Bodybuilding Net
  HST Training
  Hohes Volumen mit HST / Morgens und Abends x 6 / Woche

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Hohes Volumen mit HST / Morgens und Abends x 6 / Woche
wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

04.06.2004 19:01     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, mich würde mal interessieren ob hier jemand ein AM/PM Training macht mit HST. Und wie sieht es dann aus? Was trainiert ihr morgens? Was abends? Wieviel esst ihr? Betätigt ihr euch noch anderweitig körperlich am Tag (Job?) Erfahrungen? Also wenn ich es richtig kapiert habe, trainiert man morgens einen Teil und Abends dann einen Teil?! Bspw: Morgen: Kniebeugen / LAT Ziehen / Aufrechtes rudern Abends: Kreuzheben / Military Press / Bankdrücken oder? Und am wichtigsten: Was für Vorteile bringt es gegenüber dem normalen Training, wo man alles in einer Einheit am Abend trainiert?! Hat es überhaupt Vorteile rein hypertrophy-mäßig? Würde mich über Antworten freuen.

IP: Logged

Der_Graf

Beiträge: 117
Aus: Thüringen
Registriert: 27.11.2002

04.06.2004 19:22     Profil von Der_Graf   Der_Graf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Interessante Frage, hat jemand ne Antwort parat? Sicher kann man pro Übung höheres Volumen fahren. Gruß Graf

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3577
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

04.06.2004 19:26     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:39a8c5b19d="Der_Graf"]Interessante Frage, hat jemand ne Antwort parat? Sicher kann man pro Übung höheres Volumen fahren. Gruß Graf[/quote:39a8c5b19d] ja, ist geil. würde ich machen, wenn ich ein eigenes gym hätte und die zeit, aber nicht 6*W. Das ist IFBB PRO Style.

IP: Logged

wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

04.06.2004 19:32     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0c8d22d4bb="SirLiftalot"][quote:0c8d22d4bb="Der_Graf"]Interessante Frage, hat jemand ne Antwort parat? Sicher kann man pro Übung höheres Volumen fahren. Gruß Graf[/quote:0c8d22d4bb] ja, ist geil. würde ich machen, wenn ich ein eigenes gym hätte und die zeit, aber nicht 6*W. Das ist IFBB PRO Style.[/quote:0c8d22d4bb] *ggg* Wie oft würdest du dann trainieren? Also pro Übung mehr Sätze... hm Das hat doch sicher schon jemand ausprobiert? Zyko? Wenn ich mir Ende des Jahres ein Homegym bastle, werd ich das auf jeden Fall testen. Als Schüler hab ich dann auch genug Zeit und auch genug "Regeneration". Nur ist halt die Frage ob es auch wirklich mehr bringt und den Aufwand rechtfertigt, mal abgesehen davon, dass es wohl das Paradies für Trainingsjunkies wäre. *g*

IP: Logged

Der_Graf

Beiträge: 117
Aus: Thüringen
Registriert: 27.11.2002

04.06.2004 19:51     Profil von Der_Graf   Der_Graf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Auf jedenfall meine ich hier schon mal gelesen zu haben, dass es beim Meltdown effizient wäre beispielsweise 2kleinere Einheiten am Tag zu machen statt eine Große... Warum also nicht bei HST?! Ja Zeit müßte man haben... Teste mal und dann berichte, ich bin gespannt! Gruß Graf

IP: Logged

wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

05.06.2004 09:06     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:02f9cf6c7f="Der_Graf"]Auf jedenfall meine ich hier schon mal gelesen zu haben, dass es beim Meltdown effizient wäre beispielsweise 2kleinere Einheiten am Tag zu machen statt eine Große... Warum also nicht bei HST?! Ja Zeit müßte man haben... Teste mal und dann berichte, ich bin gespannt! Gruß Graf[/quote:02f9cf6c7f] Hi, ja, ich werde es schon testen, allerdings wohl erst in 5 Monaten. Im Moment wäre es zuviel für die Gelenke und ich müsste auch zweimal ins Studio fahren... Vielleicht postet ja noch jmd. mit Erfahrung... :)

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2734
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

05.06.2004 14:28     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Steht bei mir in 1 Woche an! Hab noch Mittwoch prüfung und dann gehts los! Kann mich aber leider nicht entscheiden, welche Diät ich nehmen soll? AD oder lieber LowFat!

IP: Logged

daboerna

Beiträge: 433
Aus: Oben, bei Mutti
Registriert: 23.11.2003

05.06.2004 15:26     Profil von daboerna   daboerna eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@bullzeye nimm die ad, geht schneller und macht mehr spass!

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2734
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

05.06.2004 15:36     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nö ich glaub ich mach standard Plus-Minus Diät mit Pre/Post workout Nutritions. Dazu noch ein gute Schwankungen und das wird klappen. Ma schauen!

IP: Logged

wartiger

Beiträge: 551
Aus: Crailsheim
Registriert: 11.06.2003

05.06.2004 16:15     Profil von wartiger   wartiger eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, ok, poste dann mal deine Fortschritte. Vorallem im Vergleich zum "normalen" HST / 3x Woche.

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1796
Aus:
Registriert: 03.05.2002

05.06.2004 19:10     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1fd9b9429b]Das hat doch sicher schon jemand ausprobiert? Zyko? [/quote:1fd9b9429b] ja, klar hab ich das probiert. es ist vorteilhaft, weil man einerseits mehr volumen bewältigen kann, andererseits durch die aufteilung auf zwei einheiten weniger erschöpft. achja: wenn ich ein homegym hätte, würde ich ununterbrochen trainieren, sogar im schlaf (schlafwandler) :)) dann würd ich ne eigene supplinie herstellen und nen onlineshop aufmachen und von dem gewinn leben, während ich 24/7 trainiere. *träum* P.S.: [quote:1fd9b9429b]aber nicht 6*W. Das ist IFBB PRO Style.[/quote:1fd9b9429b] nein SL, du willst nur nicht wahrhaben, dass alle IFBB pros heavy duty trainieren. *lol*

IP: Logged

Österreicher

Beiträge: 249
Aus: Österreich
Registriert: 02.03.2003

05.06.2004 19:26     Profil von Österreicher   Österreicher eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Zyko Welche Aufteilung wäre deiner Meinung nach am besten: Morgens: Oberkörper Abends: Unterkörper ODER Morgens: Pull-Übungen+Beine+Waden Abends: Push-Übungen+Bauch ODER Morgens: Ganzkörper Abends: Ganzkörper Wie würde es da eigendlich mit der Pre/post workout-nutrition ausschauen? 4mal am Tag Whey und 4 mal am Tag Dextrose und das dann jeden Tag???

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1796
Aus:
Registriert: 03.05.2002

05.06.2004 21:41     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6133911102]Welche Aufteilung wäre deiner Meinung nach am besten[/quote:6133911102] ist geschmackssache. ich würde eine der ersten beiden varianten wählen. [quote:6133911102]Wie würde es da eigendlich mit der Pre/post workout-nutrition ausschauen? 4mal am Tag Whey und 4 mal am Tag Dextrose und das dann jeden Tag???[/quote:6133911102] zwei vollwertige einheiten erfordern zwei vollwertige P/PWNs. natürlich kann man das ganze an die persönlichen bedürfnisse anpassen (= wenn du keine lust auf 4x hast, dann nimms nicht 4x. macht auch nicht so viel aus).

IP: Logged

Österreicher

Beiträge: 249
Aus: Österreich
Registriert: 02.03.2003

28.06.2004 12:55     Profil von Österreicher   Österreicher eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
In den Sommerferien werd ich wohl das Morgens/Abends Training ausprobieren. Hab aber noch ein paar Fragen: 1. Was haltet ihr von dem Plan? Morgens: Sumo-Kreuzheben(75-100 Reps) im Zirkel mit Bankdrücken (75-100 Reps) Klimmzüge (75 Reps) im Zirkel mit Seitheben am Kabel (50 Reps) diese TE jeden Tag abwechselnd mit: Hack Squats (75-100 Reps) im Zirkel mit Bankdrücken (75-100 Reps) Rudern vorgeb. (75-100 Reps) im Zirkel mit Seitheben am Kabel (50 Reps) danach noch 3 Sätze Cuba Press und dann jeden Abend: Trizepsdrücken am Kabel (50 Reps) im Zirkel mit Schrägbank-Hammercurls (50 Reps) Enges Bankdrücken oder French Press? (50 Reps) im Zirkel mit Wadenheben (75-100 Reps) danach noch 3 Sätze L-Fly Meine Arme (besonders Trizeps) und Waden brauchen leider SEHR viel Volumen damit sich was tut... 2. Wegen der Ernährung: Bei meinem jetzigen HST- Plan esse ich ca. 5000 kcal täglich mit folgender Aufteilung: KH 60%, EW 15-20 %, Fett 20-25 %. Da das Volumen bei diesem Plan doch etwas höher ist werd ich wohl ca. 5000-7000 kcal brauchen... Welche Aufteilung der Nährstoffe wäre bei solch hoher kcal-Menge am besten? Oder sollte ich alles gleichmäßig erhöhen? 3. und letzte Frage: Reicht es wenn ich jeden Tag bei der Pre/Post Workout-nutr. nur jeweils 1 mal Whey und Dextrose (also dann 2 mal am Tag) nehme, oder sind die 2 Gaben Whey vor und nach dem Training "Pflicht" damit es was bringt? 4. und allerletzte Frage :) Kann ich nach einer ca. 20 tägigen Dekondi auch bei 50% der 1 RM einsteigen? Ich würde mich sehr über Antworten freuen :)

IP: Logged

Sting

Beiträge: 679
Aus:
Registriert: 06.07.2001

29.06.2004 09:04     Profil von Sting   Sting eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Yo! Ich trainiere seit März '04 im HST-Cluster-Style und hab' bisher beide Varianten durchgezogen. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass ich mit einer GK-Einheit täglich und das 6x wöchentlich am besten fahre. Natürlich darf diesbezüglich nicht unerwähnt bleiben, dass ich morgens früh raus und abends erst spät wieder da bin; wenn man dann auch noch den Funken eines Privatlebens haben möchte und noch irgendwie halbwegs vernünftig studieren mag, hat man keine Power mehr für 2 TE täglich. Mein Training ziehe ich morgens durch, nüchtern. Als PWN gibt's 25g Glucose direkt nach dem Training, 30g EW 45min später gepaart mit einer Banane. Ich nehme aus ernährungstechnischen Gründen nur 25g Glucose zu mir - hab' herausgefunden, dass das für mich während einer low-carb-Diät ideal ist. Mein Training: Beugen MP Klimms Heben Rudern Shrugs LH-Curls French-Press Seitheben (loaded-stretching) BD Jede Übung - bis auf Seitheben - mit 10 Wdh. täglich, also 60 Wdh. wöchentlich. Seitheben: (7+2n)x(7+2n)s; n = {0. - 7. Woche} Fazit: für mich bisher optimal. Ernährung: -ca. 100g Carbs (55% poly, 20% di, 25% mono) -ca. 180g - 200g EW -ca. 100g F Ciao, Jason.

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2235
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

29.06.2004 09:28     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7d6d9a9eca="Sting"]Ich trainiere seit März '04 im HST-Cluster-Style und hab' bisher beide Varianten durchgezogen. Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass ich mit einer GK-Einheit täglich und das 6x wöchentlich am besten fahre. Mein Training: Beugen MP Klimms Heben Rudern Shrugs LH-Curls French-Press Seitheben (loaded-stretching) BD Jede Übung - bis auf Seitheben - mit 10 Wdh. täglich, also 60 Wdh. wöchentlich. [b:7d6d9a9eca]Clustergrösse? Immer 1 WH? Oder gleich 10WH?[/b:7d6d9a9eca] Seitheben: (7+2n)x(7+2n)s; n = {0. - 7. Woche} [b:7d6d9a9eca]Formel bitte etwas näher erläutern... Gruß WKM[/b:7d6d9a9eca] [/quote:7d6d9a9eca]

IP: Logged

Sting

Beiträge: 679
Aus:
Registriert: 06.07.2001

29.06.2004 09:47     Profil von Sting   Sting eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ wkm Ich mache zu jeder Übung pro Ausführung (ich vermeide bewusst den Begriff 'Satz') gerade so viele Wdh., dass kein Muskelversagen eintritt. Und das so oft, bis ich die vorgeschriebene Wdh.-Anzahl von 10 täglich pro Übung erzielt habe. Zu Seitheben (loaded stretching): 0. Woche: 7x7s 1. Woche: 9x9s 2. Woche: 11x11s 3. Woche: 13x13s 4. Woche: 15x15s 5. Woche: 17x17s 6. Woche: 19x19s 7. Woche: 21x21s So, muss los ;-) Ciao, Jason.

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2235
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

29.06.2004 19:37     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Sting: Hatte mir das schon so gedacht, konnte es aber nicht wirklich glauben, da ja sonst Deine WH sehr gering angesetzt sind. Wie bitte führst Du Seitheben zum Loadet Stretching aus? Gruß WKM

IP: Logged

Sting

Beiträge: 679
Aus:
Registriert: 06.07.2001

30.06.2004 09:29     Profil von Sting   Sting eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Yo! @ wkm Isometrische Muskelkontraktion bei seitlich ausgestreckten, durchgestreckten Armen. Winkel (Arme, Rumpf) ca. 90°. Ciao, Jason.

IP: Logged

Misfits

Beiträge: 965
Aus: Aschaffenburg
Registriert: 18.11.2002

30.06.2004 13:55     Profil von Misfits   Misfits eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9d3b067f6a="Sting"]Yo! @ wkm Isometrische Muskelkontraktion bei seitlich ausgestreckten, durchgestreckten Armen. Winkel (Arme, Rumpf) ca. 90°. Ciao, Jason.[/quote:9d3b067f6a] das ist ehr statisches training, oder?

IP: Logged

Bluemchen

Beiträge: 486
Aus:
Registriert: 17.02.2002

30.06.2004 14:35     Profil von Bluemchen   Bluemchen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
servus jungs ich trainiere im moment one day on one day off gsplitet auf zwei einheiten. zb. heute 12uhr vordere beine 10min. rad zum aufwärmen beinstrecken 20kg 30 langsame wdh. 40kg 20 langsame wdh. 60kg 20 langsame wdh. 2 mal beinpressen 300kg 20 langsame wdh 400kg 15 langsame wdh 400kg 15 langsame wdh. hackenschmitt revers 100kg 15 langsame wdh 150kg 12 langsame wdh. das war mein vormittags training um 19uhr trainiere ich beinbie. und waden schreibe dann was. gruss pit

IP: Logged

HugoBoss

Beiträge: 141
Aus: Hamburg
Registriert: 08.03.2002

07.07.2004 03:48     Profil von HugoBoss   HugoBoss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@sting und wieviele sätze pro übung?

IP: Logged

Sting

Beiträge: 679
Aus:
Registriert: 06.07.2001

07.07.2004 07:37     Profil von Sting   Sting eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Hugo aka onkelmicha Im HST-Cluster-Style gibt's afaik keine festen Satz-Schemata, will sagen: man vermeidet tunlichst, während der Ausführung einer Übung, ins Muskelversagen der Zielmuskelgruppe zu kommen. Und das kann - je nach Tagesform - variieren. I.d.R. sind's so 3-4 Wdh. pro 'Satz', wobei ich den Begriff 'Übungsausführung' hierbei angebrachter finde. Ciao, Jason. P.S.: Komplement hat ein schönes Kompendium zum Thema HST und Clustern geschrieben; ist hier im Forum als Sticky, afaik.

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

08.07.2004 08:54     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Jungs, hab zwar noch null HST erfahrungen, will es aber ausprobieren. Kann mir bitte jemand bei der Erstellung eines ganz konkreten Trainingsplanes helfen? Ich kann vormittags (ca. 60-70 Minuten) und nachmittags ( max 120 Minuten) trainieren. Wie sähe der Split am optimalsten aus. Ziel ist abnehmen. Ernährung ppasst (hab ich gestern mit zyko besprochen) er hat mir auch hst empfohlen, aber halt nur den grundplan von der hst-hp. hab mir allerdings alles nochmals angeschaut und bin zu dem schluß gekommen, dass das für meine bedürfnisse zu wenig ist. Wie siehts aus mit hiit? Grüsse Nidan

IP: Logged

ent0n

Beiträge: 231
Aus:
Registriert: 18.04.2004

08.07.2004 14:09     Profil von ent0n   ent0n eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich würde es so machen: Übungen wählen mit großem Load und großer Amplitude, um möglichst viele kcal umzuwandeln. also zb Kniebeuge/kreuzheben dips Rudern/Latziehen noch besser vielleicht die Gewichtheberkombiübungen falls du die kannst, da die Bewegungsamplitude noch größer ist. Um die Pausen möglichst klein zu halten und viel Volumen bewältigen zu können (->hoher Energieumsatz), würde ich zu beiden Trainingsterminen je alle Übungen im Zirkel machen. Was auch gehen würde (und ich derzeit mache): vormittags Intervalltraining, abend dann hst. Dein Stoffwechsel hat so den kompletten Tag den Turbo aktiviert, ich habe Fett noch nie so schnell verschwinden sehen (bei mir schon gar nicht). Es ist aber wirklich sehr hart und auf Dauer belastend. Ich würde dir raten, die Zahl der Intervalle langsam allmählich zu steigern. Mal schaun wie das die anderen sehen.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Ich werd immer fetter!, Abkuerzungen!, Wiederholungzahl, --> Der Grosse Zink Vergleich <--, Training für Rekrutierung!, creatin, Testoviron Depot, Lat (?) trennen?, Lactoseintoleranz induziert durch..., Frage zu speziellem Beintraining, Bankdrücken und Kraft, Nur noch am sch, (zu)viel Wasser trinken ist nicht gesund, frage zu eiweiß/kalorien und cardio, Endlich mal ein guter riegel?, Blind und BB!?!, Was ist Endo, bzw. Ekto?, ich suche ne scott bank, schultertraining ja oder nein ?, 4u2play internet shop ?, Neues Produkt - Eure Meinung, Online Handleser, Zu krasser Plan?, fragen wegen kündigung, Mein neuer Lebenswandel... richtig oder falsch?, 4woche testo e. wichtig?, Übelkeit während Training :-(, Kein Erfolg mehr, trotz hartem Training und guter Ernährung, Jetzt auf MTV, Trainingsplan okay?


Themen dieser Seite:
Woche, Hst, Abends, Volumen, Morgens, Hohes, Tag, Reps, Seitheben, Graf, Training, Ich, Gruß, Wdh, Zirkel, Frage, Wie, Style, Jason, Press, Was, Ciao, Das, Oder, Ifbb, Aufteilung, Pre, Whey, Und, Bankdrücken


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Kniebeugemaschine
Silber Anhänger Waage
Hi Tec Fat-Attack - 120 Kaps.
PR-78
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Black Asia
OP-15
Vibrator Real Deal Big
S/M Lesebuch
Hi Tec Magnesium + Kalzium - 350 Tabs.
Body Attack Power Protein 90 - 2,5kg
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber

- Hardcore Shop -
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)

- Hot Sex Shop -
Lust für Geld
Pumpe Mega-Penis-Pumpe
Buch Anal-Erotik
Rio ouvert 3er S-L
Energie-Stoß 1er 4 gr
Leder Peitsche 45cm
Buch Qualen der Lust
Strings 7er S-L
Penisman. Orgasmus Wunder
Netzbody + Ketten schwarz S-L
Buch Anal-Sex
Vibrator riesig
Nippel-Pumpe Hard Nipples
Leder Hängefesseln schwarz S-L
Leder String 3-fach S-L

- Berstein Shop -
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
AZTEKEN BROSCHE SILBER
Exclusive Bernstein-Silber-
Traumhaftes Bernstein Armband
Delfin Bernstein Silber Anhänger
Traumhafte Bernstein Ohrstecker
Bezaubernder Multicolor-Bernstein-Anhänger mit Silber
Silber Anhänger Schütze
Elegante grüne Bernstein-Silber-Brosche
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Silber Armband mit multifarbenen Bernsteinen
Traumhafte Silber Ohrstecker
NEPAL SILBERRING MIT TÜRKISEN UND KORALLEN
Bernstein Silber Armband in Multicolor
Wundeschöne Ohrstecker aus grünem Bernstein & 925er Silber

- Hantelshop -
SM-44
PL-VLP-156
OP-R-15
Kurzhantel
extralang

SWT-16
SM-45
Kniebeugenständer
EXM-1900
PCB-29
GS-48
PSG-442
MPR-80
LDA-1
HYP-45
PCA-1


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB