Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Spagat in 6 Wochen

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Spagat in 6 Wochen
stolzes Kind

Beiträge: 297
Aus: Aachen
Registriert: 23.08.2003

18.04.2004 20:03     Profil von stolzes Kind   stolzes Kind eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hab gestern in ner Zeitung gelesen wie der deutsche Karate Meister (oder sowas in der Art) davon gesprochen hat, dass man in 6 Wochen einen Spagat schaffen kann. Seine empfohlenes Workout ist einfach sich soweit wie möglich in den Spagat zu stellen und dann mit den Handflächen den Boden zu berühren und mit ihnen von einem zum anderen Fuss zu wandern. Das ganze jeden Tag 15 Minuten lang wiederholen. Glaubt ihr das ist möglich ?!? Ich werd heute mal damit anfangen und schaun ob es geht.

IP: Logged

Futhel

Beiträge: 137
Aus: Halle
Registriert: 16.09.2003

18.04.2004 20:18     Profil von Futhel   Futhel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn man davon ausgeht das die Person noch nicht unter Verkürzungen leidet dann wird es schon möglich sein. Ich werd es auch mal in Angriff nehmen, denn so ein Spagat hat mich schon immer gereizt. Also einfach dann mit den Fingern "langlaufen", hin und her? Hat er auch erklärt was der Effekt von diesem "Laufen mit den Händen" ist?

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 831
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

18.04.2004 20:24     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich nehme an er meint in die Spagat-Stellung und dann einfach abwechseln die Hände auf linkes und rechtes Fußgelenk legen. Das wandern hat da überhaupt keinen Effekt bzw würde da keine Wirkung auf die Dehnung haben. Also Spagat ist nicht von jedem erlernbar. Es gibt auch Menschen die seitlich überhaupt nicht dehnbar sind. Musste das leider bei mir selber feststellen ;)

IP: Logged

Semmel3k

Beiträge: 6
Aus: Rosenheim
Registriert: 03.09.2003

18.04.2004 20:28     Profil von Semmel3k   Semmel3k eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, also bei mir ist es so, dass ich früh (mit 7 Jahren) Kampfsport gemacht habe und so irgendwie den Spagat konnte. Heute profitiere ich immernoch davon. Wenn ich länger nicht trainiert habe komm ich auch überhaupt nicht runter, dann mach ich zwei bis drei Wochen schöne Dehnübungen und komm so immer weiter runter. Bis es dann sogar wieder ohne Aufwärmen geht. Zack einfach runter ohne Schmerzen oder sonst was. Deswegen glaub ich ist es gut möglich mit ein bisschen Geduld und Übung den in 6 Wochen zu lernen oder ein bisschen länger. Mfg Semmel3k

IP: Logged

Mike85

Beiträge: 265
Aus: Graz-AUT
Registriert: 10.10.2003

18.04.2004 20:29     Profil von Mike85   Mike85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich nehme an, dass die Bewegung den Sinn hat, dass man dadurch immer tiefer in den Spagat hineinfällt und die Muskeln so locker wie möglich lassen müssen. Ich glaube kaum, dass es möglich ist, so in 6 Wochen 'nen Spagat zu schaffen, schon gar nicht, wenn man nebenbei noch trainiert. Ein Freund von mir braucht dafür ein Jahr und beim Kickboxen hat ihm der Trainer gesagt, dass 2 Jahre normal sind. Mein Freund hat es aber auch so ähnlich gemacht. Jeden Tag 15min Spagat, 15min OS-Innenseite (im Sitzen Fußsohlen aneinander und anziehen und gleichzeitig die Knie zum Boden gedrückt), 15min OS-Rückseite/Rücken (Füße gerade ausstecken wenn man am Boden sitzt), 15min OS-Vorderseite Er hat sich dabei oft von seiner Mutter in die Dehnposi hineindrücken lassen. Trotzdem brauchte er für den Spagat 1 Jahr. Jetzt braucht er aber nur mehr 1mal die Woche dehnen (2/3min glaub' ich) mfg Mike85

IP: Logged

Bea.S.

Beiträge: 530
Aus: Austria
Registriert: 06.05.2003

18.04.2004 22:10     Profil von Bea.S.   Bea.S. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, einen Spagat hinzulegen braucht Zeit, deshalb versuche regelmäßig zu dehnen (tägl. 10 min). Spagat allein bringts nicht, du solltest zusehen, dass du üerall beweglich bist, da sonst dein Körper unbalanciert wird. Ich hab mit einem Frontspagat begonnen, also die durchgestreckten Beine im Sitzen soweit wie möglich nach rechts und links strecken, wobei du aber auf beiden Sitzhöckern bleibst. Gerade Sitzen und den Oberkörper Richtung Boden bringen (also mit gerader Wirbelsäule). Viele machen den Fehler, den Kopf in Richtung Boden zu bringen - es soll aber der gesamte Oberkörper am Boden liegen! Halte diese Stellung solange es geht, beim Ausatem kannst du versuchen etwas weiter nach vorne zu gehen, aber Vorsicht, keine ruckhaften Bewegungen. Zusätzlich würde ich noch die Beinstrecker dehnen. Wenn du beides kannst, brauchst nur mehr eine Drehung zur Seite und bist im Spagat. Viel Erfolg :)

IP: Logged

arena

Beiträge: 5778
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

19.04.2004 00:08     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kommt darauf an wie Gelenkig er schon ist wenn er man gerade 90 Grad schafft wird es wohl länger dauern so 6-12Monate - ich denke das kann jeder schaffen auch ein baboon211 ;-)

IP: Logged

superflat

Beiträge: 476
Aus: Köln
Registriert: 12.08.2003

19.04.2004 00:17     Profil von superflat   superflat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also, ich bin so steif, dass ich schon mit dem Schneidersitz Probleme habe und es hat mich jetzt wieder 3 Wochen Stretching gebraucht, dass ich im Stehen mit meinen Fingerspitzen die Zehen berühren kann. Ich habe vor Jahren auch mal Karate gemacht und hatte wegen meiner Steifheit gerade bei den Tritten große Probleme. Ich würde wahrscheinlich für den Spagat Jahren brauchen, glaube aber eher, dass ich diesen nie erlernen könnte.

IP: Logged

Mark83

Beiträge: 1147
Aus: Konstanz
Registriert: 08.06.2003

19.04.2004 00:29     Profil von Mark83   Mark83 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
der superflat spricht mir aus der seele

IP: Logged

arena

Beiträge: 5778
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

19.04.2004 00:42     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich glaub schon das ihr es schaffen könnt mit etwas mehr Elan & Biß ;-) (ja ich weiß es tut scheizze weh - aber mit der Zeit kommt es) - ich würde es nur nicht täglich machen sondern alle 2-3 Tage

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3010
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

19.04.2004 00:51     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hierbei sollte vor allem angemerkt werden, daß vorher ein gewissenhaftes AUFWÄRMEN zu erfolgen hat.. Ansonsten sind euch Verletzungen praktisch garantiert... Mist.. Könnte auch mal wieder ein bisschen stretchen.. Bin so gelenkig geworden wie eine Brechstange...

IP: Logged

LiYauSan

Beiträge: 30
Aus: Hannover
Registriert: 05.04.2004

19.04.2004 01:11     Profil von LiYauSan   LiYauSan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich hab von einem europäer gehört, der in shaolin auf trainingsreise war, der hat spagat an einem tag gelernt, aber dann mussten seine beine wieder aufgebaut werden, damit er sie wie voll und ganz benutzen kann. allgemein kann ich nur sagen, dass man das auch in 1 woche schaffen kann (spreche aus erfahrung), hängt aber von viel faktoren ab: alter, muskelfasernverkürzung usw. MfG LI

IP: Logged

arena

Beiträge: 5778
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

19.04.2004 01:35     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
An einem Tag ??? Aua hat man den wie bei bloodsport gestreckt?

IP: Logged

digidoctor

Beiträge: 94
Aus: Hamburg
Registriert: 02.04.2004

19.04.2004 07:11     Profil von digidoctor   digidoctor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5ac0f33471]dann mussten seine beine wieder aufgebaut werden, damit er sie wie voll und ganz benutzen kann. [/quote:5ac0f33471] [schild=18 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Na toll![/schild]

IP: Logged

eichi

Beiträge: 2037
Aus: Feucht
Registriert: 09.03.2003

19.04.2004 09:14     Profil von eichi   eichi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
In 6 Wochen Spagat schaffen ?? Ich denke doch das es da massiv auf die Ausgangsposition ankommt. Ich dehne mich seit 2 Jahren regelmäßig 10 min vor dem Training, ich halte mich persönlich für absolut unbeweglich. Wenn ich je einen Spagat machen wollte würde ich mir 1 Jahr dafür geben. Ich denke das ist realistisch. :winke:

IP: Logged

IronFist

Beiträge: 790
Aus: BaWü
Registriert: 10.09.2003

19.04.2004 12:17     Profil von IronFist   IronFist eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:17fb5056ad="arena"]Ich glaub schon das ihr es schaffen könnt mit etwas mehr Elan & Biß ;-) (ja ich weiß es tut scheizze weh - aber mit der Zeit kommt es)[/quote:17fb5056ad] Wehtun darf Dehnen aber eigentlich nicht, da machst Du etwas falsch. Langsame Progression ist der Schlüssel, wie beim Muskelaufbau, da pumpt es mit einmal Training auch nicht den Oberarm auf 52cm auf! Ironfist

IP: Logged

Necromancer

Beiträge: 117
Aus: R'lyeh
Registriert: 22.02.2004

19.04.2004 14:20     Profil von Necromancer   Necromancer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Folgendes ist größtenteils Theorie, korrigiert mich, wenn ich falschliege: Jeden Tag dehnen bringt nichts. In den Muskelfasern entstehen, ähnlich wie beim Bodybuilding, mikroskopisch kleine Risse, die erst wieder in durch Eiweißmoleküle geschlossen. Bleibt dazu nicht genug Zeit steigt außerdem die Verletzungsgefahr. Ich (Taekwondo Blaugurt) dehne bevorzugt folgendermaßen: 1. Auf den Boden setzen, Beine möglichst weit abwinkeln. 1 Kopf auf Knie legen, bei z.B. linkem Knie den rechten Arm über den Kopf strecken, zum linken Fuß hin. Das selbe bei anderen Knie. Statisch. 2 Kopf auf den Boden legen (bzw. möglichst weit in die Richtung), Rücken ausstrecken um eine stärkere Dehnung zu erwirken. Statisch. 3 Wie 2, allerdings direkt [i:afd9b12ced]neben[/i:afd9b12ced] dem linken oder rechten Fuß. Statisch. 4 Mit Oberkörper zwischen den Beinen hin- und herwechseln (eine Art wiegende Bewegung), eventuell kreisen oder die Höhe von Zeit zu Zeit wechseln. Nicht statisch. 2. Dehnung mit Flaschenzug, bevorzugt vertikal. Beim Dehnen muss man, meiner Meinung, bzw. persönlichen Erfahrung nach, fähig sein, relativ starke Schmerzen über 10 Sekunden bis hin zu mehreren Minuten (Yoga-Dehnen; Dehnung bis der Muskel nachlässt) auszuhalten. Wenn man nach dem Dehnen (als Anfänger, Fortgeschrittene haben natürlich weniger Schwierigkeiten) einfach aufstehen kann und beim Laufen keinerlei oder nur schwache Veränderungen spürt, so war das Dehnen entweder Aufwärmdehnen vor dem Training oder viel zu einfach und infolgedessen ineffektiv. Wenn man nach diesen Grundsätzen regelmäßig dehnt, den Muskeln, Bändern und Sehnen genug Zeit zur Regeneration lässt und das auch geistig durchsteht kann man innerhalb von relativ kurzer Zeit, ob 6 Wochen ausreichen, weiß ich nicht, zumindest den vertikalen Spagat erreichen, horizontal ist, zumindest für mich, schmerzhafter, bzw. schwieriger zu erreichen.

IP: Logged

alex01

Beiträge: 126
Aus: Homestudio
Registriert: 08.03.2004

19.04.2004 14:22     Profil von alex01   alex01 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich habe gelesen dass man auch jeden Tag 15min Lang in der Spagathaltung bleiben soll. Aber doch nicht an einem Stück oder?

IP: Logged

Nicy

Beiträge: 6
Aus: Großenhain
Registriert: 08.12.2003

19.04.2004 15:45     Profil von Nicy   Nicy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich habe für den horizontalen Spagat etwa 8 Wochen gebraucht bei täglicher Dehnung so um die 10 min. War zwar vorher auch nicht ungelenkig, aber es hat schon ein ganzes Stück gefehlt. Das gleiche habe ich aber auch mit dem vertikalen Spagat versucht und schaffe ihn bis heute noch nicht ganz. Ich denke mal, es ist bei jedem unterschiedlich, wie lange er braucht. Wichtig ist, dass man wirklich kontinuierlich dehnt, dann denke ich auch, ist ein Spagat in kurzer Zeit möglich.

IP: Logged

stolzes Kind

Beiträge: 297
Aus: Aachen
Registriert: 23.08.2003

19.04.2004 17:18     Profil von stolzes Kind   stolzes Kind eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich versuche es einfach mal wie der Typ gesagt hat und schreib euch dann mit Bild als Beweis wann ich es geschafft habe . Egal obs 6 Wochen oder 2 Jahre dauert :D

IP: Logged

Dobi

Beiträge: 714
Aus: Gummersbach
Registriert: 20.05.2003

20.04.2004 08:48     Profil von Dobi   Dobi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich dehn mich seit über nem halben jahr regelmäßig und intensiv, aber vom spagat bin ich auch nochn gutes stück weg. frontsplit hab ich vielleicht in ein paar monaten, aber sidesplit? ... :-!

IP: Logged

Christoph2

Beiträge: 292
Aus: Meinerhagen
Registriert: 28.04.2003

20.04.2004 16:05     Profil von Christoph2   Christoph2 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Necromancer: Ich habe einen Tipp für dich soweit du ihn noch nicht kennst. Mache mal vor dem Training kein passives Dehnen sondern aktives. Du stellst dich hin und schwingst das Bein seitlich hoch. Wie beim Yopchagi, nur das du das Knie nicht ganz durchstreckst. Dabei auch etwas nach vorne lehnen. Also ein bisschen zum Boden seitlich zur Hochschwingrichtung. Das ganze erst vorsichtig danach immer ein bisschen höher. Auf jeder seite etwa 12 wdh. Zwischen den Wdh das Bein ruhig absetzen, damit du dich wieder gut balancieren kannst. Das gleich machst du nach vorne und nach hinten. Das gute an der Methode ist, dass du schon nach etwas drei Wochen auch kalt schon sehr hoch treten kannst, ohne dich dehnen zu müssen oder befürchten zu müssen dich zu zerren. Das dehnen geschieht hier nämlich durch die Antagonisten. Der dann auch noch gestärkt wird. Der Spagat ist dann rein funktionell gesehen nicht mehr so wichtig. Ich habe diese Methode sehr erfolgreich benutzt. Das hilft zwar nicht für den Spagat, aber für hohe und verletzungsfreie Tritte im Kampfsport. Ich hoffe du verstehst es, wie ich die übung beschrieben habe. Ist glaube ich auch bekannt unter Beinschwingen. Hier noch ein Link. Hier kann man testen, ob man wirklich nicht ín der Lage ist, einen Spagat zu machen. http://www.stadion.com/column_stretch1.html Überhaupt kann ich die ganze Page empfehlen. Das richtige Beinschwingen und wie man die Tritte sehr hoch ausführen kann steht hier: http://www.stadion.com/column.html

IP: Logged

Gweilo

Beiträge: 33
Aus: CH
Registriert: 06.11.2003

20.04.2004 20:07     Profil von Gweilo   Gweilo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ballistisches dehnen würde ich auf keinen fall empfehlen. Nach dem aufwärmen mit etwas Schwung zu dehnen ist schon IO, aber gleich ohne aufwärmen (im allgemeinen, nicht nur ballistisch) nicht zu empfehlen -> verletzungsgefahr! Nach dem statischen Dehnen kann schon mit tritten "ausgelockert" werden, aber eben, nicht zu fest.

IP: Logged

Christoph2

Beiträge: 292
Aus: Meinerhagen
Registriert: 28.04.2003

20.04.2004 21:34     Profil von Christoph2   Christoph2 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das stimmt. Aber es ist nicht als balistisches Dehnen gedacht. Jedenfalls nicht im sonstigen Sinn. Die Betonung liegt auf vorsichtig. In den ersten Bewegungen ganz vorsichtig arbeiten. Man fängt etwa auf Hüftniveau an und steigert sich dann langsam. Bei der Übung sollte die Kraft nicht aus dem Schwung kommen, sondern aus den Beinmuskeln. Erst wenn man ein paar Schwünge hinter sich hat kann man mit ein wenig aber mit ganz wenig Schwung arbeiten!

IP: Logged

xMarathonmannx

Beiträge: 18
Aus: NRW
Registriert: 03.05.2004

23.06.2004 23:34     Profil von xMarathonmannx   xMarathonmannx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe diesen alten Beitrag hier gelesen! Versuche auch seit anfang des monats den Spagat zu schaffen !Zu erlernen! Beim ersten mal hab ich von Ferse zur Ferse innen gemessen gerade mal 150 cm geschafft! Jetzt nach 3 wochen schaffe ich schon 161 cm! Es ist nicht viel! Aber immerhin doch eine leichte steigerung! Glaube aber spagat in 8 wochen zu schaffen , ist für die Mehrheit wohl doch nur was zum träumen! Egal[schild=12 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Ich gib nicht auf , ich nicht![/schild]

IP: Logged

Dobi

Beiträge: 714
Aus: Gummersbach
Registriert: 20.05.2003

24.06.2004 08:32     Profil von Dobi   Dobi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hehe, ich auch nich, hab mir jetz ma "stretching scientifically" von thomas kurz geholt. klasse buch. hab zwar schon andere literatur zu diesem thema gelesen, aber das iss bis jetz das beste, da lernt man noch so einiges dazu : )

IP: Logged

Knuddelbär

Beiträge: 1
Aus: Horstmar
Registriert: 08.09.2004

08.09.2004 17:20     Profil von Knuddelbär   Knuddelbär eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Leude! Ich hab auch noch n Tipp für euch So habe ich sehr schnell (innerhalb 7 oder 8 Wochen) Spagat lernen können, also will ich euch das nich vorenthalten wie ich es gemacht habe: 1. Setze dich auf den Boden (du musst rundherum Platz haben!!!) 2. Lass das vordere bein gebeugt und strecke das hintere bein ganz aus und drehe deinen Oberkörper mit gradem Rücken nach vorne, sodass du auf dein gebeugtes bein nach vorne guckst 3. Dann nehme mit den Händen den vorderen Fuss und versuche ihn seitlich nach vorne zu kriegen, alles bleibt dabei die ganze zeit auf dem Boden (also einfach gebeugt nach vorne, so weit wies geht) 4. jetzt versuche das bein zu strecken, aber nicht zu ruckartig!!!!! 5. Jetzt heißt es jeden Tag dehnen, und weil diese Dehnhaltung voll bequem ist, kann man dann auch noch nebenbei ein Buch lesen!!! Bis dann!!! [u:1c968c028a]Eurer Knuddelbär [/u:1c968c028a] [schild=1 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Ihr schafft es!!![/schild]

IP: Logged

MFreezer

Beiträge: 20
Aus: Oranienburg
Registriert: 09.03.2004

08.09.2004 20:28     Profil von MFreezer   MFreezer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
noch ein tipp für euch: nehmt nen stuhl oder partner wenn vorhandan und setzt euch auf den boden beine gerade gestreckt rücken gerade und dann drückt die beine so doll ihr konnt auseinander gegen die stuhlbeine oder der partner hält sie das macht ihr 30 sek und geht denn sofort in spagatposition durch die vorige anspannung sind die muskeln viel lockerer und könt ihr deutlich weiter runter als sonst bei uns im teakwondo lernen so alle relativ schnell spagat hoffe euch hilfts

IP: Logged

che-m

Beiträge: 325
Aus: Hannover
Registriert: 15.09.2003

08.09.2004 22:06     Profil von che-m   che-m eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
doppelpost

IP: Logged

che-m

Beiträge: 325
Aus: Hannover
Registriert: 15.09.2003

08.09.2004 22:08     Profil von che-m   che-m eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a011444e71="stolzes Kind"]Ich versuche es einfach mal wie der Typ gesagt hat und schreib euch dann mit Bild als Beweis wann ich es geschafft habe . Egal obs 6 Wochen oder 2 Jahre dauert :D[/quote:a011444e71] und? gibts schon news?

IP: Logged

Dobi

Beiträge: 714
Aus: Gummersbach
Registriert: 20.05.2003

09.09.2004 07:35     Profil von Dobi   Dobi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nach meinen news fragt zwar keiner, aba ich bin jetz so gut wie unten, also beim frontsplit ( siehe bild ). beim sidesplit fehlt mir allerdings leider noch ziemlich viel : - !

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Michele Ferrari.., frettchen fliegen fruchtig frei, frage zu cratin und grünem tee, tschechien, abnehmen mit spiropent?, Liegestütze und Laufen während Ferien, "Superman" Christopher Reeve ist tot, oral vs inject ?, Hilfe! meine freundin will abnehmen g, Bilder, Kritik erwünscht, Nette Bardame..., Testo Propionat, Rückenprobleme, Filmtipp: Shaun Of The Dead (Ein Zombie kommt selten allein), SST TRaining, Einnahme Wobenzym bei Atkins od. auch bei Bandscheibenvorfall ? :help:, masse am nacken und wiederholungen bei kh und kb, Rechtschreibreform am kippen! Gut oder schlecht?, Keto und Jojo Effekt, Steroid Bücher Downloaden, 3te Kur 16 Wochen oder länger? Eure Meinung:, Konsequenzen am Flughafen, Erfolg mit Bösel und wie gehts weiter?, ilium stanabolic, Optimaler Zeitpunkt für nächstes Training?, was haltet ihr von der kur?, Welcher Stepper ist empfehlenswert?, Zensur?, Sauna, Gewinne eine Mr. O Jacke + Mr. O Medaille


Themen dieser Seite:
Spagat, Wochen, Ich, Das, Boden, Zeit, Dehnen, Tag, Wenn, Also, Dehnung, Knie, Jahren, Kopf, Oberkörper, Training, Jetzt, Richtung, Jahre, Sitzen, Egal, Rücken, Schwung, Jahr, Aber, Statisch, Beine, Beinschwingen, Jeden, Nach


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
SM-44
SP-2.5kg
Schöne Bernstein-Silber-Ohrstecker mit 3 Steinen
PSG-45SM
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
OP-R-10
BC-2
Dymatize CLA - 90 Kaps.
de Bron Cookies - LowCarb Kekse
Insulin
Body Attack Sweatshirt Langarm
Bernstein-Silber-Armband
Wunderschöner Anhänger aus Silber mit Bernstein
ABB Bar Rivets Hi-Protein Kügelchen - 45g
Musclefood

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Gainer - 1000g
Powerman MCT Oil - 500g
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Supreme Whey - 908g
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
S/M Lesebuch
Pumpe Penis-Power-Pump
Blue Planet
Latex Augenmaske
Everlasting Dong
Leder String 3-fach S-L
Clit Sucker
Pumpe XL-Super-Pump
Netzbody + Ketten schwarz S-L
Rio ouvert 3er S-L
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
Masturbator Wet-Dreams
Der geile Fahrplan
Lack Minibody schwarz S-L
Super-Flex-Penis-Ring

- Berstein Shop -
Silber Anhänger Jungfrau
Edle cognacfarbene Bernstein Silber Ohrstecker
Wunderschöner Bernstein-Pferd-Anhänger mit Sterling Silber
Traumhaftes Armband mit
STIER
Bezaubernder Bernstein-Anhänger
Klassische Bernstein Halskette
Schönes Delphin-Bernstein
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Silber Armband mit multifarbenen Bernsteinen
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen
Tolle Bernstein-Silber-Ohrstecker in Blumenform
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber
Delfin Bernstein Silber Anhänger
NEPAL HALSKETTE MIT KORALLEN UND MALACHITEN

- Hantelshop -
LBB-28
LM-80
DS-14N
LPH-1000
Rudergerät Oxford CS
PSG-46SM
LM-83
PSG-45S
SP-3.75kg
B-611
EXM-3000
PL-VLP-156
POB-44
FID-30
PSC43


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB