Bodybuilding Net
  HST Training
  HST + Anabole Diät

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author HST + Anabole Diät
Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

26.01.2004 16:58     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, ich wollte mein alt bewertes HST Training mal für die Anabole Diät missbrauchen. Hier mal mein Plan: Ich werde, weil ich dann wohl in einer Diät bin, leicht die WDH'S verändern! 12 / 8 / 4 - 6 Wochen lang und 1-2 Wochen Negativ! TE1: 2 X Kreuzheben 2 X Bankdrücken 1 X CableCross 2 X Klimmzüge untergriff 2 X Überkopfdrücken KH 2 X Seitheben (leicht vorg.) 1 X Aufrechtrudern 1 X Shruggs 1 X LHCurls 1 X Dips 2 X Wadenheben sitzend TE2: 2 X Kniebeugen 2 X Vor.Rudern 1 X CableCross 2 X Klimmzüge untergriff 2 X Überkopfdrücken KH 2 X Seitheben (leicht vorg.) 1 X Aufrechtrudern 1 X Shruggs 1 X LHCurls 1 X Dips 2 X Wadenheben sitzend So das ist soll der Plan sein den ich durch ziehen will. Beinstrecker und Beinbeuger sind mir zuwieder! Cable Cross habe nochniemals wirklich gemacht.... muss auch mal sein :) Gibst da was aus zusetzen? Ausschleihung der Diät sollte insgesamt 4 Wochen dauern... = 4 Wochen Meltdown... Bitte mal um ein kurzes Freizeichen bzw. Kritik! Danke Bullzeye :edit: Überkopfdrücken

IP: Logged

Misfits

Beiträge: 965
Aus: Aschaffenburg
Registriert: 18.11.2002

26.01.2004 18:39     Profil von Misfits   Misfits eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
willst du wirklich 8 wochen lang ne diät machen? ich hab auch ne HST + low carb diät gemacht! die letzten 2 wochen (bei den 5ern) kamen dann schon heftige krafteinbrüche... am ende von den 10nern hab ich meine kraft in fast allen übungen sogar noch gesteigert bank z.b. von 105kg x 10 auf 110kg x 10 bei den 5ern kam dann der einbruch... nächstes mal würde mach is es so: 4 wochen diät + 2 wochen viel futtern + 4 wochen diät zu deinem plan: kannst mal überkopfbeugen + pushpress mit einfügen. hat mir sehr viel gebracht... konnte die kraft in anderen übungen (beuge, bank) nochmal gut steigern!

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

26.01.2004 21:21     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Stimmt Überkopfdrücken... hab ich glatt übersehen... Naja, ich wollte schon immer mal eine AD durch ziehen... Ich werde es warscheinlich so machen, das ich 6-7 Wochen AD mache und 4 Wochen lowcarb + Meltdown! Bis dann

IP: Logged

lifty76

Beiträge: 1333
Aus: Berlin
Registriert: 08.04.2003

26.01.2004 22:54     Profil von lifty76   lifty76 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Lowcarb und Meltdown wird wohl nix werden, da bracuht der Körper die Kohlenhydrate.

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

26.01.2004 23:08     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8872f9fc29="lifty76"]Lowcarb und Meltdown wird wohl nix werden, da bracuht der Körper die Kohlenhydrate.[/quote:8872f9fc29] Low carb im eigentlichen Sinne... 150 - 200 kh um das Training herumgebaut! :) Achja bevor ich es vergesse, Bauch wird nach 1 A bauchmuskeln trainiert! Bullzeye

IP: Logged

lifty76

Beiträge: 1333
Aus: Berlin
Registriert: 08.04.2003

26.01.2004 23:24     Profil von lifty76   lifty76 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Bullzeye Hab noch was im Ironsport-Forum gefunden, da bist du doch auch: http://www.ironsport.de/forum/viewtopic.php?t=3328&sid=1c957d3d66ffde52d93b89a85711a4a0

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

27.01.2004 17:38     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c9779946b5="lifty76"]@Bullzeye Hab noch was im Ironsport-Forum gefunden, da bist du doch auch: http://www.ironsport.de/forum/viewtopic.php?t=3328&sid=1c957d3d66ffde52d93b89a85711a4a0[/quote:c9779946b5] siehst du Lifty, da stehst doch auch drinne... :) Ich wollte mal AD + HST + GA Versuchen und Ausschleichen mit Lowcarb (100-200 gr.) 2 kg EW und rest FETT + Meltdown + Vielleicht wenn ich noch Power habe HIIT! Bis dann!

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

27.01.2004 18:50     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HST mit AD? kann man machen, ist aber nicht optimal. die AD blockiert zuverlässig jegliches muskelwachstum. falls man magermasse zunimmt, dann nur, weil aus dem eiweiß zucker gebildet wurde, oder natürlich durch die refeeds. warum sollte man also ein training durchziehen, dass auf magermassenzunahme ausgelegt ist? entweder AD knicken (würd ich machen), oder auf training mit hoher energy expenditure setzen. P.S.: du willst die diät doch nicht wirklich mit meltdown 1 ausschleichen? du meinst meltdown 2, oder?

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

27.01.2004 19:52     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hey Zyko, danke für deine Antwort. Ich weiss, eigentlich sollte man gegen die Krafteinbußen angehen, bei einer AD, ergo wäre hier MAX Kraft sehr sinnvoll. Aber was soll ich sagen, ich komme gerade von den Russischen Komplexsätzen (Schnellkraft) zurück... Wie sollte ich sonst eine AD gestalten? AD muss auch mal angetestet werden ob es bei mir funzt.... Sollte ich eine AD mit einem Schweren GK- SplittTraining 3 Mal die Wochen machen und dazu dann noch GA Training? Hmm, das Ausschleichen wollte eigentlich grob gesagt so machen, dass ich eine KH reiche Mahlzeit vor und eine Dextrose + Creatin "Mahlzeit" nachdem Training nehme.... Was wäre Optimal? Bullzeye

IP: Logged

wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

28.01.2004 06:53     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6e190465c6="zyko"]HST mit AD? kann man machen, ist aber nicht optimal. die AD blockiert zuverlässig jegliches muskelwachstum. falls man magermasse zunimmt, dann nur, weil aus dem eiweiß zucker gebildet wurde, oder natürlich durch die refeeds. warum sollte man also ein training durchziehen, dass auf magermassenzunahme ausgelegt ist? entweder AD knicken (würd ich machen), oder auf training mit hoher energy expenditure setzen. P.S.: du willst die diät doch nicht wirklich mit meltdown 1 ausschleichen? du meinst meltdown 2, oder?[/quote:6e190465c6] Gilt das nur für AD oder für jede Diät also allgemein für ein Kaloriendefizit? Welches Training würdest du für eine Diät empfehlen? Wieso verwendet ihr "meltdown" Training fürs ausschleichen? Was ist ausschleichen? Sorry, für die vielleicht doofen Fragen... ;)

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

28.01.2004 16:51     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:01e98a39f1]Wie sollte ich sonst eine AD gestalten?[/quote:01e98a39f1] die ketodiät ist ein höchst unwissenschaftliches konstrukt, daher gibt es dazu auch keine handfesten fakten aus zitierfähigen quellen. praktisch macht man ein sog. glycogen depletion workout vor und/oder nach dem refeeden, ansonsten nur schweres training mit hoher poundage. such mal nach den texten von lyle mcdonald, der hat einiges über das training während der AD geschrieben (falls du dich wirklich mit halbwahrheiten beschäftigen willst). [quote:01e98a39f1]Hmm, das Ausschleichen wollte eigentlich grob gesagt so machen, dass ich eine KH reiche Mahlzeit vor und eine Dextrose + Creatin "Mahlzeit" nachdem Training nehme.... [/quote:01e98a39f1] in der diät darfst du deine trainingsgewichte niemals verringern. also kein meltdown zum "ausschleichen", falls du vorher schwerer trainiert hast. nach den negs von HST hast du ohnehin keine chance mehr mit meltdown. die richtige pre- und post-workout nutrition ist übrigens vor allem in der diät pflicht, außer du zielst auf muskelverlust als primäres ziel deiner gewichtsreduktion ab (natürlich widerspricht das dem ketokonzept). @wartiger: deine fragen sind mir zu pauschal, überleg dir genau, was du wissen willst, auf "Welches Training würdest du für eine Diät empfehlen?" kann ich nicht eingehen.

IP: Logged

wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

28.01.2004 17:20     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ebc985ada7="zyko"][quote:ebc985ada7]Wie sollte ich sonst eine AD gestalten?[/quote:ebc985ada7] die ketodiät ist ein höchst unwissenschaftliches konstrukt, daher gibt es dazu auch keine handfesten fakten aus zitierfähigen quellen. praktisch macht man ein sog. glycogen depletion workout vor und/oder nach dem refeeden, ansonsten nur schweres training mit hoher poundage. such mal nach den texten von lyle mcdonald, der hat einiges über das training während der AD geschrieben (falls du dich wirklich mit halbwahrheiten beschäftigen willst). [quote:ebc985ada7]Hmm, das Ausschleichen wollte eigentlich grob gesagt so machen, dass ich eine KH reiche Mahlzeit vor und eine Dextrose + Creatin "Mahlzeit" nachdem Training nehme.... [/quote:ebc985ada7] in der diät darfst du deine trainingsgewichte niemals verringern. also kein meltdown zum "ausschleichen", falls du vorher schwerer trainiert hast. nach den negs von HST hast du ohnehin keine chance mehr mit meltdown. die richtige pre- und post-workout nutrition ist übrigens vor allem in der diät pflicht, außer du zielst auf muskelverlust als primäres ziel deiner gewichtsreduktion ab (natürlich widerspricht das dem ketokonzept). @wartiger: deine fragen sind mir zu pauschal, überleg dir genau, was du wissen willst, auf "Welches Training würdest du für eine Diät empfehlen?" kann ich nicht eingehen.[/quote:ebc985ada7] Hi, sorry, also ich versuch es nochmal: - Könnte man einfach mit einem leichten Kaloriendefizit einen HST Zyklus starten und dabei eben abnehmen? Ist das empfehlenswert? Z.b. morgens einfach die Kohlenhydrate etwas kürzen? - Was meint ihr mit ausschleichen? - Passt sich der Stoffwechsel eigentlich immer an? Auch wenn man mit ihn mit HST und HIIT ständig oben hält? Sollte man daher solche "refeed"-tage bei jeder Diät einbauen?

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

28.01.2004 17:43     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hey Zyko, ich hab mich mal einbisschen rein gelesen bei "Lyle mcdonald".... Ist ja schön und gut, aber irgendwie sind seine Diäten eigentlich nur auf "Kalorien Defizit" basierend (wie jeden Diät auch :)) 45-55 % Carbs 0.8-1 gr./kg Protein 15-25% Fat... Anyways.......... Im klartext und Zusammenfassend: Bei einer AD: - Schwer Trainieren (!) aber wo nach? Nach einem Ganzkörpertrainig oder nach einem klassischen 3er Splitt? Wo jeder Muskel nur einmal die Körper direkt vergewaltigt wird? - Grundausdauer Training 3 mal Eisen 2 mal GA? Ist das so alles ok oder fehlt da was? Das was mich noch beschäftig ist, wie man ausschleichen sollte? Stimmt Meltdown kannst du knicken mit schweren gewichten! Also weiter mit schweren Gewichten! Kurz nur so reingeschoben, wie sollte denn die ernährung bei Meltdown aussehen? Welche Pre/Post workout Nut. sollte man da den "verwenden"? Hab bitte geduldt mit mir, ich bin jung und will nur lernen um dich später mal hier zuentlasten "schleim" :)

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

28.01.2004 17:48     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:19e5c3ea45] morgens einfach die Kohlenhydrate etwas kürzen?[/quote:19e5c3ea45] Wurde von lyle mcdonald nicht empfohlen, da der Körper in der Nacht in einem Katabolen zustand verfällt und du ihn da wieder rausholen muss... Ergo Frühstück sehr wichtig! [quote:19e5c3ea45]- Was meint ihr mit ausschleichen? [/quote:19e5c3ea45] Fett zu gunsten von Carbs verringern! [quote:19e5c3ea45] Passt sich der Stoffwechsel eigentlich immer an? Auch wenn man mit ihn mit HST und HIIT ständig oben hält? Sollte man daher solche "refeed"-tage bei jeder Diät einbauen?[/quote:19e5c3ea45] Du machst doch Training damit der Stoffwechsel oben bleibt. Er kann nur runter fallen wenn du nicht mehr Trainierst und die Kalos runterfährst - Schutzfunktion! Mit "Refeeds" würde ich vorsichtig sein, kommt nur auf die Diät an!

IP: Logged

wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

28.01.2004 18:26     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also könnte ich nach der Diät einfach die Kalorien wieder hochsetzen ohne den Jojo Effekt zu fürchten ?!

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

28.01.2004 19:00     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d47a2661e1]- Könnte man einfach mit einem leichten Kaloriendefizit einen HST Zyklus starten und dabei eben abnehmen? Ist das empfehlenswert? [/quote:d47a2661e1] das ist die standard-variante. klappt immer zuverlässig und wird wohl jeden zufriedenstellen. [quote:d47a2661e1]ich hab mich mal einbisschen rein gelesen bei "Lyle mcdonald".... Ist ja schön und gut, aber irgendwie sind seine Diäten eigentlich nur auf "Kalorien Defizit" basierend (wie jeden Diät auch [/quote:d47a2661e1] hast nicht gründlich genug recherchiert, lyle mcdonald ist einer der keto-gurus und hat auch das ein oder andere bu[i:d47a2661e1][/i:d47a2661e1]ch darüber geschrieben. ich erinnere mich auch an einen artikel über das training während der AD auf thinkmuscle oder mesomorphosis oder so. [quote:d47a2661e1]- Schwer Trainieren (!) aber wo nach? Nach einem Ganzkörpertrainig oder nach einem klassischen 3er Splitt? Wo jeder Muskel nur einmal die Körper direkt vergewaltigt wird? [/quote:d47a2661e1] ist wirklich nicht wichtig. frequenz und volumen sollten an deine fähigkeiten angepasst sein, aber wenn du schon erfahrung mit HST hast, kann ich nicht glauben, dass du auf einen klassischen 3er split wechseln willst. [quote:d47a2661e1]- Grundausdauer Training [/quote:d47a2661e1] ... für die grundausdauer. [quote:d47a2661e1]Das was mich noch beschäftig ist, wie man ausschleichen sollte? Stimmt Meltdown kannst du knicken mit schweren gewichten! Also weiter mit schweren Gewichten! [/quote:d47a2661e1] je weiter die diät fortschreitet, desto schwerer müssen die gewichte werden. sonst kannst du weder deine magermasse halten, noch genug energie verbrauchen. längerfristige projekte gehen ohne pharmakologische unterstützung auch nur mit dekonditionierungspausen. [quote:d47a2661e1]Kurz nur so reingeschoben, wie sollte denn die ernährung bei Meltdown aussehen? Welche Pre/Post workout Nut. sollte man da den "verwenden"?[/quote:d47a2661e1] pre/post nut. wie gehabt, whey 1h vor dem train und whey+glukose direkt nach dem train. falls auf creatin, dann das zeug immer vor und nach dem train in wasser. [quote:d47a2661e1]Passt sich der Stoffwechsel eigentlich immer an? Auch wenn man mit ihn mit HST und HIIT ständig oben hält? Sollte man daher solche "refeed"-tage bei jeder Diät einbauen?[/quote:d47a2661e1] in der diät gilt es tatsächlich: your body hates you... ganz gleich was du versuchst, dein stoffwechsel ist dir einen schritt voraus. refeeds sind das beste hilfsmittel. [quote:d47a2661e1]Mit "Refeeds" würde ich vorsichtig sein, kommt nur auf die Diät an![/quote:d47a2661e1] nope, refeeds immer! das einzig gute an der AD ist das aufladen. wer schlau ist, übernimmt es in jeglicher reduktionsdiät, mindestens einmal die woche. nach einem schönen glycogen depletion workout (ein feines GPP training wäre dafür geeignet ;)), mit fett gegen null, wenig protein und vielen vielen carbs. [quote:d47a2661e1]Also könnte ich nach der Diät einfach die Kalorien wieder hochsetzen ohne den Jojo Effekt zu fürchten ?![/quote:d47a2661e1] nein, leider nicht. nach einer diät hat man eine situation wie nach einer roid kur. man riskiert, seine erfolge recht schnell zu verlieren. beim stoffer ist es die masse, die flöten geht, beim diäter kommt das fett wieder. ich bin da übervorsichtig. würde die kaloriensteigerung mit einem anstieg des trainingsvolumens und der trainingsintensität begleiten.

IP: Logged

wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

28.01.2004 19:25     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ok, vielen Dank für deine Antworten zyko!!! Eine letzte Frage hab ich noch: Du bist dafür diese "Refeed Tage" immer einzubauen?! Auch wenn man nicht unbedingt in Wettkampfform kommen will und nur ca. 5 kg. Fett abnehmen will?! Wie sollten solche Tage aussehen? Was meinst du mit [quote:50a527ef8b] nach einem schönen glycogen depletion workout (ein feines GPP training wäre dafür geeignet ), mit fett gegen null, wenig protein und vielen vielen carbs[/quote:50a527ef8b] Ich verstehe unter Refeed Tag einfach einen Tag, an dem mann eben nicht wie normal in der Diät z.b. 2500 kcal isst, sondern eben seinen normalverbrauch bzw. mehr? Also quasi ein Fresstag einmal die Woche?!

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

28.01.2004 19:50     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c563cb40cb]Du bist dafür diese "Refeed Tage" immer einzubauen?! [/quote:c563cb40cb] ja! [quote:c563cb40cb]Auch wenn man nicht unbedingt in Wettkampfform kommen will und nur ca. 5 kg. Fett abnehmen will?![/quote:c563cb40cb] ja!!! stichwort sustainable development. an einem tag isst du mehr kalorien, dafür nimmst du an den anderen tagen mehr ab, bzw. kannst deine diät länger als ein paar tage erfolgreich durchziehen. unterm strich gewinnst du dabei! [quote:c563cb40cb]Ich verstehe unter Refeed Tag einfach einen Tag, an dem mann eben nicht wie normal in der Diät z.b. 2500 kcal isst, sondern eben seinen normalverbrauch bzw. mehr? Also quasi ein Fresstag einmal die Woche?![/quote:c563cb40cb] fressen ja, aber nicht unkontrolliert und undsizipliniert. das trifft die meisten doch ziemlich hart, dass es selbst für den aufladetag relativ starre regeln gibt... :) [list:c563cb40cb]1. die kcal sollen ~30% oberhalb des verbrauches liegen. 2. nahrungsfett so gut wie möglich vermeiden! 3. protein ~1g/kg KG. 4. der rest der kcal soll aus carbs bestehen.[/list:u:c563cb40cb] kuchen, doppelte portionen schweinebraten und ähnliche fettreiche schlemmereien fallen damit ins wasser. optional kann man direkt vor dem refeeden auch die glykogenspeicher mit dem vorhin angesprochenen glycogen depletion workout so gut wie möglich leeren. wie das geht dürfte wohl klar sein (ganzkörperplan, reps im höheren bereich, grundübungen). ich finde das aber eher unnötig.

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

28.01.2004 23:19     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ok dann werde ich wohl doch ein Ganzkörper Training mit zusatz Übungen machen... HST ist echt geil, aber du hast ja was gegen HST + AD... oder wie darf ich es nun verstehen? Sollte ich wohl doch lieber HST machen: 2 wochen 9 WDH`S 2 Wochen 6 WDH'S 2 Wochen 3 WDH'S Negativ wochen? B.

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

29.01.2004 17:18     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:16dd5013a6]aber du hast ja was gegen HST + AD... oder wie darf ich es nun verstehen?[/quote:16dd5013a6] ich hab nichts dagegen, es ist nur nicht optimal. mach es ruhig wie du willst.

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

29.01.2004 19:35     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b0415cbf38="zyko"][quote:b0415cbf38]aber du hast ja was gegen HST + AD... oder wie darf ich es nun verstehen?[/quote:b0415cbf38] ich hab nichts dagegen, es ist nur nicht optimal. mach es ruhig wie du willst.[/quote:b0415cbf38] Ich wollte doch nur meinungen hören :wein: Bin nun mal leicht verwirrbar! Du hast nämlich gesagt gehabt, wenn du schon erfahrungen mit HST hast, wieso denn dann ein Splitt training machen...! Zyko.... B.

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 03.05.2002

30.01.2004 18:36     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8a63783e2e]Ich wollte doch nur meinungen hören[/quote:8a63783e2e] hast du doch. [quote:8a63783e2e]Du hast nämlich gesagt gehabt, wenn du schon erfahrungen mit HST hast, wieso denn dann ein Splitt training machen...! [/quote:8a63783e2e] da HST effektiver ist als herkömmliche 3er splits, dachte ich... ich würde dir ein angepasstes meltdown 2 empfehlen, mit allen HST-typischen gimmicks. ist das ne aussage? :)

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

30.01.2004 20:21     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6c4f62c26b="zyko"][quote:6c4f62c26b]Ich wollte doch nur meinungen hören[/quote:6c4f62c26b] hast du doch. [quote:6c4f62c26b]Du hast nämlich gesagt gehabt, wenn du schon erfahrungen mit HST hast, wieso denn dann ein Splitt training machen...! [/quote:6c4f62c26b] da HST effektiver ist als herkömmliche 3er splits, dachte ich... ich würde dir ein angepasstes meltdown 2 empfehlen, mit allen HST-typischen gimmicks. ist das ne aussage? :)[/quote:6c4f62c26b] Das ist ein wort... ich werde berichten :) Japp, genau so was wollte ich hören :)

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2731
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

03.04.2004 23:38     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So, bin nun fertig mit der Ad und den HST Zyklus. Was soll ich sagen, MM verlust ist gleich null und an den Schultern+Beinen+Brust habe ich zugelegt... HST + AD = Optimal! Bullzeye

IP: Logged

PinkPunker

Beiträge: 999
Aus: Pinneberg
Registriert: 05.02.2004

04.04.2004 10:26     Profil von PinkPunker   PinkPunker eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hups was ist denn Meltdown 2

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Win XP und Festplatte, öl und einnahme, Bankdrücken, auf Plateau?, was hört ihr so für musik? [ umfrage ], Reichen Überzüge für den Lat?, Kreatin auflösen oder besser nicht?!, Heute war es soweit! Zum 1. Mal..., Wie ist euer Bluthochdruck?, INet Explorer durch RAMDisk viel schneller!, Workout nutrition: zyko vs. s.korte vs. dipasqualee, Ephedrin auf den Kanaren, pre und post workout nutrition von zyko:frage dazu, Herbstmeisterschaft, Dem ist auch nix peinlich, Leistungsplateau überwinden und eine Frage zum Trizepstraining, Beobachtung - Aalglatt - Heuchler, 1-2 bierchen, Definierte Brustmuskel, Jetzt gehts los!, pics von den apf nationals, in den usa einkaufen, bauchfett->weg?, Creatin mit kaltem Wasser falsch ?, Creatin und Anabole Diät ?, Deca, Susta oder Testo depot?, Übungen für Fingerkraft?, Angeschwollene Schulter und Juckreiz, andriol fakes?, Wieviel Gramm Dextrose bei Kreatin?, L-Tyrosin supplementieren


Themen dieser Seite:
Hst, Diät, Anabole, Training, Meltdown, Ich, Wochen, Bullzeye, Also, Was, Mahlzeit, Ist, Splitt, Sollte, Körper, Auch, Ausschleichen, Hiit, Wie, Wdh, Fett, Stoffwechsel, Tag, Refeed, Kohlenhydrate, Kalorien, Hab, Zyko, Welches, Passt


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
DS-14N
OP-125
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Buch Lust auf Sex?
PA-3
Leder Beinfessel
Vibrator Florida-Dolphin
OWT-26
Secura Formula Sexxx 3er
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen
GO-7
BodyForm Professional V2.x
Lack Minibody schwarz S-L
Body Attack Kreatin - 2x500g
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.

- Hardcore Shop -
Dymatize GABA - 111g
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Dymatize Power Tech - 1kg
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Dymatize Excite - 90 Caps
Dymatize HMB - 120 Kaps.
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Extrem Mass Builder - 100 Tablets

- Hot Sex Shop -
Pumpe Mega-Penis-Pumpe
Buch Lustvolle Fesselspiele
Pumpe Color Z Pump
Nature Skin Big Vibe
Herren Riemenbody S-L
Buch Die geile Nachbarin Teil 2
S/M Kontakt
Secura Formula Sexxx 24er
Lust für Geld
Lack Minibikini schwarz S-L
Analkette schwarz
XXL-Vibrator
Supergleiter
Leder String 3-fach S-L
Liebe an der Autobahn

- Berstein Shop -
Edles Armband aus grünem
Bezaubernde Bernstein Ohrstecker mit Sterling Silber
Bezauberndes Bernstein Collier
Origineller Bernstein-Silber-Ring!
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA VERGOLDET
Silber Armband mit multifarbenen Bernsteinen
STIER
Schmetterling Anhänger Silber-Bernstein
Silber Anhänger Krebs
NEPAL ARMBAND AUS ONYX-STEINEN - ORIGINAL !
Edler Anhänger mit Bernstein & 925er Silber
Silber Anhänger Schütze
Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Delfin Bernstein Silber Anhänger
FISCHE

- Hantelshop -
OP-R-250
OP-R-125
Recumbent-Bike RSC-100
PL-VLP-156
CA-2
GS-48
FID-30
DIB-46L
LM-84SM
LM-80
PCH-24
SP-3.75kg
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
Olympia-SZ
SM-45


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB