Bodybuilding Net
  Kraftsport
  Trainingslog - Rebirth.Storm.X

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Trainingslog - Rebirth.Storm.X
Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

13.05.2004 21:33     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, da hier einige nen trainingslog reingestellt haben, dacht ich mir, das könnte ich jetz auch mal machen. also meine ernährung is ganz normal, ich esse was ich will, aber ein wenig achte ich schon drauf was ich esse, z.B wähle ich lieber pute statt schwein, aber schwein und rind muss au manchma sein. insgesamt ne sehr vielseitige ernährung, wobei ich es mit süßigkeiten nicht übertreibe. ich nehme keine zusätzlichen vitamine oder eiweißdrinks. seit dem 06.05.04 (ein donnerstag) mache ich eine kreatinkur. seit 10wochen (am 14.05.04 is die 10.woche zuende) habe ich kniebeugen und kreuzheben in meinen plan mit eingefügt. trainingsbuch führe ich noch nicht so lange, habe seit dem dreikampfübungsbeginn immer nur mein kreuzheben und bankdrücken eingetragen, den rest nicht, da ich mein trainingsbuch nie mitgenommen hab und es mir anfangs nich wichtig erschien (ein grosser fehler!) nur weiß ich, was meine anfangswerte von 10wochen waren: 90kg kreuzheben 90kniebeugen 70kg bankdrücken. jetz die trainingslogs, die bisher bei mir im büchle stehen (manchma hab ich übungen au nach lust und laune hinzugefügt, deswegen nicht immer dasselbe) 4woche: 29.03 montag: bankdrücken mit 70kg 6sätze je 6,4,3,2,2,2 whg Nackendrücken mit 37,5kg 6sätze je 6,5,4,3,2,2 whg Dips 8,8,6 Kniebeugen: 102,5kg maximal Kniebeugen 6sätze mit 77,5kg zu je 6,6,6,6,6,6 whg -------------------------------------------------------------------- mittwoch, 31.05 Latzug, oben, eng 50kg 12,7,6,5,5whg 1whg mit 60kg LH-Curls 35kg 8,4 whg Brachialis an der SZ-stange 25kg 12,12 whg ---------------------------------------------------------------------- freitag, 02.04. (ferienbeginn) Kreuzheben 142,5kg max (sehr schwer) Kreuzheben sätze 115kg 6,6,6 whg Bankdrücken max 77,5kg GEEEILL!! Bankdrücken 72,5kg 5,3,2,3,2,1 whg Nackendrücken 37,5kg 8,4,3,3,3,2 whg Dips 8,6,5,5,4,3 -------------------------------------------------------------------------- 05.04 (5.woche) montag: Kniebeuge 105kg max Kniebeugen sätze 80kg 6,6,6,6,6,4 whg Latzug, oben, eng 50kg 12,7,6,6,7,8 whg --------------------------------------------------------------------------- 07.04. mittwoch hab training ausfallen lassen, in der nacht kein auge zubekommen, zudem ferien ---------------------------------------------------------------------------- 09.04. freitag: kreuzheben 150kg max (sausauschwer!! aber ich wollte folgendes erreichen: also vor den 142,5kg hab ich 135kg geschafft am freitag davor, und am freitag DAVOR 127,5 und ich wollt 4 7,5er schritte hintereinander schaffen, ich hab die stange einfach nicht losgelassen, bevor das gewicht oben war) kreuzheben sätze: keine, die 150kg ham mich total kaputt gemacht latzug, oben, eng, 50kg 10,8,8,7,7,6 whg ----------------------------------------------------------------------------- 12.04. montag kein training, ich war in nürnberg ----------------------------------------------------------------------------- 14.04 mittwoch bankdrücken 72,5kg 3,2,1whg latzug, oben, eng 50kg 10,8,7,3 40kg: 8,7 (sehr müde) ------------------------------------------------------------------------------ 16.04. freitag kreuzheben 122.5kg 6,6,5 whg Bankdrücken 70kg 6,3,4,2,2 whg 7x60kg nackendrücken 37,5kg 2,5,4,2,1 dips 8,4,4,5,4,2 (wieder kaputt, endlich letzter trainingstag in den ferien, ab ferienende, 1monat alkpause, weil so kann das nicht weitergehen, wie man sieht schaff ich garnix mehr beim bankdrücken z.b. gehe jetz auf 70kg satzgewicht runter) ----------------------------------------------------------------------------------- 19.04 montag (1.tag nach den ferien!) kniebeuge 115kg max (mit bandagen!) kniebeugen sätze 80kg 6x6 whg latzug, oben, eng 50kg 10whg 60kg 6,6 whg latzug, weit, hinten 50kg 6whg rudern an der maschine, eng 50kg 5,5whg ------------------------------------------------------------------------------------ 21.04. mittwoch bankdrücken max, 80kg bankdrücken 70kg sätze: 2,3,4,3,3,3 (sehr komische whg-folge^^) nackendrücken 37.5kg 6,6,6,4,2,3 whg zugmaschine, trizeps: 25kg 6x 30kg 6x 27,5kg 6,6 6x27,5 -drop zu 6x25 -drop zu 6x22,5 -drop zu 6x20 (maschine ohne seilzug) -------------------------------------------------------------------------------- 23.04. freitag: bankdrücken max 80kg bankdrücken max 82,5kg --->neue bestleistung --------------------------------------------------------------------------------- Verschobenes training von freitag, da hab ich nämlich nur max b-drücken gemacht: 24.04. samstag: rudern, stehend, vorgebeugt: 50kg 10x 60kg 6,6,6,6,6 whg latzug, oben, eng 50kg 6whg 55kg 6,6 whg 52,5kg 6whg 50kg 5whg 40kg 8whg KH-Curls 16kg 6,6,6 whg 14kg 6,6,6whg (ich lasse die hantel immer bis runter, ellbogen bewegen sich nicht, rücken auch nicht, nur bizepse arbeiten) Brachialis-curls an der sz-stange 25kg 8,8,8,8,6,7 whg +125kg kniebeuge max mit bandagen (so zum spass am ende des trainings gemacht^^) -------------------------------------------------------------------------------- 26.04. montag Bankdrücken Sätze 70kg 4,4,4,3,3,4 (wieder so ne blöde folge!!!!) nackendrücken 37,5kg 6,5,2,4,4,3 trizepszugmaschine 27,5kg 6,6,6,6,6 whg 27,5x6 -drop zu 25kgx6 Kniebeugen sätze 82,5kg 6,6,6,6,6,12 (!!! da is mir ne sicherung durchgebrannt!) ----------------------------------------------------------------------------------- 28.04. mittwoch LH-rudern, vorgebeugt 8,6,6 mit 60kg 6 mit 70kh 6,6 mit 65kg KH-Curls 16kg 6x6 brachialis-curls an der sz-stange 25kg 8,7,7,6,6,7 whg +am ende nochma 82,5bankdrücken ------------------------------------------------------------------------------------- 30.04. freitag bankdrücken 70kg 6,5,5,4,2,2 nackendrücken 40kg x 4 whg 37,5kg 2,5,2,3,2 trizepszugmaschine: 27,5kg 6,6,6,6,6 30kgx8 Kreuzheben Sätze 115kg 2,6,6,6,1,2 ------------------------------------------------------------------------------- 03.05. mittwoch kniebeugen sätze 85kg 6,6,6,6,6 ein satz mit 90kg-->auch 6geschafft latzug, oben, eng 50kg 10,9,8,8,7,6 KH-Curls 18kg 6,6,6 16kg 6,6,6 Brachialis-Curls 30kg 6,5,5 ------------------------------------------------------------------------------------ 04.05. dienstag (ausserplanmäßig) 85kg bankdrücken max --->bestleistung! danach 90kg max--->bestleistung nochma verbessert!!!! SUPER! da hatte ich topform ------------------------------------------------------------------------------------- 05.05 mittwoch bankdrücken 82,5kg max 1x bankdrücken sätze 72,5kg 5,5,4,2,3,2 Schrägbankdrücken mit KH´s (nackendrücken fällt weg, weil ich ne schulterverletzung hab die ich nicht bemerkt hatte, deswegen fiel meine leistung bei nackendrücken immer weiter zurück, schrägbankdrücken tut nicht so weh!) 14kgx8 16kgx 6,6,6,6,5 Trizepszugmaschine 27,5kg 8,8,8,7,6,6 ---------------------------------------------------------------------------------- 06.05. donnerstag, start der creatinkur! ---------------------------------------------------------------------------------- 07.05. freitag (ÜBERTAG IM KREUZHEBEN!!!) 140kg max 1x (aufwärmen) 150kg max 1x (das sollte max sein, weil se vor 4wochen so übelst schwer gingen und seitdem hatte ich schiss max zu machen, aber die gingen sauleicht) 155kg max 1x (schwer, aber nicht zu schwer!) 160kg max 1x (leichter als die 155! komisch^^) 165kg max 1x (die hölle schlechthin, ich hab noch nie mehr gekämpft im leben bei kreuzheben) kreuzheben sätze 122.5kg 2,2,6,6,4,3 whg latzug, oben, eng 55kg 6,6,6,4 whg KH-Curls 18kg 6,6,6,6,6,3 whg ----------------------------------------------------------------------------------- 10.05. montag (jetz fängts an richtig abzugehen!, ich hoffs die creatinwirkung kommt bald hinzu, guter schlaf und gute noten in der schule sin die beste motivation für mich!) Bankdrücken 75kg 5,4,4,3,3,3 KH-Schrägbankdrücken 60° 14kg 5whg 18kg 3whg (ja nur die 2sätze, hab mal was ausprobiert, ich geh 5sek hoch, bleib 1-2sek in der stellung mit der meisten spannung und geh 1sek runter) Arnold-Pressen 14kg 2whg (nach gleichem prinzip wie das Schrägbankdrücken) Dips 3whg (wieder nach gleichem prinzip) [meine schultern und der trizeps ham nie mehr gebrannt als heute! ich glaub diese trainingsmethode mach ich weiter so, denn wie man gesehn hab bin ich in schultern und trizeps net wirklich vorangekommen, ebenso bei lat, da überleg ich mir noch was, obwohl er wächst, aber wird kaum stärker] Kniebeuge Max 125kg 2x (!!!) <--zu motiviert^^ danach noch 130kg ganz locker! Kniebeugen sätze 95kg 6x 90kg 6,6,6,6,7 whg ------------------------------------------------------------------------------------ 12.05. mittwoch Klimmzüge 8,6,4,3,4,4 KH-Curls allerdings nun eine whg 20-25sek (nach der gleichen methode wie schrägdrücken, dips und arniepressen, darf ich das scho HIT nennen????) 14kg 3whg +1erzwungene+nochma 1erzwungene 80kg bankdrücken max (aufwärmen) 85kg bankdrücken max ------------------------------------------------------------------------------------ das wars fürs erste, morgen (14.05.04) is die 10.dreikampfwoche zuende so kann ich meinen erfolg auch digital festhalten, und andere leute können ihn vll auch beurteilen, ob die fortschritte gut sind oder nicht. allerdings is ne komische sache bei mir, dass ich manchma phasen hab, wo ich übelst vorankomme und manchma garnix schaffe, zurzeit hab ich ne pure bestleistungsphase.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

15.05.2004 12:00     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so gestern war das training ganz akzebtabel bis auf bankdrücken: 14.05. freitag kreuzheben maximal: 140kg 2x 165kg 1x 170kg 1x (neue bestleistung) für sätze keine kraft mehr gehabt :( bankdrücken 75kg 5,4,3,2,1,2whg KH-Schrägbankdrücken 60° 18kg 3whg+2erzwungene+1erzwungene Arnold-Pressen 14kg 3whg+1erzwungene Dips 3whg+1erzwungene

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

16.05.2004 11:32     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sehr brav! weiter so nach welchem system oder mit welchen hintergedanken trainierst du? ernährung - ob schwein oder pute egal,hauptsache fleisch, in deiner situation-hauptsache ESSEN! gruß hara

IP: Logged

destructivus

Beiträge: 437
Aus: wiEn3
Registriert: 01.09.2003

16.05.2004 15:46     Profil von destructivus   destructivus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, cooles logbuch, willst du fix k3kämpfer werden? seh ich das richtig? du hast dich innerhalb von nichtmal 2 moanten von 90kg auf 170kg im kreuzheben gesteigert? sauber!!

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

17.05.2004 09:17     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke für die netten komments ;) das motiviert jo ich habs mir vor 11wochen in den kopf gesetzt. besser gesagt, nun beginnt die 11woche. ich bin grad in der schule und hab freistunde. heut hab ich vor 135 bzw 140kg zu beugen mit bandagen und gurt. schreibe dann nachm training was ich erreicht hab. edit: also @hara, jo stimmt ich esse auch was das zeug hält, fett nehm ich eh irgendwie net zu, hab am wochende höllisch viel "gefressen" mind 1kg fleisch, viel salat, halbes kilo nudelsalat oder weng mehr (3/4schüssel, kA ich schätz ma auf 0.5kg) und viel viel joghurt, müsli, döner und so. am wochende is immer meine fressphase, da hau ich mir immer so 4kg essen in 2-3tagen rein ;-) und mein trainingsziel isses halt dreikämpfer zu werden. die vier hauptgrundübungen mach ich 6-sätzig bis 6whg (bei klimmzügen manchma auch mehr) und die übungen die sich aussen herum aufbauen versuch ich mit einem hit-satz auszubauen, da ich mich aber noch nicht 100% darauf konzentrieren kann, bin ich gezwungen, noch paar whgs zu erzwingen, nachdem ich ca. ne halbe minute pausiere, aber es reicht scho für nen deftigen kater, also muss es ja was bewirken ;)

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

17.05.2004 21:27     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich grüsse euch! naja hab heut ne bestleistung erreicht aber nicht in dem maße wie ich es mir erhofft hatte, die 4 in der deutschschulaufgabe hat mich sehr verbittert und mir viel meiner guten motivierten laune genommen, da ich in deutsch viel besseres gewohnt bin, was noch schlechter war, es war eine 4+ also hatte nur ein wenig zu ner 3 gefehlt, das hat mich noch mehr bedrückt. nichtsdestotrotz bin ich an die hanteln gegangen, aber bei kniebeugen habe ich mich zu heftig aufgewärmt, hab keine pausen gelassen zwischen den aufwärmsätzen weil ich schnell machen wollt, aber aufwärmsätze poste ich hier nie rein, sin ja nur aufwärmen. hier den richtigen trainingslog von heut: montag 17.05.04 Kniebeuge Max 140kg <---gescheitert Kniebeuge Max 135kg <---komischerweise saueasy -->neue bestleistung Kniebeuge Max 140kg <---gescheitert Kniebeugensätze 100kg 2whg 90kg 6whg 100kg 5whg 95kg 2whg (die luft war total raus, nach dem heftigen aufwärmen und so hab ich ultra geschwitzt und hatte mir die bandage bei der 140er zu fest gebunden, so dass mir die sehne immernoch höllisch weh tut, ich hoffe es is nix schlimmeres, weil jeder schritt tut weh, die sätze die ich gemacht hab waren auch extrem scheiße, aber ich gebe nicht auf bevor ich mein doppeltes körpergewicht beuge!!) Klimmzüge breit zur Brust 6,5,4whg Klimmzüge eng 5,4 KH-Curls 14kg 3whg (1whg 20sek)

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4766
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

17.05.2004 23:03     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja ich lese da so 100kg a 5.... bei 135 max? ich würde mal versuchen das ganze etwas an zu nehern! (z.b ich 122max mache aber mit 1105kg 12Wdh...)

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1456
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

18.05.2004 00:20     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sorry Falk, aber das ist Unfug. Ich find den Unterschied eher ein bißchen klein, man muss ja bedenken, dass bei den 135 noch die Bandagen dazu kommen. Außerdem, frag mal hara was er so für 5 Wdh drückt... Gruß, Joe

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

18.05.2004 06:34     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
vollkommen richtig das verhältnis ist ok,würde da nicht speziell was umstellen außerdem-wen interessieren 5wh??? single-rulez ;-)

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4766
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

18.05.2004 22:03     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:74c43ce81c="nebukadneza"]Sorry Falk, aber das ist Unfug. Ich find den Unterschied eher ein bißchen klein, man muss ja bedenken, dass bei den 135 noch die Bandagen dazu kommen. Außerdem, frag mal hara was er so für 5 Wdh drückt... Gruß, Joe[/quote:74c43ce81c] ok das hab ich nicht bedacht! tranier ja auch ohne Bandagen und kann wahrscheinlich jetzt nicht mit reden...... also sorry

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

18.05.2004 22:11     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich weiß nicht, ob es so sinnvoll ist am Anfang der "Kraftsportkarriere" sofort mit Equipment zu arbeiten. MfG M.

IP: Logged

TricepsTitan

Beiträge: 2888
Aus: Wien
Registriert: 05.03.2003

18.05.2004 22:32     Profil von TricepsTitan   TricepsTitan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hier zählt anscheinend nur das "bewältigte" Gewicht. Und bitte, nichts überstürzen! Mal eben schnell das doppelte Köpergewicht sauber beugen ist nicht...

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1456
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

19.05.2004 00:22     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Falk: Das hat nicht nur mit den Bandagen zu tun. Das nennt sich neurale Effizienz (oder so ähnlich). Das nennt man auch intramuskuläre Koordination oder schlicht und ergreifend Maximalkraft. Je höher die Maximalkraft, desto größer der Unterschied zwischen dem 1RM oder dem 5,6,7,8,9,10... RM. Und, es hat was mit den Muskelfaser zu tun, je mehr schnelle (weiße, FT) Fasern man hat, desto größer ist wieder der Unterschied zwischen dem 1RM und dem 5,6,7,8... RM Kennst du sicher von den Muskelfasertests aus dem Hit-Lager. @rebirth.storm.x: Das Equipment würd ich mir auch für die Wettkampfvorbereitung nächstes Jahr aufheben (dieses Jahr darfst es eh nicht hernehmen). So mal 1-2 Trainingseinheiten lang ausprobieren ist ja ok, aber ständig würde ich nicht damit trainieren. Gruß, Joe

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

19.05.2004 19:39     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also seit der 115er kniebeuge zieh ich bandagen an, bei sätzen mach ich ohne alles. kniebeuge max. is das einzige dass ich mit bandagen+gurt mach, sons alles ohne ausrüstung (kreuzheben halt gurt) aja neuer eintrag: schlechtes gefühl, konnte mich net richtig an den plan halten. 18.05.04 mittwoch 90kg bankdrücken gescheitert 90kg bankdrücken wieder gescheitert 77,5kg 2x 77,5kg 1x 60kg 11x 60kg 7x arnold-pressen 14kg (HIT) 3whg Dips garkeine, enges langsames bankdrücken hab ich gemacht mit 20kg, eine whg ca 1minute, hab 2whgs gemacht und davor noch so 20x mit 20kg aber schnell. konnte heut nix gescheits machen, ich lasse mal brust+schultern+trizeps ne woche lang ganz aus, komme ins übertraining, merke ich daran, dass ich die 90 nichmehr schaff, immer nur bis zur hälfte und 77,5kg hab ich ausserplanmäßig mit freunden au scho 4x gedrückt.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

22.05.2004 18:08     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So, gestern wars mal wieder soweit, hier mein log: freitag, 21.05.04 Kreuzheben Aufwärmen mit 20,40,60,80,100,120,140kg (nach oben hin werdens immer weniger whgs bis zu nur noch einer, mach ich immer so, auch bei kniebeugen) Kreuzheben Sätze 140kg 3,3,3,3 whg Klimmzüge weit zur Brust mit durchhänger (kA ob erwähnt, alle meine klimmzüge sin mit durchhänger) 6,4,5 whg Klimmzüge eng 8,6 whg KH-Curls 20kg 5 whg KH-Curls 14kg (HIT) 5 whg Hab Kreuzheben Maximal mal ausgelassen, erst nächste Woche wieder

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

22.05.2004 18:20     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ui ui,bin der meinung da passt einiges nicht vor kurzem mit 75kg bankdrücken mehrere sätze mit 5wh's das letzte mal 2 mal und dann nur noch 1mal. an 90 2mal gescheitert, das kostet enorm an substanz. würde nächstes mal höchstens mit 60kg drücken. 5x5 oder sowas in die richtung. zuviele fehlversuche (beugen genauso) gruß hara

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

22.05.2004 18:31     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das is weil ich mich diese woche net gut fühlte und ne verletzung der linken brust hab, ausserdem tat mir die sehne am rechten bein der kniekehle weh weil ein kumpel reingetreten hat^^ wegen der verletzung hör der brust mach ich bankdrücken erst nächsten freitag oder erst übernächsten montag. die verletzung der kniekehle dürfte wieder weg sein, gestern hab ich nämlich beim kreuzheben nix gemerkt. aber bei mir sin viele fehlversuche normal, weil ich oft grosse sprünge mache, oft gelingen sie auch, aber genauso oft misslingen sie. nur dass nach misslungenen fehlversuchen meine sätze so beeinträchtigt werden, das kommt normal nicht vor.

IP: Logged

massagebaumann

Beiträge: 62
Aus: altmünster am traunsee/ Oberösterreich
Registriert: 05.05.2004

22.05.2004 19:59     Profil von massagebaumann   massagebaumann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Verzeih mir wenn ich mich in deine trainingspraktiken einmische, aber ich glaube hara hat recht. könnte sein das du vollkommen ausgebrannt bist und somit praktisch keine leistungssteigerung zu erwarten ist; abgesehen von deinen verletzungssymptomen die ja ein alarmsignal deines körpers sind, powerst du dich schon beim aufwärmen aus; sieben! aufwärmsätze sind meiner meinung nach etwas zu viel; außerdem schreibst du nich wie es mit deiner ernährung und regeneration aussieht; ich hoffe das dir diese beiden enorm wichtige faktoren auch bewußt sind denn mit 2500 kalorien und 5 stunden schlaf pro tag bei deiner körperlänge wird nichts spektakuläres zu erwarten sein; ist nicht böse gemeint, soll nur eine produktiver hinweis sein; also lass dich nicht unterkriegen; mfg tom

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

22.05.2004 20:21     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich merke es wenn ich übertrainiert bin und ich geb euch beiden recht, zur zeit bin ich es wirklich. mir ham au scho viele gesagt, dass ich ma lower machen soll, weil so ne krasse steigerung macht mein körper net lang mit. kritik sehe ich gerne, solang sie nicht beleidigend ist sondern als hilfe gemeint ist und eure 2beiträge sind produktiv und ihr habt auch recht. aber ich will umbedingt bevor ich mich schone nochma die 90kg leicht drücken, 140beugen und 180ziehen, das wär nämlich mein ziel vorerst. /edit: also ernährung: ich esse einen tag mal kaum was, an anderen fresse ich höllisch viel, sodass ich danach nur noch einschlafe. ich esse fast nie süssigkeiten, doch manchma hau ich mir ordentlich welche rein, das is so alle 2-3wochen der fall. mit alkohol mache ich oft 1monatige pausen und ich rauche nicht, nehme nie drogen, trinke kein coffein bzw extrem selten. bei ernährung achte ich dass ich viel vollkornsachen esse, wenig fett, viel hydrate und 80-150g eiweiß am tag. ausserdem trinke ich viel milch und esse viel cerealien, obst fast nix ausser bananen, gemüse aber schon recht viel, insgesamt ausgewogen und sehr gesund. ich schlafe so 7stunden unter der woche und 10stunden am WE nachts halt, unter der woche gönne ich mir noch ca 2stunden schlaf nach der schule.

IP: Logged

bipolar

Beiträge: 400
Aus: Österreich
Registriert: 10.02.2004

22.05.2004 20:41     Profil von bipolar   bipolar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi... [quote:bac646361b]ich esse einen tag mal kaum was, an anderen fresse ich höllisch viel, sodass ich danach nur noch einschlafe.[/quote:bac646361b] also dieser satz würde mir ein bisschen kopfzerbrechen machen... beide extreme sind schlecht. zu wenig = keine energie, zu viel = körper ist zu sehr mit verdauung beschäftigt... als kraftsportler sollte man sich doch einigermaßen konstant an einen ernährungsplan halten. da genügt schon zu sagen: 5 mahlzeiten beginnend mit der kohlenhydratreichsten mahlzeit und endend mit der proteinreichsten mahlzeit. ansonsten würd ichs nicht zu tragisch nehmen... ab und zu eine zigarette, ein glas bier oder sonst was bringt dich nicht um und in deinem trainingsplan nicht zurück... auch coffein würd ich nicht verteufeln, denn vor dem training hilft es energie zu mobilisieren und fett loszuwerden. würd nicht zu stur dein ziel verfolgen, sondern mehr auf deine körper hören. pläne sollen als orientierung dienen und nicht auf biegen und brechen durchgezogen werden. meine meinung! "dääähh - do muas i jo glott amoi in mein plaan schaun!" greez, bipolar

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

22.05.2004 20:55     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e6e9566293]"dääähh - do muas i jo glott amoi in mein plaan schaun!" [/quote:e6e9566293] Bei dem Dialekt sträuben sich mir meine nicht vorhandenen Nackenhaare.......brrrrr ;) MfG M.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

22.05.2004 21:02     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bipolar hat vollkommen recht! würde mal über eine generalsanierung deines trainingssystems,deiner gewohnheiten im allgemeinen uvm nachdenken. so muss man ganz klar sagen, ist die "wirtschaftlichkeit (aufwand zu resultat)" nicht gerade optimal sg hara

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

23.05.2004 02:05     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich wende ja nicht viel darum auf, deswegen hab ich meine essgewohnheiten au net sonderlich umgestellt, ich esse so wie früher nur in etwas anderen mengen, manchma hab ich halt einfach keine zeit um viel zu essen, ich hab 3ma die woche 9stunden schule und es is zu teuer wenn ich mir immer irgendwas kauf. man kann ja auch auf die idee kommen sich was einzupacken, aber wenn das für alle pausen reichen muss passt es garnicht mehr in meine tasche rein, meine ganzen bücher passen da kaum rein, das liegt an einem lehrer der macht immer so einen höllenstress und den ham wir in mehreren fächern und der sagt mal könnt dieses mal dieses fach kommen und ich muss stets alles dabei ham obwohl wir net immer das ham was er sagt... und das mit coffein, rauchen, saufen das war schon immer so, ich mag keinen kaffee und cola au net sonderlich, ausserdem hasse ich rauchen und ich finde es nicht erstrebenswert sich jedes wochenende zu besaufen. mir is schon klar, dass ich ins übertraining komme, aber mir kommts vor, als ob ich zu langsam vorwärts komme und ich will au ma was reissen später. und da ich keine gewissen mittelchen und so nehmen will, lieber erschieße ich mich, muss ich hart trainieren um an mein ziel zu kommen, sehr hart, und es lohnt sich auch, ich hab schon einige überholt die um einiges länger machen als ich, und einige is hier ne zweistellige zahl, trotzdem kann ich mich damit net zufrieden geben, ich will alles ausm körper rausholen, dass er mitmacht und soviel wie ohne stoff möglich is. und zu dem coffein und energie, coffein bewirkt nur kurze leistungssteigerung, danach fällt man in ein leistungsloch, ich esse lieber ne banane oder ein anderes obst bevor ich trainiere, oder trinke ein bisschen multivitaminsaft oder so, schmeckt zumindest.

IP: Logged

massagebaumann

Beiträge: 62
Aus: altmünster am traunsee/ Oberösterreich
Registriert: 05.05.2004

24.05.2004 06:32     Profil von massagebaumann   massagebaumann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
lieber rebirth; aufgrund deines alters wundert mich deine ehrgeizige aber auch fast naive einstellung nicht; wenn du vor hast länger dem kraftsport zu fröhnen dann mach dir bloß keinen stress bzw. zeitdruck; die ernährung ist unumgänglich ob mit oder ohne stoff und glaub nicht das lehrer oder proffessoren daran was ändern, oder willst du deinen sportlichen erfolg von launen anderer abhängig machen? außerdem hast du mit 17 einen schnellen stoffwechsel da kannst du ruhig etwas fettere mahlzeiten und süßigkeiten essen; (es sei denn du bereitest dich auf eine BB meisterschaft vor) es gibt leute die arbeiten 12 sunden am tag und bringen ihre ernährung auf die reihe; also essen schlafen trainieren essen schlafen...........

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

24.05.2004 08:58     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi ne mit bodybuilding will ich eigtl nix am hut ham, ok ich schau zu dass ich net grad fett werd aber mein KF gehalt is zB so ohne dass ich mir grossartig sorgen ums essen mach. und an den tagen wo ich trainier ess ich normal sehr gut bevor ich trainier, also immer in den schulpausen, wie heut jetz in der freistunde, hab mir mal 3fette vollkornbrote mit salami, räucherschinken und käse gemacht (also alles auf jedem der brote) wenn ich sowas mal nicht mache, gelingt mir oft auch ein maximalversuch mal nicht, da das frühstück zu lang her is und ich in der pause nix ess und somit keine energie bleibt, weil ich trainier sofort nach der schule ausser mittwochs wegen nachmittagsunterricht. und ehrgeizig und naiv mag auch stimmen, aber so bin ich irgendwie wenn ich mir was derbe in den kopf setz. ich will ja total ohne scheiß stoff auskommen und wenn man ohne stoff bestehen will, muss man hart dafür kämpfen. und ich denke auch, wenn man ohne stoff rangeht und viel erreicht hat man später auch ein höheres ansehen. da im vorher/nachher thread meinten ja schon welche ich würd nehmen, was für mich völlig absurd klingt, selbst PMs hab ich bekommen wos welche meinten, frechheit eigtl. ich streng mich eben an, das machen die wahrscheinlich nicht, aber es sind auch irgendwie voll die anfänger die sowas behaupten, von erfahrenen usern höre ich sowas nicht. ich selbst hab net mehr ahnung als die anfänger hier aber ich denke mir nicht gleich stoffler oder so, ... aber ich hab auch vor so ehrgeizig zu bleiben, allerdings werd ich jetz ma aufpassen, dass ich mich net wieder so schnell übertrainier, das is nich gut.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

24.05.2004 16:06     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so hab mich heut entschlossen dass ich mein training ein wenig abklingen lasse, ausserdem wollte ich es nich riskieren mich voll anzustrengen, weil ich hatte am mittwoch ca. 6stunden schlaf, am freitag 5, samstag auch 5 und heut wieder nur 6 weil meine mutter mich ständig aufwecken muss. also diese woche mach ich nur leichtes training, in den ferien lass ichs vielleicht ganz sein, hier der log von heute: Montag, 24.05.04: Bankdrücken 40kg 8x Bankdrücken 77,5kg 4x Bankdrücken 30kg 45x Bankdrücken 40kg 15x Kniebeugen 70kg 3x Kniebeugen 100kg 1x Kniebeugen 100kg 3x Kniebeugen 60kg 10x Kniebeugen 80kg 6x Kniebeugen 80kg 6x gerade soviel dass ich net ins schwitzen komme, für sowenig schlaf und so ging das training heut super, also normal fühle ich mich net so gut wenn ich mich net voll anstreng, aber heut fühl ich mich richtig toll und ich freue mich scho auf meine bratwürste die ich grad aufn e-grill gelegt hab =) guten appetit frau schmidt o_O cya

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 15:55     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
heute nur ein wenig gedrückt: aja 12.woche kraftdreikampf is das: 26.05.04 mittwoch: 10x40kg 4x80kg (bei der 4. musste mir weng geholfen werden) 1x87,5kg 40x40kg erst nach den ferien gehts richtig los, wenn ich dekonditioniert bin, vll versuch ich jetz am freitag mich nochma in KH zu steigern. cya nu geh ich widda essen

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

26.05.2004 19:32     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so rebirth,jetz reden wir mal klartext! du bist jung und ohne das jetzt bös zu meinen auch ein wenig dumm! zumindest was dein wissen bezüglich trainingsmethoden,ernährung und regeneration betrifft. du hast vor 2 tagen bankdrücken gemacht, heute wieder und beide male nicht unbedingt leicht! wir sind hier ein forum und unsere absicht besteht darin, jungen, unerfahrenen athleten das zu ersparen was wir falsch gemacht haben. wir versuchen euch das wort STAGNATION aus dem weg zu räumen. du hast dich hier angemeldet, hast dein log eröffnet und daraus schließe ich, dass auch du diese absicht verfolgst, unsere hilfe in anspruch zu nehmen, oder??? es gibt einfach regeln im kraftsport, die erstens - seit jahren bekannt sind, zweitens - tausende male statistisch oder wissenschaftlich bewiesen und drittens - mit etwas hausverstand auch so logisch sind. wiederum meine ich das jetzt nicht böse, aber um dich etwas zu schocken - deine vorgehensweise ist größtenteils für den HUGO! viele sagen auch für A und F! oder ganz simple - für die KATZ! wenn jemand sagt er kann kein essen in die schule mitnehmen weil die schultasche so voll ist, dann löst das hier im forum einfach nur kopfschütteln aus! erfolg im training und das ist tausende male bewiesen, geht ganz nah mit der praktizierten ernährung einher. und wenn jemand 8 stunden keine nahrung zu sich nimmt, dann wäre es oft sinnvoller sich einfach auf die couch zu legen und etwas zu fernsehen als ins studio zu gehen. der körper braucht erstens energie FÜR das training und zweitens nährstoffe NACH dem training. wenn du den körper forderst musst du ihm auch was geben! ist wie bei einem auto, solange treibstoff drin ist fährt es, wenn er leer ist - aus maus! dann muss man wieder tanken! proteine sind unerlässlich um unsere beanspruchte muskulatur wieder zu "heilen"! ich sage bewusst heilen, da wie dir ja sicher bekannt ist, bei jedem training die muskulatur stark beschädigt wird und etliche kleine muskelfibrillen bis hin zu kleinen muskelfasern reißen! die müssen jetzt wieder ordentlich zusammenwachsen und das geht nur mit hilfe von protein,wasser und ausreichend mineralstoffen sowie in nahrung vorhandenen enzymen! du - trainierst, ist aber nicht ausreichend. wie soll deine muskulatur beim nächsten training wieder voll belastbar sein? geht nicht! du jedoch setzt noch einen drauf, trainierst ja 2 tage darauf gleich wieder die selbe gruppe,dazwischen ernährst du dich aber wie ein eichhörnchen...fazit - schlechter gehts kaum! noch was, der muskel wächst in der regenerationsphase NICHT IM TRAINING wie einst sogar schwarzenegger immer glaubte. dein muskel hat keine chance zu wachsen sowie stärker zu werden. alle 3 stunden eine kleine portion wirkt wunder und die ausrede mit der schultasche ist wirklich etwas naiv! entweder du willst dich verbessern oder nicht. ist ganz einfach. aber sagen: "ich muss soviel trainieren weil ich blablabla um meine ziele zu erreichen" - was soll man dazu sagen??? sagt eben viel über dein wissen aus! so rebirth,ich hoffe du fasst das nicht ZU böse auf. aber es muss dir einfach mal bei aller deutlichkeit gesagt werden, dass das nichts ist was du machst. das ist die aufgabe dieses forums! wir helfen dir alle gerne wenn du fragen hast, kein problem! ich seh mir das halt ungern immer an was du von dir gibst und lasse dich mit meinem schweigen daher im glauben das dies richtig ist,darum diese antwort. aber lass dir das alles mal durch den kopf gehen,ok?! du bist mit sicherheit ein großes talent,aber wenn die rahmenbedingungen nicht passen wirds halt nichts. schöne grüße und viel erfolg hara

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 756
Aus:
Registriert: 24.06.2001

26.05.2004 19:54     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Hara: Bei Trainingsplänen ist das immer so eine Sache. ;) http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=60268 :heul:

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 20:08     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich weiß was äußerst dumm ist, ich versuchs zu ändern. wie du siehst war es jetz das einzige mal wo ich 2x hintereinander gedrückt hab. das mit der ernährung kann ich net ändern, ich geb mir genügend protein, aber halt 2ma aufn tag verteilt, deswegen penn ich auch nach so nem dicken essen ein, weil der körper zuviel energie dafür braucht. ich kann aber zB ünmöglich jeden tag 5&#8364; oder mehr für schulessen ausgeben. heut hab ich 3&#8364; ausgegeben um in einer pause einigermaßen satt zu werden, das kann ich mir net leisten. an tagen wo ich nix heb erlaube ich mir sowas erst recht nicht, an tagen wo ich schwere versuche mach, is mir das mit der tasche egal, ich nehm ne tüte und ne box mit 4 saudicken broten, bananen und allem möglichen mit um gut energie zu haben. und "viel" trainiere ich eigtl au net so, ne einheit dauert bei mir 30-90minuten, bei nem kreuzheb maximal+bankdrücksatz tag, aber auch mal 120minuten, das kommt aber nicht so häufig vor. was mir wirklich sorgen bereitet ist meine regeneration, ich finde, es ist ein wunder, dass ich noch nicht zusammengesackt bin. ich mache in den ferien mal ne dekonditionierungsphase um mich zu erholen. und ich verknack mal meine mutter dazu, dass sie mir mein essen zahlen soll, ich bring dafür auch noch schönere noten mit nach hause. heut hat se mir mal wieder 11&#8364; für essen gegeben, sowas passiert aber auch nur 2-3mal die woche. wenn ich richtig fress müsste sowas 5mal die woche geben, so nen geldnachschub. da ich schweinefleisch normal meide, bin ich auf pute angewiesen wenns um fettfreies fleisch geht, und pute ist nunmal teurer, da kann ich nix machen. und was ich sonst noch so an müll fress muss man auch bedenken, kostet auch noch mehr. ich bin zurzeit auch sehr viel am überlegen, da ich jetz nach knapp 3monaten wieder im übertraining (ALS ANFÄNGER!!) bin, hab ich mir nach der dekonditionierung gedacht, ne aufbauphase zu machen, kommt aber nicht in frage, aufbau kann ich nicht wegen meinem hautriss, den ich schon von maximalkraft bekomme, machen. deswegen dachte ich mir meinen plan umzuändern, und zwar so, dass ich jede dreikampfübung nur einmal die woche mache. und die nebenübungen wie lat, schulter und so irgendwie aussenherum baue, da ich mal denke, dass es diese 3grundübungen sind, die mich ins übertraining bringen. mein gott, ich wundere mich auch immer wie dumm ich bin, ich wusste, ich sollte heut nicht drücken, habs trotzdem gemacht, freunde haben mich motiviert, die machen das andauernd. ich kann bei sowas nicht nein sagen, aber es wird mal zeit. findest du, dass es eine gute idee ist, jede grundübung nur 1x die woche zu machen? das mit der ernährung muss ich irgendwie selber auf die reihe kriegen. aber mit meinem lächerlichen system hab ichs für die kurze zeit ja vergleichsweise weit gebracht, ob ichs mit richtiger ernährung und komplett perfekter regeneration noch weiter bringen könnte??? bitte um schnelle antwort und ich fasse solche kritik keineswegs als böse auf, das respektiere ich, besonders von erfahrenen leuten wie dir. ich bin eben ein anfänger, ich machs noch net lang, ich hab noch längst nicht alle kniffe raus, doch allein deswegen hab ich mich hier angemeldet, ich will, dass dem nicht mehr so ist, ich will ahnung haben. was ich lese, da steht überall was anderes. doch erfahrene leute sagen meist das gleiche und die sind zuverlässiger als irgendwelche internetquellen oder von lächerlichen fitnesszeitschriften und solche leute denke ich kann man hier im forum finden, die einem helfen! mfg RSX

IP: Logged

Squat4Life

Beiträge: 762
Aus: Landsberg
Registriert: 12.04.2004

26.05.2004 20:24     Profil von Squat4Life   Squat4Life eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also das pute teurer ist als schwein wäre mir neu...geh zum kaufland da gibts an der frischfleischtheke das kilo putenbrust für unter 6 €nen oder du kaufst es tiefgekühlt da isset sogar noch billiger... und wenn dir selbst das noch zu teuer ist kannst du zum aldi gehn da gibts guten tk-fisch für 3,59€nen pro KG! (0,8g fett und 17g protein auf 100g) also juten appetit!

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 20:27     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also bei uns kosten 150g pute soviel wie 200g schwein. und mir fisch aufs brot hauen mag ich net. den ess ich lieber blank daheim, so nen normalen konservenfisch mit tomatensoße. hier klingts als ob ich sauarm wär^^ ist nicht so, aber ich kann nicht komplett mein ganzes geld für essen ausgeben, mein restliches schnickschnackessen is voll teuer, mal nen schicken räucherlachs, mal nen parmaschinken, solche kleinen genüsse brauche ich, die kosten halt was. ich muss die mal weng einschränken um mir meine pute und meine salami (fett brauch ich ja auch noch, ...) finanzieren zu können.

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

26.05.2004 20:37     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hmm, rebirth.storm.x, - 2 mal am Tag viel essen ist nix! - Du würdest mit jedem Program am Anfang gute Fortschritte machen - Dein Plan ist Mist - In einem Satz bis zum Muskelversagen zu gehen (*jemand musste helfen...), bevor du an dein Max. gegangen bist ist Kontraproduktiv - Du hast nicht verständen, dass das Meisste was du hier schreibst Kacke ist, sonst würdest du nicht so protzen mit deine Steigerungen... Ich hoffe du bist kritik- & lernfähig. Nur dann sehe ich Erfolg für dich. Sonst Stagnation. Gruss cyclon

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 20:44     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wie sollte ein plan sonst aussehen, mir hilft ja da niemand, hab schon einmal gefragt, wie ich den plan ändern sollte, hab auch 2vorschlagspläne gemacht, doch keine antwort. und wie soll ich es mit der ernährung von einen tag auf den andern so machen, dass ich jeden tag 4-5mal fresse??? ich ess 3mal die woche 4mal was am tag, 5mal wird scho schwer. gut jetz muss ich erstmal dick einstecken, obwohl ich au net denke, dass ich den schlechtesten plan hier im forum hab, aber is halt das beste was mir zu der zeit eingefallen ist. und überall rumprahlen tu ich net damit. ich poste es nur hier im thread, ich poste auch genauso meine nicht geschafften versuche, und in letzter zeit warens halt viele. ok ein wenig prahlen vielleicht schon, bin neu bei diesem sport, bin noch klein und jung und da ist das doch normal, ich kann mich net als den ruhigen weisen mann bezeichnen, aber im echten leben halte ich normal die klappe und hasse es aufs training angesprochen zu werden und was ich so schaffe.

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

26.05.2004 21:04     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zuerst mal das lesen: [url]http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=23443&highlight=xmaus+plan[/url] Das reicht für den Anfang. Mach das mal 4 Wochen und poste, wie es geht. Viel Spass.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 21:39     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
der autor will 4trainingseinheiten die woche, das ist für mich absolut unmöglich, wie soll ichs denn auf 3minimieren??? montag Kniebeugen, Beincurls, Lat mittwoch bankdrücken, schrägbankdrücken, trizeps freitag kreuzheben, schultern, bizeps wäre es so besser?? so ist wirklich nichts mehr als einmal die woche DIREKT beansprucht (scho klar, dass schultern und bizeps mitwirken bei vielen übungen, aber da halt nicht schwer) da es mir unmöglich ist 4mal die woche zu trainieren, ...

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

26.05.2004 21:47     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi rebirth! tja, ich denke du hast einen kräftigen denkanstoss bekommen und du scheinst dich bessern zu wollen! der erste schritt in die richtige richtung! nun folgen einige punkte die du in zukunft beachten solltest punkt 1 - du brauchst es mit der ernährung nicht zu übertreiben,aber 4 mahlzeiten sind pflicht! frühstück, mittag, vorm training, nach dem training! 2 - ein großes joghurt 500g kostet bei uns 49 cent, 2 bananen dazu nochmal das gleiche, das sind in summe 1€! das wäre eine gute mahlzeit! 3 - 500g haferflocken kosten ebenfalls 49 cent. in verbindung mit milch und kakao eine tolle mahlzeit - energiereich! 4 - training - jede grundübung einmal pro woche - verwende den xmaus plan oder den bösel plan und versuche mit der optimierten ernährung mal 8 wochen dich überall zu steigern. auf jedes training voll konzentrieren und vor allem in die grundübungen die ganze energie reinstecken! nach den 8 wochen rechnen wir ab! sofern alles besser wird (ernährung, training, keine "hilfswiederholungen" mehr) dürftest du dich alleine schon mit diesen veränderungen gut steigern! 5 - was deine "freunde" sagen und machen soll dir ziemlich egal sein! geh deinen eigenen weg und zeig ihnen was sache ist! 6 - ob pute, schwein,rind oder fisch - völlig egal! einfach ESSEN!!! viel erfolg hara

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 21:50     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so oben habe ich ein wenig editet. an diese pläne kann ich mich einfach net genau halten schule und alles andere ermöglichen keine 4mal die woche. und das mit hilfswhgs war im xmaus text nicht enthalten, also soll man mir nie helfen????? was is wenn ich z.B. denke "boa die whg pack ich noch" packe sie aber nicht, soll mein kumpel sofort gewicht wegreißen oder soll er mithelfen?

IP: Logged

Squat4Life

Beiträge: 762
Aus: Landsberg
Registriert: 12.04.2004

26.05.2004 21:59     Profil von Squat4Life   Squat4Life eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
den xmaus 4-tagesplan find ich super, ich mach den jetzt seit 4 wochen und konnte mich im bankdrücken von 3x105 auf heute 3x120 steigern! ich kann mir auch irgendwie nicht erklären wo das problem ist, mindestens 4 mal am tag zuessen....kriegst du keinen hunger wenn du nur 2 mal am tag was ist? also ich würde da aus den latschen kippen....ich komme immer auf 5 mahlzeiten und dann noch 500g magerquark vor schlafen (kostet übrigens auch nicht die welt, 55cent für ein halbes kilo und da hast du schon mal über 60g protein) übrigens ess ich die haferflocken vom kaufland, die kosten 29 cent pro 500g :daumen: ,

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 22:08     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich ess 2supermahlzeiten am tag. sons übern tag verteilt noch 4kleine oder so, snacks halt, aber nix richtig grifffestes. BOA RESPEKT so eine krasse steigerung, ne du ey^^ das gibbet einfach nich. ob ich sowas auch mit meinen 3trainingseinheiten schaffen kann, müsste machbar sein, denn nich das volumen zählt, sondern die intensität heisst es doch immer, ...

IP: Logged

Squat4Life

Beiträge: 762
Aus: Landsberg
Registriert: 12.04.2004

26.05.2004 22:09     Profil von Squat4Life   Squat4Life eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
laut xmaus solltest du beim bankdrücken, kreuzheben, kniebeugen, schulterdrücken und beizepcurls in den letzten beiden sätzen alles geben...bei allen anderen übungen und sätzen solltest du nicht unbedingt ans limit gehen

IP: Logged

Squat4Life

Beiträge: 762
Aus: Landsberg
Registriert: 12.04.2004

26.05.2004 22:13     Profil von Squat4Life   Squat4Life eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
doch das stimmt wirklich, ich war selber überrascht wie schnell die steigerungen gingen, weil ich vorher mit nem anderen plan schon fast 2 monate bei 100kg rumgegurkt bin... allerdings gingen die 3x120 heut wirklich richtig schwer und waren auch ziemlich am limit, ich denk also mal dass die steigerungen jetzt nicht mehr in diesem rasanten tempo weitergehen werden (wär ja auch zu schön) und verteil deine 2 riesenmahlzeiten lieber auf 4 oder 5 kleinere, dein körper kann so die nährstoffe viel besser verwerten und wird es dir danken :winke:

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

26.05.2004 22:13     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:df3bd3ed22]4 - training - jede grundübung einmal pro woche - verwende den xmaus plan oder den bösel plan[/quote:df3bd3ed22] Hört auch jemand dem jungen Herren zu??? Er hat mehrfach gesagt, dass er NICHT 4 mal die Woche ins Gym kann, wie so viele andere Leute auch, aber geht mal einer drauf ein? Nein. Hauptsache ihm immer wieder vorhalten, dass es die Ernährung umstellen muss. Ich glaube, das hat er verstanden. MfG M.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 22:20     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
genau, den rest hab ich begriffen, ich will doch nur wissen ob es so geht wie ich in meinen vorangegangenen posts geschrieben habe =( und bis auf die paar neuen techniken (erst bei den letzten 2.sätzen alles geben, die steigerungsstufen und so) wusste ich eigtl alles. dass man jede grundübung nur einmal die woche machen sollte ist mir klar. KH und KB sowieso, aber bankdrücken machte ich immer 1-2mal die woche und wenn ich se 2ma gemacht hab, dacht ich mir, das geht ja noch, weil man sich angeblich als anfänger schneller regeneriert, aber hier wird ja anders beraten. ehrlich gesagt, 1x die woche jede partie ist sehr gut finde ich, da kann ich jeweils immer krass alles geben, bis ich mich tottrainiere in der einheit =) die einzige frage: darf ichs auf 3mal kürzen, dafür weng intensiver. waden hab ich weggelassen, wachsen bei mir schon genug. und diese "leichten" sätze braucht man doch auch nur als fortgeschrittener oder? heissen doch erholungssätze, die hab ich auch weggelassen. wenn ich da jetz was falsch mach berichtigt mich oder macht bitte vorschläge WIE ich mein training auf 3mal die woche kürzen kann nach dem plan.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

26.05.2004 22:28     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich denke,dass er in der lage ist einen 4 tage plan in einen 3 tage plan abzuändern! wenn nicht..helfen wir ihm natuerlich gern dabei! viel erfolg hara

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.05.2004 22:30     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja ich will, dass ihr mir helft! bitte! kann ich ihn so abändern: montag Kniebeugen, Beincurls, Lat mittwoch bankdrücken, schrägbankdrücken, trizeps freitag kreuzheben, schultern, bizeps jeden tag 3übungen +bauch (habe ich bisher nicht gemacht, bzw so gut wie nie) sagt mir was noch zu verbessern wäre und lest den post über haras danke. /edit: und ich will kein aufbautraining machen, nur maximalkraft, und im plan steht ja auch was von 12 und 10whgs sowas kann ich praktisch nicht machen, ich bekomm von maximaltraining schon krasse hautrisse. schaut mal zu den fotos, auf dem einen sieht man ihn ganz besonders den grössten, 3weitere sind im anmarsch und das ohne stoff, wie will ich da aufbautraining machen?? meine haut geht ja dadurch voll in´ arsch. durch maximalkraft bekommt man ja auch gewisse masse und die hab ich damit ja schon aufgebaut.

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

26.05.2004 22:34     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1132904f2d]ich denke,dass er in der lage ist einen 4 tage plan in einen 3 tage plan abzuändern[/quote:1132904f2d] Würde er sonst fragen? Brauchst du immer eine direkte Aufforderung? Wenn es um irgendein Shirt geht oder um Boards, dann schreibst du Romane und jetzt? Sorry, aber bin etwas verärgert. Langsam bildet sich wohl ne 2 Klassen Gesellschaft......die "richtigen" Kraftsportler und die, die nicht in der gleichen Liga spielen. MfG M.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

26.05.2004 22:39     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sieht gut aus! jeden tag 3 sätze bauch,können von der gleichen übung sein. mo und fr würd ich noch eine rückenübung (hyperextensions) für 2 säze mit 15wh hinzufügen latissimus (klimmzüge)??? gruß hara

IP: Logged

destructivus

Beiträge: 437
Aus: wiEn3
Registriert: 01.09.2003

26.05.2004 22:40     Profil von destructivus   destructivus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2ea5fdf77d="hara"]ich denke,dass er in der lage ist einen 4 tage plan in einen 3 tage plan abzuändern! wenn nicht..helfen wir ihm natuerlich gern dabei! viel erfolg hara[/quote:2ea5fdf77d] wenn nicht, wird geholfen, steht doch eh da ;)

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

26.05.2004 22:44     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@mephisto: der grund ist einfach - jung athleten sollen sich selbst mit der materie auseinandersetzen und nicht alles vorgekaut bekommen. bei boards und bänder ist es anders, da haben viele nicht den hauch einer ahnung,verstehen nicht mal den sinn dahinter,darum wird es ausführlicher behandelt. nehme aber gerne kritik (positiv wie auch negativ!) entgegen und werde mal drüber nachdenken!vielleicht ist ja was dran! schöne grüße hara

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

26.05.2004 22:45     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6cf9aa9fe1]wenn nicht, wird geholfen, steht doch eh da [/quote:6cf9aa9fe1] Tja, es geht nur darum, dass er es vorher schon zig mal erwähnte, dass er nicht weiß wie. Aber egal. Sorry, dass ich den heiligen Moderator kritisiert habe. @hara Verstehe die Intention dahinter, aber ich fand es in diesem Falle halt unglücklich. MfG M.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

26.05.2004 22:58     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das mit dem "heiligen" moderator zieht bei mir nicht kann man mit den leuten vergleichen die immer sagen:"natürlich, ist ein volltrottel, ist ja ein herr DOKTOR!" und in wahrheit ist der herr DOKTOR aber ein ganz umgänglicher und netter herr der keine spur von etwaigen allüren zeigt! wenn du meine arbeit kritisierst, kritisiere sie! ich werde mich damit auseinandersetzen! meine person aufgrund vom forum zu kritisieren finde ich aber äußerst gewagt! sg hara

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

27.05.2004 06:45     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:58d2fa7e02]wenn du meine arbeit kritisierst, kritisiere sie! ich werde mich damit auseinandersetzen! meine person aufgrund vom forum zu kritisieren finde ich aber äußerst gewagt![/quote:58d2fa7e02] Und du solltest mal genau lesen und dir nicht jeden Schuh anziehen. Ich habe auf eine Aussage von destructivus reagiert. Wenn du dich angesprochen fühlst, ist es dein Problem. Ich habe noch nie jemanden öffentlich im Forum angegriffen und werde es auch nicht tun. Weiß nicht, was du dich als persönlich angegriffen fühlst. Habe etwas angesprochen, was mir aufgefallen ist. MfG M. PS: Was gewagt ist oder nicht lieber hara, das kannste mir überlassen, bin alt genug. Vielen Dank. PPS: Falls es Klärungsbedarf ist, darfst du gerne ne PN schreiben

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

27.05.2004 07:11     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
lass deinen frust woanders aus,aber nicht bei mir - somit hat sich das für mich erledigt!

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

27.05.2004 09:20     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Lieber hara, ich hab absolut keinen Frust und will dich auch absolut nicht beleidigen. Wenn du es so verstanden hast, dann hast du es falsch verstanden. [quote:434bdd2706] meine person aufgrund vom forum zu kritisieren finde ich aber äußerst gewagt! [/quote:434bdd2706] Das gebe ich dir somit unkommentiert zurück. Somit wäre alles gesagt und das Thema für mich erledigt :knuddel: MfG M.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

27.05.2004 09:31     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so machens eben echte männer - es wird gesagt was sache ist :sympath: und somit ist das ding aus der welt! für mich zumindest! :liebhaben:

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

27.05.2004 10:02     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sehe ich auch so! :liebhaben: MfG M.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

27.05.2004 13:24     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ok das mit rücken werd ich mal aufprobieren, aber die nur "leicht" machen oder??? und am freitag das schultertraining: ich mache schrägbankdrücken ja mit 60° steigung. da werden schultern schon arg belastet. sollte ich deswegen das schultertraining auch nur "leicht" machen? weil sonst könnten schultern ja ins übertraining kommen, weil sie so oft gefordert werden und das hätte auswirkungen auf alle anderen übungen wo schultern mit einbezogen werden. und wie soll ich meine whgs gestalten. also bei den übungen hab ichs so vorgesehn, man soll ja nur bei den letzten 2sätzen alles geben, diese sätze wollt ich mit ca 3whg machen. aber wieviel die sätze davor, dass mit niedrigerem gewicht is ja klar, aber kommt drauf an wie niedrig. ginge es zB so: 6x70 6x70 5x72,5 5x72,5 und dann noch 2sätze bis zum versagen mit 77,5 oder so, kA noch mit welchen gewichten genau. (also als bankdrückbeispiel und als vorbild für alle 6er satz übungen) bei den 3satz übungen so?? --> 6xgewicht 5xhöheres gewicht nochmal höheres gewicht bis zum versagen, oder bei allen sätzen gleich viel gewicht? bei klimmzügen werd ich halt bestimmte whg machen und dann bei den letzten 2sätzen alles geben.

IP: Logged

massagebaumann

Beiträge: 62
Aus: altmünster am traunsee/ Oberösterreich
Registriert: 05.05.2004

27.05.2004 18:53     Profil von massagebaumann   massagebaumann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wieso bei den letzten 2 sätzen alles geben? wozu vorher sinnlos dahinschinden wo doch 2-3 versagenssätze absolut zielführend sind; ich möchte dich nicht verwirren aber deine trainingsgestaltung ist einfach nur kompliziert und zu mannigfaltig; ich würde an deiner stelle (auch auf grund deiner schon vorher diskutierten ernährung und erholung) max. 3 versagenssätze pro muskelgruppe durchführen; die wh kannst du ja variieren also zb: eine woche 8-10wh, eine woche 6-8wh, eine woche 4-6wh und eine woche maximalkraft; anschließend den zyklus von vorne beginnen; jede muskelgruppe nur einmal pro woche und vielleicht nur zweimal pro woche training; zb: montag die großen muskeln wie brust, rücken, und beine und donnerstag die kleinen gruppen wie schulter, arme und waden; das ist aber nur eine empfehlung und kein trainingsplan der verbittert eingehalten werden muß; dein oberstes ziel sollte jetzt solide kraft und muskelmasse sein, also "scheiß net um" wie man bei uns in österreich so treffend formuliert, was soviel heißt wie einfach und sinnvoll an die sache herangehen; bei den übungen ebefalls die basics verwenden die du ja bereits kennst; also alles gute, bis dann mfg tom

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

27.05.2004 20:01     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wow hat mir sehr weitergeholfen! also ist das zu kompliziert mit den sätzen, mit der verteilung der übungen passt es anscheinend. da könnte ich ja praktisch derbst reduzieren auf 1-3sätzer. 1satz halt bizeps+trizeps der rest 3sätze.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

27.05.2004 20:20     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
massage_baumann trifft es ziemlich genau. nicht zu kompliziert herangehen, einfach aber effizient! in einer sache bin ich jedoch nicht immer mit mb einer meinung. meiner meinung nach kann man ein gewisses plateau nur über ein bestimmtes volumen erreichen. das heißt jeder der irgendwie im kraftsport erfolgreich ist (auch m_b!) hat irgendwann mal sehr voluminös trainiert (3-5mal die woche) und sich damit eine breite basis erarbeitet. das system von m_b mit den wiederholungen ist mit sicherheit einen versuch wert! ich würde jedoch versuchen mal deine wh's drastisch zu senken. so auf den bereich von höchstens 5wh's. idealer wären 3 (bei den grundübungen!). einfach gesagt -grundübung (2-3 schwere sätze; nicht versagen - die letzte wh soll gerade noch gehen) -zusätzlich zu den grundübungen 1-2 zusatzübungen je nach muskelgruppe im bereich von 5-8wh oder auch mal 10wh -3 mal die woche -jede muskelgruppe einmal die woche -vor training eher kohlenhadrate zu dir nehmen -danach eiweislastig ernähren -nicht zu vergessen - richtige technik!aber das ist von hier aus schwer zu beurteilen... gruß hara

IP: Logged

massagebaumann

Beiträge: 62
Aus: altmünster am traunsee/ Oberösterreich
Registriert: 05.05.2004

28.05.2004 08:17     Profil von massagebaumann   massagebaumann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn hara und ich uns im kraftsport uneinig sind, dann in bezug auf das training;(das macht das ganze ja interessant); ist schon richtig das ich als anfänger voluminös trainiert habe, allerdings nur ein dreiviertel jahr, und ich habe von zeit zu zeit das volumen zugunsten der intensität und regeneration heruntergeschraubt; wie hara ja bestens bescheid weiß trainiere ich seit ca. 2 jahren nur 1 mal pro woche und bin stärker als je zuvor. aber wir sind halt alle nur menschen und auch wenn wir nach den selben mustern und prinzipien funktionieren, muß jeder das beste für sich selbst herausfinden; ich empfehle rebirth nicht zuletzt deshalb ein geringes volumen da ja seine viel diskutierte ernährung und regeneration ohnehin eingeschränkt ist; sollte er unschlüssig sein ist es am besten er (rebirth) probiert jeweils ein system ca 3 monate aus um zu entscheiden was ihm liegt oder nicht; @hara, wir sehen uns eh heute zum abendessen, freu mich schon auf eine spannende diskussion; mfg massagebaumann

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

28.05.2004 08:51     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@m_b: freu mich ebenfalls aufs äußerste, erstens auf die gemütliche runde, zweitens aufs essen und besonders auf deine bezaubernde tochter! wie bereits spät abends geschrieben werde ich für die nachspeise sowie auch für den saft gewonnen aus edlen trauben sorgen! muss jedoch leider anmerken, dass ich etwas früh (ca. halb 11) ins bett muss,muss ja morgen um 6 uhr morgens wegfahren. gruß harry

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

28.05.2004 12:52     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was heisst drastisch? deine empfohlenen 5whgs sin doch nur eine weniger als 6whgs oder irre ich mich ? :> aber über 6whg tendiert man doch eher zum muskelaufbau. da bei der sektion fotos kannste zB bei mir sehn (auf den vorderansichten, fotos sin auf 2seiten), dass ich schon von maximalkrafttraining risse auf den schultern bekomm, hab den einen heut ma gemessen, is 7cm lang. deswegen is mein ziel vorerst möglichst viel kraft bei wenig muskeln zu haben. anscheinend hab ich schon von anfang an instinktiv muskelaufbau vermieden, habs mal probiert, nie länger als 2wochen gemacht, bin immer wieder auf maximalkraft zurückgekommen. ne zeit hab ich auch mit 3-4whgs gemacht. wieso sin für max-kraft 3whg am besten? und why nicht ganz zum versagen gehen, wenn man doch nur 1x die woche macht? is der muskel trotzdem nicht ganz erholt oder wie, wenn ich zu arg ans versagen gehe?

IP: Logged

massagebaumann

Beiträge: 62
Aus: altmünster am traunsee/ Oberösterreich
Registriert: 05.05.2004

28.05.2004 15:15     Profil von massagebaumann   massagebaumann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
muskelaufau (hypertrophie] und kraftzuwachs gehen meist hand in hand über; wenn du stärker werden willst läßt sich langfristig eine vergrößerung der muskulatur nicht vermeiden; kommt drauf an wie gut deine leistungen jeweils sein sollen, aber bei deinem derzeitigen körpergewicht wirst du wohl kaum 300kg kreuzheben durchführen können; überragende disziplinleistungen hängen zwar nicht ausschließlich mit dem körpergewicht zusammen, es kommen noch technische und neuromuskuläre (nervensystem) faktoren hinzu, aber die mehrheit der kraftathleten sind nun eimal MUSKULÖS! deine striea (dehnungsstreifen) wirst du wohl mit ins grab nehmen müssen dagegen kann man derzeit nichts unternehmen; wenn du nun ein wie von mir empfohlenes kurzes training bevorzugst dann würde ich die mehrzahl der sätze (ohne aufwärmen natürlich) bis zum versagen durchführen da so die muskeln optimal stimuliert werden; solltest du voluminös trainieren, ist dieses ohnehin nicht möglich da du wahrscheinlich aufgrund von totaler erschöpfung zusammenbrichst; bei einem positiven maximalsatz (1wh) ist eine zusätzliche negativwiederholung nicht notwendig da ersterer eigentlich nur ein "krafttest" ist, und einem darüber auskunft gibt wie sark man momentan ist; ich habe längst nicht so eine erfahrung im KDK bereich wie hara, aber ich schätze sein relativ hohes trainingsvolumen erklärt sich unter anderem auch damit, daß man ein technisches "gespür" für die jeweiligen übungen erhält; daher macht sein empohlenes system aus dieser sicht durchaus sinn; ich hoffe nun wirklich nicht, dich zu sehr verwirrt zu haben aber bei einer so großen flut an informationen ist es gerade für einen anfänger schwer sich zu orientieren; aber du bist ja noch blutjung hast noch sehr viel zeit um das richtige konzept für dich zu finden, daher nimm alles was dich weiterbringt und entledige dich allem was dich aufhält; mfg massagebaumann

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

28.05.2004 17:54     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so hab nu seit gestern jetz versucht auch an nichttrainingstagen viel zu essen. klappt ganz gut, wenn ichs in kleine portionen aufteile. nun trainingslog von heute (recht spärlich^^) Freitag 28.05.04 Kreuzheben 160kg einfach 175kg 10cm vor vollendeter stellung hab ich aufgehört, da ich anfing zu sehr auf die oberschenkel aufzulegen, da wär die whg ohnehin ungültig gewesen, also hab ichs bleiben lassen. danach noch 140kg paar mal die 100kg und noch weng mit 60kg bizeps (vor kreuzheben in der schule) 5x22,5kg mit kurzhanteln -------------------------------------------------------------------------------------- heut is der letzte trainingstag nach meinem alten plan, der neue wird erst in 2wochen angefangen, derweil pause zur erholung des ZNS und aller sonstiger sachen. hm, ich muss meine einheiten sehr kurz gestalten, da ich für mich selber feststellen konnte, dass ich umso mehr erfolg hab, je kürzer und tödlichst intensiver ich mache. daher hab ich alle 6er sätze zu 3er sätzen gemacht. bizeps und trizeps nur 1satz jeweils beincurls und schrägbankdrücken je 2sätze schultern leichte 2sätze am tag mache ich so (ohne aufwärmen, das schreib ich nie dazu) zwischen 6-8sätzen pro trainingseinheit. da kann ich mich mal drauf konzentrieren sie richtig gut und intensiv auszuführen, mit volumen komm ich net gut zurecht.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

28.05.2004 18:58     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
freut mich, dass wir mit m_b ein so hochwertiges und versiertes member gewonnen haben! echt sehr sehr konstruktiv!!! gruß harry

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

28.05.2004 19:11     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
allerdings. da können auch solche extremen vollidioten wie ich noch was lernen. ich denke den plan den ich mit hilfe von dem einen link erstellt hab würde mich gut weiterbringen, da er schnell durchzuziehen ist und als ich nur kleinen teil meines trainings auf hochintensitätssätze erhöht hab, hab ich extreme fortschritte gemerkt!! mehr als mit volumen. und ich mag es einfach nicht, lange zu trainieren, ich will lieber hochwertig trainieren, und was bringen mir zichtausend sätze, wenn man den gleichen reiz durch einen extremen satz erreichen kann? (bei einigen übungen mache ich eben nicht einen satz, weil ich mir da diese totale ausreizung noch nicht zutraue, jedoch kann ich meinen trizeps und bizeps, besonders den bizeps, der auch meine stärke is, extrem auspowern mit nur einem satz)

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

01.06.2004 15:21     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gestern erster totaler trainingsausfall und richtiger beginn der pause. welch komisches gefühl, da freut man sich dann umso mehr wieder trainieren zu dürfen in 2wochen.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

14.06.2004 17:28     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
heute erstes training nach 2wöchiger pause: Montag, 14.06.04 Kniebeugen 40-120kg in 20er schritten aufwärmen Sätze mit 100kg: 4,5,2 (jeder zum versagen) 1satz mit 90kg 4whg (nicht zum versagen, war direkt an den 3. 100er angehängt, also drop-prinzip) Beinbizepscurls: zuerst mit gewichten rumprobiert um das richtige gewicht zu finden, dann sätze: 30kg 6whg 30kg 6whg (explosive positive, schöööön laangsame negative, ich hab fast nen krampf bekommen^^) Klimmzüge, eng, explosiv hoch, langsam runter: 6,6 Klimmzüge, weit, explosiv hoch, langsam runter: 5 heute hab ichn komisches gefühl in den beinen, welches ich noch nie hatte, fühlen sich an wie, ....hmm..., kA, ...matsch oder brei triffts wohl. danach ein saunagang.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

16.06.2004 18:20     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, hab von montag den tierischten beinkater den ich je im leben hatte, kann kaum noch laufen, hab aber trotzdem trainiert, nich so hart aber musste wieder reinkommen: mittwoch, 16.06.04: bankdrücken: 70kg 6whg 72,5kg 6whg 75kg 5whg+1mit hilfe KH-schrägbankdrücken 18kg (langsam runter, explosiv hoch) 4whg 5whg enges bankdrücken 50kg 3whg kein saunagang danach.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

18.06.2004 18:37     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
heute 3. training zum wiederreinkommen: freitag, 18.06.04: 60-160kg kreuzheben in 20er schritten, 60-100kg wurden mit 2-5whg ausgeführt, darüber nur einzelwhgs. an 165kg leider gescheitert, aber ich muss ja eh erst wieder reinkommen. danach noch 3x140kg und 2x135kg und 2sätze mit je 4x100kg gemacht. hoffe bin dann nächsten freitag komplett fit, damit ich endlich ma 175kg schaff! dann noch kh-curls langsam und explosiv hoch: 20whg mit 12kg pro hantel. dann farmers walk 2sätze, zeit nich gezählt und schritte auch nicht, vll jewweils so 15schritte. 40kg pro kurzhantel hatte ich. bei kreuzheben bin ich bei sätzen so runtergegangen, weil ich das gewicht nimmer halten konnte, war krass, meine hände ham geschmerzt wie drecksau.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

19.06.2004 19:15     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hmm,ich persönliche verstehe deine vorgangsweise überhaupt nicht was training betrifft :-) trotzdem,scheint deine pause erfolg gebracht zu haben und du gehst mit neuen kräften an die arbeit! bist ja fast schon wieder bei den bestleistungen! viel erfolg hara

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

19.06.2004 23:31     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja ich finde ich mich erstma in meinen plan rein, jetz am freitag geh ich mal zu nem gewichthebeverein weil der chef meinte mal, ich soll vorbeischauen, weil dem meine leistungen gut gefallen haben nach der zeit wo ich mach. wenns mir gefällt, meinte er, wird er mich scho ausbilden^^

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

21.06.2004 15:40     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so heut ganz anständiges training, worüber ich nich klagen kann: Montag, 21.06.04: Kniebeugen (aufwärmen) 6x60kg 6x80kg Kniebeugen (richtige Sätze) 6x100kg (LOCKER!!!) 5x100kg 2x100kg+1erzwungene+1hilfe (hat gebrannt wie sau! geil!) Beinbizepscurls 30kg (nich genau gezählt, weil bei der übung muss ich mich immer so konzentrieren, dass ich nimmer zählen kann, beide sätze dürften um die 6whg rum sein) Klimmzüge: weit 8 eng 8 eng 6+4+3+2 das wars, geiles training heut!

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

24.06.2004 13:12     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, hab was vergessen: das is die 16.woche dreikampf. mittwoch, 23.06.04: bankdrücken 75kg: 5whg 2+1mit hilfe 2+1mit hilfe (sehr mieß! hatte durch schleppen von grossen sachen kater in der brust!) schrägbankdrücken 18kg 6whg 20kg 4+3+1whgs (hat super gebrannt, fühlte sich gut an) enges bankdrücken 50kg 5+3whg diverse bauchübungen. also von kraft wars net so gut das normale bankdrücken, aber die restlichen übungen waren richtig super und ich hab ordentlich geschwitzt dabei, die einheit hat so 30minuten gedauert ohne bauch.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

26.06.2004 15:21     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, gestern wieder mal trainiert, habe mein kreuzheben abgewandelt, jetz zieh ich nurnoch aus den beinen und netmehr wie früher im rücken, denn beine sind meine schwachstelle: 20-140kg 1x 100kg 5x 110kg 5x 110kg 5x 110kg 3x LH-curls für bizeps: 10x40kg KH-curls für bizeps: 10x14kg

IP: Logged

danielski

Beiträge: 6
Aus: schwiz
Registriert: 08.04.2004

26.06.2004 22:02     Profil von danielski   danielski eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gott lass hirn regnen.. sorry reborn... ich glaube dir hat mal jemand gesagt das du ein riesen tier bist, seither läufst du mit s shirts durch die strasse und spannst deine muskeln an. tu dir ein gefallen, oder wenigstens mir, lies die themen durch, befolge die schon 1000mal geposteten regeln und verschone mich mit deinen "vortschritten". sorry ich kann das echt nicht mehr lesen! so jetzt geh trainieren, härter... schneller... intensiver! bye!

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

27.06.2004 11:13     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das training ist schlecht durchdacht und im vorletzten training waren wieder haufenweise versager dabei. aber ich glaube das thema hatten wir schon mal.... gruß hara

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

27.06.2004 16:58     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nein, ich laufe sicher nicht mit knallengen shirts rum, das sieht sehr schwuchtelig aus. und so wie ich jetz trainiere wurde mir von dem trainer des dreikampfteams von würzburg gesagt, wieso sollte es dann scheiße sein?? /edit: wo waren im vorletzten training haufenweise versager dabei? wenn ich ne whg nur mit hilfe schaff, is das doch kein versagen, oder? ich mach halt meine Kb,Bd und Kh immer auf dieselbe art und weise, nur werd ich jetz erstma einige wochen keine maximalversuche mehr machen. bizeps und klimmzüge toll, bringen mir für k3k eh nix, was soll ich bei denen schon groß durchdenken? ich mach den mist ja nicht fürs aussehen. ich trainier so wies mir von nem trainer gesagt wurde. /edit2: @danielski: ich glaube bei dir müsste mal hirn regnen :> denn "vortschritt" schreibt man "fortschritt"

IP: Logged

Menace

Beiträge: 1807
Aus: Nirvana
Registriert: 26.11.2002

27.06.2004 17:43     Profil von Menace   Menace eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ac771bf753]/edit: wo waren im vorletzten training haufenweise versager dabei? wenn ich ne whg nur mit hilfe schaff, is das doch kein versagen, oder? [/quote:ac771bf753] Doch klar ist das dann versagen. Du solltest das gewicht schon so wählen das du es auch noch selbst packst. Du willst kraft oder ?

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

27.06.2004 17:59     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
natürlich will ich das, doch ich dachte, man soll auch bis ans letzte gehen. und für mich heisst das dann wenn ich eine whg noch gerade so schaff, mach ich dann noch eine mit hilfe, das is dann wie eine mit weniger gewicht, was dem drop-prinzip entsprechen würde. oder is sowas für kraftgewinnung nicht gut und schadet der regeneration?

IP: Logged

hara

Beiträge: 1684
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

27.06.2004 18:13     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich glaube wir hatten das thema schon,oder? natürlich ist eine wh mit hilfe wie ein versager zu werten. in beiden fällen gehst bis zur völligen grenze, bei einer wh mit hilfe sogar weiter! ob das gut ist oder schlecht, dass glaub ich kannst du mittlerweile selbst einschätzen! gruß hara

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

27.06.2004 18:19     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dann wäre ja praktisch das ganze drop prinzip total fürn popo. dieses wird aber trotzdem von vielen leuten angewandt. aber naja wenn ihrs sagt. aber manchmal kann ich net einschätzen ob ich die whg noch schaffen würde, denn es is au schoma passiert, dass die eine whg sauleicht ging, die danach aber garnicht. was soll ich denn in solchen fällen machen, wenn es nicht abzuschätzen ist.

IP: Logged

Menace

Beiträge: 1807
Aus: Nirvana
Registriert: 26.11.2002

27.06.2004 18:28     Profil von Menace   Menace eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:436930dc47]dann wäre ja praktisch das ganze drop prinzip total fürn popo. dieses wird aber trotzdem von vielen leuten angewandt. [/quote:436930dc47] Ja Bodybuilder ;) Aber keine Powerlifter. Wenn ich jede Woche wie du negative wh machen würde dann wäre ich schnell im übertraining. Da ich momentan auch 3x die Woche Bank trainiere wären die Schultern schnell total ausgebrannt.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

27.06.2004 20:25     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kdk-disziplinen mach ich niemals negativ. schultern mach ich nur so negativ, dass ich das gewicht noch hochbekomm, da riskier ich nix, da ich mit KH-arbeite und hab keine lust die im gesicht zu haben.

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

29.06.2004 15:41     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gestern mal wieder richtig richtig geiles training. hab bei kniebeugen einfach beschlossen den nervigen gurt abzulegen und mal 10kg mehr draufzupacken, komischerweise hab ich genausoviel geschafft wie mit 10kg (also mit 100kg) weniger bei gleicher ausführung und tiefe. nun der log: montag, 28.06.04: Kniebeugen (aufwärmen) 6x60kg 6x80kg Kniebeugen (sätze) 5x110kg 4x110kg 4x110kg Beinbizeps 8x30kg aufwärmen 6x40kg 6x40kg dann noch bissl reverse crunches und dehnen. mal sehen wie ich das nächste mal beuge, will 3x5 mit 110kg mal schaffen.

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4766
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

29.06.2004 23:22     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
warum befolgst du eigentlich nicht die tips von hara und co??? also du wirst dir ja sowieso bald was antun wenn du jedes traning die Gewichte hoch schraubst igendwann passiert noch was..... naja ich geb dir einen tips geh es langsamer an u. MV ist nicht dein freund!

IP: Logged

Rebirth.Storm.X

Beiträge: 328
Aus: Würzburg
Registriert: 04.05.2004

30.06.2004 15:32     Profil von Rebirth.Storm.X   Rebirth.Storm.X eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich geh so hoch, dass ich das gewicht noch schaffe. und 100kg wären da jetzt zu leicht, wenn ich jetz immernoch 6whg mit 100machen würde, dann setzt das doch keinen reiz, und wenn ich mehr whg mach setzts nen hypertrophiereiz aber was soll ich mit hypertrophie anfangen, ich will keine fetten beine. über die jahre hin will ich nur viel kraft bei nem maximalen gewicht von so 82kg haben. btw heut super training, in ner halben stunde durchgezogen: Bankdrücken: 6x75kg 5x75kg 4x75kg KH-Schrägbankdrücken (diesmal nicht so langsam und keine erzwungenen) 22,5kg pro hantel 5whg 3whg Enges bankdrücken mit 50kg (auch keine erzwungenen) 5whg 1satz rotatorentraining und reverse crunches

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Kreuzheben, welche Varianten?, Zink und Neurodermitis, Arnold Classic 2005 Teilnehmerliste, Anabolika-Preise, Was haltet Ihr von dieser Aufteilung?, Creatin + Fettabnahme = Anabole Diaet?, schlechter einstieg in refeed?, Kontraband, Fragen und Info's zum Rittermahl, Jemand schon mal argentinisches Rindersteak gegessen ?, www.bodybuilding.com, Problem mit meinem Rhomba (MP3 Player)!, Will hiermit mal fragen was ihr so für Nws habt!, adern, Verdauung - wie lange?, feuerwerksbegeisterter hund!, Ernährung in der Dekonditionierung, Mein 4 (5) Split ok?, Bräunungstabletten - Wirksam oder Geldverschwendung?, Mein Tp für Laktattraining, wird irgentwie nix mit Lat, Wie läuft eine Diät ?, Hab Angst um meine Bücher, Sojaprotein + Pickel, Wechsel von Ganzkörper zu Split, Boxen zur zusätzlichen FItness, Support for Dennis, flashgame:wo ist arafat?, Türkei, wichtig ! primo depot mit bild --- fake oder echt?


Themen dieser Seite:
Storm, Trainingslog, Rebirth, Kniebeugen, Curls, Bankdrücken, Kreuzheben, Kniebeuge, Klimmzüge, Dips, Schrägbankdrücken, Unterschied, Das, Max, Hit, Bandagen, Joe, Gruß, Wdh, Falk, Sätze, Brachialis, Außerdem, Ich, Und, Bei, Jahr, Maximalkraft, Unfug, Equipment


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Set Blue Fantasy
SCR-49
Edler Anhänger mit Bernstein und Silber
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Body Attack Power Weight Gainer - 1500g
Secura Formula Sexxx 24er
Extravagante Bernstein-Silber-Brosche
Body Attack Maxi Zell II - 2kg
UFO
NVE Stacker 3 - 100 Kaps.
Buch Anal-Erotik
Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
AAB-26
Natural Bodybuilding (Dr. Andreas Müller)
Metall Top S-L

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Dymatize HMB - 120 Kaps.
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose

- Hot Sex Shop -
Leder Halsband
Nature Skin Hot Pussy vibr.
Massage-Roller-Set
Flutschi anal 80 ml
Leder Slip Penisaufsatz S-L
Rio ouvert 3er S-L
Rillen-Vibrator
Orgasmusring Delphin-Power
Pearl Essance Anal Lovebeads
Latex Fruchtblase schwarz
Leder Herren Gurt S-L
Leder Striemenpeitsche
Lust an der Angst
Nature Skin Double Dong
Better-Sex Massage-Öl 100 ml

- Berstein Shop -
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber
WIDDER
Sonnenförmige Silber-Bernstein-Ohrstecker
Origineller Ring in Multicolor Bernstein & Silber
KREBS
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber
Silber Halskette
NEPAL SILBERRING MIT KORALLEN
Silber Anhänger Skorpion
STEINBOCK
Edler Ring aus Silber mit Bernstein
WAAGE
Wunderschöner Bernstein-Silber-Anhänger

- Hantelshop -
Kniebeugenständer
PPB-32
OWT-29
SP-15kg
SM-46
CEC-340
Fahrradtrainer E3200 HRT
SZ
LA-80SM
RP-0.5kg
WK-6300
SWT-16
LH-20
LA-77
DA-2


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB