Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  BB-Vorteil Körpergröße!?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author BB-Vorteil Körpergröße!?
$typ

Beiträge: 192
Aus:
Registriert: 21.12.2003

10.06.2004 21:36     Profil von $typ   $typ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Hab in letzter Zeit immer wieder gelesen, dass kleinere Leute die besseren Voraussetzungen fürs BB haben. Kleinere haben kürzere Gliedmaßen und die Musekln kommen so besser zur Geltung. Bei Großen, meist dünnen Leuten das Gegenteil. Frage deshalb, weil ein Typ im Studio meinte ich hätte es leichter als er, doch war er 1,90 und von seinen Proportionen her trotzdem gut gebaut, würde sogar sagen wir haben ungefähr die Gleichen, nur ist er im Grunde Dasselbe wie ich im Großformat. Was stimmt nun, hat er einen Nachteil im BB von seiner Körpergröße her oder ist das Schwachsinn?

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7481
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

10.06.2004 21:42     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ist doch ganz logisch: Wenn ihr beide jeweils, sagen wir 10kg zulegt, dann wird sich das bei dir um einiges deutlicher bemerkbar machen. Gx LP

IP: Logged

Eike

Beiträge: 1406
Aus: Düsseldorf
Registriert: 10.04.2001

10.06.2004 21:46     Profil von Eike   Eike eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dein Kollege hat recht: Grössere haben einen optischen Nachteil. Sie brauchen deutlich länger, um ebenso massiv zu wirken wie ihre kleineren Kollegen. Das ergibt sich aus folgender Überlegung: Neben wir zwei Athleten und nennen den einen K, mit einer Körpergrösse von 160 cm und einem Ausgangsgewicht von Körpergrösse - 100, also 60 Kg. Der andere soll G heißen und ist 190 cm gross und verfügt ebenfalls über ein Ausgangsgewicht von Körpergrösse - 100, er wiegt also zu Trainingsbeginn 90 Kg. Beide sollen einen gleichniedrigen Kf-Gehalt und ähnliche Verhältnisse von Ober- zu Unterkörper etc haben, so dass sie insgesamt über sehr ähnliche Proportionen verfügen. Wenn nun Athlet K (1,60 m / 60 Kg) im Laufe seiner Trainingskarriere 40 Kg aufbaut, dann hat er 2/3 seines Ausgangsgewichtes zusätzlich draufgepackt und dementsprechend sind dann seine neuerlichen Proportionen. Will nun G (1,90 m / 90 Kg) nachziehen, muss er, um wieder auf vergleichbare Proportionen im Verhältnis zu K kommen, ebenfalls 2/3 seines Ausgangsgewichtes draufpacken und dass sind dann schon 60 KG. G muss gegenüber den 40 Kg des K 50% oder volle 20 Kg mehr Muskelmasse aufbauen, um auf die gleiche Optik wie K zu kommen. Wenn also beide über ähnliche genetische Disposition zum Muskelaufbau verfügen und sagen wir im langjährigen Durchschnitt 4 Kg pro Jahr aufbauen, dann hat K sein Ziel nach 10 Jahren erreicht. G muss hingegen noch 5 Jahre dranhängen, um optisch ebenbürtig zu erscheinen. Damit dürfte klar werden, dass es eben tatsächlich schwieriger ist für grosse Menschen massiv zu werden, bzw deutlich länger dauert. Aber das liegt - wie gesehen - nicht daran, dass grosse Menschen nicht genauso schnell oder gut aufbauen könnten. Nur weil sie wesentlich mehr aufbauen müssen, um vergleichbare Proportionen zu erreichen, dauert der Prozess insgesamt eben länger, auch wenn sich der Aufbau der einzelnen Kilos genausoschnell vollzieht wie bei den kleineren Athleten. Insofern brauchen die langen Kerls eben eine längere Vorlaufzeit, bevor sie sich auf die Bühne stellen können. Gruss Eike

IP: Logged

Frisi

Beiträge: 61
Aus:
Registriert: 22.10.2003

10.06.2004 21:49     Profil von Frisi   Frisi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dafür ists umso beeindruckender wenn ein 2m mann ein format eines 1,60 mannes hat

IP: Logged

Garak

Beiträge: 212
Aus: Cardassia Prime
Registriert: 27.12.2003

10.06.2004 21:52     Profil von Garak   Garak eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Andererseits ist natürlich anzumerken dass, wenn beide ihr ziel erreicht haben, der größere wieder gewisse vorteile hat. Bei gleicher Masse in relation zur körpergröße wirkt man mit 1,90 halt schon krasser als mit 1,70.

IP: Logged

Eike

Beiträge: 1406
Aus: Düsseldorf
Registriert: 10.04.2001

10.06.2004 21:57     Profil von Eike   Eike eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Garak: Da hast Du recht, wenn beide am Ziel angekommen sind, wirkt der Grössere sicher auffälliger - allerdings lässt sich das Spielchen auch nicht beliebig fortsetzen. Irgendwo ist eine Grenze, ab der es noch grösseren Athleten dann erst gar nicht mehr möglich ist, bis zur selben Proportion aufzubauen. Gruss Eike

IP: Logged

Beowulf

Beiträge: 621
Aus: Oklahoma
Registriert: 14.02.2004

11.06.2004 00:19     Profil von Beowulf   Beowulf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das kommt drauf an. Es gibt auch echte Kolosse, wie Bob Sapp, der ja unabhängig von seiner Größe sehr massig ist. Aber es stimmt schon daß die meisten großen nie die Proportionen hinkriegen. Irgendwie sind auch die meisetn großen knilche, die ich kenne dünn.

IP: Logged

_dRead

Beiträge: 103
Aus: Aachen
Registriert: 04.06.2004

11.06.2004 00:20     Profil von _dRead   _dRead eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
<----- :/

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7481
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

11.06.2004 00:25     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jap, für dich siehts ganz mies aus. Mach lieber Leichtathletik. Gx LP PS: Vorteil, Nachteil, alles Blödsinn. Der Spaß am Sport und die eigenen Fortschritte sind das, was zählt.

IP: Logged

acbb

Beiträge: 777
Aus: ES/Stuttgart
Registriert: 17.04.2004

11.06.2004 01:55     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
große leute haben ja von beginn an mehr muskeln als kleinere und können meiner meinung nach auch im gleichen verhältnis aufbauen, deshalb sollte es zeitlich kaum was aus machen?! ich meine, ein 2m mann baut zb mit dem gleichen training ja im endeffekt mehr muskelmasse auf als einer mit 1,50m! oder etwas nicht?

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7481
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

11.06.2004 02:07     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mag sein, er sieht aber nicht in dem Maße danach aus. ;) Gx LP

IP: Logged

MauriCGN

Beiträge: 204
Aus: Köln
Registriert: 06.05.2001

11.06.2004 08:42     Profil von MauriCGN   MauriCGN eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich finds schon ziemlich ungerecht. Bei 2m brauche ich einfach viiiel länger, um ähnlich gute Proportionen wie ein 1,70m Bodybuilder aufzubauen. Momentan wiege ich 123 kg und finde, daß ich so gerade mal erkennbare Proportionen eines BB erreicht habe. Dafür habe ich aber schon heftige Probleme: Beim Klamottenkauf wirds richtig eng, kein Jacket mehr von der Stange zu bekommen, die Kurzatmigkeit nervt... ich wäre wirklich viel lieber 1,70m und richtig breit. MfG Mauri

IP: Logged

Eike

Beiträge: 1406
Aus: Düsseldorf
Registriert: 10.04.2001

11.06.2004 08:54     Profil von Eike   Eike eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@acbb lies Dir nochmal in Ruhe mein obiges Posting durch. Grössere Menschen bauen nicht schneller auf, sondern im Schnitt genauso rasch oder langsam wie kleinere. Da sie aber insgesamt wesentlich mehr Kg aufbauen müssen, brauchen sie eben wesentlich länger - im obigen Beispiel 5 Jahre länger! Gruss Eike

IP: Logged

$typ

Beiträge: 192
Aus:
Registriert: 21.12.2003

11.06.2004 10:40     Profil von $typ   $typ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Eike Das war mir schon klar, dass Größere mehr aufbauen müssen als Kleinere, doch meine Überlegung war, dass es ja durchaus Große Typen gibt die Proportionen haben wie Kleinere (z.b. der Typ in meinem Studio). Ich rede nicht von einem gut Gebauten Kleinen und einem schmalen Großen, sondern von 2 Typen, die gleichgut gebaut sind, der eine im Groß - der andere im Kleinformat. Trifft deine Aussage trotzdem zu?

IP: Logged

kamovk50

Beiträge: 269
Aus: Landquart Fabriken
Registriert: 07.09.2003

11.06.2004 11:50     Profil von kamovk50   kamovk50 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nun ich verstehe nicht worauf deine Frage eigentlich bezieht, was eike da beschrieben hat sollte doch eigentlich alles sagen! Ein kleiner typ kann besser aufbauen aber das heisst nicht das ein grosser nicht auch aufbauen kann! Nun nichtsdestotrotz ist das nur eine Linie, und es gibt noch immer ganz verschiedene Typen, so kann es sein das ein grosser Mensch mit guten Genen besser aufbauen kann als ein kleiner Mensch mit schlechten Genen. Aber grösstenteils ist es schon so das die kleineren besser aufbauen, wobei wie gesagt, hat man erst mal eine gewisse grenze erreicht als grosser mensch, sieht es beeindruckender aus! Aber was solls, wir sind alle verschieden und versuchen das beste aus der Situation zu machen, also viel glück noch auf deinen weiteren weg mein guter :)

IP: Logged

powercap

Beiträge: 422
Aus: Schwerin
Registriert: 17.04.2004

11.06.2004 11:51     Profil von powercap   powercap eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
um eigentliche BB Proportionen zu erreichen braucht ein größerer wesentlich länger aber die Masse ist genauso da wie beim kleinen mein Bruder 2m hat nen 40er Oberarm/breites Kreuz alles da,ohne training o.ä da können so manche Anfänger von träumen. Aber er sieht eben trotzdem dünn aus,kann man nix machen ich bin 1,85 und finde die Größe ideall.

IP: Logged

ZzouZ

Beiträge: 154
Aus: Freiburg
Registriert: 06.03.2004

11.06.2004 11:53     Profil von ZzouZ   ZzouZ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also mal angenommen das K und G im Prinzip absolut die gleichen Vorraussetzungen haben, exact denselben Tagesablauf, exact die gleiche %Kalorienüberschuss, excact das gleiche Training... etc. etc. also das G wirklich nur eine grössere Kopie von K ist (oder umgekehrt). Wenn nun K sagen wir 6kg zugelegt hat, hat dann G nicht 9kg zugelegt womit sich das mit den Körperproportionen gegeben hat? Liegt denn das an und für sich kleine Menschen meistens massiger wirken nicht daran, das für grosse und kleine Menschen die Anforderungen im Leben und die Essenportionen gleich sind? :)

IP: Logged

kamovk50

Beiträge: 269
Aus: Landquart Fabriken
Registriert: 07.09.2003

11.06.2004 12:41     Profil von kamovk50   kamovk50 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei gleichen voraussetzungen bauen beide gleichviel auf! Wobei es bei dem kleineren krasser aussieht weil 6 kg bei ihm ne breitere figur machen bzw. grössere proportionen!

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

11.06.2004 15:28     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f75cd3f33d]Bei gleichen voraussetzungen bauen beide gleichviel auf! Wobei es bei dem kleineren krasser aussieht weil 6 kg bei ihm ne breitere figur machen bzw. grössere proportionen![/quote:f75cd3f33d] aber der größere baut doch 9 kg auf, damit wäre er dann wieder genau ne kopie vom kleinen. nehmen wir an, beide sehen auch noch gleich aus. wenn du sie auf fotos ohne hintrergrund vor un nach der gewichtszunahme anschaustz, wirst du keinen unterschied zwischen den beiden feststellen, da sie vorher gleich aussahen und nachher auch, da beide einen bestimmten prozentanteil ihres gewichts draufgepackt haben... es dürfte keinen unterschied geben, der muskelaufbau hängt nicht von der größe ab, die wirkung auch nicht... es ist nur meist so, dass alle großen menschen (über 190) eher dünn oder sogar dürr sind (ausnahmen bestätigen die regel)....

IP: Logged

gym rat

Beiträge: 45
Aus: Düsseldorf
Registriert: 25.09.2000

11.06.2004 15:46     Profil von gym rat   gym rat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei gleichen Voraussetzungen bauen beide eben NICHT (prozentual) gleich viel auf. Er müsste überproportional aufbauen: Es fängt schon an mit % Kalorienüberschuss: Große Leute haben auch einen überproportional höheren Kalorirenbedarf. Schon allein beim Unterschied 60 zu 90 kg in der Ausgangssituation bei unseren Modellathleten K und G muss unser Großer Athlet 50 % mehr Kalorien konsumieren. Tag für Tag, Woche für Woche. 60 kg entspr 100 % - 90 kg entspr. 150 % Viele lassen auch gerne folgendes Naturgesetzt außer Acht: Arbeit = Kraft x Weg Der Weg aller Bewegungen - vom Bizepscurl über Bankdrücken bis zur Kniebeuge - ist (im o.g. Musterfall) um 2/3 länger. D. h. der große Kerl hat (bei gleichem Gewicht) in jeder Übung 2/3 mehr gearbeitet als der kleine Kerl. Zu guter letzt - das Hebelgesetz. Beispiel Bizepscurl - der Hebel, den der Bizeps hat um den Unterarm nach oben oben zu beugen ist bei einem langen Unterarm ungünstiger als bei einem kurzen Unterarm ... (BB=Bizeps x=Ellbogengelenk) __ Unterarm # Hantel BBx___# BBX_____# Noch Fragen, warum es kleine Leute im BB leichter haben? Außerdem - schaut Euch doch die Leute an: ein 1,70 m großer, der 70 kg wiegt sieht wesentlich breiter aus, als ein 1.90 m großer, der 90 kg wiegt. Der müsste wahrscheinlich 100 kg wiegen, um die gleichen optischen Proportionen zu haben.

IP: Logged

acbb

Beiträge: 777
Aus: ES/Stuttgart
Registriert: 17.04.2004

11.06.2004 15:52     Profil von acbb   acbb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c5d7199436="filthflip"][quote:c5d7199436]Bei gleichen voraussetzungen bauen beide gleichviel auf! Wobei es bei dem kleineren krasser aussieht weil 6 kg bei ihm ne breitere figur machen bzw. grössere proportionen![/quote:c5d7199436] aber der größere baut doch 9 kg auf, damit wäre er dann wieder genau ne kopie vom kleinen. nehmen wir an, beide sehen auch noch gleich aus. wenn du sie auf fotos ohne hintrergrund vor un nach der gewichtszunahme anschaustz, wirst du keinen unterschied zwischen den beiden feststellen, da sie vorher gleich aussahen und nachher auch, da beide einen bestimmten prozentanteil ihres gewichts draufgepackt haben... es dürfte keinen unterschied geben, der muskelaufbau hängt nicht von der größe ab, die wirkung auch nicht... es ist nur meist so, dass alle großen menschen (über 190) eher dünn oder sogar dürr sind (ausnahmen bestätigen die regel)....[/quote:c5d7199436] so meinte ich es!!

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1323
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

11.06.2004 16:35     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aber müssten Grössere leute eigentlich nicht etwas schneller aufbauen da sie mehr zunehmen müssen um gleich auszusehen. Wieso ist es nciht so? Wieso kann ein 2m grosser mensch auch nur 5kg (durchschnittlich) im jahr aufbauen wie ein 1,70m??

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7392
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

11.06.2004 16:37     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
müssten... wenn es gerechtigkeit gäbe, ja, aber niemand kann schneller aufbauen, als er eben genetisch festgelegt bekommt.

IP: Logged

Stupendous Man

Beiträge: 684
Aus:
Registriert: 08.08.2003

11.06.2004 16:53     Profil von Stupendous Man   Stupendous Man eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kleinere Menschen haben immer die besseren Karten bei Proportionen. Auch die meisten Porno-Darstellerinnen sind relativ klein, weil so besser ihre Proportionen über die Home-Cam rüberkommen. Dafür verfügen größere Menschen über das bessere Gesamterscheinungsbild, WENN sie es zu optimieren verstehen. Letztlich aber alles Latte.

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1323
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

11.06.2004 16:59     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:900f2243d5="Silencio"]müssten... wenn es gerechtigkeit gäbe, ja, aber niemand kann schneller aufbauen, als er eben genetisch festgelegt bekommt.[/quote:900f2243d5] Ich mein das halt im verhältnis zur körpergrösse. Eigentlich kann es ja nicht sein das ein viel grösserer mensch genauso schnell (Also langsamer!) aufbaut als ein kleinerer.

IP: Logged

plüsch

Beiträge: 723
Aus: Kinchasa
Registriert: 06.08.2003

11.06.2004 17:04     Profil von plüsch   plüsch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:fa19db0f9d="MauriCGN"]Ich finds schon ziemlich ungerecht. Bei 2m brauche ich einfach viiiel länger, um ähnlich gute Proportionen wie ein 1,70m Bodybuilder aufzubauen. Momentan wiege ich 123 kg und finde, daß ich so gerade mal erkennbare Proportionen eines BB erreicht habe. Dafür habe ich aber schon heftige Probleme: Beim Klamottenkauf wirds richtig eng, kein Jacket mehr von der Stange zu bekommen, die Kurzatmigkeit nervt... ich wäre wirklich viel lieber 1,70m und richtig breit. MfG Mauri[/quote:fa19db0f9d] Wenn Du das in Deinem Avatar bist-musst Du Dir um sowas keine Gedanken machen- gerade mal erkennbare Proportionen....tstststs :))

IP: Logged

lindwurm

Beiträge: 227
Aus: hamburg
Registriert: 30.05.2004

11.06.2004 17:23     Profil von lindwurm   lindwurm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ob ein kleiner mensch schneller oder langsamer masse aufbaut ist sekundär. ausserdem geht es um proportionen und nicht um masse insgesamt.

IP: Logged

Eike

Beiträge: 1406
Aus: Düsseldorf
Registriert: 10.04.2001

11.06.2004 20:12     Profil von Eike   Eike eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6725b85c22="ZzouZ"]Also mal angenommen das K und G im Prinzip absolut die gleichen Vorraussetzungen haben, exact denselben Tagesablauf, exact die gleiche %Kalorienüberschuss, excact das gleiche Training... etc. etc. also das G wirklich nur eine grössere Kopie von K ist (oder umgekehrt). Wenn nun K sagen wir 6kg zugelegt hat, hat dann G nicht 9kg zugelegt womit sich das mit den Körperproportionen gegeben hat? [/quote:6725b85c22] Wenn das so wäre, hättest Du recht. Aber leider ist es nicht so, dass grössere Menschen im selben Zeitraum mehr Muskelmasse zulegen. Du kannst für K und G denselben langjährigen Schnitt von sagen wir (rein hypothetisch) 4 Kg Muskelzuwachs pro Jahr rechnen. Aber wie oben schon geschrieben, brauch der Grosse eben 50% mehr Muskelmasse, um wieder auf dieselben Proportionen wie der Kleine zu kommen. Deshalb muss er insgesamt auch 1,5 x so viele Trainingsjahre auf dem Buckel haben wie der Kleine, um wieder zu einer exakten Kopie zu werden. Zusammengefasst: Am Anfang sind K und G exakte Kopien (proportionsmässig). Am Ende ebenfalls wieder. Aber um zum Ende zu kommen, braucht der Grosse eben 1,5x so lange. Gruss Eike P.S.: Alle Zahlen sind natürlich nur fiktiv und sollen das Modell verdeutlichen.

IP: Logged

]Thunderbolt[

Beiträge: 777
Aus: Witten
Registriert: 23.04.2004

11.06.2004 20:20     Profil von ]Thunderbolt[   ]Thunderbolt[ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0c4534e0dd="Stupendous Man"]Auch die meisten Porno-Darstellerinnen sind relativ klein, weil so besser ihre Proportionen über die Home-Cam rüberkommen.[/quote:0c4534e0dd] na woher du das wohl weisst ;)

IP: Logged

Voodoo

Beiträge: 436
Aus: dnumtroD
Registriert: 28.02.2003

11.06.2004 22:46     Profil von Voodoo   Voodoo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was auch nicht vergessen werden darf ist das kleinere Leute bei fast allen Übungen die günstigeren Hebelverhältnisse haben, wodurch sie einfacher mit sehr hohen Gewichten trainieren können, was ja bekanntlich dem Masseaufbau zu gute kommt. Gruß, Voodoo.

IP: Logged

powercap

Beiträge: 422
Aus: Schwerin
Registriert: 17.04.2004

12.06.2004 00:15     Profil von powercap   powercap eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
richtig,das beste Beispiel sind diese Lilibutaner oder wie die heißen klein saustark und massig für ihre Größe!

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1323
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

12.06.2004 00:17     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also hab ich trotz meines ektomorphen skelets gute vorausseztungen mit meinen 1,70m! hehe

IP: Logged

powercap

Beiträge: 422
Aus: Schwerin
Registriert: 17.04.2004

12.06.2004 00:22     Profil von powercap   powercap eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wieviel wiegst denn?

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1323
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

12.06.2004 00:42     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zur zeit wohl um die 61kg schätz ich mal. Trainier seit 2 jahren,angefangen mit 39kg körpergewicht.

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

12.06.2004 09:56     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wow, fetten respekt, das sind über 20 kilo!!!!

IP: Logged

kamovk50

Beiträge: 269
Aus: Landquart Fabriken
Registriert: 07.09.2003

12.06.2004 13:47     Profil von kamovk50   kamovk50 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:54715d7119="John.S"]Zur zeit wohl um die 61kg schätz ich mal. Trainier seit 2 jahren,angefangen mit 39kg körpergewicht.[/quote:54715d7119] Ich würde trotzdem schauen das du auf etwa 70 kg kommst, weil 61 ist trotz der grösse sehr wenig :(

IP: Logged

Da Vortex

Beiträge: 2713
Aus: Twilight
Registriert: 03.11.2003

12.06.2004 13:53     Profil von Da Vortex   Da Vortex eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5d36c07ee1="John.S"]Zur zeit wohl um die 61kg schätz ich mal. Trainier seit 2 jahren,angefangen mit 39kg körpergewicht.[/quote:5d36c07ee1] 39? Ist das dein Ernst? Führt euch das mal vor Augen. [b:5d36c07ee1]39 Kilogramm[/b:5d36c07ee1]. Hast wohl gute Arbeit geleistet...

IP: Logged

kamovk50

Beiträge: 269
Aus: Landquart Fabriken
Registriert: 07.09.2003

12.06.2004 13:57     Profil von kamovk50   kamovk50 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@n john: wie alt warst du vor zwei jahren?

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1323
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

12.06.2004 17:54     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Damals war ich 15,5 jahre! Das ist mehr als zwei jahre her aber 2001 hab ich nur bizeps trizeps trainiert(lol hatte ich da keine ahnung) und 2002 hab ich nur 2 monate Trainiert.

IP: Logged

MauriCGN

Beiträge: 204
Aus: Köln
Registriert: 06.05.2001

15.06.2004 13:27     Profil von MauriCGN   MauriCGN eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@plüsch: Ja, das bin ich im Avatar. Bzw. war ich - vor genau einem Jahr! Seitdem sind noch 7 kg dazugekommen... Noch ne Bemerkung: Das Volumen eines Körpers wächst ja mit der dritten Potenz der "Kantenlänge". D.h. wenn K 1,70m ist und G 1,90m, so ist G 11,8 % größer als K. Um seine Proportionen aber im gleichen Maß zu verbessern wie K, muß G das (1,118 hoch 3)-fache an Masse zulegen, also das 1,396-fache oder 39,6%. Dadurch hat es G eben noch schwerer... MfG Mauri

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

15.06.2004 13:42     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Große Jungs habens natürlich schwerer entsprechende Proportionen zu erreichen. Sollte es jedoch gelingen, sieht es tausendmal besser aus, besonders im direkten Vgl mit den Kurzen. Ich denke das Optimum sind gute 180cm vielleicht 185 Das lässt sich noch machen und sieht dan Top aus Auch abseits der Bühne (Ladies ?)

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

15.06.2004 14:54     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
oh, hat man es dann unter 180cm noch leichter??? ab als ekto kann man ja auch nichts als leicht bezeichnen, da kann ich so klein sein wie ich will (175cm)

IP: Logged

masf1

Beiträge: 69
Aus: Dortmund
Registriert: 15.08.2003

15.06.2004 14:56     Profil von masf1   masf1 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Noch was ist bei grossen Menschen von Nachteil. Es gibt ja sowas wie Gewichtsklassen bei den Wettkämpfen. Und jemand der kein Muskelgigant werden will, sondern in den mittleren oder unteren Gewichtsklassen starten möchte muss schon relativ klein sein. 1,90 m und 90 kg schwer hat gegen 1,60m und 90 kg schwer halt keine Chance. Im Freizeitbereich ist die Grösse meines Erachtens aber von Vorteil.

IP: Logged

Voodoo

Beiträge: 436
Aus: dnumtroD
Registriert: 28.02.2003

15.06.2004 16:29     Profil von Voodoo   Voodoo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Stimmt, als 190er müsstest Du schon in der offenen Klasse antreten, alles andere wäre witzlos. Selbst in der Body-Fitness Klasse, wo Du dann ja 90 Kg wiegen dürftest haben die kleineren Vorteile. Ein 80 Kg schwerer 180er sieht halt immer noch anders aus als ein 90 Kg schwerer 190er. Gruß, Voodoo.

IP: Logged

hantel-stemmer

Beiträge: 135
Aus: zürich
Registriert: 07.08.2003

15.06.2004 16:46     Profil von hantel-stemmer   hantel-stemmer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
stimmt, die meisten leute über 195cm sind dünn oder gar dürr doch nicht alle, ich kenne einen der ist 198cm gross und wirklich sehr breit. okey der wiegt auch mind. 115kg. wenn er das studio betritt wirds dunkel.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Masseernährung/Verbesserungsvorschläge gesucht!, Wohlbefinden, Kontinuierliche Massezunahme bei Langzeitkur !, werbung, Kur & Training?, frage zum eiweiss, Bauchmuskeltraining?, Leberwurst thread - die beste lebi wo gibt ! eure meinung, Hilfe bei den Grundlagen!, türkei side, Nur das ihr Bescheid wißt, Antwort Magersucht... die Technik is nicht meins.. Sorry, Strongis Vol. III - Markus Schick, Fragen zur Testo Kur!, british dragon (primo), Bier aufmachen, gothie bitte bleib fern!, Vorbereiten!?, Pimp my Bride, Wie soll ichs angehen :) ?, was kann man gegen hohlkreuz machen?, Was knabbern?, Westerwelle Coming-out, der japanische mann arbeitet viel..., sinnvoller GK Plan 1 x die Woche, 3 Kilo Muskelmasse weg in zwei Wochen?, Wie oft und wie lange auf dem crosswalker laufen um gewicht zu verlieren!, Suche BB-geeignete Mittagssnacks!, kohlenhydrate flüssige form?, aufgehört zu rauchen - depris


Themen dieser Seite:
Vorteil, Körpergröße, Proportionen, Menschen, Aber, Wenn, Bei, Ich, Das, Eike, Leute, Gruss, Grössere, Der, Kleinere, Also, Nachteil, Unterarm, Muskelmasse, Wobei, Auch, Kopie, Jahr, Zur, Mfg, Mauri, Große, Beispiel, Dafür, Typen


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Body Attack L-Glutamin Kapseln - 250 Kaps.
Umschnall-Pracht-Penis
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN & TÜRKISEN
Hardcore Products Gainer - 1000g
Super Stacker Extra / Yellow Caps - 100 Kaps.
WK-6200
PL-LM-180
Body Attack Tablettenbox
BMS Creatine XT - 2kg
OP-20
All Stars Amino Drink - 600g
Recumbent-Bike RSC-100
Leder Maske Falke schwarz
Supergleiter
BodyForm Professional V2.x

- Hardcore Shop -
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Dymatize Creatine - 500g
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Dymatize GABA - 111g
Powerman MCT Oil - 500g
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml

- Hot Sex Shop -
Secura hautnah 24er
Leder Kopfmaske Knebel
Leder Strapsgürtel S-L
Flutschi Professional 200 ml
Vagina Sucker
Umschnall-Penishülle
Wild Berries
Catsuit mit Einblicken sw S-L
Forbidden Chair
Spüre den Schmerz
Buch Qualen der Lust
Secura Formula Sexxx 3er
Leder Handfessel gepolstert
Mini Vibes
UFO

- Berstein Shop -
Wunderschöne grüne Silber Bernstein Ohrstecker
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Klassische Bernstein Halskette
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Bernstein Silber Ohrstecker
Zauberhafter Bernstein-Silber-Ring in Multicolor
Anhänger NEPAL Silber mit Korallen und Türkisen
Wunderschönes Bernstein-Silber-Collier
Traumhafter Bernstein Silber Ring
NEPAL SILBERRING MIT TÜRKISEN UND KORALLEN
Originelle Bernstein-Ohrstecker
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber
NEPAL ARMBAND AUS ONYX-STEINEN - ORIGINAL !

- Hantelshop -
Bauchmuskelmaschine
CA-2
SZ-S
FB-50
FB-20N
CEC-340
Laufband T9450 HRT
Doppelgriff
PA-3
LM-83
EXM-2550
R-22
PPB-32
OP-250
OWT-29


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB