Bodybuilding Net
  Kraftsport
  Kreuzheben ohne Gürtel

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Kreuzheben ohne Gürtel
SiAp

Beiträge: 1177
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

07.06.2004 03:55     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
zuerst mal will ich mich entschuldigen falls es die frage schon 1000e von male gab. :engel: aber ich hab in der suchmaschine nichts passendes gefunden. ich wollte mal wissen ab wann man gürtel für das kreuzheben verwenden sollte. hab jetzt letzte woche das erste mal überhaupt maximalversuche im kreuzheben gemacht und fand es ganz cool :balabala: bin jedoch nicht ganz ans maximum gegangen da ich angst vor verletzungen habe und freunde mich davon abgehalten haben. werde diese woche auch nicht schwer heben, doch hab ich jetzt in nächster zeit schon vor die 200kg zu heben. sollte ich mir einen gürtel kaufen?

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7480
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

07.06.2004 03:59     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ist zwar nicht direkt zum Thema, aber: :respekt: 200 zieht auch nicht jeder! Habe noch nie einen Max.versuch KH gemacht, aber ich denke, es wird noch eine Zeit ohne Gürtel gehen bei dir. Gx LP

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1177
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

07.06.2004 04:21     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke ;) naja werd dann wohl noch ein bisschen warten. aber ab 170kg hab ich langsam gemerkt wie das blut in den kopf schiesst. :zunge: komischerweise ist dieser punkt nur ein paar grad vor dem kompletten aufrichten. also bei ca 4/5 der positiven phase.

IP: Logged

King_of_IBK

Beiträge: 982
Aus: da wo`s kalt ist
Registriert: 27.05.2003

07.06.2004 11:14     Profil von King_of_IBK   King_of_IBK eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hab mal 180kg ohne Gürtel gezogen, und hatte danach Kreuzschmerzen. Kann aber auch an der Technik gelegen haben, ich finde ein Gürtel ist kein MUSS. Da 2 meiner Kumpels 210 ohne Gürtel ziehen

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1465
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

07.06.2004 13:08     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es gibt ja viel,die sagen,dass der Gürtel ihnen bis zu 20 Kg bringt! meiner Meinung nach ist das nicht so! Bei mir ist es jedenfalls nicht so! Ich bin zwar noch nie ohne Gürtel ans Maximum gegangen,aber wenn sich plötzlich z.b. 180 Kg ohne Gürtel anfühlen würden wie 200 Kg mit Gürtel hätte ich das schon gemerkt! ;-) Obwohl auch 200 Kg noch lange nicht mein Maximalgewicht sind! Letzendlich soll der Gürtel vor Verletzungen schützen,also ist es schon sinnvoll ihn etwa ab 85% des Maximalgewichtes einzusetzten!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1465
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

07.06.2004 13:12     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
und Tibor Mezaros,der ja den Weltreord im Kreuzheben der Ipf mit 408 Kg hält,hat 406,5 Kg ohne Gürtel gezogen und die 408 glaube ich auch! Er würde mit Gürtel auch nicht mehr ziehen,sonst würde er ihn ja benutzen um seinen WR zu verbessern! Ich kann mir aber vorstellen,wenn jemand immer mit Gürtel hebt-schon bei 60 Kg,dass der dann ohne Gürtel echt ne Menge weniger ziehen würde ist wohl Gewöhnungssache! @ Siap: am besten kaufe dir nen Gürtel, für Maxversuche,ist besser als wenn du nachher wegen einen Zerrung erstmal aussetzten musst!

IP: Logged

Usbeke

Beiträge: 873
Aus: Wien
Registriert: 30.01.2002

07.06.2004 21:39     Profil von Usbeke   Usbeke eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gürtel ist auch beim KB nicht notwendig. :daumen:

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1465
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

07.06.2004 23:10     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
notwendig ist der Gürtel nicht auch nich bei KB! Aber ich glaube schon,dass man die eine oder andere Verletzung damit verhindern kann!

IP: Logged

hara

Beiträge: 1685
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

07.06.2004 23:22     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
welche?

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 691
Aus:
Registriert: 09.11.2002

07.06.2004 23:41     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Verschleiß des ISG Bandscheibenvorwölbung LWS ...

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1465
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

08.06.2004 00:03     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja und einfache Zerrungen!

IP: Logged

massagebaumann

Beiträge: 62
Aus: altmünster am traunsee/ Oberösterreich
Registriert: 05.05.2004

08.06.2004 06:31     Profil von massagebaumann   massagebaumann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
abgesehen von potentiellen verletzungen der wirbelsäule die ja sehr beträchtlich sein können, vor allem bei unkorrekter technik und instabilem rumpf, besteht beim kh mit hoher belastung akute gefahr eines bauchdeckenrisses; ferner hat der gürtel auch die positive eigenschaft daß er die eingeweide (darm,leber niere,milz usw.) vor gefährlichen schäden bewahrt in dem er während des pressens einen gegendruck erzeugt; es können somit innere blutungen die durch ein sogennantes abdominaltrauma entstehen vorgebeugt werden; ich rate also jedem, vor allem neulingen bei übungen mit intensiver belastung des rumpfes (KB,KH usw.) einen guten gürtel zu verwenden; in diesem sinne mfg tom

IP: Logged

SMDS

Beiträge: 342
Aus: www.staerkste-maenner-des-suedens.de
Registriert: 19.03.2003

08.06.2004 11:15     Profil von SMDS   SMDS eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich mache das immer so: Aufwärm 60x5 100x5 140x3 180x1 Das alles ohne gürtel dann fange ich an mit satz1 und benutze ihn, wenn mein Maximum 25 kg höher wird dann mache ich bei Aufwärmsatz 2 und 3 ca. 10 kg mehr drauf usw. Bei beugen ist es ähnlich, auserdem trage ich den Gürtel eine Stufe weiter und erst 10 Wochen vor Wettkampf bzw. Max Versuch stell ich ihn richtig fest.

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

08.06.2004 18:38     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f425bb0b69]ich rate also jedem, vor allem neulingen bei übungen mit intensiver belastung des rumpfes (KB,KH usw.) einen guten gürtel zu verwenden; [/quote:f425bb0b69] Damit die Muskulatur richtig "verkümmert"? Die Stützmuskulatur des Rumpfes ist wichtig und sollte nicht (teilweise) ausgeschaltet werden. Was sagen die Orthopäden, wenn man Probleme mit dem Rücken bzw ISG hat? Trainieren sie den Bauch und den Rücken, das ist ihr Stützkorsett. Ich würde einen Gürtel nur bei Max Versuchen benutzen. MfG M.

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3104
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

09.06.2004 00:10     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ein Gürtel mag ja so manches machen, aber er verhindert NIE Verletzungen-schon gar nicht an der Bandscheibe oder im ISG. Er baut vor allem beim beugen lediglich mehr Druck im Bauchraum auf-also Leistungssteigerung. Mich persönlich behindert er beim KH eher... Gruss kockie

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1465
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

09.06.2004 00:31     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Kockie: na dann müsten ja die vielen Kraftdreikämpfer,die zumindest bei sehr schweren gewichtenn Gürtel tragen irgendwas falsch verstanden haben?? pauschal kann man nicht sagen,dass der Gürtel Leistung bringt!

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1457
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

09.06.2004 03:21     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also mir bringt der Gürtel beim Kreuzheben auch nicht wirklich was. Beim Beugen allerdings schon. Vielleicht ganz interessant: [quote:2496f628c7]Die Forscher fanden heraus, dass es bei einem Gewicht von 70% und 80% keine nennenswerten Unterschiede zwischen den Meßresultaten des Bauchinnendrucks der einzelnen Fälle gab, es allerdings zu einer Veringerung der Muskelaktivität im Rumpf kommt, wenn ein Gürtel benutzt wird. So reduzierten sich die Werte der Muskelaktivität während der Benutzung eines Gürtels im Vergleich des Gürtelverzichts bei der Bauchmuskulatur um 8.3-23.5%, bei den Spinalerektoren um 11.6-22.9% . Bei der Arbeitslast von 90% des RM konnte hingegen nachgewiesen werden, dass durch die Verwendung eines Gürtels der Bauchinnendruck im Vergleich zum Gürtelverzicht höher ist [b:2496f628c7]und ebenfalls den Druck auf den unteren Rücken um 2.8-6.2% mindert.[/b:2496f628c7] [/quote:2496f628c7] Quelle: http://www.hadels.com/kraftsport/beltuse.html Gruß, Joe

IP: Logged

massagebaumann

Beiträge: 62
Aus: altmünster am traunsee/ Oberösterreich
Registriert: 05.05.2004

09.06.2004 06:29     Profil von massagebaumann   massagebaumann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@mephisto; wie soll durch einen gürtel die rumpfmuskulatur verkümmern? demnach zu folgen hätten ralph giertz, michael brügger etc. einen unterentwickelten rückenstrecker bzw. bauchmuskulatur; wie ich bereits erwähnt habe empfehle ich die anwendung eines gürtels vor allem neulingen die mit der technik nicht vertraut sind bzw. bei hochintensivem training zB im maximalbereich; ich persönlich bin ja auch kein fan von equipment wie anzügen, bandagen, shirt und dergleichen aber wenn es um vorbeugung von verletzungen geht gehe ich kein risiko ein; im laufe meiner trainingsjahre hat sich für mich der gürtel ( welcher bei mir nur bei kniebeugen und kreuzheben verwendung findet) als sehr zuverlässig erwiesen; mfg tom

IP: Logged

Mark83

Beiträge: 1147
Aus: Konstanz
Registriert: 08.06.2003

09.06.2004 07:49     Profil von Mark83   Mark83 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich mache kh und kb immer mit gürtel und es kann wirklich niemand behaupten, dass meine rumpfmuskulatur verkümmert sei! vor einiger zeit hatte ich meinen gürtel mal vergessen und hab ohne trainiert - bei den gewichten war kein unterschied festzustellen, allerdings fühlte ich mich bei den schweren sätzen weniger sicher. aber selbst angenommen, eure theorien würden stimmen: -die muskelaktivität sinkt -man schafft aber mehr gewicht würde sich das nicht wieder aufheben, da durch das höhere gewicht die muskelaktivität gesteigert würde und man wäre trotzdem am maximum? wen interessiert schon das gewicht?

IP: Logged

anapolonia

Beiträge: 369
Aus:
Registriert: 17.12.2001

09.06.2004 08:08     Profil von anapolonia   anapolonia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
den rücken kann man durch verschiedene zusatzübungen stärken,aber wenn`s um`s wirkliche geht,ist ein gürtel ein vorteil.gerhard depner hat sicher einen guten rücken,er nimmt den gürtel sicher auch nicht wegen der schönheit

IP: Logged

schlepper

Beiträge: 236
Aus: daham
Registriert: 09.09.2001

09.06.2004 09:27     Profil von schlepper   schlepper eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Würde ja bei Deppner auch nichts nützen!!!

IP: Logged

anapolonia

Beiträge: 369
Aus:
Registriert: 17.12.2001

09.06.2004 11:08     Profil von anapolonia   anapolonia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
die schönheit kommt von innen

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

09.06.2004 17:05     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@massagebaum Die von dir angesprochenen Leute, werden mit Sicherheit nicht immer einen Gürtel tragen und sie werden diese bestimmt nicht von Anfang an getragen haben. Zumindest kann ich es mir nicht vorstellen. Evtl hilft dir ja nochmals ein Zitat von oben, damit du verstehst, was ich meine... [quote:bed805a259]es allerdings zu einer Veringerung der Muskelaktivität im Rumpf kommt, wenn ein Gürtel benutzt wird. So reduzierten sich die Werte der Muskelaktivität während der Benutzung eines Gürtels im Vergleich des Gürtelverzichts bei der Bauchmuskulatur um 8.3-23.5%, bei den Spinalerektoren um 11.6-22.9% . [/quote:bed805a259] Ich hab bis dato immer nur von KdK´lern gehört, dass man den Gürtel nicht immer tragen soll. Hatte mal mit Andreas Hadel gesprochen und der benutzt, wenn überhaupt, bei Maxversuchen einen Gürtel. Wenn du es anders siehst, ist es in Ordnung, aber ich unterstütze nicht deinen Tipp, dass Anfänger einen benutzen sollten. MfG M.

IP: Logged

mCb4n3

Beiträge: 1571
Aus: Berlin
Registriert: 10.01.2002

09.06.2004 17:34     Profil von mCb4n3   mCb4n3 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6b9e5a2410="massagebaumann"]wie ich bereits erwähnt habe empfehle ich die anwendung eines gürtels vor allem neulingen die mit der technik nicht vertraut sind[/quote:6b9e5a2410] erst muss man die Technik üben und das ohne Gürtel, bzw. Hilfsmittel. Wenn man dann nach einigen Monaten max. Kraft versuche macht, dann kann man sehen, was einem lieber ist. Einem Anfänger rät man ja auch nicht zum abfälschen, wenn er mal zu schwere Gewichte genommen hat. mfg... mCb4n3

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

09.06.2004 17:56     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Genau so sehe ich es auch. MfG M.

IP: Logged

massagebaumann

Beiträge: 62
Aus: altmünster am traunsee/ Oberösterreich
Registriert: 05.05.2004

09.06.2004 18:13     Profil von massagebaumann   massagebaumann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich denke wir argumentieren aneinander vorbei; ein gürtel optimal angelegt, hilft oder unterstützt einem dabei, z.b.den rückenstrecker beim kh in einer mögl. geraden also bandscheibenschonenen position zu halten; demnach kann von abfälschung nicht die rede sein; darüber hinaus habe ich ja auch nicht behauptet den gürtel permanent zu tragen, sondern bei höchst intensiver beanspruchung besagter übungen; was die zuvor veröffentlichte studie bezüglich muskulärer entlastung betrifft, kann ich leider nichts gegenargumentieren da ich dieses zum ersenmal erfahre; mich würde allerdings von den gürtelgenern interessieren, ob sie schon einmal einen maximalversuch kreuzheben ohne besagtes "assesoire" gestartet haben? wenn noch nichts passiert ist wünsche ich ihnen weiterhin viel glück dabei, denn risikominimierung scheint ihnen nicht gewogen; mfg tom

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

09.06.2004 19:28     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8011c88ed3]mich würde allerdings von den gürtelgenern interessieren, ob sie schon einmal einen maximalversuch kreuzheben ohne besagtes "assesoire" gestartet haben[/quote:8011c88ed3] Wenn du mich mit Gegner meinst, dann muss ich sagen, dass ich das nicht bin. Ich trage den Gürtel nur bei Maxversuchen. Ansonsten im normalen Training nicht. Aber ich bin auch kein Anfänger. Und allein auf dieses Klientel bezogen sich meine Äußerungen. MfG M.

IP: Logged

mCb4n3

Beiträge: 1571
Aus: Berlin
Registriert: 10.01.2002

09.06.2004 21:42     Profil von mCb4n3   mCb4n3 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@massagebaum: uns geht es ja nur um die Anfänger/Neulinge, die niemals maximal trainieren dürfen und deswegen auch keinen Gürtel brauchen, der hauptsächlich die Bauchspannung unterstützt. mfg... mCb4n3

IP: Logged

hara

Beiträge: 1685
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

10.06.2004 09:10     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
anfänger sollten meiner meinung nach den gürtel sehr sperrlich benützen. wenn dann nur bei sehr sehr schweren sätzen oder max versuchen. ich habe am eigenen leibe erfahren, wie sinnvoll es ist hauptsächlich ohne gürtel zu trainieren. eine viel bessere körperspannung und eine bessere rumpfmuskulatur. ich lehne mich sogar soweit aus dem fenster und sage - wer wöchentlich ohne gürtel je einmal beugt und hebt, braucht kein bauchtraining zu machen! *ggg* schönen tag hara

IP: Logged

Usbeke

Beiträge: 873
Aus: Wien
Registriert: 30.01.2002

10.06.2004 14:07     Profil von Usbeke   Usbeke eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Innerliches Bauchtraining ist viel wichtiger :daumen:

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1228
Aus:
Registriert: 19.05.2002

11.06.2004 11:26     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nee nee , ist schon so wie massage_b sagt. mit guertel haelt man den ruecken automatisch in durchgedrueckter position. es ist viel schwerer ein rundes kreuz zu machen weil der guertel in der bewegungsfreiheit einschraenkt. wuerde ihn nicht nur bei max versuchen vrwenden sondern bei jedem satz zum MV weil die technik bei der letzten wdh immer nachlaesst

IP: Logged

bipolar

Beiträge: 400
Aus: Österreich
Registriert: 10.02.2004

12.06.2004 14:15     Profil von bipolar   bipolar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi leute! meine meinung ist, dass es wichtig ist substanz ohne gürtel aufzubauen... das passiert im bereich von ca. 6 whs... dabei sollte aber alles kontrolliert ablaufen. ab 4er und der dazugehörigen gewichtssteigerung wird das ganze schon haariger... denn: je schwerer man wird, desto unsauberer hebt man meistens auch. ich kann ohne gürtel keinen richtigen druck in der stützmuskulatur aufbauen und mir "knickt" der rücken nach vorne. ich habe keine spannung auf deutsch. darum: wichtig sind phasen wos korrekt ohne gürtel gemacht wird, jedoch wenns ans eingemachte geht, kann ich nicht ohne gürtel arbeiten. gruss, bipolar

IP: Logged

Mephisto

Beiträge: 2109
Aus: Ruhrpott
Registriert: 21.08.2001

12.06.2004 14:37     Profil von Mephisto   Mephisto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@bipolar Da hast du wohl recht, aber du bist ja kein Anfänger und darum ging es ja zum Schluß. MfG M.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
ist das gut so?, Bodybuilding M-u-s-i-k, schulterschmerzen, Wo Naturstrand?, Sprungkraft trainieren, Schlafstörung...leidet Regeneratin?, Wo kann man Dextose kaufen?, Erfahrungen mit Direktbank-günstiges Konto, Was haltet Ihr von denen..., Ne Kur, Was sind eure Erfahrungen mit "Benzaknen" (Benzoylperoxid) in Bezug au, Festplatte gibt auf, unterschiedliche Brustmuskeln, Neuer trainingsplan fortgeschritten meinung bitte!, Wieso Quark?!, eine Nulldiät ..., Jede Muskelgruppe 2 mal die Woche trainieren?, Frage zu Medkauf.de, kennt jemand den hier ?, Cost Of Redemption Soundtrack, Testen 250mg, Armtraining beim WKM, schlaftabletten, Kraft = Muskelmasse?, Brauche einen Plan!, Rambo IV, Testomaxx 2 von us product line, Ich komme nicht auf mein eiweiß, Artikel - sinnvolles Training?, supplementa zink nur die hälfte drin ?


Themen dieser Seite:
Gürtel, Kreuzheben, Ich, Mfg, Anfänger, Muskelaktivität, Die, Vergleich, Bei, Isg, Wenn, Rücken, Gürtels, Max, Benutzung, Maxversuchen, Spinalerektoren, Aber, Bauchmuskulatur, Gürtelverzichts, Verletzungen, Druck, Veringerung, Maximum, Technik, Rumpf, Werte, Vielleicht, Bauchinnendruck, Gürtelverzicht


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
S/M Kontakt
Anhänger NEPAL Silber mit Koralle und Türkis
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Blue Planet
Leder Bikiniset S-L
Die Anabole Diät
DNE Pharmaceuticals Super Caps - 100 Kaps.
Natürliche Penis-Vergrößerung
LH-16
BF-48
Sex-Kontakter
Edle Bernstein-Silber-Ohrstecker
EXM-3000
Buch Qualen der Lust
Edler Ring aus Silber mit Bernstein

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Powerman L-Carnitin - 1000g
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Dymatize Creatine - 500g
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Powerman MCT Oil - 500g
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs

- Hot Sex Shop -
Penishülle Double Lover vibr.
Buch Kamasutra
Metall Top S-L
Top + Lendenschurz sw S/M
Lust auf Intim-Rasur?
Netzshirt schwarz S-L
Puppe Pamela
Buch Anal-Erotik
Leder Handfessel gepolstert
Rio ouvert 3er S-L
Vibrator Pink Lover
Minibikini schwarz S-L
Buch Sex von hinten
Kaftan sw S-XL
Flutschi extra 80 ml

- Berstein Shop -
Edler Bernstein Anhänger
Bernstein-Silber-Ohrstecker in Herzform
Bezaubernder Multicolor-Bernstein-Anhänger mit Silber
Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Nepal Ring Silber mit Türkis
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Anhänger in Multicolor
Silber Armband mit multifarbenen Bernsteinen
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
NEPAL SILBERRING MIT KORALLEN
Bernstein Silber Armband in Honig
Origineller Ring in Multicolor Bernstein & Silber
Silber Anhänger Waage
Schöne Bernstein-Silber Ohrstecker
Tolle Bernstein-Silber-Ohrstecker in Blumenform

- Hantelshop -
SP-10kg
PSG-462
VKR-30
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
OP-10
CA-2
LH-16
SP-15kg
OAS-14
PSG-46S
Elliptical Crosstrainer Andes 200 CS HRC
LCE-365
CAB-360
SM-44
LA-77


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB