Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  antwort auf hohlkreuz

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author antwort auf hohlkreuz
Selcuk87

Beiträge: 154
Aus: köln
Registriert: 11.12.2003

15.04.2004 00:41     Profil von Selcuk87   Selcuk87 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Da dieses thema schon oft besprochen wurde und ich selber ein leichtes habe, habe ich mich darüber informiert. Die folgenden sachen hab ich heraus gefunden. [b:68adf1f07f] [b]sofort aufhören den unteren rücken zu trainieren!!![/b:68adf1f07f][/b] ein hohlkreuz entsteht ja dadurch das die bauchmuskeln zu schwach sind und der untere zu rücken stark ist durch diesen ungleich zieht sich das becken nach hinten und es entsteht ein hohlkreuz. Dadurch das man den unteren rücken nicht mehr trainiert wird er schwächer und die bauchmuskeln durch das training stärker.irgendwann ist es wieder im gleich gewicht. Beispiel: Untere rücken ist auf der skala bei +5 und der bauch bei -5. untere rücken nimmt ab(wird ja nicht mehr trainiert)+4+3+2 bis er bei 0 ist.der bauch gewinnt durch das training an stärke also -4 -3 -2 bis 0. jetzt sind beide im gleich gewicht. und das hohlkreuz ist nur noch leicht vorhanden oder ganz weg.jetzt untere rücken und den bauch weiter trainieren das es immer im[b:68adf1f07f] gleichgewicht[/b:68adf1f07f] bleibt.also +1 +2 +3 immer so weiter. was für ein beispiel :engel: ich hab noch gelesen das man ausreichent dehnen sollte und den arsch bissen fit halten sollte auch wenn es mir und bestimmt auch anderen peinlich ist im studio sein arsch zu trainieren . ;) soweit von mir wenn ich was neues hab schreib ich hier rein. ihr könnt auch eure methoden gegen hohlkreuz aufschreiben damit dieses thema auch seine antwort hat. hoffe das meine antwort euch weiter hilft und verständlich ist bei fragen einfach schreiben. Mfg SELCUK

IP: Logged

Ecko

Beiträge: 3884
Aus: um die Ecke
Registriert: 25.08.2003

15.04.2004 00:45     Profil von Ecko   Ecko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also nach deiner theorie sollte man den unteren rücken vernachlässigen und beim bauch training richtig ranklotzen? mal sehen was die profis dazu meinen. sehr interesant da ich betroffen bin.

IP: Logged

Selcuk87

Beiträge: 154
Aus: köln
Registriert: 11.12.2003

15.04.2004 12:24     Profil von Selcuk87   Selcuk87 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Duda du meinst ja das man seinen rücken stärken sollte um ein hohlkreuz zu vermeiden.das glaub ich weniger weil hab schon ein starken rücken den ich schon halbes jahr intensiv trainiere.aber mein bauch hab ich nie trainiert. also kann es nicht daran liegen das meine rücken muskulatur zu schwach ist sondern die bauchmuskeln. oder nicht

IP: Logged

Bonn 83

Beiträge: 6
Aus: Bonn
Registriert: 18.09.2003

15.04.2004 12:28     Profil von Bonn 83   Bonn 83 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ein Hohlkreuz ist Veranlagung! Dieses kann man auch durch training nur minimal verändern. Wichtig ist sowohl Bauch als auch Rückentraining, um später keine Haltungsschäden zu bekommen. Ausserdem hat jeder mensch ein leichtes Hohlkreuz weil die Wirbelsäule nunmal übertrieben dargestellt wie ein S aussieht und nicht kerzengrade ist. Gruss Chris

IP: Logged

Legomeister

Beiträge: 616
Aus: Ruhrpott
Registriert: 26.06.2003

15.04.2004 17:16     Profil von Legomeister   Legomeister eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Auf jeden Fall Sit ups weglassen, da dort verstärkt die Hüftbeuger trainiert werden, die dann wieder ins Hohlkreuz "ziehen". Also Crunches und reverse Chrunches sowie die seitlichen Bauchmuskeln trainieren und natürlich den Rücken. Ich weiß allerdings nicht, inwieweit die Bandscheiben beim Hohlkreuz bei einer Übung wie Kreuzheben belastet werden - da sollte vielleicht doch stattdessen Hyperextensions eingebaut werden.

IP: Logged

Ecko

Beiträge: 3884
Aus: um die Ecke
Registriert: 25.08.2003

01.05.2004 12:36     Profil von Ecko   Ecko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
*push*

IP: Logged

Sumpfmonster

Beiträge: 335
Aus: im Sumpf
Registriert: 26.04.2003

09.05.2004 10:31     Profil von Sumpfmonster   Sumpfmonster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mhh, ich habe auch ein strakes Hohlkreuz, sollte ich da Sachen wie Kreuzheben weglassen ?

IP: Logged

toXin

Beiträge: 474
Aus: Stuttgart
Registriert: 03.07.2003

09.05.2004 16:23     Profil von toXin   toXin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was glaubt ihr warum der Mensch aufrecht geht- na wegen dem Hohlekreuz. Es ist quasi eine evolutionäre Errungenschaft!

IP: Logged

sKru

Beiträge: 307
Aus: Schweiz
Registriert: 25.08.2003

09.05.2004 19:37     Profil von sKru   sKru eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mit rückentraining aufzuhören ist der grösste schwachsinn, den man machen kann. wie bereits gesagt wurde, man braucht eine gut ausgebildete rückenmuskulatur, damit die wirbelsäule entlastet wird. das einzige problem sind die muskelverkürzungen, die bei vielen leuten aufgrund vernachlässigter dehnübungen parallel zum muskeltraining auftreten. so kann es geschehen, dass der rückenstrecker das becken nach hinten kippt. um das zu verhindern muss man wie gesagt die rückenstrecker nicht nur kräftigen, sondern auch flexibel halten. bauch-, po- und hintere beinmuskulatur sollten bei einem hohlkreuz gestärkt werden, bei vorderer beinmuskulatur, hüftbeuger (wichtig!) und erwähntem rückenstrecker verkürzungen durch dehnen vorgebeugt werden resp. bereits vorhandene verkürzungen beseitigt werden. :winke: sKru

IP: Logged

Selcuk87

Beiträge: 154
Aus: köln
Registriert: 11.12.2003

19.11.2004 16:44     Profil von Selcuk87   Selcuk87 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
push

IP: Logged

hamby

Beiträge: 315
Aus: lößnitz
Registriert: 02.07.2003

19.11.2004 16:54     Profil von hamby   hamby eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d56d886acf="sKru"]mit rückentraining aufzuhören ist der grösste schwachsinn, den man machen kann. wie bereits gesagt wurde, man braucht eine gut ausgebildete rückenmuskulatur, damit die wirbelsäule entlastet wird. :winke: sKru[/quote:d56d886acf] genau meine meinung

IP: Logged

drumdust

Beiträge: 13
Aus: Ganderkesee
Registriert: 25.03.2003

20.11.2004 10:43     Profil von drumdust   drumdust eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:aaa8296ba6] mit rückentraining aufzuhören ist der grösste schwachsinn, den man machen kann. wie bereits gesagt wurde, man braucht eine gut ausgebildete rückenmuskulatur, damit die wirbelsäule entlastet wird. [/quote:aaa8296ba6] jaja, so schwachsinnig, dass es funktioniert. mein unterer rücken war auch immer unverhältnismäßig stärker als mein bauch -> Hohlkreuz ! genauso war meine Brust auch wesentlich stärker als mein oberer rücken -> Rundrücken dadurch, dass ich den unteren rücken und die brust beim training ausfallen lasen habe, ist mein rücken wieder so gut wie gerade. Mittlerweile trainiere ich wieder alles und bis jetzt hat sich an meiner haltung nichts geändert :rock:

IP: Logged

Ecko™

Beiträge: 840
Aus: um die Ecke
Registriert: 03.11.2004

20.11.2004 10:51     Profil von Ecko™   Ecko™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
echt jetzt? ich habe nähmlich auch einen Hohl-rundRücken

IP: Logged

EDU_NO1

Beiträge: 47
Aus: Göttingen
Registriert: 12.11.2004

20.11.2004 12:24     Profil von EDU_NO1   EDU_NO1 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2001959611]was glaubt ihr warum der Mensch aufrecht geht- na wegen dem Hohlekreuz. Es ist quasi eine evolutionäre Errungenschaft![/quote:2001959611] :daumen: nur nebenwirkung bei mir: mein Bauch sieht etwas "gemütlicher" aus. Mache manchmal noch dehnübungen für den Rücken um gegen zu wirken. mfg

IP: Logged

drumdust

Beiträge: 13
Aus: Ganderkesee
Registriert: 25.03.2003

20.11.2004 13:42     Profil von drumdust   drumdust eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja, ecko. zu glauben, dass man in ein gleichgewicht kommt, wenn man immer beides trainiert halte ich für schwachfug. wie soll sich die wirbelsäule durch rückenmuskelatur begradigen, wenn im gegenzug die brust einen z.b. immer wieder nach vorne zieht? klar verhindert man so, dass sich die haltung verschlechtert, aber verbesserung kann man dadurch nicht erzielen.

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 946
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

20.11.2004 14:15     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:94b6322057="drumdust"][quote:94b6322057] mit rückentraining aufzuhören ist der grösste schwachsinn, den man machen kann. wie bereits gesagt wurde, man braucht eine gut ausgebildete rückenmuskulatur, damit die wirbelsäule entlastet wird. [/quote:94b6322057] dadurch, dass ich den unteren rücken und die brust beim training ausfallen lasen habe, ist mein rücken wieder so gut wie gerade. [/quote:94b6322057] Ach?

IP: Logged

Ecko™

Beiträge: 840
Aus: um die Ecke
Registriert: 03.11.2004

20.11.2004 15:24     Profil von Ecko™   Ecko™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann wirklich gut sein, ihr merkt doch auch wie nach nem fetten Brusttraining es einen nach vorne zusammenzieht, wer also nicht sehr viel dehnt wird schnell buckelig

IP: Logged

Ecko™

Beiträge: 840
Aus: um die Ecke
Registriert: 03.11.2004

20.11.2004 15:26     Profil von Ecko™   Ecko™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
edit

IP: Logged

BöhserOnkel

Beiträge: 273
Aus: Jena
Registriert: 20.04.2004

20.11.2004 16:26     Profil von BöhserOnkel   BöhserOnkel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kann die methode nur befürworten. weniger (aber auf keinen fall ganz aufhören) rückentraining, mehr bauch training. am besten crunshes, weil mit holrücken tun situps schon fast weh! bei mir war es so das ich von natur aus kein hohlkreuz habe aber durch gar kein bauchtraining und viel rücken training das langsam fast so aussah, bischen bauchtraining und siehe da.... wenn man rückenschmerzen hat und die durch training des rückenstreckers nicht weggehen sollte man es vielleicht auch mal nach der methode probieren

IP: Logged

AdelMo

Beiträge: 933
Aus: Münster
Registriert: 12.12.2003

21.11.2004 13:52     Profil von AdelMo   AdelMo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich habe jetzt 4 Wochen lang extra wegen meines Hohlkreuzes+Rundrücken kein Kreuzheben mehr gemacht. Der Erfolg war, dass die Haltung eher noch mehr gelitten hat... seit einer Woche habe ich Kreuzheben wieder im Plan - zuerst gabs ein wenig Rückenschmerzen, insgesamt bin ich aber nachdem die wieder weg waren wieder etwas gerader geworden.

IP: Logged

Selcuk87

Beiträge: 154
Aus: köln
Registriert: 11.12.2003

21.11.2004 17:14     Profil von Selcuk87   Selcuk87 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also stimmt ihr mir zu das man unteren rücken net trainieren soll dafür den bauch?

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 946
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

21.11.2004 18:59     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ab nächster Woche reduzier ich mal das Volumen für den unteren Rücken und heiz dafür meinem Bauch mehr ein. Nach diesem Zyklus (6.Wochen) werd ich dann mal meine Erfahrungen schildern.

IP: Logged

Basti oder Bastel :(

Beiträge: 1021
Aus: Göttingen
Registriert: 27.02.2003

21.11.2004 19:32     Profil von Basti oder Bastel :(   Basti oder Bastel :( eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe auch nen leichtes Hohlkreuz... hasse Bauchtraining... Und wenn der Bauch "dick" aussehen sollte durchs Hohlkreuz ist es nur ein Zeichen,dass bei der Brust noch härter gearbeitet werden muss!!! ;)

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 946
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

21.11.2004 20:18     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bist du mitlerweile doch schon bei 140Kg angelangt. Sehr schön :daumen:

IP: Logged

Basti oder Bastel :(

Beiträge: 1021
Aus: Göttingen
Registriert: 27.02.2003

21.11.2004 20:21     Profil von Basti oder Bastel :(   Basti oder Bastel :( eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1 wdh.... offtopic oda was?

IP: Logged

Geier0815

Beiträge: 37
Aus: Kiel
Registriert: 19.11.2004

24.11.2004 10:56     Profil von Geier0815   Geier0815 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Herrlich, herrlich, was man in diesem Thread für einen Schwachsinn lesen kann. Rückentraining weglassen und mehr Bauchmuskeltraining machen um ein Hohlkreuz zu beseitigen *Kopfschüttel* Erstmal machen wir uns mal Gedanken welche Aufgabe die Bauchmuskeln haben: Den Brustkorb zum Becken ziehen? Nein, dann bräuchten wir keine Bauchmuskeln, das würde schon die Schwerkraft besorgen. Also doch die entgegengesetzte Wirkung, nämlich gerade dies zu verhindern. Also arbeiten die Bauchmuskeln gegen Druck von oben. Wie trainiert man nun Muskeln? Genau, indem man sie positiv belastet, ihr versucht ja auch nicht den Bizeps durch Trizepstraining aufzubauen. Hmm, und wie baut man nun am besten Druck von oben auf die Bauchmuskeln auf? Richtig, indem man Gewicht oberhalb des Brustkorbes 'anhängt' oder auflegt. Die effektivste Art dies zu tun? Kreuzheben, bei keiner Übung kann man mehr Gewicht bewegen! Schon mal drauf geachtet was für eine Anspannung ihr im Bauch aufbaut beim Kreuzheben? Ansonsten kann man diesen Effekt auch bei Kniebeugen beobachten. Versucht doch mal bei einer dieser Übungen die Bauchmuskeln zu entspannen. Geht nicht? Ahhja. Und was ist mit denen die nach dem Rückentraining Rückenschmerzen haben? Da gibt es eine Erklärung für, die so simpel ist das man meist nicht drauf kommt: Ihr trainiert mit einer falschen Technik und/oder zu hohem Gewicht! Leichte Schmerzen im Muskel sind normal, habt ihr bei anderen Muskeln ja auch, aber alles andere hat fast immer die vorgenannten Gründe. Aber zurück zum Hohlkreuz. Ein Hohlkreuz ist genetisch bedingt, das einzige was man machen kann, ist die Rückenstrecker immer schön zu dehnen damit sie sich nicht verkürzen. Das einige Kraftsportler ein recht offensichtliches Hohlkreuz haben, liegt aber auch an einer optischen Täuschung. Die meisten haben nämlich auch einen sehr ausgeprägten Hintern und meist ziemlich viel Masse auf dem mittleren und oberen Rücken. Ist klar, dass das dann den Eindruck des Hohlkreuzes noch verstärkt. So, war jetzt ein bißchen viel Text, aber mußte sein! Nicht das sich noch ein Anfänger in diesen Thread verirrt und deshalb kein Rückentraining mehr macht.

IP: Logged

Magma

Beiträge: 290
Aus: Deutschland
Registriert: 08.09.2004

24.11.2004 12:07     Profil von Magma   Magma eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
na Gott sei dank!!!! :-) Also, bei einem Hohlkreuz geht das Becken nicht nach hinten sondern es wird nach vorne unten gezogen!!! IM STAND wird befundet - nix im Sitz machen!!!! Gleichgehend mit den verkürzten Hüftbeugern incl. Rectus femoris... diese ziehen die LWS ins Hohlkreuz worauf das Becken nach vorn folgt. Was dazu führt das der lumbale (LWS)Anteil der Rückenstrecker angenähert wird und verkürzt - dadurch hyperton wird und den Eindruck erweckt zu stark zu sein. Vollkommener Quatsch. Also weiter trainieren! Da das Becken nach vorne unten gezogen wird, werden die Bauchmuskeln v.a. der untere Teil überdehnt und kraftvermindert! Also untere Bauchmuskeln durch Beckenrepos. trainieren. Was den oberen Bauch angeht kann ich meinem Vorreder nur 1000000% zustimmen und hoffe das das in manchen Köpfen mal Eingang findet :-) Also Bauch siehe Bauchprogramm trainieren, unterer Rücken detonisieren durch Massage, etwas mobilsieren (verlängern)- macht man beim Kreuzheben bzw. Kniebeugen schon automatisch - und weiter kräftigen!!! Was die Genetik betrifft so spielt sie schon eine entscheidende Rolle - jedoch kann man mit entsprechendem Training schon einiges bewirken - solang wirklich 100% in die richtige Richtung trainiert wird! noch etwas zum Pomuskel... wie man beim Kreuzheben und Kniebeugen schon erkennt arbeitet der Muskel genau richtig in die Ext. was von der Hüfte her gut zu erkennen ist... dieser Muskel bewirkt aber auch vom Becken her eine Aufrichtung die das Hohlkreuz vermindert (der Muskel kontrahiert immer von zwei Seiten aufeinander zu -> <- Das ein Hohlkreuz zum großen Teil ein funktionell-statisches Problem ist erkennt man schon daran, das man es AKTIV KORRIGIEREN KANN!!!!!!!! Also entsprechende Muskelkräftigungsübungen machen und endlich mal diese Situps und Crunches und was weiß ich in den Müll werfen... :-)

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
eiweissaufnahme?, Freisprechadapterkabel KFZ Ladekabel Headsets, Wettkampfdiät + Pille?, Vanadyl Sulfat?, frage zu red devil, alternative fortbewegungmittel zum auto, Dbol, Suche was Bestimmtes ... Polsterung., Meine Adern sind stark zu sehn ! Brauche dringend Rat!, Warum hab ich immer Bauchweh nach Ausdauerbelastungen!, Finanzfrage, lustige Geschichte, ihr lacht euch weg..., volumen+hit was haltet ihr von ? :>, Qualität des Forums!, Kleine Frage, 2er ... bitte kritik, Selen supplementieren?, Christian Kaus, Guter Tp für Masse bitte um hilfe, Challenge Round, Finasterid, was genau ist muskelversagen?, cortison & training?, Atkins Diät, Nebenwirkungen Clomid, Was haltet Ihr von Supplements der Firma Allstars?, magnesium, Mein Proteinbedarf, Primo und Sustas aus der Türkei rüberschicken lassen?, trenbolone von moonlight


Themen dieser Seite:
Hohlkreuz, Bauchmuskeln, Kreuzheben, Also, Bauch, Rücken, Becken, Rückentraining, Muskel, Gewicht, Kniebeugen, Was, Die, Hohlkreuzes, Woche, Wochen, Kann, Hohlekreuz, Errungenschaft, Brust, Rundrücken, Rückenschmerzen, Ein, Eindruck, Lws, Teil, Das, Rückenstrecker, Thread, Mensch


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Natura Vita Power Fruchtschnitte - 50g
Body Attack Kreatin Kapseln - 625 St.
SEX-Fantasies
Body Attack L-Glutamin - 250g
Body Attack Power Amino Liquid - 1000ml
The Lick - rotierende Zunge
Body Attack Kreatin - 500g
Dymatize Supreme Whey - 908g
Body Attack Griffpolster
SP-0.5kg
Edler Silber-Anhänger mit grünem Bernstein
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Ultimate Nutrition L-Carnitine - 30 Tabl.
Silber Schlangen Halskette
Handschellen Love Cuffs Leo

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Dymatize Excite - 90 Caps
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Hardcore Products Gainer - 1000g
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.

- Hot Sex Shop -
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Buch Sex von hinten
Strap on
Nature Skin Double Dong
Leder Harness+Dildo S-L
Penishülle Double Lover vibr.
Buch Meine Lust an der Unterwerfung
Vibrator Florida-Dolphin
Secura Nougatti
Best Satisfier
Buch Das erotische Lesebuch
Leder H.Brustharness M-XL
Pumpe Mega-Penis-Pumpe
Energie-Stoß 1er 4 gr
Leder Peitsche mit Holzgriff

- Berstein Shop -
Anhänger NEPAL Silber mit Koralle und Türkis
Silber Anhänger Widder
Edler Anhänger mit grünem Bernstein & 925er Silber
Bernstein Silber Anhänger in cognac
Bezaubernde Bernstein-Silber-Ohrstecker
Traumhafter Bernstein Silber Ring
Sonnenförmige Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Edles Bernstein Silber Armband
Nepal Ring Silber mit Türkis
Silber Anhänger Krebs
Silber Anhänger Steinbock
Edles Silber-Armband mit Bernsteinen
JUNGFRAU
Grosser Bernstein-Silber Anhänger Honig
Bernstein Silber Anhänger

- Hantelshop -
Laufband SL6.0T
MPR-80
LPH-1000
RC-06
DS-14N
OP-250
EXM-2850
OP-5
PSC43
VKR-82
CCO-112
PSG-44S
Laufband T9450 HRT
OP-10
Fahrradtrainer E3200 HRT


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB