Gewichte so berechnet habe, dass ich bei jeder TE bei jeder Übung das Gewicht steigere. Gegen Ende, ich denke so ab Woche 5 wird es ziemlich heftig, da die Intensität sehr hoch ist, und das volumen auhc enorm ist. aber das kann ich best. ab und wenn nicht......egal ;) wie steht es doch in der Bibel? Erst wenn man die Extreme ausprobiert hat, weiß man wo die eignen Grenzen liegen. na denn man los, viel hilft viel ;) habe durch meine calo-reduzierung in 1 1/2 Wochen 8kg abgenommen und starte jetzt bei 76kg. Ich denke bis ende Dezember habe ich wieder die 80kg drauf.........

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
aminos von alex gut?, schlechte Konzentration an Machinen!?, stacker 4 + dymetadrine kombinieren ?, Autogenes Training / Entspannungstechniken: Wer hat Erfahrungen? Brauche Hilfe!, Fett durch Milch?, Bilder nach 15 Monaten, brauche hilfe bei profilen, Triceps fräge, Bräunungsmittel abzugeben, Ein paar spontane Fragen!, Lyric suche !, krippeln bei gaba?, Wie mach ichs richtig?, 10 KG abnehmen in 4 - 5 Wochen ?!?, Was bekommt man in Prag ?, testo kur und pickel trotz niedriger dosierung..., Wenig Muskeln und der Kleine Bauch bleibt, Frage zu clomid, Trainingsdauer?, Neuet TP! Bitte um eure kritik, Welches ALA denn nun von diesen hier...>>>, neues ronnie coleman video schon da!, Mein Trainingsplan - Verbesserungen?, Ich trau mich mal wieder an den Start :-), Facharbeit fürs ABI, Kur brauche Hilfe, Bänderriß oder überdehnung?, Geweichtssteigerung etc. classic HST, WKM al Supersatz oder Zirkel ausführbar, Zink während der Susta Kur


Themen dieser Seite:
Hst, Arnie, Volumentrain, Ich, Tag, Wochen, Woche, Liter, Ala, Pause, Zeitraum, Wielange, Und, Kreatin, Frage, Wdh, Kur, Produktion, Würde, Reichen, Meinung, Proggi, Welche, Waden, Bei, Was, Sache, Körper, Problem, Schaden


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Body Attack Maxi Zell II - 2kg
Body Attack L-Carnitin Liquid - 1000ml
Leder Bull Whip
Umschnall-Penishülle
Powerman MCT Oil - 500g
Body Attack Fatcaliper Software
Seitensprünge
Unicity Low Oz Fruit Punch - 16 Beutel
Traumhaftes Bernstein Armband
LBB-28
Nature's Plus SkinnyMini - 90 Kapseln
Buch Qualen der Lust
Nature Skin Soft Vagina
DNE Pharmaceuticals Super Caps - 100 Kaps.
Kaftan sw S-XL

- Hardcore Shop -
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Dymatize Creatine - 500g
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps

- Hot Sex Shop -
Pumpe Male Power Typ A
Flutschi Knaller Angebot
Dildo Nature Boy
Lustfinger
Supergleiter
KlatschNass
BlitzBlank Enthaarungscreme
Seitensprünge
Analkette schwarz
Latex Slip
Energie-Stoß 1er 4 gr
Umschnall-Pracht-Penis
Buch Die Lust an der Qual
Butt Hungry
Buch Qualen der Lust

- Berstein Shop -
Silber Anhänger Widder
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
NEPAL ARMBAND ORIGINAL HIMALAYA
Traumhafter Bernstein-Silber-Anhänger
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
WIDDER
Wunderschöner Bernstein-Silber-Anhänger
Anhänger in Multicolor
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Silber Armband mit multifarbenen Bernsteinen
Traumhaftes Bernstein-Collier
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
NEPAL SILBERRING MIT TÜRKISEN UND KORALLEN

- Hantelshop -
B-611
PSG-45S
RP-5kg
FID-70
VLP-56
PPB-32
RC-06
PSG-44S
POB-44
LA-78
KH-G
SZ-G
Olympia-Langhantel
PSC43
Bauchmuskelmaschine


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB