Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Bodybuilding: Rückgang oder Aufschwung?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Bodybuilding: Rückgang oder Aufschwung?
Mitti'Sun

Beiträge: 172
Aus: München
Registriert: 15.08.2003

06.03.2004 20:29     Profil von Mitti'Sun   Mitti'Sun eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, mich würde mal interessieren wie es in den Letzten Jahren mit dem Bodybuilding aussah, gabs mehr oder weniger Leute die angefangen Haben, und wie denkt ihr siehts für die Zukunft aus? Währe auch ganz interessant wenn einige Studiobesitzer dazu was sagen könnten.

IP: Logged

Beowulf

Beiträge: 619
Aus: Oklahoma
Registriert: 14.02.2004

06.03.2004 20:37     Profil von Beowulf   Beowulf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Für die Zukunft siehts sicher düster aus. Die Kinder, die in ca. 10 Jahren erwachsen sind, sind viel zu fett und zu schlaff. Es gibt erwiesenermaßen viel mehr dicke Kinder als noch vor ca. 15 Jahren. Auch die Sportlichen Leistungen werden mieser. Mittlerweile ist schon das Sportabzeichen für die meisten zu schwierig. Das diese verweichlichten Flaschen später mit BB anfagnen, halte ich für mehr als unwahrscheinlich.

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1235
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

06.03.2004 20:48     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...also bitte, des fett is net so des problem, des kann runter... vielmehr ist das durchhaltevermögen unserer jüngeren generationen so mies, dass die viel zu faul für körperliche anstrengungen sind.... lauter waschlappen, hab selber 2 zuhause ....

IP: Logged

Killerkautz

Beiträge: 352
Aus: Mönchengladbach/kreis HS/Wegberg
Registriert: 10.03.2003

06.03.2004 20:48     Profil von Killerkautz   Killerkautz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aber ich glaube das gerade das ein grund dafür sein kann das es berg auf geht! ich selber war so ein fettes kind und hab was drann geändert und jetzt hab ich die selbstbeherschung und die willenskraft alles zu schaffen was ich mir vornehme! also ich glaube das es von jahr zu jahr besser wird!

IP: Logged

klf

Beiträge: 658
Aus: Kaiserslautern
Registriert: 25.09.2000

06.03.2004 20:49     Profil von klf   klf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es werden nach wie vor jede Menge Jungs mit BB anfangen. Die Studios sind voll von Teenies und Kerlen Anfang Zwanzig die gern muskulöser wären. Manche legen sich ins Zeug, anderen würde man am liebsten ihr verd. Handy in den Hals schieben. Nur die Zahl derer, die es richtig ernst angehen und trotz aller Ablenkungen und Versuchungen jahrelang hart am Ball bleiben wird eindeutig sinken.

IP: Logged

Beowulf

Beiträge: 619
Aus: Oklahoma
Registriert: 14.02.2004

06.03.2004 21:00     Profil von Beowulf   Beowulf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das glaub ich auch. Ich kenn Leute, die regelmäßig ins Studio gehen, denen man das nicht die Bohne ansieht.(weder mehr Masse, noch mehr Definition als untrainierte) Da frag ich mich, was die im Studio machen. Man kann sagen was man will, die Kinder von heute sind verweichlichter als wir damals. Denen fehlt einfach der Schneid.

IP: Logged

T.S

Beiträge: 1487
Aus: Mülheim a.d. Ruhr
Registriert: 09.08.2001

06.03.2004 21:04     Profil von T.S   T.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
stetig bergab ... aber der gewisse bodensatz wird immer da sein.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 4916
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

06.03.2004 21:24     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab auch ein paar Kollegen die mit mir zusammen das Gym besucht haben aber die halten das Gym meist für eine Kontakt Börse, ziehen mit ihren 30ern Muskel shirts an und rennen wie Mr. Coleman Himself durchs Gym... Mittlerweile kann ich das doofe Gelaber von der Seite nicht mehr haben und trainiere allein mit Mp3 player im ohr! ;)

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1235
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

06.03.2004 21:38     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:eed1a72230]ziehen mit ihren 30ern Muskel shirts an und rennen wie Mr. Coleman Himself durchs Gym[/quote:eed1a72230] hahahahaha ich würde mich schämen mit meinen ärmchen ein muscleshirt anzuziehen.....ausserdem gibts die net in der größe(breite)....hab jedenfalls noch nie eines gesehen....

IP: Logged

Beowulf

Beiträge: 619
Aus: Oklahoma
Registriert: 14.02.2004

06.03.2004 21:40     Profil von Beowulf   Beowulf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Manche habens halt einfach drauf. Beim Inustriepraktikum gabs auch einen Azubi, der höchstens nen 33er Arm hatte und durch die Gegend lief als hätt er 140kg Muskelmasse. Solche Leute sind einfach armselig.

IP: Logged

mangabuilding-boy

Beiträge: 394
Aus: bielefeld
Registriert: 20.06.2003

06.03.2004 23:33     Profil von mangabuilding-boy   mangabuilding-boy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ist doch nicht schlimm, wenn nur wenige menschen Muckis haben. Dann sind die, die welche haben was besonderes(damit sind wir gemeint ;) ).

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7381
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

06.03.2004 23:42     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich glaube weniger. von den Übergewichtigen würden maximal 10% ne Diät wirklich durchziehen und von denen vielleicht 30% langfristig BB machen...

IP: Logged

COMMANDER XXL

Beiträge: 1484
Aus: Berlin-HSH
Registriert: 13.06.2003

07.03.2004 10:21     Profil von COMMANDER XXL   COMMANDER XXL eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich fänds auch super wenns immer weniger werden. dann sind wir, die noch übrig sind sowas wie eine elite.

IP: Logged

MDK100

Beiträge: 667
Aus: Würzburg
Registriert: 17.04.2003

07.03.2004 11:41     Profil von MDK100   MDK100 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Ich geh mal davon aus, dass die Anzahl "fitneßorietentierter" Personen gleich bleibt, wenn nicht sogar steigen wird. Wenn es wirklich so kommen wird, dass die Krankenkassen Bonussysteme für sportorientierte Menschen einführen werden, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sich so mancher mal ernsthaft Gedanken über sein Befinden, Sportverhalten usw machen wird!! Des Weiteren wärs schon mal ein Anfang den Schulsport besser zu fördern, ihm mehr Bedeutung zu Grunde legen, damit schon in früheren Kindheit der Grundstein für eine gesunde Lebensführung gelegt wird. Btw: hab ein Interview mit Renate Schmidt (Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) gelesen, indem sie sogar propagiert, ein Schulfach für Ernährung einzurichten! Weiß aber nicht wie viel, da dran ist! Doch aus das wäre kein Schritt in die verkehrte Richtung. Thx, MDK

IP: Logged

crashterpiece

Beiträge: 2860
Aus: oben bei mutti
Registriert: 01.03.2003

07.03.2004 12:25     Profil von crashterpiece   crashterpiece eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:15be2ce36f="MDK100"]Wenn es wirklich so kommen wird, dass die Krankenkassen Bonussysteme für sportorientierte Menschen einführen werden, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sich so mancher mal ernsthaft Gedanken über sein Befinden, Sportverhalten usw machen wird!![/quote:15be2ce36f] So gerne ich das auch sehen würde, ich halte es in der Praxis für schwer durchsetzbar. Wahrscheinlich wird eine Anmeldebestätigung des Studios als Nachweis einzreichen sein. Die Folge wird sein, dass alle Bürger zu McFit und Konsorten rennen und sich mit 15Euro Monatsgebühr eine monatliche Kassenerleichterung von 50Euro erschwindeln... Wie soll dann noch eine Teilnahme am Training kontrolliert werden?? Im Endeffekt erreicht man somit nur eine noch größere Disbalance im Gesundheitssystem. Und als ernsthaft und sportlich aktiver Mensch stehst du dann ziemlich im Regen, weil dann bestimmt "Freizeitunfälle" im Training (wie schon angedacht wurde!) nicht mehr im Standard-Leistungssatz der Kassen enthalten sein werden, also eine teure private Zusatzversicherung verlangen. Aber vorher verlange ich die Einführung eines Risiko-Zuschlags für Raucher und Alkoholiker!! Man sollte den Kassen einmal Druck machen und klar machen, wie viele rauchende und Beitrags-zahlungsfähige Mitglieder im Alter zwischen 35 und 55 vorzeitig den Löffel abgeben, C.

IP: Logged

Organismus

Beiträge: 961
Aus: nahe Darmstadt
Registriert: 06.06.2001

07.03.2004 12:36     Profil von Organismus   Organismus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Allgemein: Immer weniger Fitness. Aber die die Fitness betreiben werden immer exzessiver. Im "Discopumper-Breich"gibt es schon heute 15-17 alte Steroidkonsumenten, dieser Trend wird stark, und ich meine stark, ansteigen! BB wird wichtiger als Ergänzung zu vorhandenen Sportarten aber auch immer mehr als Singlesportart. Grund ist sicherlich der Adoniskomplex. Kurz: Keine gute Zukunft für die Gesundheit!

IP: Logged

Mr. Universum

Beiträge: 655
Aus: Darmstadt
Registriert: 04.03.2003

07.03.2004 16:21     Profil von Mr. Universum   Mr. Universum eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ach kommt schon, ihr müsst einfach ein paar Kollegen animieren ;) . Ich habe ich meiner kurzen BB-Laufbahn von 1,5 Jahren schon 5 Leute überreden können, es mal auszuprobieren, und 4 Stück sind immer noch regelmäßig dabei.

IP: Logged

100m

Beiträge: 114
Aus: Pinneberg
Registriert: 24.10.2003

07.03.2004 16:33     Profil von 100m   100m eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mir selber is egal was mit den kindern dre zukunft passiert. hauptsache man selber ist nicht so eine faule Sau

IP: Logged

faint

Beiträge: 85
Aus: nrw
Registriert: 21.02.2004

07.03.2004 17:42     Profil von faint   faint eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b8c1d19c91="100m"]mir selber is egal was mit den kindern dre zukunft passiert. hauptsache man selber ist nicht so eine faule Sau[/quote:b8c1d19c91] bischen egoistisch würd ich sagen!also mir ist es nicht scheiss egal ob meine kinder später dick und fett durch die gegend rollen oder nicht!

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3577
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

07.03.2004 18:56     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hmm, statistisch nimmt die zur Verfügung stehende Freizeit zu. Dazu steigt der Druck auf die männlichen Wesen durch voranschreitende "Gleichberechtigung"auf dem Werbemarkt. Das sollte somit zumindest für mehr Trainierende sorgen. Wie hoch der Prozentsatz derer ist, die dann BB machen kann man nicht sagen.

IP: Logged

YoUr.FaN

Beiträge: 16
Aus: Bayern
Registriert: 07.03.2004

07.03.2004 19:21     Profil von YoUr.FaN   YoUr.FaN eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich glaube die Anzahl der BB ler wird wieder zunehmen , allerdings das Ansehen immer weiter ab , da der Neid in der Gesellschaft jeden Tag steigt . Aber was solls , solang es Spass macht !

IP: Logged

MDK100

Beiträge: 667
Aus: Würzburg
Registriert: 17.04.2003

07.03.2004 20:07     Profil von MDK100   MDK100 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! [quote:80aa273530]Wahrscheinlich wird eine Anmeldebestätigung des Studios als Nachweis einzreichen sein. Die Folge wird sein, dass alle Bürger zu McFit und Konsorten rennen und sich mit 15Euro Monatsgebühr eine monatliche Kassenerleichterung von 50Euro erschwindeln... [/quote:80aa273530] Ich glaube nicht, dass sich die Krankenkassen daran orientieren, ob jemand in einem Fitneßstudio angemeldet ist. Vielmehr denk ich sie werden sich nach erbrachten Leistungen, wie z.b die dt. Sportabzeichen richten! Genaueres weiß ich aber auch nicht. Thx, MDK

IP: Logged

COMMANDER XXL

Beiträge: 1484
Aus: Berlin-HSH
Registriert: 13.06.2003

07.03.2004 20:50     Profil von COMMANDER XXL   COMMANDER XXL eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[schild=19 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]nach mir die sintflut.[/schild]

IP: Logged

arena

Beiträge: 5778
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

07.03.2004 23:54     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:322ab55681="COMMANDER XXL"][schild=19 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]nach mir die sintflut.[/schild][/quote:322ab55681] ... um im nächsten Leben zu ersaufen ;-)

IP: Logged

Al3xD3rOcK3r

Beiträge: 104
Aus: Köln
Registriert: 28.10.2003

08.03.2004 09:22     Profil von Al3xD3rOcK3r   Al3xD3rOcK3r eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es werden immer mehr von diesen Fitnesshuschen durch die gegend laufen, schaut euch doch mal die Hänchen an, die bei fitcom, fit24 und tralala rummlaufen... machen ihre Übungen mit max. 5kg, weil ist ja schlecht für Gelenke, Rücken, Sehne, penis und was weiß ich... aber hauptsache angemeldet! trainiere ab und zu mit Freunden in den Studios, also richtige BBler seh ich da fast nie!!und die huschen schauen einen an als wäre man Arnold pers. ich denke durch den ganzen fitness wahn wird es immer weniger richtige BBler geben... aber immer mehr leute die auf den Crosstrainern, Laufbändern bei einem kf von 13% rumm hoppeln... aber ohne wirklich Spass an der Sache! :whogives: Mir auch egal [schild=2 fontcolor=null shadowcolor=null shieldshadow=null]Nach mir die Sinflut![/schild] Aber der Einwand von wegen dann sind wir was besonderes.. ist nicht schlecht hört sich gut an, aber denke ist ehr so das dann noch mehr so ist: Du passt nicht zur mode zum styl zum Allgemeinheit.. verstossen, benieden, belacht, gehasst... greetz de alex

IP: Logged

8pack

Beiträge: 5040
Aus: Sunnydale
Registriert: 02.10.2002

08.03.2004 10:02     Profil von 8pack   8pack eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bb95fa75b6="Mitti'Sun"]mich würde mal interessieren wie es in den Letzten Jahren mit dem Bodybuilding aussah, gabs mehr oder weniger Leute die angefangen Haben, und wie denkt ihr siehts für die Zukunft aus? [/quote:bb95fa75b6] Es geht Bergab. Der Fitness und Wellness Trend ist unaufhaltsam. Es gab den BB Hype damals mit Arnold und Franco etc... da begannen plötzlich Familien Väter den Keller in ein Gym zu verwandeln. (mein Vater war auch am Start ;) ) Heutzutage geht alles in Richtung Fitness und Lifestyle. Ich sehe es jeden Tag in meinem Studio..Da sind es noch eine Handvoll die richtig trainieren. Die ganzen Neuanmeldungen verbringen mehr Zeit damit den vorgedruckten Ganzkörper (bloss nicht anstrengen und schwitzen) Trainingsplan abzuarbeiten. An dieser Stelle schönen Gruß an das Inkompetenz Team vom Injoy Köln Porz ...... Geldhuren machen den Sport kaputt. Viel spass mit Fit for Fun. Gruß 8pack

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3009
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

08.03.2004 10:06     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:cb92f278a2="crashterpiece"]Man sollte den Kassen einmal Druck machen und klar machen, wie viele rauchende und Beitrags-zahlungsfähige Mitglieder im Alter zwischen 35 und 55 vorzeitig den Löffel abgeben.[/quote:cb92f278a2] Hinzuzufügen wäre noch - nicht ohne dem Gesundheitssystem noch durch teure Behandlungskosten zusätzlich den Todesstoß zu versetzen. Aber.. nennt man sowas nicht allgemeinen sozialverträgliches Ableben? :soso:

IP: Logged

schorsch81

Beiträge: 259
Aus:
Registriert: 18.08.2003

08.03.2004 13:04     Profil von schorsch81   schorsch81 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn ich mich bei mir im Studio umschaue kann man getrost vom Ende des Bodybuildings, sogar dem des effizienten Trainings im allgemeinen sprechen: - "abnehmen, hmm, kauf dir ne Polar Uhr und mach fatbörner training" (Zitat des Trainers zu dicken Hausfrauen) - Discopumper, die mir während des Aufwärmsatzes zurufen, ich solls nicht übertreiben (ist echt mal passiert, war zu geschockt zum antworten) und dann selbst 2-3 stunden trainieren, 100 Sätze, 20-25 Wdhs. - Leute, die mal was vom splitten gehört haben und deswegen an einem tag nur 20-30 sätze Bauch machen und trotz eines niedrigen KFA keinen WBB haben - Ich darf jedes mal die ganzen Schräg- und Negativbanken, welche im Eck stehen und als Hantuch- und Handyablagen dienen, aus dem Weg räumen um unsere Langhantel "freizuschaufeln". - Keiner macht die richtig lustigen Übungen: In den 1,5 Jahren wo ich dort bin macht keiner ausser mir Kreuzheben oder LH-Rudern, einen Kniebeugenständer gibts gar nicht Ist das bei euch auch so schlimm oder ist mein Studio ne Ausnahme?

IP: Logged

DonaldDuck

Beiträge: 157
Aus: Viechtach
Registriert: 13.09.2003

08.03.2004 13:55     Profil von DonaldDuck   DonaldDuck eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo leutz... ja, die entwicklung geht wirklich dahin. es gibt jedoch auch ausnahmen (kniebeugen, kreuzheben etc.). z.b. meine freundin macht welche (da gucken die ganzen discoposer). zum glück fragen die jüngeren (die wirklich was werden wollen), ob sie mit den älteren bei uns im studio mal trainieren dürfen. und das funzt eigentlich ganz gut. leider gibts von den anderen mehr als genug. sportliche greetz Donald

IP: Logged

wotan71

Beiträge: 30
Aus: Remscheid
Registriert: 29.12.2003

08.03.2004 14:56     Profil von wotan71   wotan71 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
08.03.2004 13:04 -------------------------------------------------------------------------------- Wenn ich mich bei mir im Studio umschaue kann man getrost vom Ende des Bodybuildings, sogar dem des effizienten Trainings im allgemeinen sprechen: - "abnehmen, hmm, kauf dir ne Polar Uhr und mach fatbörner training" (Zitat des Trainers zu dicken Hausfrauen) - Discopumper, die mir während des Aufwärmsatzes zurufen, ich solls nicht übertreiben (ist echt mal passiert, war zu geschockt zum antworten) und dann selbst 2-3 stunden trainieren, 100 Sätze, 20-25 Wdhs. - Leute, die mal was vom splitten gehört haben und deswegen an einem tag nur 20-30 sätze Bauch machen und trotz eines niedrigen KFA keinen WBB haben - Ich darf jedes mal die ganzen Schräg- und Negativbanken, welche im Eck stehen und als Hantuch- und Handyablagen dienen, aus dem Weg räumen um unsere Langhantel "freizuschaufeln". - Keiner macht die richtig lustigen Übungen: In den 1,5 Jahren wo ich dort bin macht keiner ausser mir Kreuzheben oder LH-Rudern, einen Kniebeugenständer gibts gar nicht Ist das bei euch auch so schlimm oder ist mein Studio ne Ausnahme Nein Schorsch, das ist ehr die Regel! Ich trainiere in einem sehr gut ausgestatteten Studio, aber hier macht fast keiner Kniebeugen,Kreuzheben ect. In anderen Studios ,die ich kennen gelernt habe ,gibt es noch nicht einmal die Möglichkeit solche Übungen durchzuführen. Traditionelles BB als solches existiert in den meisten Studios gar nicht. Klar,Curls und Co.kann man überall machen,das war`s dann aber auch schon. Ich bin aber auch der Meinung,das die meisten Studiobesitzer überhaupt keine "Bodybuilder" als Kundschaft haben wollen. Die Lieblingsklientel liegt wohl ehr beim Fitnessheini der 1 Satz an jeder Maschine absolviert,dann noch auf den Stepper oder ein anderes Cardiogerät und fertig. Noch besser sind natürlich die "Karteileichen"....... Nicht umsonst werden freie Gewichte zugunsten Cardiogeräten in vielen Studios geopfert. Ausserdem,wie sollen die meisten Jugendlichen BB lernen wenn die meisten Trainer(Neudeutsch:Instructor) in den Studios selbst nicht dazu in der Lage sind. Spinning,Tae-Bo und so weiter können sie dir ja noch halbwegs erklären, aber Kniebeugen?? Tja,mal sehen wo das so hinführt! Beste Grüsse Wotan71

IP: Logged

theBÄR

Beiträge: 51
Aus: Kassel
Registriert: 14.02.2004

08.03.2004 15:15     Profil von theBÄR   theBÄR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ajo may..... bei mir hab ich noch nie jemanden ausser mir gesehen der kniebeuge gemacht hat... jetzt ohne scheis und kreuzheben genau 2 mal.... löl und die pisser die in letzter zeit ankommen.... poh ey sind alle wie ein lexikon... aufschlagen zuschlagen und immer wieder nachschlagen ... n1 spruch was?? kommen so an... 20 kg bankdrücken und freuen sich dann auch noch!!! was für bitches... lol da könnte ich so ausrasten... VERADMMTE SCHEISE HIER!!! ...... ^^

IP: Logged

Grasi

Beiträge: 250
Aus:
Registriert: 04.08.2003

08.03.2004 15:29     Profil von Grasi   Grasi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@schorsch81 Aus diesem Grund habe ich mein Strudio gerade gewechselt ! In meinem alten ""Luxus" Studio gab es eigentlich alles, naja eigentlich. Als ich dort vor 3 Monaten meinen 12 Monats Vertrag abgeschlossen habe war ich auch ganz glücklich mit dem Studio. Dazu zu sagen ist das ich vorher bei Swiss Training(Studio 1.) war, keine freien gewichte nur Geräte. Naja ich also in mein neues(Studio 2.) und wunder jedenmenge freie geweichte. Naja wie der schein so trügen kann, zum ende hin (letzter Monat) wurden neue Geräte von LifeFittness angeschafft wirklich schön anzuschauen. Leider wurde dadurch auch der Freihantelberich verkleinert, und ab da ging es los. Ich hatte so dermaßen kein bock mehr, der Cheff hatte sowie sowas gegen uns. BB`ler Schaden dem Ansehen usw. ! In dem Studio gab es 4 typen die richtig bb gemacht haben. Von knapp 900 angemeldeten Personen (weiß ich von einem Trainer) !!!!! Naja jetzt bin ich in einem geilen Studio(3.) :) Kleine butze 200 m² nur eisen 2 fahrräder und kein schnick schnack ! Ich muss aber auch sagen das es definitiv mit dem richtigen BB berg ab geht ! In meine jetztigen neuen Studio trainieren wir abens mit kanpp 10 leuten, wobei das auch alles hardcore typen sind und ich mich fühle wie eine kleine abgemagerte maus. Finde ich aber ganz angenehm, da ist man wieder unter sich. In meinem alten (2.) wurde man andauert beobachtet was man da gerade macht. Naja in dem Studio kann man den trainer wenigstens wieder fragen wie ne übung geht. In meinem alten habe ich mal so nach Kick-Backs gefragt bezüglich richtiger haltung, der trainer kannte nicht mal kick-backs :)

IP: Logged

Kahlschlag

Beiträge: 52
Aus: jwd
Registriert: 17.09.2003

08.03.2004 16:28     Profil von Kahlschlag   Kahlschlag eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@thebär :shock:

IP: Logged

Garak

Beiträge: 212
Aus: Cardassia Prime
Registriert: 27.12.2003

08.03.2004 22:01     Profil von Garak   Garak eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
da isses bei mir noch anders, wir haben relativ viel freie gewichte für ein relativ kleines studio und ich hab schon mehrere leute kniebeugen machen sehen und ein paar sogar kreuzheben.. :)

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1177
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

08.03.2004 22:40     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:shock: jetzt hab ich auch schon manchmal an meinem studio gezweifelt, doch was mir heute wiederfahren ist, hat den vogel abeschossen. ich hab heute mal mit einem anderem freund in "seinem studio" trainiert. discopumper soweit das auge reicht. und was mich am meisten rasend gemacht hat. waren die ca 25-30 jahre alten typem mit einem ca 42er fett-arm nach 5 jahren training, die 2 stunden lang bizeps rehamässig trainierten und dann ca 50er oberschenkel besitzen. kreuzheben, klimmzüge? kennt dort keiner, außerdem gab es in diesem tollen fitnessstudio sage und schreibe 1 flachbank, 1 schrägbank und 4 butterflies + ca 5 zugtürme für allemöglichen isos :sorg: . ich musste dort natürlich sagen dass ich vorhabe mich anzumelden, um dort ein kostenloses probetraining genießen zu dürfen :/ . daraufhin meinte er zu mir: "ja du hast recht unser studio ist schon das beste, im ***** (mein studio) gibts nicht so viele geräte". super, in "meinem studio" gibts wenigstens fast 10 olympiahanteln während dort nur 2 rumlagen, an den ungünstigsten positionen, so dass ich mit einer 12,5er hantel bankrücken machen durfte. dips waren auch ganz nett, an so einem turm mit einer kleinen platform die bei achso schwären dips gerne mithilft. so muss ich mir eine hantel zwischen die beine klemmen und bin jedes mal irgendwo angestoßen(super bequem), da dort ja kein gürtel für extra gewichte existiert. aber dafür eine cardio hochburg mit 20 high tech fahrrädern und 3 rießen räume für "disco-aerobic" :)) ..... ich könnte noch stunden so weiterschreiben aber ich versuche gerade dieses erlebnis weitgehend zu verdrängen

IP: Logged

Djinn

Beiträge: 219
Aus:
Registriert: 11.03.2003

09.03.2004 12:39     Profil von Djinn   Djinn eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
solange hanteln + freie gewichte da sind, kann man überall toll trainieren...ausserdem geht zumindest hier in meinem kaff die anzahld er "ich-will-bodybuilder-mit-dicken-muskeln-werden" hoch, bloß ist das problem, dass zwar der wille zum guten training vorhanden ist, die erfolge wegen mangelnden wissens auch seitens der trainer (bsa sei dank...) aubleiben...

IP: Logged

Antiheld

Beiträge: 74
Aus: Trier
Registriert: 27.10.2003

09.03.2004 16:08     Profil von Antiheld   Antiheld eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich glaube auch, dass die reinen BBler auf dem Rückzug sind. Heute geht es doch mehr in die Richtung Body-Styling oder Fitness. Aus wirtschaftlichen Gründen wird da auch fast jedes Studio mitziehen und zumindest ein paar Geräte in dieser Richtung anbieten. Einige zielen aber auch speziell auf diese Zielgruppe ab. Ich erinnere mich noch an meinen Besuch bei der Fitness-Company. Zuerst dachte ich, ich hätte mich verlaufen und sei in der Fernseh-Abteilung des Media Marktes gelandet. Da hingen echt mindestens 25 Fernseher an der Wand, direkt vor den Steppern, High-Tech-Rädern und Eliptic-Trainern :kotz: Freihanteln gab es nur ein paar, dafür aber alle Arten von Geräten und Kursen (Spinning, Aerobik u.a.) Nachdem ich dann die Preise erfuhr bin ich sofort geflüchtet. Jetzt habe ich ein hübsches Studio gefunden, in dem man anständig trainieren kann. Und das ohne Krawatte ;-) Wenn man nun aber als junger Anfänger in solch einem Fitness-Tempel anfängt [schild=6 fontcolor=A52A2A shadowcolor=FFFFFF shieldshadow=0]Glückwunsch![/schild] Ich glaube nicht, dass aus so jemandem noch ein ernsthafter BBler werden kann. Die 'Instructoren' sorgen schon mit ihrem Gequatsche dafür, dass einem das Gehirn gewaschen wird und man alle Übungen ohne Maschinen als gelenkschädigend ansieht. Ein paar wenige werden es aber hoffentlich doch noch schaffen und unseren Sport am Leben halten in diesem Sinne...

IP: Logged

Lederjackenjoe

Beiträge: 19
Aus: Bückeburg
Registriert: 23.12.2003

09.03.2004 21:48     Profil von Lederjackenjoe   Lederjackenjoe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Home Training ist das einzig wahre :) Ich war mal aus Reha zwecken(Kreuzbandriß) mal in einem Studio, also die Ausstattung war eurer ähnlich wenig Hantel, kaum Bänke viele Geräte Fahräder usw usw. es gab aber eine schöne Möglichkeit Kniebeugen zu machen, scheiße war nur das die höchsten Scheiben bei ca. 15 kg aufhörtenn. Und es gab nur 2 ;) also 2 x 15 + 2x 10 +2 x 5+ 2x2,5 usw kommt auf dauer nicht viel bei rum ;) Während meiner Kur, auch wegen dem Kreuzbandriß) gab es in dem Kur gebäude auch ein kleines Studio. Das war echt super ausgestattet! Bankdrück maschine + Kniebeuge maschine + Rudermaschine und alles nochmal für freie Hanteln. und und und Da gab es auch Kurzhanteln die ich damals nicht mal mit 2 Händen hochgehoben habe ;) Und es war ein Rehazentrum für Rentner und Schüler. Ich war der einzigste unter 60 da.... .. und hatte das ganze Studio für mich!!! ;)

IP: Logged

k1$ter

Beiträge: 109
Aus: Giessen
Registriert: 14.12.2003

10.03.2004 07:52     Profil von k1$ter   k1$ter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:28360fc59e="MDK100"]Hi! Ich geh mal davon aus, dass die Anzahl "fitneßorietentierter" Personen gleich bleibt, wenn nicht sogar steigen wird. Wenn es wirklich so kommen wird, dass die Krankenkassen Bonussysteme für sportorientierte Menschen einführen werden, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sich so mancher mal ernsthaft Gedanken über sein Befinden, Sportverhalten usw machen wird!! [/quote:28360fc59e] Mitlerweile gibt es das schon die Barmer (AOK,TK, u.s.w auch hab mit den allen tel.) bietet was an. Sind bis jetzt nur Rückenschulkurse und Wirbelsäulengym. die bis 80% max 75€ unterstütz werden. Überall wo ma hinschaut gibt es immer mehr Gesundheitszentren die richtigen Hardcore Dinger werden wohl rar werden oder sind es schon. Ich habe Praktikum in einen Fitness und "Lifestyle" orientierten Studio gemacht. Hab mich richtig erschrocken das die KH nur bis 35 KG gingen. Kein freien Kniebeuge Ständer und keine möglichkeiten gescheit Kreuzheben zu trainieren und das für 50€ im Monat :balabala: Zum Glück warn's nur 2 Wochen

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Joggen und Radfahren morgens oder abends, Win./Parab. und Oxi zum trinken..., Welches ist für euch das beste buch, Planänderung?, Bionabol, Wer trainiert im Planet Fit For Events in Frankfurt?, Gewicht runter - Muskeln rauf, muskelabbau und training nach ner grippe, profil name, bitte helfen!, Was haltet ihr von diesen Hantelbänken?, Ferien Spanien, was kann ich mitbringen?Clomid?, Absetzen Sth!, CreatinPause wie lange ?, Testo - Deca - Ganabol ?, Neuankömmling, BMS un prohormone?!?!?, Kreatineinnahme gestört durch Erkältung.was nun?, Meinungen!, Welche Zusätze sind gut zum Masse aufbau, Coffeintabletten in der Schweiz?, Trainingsgerät Klimmzugstange, Rückenschmerzen durch falsche "Schlafstellung" ?, JantheMan sucht ein Lied Part II, Geile Pornobilder!111, Bericht ÖM 2004 - Lienz, Fragen zu Nolvadex, gute Spiele fur PlayStation 2, Pulvermarsch, Ultimate Nutrition Whey Supreme - nicht versiegelt?


Themen dieser Seite:
Bodybuilding, Aufschwung, Rückgang, Studio, Ich, Fitness, Studios, Leute, Die, Jahren, Wenn, Gym, Aber, Kreuzheben, Geräte, Naja, Krankenkassen, Das, Training, Und, Zukunft, Bbler, Euro, Mdk, Richtung, Ist, Druck, Kassen, Anzahl, Man


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Nature's Plus MightyLean - 90 Kapseln
Individuelle Erfolgsplanerstellung
Extravagante Ohrstecker aus Bernstein und 925er Silber
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN LILA
Powerman L-Carnitin - 1000g
Nature's Plus Source of Life - 90 Tabl.
Leder Slip mit Doppelpenis S-L
Orgasmusring Delphin-Power
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
DBFV Berliner Meisterschaft 2004
PowerBar Power Gel - 1 Beutel
Traumhaftes Bernstein Armband
Damen Riemenbody S-L
Leder Riemenbody S-L
Multi Power Power Pack - 24 Stk.

- Hardcore Shop -
Powerman L-Carnitin - 1000g
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Power Tech - 1kg
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Extrem Mass Builder - 100 Tablets

- Hot Sex Shop -
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Puppe Pamela
Puppe Gary B.
Puppe Crystal Girl
Buch 1666 Witze
Buch Qualen der Lust
Wild Berries
Handschellen Love Cuffs Rose
Strings 7er S-L
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
Latex Saunasack transparent
BH-Set Transparent
Teenager
Popo-Proppen
Strap on

- Berstein Shop -
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
Exclusive Bernstein-Silber-Ohrstecker
Wundeschöne Ohrstecker aus grünem Bernstein & 925er Silber
Origineller Ring in Multicolor Bernstein & Silber
ZWILLINGE
SKORPION
Bezaubernde Bernsteinohrringe mit Sterling Silber
Wunderschöner Anhänger aus Silber mit Bernstein
Edles Bernstein Silber Armband
Elefanten-Bernstein Anhänger mit Silber
Anhänger in Multicolor
Traumhafte Ohrhänger aus hellem Bernstein und Silber
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Traumhaft schöne Ohrstecker aus Bernstein und Silber

- Hantelshop -
Fahrradtrainer E3200 HRT
LA-78
SP-3.75kg
Trizeps-Seil
LCE-65
BF-48
VKR-82
CAB-360
R-22
Olympia-Langhantel
LRA-81
RP-1.25kg
Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
PL-VLP-156
Laufband T9450 HRT


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB