Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  Denkfehler bei HIT!

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Denkfehler bei HIT!
skybreather

Beiträge: 52
Aus: Karlsruhe
Registriert: 13.09.2003

16.04.2004 17:46     Profil von skybreather   skybreather eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Leutz! An alle Hitter, die probagieren dass 1 Satz pro Muskelgruppe ausreichen würde... Ich selbst habe eine längere Zeit lang HIT ausprobiert genauso wie Heavy Duty... Letzendlich beruht ja alles darauf dass ein Satz bis zum absoluten Muskelversagen für einen ausreichenden Wachstumsreiz sorgt.... alles andere wäre Zeitverschwendung und würde ein übertraining darstellen. Doch das Wort Muskelversagen ist der springende Punkt... Keinem Normalsterblichen ist es je gelungen den Punkt des Muskelversagens zu erreichen. Grund: als Schutzreaktion vor einem Muskelriss sendet das Zentrale Nervensystem bei zu hoher Belastung dem Gehirn ein Signal und der Muskel versagt... aber das ist eben kein tatsächliches Muskelversagen -> wurde mittels elektronischer Messungen nachgewiesen. sondern nur das Nervensystem... somit ist es UNMÖGLICH mit nur einem Trainingssatz, egal wie intensiv er ist den Muskel einer Intensität auszusetzen die wirklich zu extremem Muskelversagen führt... Das Ausführen mehrer Trainingssätze ist absolutes Muss für den Aufbau. Allerdings ist dennoch bei jedem Satz auf höchste Intensität zu achten. Was ich damit sagen will ist, HIT und Volumen zu kombinieren würde sicher stellen dass man mit genug Intensität trainiert und das Volumen hoch genug ist um die Unfähigkeit des Körpers (eines Jeden Körper) ein tatsächliches Muskelversagen zu Erreichen wett zu machen. Klar,jetzt werden alle sagen, dass dies nur für Stoffer geignet ist aber, da ich selbst Natural bin, bin ich der Meinung, das Volumen zu verringern indem man wirklich alle überflüssigen Isolationsübungnen weglässt. Kurzum: hier der Trainingsplan mit dem ich nach langem Trauerspiel mit Hit und herkömmlichem Volumen gewältige Muskel und Kraftzuwächse erhalten habe. MO: Burst, Rücken - Bankdrücken: 6 Sätze 6-10 Wh - Klimmzüge: 6 Sätze 6-10 wh Mi: Beine+ Bauch - Kniebeugen: 6 Sätze 6-10 Wh - Crunch: 4 sätze maximum Fr: Schulter + Arme - Schulterdrücken: 6 Sätze 6-10 Wh - LH- Curl 6 sätze 6-10 Wh - Dips 6 sätze 6-10 -Wh jeden Satz habe ich bis zum (vermeindlichen) Muskelversagen gemacht. ich bitte um Kritit

IP: Logged

Dance

Beiträge: 486
Aus: Solingen
Registriert: 08.12.2003

16.04.2004 20:27     Profil von Dance   Dance eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Blödsinn 3 muskelphasen, nutzt du jede phase aus, bist du beim MV, ob in einem satz oder in 6

IP: Logged

WuddiWuppen

Beiträge: 348
Aus: Rheda-Wiedenbrück
Registriert: 10.04.2002

16.04.2004 21:41     Profil von WuddiWuppen   WuddiWuppen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Leute wer behauptet denn, dass HIT bedeutet nur einen Satz pro Muselgruppen auszuführen??? :ratlos: [i:267bcdfb2c]Mar klar und deutlich gesprochen: Ich glaube viele wissen gar nicht was unter HIT zu verstehen ist! Oder verfügen über noch zu wenig Erfahrung in Sachen Training um gewisse Sachen beurteilen zu können![/i:267bcdfb2c] Ist jetzt nicht auf diesen Tread bezogen! Wer sich jetzt auf den Schlips getreten fühlt bitteschön, gern geschehen. ;) Zum Thema [b:267bcdfb2c]Stoffer[/b:267bcdfb2c], die trainieren wohl meist volumenorientiert. Bessere Regeneration und weniger Gefahr íns Übertraining zu rutschen, durch die chemische Keule. Man wird sehr wenige von der Fraktion treffen die nach HIT und hier speziell Heavy Duty trainieren. Gruss Wuddi

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7479
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

16.04.2004 22:08     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn du denkst, dass es immer nur ein Satz sein muss, hast du HIT gänzlich missverstanden. Und Volumen mit Muskelversagen ist eh ein ganz anderes Buch. Naja, andere werden es sicher besser erklären können... Gx LP

IP: Logged

mr.o 2000

Beiträge: 1718
Aus: kassel
Registriert: 29.10.2003

17.04.2004 00:15     Profil von mr.o 2000   mr.o 2000 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
6 sätze pro übung ?!? in meinen augen totaler schwachsinn dann lieber 2x3 sätze

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

17.04.2004 00:19     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...eher Denkfehler bei Dir! Ob Du nun 6 Sätze a 105 kg hintereinander drückst oder mit nur 1 Satz 105 kg drückst - die Körperkraft ist dieselbe! (Die Masse wird sich in beiden Fällen zyklisch erhöhen!) Viele HD'ler haben z. B. mit einem Satz Kreuzheben ihr Gewicht auf weit über 200 kg erhöhen können! Davon träumen naturale Volumer und Powerlifter...! Warum wohl? Denke mal nach, bevor Du hier HIT mit einem Denkfehler kritisierst! MfG Mark Oh

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 773
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

17.04.2004 06:10     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn du dir deine Aussage nochmal durchliest und dann nochmal genau darüber nachdenkst dann wirst du merken , daß du dir selbst wiedersprichst. Da du ja soweiso nicht bis zum totalen MV gehen kannst müsste es ja scheissegal sein wieviele Sätze du machst, die Energiespeicher sind nach einem HIT satz bis zum MV vollkommen leer, es wäre schwachsinnig noch weitere durchzuführen, da du sowieso nichtmehr an deine erste Kraftleistung herankommen kannst. Wie Mark schon sagte: Die Körperkraft bleibt die gleiche. Ausserdem: Wer sagt bitteschön nur ein Satz pro Muskelgruppe????? Wenn HIT solch einen gravierenden Denkfehler hat, dann wüsste ich doch gerne wieso es bei so vielen Leuten (mich eingeschlossen) so hervorragend funktioniert???? Ausserdem: Mo Mi und Fr jeweils 10+ Sätze mit Kadenz und bis zum MV....ich merks ja schon übelst wenn ich mal bei meinem HDII plan (4-6 Sätze pro TE) mal nur 2 statt den empfohlenen 3 - 5 Tagen Pause mache, und da willst du mir erzählen, daß Nichtstoffer auf Dauer so einen Plan durchziehen können??????

IP: Logged

DidiSeven

Beiträge: 107
Aus: Berlin
Registriert: 01.08.2001

17.04.2004 09:35     Profil von DidiSeven   DidiSeven eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich find' aber gut, dass skybreather aus Erfahrung spricht und nicht Theorien nachplappert - das zählt für mich mehr. Zitat: [i:e28c2fd6f2]Kurzum: hier der Trainingsplan mit dem ich nach langem Trauerspiel mit Hit und herkömmlichem Volumen gewältige Muskel und Kraftzuwächse erhalten habe. [/i:e28c2fd6f2]

IP: Logged

skybreather

Beiträge: 52
Aus: Karlsruhe
Registriert: 13.09.2003

17.04.2004 09:44     Profil von skybreather   skybreather eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
OK OK, es klingt ja alles schön logisch mit 1 Satz pro Übung und die Kraftsteigerung ist natürlich auch klasse die man mit HIT erreicht, doch ist Kraft wirklich gleich Masse??? Ich habe äußerten Respekt vor Mike Mentzer doch warum hat er selbst ständig anders trainiert als er es probagierte??? und welcher Champion wurde bitte mit HIT oder HD groß? Jetzt bitte nicht Dorian Yates sagen, der nur ein paar Monate lang HIT betrieb und den Großteil seiner Masse aus seinen Volumentagen hatte. Ich denke mittlerweile dass es keine Trainingsmethode gibt die längerfristig Erfolge bringt, vielleicht liegt der Schlüssel in der Kombination. Also mal 6 wochen Hit dann wieder mehr Volumen... ausprobiern eben. allerdings würde mich interessieren wie weit ihr wirklich mit HIT aufgebaut habt? Nur die Praxi jetzt bitte und keine pseudologischen Wissenschaftlichen Erkenntnisse. Sondern Fakten, die ihr selbst an euch erlebt habt... Also wer hat wieviel Muskelmasse in welcher Zeit mit HIT aufgebaut??? und noch was kann es sein dass die Muskulatur weniger separiert aussieht mit HIT-Training oder hängt dies nur mit dem KF zussammen? Ich hoffe ich beldeidige hier keine Hitter mit meinem Beitrag, denn ich selbst such noch nach der Methode für stetigen Muskelaufbau ohne Übertraining... also bin auch offen für HIT. Aber diese ganzen Wissenschaftlichen Diskussionen verwirren nur, ich will tatsächliche Fakten von leuten die ohne Stoff mit HIT aufgebaut haben, also schreibt mir :-)

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

17.04.2004 11:29     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Yep, Kraft ist gleich Masse! Ich komme aus dem Powerlifting-Bereich, ich weiß nicht, ob Frank Schramm Dir ein Begriff ist (über 400 kg Kniebeuge) - der hatte Quads, da konnte ich mich hinter verstecken! Später ist er Bodybuilder und Dt. Meister geworden. Seine Aussage: "Bei mir ist mehr Kraft auch gleich mehr Masse! Das sagte bereits Mike Mentzer, um mehr Masse aufzubauen, muß man stärker werden, schwächer bestimmt nicht! Verwechsele HIT nicht mit HD! Yates hat nach HIT trainiert (4 - 6 Sätze pro Muskelgruppe - 3 - 4 Tage pro Woche) in seiner [b:6be31efb98]gesamten Laufzeit![/b:6be31efb98] Nach HD haben Aaron Baker, Lee Labrada, David Dearth, die Mentzer-Brüder und viele andere erfolgreiche BB'er trainiert. HD heißt: Hohe Intensität (bis MV und darüber hinaus), slow reps, wenige Einheiten mit nur wenigen Übungen und Sätzen (bis 2 Sätze pro Muskelgr.). Ich habe 1997 mit 67 kg Körpergewicht und 50 kg-Kniebeuge angefangen. 7 Jahre HIT (erst nach PL-Art, später Blood and Guts), dann HD I). Heute wiege ich zwischen 88 und 92 kg bei einer Kniebeugen-Leistung von über 160 kg bei 8 Wiederholungen..., weil HIT ja nischt bringt... ;) Weniger separiert sehen die Muskeln bei falscher Ernährung aus, hat m. E. mit HIT nichts zu tun. MfG

IP: Logged

skybreather

Beiträge: 52
Aus: Karlsruhe
Registriert: 13.09.2003

17.04.2004 14:18     Profil von skybreather   skybreather eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Mark Oh Ich habe zwar schon öfters gehört dass Yates nach Volumen trainiert hat aber ich will es dir mal glauben. Als du nach Blood and Guts trainiert hast, hast du auch 4 Trainingstage pro Woche gehabt wie Yates? Wie waren dein Zuwächse dabei? Macht Yates nicht zuviele Übungen? Letztens hab ich das Markus Rühl Video gesehn, der Typ macht Kniebeugen gerademal mit 200 Kg, an dem Gewicht bist du ja nicht so weit entfernt und der Typ hat wesentlich mehr Masse als du. Klar kommt durch den Stoff, aber trotzdem bedeutet es dass er Muskeln ohne entsprechende Kraft hat, denn währe Kraft = Muskeln müsste er über 500 kg beugen bei den Oberschenkeln ;-) Jetz mal davon abgesehn dass jeder anders reagiert, wie würde für dich ein grundsätlicher Trainingsplan aussehn um als Natural wirklich an sein Grenzen zu kommen? ...bitte nicht wieder auf Thorus verweisen grüse skybreather

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

17.04.2004 18:01     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:20fdad07e4]Macht Yates nicht zuviele Übungen?[/quote:20fdad07e4] Meines Erachtens nicht, da er kein Natural-Bodybuilder war (zu Mr. Olympia-Zeiten). Ganz im Gegenteil: Er war der erste Mr. Olympia, der mit so wenig Trainingsumfang so viel Erfolg erzielte! Ich bin eigentlich immer ganz gut mit 3 Einheiten ausgekommen (so wie es auch in seinem Buch Blood and Guts propagiert wird). [quote:20fdad07e4]Letztens hab ich das Marcus Rühl Video gesehn, der Typ macht Kniebeugen gerademal mit 200 kg[/quote:20fdad07e4] Ich habe mir das Video nicht angesehen, aber Dir ist bekannt (aus der Flex), dass er das doppelte Gewicht im Kniebeugen heben kann...? 200 kg machte er ja gerade Bankdrücken...! [quote:20fdad07e4]wie würde für dich ein grundsätlicher Trainingsplan aussehn um als Natural wirklich an sein Grenzen zu kommen?[/quote:20fdad07e4] Klare Antwort: Heavy Duty II! www.geocities.com/ggrom/hd2.html MfG

IP: Logged

{salem}

Beiträge: 115
Aus: Frankfurt
Registriert: 26.11.2002

17.04.2004 18:32     Profil von {salem}   {salem} eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@skybreather zu deiner frage.... "allerdings würde mich interessieren wie weit ihr wirklich mit HIT aufgebaut habt? Nur die Praxi jetzt bitte und keine pseudologischen Wissenschaftlichen Erkenntnisse. Sondern Fakten, die ihr selbst an euch erlebt habt... Also wer hat wieviel Muskelmasse in welcher Zeit mit HIT aufgebaut??? " ich betreibe wohl das was du am meisten verschmäst ;-) Pures Einsatz-HIT: Einmal (wenn ich Semesterferien habe und nur rumhänge(regeneriere) MANCHMAL 2x) die Woche; NUR Grundübungen (BP,FBD,Klimmis, Dips, Ruder..etc)+Intensitätstechniken; alles an Nautilusgeräten; immer SS (10-1-4); (fast) jede Trainingseinheit steigern; TUT 40-60 / 60-90 Ich habe vor vier Jahren angefangen, die ersten zwei Jahre habe ich den wohl typischsten Anfängerfehler gemacht und mir die Volumenpläne von Arnie vorgenommen....ums kurz zu machen...ich habe in zwei Jahren unterm Strich vielleicht ca. 1kg zugenommen...höchstens(kann mich nicht mehr so genau erinnern) Dann bin ich durch das Buch "Hardcore Training" von DR. Darden in HIT Richtung gekommen und habe dann das Training immer kürzer und Intensiver gestallten, bis zum oben genannten Punkt. Naja und in den nächsten zwei Jahren habe ich mein Körpergewicht um 6 KG gesteigert. Eine Fettzunahme konnte ich nicht erkennen. Und wenn ich in weiteren 2 Jahren schaffen, sagen wir noch 3kg zuzunehmen, bin ich hochzufrieden, hab eine super mehr-masse-als-die-meisten-fitness-gurken Beach-taugliche Figur, ohne Supps, ohne AAS, NUR mit 20min ultrahartem Training in der Woche aufgebaut. Gruß, s.

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

17.04.2004 18:56     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Alternative zu HD II, besonders für HD-Einsteiger und solche, die psychisch mit mehr Volumen trainieren wollen: HD I: Hierzu mein Thread zu finden in: www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=60845&sid=38d98387c525693abf02c3ac92a8a701 Wenn das auch nicht reicht: www.ironsport.de Der dortige HD'ler wird Euch auseinander nehmen...!!! :rock:

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 773
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

21.04.2004 23:48     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jaja, der gute alte T-1000 =)

IP: Logged

mike19p

Beiträge: 458
Aus: Oberbayern
Registriert: 15.12.2003

28.04.2004 17:13     Profil von mike19p   mike19p eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also bitte jetzt nicht schlagen, hab schon versucht es nachzulesen, aber nix gefunden und einen extra Thread wollt ich nicht aufmachen... Kann mir jemand den Unterschied zwischen Heavy Duty und HIT sagen?? Ich hab die beiden Threads schon durchgelesen, muss aber ehrlich gestehen, das ich keinen direkten unterschied erkenne.

IP: Logged

StefanB

Beiträge: 629
Aus:
Registriert: 02.09.2002

28.04.2004 17:50     Profil von StefanB   StefanB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d0dcd457d1]Kann mir jemand den Unterschied zwischen Heavy Duty und HIT sagen?? [/quote:d0dcd457d1] HIT- High Intensity Training - Oberbegriff für intensives, kurzes Training HD - eine Form von HIT wie SS,XA u.ä.; HD - Mentzer hat Vorgaben gemacht und es dann HD benannt, genau wie andere bei SS, XA u.ä.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Training auch zu Hause möglich, Lone Star Classic 2004 Bilder, Neuer Plan! Verbesserungsvorschläge?, yellow subs(D&W) - yellow cabs? unterschiede?, Bomb the Planet!, sustanon/deca kur, Wirtschaftsforen und Experten gesucht!, Klasseneinteilung?, Jojo nach keto----hilfe!, Holland?, Wie findet ihr meinen Trapezmuskel, Was haltet ihr von diesen L-Carnitin (Link), Prohormon-Tabs mit Cyclodextrin?, Schmerzen im Ellenbogen bis Unterarm, Omnadren, gibt es noch T3 mit 100mcg dosierung pro Tablette?, Spiros, Unterschiede beim Masseaufbau bei Einzel Reps und Touch & Go Style im KH?, was haltet ihr davon (ernährungsplan)?, Nandrolon decaonat von IP, Testo Entanat Kur. Was lass ich vom doc kontrollieren?, Nature best? kennt die jemand?, nicht schon wieder, KETO-was kommt danach?!?!, Mein neuer TP, Tren Enantat , gibts das bald auch von ML?, nächste sammelbestellung?, Habe ne Dose Dynamite Xtreme übrig ..., rücken/bizeps sehr gut - brust/trizeps weniger gut! ?, Bankdruecken


Themen dieser Seite:
Hit, Denkfehler, Ich, Satz, Sätze, Volumen, Masse, Muskelversagen, Training, Yates, Kraft, Duty, Kniebeugen, Heavy, Mentzer, Natural, Wenn, Muskel, Jahren, Trainingsplan, Intensität, Also, Woche, Nur, Typ, Video, Fakten, Mfg, Dir, Zeit


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
PSG-46SM
Vibrator Big Boy
S.A.N. T3 - 90 Kaps.
NEPAL ARMREIF SILBER MIT MANTRA
Strap on
Leder Strapsgürtel S-L
VKR-30
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Schmetterling Anhänger Silber-Bernstein
Unicity PhytoPath - 90 Kapseln
BlitzBlank Enthaarungscreme
Ultimate Nutrition CREA/MAX Powder - 1000g
Leder Herren Gurt S-L
Buch Das erotische Lesebuch
Body Attack Griffpolster

- Hardcore Shop -
Powerman MCT Oil - 500g
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize GABA - 111g
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Hardcore Products Gainer - 1000g
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
Latex Kopfmaske Zip sw S-L
Massage-Roller-Set
Leder Kopfmaske Knebel
Orgasmusring Sensations
Forbidden Chair
Buch 99 Bettstories
BH-Set Transparent
Analkette schwarz
Black Asia
Super-Flex-Penis-Ring
Strings 7er S-L
Lustfinger
Xcel-Vibrator
Perlen-Penisring

- Berstein Shop -
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Honig
Bernstein Silber Ohrstecker
Traumhafte Ohrstecker aus
Bezaubernder Multicolor-Bernstein-Anhänger mit Silber
Traumhafte Bernstein Silber Ohrringe
Süße Silber-Ohrstecker mit Benrstein
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
ZWILLINGE
Traumhaftes Armband mit
Wunderschöne Bernstein Halskette
Traumhaftes Bernstein Silber Armband
Bernstein-Silber-Armband
Traumhafte Ohrhänger aus hellem Bernstein und Silber
Traumhafte Bernstein Ohrstecker
Klassischer Silber-Bernstein-Ring

- Hantelshop -
Kniebeugenständer
PSG-44SM
Doppelgriff
Elliptical Crosstrainer Andes 100 CS
Einzelgriff
Laufband SL5.0T
Laufband SL6.0T
OP-R-15
LM-80
VKR-30
PPB-32
RP-5kg
Federverschlüsse
50mm

EXM-2550
LRA-81


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB