Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  @Mark Oh/ Benötige Hilfe brauche antworten :(

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author @Mark Oh/ Benötige Hilfe brauche antworten :(
Etta

Beiträge: 276
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

10.05.2004 16:46     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Da du mir letztens schon auf meine Frage bezüglich des Buches von Dorian geantwortet hast, hab ich gedacht richte ich mal dich. Aber auch andere die sich gut damit auskennen bitte ich um Rat. Also ich hab mir das Buch nun als Pdf-Datei besorgt hab es mir durchgelesen, und hab heute auch angefangen mit dem Training von ,,Blut und Schweiß’’. Aber mein Problem ist, wenn ich zu viel Gewicht draufpacke z.B. Bankdrücken hab ich gar kein Gefühl das die Brust arbeitet, sondern nur Schulter und Trizeps. Dorian hat ja geschrieben das man es nicht so viel gewicht nehmen soll( nicht übertreiben), da sonst der trainierten Muskel gar nicht so stark strapaziert wird, sondern der größte Teil des Gewichtes auf andere Muskelgruppen übergeht. Das war heute mein Problem, aber ich er hat auch gesagt das die Wdh. im oberen bereich zwischen 6- 10 Wdh. liegen sollten und die pos. schnell nach oben gebracht werden soll und die neg. langsam kontrolliert. (korrekte Ausführung...) Ich komm dabei total aus dem Konzept. Da komm ich ja in eine Zwickmühle. Das Training war gar nicht Intensive ich hatte dann auch kein bock mehr um sonst zu trainieren. Trainiert Dorian jetzt Hit oder HD?, macht er langsame Wdh. Oder schnelle?(TuT?). In seinem Video ,,Blood and Guts’’ schmeißt er gerade so das Gewicht nach oben, mit korrekter Ausführung! Und man kann sehen, dass er das Gewicht bei der neg. Wdh. deutlich langsamer herab lässt. Hab ich heute versucht, aber ich merke den trainierten muskel gar nicht, ich merke nur dass, das Gewicht (speziell beim Bankdrücken), bei anderen Übungen klappte alles. Ich möchte einfach nur wissen nach was Dorian nun trainiert, HD Hit oder irgendwas anderes? Vielleicht auch mal den Unterschied erklären? So das man ihn versteht! HD= schnelle wdh und Hit = langsam??? Wie sollte die Gewichtssteigerung aussehen. Ich mache ja 2 Sätze pro Übung, mit progressiver Gewichtssteigerung. Aber wie soll ich dann bei der nächsten TE fortfahren? Ich bin zwar kein Anfänger, aber ich bin schon länger am experimentieren, daher konnte ich bis jetzt auch nicht sehr viel Kraft aufbauen. Ich weiß, dass was ich hier schreibe hört sich ein bischen verwirrend an, aber vielleicht kann mir jemand helfen. :ratlos:

IP: Logged

philhel

Beiträge: 34
Aus: Düsseldorf
Registriert: 22.03.2004

10.05.2004 17:26     Profil von philhel   philhel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kannst du mir mal die trainingspläne per pm schicken???

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1227
Aus:
Registriert: 19.05.2002

10.05.2004 17:46     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Der Begriff Hit umfasst alles was geringes volumen und hohe intensitaet hat, also HD, Dorian Yates style , superslow etc. etc. HD ist nicht superslow. verwendete TuT ist hier auslegungssache, idR aber kurz oder explosiv. Yates hat nie superslow gemacht. wie du schon in seinem video siehst trainiert er explosiv. Er hat nicht HD im eigentlichen sinne gemacht sondern sein eigenes programm entwickelt, ist ein bisserl voluminoeser aber aehnlich. bankdruecken ist eine mehrgelenksuebung , viele muskelgruppen sind beteiligt. da ein gefuehl fuer einen bestimmten muskel entwickeln zu wollen bringt glaub ich nicht viel.

IP: Logged

Etta

Beiträge: 276
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

10.05.2004 18:59     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Erstmal Danke für die Antworten, aber wie soll ich denn nun trainieren, sollte ich langsame Wdh. machen 3/1/3 oder schenlle 1/1/3 Bei den schnellen hab ich garkein Pump vorallem beim Bankdrücken verspür ich garnichts, die Brust tut nicht weh :ratlos: Wenn ich schnelle machen würde, könnte ich mein Gewicht stark steugern dadurch die geschwindigkeit das schwere Gewicht besser überwunden wird. Soweit ich das jetzt verstanden hat, hat Yates seinen eigenen Traingsstil was eine gewisse mischung ist. Wobei bei seinem Training gezielt die FT Fasern stimuliert werden?!

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

10.05.2004 19:21     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich trainiere im Moment nach 2/1/2... und mache immer 6-11 wdh. Mike hat in seinem Buch Heavy Duty I geschrieben, dass man kontrollierte langsame Wdh. machen sollte und zwischen 6-11. poste doch einmal deinen jetzigen Trainingsplan. Dann können wir dir sicherlich helfen. ausserdem hat Mark Oh vor 5 Tagen die wesentlichen Unterschiede zwischen HIT und HD gepostet: http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=66394 gruss KING

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

10.05.2004 19:27     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Etta! [quote:0832d9f8fd]Aber mein Problem ist, wenn ich zu viel Gewicht draufpacke z.B. Bankdrücken hab ich gar kein Gefühl das die Brust arbeitet, sondern nur Schulter und Trizeps. [/quote:0832d9f8fd] Niemals die gute Technik gegen das Gewicht eintauschen! Ich empfehle eine Kadenz von wenigstens 2/1/3 - 3/1/3 bei 6 - 10 Wiederholungen. Wichtig ist, sich dabei auf den Zielmuskel zu konzentrieren und vor allem ohne Schwung zu arbeiten. Auch wenn Dorian explosiv trainierte, langfristig hat er sich so schwer verletzt, dass er zurücktreten musste! [quote:0832d9f8fd]Trainiert Dorian jetzt Hit oder HD?, macht er langsame Wdh. Oder schnelle?(TuT?).[/quote:0832d9f8fd] Ist doch gar nicht wichtig. Wichtig ist der Erfolg, den Du mit diesem Programm erzielst. Dorian hat HD von Mike Mentzer gelernt und später in England sein eigenes HIT-Proggie selbst zurechtgeschustert. [quote:0832d9f8fd]Wie sollte die Gewichtssteigerung aussehen. Ich mache ja 2 Sätze pro Übung, mit progressiver Gewichtssteigerung. Aber wie soll ich dann bei der nächsten TE fortfahren?[/quote:0832d9f8fd] Jede Einheit versuchen, beim letzten Satz, obwohl ich nur einen empfehle, mehr Wiederholungen zu schaffen. Ist Dir dieses ein- zweimal gelungen, Trainingsgewicht nach oben um 2 - 2,5 kg. [quote:0832d9f8fd]Wobei bei seinem Training gezielt die FT Fasern stimuliert werden?![/quote:0832d9f8fd] Das ist Ziel der Sache im anaeroben Kraftraining. Gruß Mark Oh

IP: Logged

Etta

Beiträge: 276
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

10.05.2004 20:04     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ok ich werde dann nächste Woche das Gewicht ein bischen senken die Wdh. und den TuT anpassen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich heute mit 2 Sätzen schon ein MV hatte, weil ich hätte ruhig noch ein paar Sätze machen können obwohl das Gewicht recht schwer war. Vielleicht wegen der schnellen bewegungen?? Da geht das ja leichter? Naja egal, nohcmal danke Falls ich noch ein was Wissenswertes üver dieses thema brauche, könnte ich dann nochmal fragen?

IP: Logged

Etta

Beiträge: 276
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

10.05.2004 20:10     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ King Ich weis bescheid wegen des posts aber habs irgendwie nich kapiert Hier mein Trainingsplan (Nach Blut und Schweiss) 1.Tag: Brust/ Rücken/ Schultern - Brust: 2 Sätze Bankdrücken LH 2 Sätze Schrägbankdrücken LH - Rücken: 2 Sätze LH-Rudern vorgebeugt 2 Sätze Kreuzheben oder T-Bar Rudern - Schultern: 2 Sätze Nackendrücken 2 Sätze Seitheben 2.Tag: Pause 3.Tag: Beine/ Bizeps/ Trizeps - Beine 2 Sätze Beinpressen 2 Sätze Kniebeugen 2 Sätze Quadrizeps Irgend eine Übung - Bizeps: 2 Sätze Abwechselnde KH-Curls im sitzen 2 Sätze LH-Curls -Trizeps: 2 Sätze enges Bankdrücken 2 Sätze Trizepsstrecken/ oder mit Einarmiges Trizepsstrecken über Kopf Dann pause ca. 3 - 4 Tage und wieder Tag 1

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

10.05.2004 21:40     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Etta... hm... 12 Sätze... sieht mir schon nach viel aus, wenn du immer bis zum MV gehst... bezüglich Unterschiede HIT zu HD: Hit ist der Überbegriff, so wie eine Tanne zum Beispiel. Du kannst eine Tanne wie auch HIT nachher unterscheiden. bei den Tannen gibt es Rottannen, etc. bei Hit gibt es Superslow, Heavy Duty, etc. (ich weiss, ist ein blödes Beispiel mit der Tanne ;-)) So, dann schreib ich einmal kurz das Programm von Mike Mentzers HD1 hin. Würde Dir empfehlen mit diesem Programm einmal anzufangen, da dein Programm zu ,,voluminös'' ist in meinen Augen..... Mike empfiehlt die zwischen 6-11 Wdh. zu machen und die Wdh. langsam und kontrolliert auszuführen. 1.Tag: Brust, Deltas, Trizeps: (immer nur 1 Satz!!!) Fliegende Schrägbankdrücken Seitheben Seitheben vorgebeugt Frenchpress Dips Es ist wichtig mit dem Vorerschöpfungsprinzip zu arbeiten, da der Trizeps in jedem Fall vor der Brust ,,zusammenklappen’’ wird und sonst die Brust nicht genug stimuliert werden kann. 2. Tag: Lat, Trapez, Unterer Rücken, Bizeps Überzüge kombiniert mit... Latziehen mit engem Untergriff Langhantelrudern vorgebeugt Schulterheben Kreuzheben Curls Hier gilt dasselbe mit dem Vorerschöpfungsprinzip 3.Tag: Beine Beinstrecken kombiniert mit... Beinpresse oder Kniebeugen Beincurls Wadenheben Sit-ups Gruss KING

IP: Logged

{salem}

Beiträge: 115
Aus: Frankfurt
Registriert: 26.11.2002

10.05.2004 22:10     Profil von {salem}   {salem} eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
es gibt aber auch einen Nachteil an der Vorermüdung/Vorerschöpfungsprinzip, der mal genannt werden sollte. Und zwar, wenn man diese NIE benutzt, braucht man sie auch nicht. Es stimmt zwar das beim BD erstmal nur der Triceps versagt und die Brust nicht ausreichend traininert wird, aaaaber mit der Zeit passt sich der Tricep auch daran an und die Brust wird effektiv mittrainiert. Hat man also etwas mehr Geduld und hält sich an die Grundübungen "passt das dann schon". Mittlerweile mache ich einen Satz Bankdrücken, mit sauberer Technik, ohne Schwung und am nächsten Tag kann ich kaum treppenlaufen, weil die Brust beim Hochrunter-Wippen schmerzt.(kein Scherz) Da kann mir keiner erzählen, dass wenn so ein Muskelkater,der durch EINEN Satz(TUT 40-60), in langsamer(Kadenz langsamer als 4-2-4), überkorekter Technik, ausgeführt wurde kein Muskelwachstum stimulieren(ich weiß MK ist kein Indikator für Wachstum) soll. Ganz ohne eine ISO, egal ob davor oder danach. Man muss einfach etwas Geduld haben bis die Arme stark genug sind. Bevor jetzt jemand aufschreit, dass Muskelkater nichts mit Muskelwachstum zu tun hat, widme ich dem Thema noch ein paar Worte. Wenn diese Microtraumata nicht durch Schwung, oder eine TUT jenseits von Gut und Böse entstanden sind, deuten sie ja wohl darauf hin das in den 40-60 Sec. eine extreme Überbeanspruchung stattgefunden hat, und wenn eine extreme Überbeanspruchung stattgefunden hat, deuten das(jedenfalls bei allen die an HIT/HD/SS/wasauchimmer glauben) auf einen trainingwirksamen Reiz hin. Gruß, salem

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

11.05.2004 21:36     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:530ac78a78]Falls ich noch ein was Wissenswertes üver dieses thema brauche, könnte ich dann nochmal fragen?[/quote:530ac78a78] @Etta: JEDERZEIT!!! :) [quote:530ac78a78]es gibt aber auch einen Nachteil an der Vorermüdung/Vorerschöpfungsprinzip, der mal genannt werden sollte. [/quote:530ac78a78] @salem: Ganz egal, hauptsache die Zielmuskelgruppe ist erschöpft...! Das war der Grundgedanke von Mike Mentzer, mehr nicht.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
neues Datum bei Testosteron E. aus Iran, 19 Zoll Alus Audi Mercedes, Wieso ist "Fick dich!" eine Beleidigung?, fragen zu arnold!, !Scottcurls welche art ist die richtige?, Wann joggen und Türreck, bitte @mods (erfahrene leute), Sehr wichtig, eure Gesundheit, könnte mir bitte jemand erklären, Frage was machen gegen starke Übelkeit beim Training?, Frage zu Training, Hartnäckiges Fett / Bindegewebe, Clomid gyno?, diät stero plan, Oberschenkel unsymmetrisch, von enantate auf propis, "Magerquarkdiät"? Wo liegt der Fehler in meiner Überlegung?, Berufe von A bis Z - Verdienen Sie genug?, kreuzheben - griff variieren?, Verkaufe Hammer Power Tower/ Düsseldorf Abholung, Schnappi, Ephedrin... Nachweis, Quali trotz Deca?, hilfe ,habe keine schultern!, hab ein problem (bizeps, unterarm), Training fürs Schützenfest, starke Bänder und Sehnen, Fragen und Info's zum Rittermahl, GH Max von Universal, wer kann mir Tips geben ?


Themen dieser Seite:
Mark, Hilfe, Benötige, Sätze, Hit, Brust, Wdh, Gewicht, Ich, Dorian, Tag, Bankdrücken, Trizeps, Tut, Mike, Aber, Das, Vorerschöpfungsprinzip, Satz, Programm, Gewichtssteigerung, Training, Beine, Seitheben, King, Technik, Tanne, Etta, Problem, Curls


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Damen Riemenbody S-L
Bauchmuskelmaschine
Leder Halsband
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
NVE Stacker 2 - 100 Kaps.
LA-79SM
Handschellen Love Cuffs Black
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Edler Anhänger mit Bernstein und Silber
AAB-26
MCG-01S
Knebel
Muskel Guide

- Hardcore Shop -
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Dymatize GABA - 111g
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize Excite - 90 Caps
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Strapshemd Set S-L
Latex Rio schwarz S-L
Lack-Body
Orgasmusring Long-Time-Lover
Buch Die geile Nachbarin Teil 2
Buch 106 erotische Bettgeschichten
Rocky Titanium 100 ml
Damen Riemenbody S-L
Liebe an der Autobahn
UFO
Secura Nougatti
Perlenvibrator Horny Beaver
SEX-Fantasies
Popo-Proppen
Massage-Roller-Set

- Berstein Shop -
Traumhafte Ohrhänger aus hellem Bernstein und Silber
Edles Bernstein Silber Armband
Bezaubernder Multicolor-Bernstein-Anhänger mit Silber
Traumhafte Silber Ohrstecker
Traumhafte Bernstein Halskette.
Silber Bernstein Ohrstecker
Klassisches Bernstein Armband
Silber Anhänger Jungfrau
Elefanten-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN SILBER
Traumhaftes Armband mit Bernstein und Silber
Traumhafter Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Sonnenförmiger Anhänger Silber mit Bernstein
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
Zauberhafter Bernstein-Silber-Anhänger in Herzform

- Hantelshop -
OP-R-5
OP-5
SWT-16
GWT-34
OP-05
Rudergerät Oxford CS
LA-78
B-611
LM-83
LP-275
LM-84SM
PL-VLP-156
LRA-81
Elliptical Crosstrainer Andes 200 CS HRC
DS-14N


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB