Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  @all Ectos bitte um Erfahrungen

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author @all Ectos bitte um Erfahrungen
choco

Beiträge: 160
Aus: Stuttgart
Registriert: 08.05.2003

01.06.2004 17:15     Profil von choco   choco eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! da es hier im Forum sehr viele Threads von Ectos gibt die wissen wollen wie sie gescheit Masse zulegen können, wäre es doch mal cool wenn einige von euch ectos die es geschafft haben gut was draufzupacken ihre Erfahrungen mal posten. Wie sie trainieren, wie lange, gewichtszunahmen, wie ihr esst, evtl. was für shakes usw. Denn es scheint doch hier einige zu geben die es gepackt haben! also los! Mfg

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

01.06.2004 20:08     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo kollege... trainiere 19 wochen..also fast 5 monate...habe 10 kg zugenommen... du musst einfach ALLES essen was dir über den weg läuft... viel eiweiss, sonst egal...fett ist auch nicht verkehrt, aber pflanzliches... (diverse öle) aber pass auf, dass du nicht fett wirst...von meinen 10 kg sind ca. 3kg fett...der sixpack ist leider weg... aber egal, als´ekto hast du das fett in 0 , nix wieder runter und kannst weiter reinhauen... übrigens: weight - gainer halte ich persönlich für schwachfug richtige nahrung ist immer vorzuziehen..gilt auch für proteine!!

IP: Logged

hasubuild

Beiträge: 133
Aus: Essen
Registriert: 12.01.2004

01.06.2004 20:15     Profil von hasubuild   hasubuild eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich a) trainiere fast nur Grundübungen b ) esse viele gesunde und vollwertige Lebensmittel, die man zu einer augewogenen Ernährung benötigt. Gerade in zwei Monaten ca 3 KG zugenommen. => Masse. Es wird immer so viel Aufregung um das Zulegen von Ektos gemacht.. Es geht wie bei jedem anderen nur eben langsamer. Einfach viel und ausgewogen essen.

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 949
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

01.06.2004 20:50     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich trainiere seit nun einem Jahr und hab in der Zeit ca. 8 Kg zugenommen, wovon 1-2 Kg Fett sind.

IP: Logged

HARDER

Beiträge: 833
Aus: Rendsburg
Registriert: 26.09.2001

01.06.2004 22:12     Profil von HARDER   HARDER eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich halte von diesen Fressphasen nichts, denn wenn dasFett erstmal da ist, ist es schwer dieses wieder loszuwerden. Und wenn geht es derbe auf deine gewonnen Muskelmasse. Ich habe in 1,5Jahren ca. 10KG zugenommen und ich würde nicht sagen, dass ich irgendwo Fett angesetzt habe. Also SixPack etc alles geblieben Ich habe mir einfach einen Ernährungsplan aufgestellt und diesen hart durchgezogen. Hatte ich dann wieder keinen Erfolg habe ich die kcal Zufuhr erhöht. Ich weiß, dass mein Massegewinn nicht viel in dieser Zeit ist, dennoch bin ich stolz drauf. lg Thomas

IP: Logged

choco

Beiträge: 160
Aus: Stuttgart
Registriert: 08.05.2003

01.06.2004 23:04     Profil von choco   choco eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
na das ist ja schon ein anfang jungs! bei wieviel kcal bewegt ihr euch den so im schnitt täglich? (und nicht vergessen, bitte nur ectos ihre erfahrungen posten die sie beim masseaufbau gemacht haben) gruß

IP: Logged

arena

Beiträge: 5778
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

01.06.2004 23:24     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Training & Ernährung http://bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=54576&highlight=pics+from+me

IP: Logged

Copi

Beiträge: 272
Aus: Geldern
Registriert: 25.12.2001

02.06.2004 01:00     Profil von Copi   Copi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja *alles essen was dir über den weg läuft* vielleicht nicht aber du musst grundsätzlich deine ernährung umstellen.. ich wog am anfang des trainings 58 kg!!! .. und das mit 16 jahren ich war also echt dünn.. dann hab ich angefangen zu trainieren.. als die *großen* erfolge ausblieben habe ich mir proteinpulver gekauft und meine ernährung umgestellt.. ca 1000kcal am tag habe ich zu mir geführt in form von nudeln.. ca 500g quark, und 2 proteinshakes.. ich habe so innerhalb von 1 jahr von 58 auf 76kg aufbauen können, leider musste ich danach 1 jahr pause machen.. inzwischen sind es fast 2 jahre pause.. ich fange jetzt aber wieder an da die schule jetzt beendet ist und ich alle zeit der welt hab, aktueller stand: 73kg...

IP: Logged

HARDER

Beiträge: 833
Aus: Rendsburg
Registriert: 26.09.2001

02.06.2004 02:41     Profil von HARDER   HARDER eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich bewege mich an schlechten Tagen um die 3000kcal. An guten Tagen komme ich auf ca. 3500kcal. Bin nun am überlegen noch eines draufzutun und auf 4200kcal zu gehen. lg Thomas

IP: Logged

MiniMe

Beiträge: 355
Aus:
Registriert: 21.08.2003

02.06.2004 10:04     Profil von MiniMe   MiniMe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mein startgewicht lag mit 19 bei 57 kg bei 182 cm. 6 jahre später sinds 87 kilo, kf lag noch nie über 11 %. die allerbesten ergebnisse hab ich gemacht mit 5g kh, 4 g eiweiss und max 1 g fett pro kg körpergewicht, bezogen natürlich auf das zielgewicht. training kurz, aber oft. d.h. bei mir 5er-split bei max 60 min training.

IP: Logged

Mr. Startup

Beiträge: 133
Aus: Limburg a.d. Lahn
Registriert: 05.05.2003

02.06.2004 10:25     Profil von Mr. Startup   Mr. Startup eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@MiniMe 5´er Splitt ? 5 Tage Train die Woche ? Das taugt was ? Das soll keine Kritik sein, sondern als ernstgemeinte Frage verstanden werden. Ich würde auch gerne stärker splitten, da für mich ein Tag ohne Training ein lustloser Tag ist. Aber kommt da nicht die Regeneration viel zu kurz ? Wie hast Du das Trainiert ? Übrigens das mit dem Fett sehe ich auch so, habe jetzt gerade 2 Kg wieder runtergeschafft (fast nur Fett ) weil wenn sich das Zeug erst mal festgesetzt hat, ist es in der Tat nicht mehr so einfach wegzukriegen. Ich störe mich zwar nicht an einer leichten Fettschicht am Bauch, doch wenn es so extrem wird, das man die Muskeln kaum noch erahnen kann, würde ich aufhören. Bin ja auch Eckto und extremer Hardgainer und trotzdem, das Fett weg in Nullkommanix kann man knicken ! So einfach ist das auch nicht. Tip für den Weightgainer : 100 g Haferflocken / 2 Löffel Protein Pulver / 1 Eiklar / 1 Esslöffel Traubenzucker und dann mit 400 ml Milch 1,5% auffüllen . ( Damit hab ich bessere Ergebnisse erziehlt als mit jedem gekauften WG )

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

02.06.2004 10:36     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ccfb8202a1="choco"]Hi! da es hier im Forum sehr viele Threads von Ectos gibt die wissen wollen wie sie gescheit Masse zulegen können, wäre es doch mal cool wenn einige von euch ectos die es geschafft haben gut was draufzupacken ihre Erfahrungen mal posten. Wie sie trainieren, wie lange, gewichtszunahmen, wie ihr esst, evtl. was für shakes usw. Denn es scheint doch hier einige zu geben die es gepackt haben![/quote:ccfb8202a1] http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=68389

IP: Logged

.-Muskelwahn-.

Beiträge: 506
Aus: BaYeRn
Registriert: 23.12.2003

02.06.2004 12:45     Profil von .-Muskelwahn-.   .-Muskelwahn-. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
anfangs 60kg jetzt ca 80kg hab alles reingestopft was ging und trainiert wie ein wahnsinniger. hab nie so extrem auf meine ernährung geachtet. erst seit kurzem. hab vergleichsbilder hier im bb allgemein drinnen kannst ja mal die entwicklung anschauen. gruss basti

IP: Logged

BöhserOnkel

Beiträge: 274
Aus: Jena
Registriert: 20.04.2004

02.06.2004 12:46     Profil von BöhserOnkel   BöhserOnkel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ee59f9e1dc]hallo kollege...trainiere 19 wochen..also fast 5 monate...habe 10 kg zugenommen...von meinen 10 kg sind ca. 3kg fett[/quote:ee59f9e1dc] ja deine gene hätten wir wohl alle gerne. 7kg "muskelmasse" in 5 monaten das sind 1,4Kg muskelmasse pro monat. MÄRCHENSTUNDE IST ERÖFFNET! HARDER mit ~0,5kg muskelmasse pro monat und MINIME mit ~0,4kg muskelmasse pro monat klingen da schon realistischer...

IP: Logged

ilpadre

Beiträge: 5179
Aus: Heydelberg
Registriert: 03.06.2002

02.06.2004 14:09     Profil von ilpadre   ilpadre eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dieses Frühstück mache ich mir jeden Morgen - sehr lecker (schmeckt Schwarzwälder-Kirsch-Torten-ähnlich), und ein echter Kalorienbomber: [list:e40394e915]ein guter Schuss Rapsöl (20-50 ml) eine Handvoll Mandeln ein paar (oder mehr) ungeschwefelte Rosinen ordentlich Schattenmorellen (tiefgekühlt) 250 g Magerquark 200 g Haferflocken etwa 400 ml Milch reichlich Kakaopulver 30-50 g Proteinpulver ordentlich Süßstoff (~10 Spritzer)[/list:u:e40394e915] ergibt in der Summe etwa 2000 Kalorien, davon gute 100 Gramm Eiweiß. Aufteilung der Kalorien etwa zu 20/40/40 in EW/KH/F. Danach bin ich satt und fit für den Tag.

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 949
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

02.06.2004 17:06     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kannst du dir das früh morgens geben, Ilpadre? Ich würde es mir ja morgens auch aufzwingen, aber mehr als Müsli+Milch bekomm ich nicht runter. Vielleicht sollte ich mal vorher duschen gehen und mich etwas bewegen, dass mein Kreislauf angeregt wird.

IP: Logged

kanemaster

Beiträge: 19
Aus: Bad Harzburg
Registriert: 12.08.2003

02.06.2004 17:13     Profil von kanemaster   kanemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:58cb953b6c="Copi"]naja *alles essen was dir über den weg läuft* vielleicht nicht aber du musst grundsätzlich deine ernährung umstellen.. ich wog am anfang des trainings 58 kg!!! .. und das mit 16 jahren ich war also echt dünn.. dann hab ich angefangen zu trainieren.. als die *großen* erfolge ausblieben habe ich mir proteinpulver gekauft und meine ernährung umgestellt.. ca 1000kcal am tag habe ich zu mir geführt in form von nudeln.. ca 500g quark, und 2 proteinshakes.. ich habe so innerhalb von 1 jahr von 58 auf 76kg aufbauen können, leider musste ich danach 1 jahr pause machen.. inzwischen sind es fast 2 jahre pause.. ich fange jetzt aber wieder an da die schule jetzt beendet ist und ich alle zeit der welt hab, aktueller stand: 73kg...[/quote:58cb953b6c] Also wer 1000 kcal am tag zu sich nimmt und dabei auch noch zu nimmt ist KEIN ekto. das liegt ja wohl klar auf der hand. ich bin selber ekto und kann da schon aus erfahrung sprechen,aber ist schon je nach person verschieden(1000 sind aber eindeutig zu wenig) ich trainiere seit knapp 1 1/2 jahren. habe bei ca. 58kg angefangen. hab mich anfangs nicht um Ernährung gekümmert.lag da so so bei 3000 kcal( viel mist dabei) habe 9-10 kg zugelegt.Nur jetzt isses etwas schwieriger geworden zuzunehmen. starte nächste woche einen neuen Ernärhungs-Plan mit 4500 -5000 (hochwertigen) kcal.

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

02.06.2004 22:13     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7e55084142]Also wer 1000 kcal am tag zu sich nimmt und dabei auch noch zu nimmt ist KEIN ekto. das liegt ja wohl klar auf der hand. [/quote:7e55084142] er sagte 100 kcal in form von nudeln!!! [quote:7e55084142]ja deine gene hätten wir wohl alle gerne. 7kg "muskelmasse" in 5 monaten das sind 1,4Kg muskelmasse pro monat. MÄRCHENSTUNDE IST ERÖFFNET! HARDER mit ~0,5kg muskelmasse pro monat und MINIME mit ~0,4kg muskelmasse pro monat klingen da schon realistischer...[/quote:7e55084142] ok märchenonkel... ich hab 10 kg zugenommen...bis vor 1,5 monaten absoluter sixpac...in den letzten 6 wochen hab ich 2,5 kg zugenommen. der sixpac ist nun nur naoch ansatzweise zu sehen. ich gehe davon aus, dass in den letzten wochen relativ viel fett dazugekommen ist, da ich wieder angefangewn habe zu naschen. davor ist kaum fett mit draufgekommen, ich war sautrocken. insgesamt komme ich auf ca. 3 kg, können auch 4 sein. kfa hab ich 4% zugenommen..rein rechnerisch komme ich auch auf ca. 3-4 kg fett. ich habe jetzt KEINE lust mit dir zu streiten, denn das würde sowieso zu nichts führen (wenn du unbedingt blubbern willst dann schreib mir ne pm). da du dich hier als voll pro aufspielst wirst du wohl auch wissen, dass es anfangs total leicht ist masse aufzubauen, vor allem, wenn man so abgemagert und unmuskulös wie ich war. :kitty: ich glaube ausserdem nicht, dass ich irgendwelche turbo-gene habe, habe in diesem forum schon von vielen so sachen gehört wie : " 15 kg im erstzen jahr, 5 im zweiten.." das könnte bei mir auch ganz gut so hinhauen. denk was du willst, das ist mir so ziemlich egal. grüße Flip

IP: Logged

MiniMe

Beiträge: 355
Aus:
Registriert: 21.08.2003

03.06.2004 09:58     Profil von MiniMe   MiniMe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ mr. startup: jupp, trainiere nach diesem 5er schon seit ein paar jahren. rücken, brust, beine, arme, schultern. die regeneration kommt dabei nicht zu kurz, denn es wird ja jeder muskel nur einmal pro woche trainiert. und da man nur einen muskel auf einmal trainiert, ist das training schön kurz und man ist nach dem training nicht platt, der trainierte muskel allerdings schon. eine ausnahme ist natürlich das beintraining, da bin ich immer fix und alle. mit diesem plan und guter ernährung bin ich nach längerer verletzungspause von november bis april 12 kilo mit dem gewicht rauf, bei nur mäßiger fettzunahme. im moment experimentiere ich allerding mit verschiedenen anderen splits, da ich probs mit der schulter und den knien habe. gruß minime

IP: Logged

choco

Beiträge: 160
Aus: Stuttgart
Registriert: 08.05.2003

03.06.2004 14:40     Profil von choco   choco eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hmm, ganz interessant eure erfahrungen! ich nehme selbst bei 5500kcal nicht zu! es mag noch zuviel schrott sein, das ich esse, daraus folgere ich das ich meinen ernährungsplan mal optimieren muß ! jedoch sollte es ja wenigstens an fett zunehmen bei 5500 kcal. (wobei dies nicht meine absicht ist)

IP: Logged

MOgott

Beiträge: 135
Aus: zu hause / kaserne
Registriert: 07.10.2003

03.06.2004 15:13     Profil von MOgott   MOgott eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
habe vor 3 jahren mit training angefangen bei knapp 60kilo ... davon 2 jahre aber mehr oder weniger nicht so toll trainiert und gegessen und nur 5kilo zugenommen dann vor einem jahr umgestellt und in diesem einem jahr 15 kilo zugenommen... naja fett auch dabei aber störrt mich nicht so weil erst masse dann klasse ;)

IP: Logged

ChiCheng

Beiträge: 52
Aus: oö
Registriert: 06.04.2004

03.06.2004 23:16     Profil von ChiCheng   ChiCheng eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
tolle idee bin auch ekto....und fresse einfach alles.... habe 10 kg zugenommen nun stehe ich an da ihr ja sehr bescheid wisst.....könntet sich jemand erbarmen und einen essensplan schreiben.....das man so auf 2500kcal oder mehr kommt ohne, dass jetzt wie ihr sagt mist dabei ist..... wäre super:) vielen dank schon mal im vorraus! lg chi

IP: Logged

MOgott

Beiträge: 135
Aus: zu hause / kaserne
Registriert: 07.10.2003

04.06.2004 14:24     Profil von MOgott   MOgott eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also was ich esse: trainingstag 250g haferflocken 75ml öl 250g weighgainer 1,5l milch 3331kcal 131g ew 136,5g fett 403g khs plus scheibe brot morgens und eine richtige mahlzeit z.b. nudeln, fleich oder so am tag. traningsfreitag 250g haferflocken 75ml öl 75g eiweiss 1,5l milch 2696kcal 152,5g eiweiss 129g fett 230,75g kh plus scheibe brot morgens und eine richtige mahlzeit z.b. nudeln, fleich oder so am tag. weighgainer bzw eiweiss(pulver) muss jeder selber wissen ob er das nehmen will mir ist halt so einfach... ansonsten anstatt den 250g weighgainer kann mann 250g haferflocken einfach mehr essen. fett ist denke ich auch relativ viel... muss jeder selber wissen ob soviel er nehmen will.

IP: Logged

choco

Beiträge: 160
Aus: Stuttgart
Registriert: 08.05.2003

07.06.2004 20:59     Profil von choco   choco eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
soweit sogut! paar echt interessante erfahrungsberichte sind ja schon dabei! postet doch einfach weiter wenn ihr noch bock habt! p.s.: musste für mich feststellen das ca. 4200 kcal für mich einfach zuwenig sind zum aufbauen ! werde es jetzt mal mit ca. 5000 kcal probieren ! gruß

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

07.06.2004 21:47     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9cc0c7b8bd]p.s.: musste für mich feststellen das ca. 4200 kcal für mich einfach zuwenig sind zum aufbauen ! werde es jetzt mal mit ca. 5000 kcal probieren ! [/quote:9cc0c7b8bd] hammer!!! 5000??? wowowowowow ich nehme als ekto max. 3000 her, und auch nur an manchen tagen... und konnte damit schon sehr gut aufbauen, allerdings merke ich nach einer woche "weniger essen" dass mein gewicht mind. 1 kilo abnimmt... wird wohl das fett verschwinden...

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

08.06.2004 16:32     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ein ekto-thread und es wird nur übers essen diskutiert. Dabei ist das gar nicht so wichtig! Zeigt eurem Körper, dass er muskeln aufbauen soll, und er wird sie aufbauen, auch mit nur 3000calos. Wenn ein reiner ekto das falsche Proggie hat, dann legt er nichmal mit 10000calos per day zu.

IP: Logged

benner

Beiträge: 1022
Aus: zureich
Registriert: 08.08.2001

08.06.2004 16:49     Profil von benner   benner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ilpadre: hut ab vor deinem frühstück... :shock: @lupus: für welches trainingssystem plädierst du? da gibts doch eh nix pauschales! mfg, benner :kitty:

IP: Logged

kanemaster

Beiträge: 19
Aus: Bad Harzburg
Registriert: 12.08.2003

08.06.2004 17:00     Profil von kanemaster   kanemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@lupus Klar kommt es hauptsächlich auf die ernährung an. das ist genau der punkt woran es hängt. das Training ist dann nur noch die nebensache

IP: Logged

benner

Beiträge: 1022
Aus: zureich
Registriert: 08.08.2001

08.06.2004 18:01     Profil von benner   benner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...nebensache? *absolut nicht übereinstimm* mfg, benner :kitty:

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

08.06.2004 18:09     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1eec38a3dc]...nebensache? *absolut nicht übereinstimm* [/quote:1eec38a3dc] da gibts sehr unterschiedliche ansichten... meine meinung: train + futtern = schlussel zum erfolg wenn man eines von beiden nnicht richtig und nicht 100% tig macht, dann wirds nix..

IP: Logged

_dRead

Beiträge: 103
Aus: Aachen
Registriert: 04.06.2004

08.06.2004 18:58     Profil von _dRead   _dRead eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was ist ein Ectos ? Sorry

IP: Logged

powercap

Beiträge: 422
Aus: Schwerin
Registriert: 17.04.2004

08.06.2004 19:13     Profil von powercap   powercap eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das ist irgentwie so eine Gattung oder Abart von den Urmenschen... :zunge: nein,nein Scherz beiseite. benutz mal die Suchmaschine da findest garantiert was drüber

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

09.06.2004 09:18     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ca949adef6]was ist ein Ectos ? Sorry[/quote:ca949adef6] du bist einer, denke ich mal...(den profildaten nach) - eher dünn/schlank - leicht - schmal - wenig fett :rock: - nimmt relativ schwer zu - nimmt sehr schnell und gut ab

IP: Logged

Julezz

Beiträge: 949
Aus: Dirty South
Registriert: 15.04.2003

09.06.2004 12:42     Profil von Julezz   Julezz eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich geb da Lupus Recht, da ich es auch an meinem Körper feststellen konnte. Bis vor 2 Monaten hab ich mit ca. 3500 Kcal und Volumentrain. kaum bis gar nicht zugenommen. Jetzt hab ich nach 6 Wochen meine 1. Komplexsätze hinter mir und hab 1,5-2 Kg zugenommen, obwohl meine Kcal Zufuhr die selbe war!

IP: Logged

_dRead

Beiträge: 103
Aus: Aachen
Registriert: 04.06.2004

09.06.2004 12:58     Profil von _dRead   _dRead eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7ded4e47fb="filthflip"][quote:7ded4e47fb]was ist ein Ectos ? Sorry[/quote:7ded4e47fb] du bist einer, denke ich mal...(den profildaten nach) - eher dünn/schlank - leicht - schmal - wenig fett :rock: - nimmt relativ schwer zu - nimmt sehr schnell und gut ab[/quote:7ded4e47fb] naja als leicht wuerd ich mich nich bezeichnen ... denke mal ich kann auch gut und schnell zunehmen ... abnehmen: kA noch nie ausprobiert :D naja, jetzt weiss ich aber was einer ist, danke :)

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

09.06.2004 14:09     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ihr könnt mir glauben, oder es von mir aus auch selbst nachprüphen, der Muskelaufbau eines reinen ektos hängt nur sehr bedingt von der calo-masse ab. Solange eine ausgeglichener Aminosäurepool im Körper vorhanden ist, besteht die Möglichkeit von anabolen vorgängen. Was denkt ihr denn, wo die ganze Energie hingeht, die ihr euch reinfresst? Ein sehr großer Teil "verpufft" als Wärme- und Bewegungsenergie!!! Wenn der Körper sie für Aufbau benötigen würde, dann würde er sie auch dafür benutzen! Der Körper passt sich an! Ein Athlet hat pro Tag 10000calos zu sich genommen ohne Zuzunehmen und derselben hat mit einem anderen Proggi und 3000calos in einem monat 2kg reine muskelmasse zugenommen, die er bis jetzt behalten hat. Natürlich gibt es unzählige weitere Einflüsse wie der Hormonhaushalt, stress, Gesundheit, etc. Desweiteren muss man beachten, dass der ekto per se ein fortgeschrittener Körper ist, der relativ viel Kraft in rel. kleine Muskeln packen kann und sein Verdauungssystem ist auf KH ausgelegt. Am wichtigsten ist für einen ekto per se (geordnet nach der Prägnanz): -Psyche (Aggressivität [im biol. Sinne], starker Wille, Stressresistenz, WISSEN, Einfluss auf das Unterbewusstsein... ) -Training (Kontinuität, Grundübungen, ständige Optimierung des individuellen Trains durch Lernprozesse, intramuskuläre Koordination, Periodisierung...) -Ernährung (ausgeglichener Aminosäurepool [wenn nur eine einzige AS nicht in ausreichendem Maß vorhanden ist, dann kann der Körper keine anab. Vorgänge vollführen], Flüssigkeit [Wasser, Säfte..] usw. das typische Ernährungsgelaber ala 2g Prot etc..., Fett kann der ekto ohne Probleme zu sich nehmen, ABER scheißt auf den Zucker, keine Süßigkeiten, keine Limos etc. : ZUCKER SCHADET!!! -Dokumenation... (aller prägnanten Einflüsse [Training, Ernährung, Meditation etc. , Veränderung der Lebensgewohnheiten, Sex, Schlafdauer, eigenes Verhalten...] und den damit verbundenen Veränderungen ->Versuch und Irrtum)

IP: Logged

choco

Beiträge: 160
Aus: Stuttgart
Registriert: 08.05.2003

09.06.2004 19:16     Profil von choco   choco eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ lupus das ist interessant! du bist auch einer der vertreter die der meinung sind, das eine positive stickstoffbilanz ausreicht um muskeln aufzubauen ! dies habe ich schon oft gelesen! wenn ich mich recht erinnere bist du auch in der antiWBB fraktion gewesen und auch totaler ecto. Wärst du so net und würdest mal solch einen Trainingsplan für den du plädierst posten? Oder auch deinen eigenen ? Mfg

IP: Logged

Äugler

Beiträge: 62
Aus: Göttingen
Registriert: 28.10.2003

09.06.2004 21:06     Profil von Äugler   Äugler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[schild=11 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]DAFÜR!!![/schild] Gruss, Ä

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

09.06.2004 21:06     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a5671c7dbe]positive stickstoffbilanz ausreicht um muskeln aufzubauen ! [/quote:a5671c7dbe] funktioniert!!! wie schon gesagt bin ich ekto, und habe einen mindestumsatz von 2100 kcals. wenn ich trainiere ca. 2400 kcals. nun nehme ich aber in letzter zeit etwas ab, bedingt durch die geringere energiezufuhr. ABER oberschenkel ist schon wieder nen cm gewachsen, obwohl ich insgesamt abgenoimmen habe. wenn du allerding nicht gerade fett loswerden willst, dann solltest du ordentlich reinhauen, da du mit mehr kalos auch mehr aufbauen kannst!!

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1323
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

09.06.2004 21:24     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bin zwar auch teilweise ekto aber nur teilweise. Hab gemerkt wenn ich mich nur auf training konzentriere ordentlich esse wochenende kein alk und so weiter,dann bau ich auch auf und das gar nicht so schlecht! Wenn ich dagegen viel alk trinke am wochenende dann läuft gar nix ,null aufbau. Das mit der kraft in kleinen Muskeln stimmt schon:Ich wiege um die 61kg und drücke zur zeit 75kg um die 6-7 mal mein freund der Endo ist hat zwar ne riesen brust wo auch viel fleisch dabei ist ,drückt aber nur 70 kg 8mal und selber wiegt er 96 kg und trainiert seit über einem jahr. So jetzt genug mit dem eigenlob.... hehe

IP: Logged

Tim_FX

Beiträge: 829
Aus: Hannover
Registriert: 25.04.2003

09.06.2004 21:32     Profil von Tim_FX   Tim_FX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:cc6ffad5f6="filthflip"][quote:cc6ffad5f6]...nebensache? *absolut nicht übereinstimm* [/quote:cc6ffad5f6] da gibts sehr unterschiedliche ansichten... meine meinung: train + futtern = schlussel zum erfolg wenn man eines von beiden nnicht richtig und nicht 100% tig macht, dann wirds nix..[/quote:cc6ffad5f6] Dafür, dass du erst seit ein paar Wochen dabei bist, quatscht du aber schon gut alles weiter, was du mal gehört/gelesen hast, ohne es beurteilen zu können! Trainier erstmal ein paar Jahre und gib dann Tipps, wenn du Plan hast. Und dann auch nur Leuten, die es hören wollen.

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

10.06.2004 10:29     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Tim_FX :finger: :finger: :finger: :finger: :finger: erstens: hast du keine ahnung wie lange ich schon dabei bin zweitens: schalt mal dein gehirn an, falls du sowas besitzt wenn du nur frisst ohne zu trainieren dann geht gar nix, du wirst nur fett wenn du nur trainierst, ohne groß zu essen dann brauchst du EWIG um was aufzubauen (das es geht ist bewiesen, aber halt wie...) es führt kein weg an beidem vorbei, man kann zwar mit wenig essen und einer positven stickstoffbilanz auch bei leichtem cal. defizit was aufbauen, aber der effekt ist gegenüber cal. überschuss minimal, da bei einem überschuss sichergestellt wird, dass der körper auch alles bekommt was er braucht.. also erstmal denken bevor du scheize laberst. wenn du willst, dann gebe ich dir auch noch ne biologische/wissentschaftliche erklärung für meine aussage, denn leider muss ich dich enttäuschen, ich plappere nicht alles nach was ich gelesen habe, und wenn doch, dann weil ich von der richtigkeit der aussage überzeugt bin.

IP: Logged

lupus

Beiträge: 2457
Aus:
Registriert: 18.01.2002

11.06.2004 10:33     Profil von lupus   lupus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wer meinen Post ziwschen den Zeilen liest, der wird erkennen, dass ich hier keinen "ekto-plan" geben kann! Den muss jeder für sich selbst finden! Jeder Hantelsportler - dem die Sache wichtig ist - muss bei null anfangen mit einem ganz simplen Plan und durch Versuch und Irrtum für sich selbst herausfinden, was positiv und was negativ ist und zwar in Bezug auf alles: -Wh-Zahlen -Gewichte -Splits -Pausen -Dehnen -Aufwärmen -Intensitäts-Techniken -Wie sprechen meine Muskeln auf welche Übungen an? -Wie kann ich das kombinieren? -Cardio -... -... -... -Wie verändert sich mein Körper durch welche Lebensmittel/ Lebensstil/Einstellung? -... -... Man kann sich eine Liste mit unzähligen Punkten machen und die muss man punkt für Punkt abarbeiten, oder man lebt/trainiert frustriert nach allen möglich vorgefertigten Plänen und fängt irgendwann zu stoffen an. [quote:1dbc6aab6a]wie schon gesagt bin ich ekto, und habe einen mindestumsatz von 2100 kcals. wenn ich trainiere ca. 2400 kcals. [/quote:1dbc6aab6a] Denkst du das wirklich? Ist dein Körper eine Maschine, die durch deine Genetik auf 2100 calos programmiert wurde? Wie wärs mal mit etwas Lebenserfahrung? Der Körper hat viel mehr drauf! Alles ist relativ! Nur weil du zu einem best. Zeitpunkt deinen mindestumsatz festsetzt, hat das keinen Bezug zur realität. Wenn du die calo-Zufuhr senkst, dann sinkt auch dein Mindestumsatz. Dein Mindestumsatz könnte auch bei 1000 calos liegen ebenso wie er bei 8000 liegen könnte. Der Körper arbeitet effizient. Sehr wichtig - oder sollte ich sagen "am wichtigsten?!" - ist die Psyche. Doch die wird beim BB zumeist unter den Teppich gekehrt.

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

11.06.2004 11:47     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8a9a945f56]Denkst du das wirklich? Ist dein Körper eine Maschine, die durch deine Genetik auf 2100 calos programmiert wurde? Wie wärs mal mit etwas Lebenserfahrung? Der Körper hat viel mehr drauf! [/quote:8a9a945f56] letztendlich esse ich doch sowieso nur soviel wie ich hunger habe, der körper meldet schon wenn er was braucht...

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Rekord: 63 Punkte in Flensburg!, Super Bubble Blob - Ein weiteres schönes Spiel, Protein alle 2 Std.?, und wie ist es damit?, LH-Rudern in WKM TE2 statt TE1 ?, Zeigt mir EURE Postfachgröße :), Ich bitte um Verbesserungsvorschläge, Weihnachtsgeschenk: gute Satire?, Studio in Köln-Flittard, Sixpack in 5 Monaten... brauche Rat, John Citrone, Ersatz für Kniebeugen und Kreuzheben, -starten der bewegung aus unterster position-, Was die Profis ueber die Regelaenderungen beim Mister Olympia denken, Kuriose Gesetze aus den USA, Der "Knack die Kilos"-Thread, Omar Deckard, IFBB: EM (JuniorInnen), Weight Gainer oder Protein(der hier angebotenen Sammelbestekllung)?!, Nach dem Wettkampf, Deca absetzen, Stichwort Moderater Konsum!, Ernährung so OK ?, Prohormone in Österreich, konsequenter Masseaufbau, ist mein trainingsplan so ok?, Kopfschmerzen beim Aufwachen, Muskel Energiebedarf / Kalorienverbrauch, san v12 turbo wo kaufen?, Kleines Problem bei der Überkopf-KB!


Themen dieser Seite:
Ectos, Erfahrungen, Körper, Ich, Wie, Fett, Ernährung, Training, Also, Muskeln, Wenn, Der, Tag, Ist, Sorry, Das, Zufuhr, Aber, Bin, Plan, Milch, Minime, Masse, Irrtum, Alles, Wochen, Kcal, Psyche, Bezug, Haferflocken


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
SZ-S
RCH-22
Silber Ohrstecker
Vagina Sucker
MH-30
Massage-Roller-Set
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Grün
Feminines Silber-Armband mit Bernsteinen
Unicity Booster C - 150 Tabl.
OP-05
Silber Anhänger Jungfrau
Bernstein-Silber-Armband in Herzform
Natura Vita Power Fruchtschnitte - 50g
Anhänger Bodybuilder
Umschnall-Penishülle

- Hardcore Shop -
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle

- Hot Sex Shop -
Sleeve Dragon
Set Blue Fantasy
Pumpe XL-Super-Pump
Pumpe Male Power Typ A
Latex Augenmaske
Slip in Herzchendose S-L
Vibrator Pink Lover
Satinhandschuhe
Puppe Crystal Girl
Lust an der Angst
Vagina Sucker
Leder Kopfmaske Knebel
String rot/schwarz S-L
Buch Lustvolle Fesselspiele
The Lick - rotierende Zunge

- Berstein Shop -
Traumhaftes Armband mit
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
Schönes Delphin-Bernstein
Bernstein Silber Ohrstecker
Bezaubernder Bernstein-Silber-Ring
Edler Silber-Anhänger mit grünem Bernstein
Wunderschöne Ohrstecke aus Silber mit grünem Bernstein
Traumhafte Ohrstecker aus
NEPAL HALSKETTE MIT KORALLEN UND MALACHITEN
Bezauberndes Bernstein Collier
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN & TÜRKISEN
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
Silber Ring mit honigfarbenem Bernstein
KREBS
Schöne Bernstein-Silber-Ohrstecker mit 3 Steinen

- Hantelshop -
EXM-2750
HYP-45
EXM-1900
SM-45
MCG-442
VKR-30
Olympia-Kurzhantel
VLP-56
SP-3.75kg
Stack-M2
Recumbent-Bike RSC-200 HRC
SP-1.25kg
OWT-26
FB-50
PPR-82


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB