Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  Hit/Hst usw...

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Hit/Hst usw...
chris061077

Beiträge: 59
Aus: bochum
Registriert: 16.04.2004

21.05.2004 12:11     Profil von chris061077   chris061077 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jetzt habe ich mich hier im forum und auch in einigen anderen foren einige zeit mit den oben genannten trainingsprinzipien beschäftigt. aber mir ist dabei aufgefallen (ohne jemandem zu nahe zu treten) das diese prinzipien von leuten vertreten werden, die zwar anscheinend wissenschaftlich gut informiert sind aber dafür das sie 100% auf ihr prinzip schwören fast immer fragen nach den erfolgen(in cm/kg oder bildern) ausweichen. zudem ist mir in den profilien aufgefallen das sie zwar angeblich ne menge kg beim training bewegen aber komischerweise mit nem 36er oder 38er oberarm...wenn man dann noch von den wenigen leuten die bilder sieht, fällt einem zwar ne gute defi auf aber masse fehlt auf jeden fall... da frage ich mich doch ob diese so hoch angepriesenen trainingsprinzipien wriklich sooo gut sind.... meine antwort:NEIN!!! ich trainier lieber weiter schön mein volumentraining mit dem auch schon andere sichtbare erfolge gefeiert haben, nicht nur ich.... es macht mehr spaß und bringt mir persönlich mehr...und falls es wirklich mal zum übertraining kommen sollte, pausier ich ein zwei wochen...ist auch nicht schlimm...danach geht es mit vollgas weiter... ich habe in 10 jahren volumentraining noch nie das gefühl gheabt im übertraining zu sein und ich habe regelmäßig verdammt hjart trainiert...habe in 10 jahren 40kg masse aufgebaut, wovon vielleicht 5kg fett am bauch sind.... also volumen rules

IP: Logged

Fenrir

Beiträge: 1537
Aus: Saarland
Registriert: 03.10.2001

21.05.2004 12:19     Profil von Fenrir   Fenrir eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Schön für Dich. Dann bleib bei deinem System! Zu behaupten, dass HST Trainierende (schließlich hast du geschrieben .../HST usw.) keine guten Erfolge hätten muss nicht weiter kommentiert werden, da es schon eine ausreichende Selbstdisqualifikation darstellt (vor allem wenn man bedenkt, dass Du ein offenbar hochvolumiges Programm trainierst). In diesem Sinne : Bloß nicht zuviel ausprobieren... Gruss Fenrir

IP: Logged

Flesh

Beiträge: 750
Aus: Luzern
Registriert: 07.08.2001

21.05.2004 12:29     Profil von Flesh   Flesh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:)) Meine Mathematik Lehrerin in der Primarschule, die Frau Zimmermann, war eh die Beste; nur mit ihrem Methoden kann man ein guter Rechner werden...Eure Lehrer sind alle nichts wert :popo: Gruss Flesh

IP: Logged

chris061077

Beiträge: 59
Aus: bochum
Registriert: 16.04.2004

21.05.2004 13:40     Profil von chris061077   chris061077 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich habe nicht geschrieben das sie keine erfolge haben sondern das auf die frage nach sichtbaren oder messbaren erfolgen ausgewichen wird...mehr nicht... looool,warum fühlt ihr euch denn gleich angegriffen?

IP: Logged

Junger Gott

Beiträge: 587
Aus: Germany
Registriert: 03.05.2003

21.05.2004 13:49     Profil von Junger Gott   Junger Gott eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das ist normal hier. Hier fühlt sich jeder gleich angepisst. ;) PS: Volumen ruleZ

IP: Logged

Fenrir

Beiträge: 1537
Aus: Saarland
Registriert: 03.10.2001

21.05.2004 14:27     Profil von Fenrir   Fenrir eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b788f2624d="chris061077"]ich habe nicht geschrieben das sie keine erfolge haben sondern das auf die frage nach sichtbaren oder messbaren erfolgen ausgewichen wird...mehr nicht... looool,warum fühlt ihr euch denn gleich angegriffen?[/quote:b788f2624d] Ich weiss nicht aus welchem Posting hervorgeht, dass sich jemand angegriffen fühlt?! [quote:b788f2624d]da frage ich mich doch ob diese so hoch angepriesenen trainingsprinzipien wriklich sooo gut sind.... meine antwort:NEIN!!![/quote:b788f2624d] Ich vermute Du hast HIT und HST schon längere Zeit selbst getestet, denn ohne diese Tatsache fehlt dir jede Argumentationsgrundlage bezüglich der Bewertung beider Systeme. Gruss Fenrir

IP: Logged

chris061077

Beiträge: 59
Aus: bochum
Registriert: 16.04.2004

21.05.2004 14:37     Profil von chris061077   chris061077 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja, habe ich und es hat nicht so viel gebracht wie volumen...

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

21.05.2004 14:41     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ist nicht HST Volumenlastig ? oder sehe ich da etwas falsch... PS: jeder Körper reagiert anderst auf jedes System

IP: Logged

Fenrir

Beiträge: 1537
Aus: Saarland
Registriert: 03.10.2001

21.05.2004 14:45     Profil von Fenrir   Fenrir eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie gesagt, es ist sehr gut, wenn Du für Dich das richtige System gefunden hast. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass verschiedene Personen, auf verschiedene Trainingssystem unterschiedlich reagieren. Zum Beispiel ist es bei mir so, dass sich mit HIT wenig tut, mit einem klassichen Volumentraining mittlere Erfolge kommen und sich mit HST sehr gute Erfolge einstellen. Die Tatsache, dass viele HITer oder HSTler oder "beliebiges System hier einsetzen"ler keine Angaben auf die Frage nach Daten/Erfolge machen - liegt daran, dass die meisten hier Anfänger sind, die 1-2 Jahre dabei sind. In diesem Bereich ist ein "36-38er" Arm wie du sagtest völlig normal. Meiner Meinung nach keine Bewertungsgrundlage... [quote:8a8694db5d]ist nicht HST Volumenlastig ?[/quote:8a8694db5d] Genau deswegen war/bin ich auch so verwundert warum Volumen und HST von Chris quasi als signifikant unterschiedliche Systeme hingestellt wurden. Seltsam, vor allem wenn man bedenkt, dass er die HST Grundlagen nach eigener Aussage kennt. Gruss Fenrir

IP: Logged

wizpig

Beiträge: 34
Aus: münchen
Registriert: 27.02.2003

21.05.2004 16:36     Profil von wizpig   wizpig eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:460028a1fe] chris061077: ich habe nicht geschrieben das sie keine erfolge haben sondern das auf die frage nach sichtbaren oder messbaren erfolgen ausgewichen wird...mehr nicht... [/quote:460028a1fe] So, ich weißt zwar nicht warum Fenrir seine Bilder nicht selbst vorstellt, aber dann mach ich das eben :zunge: Schau dir doch mal bitte in er Galerie Fenrirs Vergleichsbilder vor und nach dem 6- (oder warens 8-)wöchigen HST Zyklus an... Das bauen manche in einem Jahr auf! Bleib also bei deinem System aber erzähl nicht, daß man mit dem Training XY keine Masse bekommt. Jeder soll das machen womit er glücklich ist, aber bitte ohne andere dazu bekehren zu müssen. LG wiz

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

21.05.2004 16:53     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Fenrir: :daumen: @chris: Was mich bei den Profilen wundert, ist die Tatsache dass Du mit massiven 110 kg Körpergewicht und einen angeblich 46er-Oberarm NUR 110 kg im Kniebeugen, 140 kg im Kreuzheben und 130 kg im Bankdrücken zur Hochstrecke bringst...!!! Ich hätte bei 110 kg Körpergewicht und einem 46er-Oberarm diese Werte: KB: 230 kg, KH: 230 kg, BD: 170 kg!!! Irgendetwas stimmt HIER nicht! MfG

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1456
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

21.05.2004 17:00     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich finde chris061077 hat absolut recht. Die Leute die "ihr" Trainingssystem zur Religion machen sind meistens die dünnsten. Das hat absolut nichts damit zu tun ob HIT, HST oder klassisches Training (der Ausdruck "Volumentraining" passt irgendwie nicht mehr seit HST in ist) jetzt gut oder schlecht ist. Es ist halt einfach so, dass die Leute die am eifrigsten argumentieren, beleidigen und "enthüllen" ihre "Gegner" gar nicht von ihrem Weg überzeugen wollen, vielmehr wollen sie von Gesinnungsverwandten Bestätigung erhalten. Diejenigen die Erfolg haben haben das nicht nötig, deshalb liest man ja von erfolgreichen Leuten kaum abfällige Kommantare in Threads in denen ihr System gar nicht zur Debatte steht. Ganz nach dem Motto, wenn ich im Spiegel schon keine Bestätigung erhalte, dann hol ich sie mir halt im Internet. Das gleiche kann man auch bei der LowFat, LowCarb und Keto Geschichte beobachten. Die erfolgreichen Leute halten sich nach ein paar Diskussionen zurück und der Rest verteufelt alles was von "ihrem" System abweicht. Gruß, Joe

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1456
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

21.05.2004 17:04     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bb8f10a262]Ich hätte bei 110 kg Körpergewicht und einem 46er-Oberarm diese Werte: KB: 230 kg, KH: 230 kg, BD: 170 kg!!! [/quote:bb8f10a262] Diese Frage ist jetzt vollkommen wertungsfrei, es interessiert mich wirklich: Wie kommst du auf diese Werte? Hattest du schonmal 110kg Körpergewicht oder ist das irgendeine Schätzung? Gruß, Joe

IP: Logged

marcel_2002ch@yahoo.de

Beiträge: 85
Aus: olten
Registriert: 29.07.2003

21.05.2004 17:30     Profil von marcel_2002ch@yahoo.de   marcel_2002ch@yahoo.de eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich habe auch vorher Volumen trainiert und habe jetzt mit HST angefangen und muss sagen rein subjektiv ist es vermutlich "mein" Weg.. Für Objektive Aussagen trainiere ich noch zu kurz mit HST... Meine Meinung Hauptsache trainieren MIT System, egal ob HIT, HST oder was auch immer... Wenn du glücklich bist=>Fortschritte hast dann bleibe dabei...es gibt ja auch nicht nur eine Religion auf der Welt oder??? Sorry meine Meinung...leben und leben lassen!

IP: Logged

chris061077

Beiträge: 59
Aus: bochum
Registriert: 16.04.2004

21.05.2004 17:43     Profil von chris061077   chris061077 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so, jetzt habe ich etwas zeit um auf die kommentare einzugehen... als 1. @ marcoh: bei meinem profil bin ich von arbeitssätzen ausgegangen, das heisst das ich die 130kg 8 mal drücke und nicht einmal...einmal liegt meine bestleistung bei 160kg. also nur knapp daneben mit deinen geschätzten 170kg. meine leistungen in der kniebeuge und im kreuzheben sind ebenso arbeitssätze und zu meiner schande muss ich gestehen das ich meine max. leistung nicht kenne. aber davon abgesehen habe ich beine regelmäßig vernachlässigt und kniebeugen erst recht... beim kreuzheben verfahr ich nach der methode weniger ist gesünder... soviel dazu...leider habe ich keine digicam oder aktuelle fotos um mich zu "präsentieren". 2. @ fenir: das hst nah am volumentraining ist, weiß ich auch. wie gesagt, ich habe mich damit beschäftigt. aber ich habe ich vielleicht falsch ausgedrückt und sage es hier nochmal verständlicher: klasisches volumentraining ist meiner meinung nach immernoch am effektivsten. und ich lade gerne jeden der meint ich hätte noch nie intensiv hit oder hst probiert ein mit mir zu trainieren und mir zu zeigen wie´s den geht :zunge: ich will auch hier nicht überheblich klingen, es mag ja sein das man mit hit/hst usw. erfolge feiern kann aber meiner meinung nach nicht wie mit klassischem volumentraining strikt durchgezogen... und ich habe noch keinen hit-oder hst-trainierenden gesehen der mich alleine optisch überzeugen konnte. und abgesehen davon will ich niemanden bekehren sondern lediglich meine meinung sagen.... also, wer mal mit mir hit/hst oder klassisches volumen mit mir trainieren will, kurze e-mail an mich und wir werden eine lösung finden, sofern er nicht aus bayern kommt...

IP: Logged

waschi

Beiträge: 1615
Aus: haan
Registriert: 02.04.2003

21.05.2004 17:54     Profil von waschi   waschi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jeder Mensch reagiert anders aufs training . Ich habe selbst , obwohl ich erst 1,5Jahre trainiere (was eigentlich garnix ist) viele verschiedene Programme ausprobiert doch muss ich ausdrücklich sagen das ich mit HIT bisher einfach am besten zeitlich körperlich und geistig klarkomme . Trainingsmethoden wie Volumentraining führen bei mir zu minimalen Erfolgen , es ist einfach so und ich sehe es auch in meinem Trainingstagebuch ! Was HST angeht konnte ich noch keine Erfahrungen sammeln . Aber was zählt ist , das jeder Mensch anders ist und deshalb auch auf ein anderes Training anspricht . Ich kenne Leute die mit 15 Sätzen Brust mit niedriger intensität (ist ja klar bei 15 sätzen :) ) einfach hammer gut aufbauen . Ich habe früher so ähnlich meine Brust trainiert (ok nur 10-12 Sätze) und damit habe ich meine Schwachstelle ausgearbeitet . Seitdem ich mit 3 Sätzen HIT trainiere , sehe ich Erfolge in Wachstum und Kraft . Jeder Körper reagiert anders man kann es nicht ändern ! Somit ist es auch total falsch , das manche ihre Trainingsmethode als die beste und die einzig wahre für jede Person darstellen .

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

21.05.2004 19:13     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@chris: [quote:b4a6cb2bec]als 1. @ marcoh: bei meinem profil bin ich von arbeitssätzen ausgegangen, das heisst das ich die 130kg 8 mal drücke und nicht einmal...einmal liegt meine bestleistung bei 160kg. also nur knapp daneben mit deinen geschätzten 170kg. meine leistungen in der kniebeuge und im kreuzheben sind ebenso arbeitssätze und zu meiner schande muss ich gestehen das ich meine max. leistung nicht kenne. aber davon abgesehen habe ich beine regelmäßig vernachlässigt und kniebeugen erst recht... beim kreuzheben verfahr ich nach der methode weniger ist gesünder... soviel dazu...leider habe ich keine digicam oder aktuelle fotos um mich zu "präsentieren". [/quote:b4a6cb2bec] Danke für Deine Ehrlichkeit bzgl. der Vernachlässigung Deines Beintrainings - habe ich mir schon gedacht. Bankdrücken 1 x 160 kg ist super! Lag ich mit meiner SCHÄTZUNG gar nicht so verkehrt. Dann leg mal los in Punkto Kniebeugen! In diesem Sinne: Viel Erfolg! Gruß Mark Oh @nebu: [quote:b4a6cb2bec]Diese Frage ist jetzt vollkommen wertungsfrei, es interessiert mich wirklich: Wie kommst du auf diese Werte? Hattest du schonmal 110kg Körpergewicht oder ist das irgendeine Schätzung? [/quote:b4a6cb2bec] Ich kam auf diese Werte, weil ich sie mit meinen eigenen Werten verglichen habe bei 92 kg Körpergewicht und meiner Größe. GANZ EINFACH! [quote:b4a6cb2bec]Es ist halt einfach so, dass die Leute die am eifrigsten argumentieren, beleidigen und "enthüllen" ihre "Gegner" gar nicht von ihrem Weg überzeugen wollen, vielmehr wollen sie von Gesinnungsverwandten Bestätigung erhalten.[/quote:b4a6cb2bec] Guck in mein Profil meine Threads an! So etwas gibt es bei mir nicht, ich bin hier noch niemals mit einem Mod. angeeckt, ganz im Gegenteil eher angefreundet...! MfG

IP: Logged

Fenrir

Beiträge: 1537
Aus: Saarland
Registriert: 03.10.2001

21.05.2004 19:14     Profil von Fenrir   Fenrir eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:85825e8db6]und ich lade gerne jeden der meint ich hätte noch nie intensiv hit oder hst probiert ein mit mir zu trainieren und mir zu zeigen wie´s den geht[/quote:85825e8db6] Du sagst, Du hättest Dich intensiv mit HST und der dahinter stehenden Theorie befasst. Wenn dem so wäre würdest du "intensiv" nicht mit HST in Verdindung bringen, denn genau darum geht es bei diesem System nicht. Es geht vielmehr darum so ZNS schonend wie möglich maximale Mikrotraumata zu erreichen. [quote:85825e8db6]und ich habe noch keinen hit-oder hst-trainierenden gesehen der mich alleine optisch überzeugen konnte.[/quote:85825e8db6] Da Du offenbar jemand bist, der mit der Theorie, die ein Trainingssystem stützt nicht viel anfangen kann (warum auch immer...), möchte ich Dir eine Person vorstellen, die "ganz gute" Erfolge mit HST verbuchen konnte bzw. kann. Allerdings weiss ich nicht, ob Du diese Leistung als "überzeugend" ansiehst :evil: . [quote:85825e8db6]Boris Kleine - 3-time german heavyweight champion uses HST principles[/quote:85825e8db6] [img:85825e8db6]http://www.hypertrophy-specific.com/imgs/hst_indx_1.jpg[/img:85825e8db6]

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

21.05.2004 19:38     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich sehe keinen großen sinn in diesem thread. wo soll das ganze denn hinführen? der eine macht das, der andere das? und weiter? letztlich wird der thread im streit enden. nur kurz meine meinung, das wars dann aber auch: ein system zu religion zu machen ist schwachsinn. versuchen einem system mit wissenschaftlich fundierten grundlagen zu folgen ist kein schwachsinn, wenngleich auch das nicht zur unanzweifelbaren "religion" werden darf. HST ist hier im forum noch zu wenig lang etabliert, um über langzeitergebnisse berichten zu können...aber anfänger gibts auch im "normalen" volumen zur genüge, was soll dieses schwache argument? was erwartest du? dass man erst ab einem 40cm OA HST probieren darf? wohl kaum! desweiteren gibts keinen großen unterschied zwischen volumentraining und HST (außer natürlich die progressive gewichtssteigerung und einige wenige andere prämissen). HST (v.a cluster) ist volumen per excellence, mehr volumen fährt wohl kaum einer. du kannst höchstens unterscheiden zwischen MV-volumen und HST. gegenfrage: wieviele spacken trainieren denn schon jahrelang MV-volumen? ich denke darauf muß ich nicht antworten. aber sich über ein system per se zu streiten ist doch absoluter blödsinn! jeder soll das machen was er für richtig hält, MIR kann es doch völlig egal sein was der andere macht. und: nur weil ein system funktioniert, heißt das noch lange nicht, dass ein anderes nicht besser funktionieren kann. jeder körper ist anders? jeder körper reagiert anders? jeder baut mit verschiedenen sachen besser auf? ja und nein! die biochemie ist bei jedem gleich, nicht jeder mensch wird neu erfunden. dass verschiedene systeme verschieden ankommen hat andere gründe wie etwa einsatzbereitschaft, ziele, technik, einstellung, umfeld etc etc etc. wie auch immer, ich denke diese diskussion ist fruchtlos. mir liegt es jedenfalls fern, irgendjemandem ein bestimmtes system aufs auge drücken zu wollen. wenn jemand will, helfe ich gern, wenn nicht, dann eben nicht. train smart, not hard. :winke:

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1465
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

21.05.2004 19:42     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hohes Körpergewicht und viel Muskelmasse muss nicht immer heissen=viel Kraft! Normalerweise gibt man sein Maximalgewicht für eine Wh im Profil an! @ Nebu:Du hast Recht! Ersens ist jeder anders und wir daher auch auf andere Trainingsprogramme ansprechen! Zweitens kann man als ergfahrener Athlet auch in HIT/HD oder sonst was mögliche Scwachpunkte rauslesen!

IP: Logged

marcel_2002ch@yahoo.de

Beiträge: 85
Aus: olten
Registriert: 29.07.2003

21.05.2004 21:47     Profil von marcel_2002ch@yahoo.de   marcel_2002ch@yahoo.de eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Komplement: Genau was du geschrieben hast, habe ich gemeint wo ich den Vergleich mit den Religionen machte... :winke: Schönen Abend...

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

21.05.2004 23:44     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
..und? Was macht dieser komische Thread nun im HIT-Forum??? @komplement: [quote:2a60d103fc]die biochemie ist bei jedem gleich, nicht jeder mensch wird neu erfunden. dass verschiedene systeme verschieden ankommen hat andere gründe wie etwa einsatzbereitschaft, ziele, technik, einstellung, umfeld etc etc etc. [/quote:2a60d103fc] Yep! Genau das hat Mike Mentzer auch gesagt bzw. gemeint! :daumen: Gruß Mark Oh

IP: Logged

m-top

Beiträge: 827
Aus:
Registriert: 14.12.2000

22.05.2004 08:29     Profil von m-top   m-top eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Irgendwann werden einige lernen sich aus jedem System das beste für ihren Körper und ihren Möglichkeiten rauszuziehen. Und dabei bleiben dann die meisten und modifizieren nur noch ab und an. Wenn Systeme große Anfangserfolge bei vielen haben dann doch oft nur dadurch weil sie vermutlich zum ersten Mal eine längere Zeit kontinuierlich trainieren. Das sture kopieren von Trainingsplänen und /oder Trainingsvorgaben wird selten zum Erfolg führen. Hardliner, die nur ihr „System“ als das einzig wahre sehen, sind und waren mir schon immer suspekt. „Halte es einfach“ sagte mein erster Trainer immer. Und er hatte recht…“denn nur du selbst merkst was funktioniert und was nicht“. Gruß M-TOP

IP: Logged

pulverfass

Beiträge: 244
Aus: Berlin
Registriert: 09.08.2003

22.05.2004 10:24     Profil von pulverfass   pulverfass eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1dea4c8456="Mark Oh"]..und? Was macht dieser komische Thread nun im HIT-Forum??? @komplement: [quote:1dea4c8456]die biochemie ist bei jedem gleich, nicht jeder mensch wird neu erfunden. dass verschiedene systeme verschieden ankommen hat andere gründe wie etwa einsatzbereitschaft, ziele, technik, einstellung, umfeld etc etc etc. [/quote:1dea4c8456][/quote:1dea4c8456] Die biochemischen Mechanismen sind bei jedem Menschen gleich - soweit wir wissen - jedoch ist deren Verwendung abhängig von der jeweiligen Genetik. Außerdem kann man, und ich kann es wie ein Pfarrer nur immer wieder predigen, Individuen ihre Individualität nicht nehmen. Es macht aber Spaß diesen Thread zu lesen, da diese Nachricht sich immer mehr zu verbreiten und auf Akzeptanz und stoßen scheint. Letztendlich hängt es von Natural-Trainierenden sowieso von der Psyche ab, wie weit jemand an sein Limit herankommen wird.

IP: Logged

Das Schwäbische Grauen

Beiträge: 2198
Aus: Schwabenländle
Registriert: 27.09.2003

22.05.2004 10:47     Profil von Das Schwäbische Grauen   Das Schwäbische Grauen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b15504126e="m-top"]Irgendwann werden einige lernen sich aus jedem System das beste für ihren Körper und ihren Möglichkeiten rauszuziehen. Und dabei bleiben dann die meisten und modifizieren nur noch ab und an. Wenn Systeme große Anfangserfolge bei vielen haben dann doch oft nur dadurch weil sie vermutlich zum ersten Mal eine längere Zeit kontinuierlich trainieren. Das sture kopieren von Trainingsplänen und /oder Trainingsvorgaben wird selten zum Erfolg führen. Hardliner, die nur ihr „System“ als das einzig wahre sehen, sind und waren mir schon immer suspekt. „Halte es einfach“ sagte mein erster Trainer immer. Und er hatte recht…“denn nur du selbst merkst was funktioniert und was nicht“. Gruß M-TOP[/quote:b15504126e] :daumen: DSG

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1465
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

22.05.2004 13:09     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ M-Top :daumen: :Super Beitrag

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1465
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

22.05.2004 13:14     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Pulverfass: ebenfalls guter Beitrag! Was ich dazu noch ergänzen wollte: Jeder Trainierende ist in der Lage ein unterscheidliches Volumen zu verkraften (der eine verkraftet mehr Volumen,der andere weniger) Genauso ist es auch mit der Intensität die man verkraften kann! Wenn man also zu dennen gehört,die viel Volumen fahren können,wird man damit auch die besten Fortschritte erzielen!

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

22.05.2004 19:28     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@m-top: [quote:d0fd11f7a0]Wenn Systeme große Anfangserfolge bei vielen haben dann doch oft nur dadurch weil sie vermutlich zum ersten Mal eine längere Zeit kontinuierlich trainieren. Das sture kopieren von Trainingsplänen und /oder Trainingsvorgaben wird selten zum Erfolg führen. Hardliner, die nur ihr „System“ als das einzig wahre sehen, sind und waren mir schon immer suspekt. [/quote:d0fd11f7a0] Das kommt immer darauf an, mit welchem System man trainiert. Wenn ein System auf LOGIK aufgebaut ist, wird JEDER damit Erfolge erzielen, gleich welche Genetik, Ernährung, ob natural oder auf Stoff! Sicher ist die Motivation sehr wichtig und man muß an das System glauben. Aber warum muß man bei Sportwissenschaft zweifeln???

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 773
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

23.05.2004 05:53     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HST funktioniert, HIT/HD funktioniert auch. Beispiele dafür gibt es genug. Aber diese Beispiele haben nunmal das zu IHNEN passende System gefunden und beibehalten. Ich z.B. kann mit HST auf Dauer alleine schon aus Motivationsgründen nichts anfangen, wenn ich in meinem Logbuch nicht dauernd Kraftsteigerungen sehe werd ich ramsdösig. Jetzt gibt es Menschen die dann sagen, daß HST totaler Mist ist, dann schaut man am besten kurz auf ein Photo von unserem allseits beliebten Eike und ignoriert sie. Selbiges gilt für HD, wobei Eike durch Mentzer ersetzt wird. Im Grunde kann man eigentlich nur diskutieren welches System bei einer breiteren Masse von Menschen besser und/oder schneller wirkt, aber schlussendlich kann man nur per Trial and Error feststellen welches System man für sich persönlich wählen sollte. Schöner Thread, endlich scheint es mal ohne ein "Mein System ruled- deins nicht!" abzulaufen.

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

23.05.2004 11:16     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo zusammen, ich werde dieses HST auch einmal testen (aus sicht eines HD-Trainierenden)... und werde dann ein Fazit schreiben, das ich hier hinein schreiben werde :winke: habe letzten Freitag damit angefangen... Gruss KING PS: bis jetzt habe ich nur das Problem, dass ich aus unerklärlichen Gründen extrem Muskelkater am Beinbizeps habe... :d_down:

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Keine Proteine?, Brauche Rat bzgl. Proteinarten!, Product x dermasize, der neue hammer aus den usa?, Browser Kidnapping, Bleibt das Raumschiff hell?, Kniegelenkgeräusche, tattoo, Durchschnittliche Testosteronproduktion des Mannes?, Totaler rückfall - hilfe -, Totaler Anfönger (so richtig?), Foltern für die Wahrheit?, alternative zu reis, Frage an Powerlifter, Was haltet ihr von dem 3er Split ?, Einlagige shirts angeblich besser als doppelte, KDK Einstieg?, Frage, brauch nochmal ein paar Tipps :), Internationale Apotheke - Brauche Infos, Defi mit Keto-Diät, Der lange Gang zur Post, Refeed Rezepte, Dianabol in Moskau, bekommt man nolvadex zink tabletten in der türkei?, Seit Ihr geistig fit?, Falsches Studio, falsches Training, Gelenke kaputt am falschen Ende gespart, Erdbeben im Indischen Ozean, Digicams, eMail Frank Michel, Testo 250mg und Deca 200mg alle 4 Tage über 16 Wochen!?!?


Themen dieser Seite:
Hst, Hit, System, Ich, Das, Wenn, Erfolge, Körpergewicht, Volumen, Gruß, Leute, Werte, Was, Erfolg, Gruss, Systeme, Fenrir, Jeder, Zeit, Die, Thread, Körper, Und, Volumentraining, Meinung, Training, Genau, Frage, Menschen, Mal


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
MCG-01S
Weider Super Mega Mass 2000 Riegel - 60g
BMS Designer Protein - 2kg
Albert Buseks Best Of The Best Musclefest DVD
EXM-3000
Exclusive Bernstein-Silber-
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
Ultimate Nutrition BCCA`s - 60 Kapseln
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize Creatine - 500g
Exclusive Bernstein-Silber-Ohrstecker
Body Attack Molke Fresh - 1000g
Body Attack Maxi Zell II - 2kg
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN SILBER

- Hardcore Shop -
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Power Tech - 1kg

- Hot Sex Shop -
Dildo Cumshot
Leder Peitsche mit Penisgriff
Buch Die sexuelle Disziplinierung des Mannes
Best Satisfier
Leder Riemenbody S-L
Lack Minibody schwarz S-L
Minibikini schwarz S-L
Atlantis
Pumpe XL-Super-Pump
Swinging - Kontakt
Buch Best of Lesen verboten
Overknees schwarz S-L
Catsuit weiß S-L
Umschnall-Penishülle
KlatschNass

- Berstein Shop -
Bernstein Silber Ohrstecker
Traumhaftes Armband mit
Traumhaftes Armband aus
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
NEPAL SILBERRING MIT TÜRKISEN UND KORALLEN
Bezaubernder Bernstein-Silber-Ring
Traumhafte Ohrstecker aus Silber und Bernstein
NEPAL SILBERRING MIT KORALLEN
Tolle Bernstein-Silber-Ohrstecker in Blumenform
Traumhaftes Armband mit Bernstein und Silber
Bernstein Silber Armband in Multicolor
Bernstein Silber Collier
Elefanten-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Edle Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Edler Bernstein Ring mit Silber

- Hantelshop -
CCO-112
PSG-442
PL-VLP-156
FI-21
Laufband T9450 HRT
PSG-45SM
Einzelgriff
Laufband SL6.0T
VKR-30
OP-R-20
PCA-1
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
PSG-462
SWT-16
RCH-22


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB