Bodybuilding Net
  Medizinisches Forum
  ISG blockiert ständig Hilfe !

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author ISG blockiert ständig Hilfe !
PallMall

Beiträge: 17
Aus: Berlin
Registriert: 26.09.2003

18.05.2004 21:40     Profil von PallMall   PallMall eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Seit ca. 7 Monaten macht mir das Iliosakralgelenk zu schaffen. Ich was schon dreimal beim Orthopäden und zweimal bei der Physiothearpie. Der Orthopäde hat mir das ISG immer wieder eingerenkt und danach war alles bestens. Das letzte Mal Einrenken muß jedoch nicht so richtig geklappt haben, denn es ist jetzt schlimmer als vorher. Gibt es Übungen mit denen ich das ISG selber mobilisieren kann (mache selber viele Dehnübungen), ich kann doch nicht immer zum Ortho.(zumal das Einrenken auch nicht immer klappt), da muß es doch auch andere Möglichkeiten geben. Weiterhin würde mich mal interessieren ob ich mit meinen Sport (trainiere zur Zeit nach Heavy Duty) weiter machen kann , denn der eine sagt "auf alle Fälle", der ander "lieber nicht". Danke im Vorraus für Eure Antworten

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

25.05.2004 08:48     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie äußert sich der Schmerz bei dir? MfG M.

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 691
Aus:
Registriert: 09.11.2002

25.05.2004 10:45     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kenne das Problem. Machst du Kreuzheben oder vorgebeugte Übungen? Sofort weglassen für solange, wies nötig ist! (denke mal nen halbes Jahr ist ein Anfang je nach Stärke der Beschwerden) Dann ist Stabilisation und Dehnung alles! Gluteus und Beinbizeps immer schön gedehnt halten, gleichzeitig Bauchmuskulatur und Rückenstrecker (Hyperextensions OHNE Zusatzgewichgt, KEIN Kreuzheben) trainieren. Viel Erfolg! Selber reinmachen ist übrigens verschleißfreier als reinmachen lassen!

IP: Logged

PallMall

Beiträge: 17
Aus: Berlin
Registriert: 26.09.2003

25.05.2004 19:30     Profil von PallMall   PallMall eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f212d62572="B.H. Baracus"] Selber reinmachen ist übrigens verschleißfreier als reinmachen lassen![/quote:f212d62572] Danke erstmal für die Anworten, Wie soll ich das denn selber reinmachen ? Und kann ich Kniebeugen machen ?

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 691
Aus:
Registriert: 09.11.2002

25.05.2004 22:11     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kniebeugen ja, allerdings erstmal nur minder schwer und mit!! Gürtel. Generell gilt, alles bei dem sich die Gelenke ausrasten, weglassen und immer schön stabi-Training machen + dehnen. Wenn sie mal rausgehen, gleich wieder reinmachen, desto länger sie draußen sind, je schmerzhafter wirds. Zum einrenken auf den Rücken legen, rechtes Bein mit dem Sprunggelenk über linkes Knie und mit linker Hand am rechten Knie gen Boden ziehen. Rechten Arm währendessen paralell zum Boden nach oben recken schadet auch nicht. Musst ein Gefühl dafür bekommen. Probiers gleich aus, normal sollte es in der Hüftgegend kurz knacken und die eine Seite ist drin. Andere Seite dann alles umgekehrt machen. Wenn nix knackt ist auch nix draußen, bisschen Kraft muss man aber schon aufwenden. Versuch gleich mal, obs klappt, sonst versuch ich es nochmal anders zu erklären...

IP: Logged

Undine

Beiträge: 71
Aus: zw. Köln und Bonn
Registriert: 24.08.2003

25.05.2004 22:41     Profil von Undine   Undine eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich habe das gleiche Problem seit ca. 10 Jahren. Die Blockaden gehen teilweise so weit, dass ich einen Hexenschuss bekomme. Ich habe etliche Orthopäden abgeklappert, hatte KG bis zum Abwinken, habe mir die unterschiedlichsten Meinungen angehört, mittlerweile kenne ich einige Methoden, um mir von Freunden das ISG wieder einrenken zu lassen (hat mir mein Arzt gezeigt und für den Notfall ok, bevor ich wieder tagelang ohne Hilfe herumkrebse und alles nur schlimmer wird) Die einzigen Tipps, die ich geben kann, sind - nicht einseitig belasten, also kein einarmiges Rudern - sauberes Training ultrawichtig, also nie zu viel Gewicht, nie abfälschen Bei mir hilft übrigens ab und an so ein Chi-Gerät! Kein Witz, die Bewegungen lockern den Bereich, und das ISG plöppt von alleine wieder rein - wenn es nicht zu fest blockiert ist! LG Undine

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 691
Aus:
Registriert: 09.11.2002

25.05.2004 22:52     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Finger weg vom Chi-Mist, das rüttelt dir alles in den Arsch! Selber einrenken ist immer noch das beste, nen bisschen Kraft gehört dazu, ist aber normal recht einfach. Einseitige Belastung ist immer schlecht, hat aber generell weniger mit dem Ausrenken der ISG zu tun(men). Wenn die muskulatur noch sehr geschmeidig und stark (Deshalb stabis)um das isg ist, geht es nichtmehr so einfach raus, bzw gleich wieder rein, wenn man z.B. vom Stuhl aufsteht o.ä. Mobilisierung des Gelenkes durch Bewegung (z.B. seitliches Treppensteigen) ist bei leicht blockierten Gelenken manchmal nützlich, aber bitte kein TV-Werbungs Mist der dir die Bandscheiben komplett auseinander pflückt...

IP: Logged

PallMall

Beiträge: 17
Aus: Berlin
Registriert: 26.09.2003

25.05.2004 23:17     Profil von PallMall   PallMall eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe es versucht mit Deiner Beschreibung durchzuführen, war wohl jedoch nicht blockiert, da es nicht geknackt hat, oder ich habe es falsch gemacht. Ich hatte dabei ein sehr starkes Dehngefühl. Muß ich denn da wie ein Tier am Knie ziehen mit aller Kraft ?

IP: Logged

Undine

Beiträge: 71
Aus: zw. Köln und Bonn
Registriert: 24.08.2003

25.05.2004 23:21     Profil von Undine   Undine eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich benutze das Teil ja nicht nach Anleitung, sondern nur relativ kurz, und da hilft es. An die Versprechen der Werbung bzgl. dieses Wunderdings glaube ich eh nicht.

IP: Logged

PallMall

Beiträge: 17
Aus: Berlin
Registriert: 26.09.2003

26.05.2004 00:03     Profil von PallMall   PallMall eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nein ich meinte die Übung oder wie man das nennen kann von Baracus beschrieben.

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 691
Aus:
Registriert: 09.11.2002

26.05.2004 00:33     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nicht wie ein Tier ziehen ;) Wenn der Zugpunkt der enstehenden Kraft knapp opberhalb deiner Hüfte gewirkt hat,haste alles richtig gemacht. Das Gelenk muss ja nicht ständig blockiert sein, die Übung ist eh am effektvollsten wenn sie kurz nach einem Blockierungsmoment angewand würd. Wenns soweit ist, das merkt man schon (stechender Schmerz, plötzlich auftretenter Kraftverlust des unteren Rückens). Entscheidend ist, dass du den Knöchel des Fußes auf das Knie des jeweils anderen Bein legst und dann mit dem gegenüberliegenden Arm ziehst. Ein gewisser Dehneffekt ist nicht auszuschließen, also irgendetwas hast du richtig gemacht :) Langfristig stärken(Bauch+Rücken) und dehnen(Gluteus und Beinbizeps)!

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

26.05.2004 12:59     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f0e99868e5]Zum einrenken auf den Rücken legen, rechtes Bein mit dem Sprunggelenk über linkes Knie und mit linker Hand am rechten Knie gen Boden ziehen. Rechten Arm währendessen paralell zum Boden nach oben recken schadet auch nicht. Musst ein Gefühl dafür bekommen. Probiers gleich aus, normal sollte es in der Hüftgegend kurz knacken und die eine Seite ist drin[/quote:f0e99868e5] Hast du evtl ein Bild dazu? Ich verstehe es leider nicht so ganz. wenn ich auf dem Rücken lieg und am Knie ziehen will, dann komm ich da gar nicht dran....... :gruebel: Außerdem weiß ich nicht, wie ich meinen Arm PARALLEL ZUM BODEN NACH OBEN RECKEN SOLL??? Vielen Dank MfG M.

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 691
Aus:
Registriert: 09.11.2002

26.05.2004 16:47     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Du musst ja auch das Bein, an dessen Knie du ziehen willst erst mit dem Knöchel über das Knie des anderen BEines legen, dann kommste auch dran! Und das mit dem Arm: Einfach über den Kopf strecken:) -> also paralell zum Boden

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

26.05.2004 18:49     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e668e14b19]Du musst ja auch das Bein, an dessen Knie du ziehen willst erst mit dem Knöchel über das Knie des anderen BEines legen, dann kommste auch dran[/quote:e668e14b19] Nee. Wenn ich auf dem Rücken liege, den rechten Knöchel links vom linken Knie habe, komm ich da nicht dran, ohne fast zu sitzen. Bin wohl zu blöd. [quote:e668e14b19]Und das mit dem Arm: Einfach über den Kopf strecken:) -> also paralell zum Boden[/quote:e668e14b19] Ach so, ja :kopfwand: MfG M.

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 691
Aus:
Registriert: 09.11.2002

26.05.2004 20:37     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Du legst den Knöchel ÜBER das jeweils andere Knie, holst dir das Knie (jetzt rechts) und versuchst es links neben dir auf den Boden zu drücken... kanns vielleicht wer besser erklären?

IP: Logged

PallMall

Beiträge: 17
Aus: Berlin
Registriert: 26.09.2003

26.05.2004 21:53     Profil von PallMall   PallMall eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e0670c55d9="B.H. Baracus"] Zum einrenken auf den Rücken legen, rechtes Bein mit dem Sprunggelenk über linkes Knie und mit linker Hand am rechten Knie gen Boden ziehen. Rechten Arm währendessen paralell zum Boden nach oben recken schadet auch nicht. Musst ein Gefühl dafür bekommen. Probiers gleich aus, normal sollte es in der Hüftgegend kurz knacken und die eine Seite ist drin. Andere Seite dann alles umgekehrt machen. Wenn nix knackt ist auch nix draußen, bisschen Kraft muss man aber schon aufwenden. ...[/quote:e0670c55d9] meinst Du gen Boden ziehen also mit der linken Hand das Bein am Knie bis auf die Linke Seite ziehen oder gen Boden drücken, so das ich mit der Linken Hand des rechte Knie auf der selben Seite runterdrücke auf der auch das Knie in der Ausgangsstellung ist ?

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

26.05.2004 22:01     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5358eb2ee7]Du legst den Knöchel ÜBER das jeweils andere Knie, holst dir das Knie (jetzt rechts) und versuchst es links neben dir auf den Boden zu drücken.[/quote:5358eb2ee7] Ah, jetzt....ich hatte die ganze Zeit was anderes vor Augen :engel: Jetzt weiß ich, was du meinst. Alles klar :daumen: MfG M.

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 691
Aus:
Registriert: 09.11.2002

27.05.2004 17:18     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
rechtes Knie nach links ziehen... hätte nicht gedacht, dass es so kompliziert sein kann sowas zu beschreiben :)

IP: Logged

PallMall

Beiträge: 17
Aus: Berlin
Registriert: 26.09.2003

27.05.2004 18:08     Profil von PallMall   PallMall eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
alles klar, und Danke

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

01.06.2004 17:48     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie ich erwähnte , hatte den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen ;) MfG M.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
sustanon, masse am nacken und wiederholungen bei kh und kb, Wie wichtig sind Dehnungen ...als Auslöser für Kraft und Masse?, Preis einer Testo/Bolde Kur, wie deckt ihr euren fettbedarf ?, Creatin in Gainer, Beim Chinamann, Weight Gainer Einnahme, wo ist den der lustige autothreat von Prollo hin?, wieviel kcal enthalten 100 gramm eiweiss?, Wer von euch spielt Lotto All Tip ?, Wettkampfbericht, Eier mit oder ohne Eigelb, Virormone Kur absetzen ohne Clomid ?, Whey in Wasser oder Milch, wahnsinnige schmerzen in den Waden!, Traningspause, HST: Fragen zur Übungszusammenstellung, Einstieg ins Bodybuilding, Deca Norma, 3 verschiedene Lot.-Nummern mit Fotos, Vitamine Einnahmeempfehlung, verkaufe cinquecento turbo 140PS, Kennt Ihn jemand hier?, Alle sind gefragt !, Leichtes Geld zu verdinen. über 80.000% Rendite., lustige Geschichte, ihr lacht euch weg..., Kniebeugen: Welcher Muskel?, mein ernährungsplan plus supp´s, Blähbauch und Völlegefühl, Stoff zum Schutz der Muskeln bei Definitionsphase (sehr gering dosiert)


Themen dieser Seite:
Isg, Hilfe, Knie, Boden, Seite, Bein, Arm, Ich, Rücken, Knöchel, Wenn, Hand, Kraft, Mfg, Zum, Hüftgegend, Danke, Probiers, Wie, Selber, Sprunggelenk, Und, Rechten, Baracus, Musst, Gefühl, Training, Die, Beinbizeps, Andere


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Ultimate Nutrition Amino Gold - 325 Tabl.
Latex Rio schwarz S-L
SP-0.5kg
Body Attack Fatcaliper Software
Injektionen leicht gemacht
Schöner Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
OP-20
Traumhafter Bernstein-Silber-Anhänger
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Fahrradtrainer SL3.0B
de Bron Low Cab Schokoladenriegel - 42g
Anhänger NEPAL Silber mit Korallen und Türkisen
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Multipower Supergainer - 1100g
Natural Power Alfalfa - 90 Kaps.

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Dymatize Power Tech - 1kg
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Xcel-Vibrator
Leder Hängefesseln schwarz S-L
Penisman. Orgasmus Wunder
Puppe Crystal Girl
Perlenvibrator Horny Beaver
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
Leder Bikiniset S-L
Buch Die geile Nachbarin Teil 2
Pumpe Penis-Power-Pump
Handschellen Love Cuffs Rose
KlatschNass
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Puppe Gary B.
Leder H.Brustharness M-XL
Flutschi - Das Original 200 ml

- Berstein Shop -
Exklusive Bernstein-Silber-Brosche
Bezaubernde Bernstein-Silber-Ohrstecker
NEPAL ARMREIF SILBER VERGOLDET MIT MANTRA
WIDDER
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Cognac
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA VERGOLDET
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
Herz aus Bernstein
Traumhaftes Armband mit
Silber Anhänger Steinbock
Bernstein Silber Anhänger
NEPAL ARMREIF SILBER MIT MANTRA
NEPAL SILBERRING MIT TÜRKISEN UND KORALLEN

- Hantelshop -
OP-R-125
CAB-360
LPH-1000
FI-21
FB-20N
DIB-46L
CEC-340
R-22
LA-78
Rudergerät Oxford CS
LH-18
Recumbent-Bike R2200 HRT
OP-5
LM-80
GWT-34


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB