Bodybuilding Net
  Fitnessstudios
  Was verdient ein Fitnesstrainier o.ä. ?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Was verdient ein Fitnesstrainier o.ä. ?
G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

11.06.2004 01:47     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi everybody! :) Ich hoffe ich poste das jetzt im richtigen Forum, ansonsten sorry! :/ Ich möchte mich evl beruflich verändern und in Richtung Sport etwas machen. Nun muss ich aber erst klären was man da so verdienen kann, denn leben soll man schon können davon! - Sagen wir mal ich hätt die Trainier-Lizenz A, was bekommt man da so durchschnittlich bei einer Vollzeitbeschäftigung? - ...und noch eine zweite Frage: Wie sieht so der Stellenmarkt jetzt und in nächster Zeit aus in diesem Bereich? Ich kann zu der Frage echt nix finden im iNet, nur was die Ausbildung bis dorthin so kostet (nich billich!).

IP: Logged

aaaa

Beiträge: 277
Aus: Oberhausen
Registriert: 29.04.2003

11.06.2004 21:59     Profil von aaaa   aaaa eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
max. 1700€

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

12.06.2004 06:46     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hm ok... aber haste auch irgend ne Quelle oder so? Woher weisst Du das denn?

IP: Logged

cosimann

Beiträge: 605
Aus: Ruhrpott
Registriert: 27.04.2002

12.06.2004 08:26     Profil von cosimann   cosimann eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
...wäre natürlich sinnvoll noch Lizenzen im Kursbereich zu machen, dann kannst du von gut 2000-2500 € brutto ausgehen bei einer Festanstellung in einer Fitness-Kette wie Future Sports, Injoy, Elixia, etc... . Gruß cosi

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

12.06.2004 17:28     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hm, naja... alleine würd man davon so grade über die Runden kommen, aber nicht wenn man ne Alte hat oder sogar Familie! Ist das echt generell so verdammt wenig oder nur bei den Ketten? Wie soll man denn da seine Familie ernähren wenn man Vollzeit arbeitet? Oder geht man einfach davon aus, dass Fitnesstrainer keine Familien haben!? :balabala:

IP: Logged

Tim_FX

Beiträge: 829
Aus: Hannover
Registriert: 25.04.2003

12.06.2004 18:04     Profil von Tim_FX   Tim_FX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Da verdient man i. d. R. kein Geld. Man braucht ja auch keine gute Schulbildung/Ausbildung dafür und es gibt jede Menge Fitnesstrainer.

IP: Logged

enzo

Beiträge: 56
Aus: münchen
Registriert: 09.03.2003

12.06.2004 19:00     Profil von enzo   enzo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Weiß, daß die Festangestellten Leute in der Branche in München und der näheren Umgebung so zwischen 1100,- und 1300 Euro netto verdienen. Also, reich wird davon keiner, in München definitiv nicht den Preisen angemessen .... Mach das Ganze "Gott sei Dank" nur nebenbei ...... Ciao Enzo

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

12.06.2004 19:23     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5c78953917="Tim_FX"]Man braucht ja auch keine gute Schulbildung/Ausbildung dafür ...[/quote:5c78953917]Das stimmt so aber nicht. Die Ausbildung z.B. zur Traininer B-Lizens dauert ca 9 Monate und kostet auch ne Stange Geld, ca 3400,-€. Wenn dann noch nen paar andere Lizenzen für Kurse, Kardio und Ernährung dazu kommen biste schnell bei 10.000,- € nur für die Ausbildung und brauchst dafür insgesamt sicher 2 Jahre! Aber egal, ich finde um einigermassen davon leben zu können müsste man schon ca 2.000,- € NETTO im Monat mitnehmen, ansonsten eben nur als zweit Job, Teilzeit oder sowas.

IP: Logged

Big_Bear

Beiträge: 20
Aus: Mannheim
Registriert: 10.12.2003

12.06.2004 19:38     Profil von Big_Bear   Big_Bear eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Stellenprofil: Trainer zur Erstellung der Trainingspläne; bei Bedarf Vertretung des Studioleiters; Kundenbetreuung, administrative Aufgaben, Erfahrung im Fitness-Bereich notwendig; mit Ihrer Persönlichkeit repräsentieren Sie das Fitness-Studio; flexible Arbeitszeiten auch am Wochenende Branche: Fitness-Center Arbeitszeit: Vollzeit s.o. Verdienst: 800E/netto Ohne Nebenjob kann man davon fast nicht leben. Gruß Thomas

IP: Logged

digidoctor

Beiträge: 94
Aus: Hamburg
Registriert: 02.04.2004

12.06.2004 20:10     Profil von digidoctor   digidoctor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
für 2000 netto brauchst du bei klasse 1 st etwa 3600 euro brutto klasse 3 etwa 2900

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

12.06.2004 20:31     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich geht jetzt mal davon aus, dass Du mit "Klasse" die Steuerklasse meinst. Ja, ich bin Steuerklasse 1 und daran wird sich in nächster Zukunft auch erstmal nix ändern. Ist man schon angearscht mit soviel Abgaben... ;(

IP: Logged

GKellner

Beiträge: 6
Aus: Fürth
Registriert: 07.06.2004

13.06.2004 20:48     Profil von GKellner   GKellner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich glaube das dieser Job mehr als Nebenjob gedacht ist. Mehrere Nebenjobs ergeben auch gutes Geld. Ein Minijob und 2 mit normaler Versteuerung müssen schon drinn sein um über die Runden zu kommen.

IP: Logged

TG

Beiträge: 756
Aus: Mülheim a.d. Ruhr
Registriert: 20.11.2000

14.06.2004 11:05     Profil von TG   TG eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi Gott, also ne Trainer B Lizenz ksotet ca. 800 Euro. Damit haste auf jedenfall ne Lizenz den Trainer zu spielen und dürfte ausreichen um als Trainer zu arbeiten. Und wie hier schon gesagt wurde kann man im Fitnessbereich nicht reich werden. Wenn man ganz im Fitnessbereich wechseln möchte, muss man tatsächlich noch Schulungen für Kurse belegen und sich damit anfreunden ständig unterwegs zu sein und mehrere Arbeitsstätten zu haben. Viel Freizeit bleibt da natürlich nicht. Ein Paar Gehaltsbeispiele für euch von 2 sehr grossen Fitnessketten (momentaner Stand): McFit: 11 Euro die Stunde (eine der bestbezahlten Studios) Vollzeit=38,5 Std./Woche Teilzeit 20 Std./Woche Fitness Company: ca. 8 Euro die Stunde...Nachteil man muss einen Gewerbeschein (Festangestelt sind nur noch Trainingsleiter. Ist klar, dadurch können die dich jederzeit raus schmeissen) haben und bekommt davon nochmal 16% Ust. abgezogen. Dafür könnte man diverse Dinge steuerlich geltend machen aber ob sich das lohnt...ich glaubs kaum. Das nur mal, um ein kleinen Richtwert zu haben, was da möglich ist...als Stinknormaler Fitnesstrainer. Und ob einem die Trainertätigkeit gefällt muss jeder für sich selbst entscheiden...ist mit Sicherheit von Studio zu Studio unterschiedlich. Ist auf jedenfall meist nicht mehr rein Trainertätigkeit...einweisen der Leute auf passen das die richtig trainieren und co.!!!!

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

14.06.2004 11:20     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:75a981e787="TG"]McFit: 11 Euro die Stunde (eine der bestbezahlten Studios) Vollzeit=38,5 Std./Woche Teilzeit 20 Std./Woche[/quote:75a981e787] Die besten Trainer für den besten Kundenstamm :evil:

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

14.06.2004 13:58     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:53fde68769="TG"]also ne Trainer B Lizenz ksotet ca. 800 Euro.[/quote:53fde68769] Hm, hab mich verguckt... habs mit der A-Lizens verwechselt, die war so teuer. :/

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

16.06.2004 09:33     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wofür willst du bitte 2000 euro verdienen? dafür das du ne trainer-lizens hast? die kann ich für nen paar euro machen!! überlege dir was du dem studio bringst!!!!! was kann das studio durch dich verdienen????? komische überlegung gell!!!!! also nen trainer, der nur mal die pläne erstellt und im trainingsraum rumschaut bringt mir kein geld. überhaupt keins. also wenn du mehr verdienen willst muß auch mehr leistung her. kümmer dich um neue kunden. motiviere die mitglieder freunde mitzubringen - dann wird auch der verdienst steigen. aber kommt mal raus aus der überlegung : was verdiene ich?? hin zur überlegung : was kann ich tun damit mein chef mehr verdienst - wenn es dem gut geht wird es dir auch gut tun. xxl69

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

16.06.2004 20:54     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sicher hast Du in gewisser Weise recht. Aber ich MUSS überlegen wieviel ich denn verdienen werden wenn ich mich beruflich total verändern möchte... denn ich kann doch nicht meinen jetzigen Job aufgeben und blind als Training anfangen und mal so sehen was ich verdiene, das muss ich VORHER wissen, damit ich entscheiden kann ob man davon überhaupt leben kann. Dann frag ich eben mal anders: Wo kann ich im Fitnessbereich arbeiten, so dass ich im Monat min 2000,-€ verdiene? Manager? Fitnessökonom(brauch man so was überhaupt???)? Oder gibts sonst noch irgendwelche anderen Jobs in dem Bereich?

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

16.06.2004 21:18     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
als Fachwirt Fitness wärst du bei maximal 2000€, allerdings Brutto. Um in dem Bereich bei Steuerklasse1 einen solchen Nettoverdienst zu erzielen kommst du wohl an einer richtigen Ausbildung, wenn nicht sogar an einem Studium vorbei [url=http://berufenet.arbeitsamt.de/index.html]Hier[/url] kannst du Tarife zu diversen Berufen suchen.

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

16.06.2004 21:21     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dipl.-Sportökonom könnte z.B. was für dich sein [quote:0bcb9f18c4]Für Angestellte in den oberen Vergütungsgruppen ein Bruttomonatsgehalt von € 3.081 bis € 3.543. [/quote:0bcb9f18c4] da musst du aber natürlich studieren, mit einem kleinen Abendkurs ist das nicht getan

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

16.06.2004 22:49     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke für die Fakten! Also ich weiss von dieser bsa-Akademie.de Seite dass man dort einige Lizenzen machen kann. Gibts da auch noch andere Anbieter evl zu günstigeren Preisen? Und wo studiert man auf Dipl.Sportökönom? Privatschule? Wo krieg ich Infos darüber her?

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

16.06.2004 23:19     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
vergiss entweder deine Gehaltsansprüche oder die Lizenzen. An einer vernünftigen Ausbildung wirst du nicht vorbeikommen wenn du im Fitnessbereich so viel Geld verdienen willst. Das könnte höchstens klappen wenn du dich selbstständig machst. Dipl. Sportökönom studierst du ganz normal an der Uni oder FH je nach Abschluss halt. Studiendauer beträgt 8 Semester. [url=http://berufenet.arbeitsamt.de/bnet2/D/kurz_B8819106.html] Klick mich [/url]

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

17.06.2004 00:23     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:718216f395="Minimus"]An einer vernünftigen Ausbildung wirst du nicht vorbeikommen wenn du im Fitnessbereich so viel Geld verdienen willst.[/quote:718216f395] Hm, was meinst Du denn mit "vernünftiger Ausbildung"? Kannst Du mir da mal ein Beispiel nennen? Denn einen vernünftigen Beruf hab ich ja schon, nur will ich da eben raus, irgendwas im Fitness und Sportbereich machen, reich werden will ich gar nicht, nur leben sollte man von dem Gehalt einigermassen können!

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

17.06.2004 10:59     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:179dfa66ef]Hm, was meinst Du denn mit "vernünftiger Ausbildung"? Kannst Du mir da mal ein Beispiel nennen? [/quote:179dfa66ef] entweder du machst eine berufliche Ausbildung in dem Bereich oder du studierst. Aber nur mit einer Lizenz wirst du nicht annähernd an deine Gehaltsansprüche herankommen. [quote:179dfa66ef]Denn einen vernünftigen Beruf hab ich ja schon, nur will ich da eben raus, irgendwas im Fitness und Sportbereich machen, reich werden will ich gar nicht, nur leben sollte man von dem Gehalt einigermassen können![/quote:179dfa66ef] was hast du denn gelernt das du bei Steuerklasse1 ein Einstiegsgehalt von 2000€ netto hast?

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

17.06.2004 16:56     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:777884b743="Minimus"]was hast du denn gelernt das du bei Steuerklasse1 ein Einstiegsgehalt von 2000€ netto hast?[/quote:777884b743] Bin Industriemechaniker, Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik. Das Grundgehalt bei Lohngruppe 8 ist nicht übel und dazu arbeite ich noch in einer sehr anstrengenden Schicht die auch nochmal ein paar hundert Euro Zulage bringt... (Frühschicht, Spätschicht, Nachtschicht, Wochenend- und Feiertagsarbeit, ...usw) Und das schon am Anfang, mit den Jahren steigt man ja in den Lohngruppen höher. Ausserdem könnt ich noch meinen Techniker oder Meister machen, dann wirds eh noch mehr Kohle. Tja, mit der IG-Metall kommt fininziell schon was rum - neidisch? *g* Aber wie gesagt, der Beruf ist Ar.sch, der rockt nicht richtig. Ich brauch was anderes... :/

IP: Logged

cobra427os

Beiträge: 22
Aus: Neumünster
Registriert: 22.03.2004

17.06.2004 17:24     Profil von cobra427os   cobra427os eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@TG [quote:acadcfa1c1]Fitness Company: ca. 8 Euro die Stunde...Nachteil man muss einen Gewerbeschein (Festangestelt sind nur noch Trainingsleiter. Ist klar, dadurch können die dich jederzeit raus schmeissen) haben und bekommt davon nochmal 16% Ust. abgezogen. Dafür könnte man diverse Dinge steuerlich geltend machen aber ob sich das lohnt...ich glaubs kaum.[/quote:acadcfa1c1] Das stimmt so nicht. Nur die Aeorbic Trainer sind selbstständig. Alle anderen Trainer (Vollzeit, Teilzeit oder 400 € Kräfte) angestellt. Zumindest in der Fitness Company Filiale in der ich arbeite. Und der Stundenlohn ist auch etwas niedrig gegriffen. Wer als Trainer-Aushilfe bei der FitCom 8 Euro verdient hat schlecht verhandelt. Gruß Patrick

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

17.06.2004 17:45     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ed645b31b1]Bin Industriemechaniker, Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik. [/quote:ed645b31b1] da liegt selbst der Bruttotarif noch unter 2000€. Wenn du netto tatsächlich 2000 hast dann liegt es wohl nur an den Zulagen. Mit Schichten wird sich im Fitnessbereich aber wahrscheinlich nicht viel reißen lassen, von Wochenendzuschüssen mal abgesehen. Wenn du den Berufswechsel echt ernst meinst würde ich ein Studium anfangen, alles andere bringt dich wohl nicht weit.

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

18.06.2004 02:06     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0463d830c3="Minimus"][quote:0463d830c3]Bin Industriemechaniker, Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik. [/quote:0463d830c3] da liegt selbst der Bruttotarif noch unter 2000€. [/quote:0463d830c3] Nein. Ich schrieb doch, dass ich in Lohngruppe 08 bin und da ist das Grundgehalt bei über 2.000 Euro Brutto, mit den Zulagen reichts dann auch für 2.000 Netto... aber das nur am Rande. [quote:0463d830c3]Wenn du den Berufswechsel echt ernst meinst würde ich ein Studium anfangen, alles andere bringt dich wohl nicht weit.[/quote:0463d830c3] Ich würd ja gern ein Studium anfangen. Doch hab ich da zwei Probs die ein Studium eigentlich unmöglich machen: - Studium ohne Abi? - Ich finanzier mich komplett allein, hab keine zahlungskräftigen Eltern die mir ein Studium sponsoren könnten. Daher versuch ich Alternativen zu finden. Klar kommt man NUR mit ner Trainerlizenz nicht weit, aber ich dachte es liesse sich evl was machen wenn ich z.B. noch Ernährungsberater und/oder Masseur dran hänge oder so was in der Art... kommt das dann schon eher hin?

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

18.06.2004 08:32     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
schon mal was von verkäufer gehört? werde ein guter verkäufer in einem studio. schließe viele verträge dann kannst auch viel kohle machen - oder auf jeden fall so viel das es dir reicht. und mit einer trainerlizenz kannst dann auch noch zwischendurch ein paar probetrainings geben. bist dann besser einsetzbar. wie gesagt nur als trainer kannst deine gehaltsvorstellung vergessen. da kommt ein professioneller verkäufer schon eher hin. der bringt dem studio ja auch richtig was. sicher ist ein trainer schon wichtig aber nicht so lukrativ. xxl69

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

18.06.2004 09:57     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2568e55548="xxl69"]überlege dir was du dem studio bringst!!!!! was kann das studio durch dich verdienen????? komische überlegung gell!!!!![/quote:2568e55548] Nein das ist stinknormal und danach richten sich alle Löhne und Gehälter.

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

18.06.2004 09:59     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0aeba8fbb3="xxl69"]werde ein guter verkäufer in einem studio. schließe viele verträge dann kannst auch viel kohle machen - oder auf jeden fall so viel das es dir reicht. [/quote:0aeba8fbb3] Ich glaube nicht das gerade in so einem Forum viele Leute sind die auf dieser Basis glücklich werden :))

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

18.06.2004 11:15     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:19e6a4c558]Ich würd ja gern ein Studium anfangen. Doch hab ich da zwei Probs die ein Studium eigentlich unmöglich machen: - Studium ohne Abi? - Ich finanzier mich komplett allein, hab keine zahlungskräftigen Eltern die mir ein Studium sponsoren könnten. [/quote:19e6a4c558] dann müsstest du jetzt entweder dein Abi nachholen oder ein Fachabi versuchen. Kannst wie gesagt auch an der FH studieren, fragt sich nur ob du da weit kommst. Ich kann dir auch nicht sagen was da für ein Basiswissen vorrausgesetzt wird, ich schätze aber in Bio musst du schon recht fit sein. Finanzierung ist kein Problem, dafür gibts ja BAföG, Schülerbafög musst du überhaupt nicht zurückzahlen, das fürs Studium nur zur Hälfte. Solltest du zum besten Drittel (oder so ähnlich) des Abschlussjahrgangs gehören wirds noch weniger. [quote:19e6a4c558]Daher versuch ich Alternativen zu finden. Klar kommt man NUR mit ner Trainerlizenz nicht weit, aber ich dachte es liesse sich evl was machen wenn ich z.B. noch Ernährungsberater und/oder Masseur dran hänge oder so was in der Art... kommt das dann schon eher hin?[/quote:19e6a4c558] das bringt dich auf jeden Fall näher ran. Ausbildung zum Masseur dauert auch nur zweieinhalb Jahre, eventuell kannst du die Zeit sogar noch weiter verkürzen da du schon eine abgeschlossene Ausbildung hast. Traininerlizenz kannst du dann ja immer noch hinterher machen, mit einer Ausbildung als Masseur wirst du da dann vielleicht sogar vom Arbeitsamt gesponsort.

IP: Logged

Siggi99330

Beiträge: 251
Aus: Arnstadt
Registriert: 27.03.2004

18.06.2004 11:33     Profil von Siggi99330   Siggi99330 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
daß der Verdienst in der Branche so schlecht sein soll. Vor allem bei den Monatspreisen an manchen Stellen. Kein Wunder, wenn man sich manchmal wie "abgestellt" in diesen Centern vorkommt. MFG Siggi

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

18.06.2004 11:38     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich finde dafür das du nur eine Lizenz machen musst, verdienst du nicht wirklich schlecht. Von 1300€ im Monat kannst du alleine gut leben und wirklich viel Arbeit steckst du ja auch nicht in die Ausbildung. Wer mehr verdienen will, der muss auch mehr tun. Es kommt ja auch niemand auf die Idee einen Office-Kurs zu machen und dann als Geschäftsmann das große Geld zu verdienen. Blödes Beispiel, zugegeben, aber vom Prinzip her ist es das selbe. Je mehr du lernst um so mehr verdienst du, sei es nun praktische Erfahrung oder theoretische.

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

18.06.2004 12:43     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5f3cfc11ef="Christian"][quote:5f3cfc11ef="xxl69"]werde ein guter verkäufer in einem studio. schließe viele verträge dann kannst auch viel kohle machen - oder auf jeden fall so viel das es dir reicht. [/quote:5f3cfc11ef] Ich glaube nicht das gerade in so einem Forum viele Leute sind die auf dieser Basis glücklich werden :))[/quote:5f3cfc11ef] hat hier jemand was von glücklich-werden gesagt oder eher von geld-verdienen????????? tja manchmal geht nicht immer beides gleichzeitig - aber manchmal schon !!!!!!!!

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

18.06.2004 12:45     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6e4bd0e30a="Christian"][quote:6e4bd0e30a="xxl69"]überlege dir was du dem studio bringst!!!!! was kann das studio durch dich verdienen????? komische überlegung gell!!!!![/quote:6e4bd0e30a] Nein das ist stinknormal und danach richten sich alle Löhne und Gehälter.[/quote:6e4bd0e30a] wenn das so ist - warum kommen dann solche fragen: was verdiene ich als .....!! warum kommt dann nicht die frage : was kann ich verdienen wenn ich dem studio dieses oder jenes bringe???

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

18.06.2004 13:53     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1d0a50126e="xxl69"][quote:1d0a50126e="Christian"][quote:1d0a50126e="xxl69"]überlege dir was du dem studio bringst!!!!! was kann das studio durch dich verdienen????? komische überlegung gell!!!!![/quote:1d0a50126e] Nein das ist stinknormal und danach richten sich alle Löhne und Gehälter.[/quote:1d0a50126e] wenn das so ist - warum kommen dann solche fragen: was verdiene ich als .....!! warum kommt dann nicht die frage : was kann ich verdienen wenn ich dem studio dieses oder jenes bringe???[/quote:1d0a50126e] Weil derjenige noch nicht in der Branche arbeitet und weiß mit wieviel Geld man einsteigt, was man an Provisionen bekommen, wie hoch man steigen kann, etc.; Er möchte einfach nur eine realistische Einschätzung haben.

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

18.06.2004 13:54     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5b103cc69f="xxl69"][quote:5b103cc69f="Christian"][quote:5b103cc69f="xxl69"]überlege dir was du dem studio bringst!!!!! was kann das studio durch dich verdienen????? komische überlegung gell!!!!![/quote:5b103cc69f] Nein das ist stinknormal und danach richten sich alle Löhne und Gehälter.[/quote:5b103cc69f] wenn das so ist - warum kommen dann solche fragen: was verdiene ich als .....!! warum kommt dann nicht die frage : was kann ich verdienen wenn ich dem studio dieses oder jenes bringe???[/quote:5b103cc69f] Weil derjenige noch nicht in der Branche arbeitet und weiß mit wieviel Geld man einsteigt, was man an Provisionen bekommen, wie hoch man steigen kann, etc.; Er möchte einfach nur eine realistische Einschätzung haben.

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

18.06.2004 17:04     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:79f4c6a459="Minimus"]Finanzierung ist kein Problem, dafür gibts ja BAföG, Schülerbafög musst du überhaupt nicht zurückzahlen, das fürs Studium nur zur Hälfte.[/quote:79f4c6a459] Ja, die Idee hatte ich auch schon. Ist aber auch Käse... So ein arroganter Fatzke beim Arbeitsamt meinte es können nur Leute BaFög bekommen die noch keine Ausbildung haben. Aber ich hab ja schon eine und will nur was anderes machen, das interessiert die nicht, da muss man alleine zurecht kommen... Ich seh da aber keine Möglichkeit für mich. Richtung Abendschule zu gehen ist sehr stressig und langwierig, darum auch keine gute Lösung. [quote:79f4c6a459]hat hier jemand was von glücklich-werden gesagt oder eher von geld-verdienen????????? tja manchmal geht nicht immer beides gleichzeitig - aber manchmal schon !!!!!!!![/quote:79f4c6a459] Tja, direkt hat das niemand gesagt. Aber ich hab geschrieben, dass ich meine jetzigen Beruf verlassen will weil er mir keinen Spass macht und wenn dann aus diesem Thread hervor geht dass ich ins den Fitness-/Sportbereich möchte dann liegt es doch nahe dass ich mir nun das raus suche was mir auch liegt oder? Ausserdem erwähnte ich eingangs, dass sich mir die Frage "Was verdient ein..." nicht stellt weil ich viel Geld verdienen will, sondern weil es für mich wichtig zu wissen ist ob sich der Aufwand überhaupt lohnt eine Lizenz zu machen um auch später davon Leben zu können - allein darum gings. Dass man als Trainer nicht reich werden kann, kann ich mir grad auch noch selber ausrechnen. ;)

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

18.06.2004 17:29     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3a4083f586]So ein arroganter Fatzke beim Arbeitsamt meinte es können nur Leute BaFög bekommen die noch keine Ausbildung haben[/quote:3a4083f586] so ein Quatsch, natürlich kannst du BAföG beantragen. Die Angestellten der Agentur für Arbeit sind mindestens ebenso unwissend wie arrogant, Beamte halt. Also wenn du den Wechsel wirklich ernst meinst kannst du's auf jeden Fall auch umsetzen.

IP: Logged

G.O.T.T.

Beiträge: 143
Aus: Keller
Registriert: 17.08.2002

19.06.2004 02:14     Profil von G.O.T.T.   G.O.T.T. eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4a62ec3987="Minimus"][quote:4a62ec3987]So ein arroganter Fatzke beim Arbeitsamt meinte es können nur Leute BaFög bekommen die noch keine Ausbildung haben[/quote:4a62ec3987] so ein Quatsch, natürlich kannst du BAföG beantragen. Die Angestellten der Agentur für Arbeit sind mindestens ebenso unwissend wie arrogant, Beamte halt. Also wenn du den Wechsel wirklich ernst meinst kannst du's auf jeden Fall auch umsetzen.[/quote:4a62ec3987] Ich werd mich in die Richtung nochmals erneut erkundigen. Danke erstmal bis hier hin, die meinsten ware sehr hilfreich mit dem was sie geschrieben haben! Thx :)

IP: Logged

fitnessforlife

Beiträge: 6
Aus: Coburg
Registriert: 22.05.2004

20.06.2004 21:29     Profil von fitnessforlife   fitnessforlife eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, habe selbst als Fitness- u. Aerobictrainerin gearbeitet. Komme aus Oberfranken, die Bezahlung in unserer Region ist miserabel. Wenn man überlegt was die Ausbildung oder Fortbildungen kosten ist das der totale Witz. Eine Festanstellung ist auch sehr schwierig zu bekommen. Ich habe dann zwei Jahre freiberuflich gearbeitet, für verschiedene Studios, aber dein Privatleben bleibt auf der Strecke. Arbeiten bis spät in die Nacht sowie Wochenende und Feiertags. Und bist du mal krank, Pech gehabt, denn meist gibts keine Vertretung oder man erreicht niemanden. Als Nebenjob ist es ok, aber Hauptberuflich sag ich ganz klar nein.

IP: Logged

TG

Beiträge: 756
Aus: Mülheim a.d. Ruhr
Registriert: 20.11.2000

22.06.2004 08:39     Profil von TG   TG eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
NÖ, das haben die wohl seit kurzer Zeit umgestellt, dass Trainer nicht mehr angestellt sein sollen sondern Gewerbeschein benötigen, nur bei Trainingsleitern trifft das nicht zu...das sagte mir der Herr Hoffmann und die Leute aus dem Studio. Wie das mit dem Gehalt ist weiss ich nicht...kann natürlich individuell sein je nach Berufserfahrung und so...das ist klar. [quote:a1b8de77e8="cobra427os"]@TG [quote:a1b8de77e8]Fitness Company: ca. 8 Euro die Stunde...Nachteil man muss einen Gewerbeschein (Festangestelt sind nur noch Trainingsleiter. Ist klar, dadurch können die dich jederzeit raus schmeissen) haben und bekommt davon nochmal 16% Ust. abgezogen. Dafür könnte man diverse Dinge steuerlich geltend machen aber ob sich das lohnt...ich glaubs kaum.[/quote:a1b8de77e8] Das stimmt so nicht. Nur die Aeorbic Trainer sind selbstständig. Alle anderen Trainer (Vollzeit, Teilzeit oder 400 € Kräfte) angestellt. Zumindest in der Fitness Company Filiale in der ich arbeite. Und der Stundenlohn ist auch etwas niedrig gegriffen. Wer als Trainer-Aushilfe bei der FitCom 8 Euro verdient hat schlecht verhandelt. Gruß Patrick[/quote:a1b8de77e8]

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

22.06.2004 13:47     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gut du möchtest also den beruf aus spaß machen - ist ja auch ok. schon mal überlegt was du dann mit 50 machst? immer noch trainer? mit 55 oder gar 60 auch noch. also ich glaube nicht, das in dem alter der job noch spaß macht. ist mal meine persönliche einstellung

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

22.06.2004 14:30     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Manche bekommen Geld, aber keiner den ich kenne, hat es verdient. Affen von der BSAffen Akademie ect.

IP: Logged

4und8zig

Beiträge: 75
Aus: Augsburg
Registriert: 29.09.2003

23.06.2004 11:05     Profil von 4und8zig   4und8zig eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Man kann doch auch eine Ausbildung zum Sport und Fitnesskaufmann machen! Da wird man ja dann auch in einem Fitness-Studio "angestellt" und arbeitet für die! Was kann ich da dann danach machen? Leider gibt's noch keine fertigen S. u. F. kaufleute weil es die Ausbildung erst seit 2001 gibt (Dauer: 3 Jahre). Weiß jemand ob man dann Trainer ist oder ob man dann auch Studioleiter werden kann und was man verdient während der Ausbildung?

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

23.06.2004 14:04     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn du sport und fitness kaufmann ausgelernt hast bist du ein kaufmann. also mal kein trainer. das beinhalten die ausbildungsziele nicht. das kannst höchstens nebenbei noch machen. aber nicht über die ausbildung. da wirst eben als kaufmann ausgebildet. verdienst ist nicht fest geregelt da es hierfür noch keinen tarif gibt. was ich bisher gehört habe sollen es etwa 1. Jahr 500, 2. Jahr 550 und 3. Jahr 600 euro sein. aber das wird auch wieder sehr unterschiedlich je nach region und studio sein.

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

23.06.2004 15:29     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also, jetzt muss ich mich doch auch maö zum Thema äussern: Wenn Du richtig Kohle verdienen willst, dann mach was anderes, werd aber kein Trainer in der Fitness-Branche! Übrigens unsere Gehälter sind ähnlich hoch wie bei Physiotherapeuten. Und wie xxl schon gesagt hast, willst Du Geld verdienen werd verkäufer, aber das muss dir liegen. Kannst Du es und besorgst deinem Studio jede Menge Mitglieder zahlt Dein Chef dir alles Geld der Welt. Es macht nen unterschied ob ich einen Hohlroller mit ner Abschlussquote von 25% habe oder nen Profi der bei 60-70% Quote liegt und mir jeden Monat 40-50 Neumitglieder schreibt und mir vielleicht noch ein paar Kooperationspartner und Firmen zwecks Firemen-Fitness akquiriert. Und wie schon vorher gesagt als Trainer bringst Du mir wenig, ausser dass du die Leute betreust. Also wenn Du ernten willst, musst du erst sähen und dann Kohle scheffeln, nicht anders herum. Nidan PS Solltest Du dich als wirklich guter Verkäufer herausstellen, kannst Du wirklich Geld verdienen (hab eine Kennengerlernt, die ist Verkaufsleiterin einer kleinen Kette - 5 Studios - die macht jeden Monat 130-150 Mitgliedschaften, die bekommt 6.000 EUR + prov.

IP: Logged

seb2406

Beiträge: 226
Aus: Allershausen
Registriert: 21.02.2004

23.06.2004 15:51     Profil von seb2406   seb2406 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ee74634803="TG"]Hi Gott, also ne Trainer B Lizenz ksotet ca. 800 Euro. Damit haste auf jedenfall ne Lizenz den Trainer zu spielen und dürfte ausreichen um als Trainer zu arbeiten. Und wie hier schon gesagt wurde kann man im Fitnessbereich nicht reich werden. Wenn man ganz im Fitnessbereich wechseln möchte, muss man tatsächlich noch Schulungen für Kurse belegen und sich damit anfreunden ständig unterwegs zu sein und mehrere Arbeitsstätten zu haben. Viel Freizeit bleibt da natürlich nicht. Ein Paar Gehaltsbeispiele für euch von 2 sehr grossen Fitnessketten (momentaner Stand): McFit: 11 Euro die Stunde (eine der bestbezahlten Studios) Vollzeit=38,5 Std./Woche Teilzeit 20 Std./Woche Fitness Company: ca. 8 Euro die Stunde...Nachteil man muss einen Gewerbeschein (Festangestelt sind nur noch Trainingsleiter. Ist klar, dadurch können die dich jederzeit raus schmeissen) haben und bekommt davon nochmal 16% Ust. abgezogen. Dafür könnte man diverse Dinge steuerlich geltend machen aber ob sich das lohnt...ich glaubs kaum. Das nur mal, um ein kleinen Richtwert zu haben, was da möglich ist...als Stinknormaler Fitnesstrainer. Und ob einem die Trainertätigkeit gefällt muss jeder für sich selbst entscheiden...ist mit Sicherheit von Studio zu Studio unterschiedlich. Ist auf jedenfall meist nicht mehr rein Trainertätigkeit...einweisen der Leute auf passen das die richtig trainieren und co.!!!![/quote:ee74634803] hammer 8 euro pro stunde krieg ich ja schon dafür, dass ich beim penny einen auf verkäufer mach. und dabei muss ich keine dicken , verschwitzten frauen anfassen

IP: Logged

Frey

Beiträge: 268
Aus:
Registriert: 21.04.2004

23.06.2004 17:11     Profil von Frey   Frey eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d6867c308d="seb2406"] hammer 8 euro pro stunde krieg ich ja schon dafür, dass ich beim penny einen auf verkäufer mach. und dabei muss ich keine dicken , verschwitzten frauen anfassen[/quote:d6867c308d] Dafür darfst bei penny auch keine schlanken sportlich verschwitzten frauen angreifen

IP: Logged

Fitnesscoach

Beiträge: 13
Aus: Bayern
Registriert: 25.09.2003

25.06.2004 21:26     Profil von Fitnesscoach   Fitnesscoach eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, was kriegt ihr pro abschluss an provision ? barzahlung ? oder als getränkegutschein ?

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

25.06.2004 22:35     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0d98a12239="G.O.T.T."][quote:0d98a12239="TG"]also ne Trainer B Lizenz ksotet ca. 800 Euro.[/quote:0d98a12239] Hm, hab mich verguckt... habs mit der A-Lizens verwechselt, die war so teuer. :/[/quote:0d98a12239] Mit ner A-Lizenz kannst du auch mehr verlangen als 800,-E / Mo. netto und die wirst du auch bekommen 8wenn dich damit jmd haben will). Die meisten suchen "nur" B-Lizenz auf Std-Basis. a) billiger und b) schneller kündbar (von heut auf morgen)

IP: Logged

Andi

Beiträge: 352
Aus: www.a-heide.de
Registriert: 16.10.2001

27.06.2004 11:25     Profil von Andi   Andi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ arena: Genau so schaut´s aus!!!

IP: Logged

madenjunge5

Beiträge: 324
Aus: Nürnberg
Registriert: 03.08.2003

29.06.2004 19:40     Profil von madenjunge5   madenjunge5 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
als gelernter Physio kanste nochmal 2 bis 3 hundert zurechnen, soweit ich weiß

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

30.06.2004 11:18     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2d83eba4ef="Fitnesscoach"]hi, was kriegt ihr pro abschluss an provision ? barzahlung ? oder als getränkegutschein ?[/quote:2d83eba4ef] endlich mal jemand der die richtige frage stellt. wenn ich dann die angaben habe - dann weiß ich was ich verdiene - das liegt dann ganz allein an mir.

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

02.07.2004 18:25     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
yo und wieviele haben wir von der sorte @xxl? Ich such hier nen vollzeit-trainer und finde keinen gescheiten, weil die alle nur kohle und nen lockeren job wollen! Nidan

IP: Logged

proteino83

Beiträge: 114
Aus: Hessen
Registriert: 01.09.2002

02.07.2004 18:35     Profil von proteino83   proteino83 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@nidan Hallo, Du suchst einen Vollzeit-Trainer ? Bist Du Studioleiter oder sogar Besitzer ? Mich würde interessieren, da es mittlerweile fast ein Dutzend verschiedene Anbieter gibt (DFLV, BSA, IFAA u.s.w.) welche Trainer-Ausbildung am höchsten angesehen ist. Zweite Frage wäre, welche den höchsten Informationswert auch für das eigene Training vermittelt, diese Frage richtet sich natürlich besonders auch an alle anderen im Forum, zur ersten können evt. auch andere, z.B. andere Studioleiter, Besitzer oder Absolventen, sich äußern !

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

05.07.2004 14:31     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
tja nidan, da haben wir ja wieder ein der das ganze wohl nicht so richtig versteht aber davon gibt es ja ne ganze menge. xxl69

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

07.07.2004 19:52     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jepp @xxl proteino mir ist es scheiss egal, wo du deine Ausbildung gemacht hast, da sie von niveau sowieso alle gleich sind. Wichtig sind deine sog. soft-skills: Umgang mit Menschen, Kommunikation, Präsentation etc. Wo kann ich Dich überall einsetzen usw.

IP: Logged

Kallethelui

Beiträge: 1
Aus: Bayern
Registriert: 07.07.2004

07.07.2004 20:23     Profil von Kallethelui   Kallethelui eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi leute , so mal für alle zur info , bin selber physio und sportphysio mit ner menge zusatzquali unter anderem manuelle therapie, lymphdrainage, bobath, pnf, mtt, uvm. da siehts so aus das du in der freien wirtschaft nach BAT gemessen werden solltest und des keiner einhalten kann des heisst je nach region so um die 2100 euro bei 40 std bei über 30 jhr und fast leitende funktion........ und das ist maximum, als physio stehen nicht mehr alle türen offen .--- sprich es gibt irgentwann den dipl. physio -- der ist billiger und qualifizierter -- warum billiger- klar der kommt jetzt aus dem nachbarländern., - deutschland hinkt nach ------ so ist das- der fitnesskaufmann, bekomm zwischen 450 und 500 eu im ersten - brauch nix an therapie verzapfen und macht ne gute partie wenn er je nach arbeit und umfeld es schafft sich unentberlich zu machen und da gehört - n menge dazu ------- mein tip momentan für fitnessstudios is der fitness -" lehrling " der renner - und net der über od. unterqualifiziert physio und wichtig an alle --------- wer sich net verkaufen kann kann auch net verkaufen---- und des is nun mal so in der fitness - physios haben generell gern n prob . sich zu " verkaufen" ich kenn viele die wollen niemanden anlangen..- wer damit n prob hat gehört in die beamten scene od z.B auf den bau -- cu kalle

IP: Logged

dajana

Beiträge: 215
Aus: Regensburg
Registriert: 27.04.2004

08.07.2004 11:56     Profil von dajana   dajana eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo jungs, mich interessiert wie man eigentlich [b:1b6660cfd3]EIN GUTER VERKÄUFER [/b:1b6660cfd3] wird?? unser studio ist seit kurzem verkauft worden, der neue ist ein phisiothrapeut!! hat ein studio noch nie von ihnen gesehen. ich bin eigentlich nur angestellte aber ich habe so mein bedenken, dass er mitglieder schreiben wird. er ist total freundlich und nett, die leute mögen ihn, aber neue mitglieder erwerben... denk ich weniger. gibts schulungen oder tricks wie man verträge verkauft, natürlich nicht die leute verar....n oder anlügen, sondern einfach sie begeistern für diesen sport!!!!

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

08.07.2004 12:57     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
natürlich gibt es da tricks wie man das besser anstellt jemanden dafür zu begeistern und ihn auch zu einem abschluß zu bewegen. ein guter verkäufer ist der jenige, der es schafft einen interessenten eine mitgliedschaft zu verkaufen. und sicherlich spielt es auch eine rolle ob ich es schaffe oder nicht - schließlich lebt dein chef davon - oder wille es mal. er kann noch so ein toller trainer sein und noch so eine tolle ausbildung haben. wenn er keine kunden gewinnen kann hilft ihm das wenig. also mal sofort nen paar gute verkaufsschulungen machen und anfangen. dann wird dein chef begeistert sein wenn du ihm viele neue kunden bringst. und für dich wird es sich bestimmt auch lohnen. wir leben nicht davon, das wir unser studio dem interessenten zeigen und dann wieder gehen lassen. wir leben davon, das dieser ein zahlendes mitglied wird.

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

09.07.2004 12:31     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich möchte mich da meinem "vorschreiber" anschließen. Mit der einen Einschränkung: es gibt meiner Meinung nach keine "Tricks" beim Verkaufen. Es gibt verschiedene Techniken und die muss ich blind und im Schlaf beherrschen. Es ist natürlich auch eine Frage dessen, was Dein Chef will. Und verkaufen kann man lernen (ich selbst bin Verkaufs-Trainer für unsere Branche), man kann Bücher zum Thema lesen und Seminare besuchen. Bei Interesse kannst Du Dich ja mal bei mir melden. Nidan

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

09.07.2004 13:05     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja nidan mit tricks meinte ich ja auch die techniken - aber das hört sich immer so hochgestochen an. und schließlich sind wir hier ja in einem bb- forum. ;)

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

09.07.2004 17:26     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
natürlich sind wir in einem bb-forum und doch...nachher steht wieder in nem posting "komme nicht aus meinem Knebelvertrag im Studio verkäufer hat mir einen arm auf den rücken gebogen und mit nem heissen kuli gedroht das auge aus zu brennen" die arbeiten da nämlich mit fiesen tricks ;-)

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

09.07.2004 18:03     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
machst du bei kerstan den verkaufs trainer? haben wir uns dann evtl. schon mal auf einem seminar gesehen? und welche bücher sind denn da so zu empfehlen? xxl69

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

09.07.2004 21:27     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nein, nicht bei kerstan. betreue das eine oder andere studio so. bei kerstan sind die verkaufsschulungen mit ausnahme von klaus bauer - und der ist meiner Meinung nach der beste in Deutschland - alle schlecht. Ist aber so eine richtung die mir vorschwebt in zukunft noch intensiver zu machen bücher? gibts tausende...sollten vielleicht mal telefonieren oder kommst du zu forums-treff?

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

12.07.2004 08:47     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nein - zu einem treff werde ich wohl eher nicht kommen. bin mal froh wenn ich am wochenende nix mit fitness zu tun habe. aber den klaus bauer kenne ich noch nicht. muß ich mal aufpassen aber tel. können wir gerne mal xxl69

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

12.07.2004 09:27     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich habe jetzt erst mal zwei Wochen Urlaub, da will ich vom Verkauf erst mal (fast) nichts wissen (bin ja ein Junkie in dieser Hinsicht) und mich voll und ganz auf mein Training konzentrieren so dass ich da mal wieder einen Einstieg finde. Ich hab mir ein paar Gedanken zum Thema Literatur gemacht und bin ehrlich gesagt zu folgendem Schluss gekommen: Es gibt dutzende guter Bücher, allerdings gehts dabei nie um Fitness. Also musst Du den theoretischen und praktischen Teil dieser Bücher erst mal auf Fitness ummodeln und das geht ne ganze Weile. Ich brauche für ein "normales" Buch ca. 15-20 Stunden Lesezeit und ca das zehnfache zum Übertragen in unsere Branche. D.h. Du musst Due Beispiele adaptieren usw. An Büchern, die jeder mal gelesen haben sollte gibts vorerst mal zwei: Zig Ziglar: "Der totale Verkaufserfolg" und Tom Hopkins: "Einfach verkaufen" Grüsse Nidan PS Klaus ist häufig in Würzburg, München oder Nürnberg unterwegs, da er Studios in München, Murnau, Tuttlingen, uns noch ein paar mehr besitzt. Wenn Du mal interesse an einer internen Verkaufsschulung hast komm ich gerne mal vorbei :-))

IP: Logged

xxl69

Beiträge: 123
Aus: nrw
Registriert: 21.07.2003

12.07.2004 14:40     Profil von xxl69   xxl69 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich wünsche dir erst mal richtig viel spaß beim urlaub und training. und dann werden wir uns mal wieder unterhalten. xxl69

IP: Logged

Nidan

Beiträge: 525
Aus: Offenburg
Registriert: 12.07.2001

15.07.2004 07:54     Profil von Nidan   Nidan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi xxl, ich bin ja da und mein training wurde eh schon wieder über dne haufen geworfen, da ich gestern und vorgestern den ganzen tag unterwegs war. Also wenn du interesse hast mal mit mir zu schwätzen, dann schick mir ne pm. ciao nidan

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Omnadren, Unknackbare Verschlüsselung!, Danabolan, stoff und protein, Nahrungsfett!?, West gym in wiesbaden der hammer!, fragen zu eiweiss,zink und meinem training, Rocky Song, Trainingsplan fuer's Abnehmen, gekochter Reis, Esse ich zuviel ?, hat All Stars Test-X steroide drin?, Ineterssantes von den Endokrinologen, Aufwärm Training für die Schule!, Kalorienbombe für zwischendurch, Lila Arimidex, Wie schmale schultern breit machen?, Zuerst abspecken oder zuerst muskelaufbau?, stanozolol gegen progesteron! - tablette oder spritze?, Famous walk - sinn oder unsinn?, Was für eine Gewichtssteigerung im 2. HST-Zyklus vornehmen?, Probleme mit Waden, Nandralon, nach 15 monate PICS, Coole Comics und Links, Big Zone Mist?, suche trainingspartner stuttgart, kunst-wettbewerb!, Krafttrainig für RR, Bitte helft mir mal bei meinem Trainingsplan (100ster Versuch)


Themen dieser Seite:
Was, Fitnesstrainier, Ausbildung, Trainer, Fitness, Ich, Euro, Geld, Studium, Lizenz, Und, Leute, Ist, Wenn, Studio, Fitnessbereich, Bafög, Stunde, Vollzeit, Std, Das, Branche, Also, Aber, Company, Woche, Teilzeit, Steuerklasse, Gehälter, Nein


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Bodyhose *N-Traxx*
Buch Lust auf Sex?
Bezaubernde Bernstein Ohrstecker mit Sterling Silber
Arnold Schwarzenegger Video - Die frühen Jahre
BlitzBlank Enthaarungscreme
Ultimate Nutrition Muscle Juice 2544 - 4750g
LRA-81
BMS Designer Protein - 2kg
DS-14N
Body Attack Schlüsselband
DBFV Int. Deutsche Meisterschaft 2003
Traumhaftes Bernstein-Collier
PSG-46S
Laufband SL4.0T
Body Attack Power Mineral Drink - 1l

- Hardcore Shop -
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Powerman L-Carnitin - 1000g
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Dymatize GABA - 111g
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.

- Hot Sex Shop -
Mandys Spielfinger
Handschellen Love Cuffs Black
Forbidden Chair
Lustfinger
Buch Anal-Sex
Mini Rabbit Vibe
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Mini-G-Punkt-Vibrator
Massage-Roller-Set
Magic-Silikon-Lusthülle weiß+bla
UFO
Klappen-Bikini
Popo-Proppen
Flutschi Knaller Angebot
Lack-Body

- Berstein Shop -
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA VERGOLDET
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
Wunderschöner Bernstein Ring mit Silber
Ring Silber mit 5 Bernsteinen
Traumhaftes Armband aus
Wunderschöner Bernstein-Herz-Anhänger mit 925er Sterling Silber
Silber Anhänger Widder
Exclusive Bernstein-Silber-
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
Schönes Delphin-Bernstein
Edles Bernstein Silber Armband
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
Nepal Ring Silber mit Türkis
Armband mit Bernstein und Silber

- Hantelshop -
Einzelgriff
EXM-1550
PSG-46SM
CEC-340
OP-10
SP-20kg
LA-79SM
Kurzhantel
extralang

PSC43
PVKC-83
MCG-01S
Recumbent-Bike RSC-100
PSG-45S
LRA-81
Doppelgriff


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB