Bodybuilding Net
  Ausdauersport
  Ausdauer verbessern,aber wie?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Ausdauer verbessern,aber wie?
roamer

Beiträge: 16
Aus: Essen
Registriert: 05.04.2004

28.05.2004 16:36     Profil von roamer   roamer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Ich mache schon seit einiger Zeit Ausdauersport. Mein Ziel ist es mit hoher Geschwindigkeit zu laufen und trotzdem einen niedrigen Puls zu haben und zu halten. Weiterhin möchte ich als Nebeneffekt auch ein wenig Körperfett verbrennen. Leider habe ich das Gefühl, dass ich irgendwie auf der Stelle laufe und nicht wirklich mehr Fortschritte mache. Habe immer noch sehr oft einen relativ hohen. Nach der Laktatwertmessung, die ich zuletzt habe machen lassen müsste ich bei einer Frequenz von 120-137 laufen,was ich jetzt auch schon seit 2-3 Monaten mache. Nur leider habe ich mich bei dieser art nicht wirklich viel verbessert und laufe auch immer noch recht langsam. Wenn mir bei diesem Problem jemanden weiterhelfen kann, würde ich mich sehr freuen. MfG roamer

IP: Logged

Sträußler

Beiträge: 18
Aus: Wien
Registriert: 29.04.2004

28.05.2004 18:44     Profil von Sträußler   Sträußler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Poste mal deinen momentanen Plan. Dann kann man auch sehen was du falsch machst. Was möchtest du erreichen?

IP: Logged

MSR

Beiträge: 524
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2002

28.05.2004 19:57     Profil von MSR   MSR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:18c5a56a91]hoher Geschwindigkeit zu laufen und trotzdem einen niedrigen Puls zu haben und zu halten[/quote:18c5a56a91] ??? Also einfach die GA verbessern? Dann wären die genannten Pulswerte allerdings durchaus realistisch. Hat man dir bei der LD nichts empfohlen? Ach ja, im Ausdauersport kannst du nicht erwarten, sofortige Verbesserungen zu merken, dieser Prozess entwickelt sich über Jahre (Ähnlichkeit zum BB). Anfänger: GA fortsetzen Fortgeschrittener: punktuell Tempotraining (IV, WSA,...) einbauen, GA bleibt allerdings trotzdem der Hauptbestandteil deines Trainings.

IP: Logged

roamer

Beiträge: 16
Aus: Essen
Registriert: 05.04.2004

30.05.2004 13:30     Profil von roamer   roamer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mein Ausdauertraining sieht zur Zeit so aus, dass ich 4x die Woche laufen gehe. Meine Laufeinheiten sehen so aus, dass ich mich ,was meine Zeit angeht während der Woche steigere. z.B.: Dienstag 60 min. Donnerstag 80 min. Freitag 120 min. Sonntag 2h 40 min. Die Tage vareieren jedoch hierbei,wobei ich in der Regel immer einen Tag Pause habe. Ich hatte mich mit dieser Methode auch zeitweise verbessert,dann bekam ich jeoch, auf Grund von Schmerzen im Fuss, Einlagen. Dann musste ich wieder bei meinem üblichen niedrigen Puls von 120-137 auch sehr langsam laufen. P.S.: Beim Laufen auf dem Laufband hatte ich mich sogar auf 2.8 Stunden kilometer in nur 3 Wochen verbessert. Ob ich Anfänger oder schon Fortgeschrittener bin kann ich so garnicht beantworten. Laufen gehe ich schon seit ca. 1,5 Jahren, bei der Leistungsdiagnostik ware ich zu Beginn diesen Jahres (Februar),also seit diesem Zeitpunkt laufe ich so zu sagen mit forgeschriebenen Werten und Pulsuhr. Lange und weite Strecken laufe ich auch weitgehens ohne Probleme,bis auf das ich hin und wieder bei Läufen die Toilette aufsuchen muss,was bei langen Läufen schon mal stören ist. Mein Ziel ist es in erster Linie noch fitter zu werden,Fett abzubauen,so lange durchzuhalten,dass ich auch durcuaus ohne Probleme einen Marathon laufen könnte und dabei nicht als letzter ankomme.

IP: Logged

Sträußler

Beiträge: 18
Aus: Wien
Registriert: 29.04.2004

31.05.2004 11:01     Profil von Sträußler   Sträußler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Läufts du alle diese Einheiten mit 120-137? Ein Puls von 137 scheint mir ein bißchen zu hoch um unter der anaeroben Schwelle zu bleiben. Wenn es dein Ziel ist einen Marathon zu laufen, sollte dein Training im Fettstoffwechselbereich 50-60% ausmachen. Fixiere dich nicht zu sehr auf die leistungsdiagnostik. Ich habe schon 2 mal eine machen lassen, und es hat mir nie viel gebracht. Ich bin eine Zeit lang nach deren Trainingsempfehlung gelaufen und ich habe mich kaum verbessert.

IP: Logged

roamer

Beiträge: 16
Aus: Essen
Registriert: 05.04.2004

31.05.2004 13:14     Profil von roamer   roamer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja,ich laufe alle meine Einheiten in diesem Bereich. Wenn ich bei schlechtem Wetter oder auch aus anderen Gründen im Studio auf dem Laufband laufe, dann laufe ich meistens bei einer Geschwindigkeit, dass mein Puls eine Frequenz von 130 erreicht. Wenn ich noch langsamer laufe, erreiche ich schon fast ein Stadium,bei dem ich nur noch gehe und nicht mehr laufe oder gar renne. Was mache ich falsch und wie kann ich aus meinen Fehlern lernen und mich verbessern? P.S.: Das Durchhalten langer strecken, ist bei mir eigentlich kein Problem, dass einzige Problem ist mein relativ hoher Puls bei einer niedrigen Geschwindigkeit. Ich möchte ja schließlich auch schneller werden,trotzdem einen niedrigen Puls haben,sprich besser trainirtes Herz.

IP: Logged

MSR

Beiträge: 524
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2002

31.05.2004 21:40     Profil von MSR   MSR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a1d39d36b0="Sträußler"]Ein Puls von 137 scheint mir ein bißchen zu hoch um unter der [b:a1d39d36b0]anaeroben [/b:a1d39d36b0]Schwelle zu bleiben. [/quote:a1d39d36b0] Wenn aerobe Schwelle stehen würde, könnte man darüber streiten, ein Puls von 137 ist allerdings bei rund 99% aller Sportler unter der anaeroben Schwelle. Bez. Trainingsplan: Periodisierung wäre nicht schlecht (3 Wochen ansteigender, 1 Woche reduzierter Umfang). Innerhalb der Woche ebenfalls, zB Mo frei Di 60min IV Mi 80min GA Do 120 GA Fr frei Sa 90min GA So 150min GA Nur als Bsp. und so nicht anwenden, lass dir einfach von der LD einen Plan zusammenstellen oder setz' dir Wochenziele (das und das muss abgespult werden). Einzelne Intervalleinheiten (5x1000m,...) würd' ich noch einbauen (leider steht keine Intensität bei deiner Aufzählung dabei), um die Schnelligkeit nicht komplett zu verlieren.

IP: Logged

Sträußler

Beiträge: 18
Aus: Wien
Registriert: 29.04.2004

11.06.2004 13:47     Profil von Sträußler   Sträußler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6e3797212b="MSR"][quote:6e3797212b="Sträußler"]Ein Puls von 137 scheint mir ein bißchen zu hoch um unter der [b:6e3797212b]anaeroben [/b:6e3797212b]Schwelle zu bleiben. [/quote:6e3797212b] Wenn aerobe Schwelle stehen würde, könnte man darüber streiten, ein Puls von 137 ist allerdings bei rund 99% aller Sportler unter der anaeroben Schwelle. [/quote:6e3797212b] Kann es sein, dass du die anaerobe mit der aeroben Schwelle verwechselst?? Es sind wahrscheinlich 99,9% bei 137 darüber, um einiges...

IP: Logged

UranusJay

Beiträge: 116
Aus: Hamburg - Germany
Registriert: 30.01.2004

11.06.2004 18:50     Profil von UranusJay   UranusJay eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo [b:332a54edb0]Roamer[/b:332a54edb0] Du erwähnst zwar Pulsfrequenz und Laufdauer, als passioniertem Läufer kann ich mit nur diesen beiden Werten nun leider gar nix anfangen. Für mich sind von Bedeutung: - Laufleistung (wie häufig wie weit seit wann) - Körpergröße (cm) - Alter (Jahre) - Körpergewicht (kg) - Außentemperatur (°C) - Distanz (km) - Laufdauer (Minuten) woraus sich errechnet die - Geschwindigkeit (kmh) was letztlich Aufschluß gibt über die - Pulsfrequenz im Zusammenhang mit den anderen Daten Laufe ich lange Distanzen, steigert sich beispielsweise meine Pulsfrequenz oftmals bei den letzten Kilometern wegen Erschöpfung, was für den Körper einen Streßzustand darstellt, auf den er eben mit steigendem Puls reagiert. Die Außentemperatur wirkt sich sehr auf meine Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit aus, beeinflußt außerdem den Trainingspuls und die Atemfrequenz. Wetterverhältnisse (Wind / Regen) und topografische Unebenheiten (Steigungen / Gefälle) berücksichtige ich ebenfalls. So wirkt sich Gegenwind stärker negativ aus als Rückenwind sich positiv auswirkt, Regen erhöht je nach Kleidung möglicherweise das Gewicht, was ebenfalls den Puls steigert. Mit hoher Geschwindigkeit laufen zu wollen und sich dabei einen niedrigen Puls zu wünschen, bleibt wohl nur denen vorbehalten, die das Laufen exzessiv betreiben. Und dann käme irgendwann wegen Übertrainings doch wieder ein höherer Puls zum Vorschein. Für Fitness und Fettabbau gleichermaßen halte ich Pulsbereiche von 120 bis 150 für völlig akzeptabel. Vielleicht läuft man erstmal ein Jahr oder so immer längere Distanzen mit niedrigerer Geschwindigkeit und versucht dann während einiger Wochen oder Monate, die Geschwindigkeit um ein oder zwei kmh zu steigern. So erreicht man auch einen guten Fettstoffwechsel. Länger als 2 Stunden am Stück zu laufen betrachte ich persönlich als kontraproduktiv. Der Körper wird zu sehr unter Streß gesetzt, produziert Streßhormone, die dann zu Muskelabbau und anderem Ungemach führen können. Marathons, Triathlons und ähnlicher Wahnsinn ist imho lediglich dafür geeignet, das Immunsystem und den Körper zu ruinieren, wie gesagt, imho, jeder kann davon halten, was er will. Die Einlagen, die Dir wegen Schmerzen verpaßt wurden, würde ich persönlich übrigens infragestellen. Vielleicht holst Du Dir einfach noch eine weitere ärztliche Meinung oder fragst mal bei Deiner Krankenkasse. Bei einem Erwachsenen Schmerzen beseitigen zu wollen, indem man die ihm seit frühester Kindheit gewohnte Fußform gewaltsam zu verändern versucht, finde ich jedenfalls mehr als nur fragwürdig, und ich bin kein Arzt, benutze nur meinen gesunden Menschenverstand, nur damit das hier niemand mißversteht. MfG UranusJay

IP: Logged

MSR

Beiträge: 524
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2002

12.06.2004 15:43     Profil von MSR   MSR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Würde mich ziemlich wundern. Bei 137 ÜBER der anaeroben Schwelle? Meine LD-Daten (Winterpause): Aerobe Schwelle: 159 Anaerobe Schwelle: 176 Maximal: 193 (Abbruch wg. Knieproblemen).

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Erfolge dauerhaft?, Olympian-Pack ?, Eiweiß=Pickel?, Meine erste kur...brauche Rat, Haarwachstum beschleunigen ?, verkaufe radio jvc 2,5 jahre alt 450 neupreis, antibiotika + ephedrin, Eiweiss und der genaue Muskelaufbau, testo mit anapolon, HD1 Frage, Oberarmmuskeln, barney blinddarm Game, supplementa zink nur die hälfte drin ?, umfrage zu payseiten, EP für Masse, Frage bezühlich Erhöhung der Dosierung, Bauchmuskeln, Über-Kopf-Kniebeuge, Magnesium + Glutamin billig?, weiss einer hier was das sein kann?, wo bekomm ich bücher übers BB her?, erfahrung bei wachstumshormonen mit insulin, Fettbedarf, --> Der Grosse Zink Vergleich <--, zu guter Übungserfolg durch WKM-Training..., stimmt das so?, Durch Massephase Wampe, hoch sollen sie leben, 3x hoch !, Boxen + Bodybuilding, Sind auch Bayr. Mädels hier?


Themen dieser Seite:
Ausdauer, Puls, Schwelle, Geschwindigkeit, Wenn, Ich, Zeit, Woche, Laufen, Körper, Schmerzen, Dann, Pulsfrequenz, Mein, Problem, Ziel, Die, Ein, Wochen, Distanzen, Fortgeschrittener, Daten, Meine, Marathon, Regen, Läufen, Probleme, Werten, Stunden, Laufband


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Der Steroidersatz
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Latex Kopfmaske Zip sw S-L
Eule-Bernstein-Anhänger mit
Body Attack Pro-Vital Complex - 5kg
OP-R-15
OAS-14
Body Attack Shirt
Handschellen Love Cuffs Leo
Rio ouvert 3er S-L
Nippel-Pumpe Hard Nipples
D&E Super Caps ( Ephedra Free ) - 100 Caps
Vibrator riesig
All Stars HY-PRO Riegel - 100g
Nature Skin Big Vibe

- Hardcore Shop -
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel

- Hot Sex Shop -
Buch Die geile Nachbarin Teil 2
Herren Riemenbody S-L
Rillen-Vibrator
Mini Vibes
Catsuit mit Einblicken sw S-L
S/M Lesebuch
Sleeve Dragon
Penisring Magic Blue
Leder H.Brustharness M-XL
Flutschi Knaller Angebot
Gang Bang
Lack Minibody schwarz S-L
Wild Berries
Buch Lust auf Sex?
Nature Skin Lust Sleeve

- Berstein Shop -
Herz aus Bernstein
Bernstein Silber Anhänger in grün
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Edler Anhänger mit grünem Bernstein & 925er Silber
Traumhafter Bernstein Silber Ring
Traumhafter Silber Ring mit 3 Bernsteinen
NEPAL ARMREIF SILBER MIT MANTRA
Silber Anhänger Schütze
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
Traumhaftes Armband aus
Klassisches Bernstein Armband
Zauberhafter Bernstein-Silber-Ring in Multicolor
Traumhafter Bernstein-Silber-Anhänger
Edler Anhänger Multicolor Bernstein und Silber
STEINBOCK

- Hantelshop -
PSG-45S
GS-48
HYP-45
Fahrradtrainer SL2.0B
LB-48
Laufband T9450 HRT
KH
SZ-G
SP-15kg
OP-15
Laufband SL6.0T
RCH-22
SP-20kg
SZ-S
OP-R-125


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB