Bodybuilding Net
  Wettkampf und Vorbereitung
  Plan für Wettkampf im Oktober (Ernährung)

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Plan für Wettkampf im Oktober (Ernährung)
Lats3

Beiträge: 31
Aus: Hamburg
Registriert: 29.03.2004

18.06.2004 00:36     Profil von Lats3   Lats3 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi... Da ich im Oktober zum ersten mal bei den Junioren auf die Bühne will, habe ich mir jtzt ne Diät zusammen gestellt, die ich seit einer Woche befolge. Mich würde mal eure Meinung interessieren. Meine Daten: 93 Kg 176cm Alter: 19 KF: 12-13% 9 Uhr 70g Haferflocken 50g Eiweispulver (BMS) 12Uhr 500g Magerquark 70g Kirschen von natreen 15Uhr 70g Haferflocken 50g Eiweispulver (BMS) 17Uhr 500g Quark 70g Kirschen natreen 20Uhr 500g Quark 70g Kirschen natreen 24Uhr 50g Eiweispulver (BMS) Gesamt: 2250 kcal 160g KH 350g Eiweis 14g Fett Training 4* die Woche von 15-17 Uhr Medis momentan: pro Woche 700mg Bold 437,5mg Testo Depo Will bis Mitte August auf etwa 88Kg und 7-8% KF.. Meint ihr mit dem Plan ist das möglich??? Oder sollte ich etwas verbessern?

IP: Logged

Devil24

Beiträge: 1204
Aus: Offenbach
Registriert: 27.03.2003

18.06.2004 08:39     Profil von Devil24   Devil24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich würde Bol und Testo depo verdoppeln und die Trainingstage auf zwei Tage halbieren, dafür die Zeit auf 4 Std verdoppeln. KH sind vielleicht etwas hoch, 160g da kann man noch die Hälfte streichen, damit man auch schön hart wird. Ansonsten ist Dein Essen ja schön abwechslungsreich und ausgeglichen, so daß Du diesen Plan noch ein paar Monate durchziehen kannst. Achtung, Achtung, an Alle, die mich nicht kennen: Dies ist eine sarkastische Äusserung! Gruß Devil

IP: Logged

Dream

Beiträge: 303
Aus: Rheinlandpfalz - Deutschland
Registriert: 21.10.2000

18.06.2004 08:43     Profil von Dream   Dream eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:))

IP: Logged

Dream

Beiträge: 303
Aus: Rheinlandpfalz - Deutschland
Registriert: 21.10.2000

18.06.2004 08:59     Profil von Dream   Dream eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Lats3 Nur für den Fall, dass das wirklich Dein Ernst und kein Scherz ist: 700mg Boldone??? Vielleicht ein wenig hoch gegriffen...? Testodepot? Für eine Diät...? Das wird wohl eher nix! Essen: Haferflocken OK. Quark für Diät? Na ja.... am Anfang noch, aber nicht in den Mengen. Was ist mit Fisch? Steak? Huhn, Pute, Eiklar.... als EW-Lieferant? Was ist mit Gemüse, Kartoffeln, Reis, (Nudeln)....als KH-Lieferant? Das wären eher so die Lebensmittel für eine WK-Diät. 300g - 400g KH sollten es schon sein! EW reicht 2-2,5g/KG Körpergewicht bei Diät. Dir fehlt anscheinend jede Wissensgrundlage. Such Dir jemanden, der Dich vorbereitet oder ein Studio mit entsprechender Kompetenz.

IP: Logged

Lats3

Beiträge: 31
Aus: Hamburg
Registriert: 29.03.2004

18.06.2004 09:52     Profil von Lats3   Lats3 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hatürlich variere ich etwas und esse statt dem Quark mal Pute oder mal Hühnchen. Werde denn Plan wohl noch etwas verändern, und die KH auf 350g erhöhen und das Eiweis auf 260g senken... Aber wo ist das Problem an Quark bis Anfang September? Ist natürlich Magerstufe. Wegen dem hohen Caseinanteil? Danke für eure Kretik...!

IP: Logged

*HE-MAN*

Beiträge: 303
Aus:
Registriert: 02.04.2003

18.06.2004 10:48     Profil von *HE-MAN*   *HE-MAN* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Quark ist schon ok. Nur nicht in den Mengen - 500gr. pro Tag reichen!! Die Dosierungen sind meiner persönlichen Meinung nach für diesen Stand ein "Wahnsinn". Was das Eiweiss angeht so bin ich doch gänzlich anderer Meinung!!! Sollte höher liegen (3-4gr/kg KG!). Mit den Kohlenhydraten "jonglieren" - an Trainingstagen weniger.

IP: Logged

Lats3

Beiträge: 31
Aus: Hamburg
Registriert: 29.03.2004

18.06.2004 11:01     Profil von Lats3   Lats3 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi... Aber würde was gegen die Menge von 1500g pro Tag sprechen? Bis auf das einseitige Aminoprofil...

IP: Logged

MilchTüte

Beiträge: 856
Aus:
Registriert: 21.05.2004

18.06.2004 11:03     Profil von MilchTüte   MilchTüte eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Solange wir von Magerquark reden und dein Magen mitspielt geht das kurzzeitig klar.

IP: Logged

Lats3

Beiträge: 31
Aus: Hamburg
Registriert: 29.03.2004

18.06.2004 11:16     Profil von Lats3   Lats3 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sorry das ich mich so dumm anstelle, aber welches Problem würde es geben, wenn ich einen Teil meines Eiweisbedarfes (etwa 60%) mit Magerquark über nen längeren Zeitraum decken würde??? Kann mir mal einer ne konkrete Antwort mit Begründung geben. Steige da nicht hinter...

IP: Logged

*HE-MAN*

Beiträge: 303
Aus:
Registriert: 02.04.2003

18.06.2004 12:04     Profil von *HE-MAN*   *HE-MAN* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Frag 4 Leute und du bekommst wahrscheinlich 4 verschiedene Antworten. Manche meinen Milchprodukte sollte man während der Diät streichen andere sagen einfach etwas reduzieren. Ich persönlich kann dir nur raten - streiche jegliches Brot sowie alle Milchprodukte bis auf Magertopfen. Magertopfen ist eine gute Proteinquelle. Während einer Diät würde ich aber zu Lachs, Rinderfilet, Huhn und Pute sowie Eiklar raten. Machs einfach. Und nie unter 3gr./kg KG gehen!

IP: Logged

PsYLo

Beiträge: 21
Aus: Norderstedt
Registriert: 07.08.2003

21.06.2004 23:49     Profil von PsYLo   PsYLo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Lats3 Lege dir erstmal Ernährungsgrundlagen zu bevor du deinen Körper behandelst wie ein Mülltonne. Wie kann man nur so mit sich selber umgehen,...einseitig unausgewogen Ernähren dazu noch ordentlich Stoff rein... Wenn dein Trainingsplan genauso aussieht,herzlichen Glückwunsch,du hasst dir deine Muskeln echt hart verdient!

IP: Logged

andy

Beiträge: 1268
Aus: Naehe Heidelberg
Registriert: 24.11.2000

22.06.2004 08:32     Profil von andy   andy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
der in milcprodukte enthaltene milchzucker macht "puffy" bzw. speichert wasser im unterhautfettgewebe. das mag vielleicht der nicht-wettkaempfer nicht gross bemerken, aber wer auf die buehne will und alles dafuer geben will, sollte lieber darauf verzichten. auch finger weg von proteinpulver auf caseinbasis. wenn schon proteinpulver, dann nur eiprotein. schmeckt zwar nicht so toll, aber dafuer macht es hart.

IP: Logged

Lats3

Beiträge: 31
Aus: Hamburg
Registriert: 29.03.2004

22.06.2004 09:36     Profil von Lats3   Lats3 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ist ja noch nen bißchen hin bis Oktober, und ich dachte, die Umstellung auf Eggprotein ist nur in den letzten 3-4 Wochen notwendig. Habe meinen Plan jetzt umgestellt. Setzte ihn mal rein. Bitte um positive Kritik. (bitte mit Verbesserungsvorschlägen und Begründung) nach dem Aufstehen ca. 8.15 Uhr 1 großer Apfel oder Banane 9Uhr 50g Haferflocken 50g Eiweispulver BMS 12Uhr 125g weißer Reis (Trockengewicht) mit Kirschen 250g Putenbrust Vor dem Training ca. 15 Uhr 50g Haferflocken 50g Eiweispulver BMS nach dem Training ca. 17 Uhr 1 großer Apfel oder Banane 17.20 Uhr 50g Haferflocken 50g Eiweispulver BMS 20 Uhr 125g weißer Reis (Trockengewicht) mit Kirschen 23 Uhr 125g Putenbrust vorm schlafen gehen ca. 24 Uhr 125g Putenbrust Meint ihr der Reis um 20 Uhr ist zu spät, zwecks 4 Stunden vorm schlafen gehen? Vielen Dank für eure Meinung!!!

IP: Logged

arnold2k

Beiträge: 384
Aus:
Registriert: 26.04.2003

22.06.2004 14:34     Profil von arnold2k   arnold2k eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich würde nicht um 24 Uhr schlafen gehen , ich geh um 22,30 Uhr Schlafen letzte Halzeit um 19.30 allerdings ohne viel Kh ( Nur Salat / Gemüse / Fisch ) , reis am Abend ist nicht grad das tollste !

IP: Logged

big-bench

Beiträge: 215
Aus: pirmasens
Registriert: 13.08.2002

23.06.2004 17:50     Profil von big-bench   big-bench eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Denke die Haferflocken vor dem Training sind nicht optimal(schwer verdaubar)würde Reiswaffeln essen und direkt nach dem Training einen Shake aus Traubenzucker und Whey Prot.Ca 1gkh pro Kilo Körpergewicht und ca.30g Prot.Vorm Schlafengehen würde ich einen Shake trinken. Auserdem reicht es wenn du das Mehrkomponenten Protein ca. 5Wochen vorher weglässt. Gruß Hans

IP: Logged

Jul

Beiträge: 839
Aus: Studio
Registriert: 20.08.2003

24.06.2004 19:00     Profil von Jul   Jul eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d27b6651a4="big-bench"]Vorm Schlafengehen würde ich einen Shake trinken. [/quote:d27b6651a4] Ich würde (bzw. das tue ich auch) Nur abends vorm schlafengehen Magerquark futtern, erstens müsste ich sonst nochmal pissen gehen und zweitens will man ja langsames protein also ist magerquark doch optimal. Jul

IP: Logged

Devil24

Beiträge: 1204
Aus: Offenbach
Registriert: 27.03.2003

24.06.2004 19:52     Profil von Devil24   Devil24 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Big Bench kennt sich nicht so aus, sieh es ihm nach;-) Gruß devil

IP: Logged

big-bench

Beiträge: 215
Aus: pirmasens
Registriert: 13.08.2002

24.06.2004 22:44     Profil von big-bench   big-bench eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke Devil24 das du mich in Schutz nimmst als Anfänger hab ich halt noch nicht die Ahnung von solchen Sachen wie die meisten Anderen hab halt nur weitergegeben was ich selber mache. Gruß Hans

IP: Logged

us0r

Beiträge: 81
Aus: Frankfurt
Registriert: 10.08.2002

25.06.2004 00:44     Profil von us0r   us0r eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, Zum Glück wurde das auch sofort berichtigt, man sollte als "Anfänger" eben doch nciht alles nur nachplappern hehe.. ;) beste grüsse us0r

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

25.06.2004 11:34     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Frag 10 Leute und Du kriegst 10 verschieden Meinungen, auch bei den erfahrenen Leuten. Kenne einen ehem. 2-fachen deutschen Meister und 4. der IFBB-WM, der immer für seine Härte bekannt war, der sogar erst 3 Tage vor dem Wettkampf den Quark weggelassen hat. Jeder reagiert auf den Milchzucker anders. Bei den meisten reicht ein weglassen von lactosehaltigen Produkten 3-4 Wochen vor dem Wettkampf aus. Vorher einfach im Laufe der Diät immer weiter einschränken. Das Problem vom Quark ist eher, daß es reines Casein ist und dieses von der Qualtität her einfach nicht so hoch ist. Außerdem: 1,5kg... etwas viel, meinst Du nicht ? In einer Diät würde ich 2,5g Protein nur für den Einstieg nehmen. Je näher der Wettkampf rückt, desto mehr KH reduzieren und Protein erhöhen. Vorm Training Haferflocken... Naja, gib sicher leichter verdauliches. Reiswaffeln finde ich aufgrund des hohen glykämischen Index aber auch nicht wirklich gut. Dir letzte richtige Mahlzeit sollte 1,5-2 Stunden vor dem Training sein. Direkt vorher vielleicht etwas Obst, das sollte reichen. Grüße BamBam (der aber auch keine Ahnung hat)

IP: Logged

*HE-MAN*

Beiträge: 303
Aus:
Registriert: 02.04.2003

25.06.2004 12:06     Profil von *HE-MAN*   *HE-MAN* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Obst halte ich für nicht optimal zumal es einige Zeit den Insulinspiegel erhöht (wenn auch marginal) und das ist während des Trainings nicht optimal. Auch wird so eine STH-Ausschüttung vermindert bzw. im schlimmsten Falle gänzlich ausgeschlossen. Vor dem Training Whey Protein (mit ev. Walnussöl). Minimal 30-45Minuten vor dem Training nichts mehr konsumieren. Direkt vor dem Training Aminos - Danach Post-Workout Nutrition. Jemand, der sich noch nie auskannte aber im Internet gerne Ratschläge gibt.

IP: Logged

flash gordon

Beiträge: 12
Aus: null
Registriert: 12.10.2003

25.06.2004 13:26     Profil von flash gordon   flash gordon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich finde vor dem Training Instant-haferflocken sehr gut (kann natürlich nur für mich sprechen) Das mit dem Quark muss mir aber auch noch mal jemand erklären... der enthält doch im gegensatz zur Milch etc. fast keinen Milchzucker!! ich esse auch ca. 750gr. Quark täglich (im aufbau) und hab damit überhaupt keine Probleme.. tue dieses aber auch weil ich kein Ei-Eiweiss vertrage und daher nur Fleisch, (Thun-)Fisch und Quark für mich in frage kommt und ich mir nicht ein Kilo Fleisch pro Tag leisten kann :-)

IP: Logged

big-bench

Beiträge: 215
Aus: pirmasens
Registriert: 13.08.2002

25.06.2004 16:55     Profil von big-bench   big-bench eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Devil 24 wegen dem nächtlichen Harndrang sollte er vielleicht einmal Granufink probieren oder was meinst du? :ratlos: Gruß Hans

IP: Logged

Pumpi

Beiträge: 2867
Aus:
Registriert: 08.10.2001

25.06.2004 19:58     Profil von Pumpi   Pumpi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Huiii 1,5 kg Magerquark. Ich bekomm bei Mengen über 1 kg über längeren Zeitraum üble Magenprobleme. Pfiffi lässt grüßen... :) Magerquark würde ich wenn eh nur in Verbindung mit Wasser zu mir nehmen(1:1) Vor dem Training mind. eine Stunde(besser bis zu 90 min.) nichts großartig mehr essen. Davor leicht verdauliche Sachen. Die Kohlenhydrate würde ich im Laufe der Wochen reduzieren und durch Protein ersetzen. Sehr viel höher als 3 gramm würde ich aber hier auch nicht unbedingt gehen. Vorallem nicht wenn Konzentrate im Spiel sind. Alternativ Hühnchen, Pute, Rind, Eiklar. Damit bekommst deutlich weniger Probleme mit dem Verdauungsapparat. Hochwertige Öle sollten auch nicht fehlen. LG, Pumpi

IP: Logged

DeStinYY

Beiträge: 243
Aus:
Registriert: 08.04.2001

26.06.2004 13:08     Profil von DeStinYY   DeStinYY eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, was spricht eigentlich dagegen vor dem Training etwas zu essen? Ich gehe immer Vollgefressen zum Training und hab null probleme damit. Gruß Markus Rühl :-)

IP: Logged

Pumpi

Beiträge: 2867
Aus:
Registriert: 08.10.2001

26.06.2004 13:45     Profil von Pumpi   Pumpi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a3cb71fbb1="DeStinYY"]Hi, was spricht eigentlich dagegen vor dem Training etwas zu essen? Ich gehe immer Vollgefressen zum Training und hab null probleme damit. Gruß Markus Rühl :-)[/quote:a3cb71fbb1] Genau, und dann tiefe Kniebeugen und Beinpresse. Wo waren wir vorhin? "Pfiffi"? Jetzt bei "Göbel"... :dreh: Pumpi

IP: Logged

us0r

Beiträge: 81
Aus: Frankfurt
Registriert: 10.08.2002

27.06.2004 21:43     Profil von us0r   us0r eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DeStinYY gruss Markus Rühl?? bist du dir da sicher? gruss us0r

IP: Logged

dobikenner

Beiträge: 136
Aus: passau
Registriert: 27.04.2004

03.07.2004 19:05     Profil von dobikenner   dobikenner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich hätt bei dem "angriffsplan " angst das meine schei..papierrechnung explodieren würde.........

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Testo usw. Fragen!, was erhofft Ihr euch langfristig zu halten? und wie seht ihr eure verluste?, ICQ geht schon wieder nicht ?, Jocelyn Pelletier, Suche ein Bodybuilding Film!, Probleme mit Frontdrücken, Spiro,Ephdrin in Spanien ohne Rezept, Rückenschmerzen, Sprichworte zu BB-Sprichworten umgewandelt, Wie lang HST?, Brauche Trainigs- und Ernährungsplan, Viking power dvd von svend karlsen, Crunches, Der erfolgloseste DJ des Universums, Gescheite Nackenübung, Dehnübungen, powerplay, Crazy Typ, injektion, Trainiere nach HIT, was meint ihr?, Magen, Bandscheibenvorfall HWS, Kompaktanlagen, 1 Satz Kniebeugen?, samotropin?, Neuer Trainingsplan + Zeiten, sehr wichtig!brauche hilfe!, Frage zu Testo-Enanthat, Vital-Molke mit Creatin bei ALDI, Stagnation beim Bizeps


Themen dieser Seite:
Plan, Wettkampf, Oktober, Ernährung, Uhr, Training, Quark, Diät, Ich, Haferflocken, Gruß, Bms, Eiweispulver, Magerquark, Kirschen, Protein, Pute, Wochen, Das, Nur, Reis, Meinung, Vorm, Mengen, Dir, Fisch, Devil, Hans, Was, Eiklar


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
DIB-46L
Fahrradtrainer SL2.0B
Multi Power Diet Pack - 45g
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Bezaubernde Bernstein Ohrstecker mit Sterling Silber
LO-2
Muskel Guide für Frauen
PSG-45S
Schönes Armband aus buntem Bernstein
Nimm mich wie eine Hure
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Anabolika 2003
Busensaugschalen Easy Grow
PL-VLP-156
de Bron Low Carb Wine Gummis - 100g

- Hardcore Shop -
Dymatize Creatine - 500g
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Hardcore Products Gainer - 1000g
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Extrem Mass Builder - 100 Tablets

- Hot Sex Shop -
Clit Sucker
Dildo Cumshot
Swinging - Kontakt
Popo-Proppen
Natürliche Penis-Vergrößerung
Buch Das erotische Lesebuch
Xcel-Vibrator
Best Satisfier
Leder Harness+Dildo S-L
Catsuit mit Einblicken sw S-L
Everlasting Dong
Atlantis
Buch Die Lust an der Qual
Lustfinger
Overknees schwarz S-L

- Berstein Shop -
Silber Halskette
Wunderschöne grüne Silber Bernstein Ohrstecker
Silber Schlangen Halskette
Silber Ohrstecker
Edler Bernstein Anhänger
Wunderschönes Bernstein Silber Armband
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Süße Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Traumhafter Bernstein Anhänger mit 925er Silber
SKORPION
Silber Anhänger Jungfrau
KREBS
Traumhaftes Bernstein Armband
LÖWE
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen

- Hantelshop -
SP-10kg
PVKC-83
VLP-56
Federverschlüsse
50mm

RP-0.5kg
LA-78
Kurzhantel
extralang

BF-48
PSG-462
CCO-112
LA-80SM
MPR-80
OP-15
FB-50
SP-2.5kg


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB