Bodybuilding Net
  IFBB und Profi News + DBFV
  Mister Olympia 1992

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Mister Olympia 1992
ArnoldAnabo

Beiträge: 2801
Aus:
Registriert: 23.02.2002

11.04.2004 14:48     Profil von ArnoldAnabo   ArnoldAnabo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich weiss, es sind nun schon 12 Jahre her, aber ich glaube es war der wichtgste Mister Olympia in der Geschichte unseres Sports. An dem Abend entschied sich in Helsinki in welche Richtung unser Sport gehen wuerde. Ich bin sehr großer Kevin Levrone Fan, das haellt mich aber nicht davon ab objektiv an dieses Thema heranzugehen. Dorian Yates war in den 90er Jahren ein sehr guter Bodybuilder, mit einer Trainingseinstellung die Jenseits von Gut und Boese war. Ich respektiere Yates zutiefst, er nahm sein Training sehr ernst, schrieb das Wort Intensitaet neu und er handelte in jeder Hinischt proffessionel. Wenn Yates etwas macht, dann macht er es anstaendig! Nach seinem Ruecktritt stellte er Dorian Yates Approved auf die Beine, wurde zu einem erfolgreichen Geschaeftsmann und setzt sich noch heute sehr stark fuer die Athleten ein. Ausserdem respektiere ich ihn, dass er wusste wann der richtige Zeitpunkt war um aufzuhoeren. Kommen wir aber jetzt zurueck zum Mister O 1992. Ich habe das Video zu Hause und schaue es mir fast jeden Tag an. Ich sehe im Finale 2 Athleten die sich die Hand geben und auf ihre Plazierung warten. Es handelt sich um Kevin Levrone und Dorian Yates. Schaut man sich Kevin Levrone an, sieht man einen Mann der alles das darstellt wofuer die Leute trainieren. Einen perfekt proportionierten Koerper, gepaart mit einer Top Ausstrahlung, schmaler Taille, etc. Rechts neben ihm steht Dorian Yates, massig mit dem zweit besten Ruecken aller Zeiten und einer Haerte Jenseits von Gut und Boese. Dann verkuendet Wayne Demilia den neuen Mister Olympia und genau in dem Moment, in der Sekunde fing eine neue Aera des Bodybuildings an. Von dem Moment an geht unser Sport bergab. Es mag sein dass viele Leute nicht mit mir uebereinstimmen, aber das ist meine Sicht der Dinge. Ich bin ueber eure Kommentare und Ansichten gespannt. Gruß, Arnold

IP: Logged

serkan

Beiträge: 478
Aus:
Registriert: 12.05.2001

11.04.2004 15:00     Profil von serkan   serkan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, ich hab das Video auch hier und auch schon oft gesehen! Es gibt 4 Athleten die wirklich aussergewöhnlich waren. Yates, Levrone, Ray und Labrada. Levrone hatte meiner Meinung nach (mit seinem Auftritt bei der Night) dort die Beste Form seiner ganzen Karriere gehabt (seine Beine waren unglaublich). Das Einzige was mich immer an Levrones Gesammtoptik gestört hat, war sein Langer Torso, der besonders bei der Doppelbizepspose von vorne das Gesammtbild etwas stört. Seine "Rückeschwäche" gehört auch dazu. Seine Mostmuscularposen gehören zu den besten in diesem Sport. Wer mich von der Muskelqualität 92 allerdings noch mehr beeindruckt hat, war Shawn Ray.Das war wirklich atemberaubend. Labrada war genauso stark und bot meiner Meinung nach von allen Athleten das kompletteste Paket. Jeder dieser 4 Hätte gewinnen können. Gruss Serkan

IP: Logged

ArnoldAnabo

Beiträge: 2801
Aus:
Registriert: 23.02.2002

11.04.2004 15:04     Profil von ArnoldAnabo   ArnoldAnabo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja das stimmt, es waren an dem Abend 4 aussergweohnliche Athleten die alle in Top shape waren. Ich glaube die Noc 1992 war Levrones erster Profi Wettkampf und er gewann sie auch. Viele Leute behaupten, er haette in den vier Monaten zwischen der Noc und dem Olympia an Masse verloren. Gruß, Arnold

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1123
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

11.04.2004 16:24     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2d97488465]Ich habe das Video zu Hause und schaue es mir fast jeden Tag an.[/quote:2d97488465] Man Arnold.. So ein "Freak" wie Du war ich früher auch mal. Ich hab mir fast jeden Tag die Mr. und Mrs. Olympia Videos angeschaut! (und meine Sammlung war beachtlich!!) Und ich konnte nie verstehen wieso meine Umwelt sich überhaupt nicht für das begeistern konnte was da auf dem Bildschirm so lief. Mittlerweile hat es sich gelegt, aber an manchen Abenden sitze ich mit Spessart faul auf der Couch und dann gehts los. Von 86 bis 98... Beef ohne Ende und *schwelginerinnerung* Sorry fürs Offtopic, aber ich finde es immer wieder schön wenn jemand noch so richtig Feuer für eine bestimmte Sache hat.. Lieben Gruss Shana Ps: War damals übrigens auch der Meinung Levrone hätte gewinnen müssen. Yates war mir zutiefst unsympatisch. Heute sieht es etwas anders aus.. Die Entscheidung war aber auch echt S**schwer!!

IP: Logged

Ecko

Beiträge: 3884
Aus: um die Ecke
Registriert: 25.08.2003

11.04.2004 16:30     Profil von Ecko   Ecko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, ich kenne das Video nicht, aber zumindest auf den oben gezeigten Bildern sieht Levrone um längen besser aus!

IP: Logged

ArnoldAnabo

Beiträge: 2801
Aus:
Registriert: 23.02.2002

11.04.2004 17:09     Profil von ArnoldAnabo   ArnoldAnabo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Shana Sobald ich wieder ne Freundin habe dann kann ich mir den Luxus nicht mehr goennen und den ganzen Tag videos anschauen :)) Ne Spaß beiseite. Ich schaue mir oft die Olympias und die Arnold Classics an und jedesmal bin ich fasziniert. Levrone verlor diesen Olympia weil Yates einen besseren Ruecken hatte. Levrone schlaegt Yates von vorne gesehen in jeder Pose, aber wenn sich beide umdrehen sieht es anders aus. Sobald Levrone seine back double biceps pose (tschuldigung fuers englisch, aber die Wayne demilia Stimme geht nicht mehr aus meinem Kopf vom vielen Olympia anschauen :) macht hat er verloren. Sein Ruecken wirkt in der Pose ziemlich "schmal" Macht er hingegen den Lat spread sieht sein Ruecken gewaltig aus. Yates war nur in den Waden und im Ruecken besser als Levrone. Gruß, der im Moment schmale Arnold

IP: Logged

naturbursche

Beiträge: 186
Aus: Köln
Registriert: 25.05.2002

11.04.2004 18:56     Profil von naturbursche   naturbursche eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=59036

IP: Logged

Elric

Beiträge: 330
Aus:
Registriert: 03.11.2000

11.04.2004 19:28     Profil von Elric   Elric eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das ist halt alles Ansichtssache. Symmetrie, ästhetik u.ä. sind recht unbestimmte Wischi-Waschi-Begriffe. Man kann sich immer streiten, wer symmetrischer, ästhetischer aussah. Deswegen sind m.e. die aussagekräftigsten Argumente Masse und Härte. Erst dann kommt symmetrie, die dabei hilft, die massigsten und härtesten voneinander abzugrentze. Wenn ich symetrische,ästhetische Bbs sehen will, dann schaue ich mir (die mehr oder weniger) naturals an, im Profi-bb geht es um höchstleistung. Die Läufer wollen immer schneller rennen, die Gewichtheber mehr heben, die Profi-BBs mehr Muskeln.

IP: Logged

Narf

Beiträge: 265
Aus: Berlin
Registriert: 06.10.2000

11.04.2004 21:41     Profil von Narf   Narf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Lee Labrada hat mich beim Olympia 92 am meisten beeindruckt, Dorians Kür war allerdings am besten. Levrone sah allerdings auch hammergut aus und man darf auch Vince Taylor nicht vergessen (das Roboterposing war der Hammer !) Gruss

IP: Logged

Mr.Sonnenstrand

Beiträge: 1016
Aus: "Rheinland"
Registriert: 26.11.2001

11.04.2004 22:10     Profil von Mr.Sonnenstrand   Mr.Sonnenstrand eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe die Mr. O Wahl (Helsinki) auch auf Video. die ersten 4 waren alle sehr stark, obwohl jeder für sich ein unterschiedliches "Package" bot. Auf die Platzierungen möchte ich nicht näher eingehen. - Yates: war in meinen Augen der "härteste Teilnehmer" - Levrone: gute Form, athletisch sehr gut, aber halt noch "Rookie" beim Mr. O -Ray: vielleicht sein bester Auftritt in einer langen Karriere, gute Masse, gute Form, gutes Posing, Schwachpunkt ist meiner Meinung nach sein relativ schmales Schlüsselbein, sodass er bei bestimmten Posen (insbesondere Lat von vorn oder hinten, gegenüber Leuten wie einem Dorian Yates sehr deutlich abfällt.) -Labrada: Lee Labrada konnte meiner Meinung nach nicht besser sein wie an diesem Tage, da stimmte alles, da passte alles zusammen. Was ihm zum Mr. O fehlte sind 3-4 inches Körpergrösse..... Eine Woche später habe ich die Wettkämpfer dann auch in Duisburg (Mercatorhalle) live sehen können (Ray + Labrada starteten nicht, Yates machte "nur" einen Gastauftritt. Sieger damals Kevin Levrone (verdient), obwohl das Publikum mit grosser Mehrheit hinter dem 2. Platzierten "Momo Benazizza" stand, welcher dann 2 Wochen später beim Holland GP leider verstarb..... @Narf Vince Taylor war nach meiner Erinnerung nicht beim Mr. O in Helsinki dabei, oder ?? (das legendäre Robotposing müsste ein Jahr zuvor gewesen sein, bei Haneys letztem Sieg in Orlando/Florida)

IP: Logged

Shana

Beiträge: 1123
Aus: Lohr am Main
Registriert: 07.10.2000

11.04.2004 22:17     Profil von Shana   Shana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Mr. Sonnenstrand, ich war auch in Duisburg!! Und das mit Momo fand ich damals echt traurig. Ich fand den "Zwerg" immer so genial. Quadratisch, praktisch, gut! Und fast immer eine Top-form! Und wenn der gelacht hat ging die Sonne auf... Das waren noch Zeiten als wir jedes Jahr so klasse Profiveranstaltungen in Germany hatten... lang ist´s her... Gruss Shana [quote:eb8454600e]und man darf auch Vince Taylor nicht vergessen (das Roboterposing war der Hammer !) [/quote:eb8454600e] Deshalb war ich immer eine der grössten Vince Taylor Fans. Er hatte ne klasse Ausstrahlung, sah immer gut aus und ist supernett zu seinen Fans!! Und das Posing von Ihm wurde oft kopiert, aber nie ganz erreicht. Obwohl ich es bestimmt schon hundertmal gesehen habe finde ich es jedesmal noch klasse!!

IP: Logged

Mr.Sonnenstrand

Beiträge: 1016
Aus: "Rheinland"
Registriert: 26.11.2001

11.04.2004 22:28     Profil von Mr.Sonnenstrand   Mr.Sonnenstrand eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
An die Statistiker: "war Vince Taylor 1992 am Start, oder nicht ??" Ich sag mal, "nein". Aber trotzdem gabs 1992 beim German GP in Duisburg ein Posing der absoluten Extraklasse (Gastauftritt) Thomas Scheu mit "Thunderstruck" (AC/DC) + sehr gut integrierten Kampfsportteilen. Sonny Schmidt (R.I.P.) wird damals vermutlich gestaunt haben, "wie" ein deutscher Amateur "seinen" Posingsong vom Vorjahr hier darbot.

IP: Logged

kanNzler

Beiträge: 402
Aus: Bielefeld
Registriert: 28.08.2002

11.04.2004 22:46     Profil von kanNzler   kanNzler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich sag mal ja und er wurde 6. :) vor ihm war noch benaziza.

IP: Logged

lightning

Beiträge: 263
Aus: Braunschweig
Registriert: 12.03.2003

11.04.2004 22:55     Profil von lightning   lightning eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bin ich wohl nicht der Einzige, der sich spät nachts noch alte BB Videos reinzieht.. Sehr gut. lightning

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

11.04.2004 23:14     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vince Taylor war dabei, hatte aber irgendwas am Auge und startete mit Augenklappe. Das Robotposing war aber im Prinzip das gleiche wie im Jahr vorher, nur ein paar kleinere Veränderungen. Das Bild von oben täuscht übrigens. Die Doppelbizeps von vorne war wohl Yates schwächste Pose, die abgewandeltet Most Muscular von Levrone hingegen seine stärkste. Yates war Levrone damals in fast allen Belangen überlegen oder zumindest gleichwertig. Außerdem war die Veränderung von Yates ggü. seinem 2. Platz vom Jahr vorher hinter Haney absolut überragend, ähnlich wie bei Coleman bei seinem ersten Sieg. Die S/W-Bilder von der Vorbereitung sind heute ja noch ein echter Klassiker. Ich war nie ein Yates-Fan, wirklich nicht, aber an dem Tag in Helsinki war er einfach eine Klasse für sich. Was wohl auch mit am wichtigsten war, es war der letzte Mr.O. auf europäischem Boden und er hatte die Fans als Europäer hinter sich. Man muß sich nur mal auf dem Video anhören, was bei Yates Auftritten im Publikum los ist. Übrigens hatte Levrone damals meiner Meinung nach das beste Paket seiner ganzen Karriere. In den Jahren danach hat er niemals wieder diese Ästhetik gepaart mit Masse und Definition auf die Bühne bekommen. Just my two cents. Grüße BamBam PS @ArnoldAnabo: Ich gebe Dir Recht, daß von damals an der Sport bergab ging. Leider...

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2197
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

11.04.2004 23:51     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Body freunde der alten Stunde! Uns den Größten Sprung hatte Dorian von 1992 auf 1993 gemacht!! Fast gleich wie Ronnie dieses (2002-2003) Jahr ! Schaut euch die Mr. Olympia 1993 an! Und ihr wisst was ich meine!! DSG

IP: Logged

Narf

Beiträge: 265
Aus: Berlin
Registriert: 06.10.2000

12.04.2004 00:30     Profil von Narf   Narf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Mr. Sonnenstrand : Naja kann leider nur auf das Video zählen und da ist Vince Taylor definitiv drauf ! (mit Augenklappe weil ihm im Flugzeug ein Koffer aufs Auge gefallen ist, das erzählt er im Video). Zu Dorian muss man sagen, dass er als erster geschafft hat, brutalste Härte mit brutaler Masse (genau wie Coleman jetzt) zu verbinden und deshalb verdient erster geworden ist, obwohl ich Labrada von asthetischen Standpunkt natürlich besser finde.

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1322
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

12.04.2004 00:58     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja Coleman war schon hatte schon 1999 ne ziemlich Brutale masse mit der ner brutalen härte. 2002 war er bloss sehr sehr schlecht für seine verhältnisse deswegen sah aus so aus als ob er einen entwicklunsprung gemach hatte. In wirklichkeit war er schon 2000 in einer Killerform,man denke nur an sein video the unbelevieble. Wer hat bilder von den Mr.O 1996 und 1997? Ich würde genr e den Vergleich von Ronnie und den anderen sehen.

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4864
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

12.04.2004 03:11     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Weiss einer wo ich den Mr o 92 herkriege? Oder kann mir einer von euch eine Kopie machen? (Wenns nicht strafbar ist) Das interessiert mich jetzt nämlich schon.

IP: Logged

celticspeer

Beiträge: 23
Aus: österreich
Registriert: 23.06.2003

12.04.2004 16:11     Profil von celticspeer   celticspeer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ArnoldAnabO: finde diesen Mr. O um ehrlich sein etwas verfrüht um zu meinen von da an ging BB den bach runter; Meiner Meinung nach war das 1998 mit dem Sieg von Coleman und nicht Wheeler.... (oder um es anders zu formulieren, hier hätte BB nochmal "gerettet" werden können.....) Hat sich schon mal einer die Scorecards angekuckt? In der ersten Runde haben die Judges Coleman auf dem 3.und4. Platz, danach plötzlich alle auf dem 1.; komisch.....!? weiß da wer vielleicht mehr dazu? mfg

IP: Logged

ArnoldAnabo

Beiträge: 2801
Aus:
Registriert: 23.02.2002

12.04.2004 16:21     Profil von ArnoldAnabo   ArnoldAnabo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@celticspeer Ok sagen wir es so. 1992 war der Startschuss fuer eine neue Aera und 1998 war es dann entgueltig aus. Man kann es auch so formulieren. Haette Levrone, Labrada oder Ray 92 gewonnen waere unser Sport in eine ganz andere Richtung gegangen. 1998 dachten wirklich alle dass Flex gewinnen wuerde. Niemand rechnete mit Ronnie Coleman. Doch der hatte sich so enorm verbessert dass er den Sieg davon trug. Gruß, Arnold

IP: Logged

Bigdanny

Beiträge: 93
Aus: Dillingen/Saar
Registriert: 18.07.2003

12.04.2004 16:53     Profil von Bigdanny   Bigdanny eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, ok Dorian Yates sieht auf Fotos schon gewaltig aus. Aber wenn man erst mal auf den ganzen Videos sieht wie er seine riesige Masse bewegt und mit ihr `spielt`, weiß man warum er mehrmals Mr. O. wurde. Meiner Meinung nach kam da niemand ran, auch kein Kevin Levrone oder sonstwer. Yates war ein Monster und der Mythos um seine Person tat sein übriges. Gruß Bigdanny

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2197
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

12.04.2004 18:57     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Bigdanny Hey...was nicht zu vergessen ist ! Sein Trainings- System ist auch nicht von schlechten Eltern!! DSG

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

12.04.2004 19:07     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Keine Frage, Dorian führte den Sport als Schrittmacher dort hin wo er 1997 war. Das machte bisher jeder Champion in seiner Sportart. 1998 übernahm Coleman. Weder 98 noch 1992 besiegelte die Wahl eines dieser beiden Männer die Zunkunft, sie wurde lediglich in die Hände des jeweiligen Champs gelegt. Sowohl Coleman als auch Yates hätten sich in eine andere Richtung entwickeln können. Keiner der beiden war bei ihrem ersten Sieg auch nur anähernd das, was sie 6 Jahre später darstellten. Ich fand Yates 1992 noch im Rahmen dessen, was man als klassischen Bodybuilding Körper bezeichnen kann. Genauso war Coleman 98 der beste man auf der Bühne- nach jedem Gesichtspunkt ! - mit super Symmetrie. Der Olympia 92 war allein deshalb schon keine entgültige Richtungsvorgabe, da Flex Wheeler 98 gewonnen hätte, wäre er nur in Topform gewesen. Dann hätte sich die Bewertungsrichtung an seinen besonderen Stärken bei allen Wettkämpfen orientieren müssen. Zum Schluss: Levrone ist einer der unsympatischten Bodybuilder den ich je getroffen habe und sein Körper hat und hatte es nie verdient Mr O zu werden. Hätte man ihn 92 gewinnen lassen, hätte man bewußt den schlechteren Körper auf den Sieg gehieft - und was gibt es schlechteres für die Entwicklung eines Sports, als das Handeln der Kamprichter gegen die Regeln, wie sie auf dem Papier stehen.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2197
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

13.04.2004 23:27     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Lieber [b:8ce9efec27]@ALPHAFLEX [/b:8ce9efec27] Ich sehe ja ein! Das dir Bodybuilding im Profi Level nicht gefällt!! Das hast du hier mal deutlich zu tage getragen!!! Ich hoffe du hast dir mal die mühe gemacht dir deine eigenen Worte sprich Zitate durchgelesen!? Dein Zitat 1: [b:8ce9efec27].. Sowohl Coleman als auch Yates hätten sich in eine andere Richtung entwickeln können…[/b:8ce9efec27] In was für eine andere Richtung?? Mit was für einer Begründung schreibst du so was? Die Richtung setzten die Athleten selbst! Kein Profi und Bodybuilder kann sich selbst so verändern das es jedem gefällt! Er kann sein Volumen verändern! Der Rest ist Genetik! Du hättest ja Dorian zeigen können wie er seine Arme in Arnold’s Arme hätte verändert können!! Und die Kampfrichter können da auch nicht viel machen! Wenn sie zb. Im Jahr X einen Athleten mit schöneren Linien oder Symmetrie gewinnen lassen! Um eine neue Ära zu beginnen! Das hat noch nie was gebracht!! Denn am Schluss entscheidet doch die Tages form! Und ein Jahr später gewinnt doch wieder ein anderer! Einer mit mehr Muckis und mehr Härte! Das ist Profi Bodybuilding! Beef! Dein Zitat 2: …[b:8ce9efec27] Levrone ist einer der unsympatischten Bodybuilder den ich je getroffen habe und sein Körper hat und hatte es nie verdient Mr O zu werden…..[/b:8ce9efec27] Hey….wenn du ihn mal getroffen hast! (Wo?) Und du event. Aus irgend einen Grund festgestellt hast das er unsympathisch ist! Ok! Darfst du sagen! Aber wer in Gottes Namen hat Dir gesagt das er Sympathisch sein soll? Oder Muß? Ich habe ihn 2x getroffen! Und hatten uns echt super unterhalten! Hat mir sogar mal eine Autogramm karte geschenkt! Und hat mir sogar noch ein paar Tipps in sachen Körper- Bewertung gegeben! War damals in Echterdingen/Stuttgart Gaststar und ich in der Jury! Aber [b:8ce9efec27]@ALPHAFLEX [/b:8ce9efec27]….Dein Spruch/Zitat: [i:8ce9efec27]…[b:8ce9efec27] und sein Körper hat und hatte es nie verdient Mr O zu werden. …….[/b:8ce9efec27][/i:8ce9efec27] Das ist ja wohl das letzte…(Sorry…das ich jetzt fasst gegen die Netiquette verstoßen habe!) Mir fehlen da fast die Worte! Ab da merke ich das du WK- Bodybuilding nicht umgehen kannst! Und ich kann Dich nur bitten! Dich gegen über einem Profi der sein halbes leben uns (Ja auch dich) mit seinem Körper unterhalten ….und somit auch motiviert hat! So Respekt los zu behandeln! Das hat kein Athlet egal ob Profi oder Amateur verdient!! Jeder muß Harte Wochen hinter sich bringen um so auszusehen wie er aussieht! Egal ob er Kevin, Dorian oder Ronnie heißt! Und jetzt zu meinem Ps: @ALPHAFLEX mit solchen ….Sprüchen/Zitaten …machst du dich besonderst unsympathisch! Sei mir nicht Böse….das meine Antwort so Negativ ausgefallen ist! Ich möchte in keiner weise dich beleidigen oder ..wie auch immer… Aber solche sprüche möchten ArnoldAnabo und ich im Profi News Thread nicht mehr lesen! Und wenn dann höflicher Formuliert! Denn so wie du es gebracht hast! Kann sich es „NUR“ einer erlauben der neben Kevin und Co auf der Bühne Steht! Mensch....Du bist ja fast so schlimm wie King Kamali ;) Mit freundlichen Grüßen. DSG Hoppla...wenn ich das so durchlese…da scheint es mir so als ich etwas überreagiert habe! Vielleicht liegt es daran das mir der sport so am herzen liegt!! Also @ALPHAFLEX….ich wünsch mir das du den Sinn verstanden hast! [b:8ce9efec27]Trotz meiner Überreaktion! [/b:8ce9efec27] :gruebel:

IP: Logged

Narf

Beiträge: 265
Aus: Berlin
Registriert: 06.10.2000

13.04.2004 23:48     Profil von Narf   Narf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ DSG :Naja ein wenig überreagiert hast du schon ;) , ich fand das Posting von Alphaflex gar nicht so schlimm, er hat ja nur seine Meinung gesagt mit der ich auch stellenweise übereinstimme. Ausserdem darfst du nicht vergessen das Wettkampf-BB nun mal kein Sport ist, der nach konkreten Ergebnissen beurteilt werden kann, sondern nach den subjektiven Eindrücken der Kamprichter, der Zuschauer und der Fans ! Gruss P.S. Kleiner Tipp noch : Wäre nett wenn du in deinen Postings auch mal andere Satzzeichen als das Ausrufezeichen benutzen würdest, es liest sich nämlich sehr schlecht.

IP: Logged

Narf

Beiträge: 265
Aus: Berlin
Registriert: 06.10.2000

14.04.2004 01:01     Profil von Narf   Narf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mir persönlich gefiel Dorian in seinen Anfangsjahren am besten da bot er noch diese unglaubliche Härte, leider lies das in späteren Jahren nach und wurde durch nicht unbedingt qualitative Masse verdrängt. Das Bild ist meiner Meinung nach das Beste von Dorian, da kann er kein Gramm Wasser mehr im Körper haben oder ? Gruss

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2197
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

14.04.2004 01:01     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Narf [i:d74c7608a4]… als das Ausrufezeichen benutzen würdest, es liest sich nämlich sehr schlecht.....[/i:d74c7608a4] Da hast du vollkommen Recht. Ich versuche mich zu bessern!<(Mist..Schon wieder) Und das mit dem überreagiert habe ich ja geschrieben …wollte es erst löschen… aber ich dachte mir so…..damit der sinn der Sache besser verstanden wird….ist aber nicht Böse gemeint!!!!!< :zunge: DSG Das ist auch nicht schlecht!! Schön trocken!

IP: Logged

P-Nodge

Beiträge: 897
Aus: BW
Registriert: 09.05.2003

14.04.2004 01:13     Profil von P-Nodge   P-Nodge eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich seh die Sache eigentlich genauso wie ALPHAFLEX, ausser das ich Levrone ziehmlich gut finde. Ich würde sagen 1992 war es wohl seh knapp zwischen Dorian und Kevin, aber Dorian war etwas besser. Das der Sieg Dorians der Auslöser war das die Kampfrichter die Massegiganten bevorzugen finde ich nicht. Ich finde auch nicht das es so krass ist wie einige meinen, Wheeler und Levrone haben schließlich nach Dorians Sieg auch noch einige Siege davongetragen sonst hätten die Sieger, immer Kovacs, Dillet, Fux, Schlierkamp oder Sonbaty heissen müssen...

IP: Logged

Kingfett

Beiträge: 687
Aus: Baden-Württemberg
Registriert: 03.12.2003

14.04.2004 09:36     Profil von Kingfett   Kingfett eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich bin und war ein riesen Ray Fan, aber ich sehe die ganze Sache so. Vor 12 Jahren ging die "Zeit" der Monster los, doch sobald Coleman zurücktritt oder Enttront wird denke geht die Richtung zu BBler wie Ray, Levrone,... Selbst ich als absoluter "Freak" fand Coleman letztes Jahr an einigen Körperpatien wiederlich(am Gesäss). Ich respektiere die Leistung dieses Giganten, solch eine Masse in diesem "hohen" alter aufzubauen, aber ich denke das war jetzt die oberste Schmerzgrenze, und dass die "Yates & Coleman Ära" (Monster Ära) bald zu ende ist.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2197
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

14.04.2004 10:26     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@P-Nodge So...macht man das! Meinungen ohne Beleidigungen :daumen: weiter so.... DSG

IP: Logged

willi7

Beiträge: 132
Aus: ludwigsburg
Registriert: 07.04.2003

14.04.2004 10:59     Profil von willi7   willi7 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich selbst kann mit der entwicklung im profi-bb auch nix mehr anfangen. zuviel masse, zu wenig esthetik und eleganz. auf nem poster aus den 80igern stand mal drüber: BEAUTY - GRACE - POWER. das waren so ziemlich ghenau die schlagworte die einen mr. olympia auszeichnen sollten. von diesen ist eigentlich nur noch power geblieben. ronnies leistung ist sicher grandios, aber es wird immer irrealer und extremer, was den sport auch in der gesellschaft immer mehr ins abseits stößt. yates konnte ich noch nie gut finden. vor allem nach bizeps und oberschenkelriss war er von symetrie und gesamterscheinung einfach kein berechtigter sieger mehr. flex in seiner höchstform, ich glaube das war 1993, (kann mich aber auch irren) war für mich das idealbild eines perfekten bodybuilders der letzten jahre.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2197
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

14.04.2004 11:21     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi @Willy7 Im großen und ganzen gebe ich dir recht! Das Problem ist wie du als aktiver WK.fler weißt. Mann kann Muskeln [b:609f63a276]nicht [/b:609f63a276]schöner Machen oder Schöner Trainieren Nur vergrößern - Oder verkleinern. Rest ist Genetik! Ein Yates –KörperTyp kann nie sich in ein Flex/Labrada usw. verwandeln! Und ich muß dir jetzt mal ehrlich sagen….klar sieht ein Flex , Paris und Benfatto um mal ein Paar alte jungs zu nennen schön aus! Aber wo steht geschrieben das Bodybuilding schön sein muß!! Da zählen Muckis! Und WK-Richtlinien! Und da spielen Muckis eine Größere rolle! Sonst ….gibt es ja dann für die Schönen noch die Fitness. Klassen. :daumen: Und Schöne Athleten wie Flex und Dexter Die auch nicht Dünn Sind ---sind zwar Top! Aber werden nie die Masse erreichen um Ronnie zu schlagen. Hier mal ein Bild von Flex mit guter Masse! Und da sieht er besser aus als 1993! Naja….Geschmacksache… DSG Ps..kennst Du Tamer? (Ludwigsburg)

IP: Logged

lightning

Beiträge: 263
Aus: Braunschweig
Registriert: 12.03.2003

14.04.2004 11:36     Profil von lightning   lightning eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DSG: Tamer Galal mit seinem kleinen aber feinen Bodyplanet am Karlsplatz... kennst du den netten Hund, der immer durch den Laden läuft? Ist ein total netter Laden finde ich. (keine Werbung..die Phytochem Eiweiße schmecken wie Plastik ;-)) Gruß lightning

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

14.04.2004 12:08     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DSG Ich finds wirklich übel wie du mich mit deinen teils echt beleidigenden Aussagen hier angreifst. Ich habe hier meines Erachtens außer Levrone niemanden angegriffen. Und der ist mir persönlich (persönlich) gegenüber wirklich sehr unsympathisch aufgetreten. Ich bewundere Coleman sogar sehr, wenngleich er mir vor ein paar Jahren noch besser gefiel. Das gleiche gilt für den frühen Yates. Vieleicht sollte ich die Stellen die du zitiert hast erläutern. 1. Mit welcher Begründung schreibe ich so etwas ? Das ist ja wohl logisch: Yates hätte seinen Look in Richtung bessere Proportionen entwickeln können, aber er entschied sich dafür, wie ein Berserker zu trainieren und auf immer mehr Masse zu setzen . Eingebracht hat ihm diese Strategie nur Verletzungen die seinen Körper letzten Endes sehr stark negativ gezeichnet haben. Es war aber seine Entscheidung. Coleman hatte 98 in Bezug auf Conditionierung und 99 in Bezug auf Symmetrie und Linie nahezu Perfektion erreicht. Und dann wollte er zu viel. Das konnte 98 noch keiner der Kampfrichter, die ihn damals wählten wissen. 2. Ich habe Kevin beim Allgäu Cup mitte der Neunziger in Memmingen getroffen und er verhielt sich wie ein ----- . Damals habe ich mir gedacht, dass niemand sein Fan sein muss und ich werde immer so etwas wie das Gegenteil sein. 3. Sein Körper war bei keinem der Olympias bei denen er auf der Bühne war siegfähig. Das muss jeder Levronejünger einfach mal kapieren. Schulter und Trizeps sind einfach nicht genug. Da kan er bei seinen Signature-Posen noch so viel grunzen und schreien.

IP: Logged

Narf

Beiträge: 265
Aus: Berlin
Registriert: 06.10.2000

14.04.2004 12:24     Profil von Narf   Narf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Alphaflex: Kann mich deinen Ausführungen nur anschliessen ! Mal eine andere Frage : War nicht der Mr. Olympia 92 der Wettkampf bei dem Lou Ferrigno sein Comeback versucht hat ? Gruss

IP: Logged

kanNzler

Beiträge: 402
Aus: Bielefeld
Registriert: 28.08.2002

14.04.2004 13:49     Profil von kanNzler   kanNzler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja, und er wurde 12. `93 war er aber auch nochmal dabei.

IP: Logged

Elric

Beiträge: 330
Aus:
Registriert: 03.11.2000

14.04.2004 14:04     Profil von Elric   Elric eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das ist halt der Fortschritt. Die Athleten können ihre Muskeln nicht schöner machen, sondern nur größer. Wenn coleman auf 98/99 level stagniert wäre, wäre der nächste vorbeigekommen, der halt mehr aufgebaut hat. Man muss ständig besser werden. Wie sollen die bewertungen den aussehen? Alle dürfen nur so und so viel wiegen? Der eine hat schönere Linien als der andere, deshalb soll er dieses Jahr gewinnen? btw. Flex und Levrone haben aus heutiger Sicht einen ästhetischen Körper, in den 70ern wären sie wohl auch Massemonster. Vielleicht ist in 20 jahren Colemans Körper als ästhetisch anzusehen, da die Körper inzwischen noch massiger sind. Der Blickwinkel verändert sich mit der Zeit. Wäre es nicht Yates gewesen, dann ein anderer. Und Yates hat das beste aus seinem Körper gemacht und hat 6 mal gewonnen.

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

14.04.2004 14:30     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Elric Ja, wie sollen die Bewertunskriterien Aussehen ? Ein Gewichtslimit würde mir nicht gefallen, da die Athleten für meinen Geschmack gar nicht massig genug sein können - Solange, solange sie sich die Masse nicht aufgrund einer anderen negativen Veränderungen erkaufen. Deshalb wäre meine einfache Lösung von IFBB-Seite, eine Vorauswahl zu treffen, die es den bekannten Ungetümen gar nicht gestattet auf die Bühne vor die Kampfrichter und Ddas Pblikum zu gelangen. Dazu müssten nur folgende Asfallkriterien aufgestllt werden: - Es dürfen nur noch Pro-Cards an echte Spitzenleute vergeben werden was in der Vergangenhei immer mehr aufgeweicht wurde. - Profi-BB müssen regelmäßig den Nachweiß erbringen den Status verdient zu haben (Regemäßige Starts mit guter Form, gute Öffentlichkeits und Fanarbeit, Keine Konflikte mit dem Gesetz ect.) - Ver mit Synthol, Implantaten oder ähnlichem erwischt wird darf nicht mehr auf die Bühne (Wieso z.B werden verdächtige Athleten eigentlich nicht untersucht, dan gäbe es keine Gerüchte wie z.b. um ET's T's) - Wenn ein BB einen raustehnden Bauch hat, kann er über alle seine anderen Eigenschaften maximal noch einen Athleten schlagen, der das gleiche Problem hat, aber niemals einen anderen. Die dicken Bäuche sind meines Erachtens das ganze Probelm in Bezug auf die Disskussion Ästhetik oder nicht i[b:537ac08fe8]nnerhalb[/b:537ac08fe8] der BB-Gemeinde. Normalos fanden seinerzeit auch Frank Zane unschön und viel zu muskulös. Und von uns hier habe ich noch nie gehört: "Oh je, seine Arme sind viel zu dick!" Im Amateurbb. sollten keine Bewertungen durch Kampfrichter Vorgenommen werden. Lediglich sollte jedem die Gelegenheit gegeben werden, bei Organisirten Veranstaltungen seine Körper gesund und stoltz zu zeigen. Nur besonders begabte und regelmäßig die Zuschauer begeisternde BB sollten von der Profivereinigung ein Angebot auf eine Profilizenz erhalten. Diese Regeln würnden u.a. mit dem Doping-für-nen-Eiweiskübelproblem aufräumen und viele neue Teilnehmer zu einem Auftritt bewegen. Es wäre ja auch möglich eine Bewertung jedes Einzelnen für sich aber nicht im Wettbewerb zu anderen durchzuführen. Nach dem Motto: Hier ist mein Körper, jetzt gebt mir Tips um ihn zu verbessern, ähnlich wie hier im Forum: Hier sind meine Bilder, Kritik erwünscht. Liest man doch oft genug oder ?

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2197
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

14.04.2004 18:51     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ ALPHAFLEX Na bitte es geht doch! So können wir miteinander reden!! Immer Mensch bleiben! Deshalb habe ich dir auch in Deinem anfangs Level zurück geschrieben! Und du hast es richtig erkannt!! [[i:8697d47191]b]…. Ich finds wirklich übel wie du mich mit deinen teils echt beleidigenden Aussagen hier angreifst…… [/b][/i:8697d47191] „Na wie ich schon sagte! [i:8697d47191]Wie man es in den Wald schreit so hallt es zurück!“[/i:8697d47191] In deinem fall hast du Kevin…. (Der bei Gott kein schlechter Bodybuilder ist angegriffen, der sich ja nicht wehren kann! Drum sind wir Mod’s da) ……und dafür habe ich Dich…mit kleiner Absicht…. sagen wir mal angegriffen. Aber wie du ja dann mit meinen Schlusswort mitbekommen hast! Das nur ein wink mit dem Zaunpfahl war!! Also Schwamm drüber….beachte die Netiquette gegen über den Profis und unseren Sport! Und alles ist gut! Jetzt zum Thema: Und du darfst die Form von kevin die er bei den letzten Auftritte hatte nicht als Richtlinien nehmen! Schau dir die Bilder von damals als er öfters 2. wurde! Mal genauer an! Mit nur schultern und Trizeps wird man nicht zweiter! Aber gewonnen hat Dorian!! Das wiederum ist und war Ok! (Bin auch ein kleiner Dorian Fan) Aber Kevin als …Looser….wie es du geschildert hast! Ist respektlos! Aber …Deine Meinung also für dich Ok! Ich bin da anderer….und viele auch oder auch nicht! (Was für ein Satz) Gruß DSG Ich würde es nie wagen egal was für ein Profi …außer vielleicht Greg K. :rotwerd: mies zu machen ! Weil ich weiß was für ein Stress es ist eine Wk-Vorbereitung durchzuziehen!! (Kurzfassung)

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5764
Aus:
Registriert: 23.02.2004

14.04.2004 20:36     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ DSG Ist das Foto von Dir und Dorian nach seiner aktiven WK-Karriere???! Du siehst nämlich deutlich breiter aus als Mr. Yates!!! [schild=9 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Du Tier!!!!![/schild]

IP: Logged

eichi

Beiträge: 2037
Aus: Feucht
Registriert: 09.03.2003

14.04.2004 20:51     Profil von eichi   eichi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Um noch einmal zum Thema zu kommen. ArnaldA. ich denke auf was du hinaus wolttest. Ich habe den Herbst 1992 recht gut in Erinnerung, da ich im Sept. 92 zum trainieren angefangt habe. Das Mr. Olympia Heftchen von damals habe ich sogar noch und mein erster Eindruck war damals das Levrone für mich optisch besser war. In den ganzen 90er war ich aber von Dorians Entwicklung schwer begeistert. Seine beste Form hatte er finde ich beim O. 1995. Wenn man es mal wircklich von der nüchteren Seite betrachtet so kann man schon sagen das es ein BB vor 1992 und nach 1992 gibt. Von der Masse der Athleten auf jeden Fall. Was mir auch noch gut in Erinnerung geblieben ist ist der Tod von Mohammed Benazziza ( ich hoffe ich habe es richtig geschrieben ) Der hatte damals leider zu sehr entwässert und die Organe haben versagt. Der war ja auch von der Masse Fraktion. :winke:

IP: Logged

pumper345

Beiträge: 149
Aus: Hamburg
Registriert: 26.07.2003

14.04.2004 21:25     Profil von pumper345   pumper345 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:31efe254b1="eichi"]Was mir auch noch gut in Erinnerung geblieben ist ist der Tod von Mohammed Benazziza ( ich hoffe ich habe es richtig geschrieben ) Der hatte damals leider zu sehr entwässert und die Organe haben versagt. Der war ja auch von der Masse Fraktion.[/quote:31efe254b1] Soetwas gibt es auch? heftig! :shock:

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2197
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

15.04.2004 11:14     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi @ Pecto Nein das war ca.1993-95 (FIBO) genau weiß ich das nicht mehr. Er ist nicht :auslach: Dünner als ich! Mein Vorteil ist (war) ich stand ca. einen halben Meter näher zum Photo! Beugte mich über seinen Autogramm Tisch!! Ha…sieht aber trotz dem Geil aus! Mensch bin ich ein Tier :engel: DSG

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5764
Aus:
Registriert: 23.02.2004

15.04.2004 13:24     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:05c5bea675="Das Schwäbische Grauen"] Mein Vorteil ist (war) ich stand ca. einen halben Meter näher zum Photo! Beugte mich über seinen Autogramm Tisch!![/quote:05c5bea675] ...dann kenn ich ja jetzt die Tricks für ein Foto mit Pro´s... :daumen: Bleibst trotzdem ein ordentlicher Brocken!!!

IP: Logged

P-Nodge

Beiträge: 897
Aus: BW
Registriert: 09.05.2003

15.04.2004 13:30     Profil von P-Nodge   P-Nodge eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:80e75cda23="Pecto"][quote:80e75cda23="Das Schwäbische Grauen"] Mein Vorteil ist (war) ich stand ca. einen halben Meter näher zum Photo! Beugte mich über seinen Autogramm Tisch!![/quote:80e75cda23] ...dann kenn ich ja jetzt die Tricks für ein Foto mit Pro´s... :daumen: Bleibst trotzdem ein ordentlicher Brocken!!![/quote:80e75cda23] Pass auf, wenn du das machen willst zieht er dich bestimmt über seinen Autogrammtisch ;)

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5764
Aus:
Registriert: 23.02.2004

15.04.2004 14:19     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d2343b7b10="P-Nodge"][quote:d2343b7b10="Pecto"][quote:d2343b7b10="Das Schwäbische Grauen"] Mein Vorteil ist (war) ich stand ca. einen halben Meter näher zum Photo! Beugte mich über seinen Autogramm Tisch!![/quote:d2343b7b10] ...dann kenn ich ja jetzt die Tricks für ein Foto mit Pro´s... :daumen: Bleibst trotzdem ein ordentlicher Brocken!!![/quote:d2343b7b10] Pass auf, wenn du das machen willst zieht er dich bestimmt über seinen Autogrammtisch ;)[/quote:d2343b7b10] :) :) :) Das befürcht ich leider auch...

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
an profis und erfahrene!, Ordner BSA Ausbildung Lehrer für Fitness, barney blinddarm Game, Brauche hilfe!, Hypophyseninsuffizienz ?, Möchte nächstes Jahr meisterschaft aber wie, übungsvielfalt gut?, bzgl. Bauchmuskeltraining mit Gewicht, Frage zu Kreatin, Viel Kraft bekommen, Brauche ein paar Tips, --> Der Grosse Zink Vergleich <--, Bier hat eibliche Hormone, Bizeps mit SZ Stange, Testoviron Proviron Testogel INFO, mike roberts drückt 275kg, Eure ungewöhnlichsten Lieblingsübungen, Klartext mit dem doc sprechen?, Bitte Hilfe zum Absetzen, Schwarzes Buch- IGF 1, Hätte gern Tipps zu meinem Trainingsplan!, Suche billige Hantelbank..., Heiko Kalbach 10 Tage vor der NOC, schwimmen, Rotatoren-manschette wann trainieren?, Vorschläge für ein reinen Grundübungsplan ?, Vollkorn soll aufschwemmen - warum?, neues von mir :-), Monster Beine, rückentraining


Themen dieser Seite:
Olympia, Mister, Ich, Yates, Das, Levrone, Und, Dorian, Körper, Masse, Coleman, Athleten, Dsg, Meinung, Profi, Aber, Kevin, Labrada, Jahr, Der, Video, Die, Sieg, Sport, Richtung, Alphaflex, Taylor, Flex, Gruss, Ray


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
EXM-2750
LM-80
FB-50
Natura Vita Energy Fruchtschnitte - 50g
Netzbody + Ketten schwarz S-L
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Iron Man BCAA Aminobolin - 20 Amp.
Wunderschöne Ohrstecker aus Silber mit Bernstein
Silber Anhänger Skorpion
PowerBar Power Gel - 1 Beutel
Hi Tec Metabolol - 3kg
BMS Designer Protein - 2kg
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
PCB-29
Unicity EquaLean - 180 Kapseln

- Hardcore Shop -
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Dymatize Power Tech - 1kg
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Dymatize Excite - 90 Caps
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.

- Hot Sex Shop -
Leder String Innenpenis S-L
Leder Halsband
Orgasmusring Long-Time-Lover
Buch Lustvolle Fesselspiele
Nimm mich wie eine Hure
Magic-Silikon-Lusthülle weiß+bla
Dildo Nature Boy
Leder Herren Gurt S-L
Leder Augenmaske
Crystal Clear
Buch Meine Lust an der Unterwerfung
Secura Formula Sexxx 3er
Sarahs Secret blau
Mini Vibes
Overknees schwarz S-L

- Berstein Shop -
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN UND MALACHITEN
Grosser Bernstein Silber Anhänger
Sonnenförmige Silber-Bernstein-Ohrstecker
Originelle Bernstein-Brosche mit 925er Silber
SCHÜTZE
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Bezaubernde Bernsteinohrringe mit Sterling Silber
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
Anhänger in Multicolor
Traumhafte Ohrhänger aus hellem Bernstein und Silber
Schöner Multicolor Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Grosser Bernstein-Silber Anhänger Honig
Wunderschöner Bernstein-Silber Armband in Blumenform
Bezaubernder Ring mit Bernstein

- Hantelshop -
OWT-26
MPR-80
LRA-81
RP-0.5kg
PSS-60
MH-30
OP-R-20
SP-2.5kg
GWT-4
PCA-1
PSG-462
TBR-10
POB-44
Fahrradtrainer SL3.0B
EXM-2850


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB