Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  schlechte erfahrungen mit High Intensity Training

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author schlechte erfahrungen mit High Intensity Training
gotcha22

Beiträge: 9
Aus: Adenau
Registriert: 13.12.2003

29.05.2004 17:35     Profil von gotcha22   gotcha22 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo wenn ich mich hier so im HIT forum umschaue lese ich überall das ihr super erfolge mit dem High Intensity Training macht-was mich natürlich auch neugierig macht es mal über längee zeit auszuprobieren will nun aber doch mal frage ob jmd mit dem High Intensity Training training negative erfahrungen gemacht hat??? (ich beziehe mich nun vorallem auf das vorgehen wie es "Torus: HIT-Richtlinien" beschreibt) und so nebenbei ist das HIT auch für anfänger geeignet?? danke schon im voraus

IP: Logged

michaelp

Beiträge: 913
Aus: Wetzlar
Registriert: 10.12.2002

30.05.2004 09:24     Profil von michaelp   michaelp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich halte prinzipiell nicht viel (eigentlich = gar nichts) von HIT... meiner meinung nach gehen die meisten nach einer gewissen zeit wieder zurück zum Volumentraining... spiegelt jedoch meine meinung wieder und für anfänger ist es nicht sinnvoll nach HIT zu trainieren, da die belastung für die gelenke und sehen und bänder (viel) zu hoch sind...

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 773
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

30.05.2004 13:53     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HIT an sich ok. HD sehr gut. (explosive positive, langsame negative) Und ich bin ja eher der Meinung, daß Volumies die ewig viele Wdh. machen sich ihre Gelenke und Bänder sehr viel schneller kaputt machen als ein HDler der in der Woche insgesamt viellt. 10 Sätze macht. So long, Grammo

IP: Logged

dussel

Beiträge: 931
Aus:
Registriert: 23.12.2000

30.05.2004 14:24     Profil von dussel   dussel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Meine Meinung und Erfahrung (habe alle ausprobiert): HD absolut scheiße SS und HIT Muskelwachstum scheiße, aber guter Kraftgewinn Volumen ok HST gut Allerdings beziehen sich die Erfahrungen auf meinen Körper. Gruß

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1796
Aus:
Registriert: 03.05.2002

30.05.2004 15:41     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab ca. 1 jahr mit HIT rumprobiert. darden-pläne (3x/woche GK) fand ich noch am besten. die langsamen reps haben mir zwischenzeitlich richtig gut gefallen (weil subjektiv intensiv). fazit: nicht effektiv fürs wachstum. maxkraft ging wegen dem kadenzenschwachsinn auch schnell flöten. am schlimmsten ist aber die einsetzende faulheit, weil man sich einredet, wenig training wäre besser als viel training. der mensch neigt bekanntlich zum selbstbetrug, deswegen kleben die meisten trainees trotz fehlenden ergebnissen monatelang an HIT fest (und halten sich obendrein noch für die schlauesten überwissenschaftler :))).

IP: Logged

michaelp

Beiträge: 913
Aus: Wetzlar
Registriert: 10.12.2002

30.05.2004 15:51     Profil von michaelp   michaelp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:51684de296="zyko"]hab ca. 1 jahr mit HIT rumprobiert. darden-pläne (3x/woche GK) fand ich noch am besten. die langsamen reps haben mir zwischenzeitlich richtig gut gefallen (weil subjektiv intensiv). fazit: nicht effektiv fürs wachstum. maxkraft ging wegen dem kadenzenschwachsinn auch schnell flöten. am schlimmsten ist aber die einsetzende faulheit, weil man sich einredet, wenig training wäre besser als viel training. der mensch neigt bekanntlich zum selbstbetrug, deswegen kleben die meisten trainees trotz fehlenden ergebnissen monatelang an HIT fest (und halten sich obendrein noch für die schlauesten überwissenschaftler :))).[/quote:51684de296] :daumen: [schild=1 fontcolor=FF0000 shadowcolor=FFFF00 shieldshadow=1]meine Meinung[/schild]

IP: Logged

Vektor

Beiträge: 381
Aus: EU
Registriert: 01.03.2003

30.05.2004 16:32     Profil von Vektor   Vektor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich konnte mich nie für Superslow bzw. HIT begeistern, weil mir alleine schon die Vorstellung, wie eine Schnecke im Zeitlupentempo eine Hantel minutenlang um 20cm zu bewegen, den Spaß daran genommen hat. Irgendwelche Studienergebnisse, die belegen sollten, daß die Intensität oder Spannung lt. EMG dort höher ist als sonst, fand ich auch nicht besonders anspornend. Training sollte meiner Meinung nach Spaß und Freude machen (wenns ein Hobby ist), dann hat man auch die Motivation, bis zum Äußersten zu gehen (MV :winke: ), und die Ergebnisse bez. Kraft und Wachstum lassen dann erfahrungsgemäß auch nicht auf sich warten.

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

30.05.2004 16:55     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Für Anfänger ist HIT völlig ungeeignet, da ein Anfänger gar keine besonders Intensive Trainingseinheit hinbekommt, selbst wenn HIT neben dem wirtschaftlichen Bereich, auch im Trainingsbereich erfolgreich wäre, was es aber nicht ist. Für alle anderen gilt: Man kann HIT ruhig ausprobieren, aber man kann auch gleich glauben, dass es sowieso nicht funktioniert und damit Zeit und Ärger einsparen. HIT ist nur eine Ausrede für Faulpelze und Geldmacherei.

IP: Logged

HITFighter

Beiträge: 530
Aus:
Registriert: 18.12.2001

30.05.2004 19:20     Profil von HITFighter   HITFighter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so siehts aus! HIT sucks, ich hasse HIT Gruß HITFighter

IP: Logged

waschi

Beiträge: 1615
Aus: haan
Registriert: 02.04.2003

30.05.2004 19:55     Profil von waschi   waschi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
muss man ausprobieren ... mit Volumen plänen seh ich kaum Erfolge , mit HIT relativ schnell . Jeder Körper reagiert anders probiers aus und dann siehste was es dir bringt !

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1103
Aus:
Registriert: 07.03.2001

30.05.2004 19:58     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, erst mal gibt es zig HIT-Programme! Und HIT bedeutet auch nicht unbedingt Superslow oder ähnliches. [b:34c0f3549f]Ich bin überzeugt, dass die meisten mit kurzem,intensivem Training und Slow Reps mindestens gleichwertige Resultate erzielen als mit herkömmlichem Training![/b:34c0f3549f] Aber viele kommen mental nicht mit dem geringerem Trainingsgewicht (bei LANGSAMEN WIEDERHOLUNGEN) zurecht. Logisch........schaut ja auch nicht so spektakulär aus ;-) Zudem sind einige regelrecht abhängig davon fast täglich ins Studio zu gehen, da es einen Großteil ihres Lebensinhalts ausmacht ! Die "SLOW REPS" regen gerade störrische Muskelgruppen zum Wachsen an! ..........aber jedem das seine...... Gruss, Thorus

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

30.05.2004 22:29     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich habe mit HIT, wie es von Thorus vorgeschlagen wurde nicht viel an Masse, aber doch an Kraft aufgebaut... aber am meistten habe ich bis jetzt mit Heavy Duty aufgebauen können... und im Moment bin ich gerade am HST ausprobieren... tja, jeder reagiert anderst auf HIT/HD/SS/HST....... jeder muss für sich das richtige finden ... gruss KING

IP: Logged

Djinn

Beiträge: 219
Aus:
Registriert: 11.03.2003

30.05.2004 23:49     Profil von Djinn   Djinn eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
habe: - volumen - hst - hst cluster - hd mentzer way ausprobiert. und mit meiner mischung aus hd und normalem hst hab ich das 1.mal hautrisse gekriegt ;)

IP: Logged

HITFighter

Beiträge: 530
Aus:
Registriert: 18.12.2001

31.05.2004 00:14     Profil von HITFighter   HITFighter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
plan bidde! HIT rulez Gruß HITFighter

IP: Logged

texas

Beiträge: 316
Aus: tokyo/japan
Registriert: 21.03.2004

31.05.2004 02:06     Profil von texas   texas eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei HIT gehen die Meinungen auseinander - ich habe auch mal HIT trainiert, nur das was Mike Mentzer darüber gejodelt hat, traf bei mir nicht ein. Mike war ein Superathlet, aber nicht immer ganz zurechnungsfähig und stets voll auf Stoff und Speed. HIT ist für den gesamten Körper eine Qual und absolut ungesund. Trainiert man HIT richtig, also nicht die Milchbubi - Möchtegern-ich-bin-zu-faul-mehr-zu-trainieren-Methode, bei der viele glauben, HIT zu trainieren, aber in Wirklichkeit nix tun, hat man motorische Störungen, Geistesaussetzer, extreme Kreislaufprobleme und zittert tagelang vor sich hin wie Ozzy Osbourne. Das ist HIT, solche Zustände hatte auch Mentzer - tja und der Mike ist ja nicht gerade alt geworden. Manche erzielen mit HIT Erfolge, manche nicht. Ist umstritten, Und für Anfänger absolut NICHT geeignet. Einfach hart trainieren nach der Methode, die dir am besten kommt. Grundübungen, kein Kabelzugklimbim o.ä., schwere Gewichte, Trainingsplan alle 6 - 8 Wochen ändern und die Übungen, die du machst spüren. Spürst du sie nicht, machst du was falsch, oder die Übung ist einfach nicht für dich geeignet. Meine Meinung: vergiss HIT und diesen ganzen superwissenschaftlichen Trainingsblödsinn, kostet nur Zeit und die kannst du besser beim training nutzen, als dich mit so nem Kram rumzuschlagen. [quote:acecc19e6d="gotcha22"]hallo wenn ich mich hier so im HIT forum umschaue lese ich überall das ihr super erfolge mit dem High Intensity Training macht-was mich natürlich auch neugierig macht es mal über längee zeit auszuprobieren will nun aber doch mal frage ob jmd mit dem High Intensity Training training negative erfahrungen gemacht hat??? (ich beziehe mich nun vorallem auf das vorgehen wie es "Torus: HIT-Richtlinien" beschreibt) und so nebenbei ist das HIT auch für anfänger geeignet?? danke schon im voraus[/quote:acecc19e6d]

IP: Logged

Wally8311

Beiträge: 218
Aus: Schalke-Stadt
Registriert: 25.04.2003

31.05.2004 09:20     Profil von Wally8311   Wally8311 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe auch mit HIT herumexperimentiert: Hat mir rein gar nix gebracht! Bin jetzt wieder bei 10/8/6 mit einem Grundübungsplan (2er-Split) gelandet. Den ziehe ich alle zwei Tage durch, eine Einheit dauert nicht mehr als 45min und ich kann mich regelmäßig steigern. Das ist doch alles was zählt.

IP: Logged

MAJ

Beiträge: 766
Aus: AUSTRIA
Registriert: 05.01.2001

31.05.2004 10:50     Profil von MAJ   MAJ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich trainiere jede übung mit einem satz mit 6-8 wiederholungen in einer geschwindikeit von 4/1/4/1. für mich einfach perfekt, und ich persönlich würde nie mehr sätze für die selbe übunge machen weil es meiner meinung nach einfach nutzlos wäre!

IP: Logged

{salem}

Beiträge: 115
Aus: Frankfurt
Registriert: 26.11.2002

31.05.2004 13:51     Profil von {salem}   {salem} eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Im Endeffekt ist es doch so: höheres Gewicht -> mehr Kraft -> mehr Muskeln D.h. wenn man das Gewicht regelmäßig erhöhen kann, und alle anderen Faktoren(Schwung, andere Übung, etc.) gleich bleiben, wird man auch mehr Muskelmasse bekommen. Die einzige Frage, die man sich stellen muss, ist wie man die regelmäßigen Gewichtserhöhungen langfristig(und gesundheitsorientiert) realisieren kann. Und da wir alle anders sind, werde wir auch alle auf eine andere Antwort kommen. An Ende werden einige Punkte jedoch in jeder Antwort stecken: Hohe und immer höhere Gewichte, ordentliches Futter, genug Erholung! Wie das im einzelnen genau aussieht, wird jeder der lange genug dabei bleibt, für sich selbst herausfinden. gruß, salem

IP: Logged

Djinn

Beiträge: 219
Aus:
Registriert: 11.03.2003

31.05.2004 15:56     Profil von Djinn   Djinn eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:969819653b]höheres Gewicht -> mehr Kraft -> mehr Muskeln [/quote:969819653b] naja, naja....Kraft und Hyperthropie gehen eine zeitlang einen gemeinsamen Weg, dennoch unterscheidet sich Hyperthropie grundsätzlich von Kraftaufbau. Viele HIT Anhänger machen mit Superslow und geringen Gewichten gute Erfolge, HST (v.a cluster) ist auch fast ausschließlich auf Hyperthropie augelegt und der Kraftgewinn eine HST-Cluster Zyklus ist m.M. relativ gering, der Muskelzuwachs bei einigen aber genau das Gegenteil ;) Meiner Meinung muss man sich klar darüber im Klaren sein, WAS will ich? Kraft ODER Muskeln (Natürlich kommt mit vielen Muskeln auch Kraft, siehe Pro's, aber eher zweitranig)

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7479
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

31.05.2004 16:28     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Früher gabs hier die militanten HIT-Verfechter, die alle anderen Systeme schlechtgemacht und niedergeredet haben. Jetzt ist es scheinbar Mode, den Spieß umzudrehen, nach dem Motto: "Alles, nur kein HIT!" Siehe zykos Witze-Thread u.a... Sehr schöne Entwicklung :sorg: Gx LP

IP: Logged

{salem}

Beiträge: 115
Aus: Frankfurt
Registriert: 26.11.2002

01.06.2004 00:35     Profil von {salem}   {salem} eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Djinn: vielleicht habe ich das missverständlich ausgedrückt, ich meine kein Maximalkrafttraining, da ist klar, dass bei so einer geringen TUT nicht wirklich viel Muskelmasse bei rumkommt. Aber nehmen wir doch einfach mal eine TUT von 40-60, was ja wohl der Hypertrophie zuzuordnen ist. Wenn ich jetzt, sagen wir, 80kg drücke, dann ein paar Jahre trainiere und bei 150kg angekommen bin, kann ja wohl keiner abstreiten das die Brust, Schultern und Arme mächtig zugenommen haben. Und wenn ich dann weiter irgendwann bei >200kg ankomme wird das Gleiche der Fall sein. Bleib ich jetzt aber bei meinen 150kg und variere wie ein Wilder mit Trainingsystemen herum, erhöhe das Gewicht jedoch nicht, wird sich nichts(sehr wenig) tun. Da wird ja wohl jeder zustimmen. Also sollte doch das Ziel eines jeden, der Muskelmasse aufbauen will, das erstreben höherer Gewichte sein. Wie das im einzelnen aussieht kann jedoch sehr stark von einander abweichen. Ich habe schon mit einem absoluten "Volumen-Vieh" trainiert, bei dem mir fast schwindlig wurde so schnell hat der die Gewicht "rumgeschmissen". Als dieser ein halbes Jahr schon sauber gehittet hat, war er nur noch die Hälfte von früher - zurück bei Volumen ging er wieder auseinander wie ein Hefeklos. Genauso habe ich aber auch erlebt wie mein jetziger Trainingspartner in 2 Jahren von einem 90kg Fettwantzt, zu einem 75kg trockenen, muskelbepackten Athleten wurde, und zwar mit einem GK-Einsatz-Hit-Progie ala Darden.(Camp Eiweiß 90,Creatin und Ephe waren seine EINZIGEN Begleiter) Natürlich gehört zum BB mehr als nur hohe Gewichte, aber hier ging es ja um Trainingsprinzipien. Und ich wollte ausdrücken, dass es meiner Meinung nach absolut egal ist nach welchen Prinzip man trainiert, solange es einem langfristig zu Kraftsteigerungen(im Hypertrophiebereich) verhilft. Gruß, Salem

IP: Logged

Temperenz

Beiträge: 16
Aus: Austria
Registriert: 29.12.2003

01.06.2004 17:48     Profil von Temperenz   Temperenz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich trainiere seit einiger Zeit HIT und bei mir kommts sehr gut an. Jedoch ist es anfangs eine echte Motivationsgeschichte...Für mich ist es entgegen der Meinung einiger hier weitaus schwieriger mich für einen HIT Satz (6 Wiederh. 4/2/4/2) mit , im Vergleich zu Volumen, eher geringen Gewichten zu motivieren, als monoton meine Volumenssätze runter zu ratschen. Man muss wesentlich konzentrierter an die Sache rangehen um den einen Satz so intensiv aber auch schonend wie möglich zu absolvieren. Zum Thema Anfänger würde ich dir raten, zuerst eine Weile nach Volumen zu trainieren bis du einige Routine besitzt. Danach einfach mal ausprobieren. Jeder Körper is anders, wär ja auch ziemlich langweilig sonst :-) MfG Temp.

IP: Logged

MDK100

Beiträge: 667
Aus: Würzburg
Registriert: 17.04.2003

01.06.2004 18:29     Profil von MDK100   MDK100 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Hab selber 5 Jahre lang hoch-voluminös in sämtlichen Varianten trainiert (teilweise 6 Tage a`2h/Woche). Nun trainiere ich seit 1 Jahr nach Thorus E.C.T.-Plan und kann nur sagen das der [b:bdca78548e]Aufwand-Nutzen-Faktor [/b:bdca78548e] unübertroffen ist! Absolut empfehlenswert :daumen: !!! Thx, MDK

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1103
Aus:
Registriert: 07.03.2001

02.06.2004 00:48     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi MDK100, [quote:a449ca0e64]! Hab selber 5 Jahre lang hoch-voluminös in sämtlichen Varianten trainiert (teilweise 6 Tage a`2h/Woche). Nun trainiere ich seit 1 Jahr nach Thorus E.C.T.-Plan und kann nur sagen das der Aufwand-Nutzen-Faktor unübertroffen ist! Absolut empfehlenswert !!! [/quote:a449ca0e64] Yeah Baby! You got it!!! Greets, Thorus

IP: Logged

ThaMaster2000

Beiträge: 82
Aus: Hamburg
Registriert: 19.05.2004

03.06.2004 15:27     Profil von ThaMaster2000   ThaMaster2000 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wofür steht "E.C.T."? und wo kann man den Plan finden bzw. was beinhaltet dieser?

IP: Logged

andy

Beiträge: 1268
Aus: Naehe Heidelberg
Registriert: 24.11.2000

03.06.2004 16:07     Profil von andy   andy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
als ich von volumen auf hit gewechselt habe, habe ich an den grossen muskelgruppen abgebaut und die kleinen muskelgruppen haben sich nicht veraendert. bei hit kommt es ja darauf an in ein satz 100% intensitaet reinzulegen. 90 oder 95% waeren schon zu wenig und die wenigsten koennen das. ich denke dass das an der veranlagung liegen koennte bzw. am zns. ausserdem hat mir hit ueberhaupt keinen spass gemacht und ss hat mich regelrecht abgetoernt. erst als ich auf das klassische hst umgestiegen bin ging es wieder gut voran und konnte sogar meine erfolge vom volumentraining uebetreffen und das c-hst setzte dabei noch einen drauf, da ich dadurch meine ewige schwaeche, den ruecken, zu meiner staerke umwandeln konnte, sprich: neue muskelmasse und kein memory-effekt. leider muss ich die arme bei c-hst zusaetzlich trainieren, was ich zu anfang nicht erwartet habe.

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3577
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

03.06.2004 23:40     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:36a9378593="andy"]als ich von volumen auf hit gewechselt habe, habe ich an den grossen muskelgruppen abgebaut und die kleinen muskelgruppen haben sich nicht veraendert. bei hit kommt es ja darauf an in ein satz 100% intensitaet reinzulegen. 90 oder 95% waeren schon zu wenig und die wenigsten koennen das. ich denke dass das an der veranlagung liegen koennte bzw. am zns. ausserdem hat mir hit ueberhaupt keinen spass gemacht und ss hat mich regelrecht abgetoernt. erst als ich auf das klassische hst umgestiegen bin ging es wieder gut voran und konnte sogar meine erfolge vom volumentraining uebetreffen und das c-hst setzte dabei noch einen drauf, da ich dadurch meine ewige schwaeche, den ruecken, zu meiner staerke umwandeln konnte, sprich: neue muskelmasse und kein memory-effekt. leider muss ich die arme bei c-hst zusaetzlich trainieren, was ich zu anfang nicht erwartet habe.[/quote:36a9378593] expect the unexpected, andy-san.

IP: Logged

mike19p

Beiträge: 458
Aus: Oberbayern
Registriert: 15.12.2003

04.06.2004 08:58     Profil von mike19p   mike19p eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8025ba0a42="SirLiftalot"] expect the unexpected, andy-san.[/quote:8025ba0a42] :daumen: Sehr richtig - ein Test lohnt sich auf jeden Fall, und falls es wirkt ist doch super!!

IP: Logged

Chillkroete

Beiträge: 46
Aus: Mayen
Registriert: 15.12.2003

04.06.2004 09:55     Profil von Chillkroete   Chillkroete eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann momentan nur soviel sagen: Nach 6 Wochen Hit hab ich mich Kraftmässig sehr stark verbessern können. Allerdings ist mein Gewicht unverändert geblieben, allerdings ist jetzt rein optisch gesehen weniger Fett vorhanden. Hab auch das Gefühl das die Muskelhärte zugenommen hat.

IP: Logged

Etta

Beiträge: 277
Aus: Deutschland
Registriert: 20.03.2004

04.06.2004 11:14     Profil von Etta   Etta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ICh glaube man sollte immer zwischen HIT und HST wechseln, 6 wochen HIT, dann Pause noch mal ein paar woche HIt und dann wieder pasue und mit HSt anfangen, ich vermute das das was bringen könnte :ratlos:

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2734
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

04.06.2004 13:26     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also 1x-2x im Jahr gebe ich mir die Darden Pläne! Macht spass und bring was!

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1103
Aus:
Registriert: 07.03.2001

05.06.2004 00:07     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, I love HIT! Gruß Thorus

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

05.06.2004 00:18     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:abee850efd="Thorus"]Hi, I love HIT! Gruß Thorus[/quote:abee850efd] Yep! Ich love it, too!!! Gruß M. Oh

IP: Logged

{salem}

Beiträge: 115
Aus: Frankfurt
Registriert: 26.11.2002

06.06.2004 01:16     Profil von {salem}   {salem} eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
me too

IP: Logged

jack336

Beiträge: 304
Aus: Frankfurt
Registriert: 04.06.2004

08.06.2004 14:32     Profil von jack336   jack336 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Thorus könntest du vielleicht deinen Plan hier rein stellen, der ja anscheinend shcon seine Anhänger hat ?

IP: Logged

mike19p

Beiträge: 458
Aus: Oberbayern
Registriert: 15.12.2003

08.06.2004 16:30     Profil von mike19p   mike19p eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Guckst du... [url]http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=37999[/url]

IP: Logged

Peter 1969

Beiträge: 216
Aus: Saarland
Registriert: 22.05.2003

11.06.2004 22:29     Profil von Peter 1969   Peter 1969 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tja, muß halt jeder seine Erfahrungen machen ;) Ich habe meine auch machen müssen. Ich war früher ein Volumenprinzip - Fan (war bei uns im Studio normal damals 1988), hatte einen Trainingspartner der Europameister wurde mit Volumentraining. Trainiere nun seit ein paar Jahren nach Mentzer und muß sagen das das für mich viel viel besser ist, vor allem seit ich clean bin. Meiner Meinung nach kommt die richtige Masse nur mit HD (Clean!!), mit Stoff ist das eh egal, da gehts immer voran, da spielt es keine große Rolle. Übrigens ... hatte jahrelang Gelenkprobleme mit Volumen, seit HD nichts mehr :rock: wie gesagt, meine Erfahrungen. Jeder wie er will!

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

23.06.2004 12:25     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich bin fest davon überzeugt das fast jedes training was bringt! Da Variation grundsätzlich im BB von Vorteil ist sollte man sich nicht engstirnig auf gewisse Prinzipien festlegen, sondern die Vorteile aller nutzen und dabei vor allem die Reaktion seines eigenen Körpers als primärer Faktor um den der Trainingsplan erstellt wird Kategorisieren! - jeder reagiert anders, nur faule suchen nach einem 0815 Schema! Solange man seinem Körper klar macht: Fett behindert mich nur, du brauchst keins einzuspeichern da keine Hungerphasen (Diät etc) auf dich warten und du immer mit hochwertiger Ernährung versorgt bist.Ausserdem brauchst du Muskeln um die von dir zu verrichtende Arbeit für dich machbar und zu keiner zu grossen Belastung werden zu lassen!-und natürlich um in Notsituationen (letzte Wiederholung) nicht ein weiteres mal zu versagen und sich selbs retten zu können! Wie man das macht, dass muss jeder selber wissen, aber man sollte immer beachten das man seinem Körper obiges klarmachen muss, belastungen in der Natur an die der Körper adaptiert sind lange nicht so monoton wie so manches Krafttraining, wer zb. Wattschieber oder wie se auch heissen kennt und deren Waden sieht, der weiss viele Wege führen zum Ziel! Zum eigentlichen Thema: Habe mit Hit 1x Wöchentlich BD, Latziehen, Military Press, sz Stange (Bizeps), und Trizeps am Kabelzug aufgebaut wie Sau nachdem ich längere Zeit bei 83 Kilo Körpergewicht stehen geblieben bin, hab ich mich mit dem System auf 98 Kg gesteigert! Dazu muss ich erwähnen das ich im Wiederholungsbereich 3-7 gearbeitet habe, 1Satz bis absolutem MV, und Ultraintensiv trainiert habe!(Muskelkater war in den 7 Tagen Pause immer brutal vorhanden - dann nächste TE). Landete dann zwangsläufig im Übertraining, hatte leider noch nicht so viel Erfahrung, mit Ausnutzen der Superkompensationsphase währe ich warscheinlich geplatzt!!!!!! Die Signifikanz der Fortschritte lag sicher auch daran das ich vorher mit so nem Standart System aus meinem damaligen Fitnessstudio trainiert habe was einfach nur sch.... war und ich mich während der HIT Phase zum ersten mal korrekt ernährt habe. Trainiere im mom aber wieder ne Art Volumenzirkeltraining (weil ich auf gk Training stehe). Verbrenne durch Volumen einfach mehr, Massezuwächse sind nicht so extrem wie bei HIT aber im Sommer zählt halt die Defi! Ein Wechsel zwischen beiden Systemen hat sich für mich als optimal herausgestellt! Eine Frage noch: Trainiert hier jemand HDII? Kann mir nicht vorstellen wie man Muskelgruppen mit einer Trainingsfrequenz von 21 Tagen zum Wachstum anregen kann! Normal gilt doch: Reizsetzung- Regenerationphase - kuzzeitig erhöhtes Leistungspotential (Superkompensationsphase die sicher nicht erst nach 21 Tagen eintritt) - Rückgang des Leistungspotentials zum Ausgangszustand. Unter Berücksichtigung des Faktes das der Körper Muskeln nur sehr ungern aufbaut, ist es in Frage zu stellen ob er für eine solch niedrigfrequentierte Belastung die Versorgung zusätzlicher Muskelmasse die die meiste Zeit ungenutzt ist in kauf nimmt. Lass mich gerne von Argumenten und Resultaten von HDII trainierenden verwundern! MfG

IP: Logged

Peter 1969

Beiträge: 216
Aus: Saarland
Registriert: 22.05.2003

23.06.2004 15:02     Profil von Peter 1969   Peter 1969 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
21 Tage sind meiner Meinung nach und meiner Erfahrung nach viel zu lang, jedenfalls für mich. Ich trainiere 1x pro Woche den Muskel direkt und mache alle 6 Wochen 1 woche Pause.

IP: Logged

dr_zorro

Beiträge: 48
Aus: mainz
Registriert: 20.01.2004

09.07.2004 09:30     Profil von dr_zorro   dr_zorro eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2a39fd8fdf="zaesch"]Ich bin fest davon überzeugt das fast jedes training was bringt! Wie man das macht, dass muss jeder selber wissen, aber man sollte immer beachten das man seinem Körper obiges klarmachen muss, belastungen in der Natur an die der Körper adaptiert sind lange nicht so monoton wie so manches Krafttraining, wer zb. Wattschieber oder wie se auch heissen kennt und deren Waden sieht, der weiss viele Wege führen zum Ziel! MfG[/quote:2a39fd8fdf] wattschieber: sind das diese faulenzer, die auf der couch liegen und nur mit diesen elektrischen muskelstimulationssystemen trainieren (ems) ? also leute die nur den watt-schieber betätigen? *spass* ich bin auch der meinung, dass sich viele leute den kopf über trainingstheorien und ernährung zerbrechen. dabei vergessen sie häufig eine sache: sich im training anzustrengen! wenn ich regelmäßig (gut) trainiere und gut esse mache ich mit (fast) jedem programm zuwächse! train hard, but smart!

IP: Logged

DEAD/LIFTER

Beiträge: 162
Aus: in mir
Registriert: 09.07.2004

09.07.2004 21:30     Profil von DEAD/LIFTER   DEAD/LIFTER eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Genau das ist falsch. Für die überwiegende Mehrzahl an natural trainierenden BB'lern ist HIT die besste Methode. Für Juicer sind beide sinnvoll. Und ohne gute, qualitativ hochwertige und quantitativ abgestimmte Ernährung geht schonmal garnix.

IP: Logged

texas

Beiträge: 316
Aus: tokyo/japan
Registriert: 21.03.2004

09.07.2004 22:05     Profil von texas   texas eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Den Treat hatten wir doch schon, oder ? Wurscht - ich halte von HIT sehr wenig. Habe nach Mentzers Vorgaben trainiert und ausser Gelenks und Sehnenschwierigkeiten, völlig gestörte Motorik und Ruhe sowie Schlaflosigkeit mit diesem Trainingsprinzip nichts erreicht. HIT ist für mich ein großer Hype, ein aufgeblasenes Qua - Qua, doch manche erreichen damit gute Erfolge. Mit Stoff....möglich, Mentzer konnte HIT nur mit Stoff und diversen "Frischmacherdrogen" durchführen. Viele traineren HIT, jedenfalls behaupten sie das und loben es in den Himmel. Aussehen tun sie aber meist wie Mordillo. Einfach mal probieren...Shit, mein Sat - Pilz ist runtergekracht, verdammtes Wetter ! [quote:b3fc44226b="gotcha22"]hallo wenn ich mich hier so im HIT forum umschaue lese ich überall das ihr super erfolge mit dem High Intensity Training macht-was mich natürlich auch neugierig macht es mal über längee zeit auszuprobieren will nun aber doch mal frage ob jmd mit dem High Intensity Training training negative erfahrungen gemacht hat??? (ich beziehe mich nun vorallem auf das vorgehen wie es "Torus: HIT-Richtlinien" beschreibt) und so nebenbei ist das HIT auch für anfänger geeignet?? danke schon im voraus[/quote:b3fc44226b]

IP: Logged

Peter 1969

Beiträge: 216
Aus: Saarland
Registriert: 22.05.2003

09.07.2004 23:01     Profil von Peter 1969   Peter 1969 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ texas:komisch, ich habe genau entgegengesetzte Erfahrungen gemacht. Bei Volumen geht ohne Hilfsmittel nichts, von den Gelenkproblemen ganz zu schweigen.

IP: Logged

Temperenz

Beiträge: 16
Aus: Austria
Registriert: 29.12.2003

09.07.2004 23:11     Profil von Temperenz   Temperenz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich hatte auch bei Volumen ständig Probleme mit den Gelenken. Hab jetzt mit HIT super Erfolge. Wenn man sich bei HIT voll ins Zeug legt kann denk ich jeder Erfolge damit erzielen (was bei Volumen sicher auch der Fall is :-) ). Gruß Temp.

IP: Logged

texas

Beiträge: 316
Aus: tokyo/japan
Registriert: 21.03.2004

09.07.2004 23:27     Profil von texas   texas eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dann gratuliere ich dir herzlich ! [quote:4034d931df="Peter 1969"]@ texas:komisch, ich habe genau entgegengesetzte Erfahrungen gemacht. Bei Volumen geht ohne Hilfsmittel nichts, von den Gelenkproblemen ganz zu schweigen.[/quote:4034d931df]

IP: Logged

hubba00

Beiträge: 322
Aus: wien
Registriert: 23.12.2002

10.07.2004 00:21     Profil von hubba00   hubba00 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich habe auch über 2 jahre Volumetraining absolviert! vor ca.5 monaten bin ich dann auf HIT sowie HD gestoßen...entschieden habe ich mich für HD da es meinen körper und geist(konzentration) maximal vordert! ich konnte meine gewichte weit über das maß des möglichen steigern ohne abzufälschen oder illegale substanzen einzuschmeißen!ausserdem werden die gelenke sowie sehnen nicht so stark wie bei volumen in mitleidenschaft gezogen! hatte keine problem mit den handgelenken und das sogar bei 105kg 4-6mal. vorher machte ich nur 75-80kg 12 mal(max) und hatte probleme da ich mehrere trainingseinheite pro woche für die gleiche muskelgruppe absolvierte und das bei einem extrem hohem volumen! HST werde ich auf jeden fall ausprobieren da ich erst 17 jahre alt bin und mich nicht festlegen möchte! aber höchstwahrscheinlich werde ich HD mein leben lang absolvieren LG hubi ;)

IP: Logged

Temperenz

Beiträge: 16
Aus: Austria
Registriert: 29.12.2003

10.07.2004 00:50     Profil von Temperenz   Temperenz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
105kg auf der bank und das mit 17 und clean? Respect :-) ! ! mfg Temp.

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2734
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

10.07.2004 16:10     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich sage nur eins: Hauptsache, das Eisen bewegt sich!

IP: Logged

hubba00

Beiträge: 322
Aus: wien
Registriert: 23.12.2002

10.07.2004 16:38     Profil von hubba00   hubba00 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
zitat: Hauptsache, das Eisen bewegt sich! würde ich nicht sagen! man sollte auch etwas auf seine gesundheit achten da du ein hohes volumetraining nicht nur 1-2 monate machst(wie eine diät) sondern 1-10jahre ...tendez steigend! und ich kenne keinen volumer der keine probleme mit gelenken oder sehnen hat!jeder meine volume-trainigspartner klagt mindestens 1-2 mal im monat über verletzungen! grüße hubi ;)

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2734
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

10.07.2004 18:43     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:14e08f3f82="hubba00"]zitat: Hauptsache, das Eisen bewegt sich! würde ich nicht sagen! man sollte auch etwas auf seine gesundheit achten da du ein hohes volumetraining nicht nur 1-2 monate machst(wie eine diät) sondern 1-10jahre ...tendez steigend! und ich kenne keinen volumer der keine probleme mit gelenken oder sehnen hat!jeder meine volume-trainigspartner klagt mindestens 1-2 mal im monat über verletzungen! grüße hubi ;)[/quote:14e08f3f82] Ähh ja....

IP: Logged

hubba00

Beiträge: 322
Aus: wien
Registriert: 23.12.2002

10.07.2004 19:53     Profil von hubba00   hubba00 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sollte das ironisch gemeint sein bull? dann errinere ich dich nur an deinen thread über HST-CLUSTER! wobei du meintest , dass du dich zum grüppel gemacht hast! (ich musste nicht 1 mal pausieren(verletzung) seidem ich nach HD oder Hit trainiere LG hubi ;)

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2734
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

10.07.2004 20:01     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich meinte, hauptsache man trainiert! Egal wie.... HIT/BSE/BLABLA BLA egal!! TRAINING ist angesagt! Man muss nur sein Ding durchziehen! Naja, bei C-HST hab ich einfach übertrieben. Jetzt mit 3-4 Einheiten die Woche gehts ganz gut! Mein Fazit über HST: Klassik + Drops + Negative = Muskelmasse c-HSt hat bei mir eher kraft gebracht!

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

12.07.2004 10:19     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Bull... [quote:674d8707d8]ich meinte, hauptsache man trainiert! Egal wie.... [/quote:674d8707d8] falsch... [quote:674d8707d8]Man muss nur sein Ding durchziehen![/quote:674d8707d8] richtig. [quote:674d8707d8]Naja, bei C-HST hab ich einfach übertrieben. Jetzt mit 3-4 Einheiten die Woche gehts ganz gut! Mein Fazit über HST: Klassik + Drops + Negative = Muskelmasse c-HSt hat bei mir eher kraft gebracht![/quote:674d8707d8] ich habe auch c-HST gemacht und muss ganz ehrlich zugeben, dass das nicht MEIN Trainingssystem ist... aber jeder hat hier andere Vorlieben... gruss KinG

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

12.07.2004 12:19     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@dead lifter Richtiges Volumen meinte ich auch gar nicht, die meisten trainieren eh ne Form von HD, wer Volumen macht und in jedem Satz bis zum MV geht, der schrumpft solange er natural ist! Meine Erfahrung hat mir gezeigt das die meisten 3 Warmupsätze machen und im letzten dann zum MV gehen, was ja quasi 1 Arbeitssatz wäre. Gruss Zaesch

IP: Logged

DEAD/LIFTER

Beiträge: 162
Aus: in mir
Registriert: 09.07.2004

13.07.2004 18:54     Profil von DEAD/LIFTER   DEAD/LIFTER eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Warmups sind ein dehnbarer Begriff. Beim Kreuzheben und Kniebeugen mache ich auch 3 Warmups (6*50% / 2*70% / 1*90%) und dann erst der Arbeitssatz. Bei anderen Übungen hingegen mache ich überhaupt keinen, wenn der Muskel schon durch eine andere Übung in der TE belastet wurde (zB Klimmies und Curls, BD undDips etc ... ) ...

IP: Logged

anold

Beiträge: 53
Aus: Passau
Registriert: 29.10.2002

14.07.2004 12:05     Profil von anold   anold eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab früher ne zeitlang HIT gemacht und war begeistert von kraft- und massezuwächsen. jetzt bin ich grad auf HST und bin wieder begeistert (Trainier Klassik im Zirkelstil. Länger als ne halbe Stunde dauert bei mir kein Training.) Fazit: ich werd nach beendigung meines hst-zyklus' wieder ein paar wochen HIT machen. Oberfazit: Keine der beiden systeme haben die endgültige wahrheit herausgefunden, da beide funktionieren - theorien und studien hin oder her. Freue mich einfach, dass ich zwei systeme kenne, die für mich super-effektiv sind!

IP: Logged

Eisenbeisser

Beiträge: 349
Aus: Wien-Umgebung
Registriert: 09.11.2002

14.07.2004 18:38     Profil von Eisenbeisser   Eisenbeisser eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Finde eigentlich den ganzen Thread unnötig. Aber ich möchte trotzdem etwas dazu sagen. Ich gehöre zu den(meiner Meinung nach) Glücklichen bei denen HIT besser funktioniert als Volumen. Da ich eigentlich nicht genug Freizeit haben kann sehe ich auch keinen Grund warum ich unnötig oft und lange ins Studio gehen sollte. Bei wems nicht besser funktioniert, der muss halt leider mehr Zeit investieren. Würd ich auch machen wenns bei mir so wär.

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

15.07.2004 10:53     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vielleicht funktioniert HD bei Volumenanhängern auch nicht, weil sie es Übertreiben und sich nicht vom dem Gedanken loseisen können, das mehr mehr bringt! Hätte nie gedacht das ich mit 1 GK Trainingseinheit pro Woche Fett abbauen kann, mache im mom nur bb und mein Fett schmilzt inm mom nur so dahin, obwohl ich BK und allen möglichen anderen scheiss nicht wirklich verzichte. Das verwunderliche ist auch, jaja das ist nicht möglich- Das ich Masse zulege- sogar bewiesen! Mehr Körpergewicht, Definierteres Aussehen und niedrigerer KF Anteil (Kalippermessung) Und das beste ist ich mache pro Muskelgruppe nur 1 Satz und 1 Übung (4/2/4)! Die armen Kerle die Volumen trainieren (wie mein Trainingspartner) bis zum geht nicht mehr und stagnieren weil der mehr mehr gedanke sie in die Überbelastung treibt!(die Rede ist von Naturals) Wenn irgendwelche Redakteure die sich jeden Monat nen Wunderplan aus den Fingern saugen müssen, ihre eigenen oder Pro Pläne posten, dann kann man davon ausgehen, das Otto normalverbraucher schrumpft! Teilweise werden da ja so 4 Übungen mit 5 Sätzen bis zum MV angegeben, wenn ich dann bedenke das ich mit einem wunderbar und schneller meine Ziele erreiche kommt schnell die Frage auf Qui Bono? Wem nutzt es? Den Studiobesitzern - die Leute sind länger und öfter da und trinken mehr. (Man stelle sich vor alle würden 1x die Woche für 40 Min kommen) Die Supplementindustrie - verzweifelte übertrainierte die nach Auswegen suchen kaufen mehr. die Liste der Leute die Geld mit diesen Empfehlungen verdienen kann man noch ein ganzes Stück fortsetzen. mehr "Warmupsätze" sind für die Verbrennung vielleicht für den Moment von nutzen (Mann verbraucht mehr kc während des Trains), werden aber dem meiner Meinung nach ausschlaggebenden den Nachbrenneffekt von richtig Intensivem Training nicht nutzen. Gruss Zaesch PS: Falls es jemanden (natural) gibt der nach Flex etc Trainingsplänen vorankommt, bitte melde dich!

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

15.07.2004 10:55     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Teilweise werden da ja so 4 Übungen mit 5 Sätzen bis zum MV angegeben -meinte natürlich pro Muskel-

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

15.07.2004 18:13     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ zaech Kannst du mal deinen GK Plan posten? *lieb guck* Würde gerne mal einen Blick drauf werfen, da ich momentan sehr wenig Zeit zum tranieren habe...

IP: Logged

DEAD/LIFTER

Beiträge: 162
Aus: in mir
Registriert: 09.07.2004

18.07.2004 09:03     Profil von DEAD/LIFTER   DEAD/LIFTER eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich mache seit mehreren Jahren Heavy-Duty und die Studiobesitzer konnten mich deshalb nie leiden. Ich werde auch regelmäßig darauf angesprochen, dass ich meinen Trainingsstil für mich behalten soll, da es geschäftsschädigend ist was ich betreibe. Ich verliere auch gut an Fett ohne jemals Cardio zu machen. Und das mit ca. 40 Minuten Training pro Woche. Bin selbst immer wieder erstaunt darüber. (Bin natural und fress keine Supplemente)

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

18.07.2004 13:24     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Dead/lifter... da hab ichs gut... der Studiobesitzer war früher auch ein angefressener Heavy Duty Fan... wir dskutieren deshalb viel über die Wirkung von HD... Trainingsprogramm.... etc... ich finds richtig gut, dass ich so freundlichen/kompetenten Studiobesitzer um die Ecke habe :)

IP: Logged

Peter 1969

Beiträge: 216
Aus: Saarland
Registriert: 22.05.2003

19.07.2004 07:30     Profil von Peter 1969   Peter 1969 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ King: sei froh das du so ein tolles Studio hast. Ist echt selten. Die Meisten wollen doch gar keine echt trainierenden Leute haben. Immer schön mit neue Klamotten rumlaufen, ständig an der Bar rumhängen und dann ein wenig rumhampeln ... und der Studioleitung Kohle bringen. Die wirklich guten Studios sind doch fast ausgestorben. Hier bei uns bekommt mich niemand mehr in ein Studio rein. Unser altes Studio hat 1996 zu gemacht, habe mir dann noch ein paar angesehen und festgestellt das das nichts für mich ist -> also muß man sich sonstwo eine Traningsgelegenheit machen (bei mir zu Hause in dem Fall)

IP: Logged

dr_zorro

Beiträge: 48
Aus: mainz
Registriert: 20.01.2004

19.07.2004 20:39     Profil von dr_zorro   dr_zorro eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was ich an der diskussion schwierig finde, dass zum teil sehr unterschiedliche ansichten darüber bestehen, was die leute unter ,,hit'' oder ,,volumen'' verstehen. klassisches volumentraining, wie es arnold gemacht hat, bedeutet nicht, dass man in jedem satz bis zum mv geht! zudem ruiniert hd die gesundheit und man stirbt früher! wie sonst ist es zu erklären das mentzer tod ist. arnold lebt! es lebe volumen! *grins*

IP: Logged

DEAD/LIFTER

Beiträge: 162
Aus: in mir
Registriert: 09.07.2004

19.07.2004 21:10     Profil von DEAD/LIFTER   DEAD/LIFTER eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2c3bff7390="dr_zorro"]zudem ruiniert hd die gesundheit und man stirbt früher! wie sonst ist es zu erklären das mentzer tod ist. arnold lebt! es lebe volumen! *grins*[/quote:2c3bff7390] Bleib mal realistisch. Schau mal wie Arnie aussieht, bescheiden! Die Ärzte, die sich Arnie leisten kann, hätte Mentzer nie bezahlen können. Arnies Herz ist bekannlich auch im Arse. Weiterhin glaube ich nicht, das Arnie noch sehr alt werden wird. Mentzer hingegen hat ebenso gestofft, er hat aber auch Drogen konsumiert, Tabletten gefressen, Alkohol getrunken und geraucht. Wie exzessiv er dies alles (vor allem) nach der Beendigung seiner aktiven Karriere betrieben hat weiß kein Mensch. In der Klapse war er ja auch ab und zu. Das sind ja mal eben 20 Jahre. Dazu kommt die Konstitution des Menschen. Der eine kann Kuren wie der Gasmann, der Nächste hat ne kapputte Niere nach der ersten Kur. Also deine Schlussfolgerungen sind nicht sehr einleuchtend.

IP: Logged

VasxX

Beiträge: 218
Aus: stuttgart
Registriert: 12.04.2004

19.07.2004 21:46     Profil von VasxX   VasxX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a288cfbae6]zudem ruiniert hd die gesundheit und man stirbt früher! wie sonst ist es zu erklären das mentzer tod ist. [/quote:a288cfbae6] Ich denke man kann niemals ein Trainingssystem im Bodybuilding für den Tod eines Athleten verantwortlich machen. Besonders deshalb, da Mentzer wie alle Profibbler auf stoff war, und jeder verträgt stoff nunmal anders, wie schon ein Vorredner sagte. Außerdem spielten bei Mentzer auch die Drogen, die er nahm, eine entscheidene Rolle. Außerdem kostet die ärztliche Versorgung in den USA nunmal viel viel Geld. Un dieses besaß Mentzer am schluss nicht mehr, im Gegensatz zu Arnold. Außerdem leg mal bitte ne studie auf den Tisch, in der Volumen à la Arnold besser für die Gelenke etc. sein soll? Cu

IP: Logged

mark345

Beiträge: 44
Aus:
Registriert: 09.08.2003

20.07.2004 01:43     Profil von mark345   mark345 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:fcf0ac04ae="dr_zorro"]zudem ruiniert hd die gesundheit und man stirbt früher! wie sonst ist es zu erklären das mentzer tod ist[/quote:fcf0ac04ae] kannste mir mal bitte den kausalen zusammenhang zwischen HD und mentzers nierenversagen bringen?? mfg mark

IP: Logged

mike19p

Beiträge: 458
Aus: Oberbayern
Registriert: 15.12.2003

20.07.2004 07:57     Profil von mike19p   mike19p eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5c47f1828c="dr_zorro"]zudem ruiniert hd die gesundheit und man stirbt früher! wie sonst ist es zu erklären das mentzer tod ist. arnold lebt! es lebe volumen! *grins*[/quote:5c47f1828c] Ja so ein Schmarrn!!!!! [img:5c47f1828c]http://www.mysmilie.de/smilies/boese/img/016.gif[/img:5c47f1828c] ich glaub gar nicht, welche Behauptungen hier aufgestellt werden, WAHNSINN!!

IP: Logged

dr_zorro

Beiträge: 48
Aus: mainz
Registriert: 20.01.2004

21.07.2004 21:17     Profil von dr_zorro   dr_zorro eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:13eee16c7a="mark345"][quote:13eee16c7a="dr_zorro"]zudem ruiniert hd die gesundheit und man stirbt früher! wie sonst ist es zu erklären das mentzer tod ist[/quote:13eee16c7a] kannste mir mal bitte den kausalen zusammenhang zwischen HD und mentzers nierenversagen bringen?? mfg mark[/quote:13eee16c7a] natürlich gibt es keinen. meine intension das zu schreiben, war reine provokation. ich finde es halt manchmal etwas lustig, wie der kamp hit vs. volumen hier ausgetragen wird. da habe ich mir einfach mal das abolute todschlag-argument überlegt...

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

21.07.2004 23:10     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Dr_zorro...nach was trainierst du eigentlich? edit: stimmt... gute Studios sind leider selten geworden... hauptsache die Geräte nicht schmutzig machen und nicht schwitzen... schade, dass immer mehr richtige Studios schliessen müssen. war vor 1/2 Jahr bei einem Kollegen ,,zu besuch'' und habe in ,,seinem'' Studio meinen HD-Plan durchgezogen... 1 Woche später erzählte mir dieser Kollege, dass der Studioleiter nicht wolle, dass ich noch einmal dort trainiere... wenn ich eine Frau wäre, seie das kein Problem, aber so...

IP: Logged

Black Tiger

Beiträge: 129
Aus: Ruhrgebiet
Registriert: 02.05.2003

22.07.2004 13:31     Profil von Black Tiger   Black Tiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:aa8370ec47="dr_zorro"]natürlich gibt es keinen. meine intension das zu schreiben, war reine provokation. ich finde es halt manchmal etwas lustig, wie der kamp hit vs. volumen hier ausgetragen wird. da habe ich mir einfach mal das abolute todschlag-argument überlegt...[/quote:aa8370ec47] hat ja funktioniert *grins* Trainiere nach HIT, obwohl ich sagen muss, dass ich mit meiner voherigen Trainingsart (angelehnt an das Dinosaur-Training Buch) besser aufgebaut habe. Ich kam mir aber aufgeblasener bzw. unbeweglicher vor, was nicht gerade von Vorteil ist, wenn man nebenbei auch noch einer Kampfkunst nachgeht. Ausserdem meldeten sich ziemlich bald meine Ellbogen-Gelenke. Das Problem hab ich jetzt nicht. Und ich bin, "rein subjektiv" geschmeidiger..

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Entfettete Erdnüsse, Zindaclin für Akne, schwindelgefühle, RHT- Wirklich gut bzw. sinnvoll, Wieso mehr Masse im Gesicht?, glutamin von all stars zu verkaufen..., Ist das normal? Waden tun weh, Günstige Medikamente, Preise in der Apotheke, Sears-Diät/Zone Diät: Mal bitte schauen!, Markus Rühl "made in germany", Sinnvoll Trainieren, Kalorienverbrauch während Kur?, Bachelorette, neues Datum bei Testosteron E. aus Iran, Workoutplan! (auch für anfänger), Keine Zuwächse mehr !, Ernährungsumstellung-->Masse! bin voll überfordert,help me, [Frage] Einnahme Lachsölkapseln, Dosierung von Ephedra Supercap 100 von DreamBody.nl hlp plz, Achse?, handgelenk umfang der profis ?, Eiweiss-Suppe, Gyno bei 250 Testo e / 7 Tage, icq contactlist - contacts verloren?, Planung fuer naechsten 8monate, wer ist dieser athlet?, BBSzene im Jahre 2002, Isostar High Protein, Ist es ratsamm 2 mal hintereinander zu trainieren?


Themen dieser Seite:
Training, Intensity, High, Hit, Volumen, Ich, Körper, Meinung, Thorus, Gruß, Hst, Und, Kraft, Muskeln, Erfolge, Gewicht, Erfahrungen, Für, Zeit, Also, Anfänger, Wie, Jahr, Gewichte, Mentzer, Stoff, Plan, Woche, Muskelmasse, Hab


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Leder Peitsche mit Penisgriff
Silber Anhänger Krebs
LCE-365
Swinging - Kontakt
Edle Bernstein-Silber-Ohrstecker
DS-14N
Exclusive Bernstein-Silber-Ohrstecker
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Injektionen leicht gemacht
Body Attack L-Glutamin - 250g
Buch 1666 Witze
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
Wunderschöner Ring aus Silber mit Bernstein
SZ-G
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber

- Hardcore Shop -
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Power Tech - 1kg
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize GABA - 111g
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Supergleiter
Vibrator Real Deal Big
Vibrator riesig
Secura Nougatti
Buch Anal-Sex
Liebes-Kissen pink
Leder Striemenpeitsche
Sexuell hörig
Buch Qualen der Lust
BH-Set Transparent
Leder Fußfessel
The Lick - rotierende Zunge
Penisring Magic Blue
Knebel
Orgasmusring Long-Time-Lover

- Berstein Shop -
Anhänger in Multicolor
Traumhafte Bernstein Halskette.
Extravagante Ohrstecker aus Bernstein und 925er Silber
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Silber Anhänger Jungfrau
WAAGE
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN SILBER
Wunderschöner Ring aus Silber mit Bernstein
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Anhänger aus grünem Bernstein & 925er Silber
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein
ZWILLINGE
Edler Bernstein-Silber-Ring
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker

- Hantelshop -
RCH-322
PCA-1
Fahrradtrainer SL2.0B
OP-125
Stack-M2
OP-R-250
SM-46
LA-80SM
RP-2.5kg
OP-20
EXM-1900
PM-65
PL-LM-180
LA-79SM
OWT-26


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB