Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  Mein neuer HIT/HD-TP. Bitte mal drüberschauen...

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Mein neuer HIT/HD-TP. Bitte mal drüberschauen...
BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

27.06.2004 09:53     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo HITterz, eigentlich wollte ich ja Doggcrapp mal testen, aber die Sache mit den rotierenden Übungen liegt mir nicht so ganz. Ich muß einen auf den ersten Blick überschaubaren TP haben, um mich voll und ganz darauf einzulassen. Darum hab ich mir einen GÜ-Plan erstellt, der meinem ersten Ausflug (erster HIT-TP, vorher Volumen) ins HIT-Lager sehr ahnlich ist, jedoch mit noch mehr Bedacht auf Ausgewogenheit. Hier der Plan: TE1: Bankdrücken 1 set mit RPT Dips 1 set mit Negativen Kniebeugen 1 set 20er Atem-KB Military Press 1 set mit RPT TE2: Klimmzüge UG 1 set mit Negativen Kreuzheben 2 sets konventionell schwer + mittelschwer LH-Rudern KG 1 set mit RPT Umstetzen 1 set konvetionell -jede TE nur 1x pro Woche, also 6-7 Tage Pause -bewußt push-pull-lastig -Bauch wenn ich Lust habe, Waden nicht Wie siehts damit aus?? Ist o.k.? Und schonmal vorneweg@wildsau: Ich brauch die ganzen Rückenübungen, ist so ein Drang... MFG BjörnE

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

27.06.2004 10:20     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
noch ein wichtiger aspekt, den ich vergaß zu schreiben: kontinuierliche load-steigerung von woche zu woche ist das primäre ziel. in gaaanz kleinen schritten, so etwa 2,5 kg mehr bei angestrebter gleicher vorangegangener WDH-Zahl. also bspws. BD 73 kg - 12 WDHs geschafft nächste TE 75,5 kg BD - 11 WDH geschafft. load wird so lange beibehalten, bis die 12 WDHs geknackt sind, dann höherer load. Deswegen hauptsächlich LH-Übungen, da man hier den Load besser dosieren kann (bei den Kurzhanteln gibts bei uns im Studio nur 2-Kilo-Schritte). Deswegen eher LH-Rudern als KH-Rudern, obwohl mir die Übung eigentlich nciht so liegt. Aber das wird schon..... MfG BjörnE

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 81
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

27.06.2004 11:40     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich weis zwar ned was das is [quote:fc1efc8a6c="BjörnE"]Umstetzen 1 set konvetionell [/quote:fc1efc8a6c] aber der plan klingt gut (meiner meinung nach) mfg C

IP: Logged

wildsau

Beiträge: 1075
Aus: von draus vom Walde komm ich her
Registriert: 24.07.2003

27.06.2004 12:08     Profil von wildsau   wildsau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@björnE, ich hab bestimmt nix gegen Rückenübungen, ganz im Gegenteil!!! Ich halte sie für wichtiger als Drückbewegungen. Warum? Die Kraft kommt aus den Beinen, das steht fest. Und wird über den Rücken auf die Arme übertragen. ohne entsprechende Kraft im Rücken also auch weniger Kraft bei den Drückbewegungen. Ich hab Dir in dem anderen Thread nur empfohlen nicht 5 oder 6 Rückenübungen in einer Einheit zu machen... Zum Plan: Ich würde die Drück- und Ziehbewegungen trotzdem mehr mischen. Ist aber meine ganz private Ansicht. Warum? Weil Du mit Antagonistentraining gleichzeitig eine Dehnbewegung für die vorher trainierte Muskelgruppe ausführst... Schauen wir uns doch TE 1 mal näher an. 3 Drückbewegungen, ich würde spätestens bei der 3ten nix mehr auf die Reihe bekommen. Du führst in einer TE also 3 Drückbewegungen aus, davon 2 mit RPT und eine mit Negativen. Wie wir wissen, reicht der erste Satz schon aus um Kraft und Muskelwachstum anzuregen, zumal mit RP- und Negativtraining. Warum dann noch 2 weitere? Ich persönlich halte das für völlig unnötig. Imho Verschwendung von Ressourcen für die Regeneration. Unter Stoff vielleicht noch machbar. Natural??? Military Press nach den KB halte ich ebenfalls für KEINE gute Idee. Erst mit den 20ern von oben auf die Wirbelsäule und dann noch Schulterdrücken, nochmals Druck auf die Wirbelsäule von oben? Mir wär das zu gefährlich. Wenn dann die Dips zum Schluß, da kann die Wirbelsäule aushängen, bzw. wird wieder etwas in die Länge gestreckt und somit gedehnt... TE 2: 3 ziehende Übungen wenn 1 reicht? Und die Klimmzüge auf jeden Fall zum Schluß, Grund siehe oben... Ich würde es, wenn Du bei Deiner grundsätzlichen Einteilung bleiben willst, so machen: TE 1: Bankdrücken Kniebeugen Dips TE 2: Rudern Kreuzheben Klimmzüge Und den Rest in eine 3te, "regenerative" Trainingseinheit vepacken. Die würde dann so aussehen: Cuban Press zur Stärkung der Rotatoren. Rotatorentraining gehört in jedes Trainingsprogramm!!! Glaub mir, das ist brutal wichtig. Schau mal in den Foren rum, wieviele damit riesige Probleme haben. Ständig heißt es da: "Meine Schulter ist im A.rsch". Und woher kommts, zuviel Bankdrücken, zuwenig für die hintere Schulter. So entstehen muskuläre Ungleichgewichte. Und erst durch Rotatorentraining bekommen sie das wieder in den Griff, bzw. vermeiden oft sogar einen größeren chirurgischen Eingriff. Nach einer solchen Operation ist nämlich erstmal längere Zeit nix mit Training. Frag mal kockie, wenn Du mir nicht glaubst... Überkopfkniebeugen mit leichtem Gewicht. Techniktraining für die Kniebeuge - Wichtig!!! Außerdem ha bich festgestellt, daß da meine Schultern, besonders auch der hintere Rückenbereich, einschließlich Außenrotatoren und Traps, schön aufbauen. Da gibt es auch einen guten Kommentar von zyko, bezüglich der Tiefe im oberen Rücken... Umsetzen und Drücken. Da ist die Military Press gleich mit drin. Genau wie bei der Cuban Press und statisch/isometrisch bei der Überkopfkniebeuge. Die Waden kannst Du bei dieser TE gleich mittrainieren indem Du Dich, wenn die Hantel oben ist, auf die Fußspitzen stellst. Bauch, und zusätzlich die Unterarme, kannst Du trainieren indem Du nach den Klimmzügen so lange als möglich hängen bleibst und Knie/Beinheben ausführst. Also Unterarm- und Bauchtraining "all in one". Und außerdem streckt es die Wirbelsäule nachdem Kreuzheben... Um nochmal auf DC und die Rotationen der Übungen zurück zu kommen. Du hast jetzt ein Grundprogramm mit LH-Übungen. Such Dir zu jeder der Übungen noch einen Ersatz, nur eine 1zige. Eine Ersatzübung sollte reichen. Gerne mit Kurzhanteln und in einem höhern WH-Bereich, dann hast Du automatisch eine Periodisierung drin. Wenn Du jetzt mit einer LH-Übung stagnierst, dann ersetzt Du diese einfach. Solange bis Du mit dieser Übung auch wieder stagnierst. Dann geht es zur alten Übung zurück. Das kann doch nicht so schwer sein... Hoffe geholfen zu haben....

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

27.06.2004 13:35     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@wildsau du konntest mir wie immer weiterhelfen, danke. und das du dir immer so ne mühe machst... also ich würde dich als mod hier gerne sehen (wenn du dann noch dein temperament in den griff kriegst, können die stahlgötter dich hier gar nicht übersehen). du bist hier einer der wenigen, denen ich hier was mit hand und fuß abnehme. und nicht zu vergessen hast du mich vom volumen kuriert! Nochmals ein herzliches danke. So, jenuch jeschleimt. So long, BjörnE

IP: Logged

wildsau

Beiträge: 1075
Aus: von draus vom Walde komm ich her
Registriert: 24.07.2003

27.06.2004 15:45     Profil von wildsau   wildsau eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zitat: wenn du dann noch dein temperament in den griff kriegst... Antwort: ...dann wäre die Damenwelt aber gar nicht mehr von mir begeistert!!! Das ist überhaupt keine gute Idee... Aber Danke für das Kompliment... P.S. iIh weiß ja, daß Du ohne Isos für die Arme nicht wirklich leben kannst. Wenn Du den push/pull-Plan jetzt so beibehälst, dann häng doch bei push noch Bizepscurls mit hinten dran. Und bei pull vielleicht French-Press oder so. Laßen kannst Du es doch sowieso nicht...

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

27.06.2004 20:27     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@wildsau ...das mit den arm-isos hab ich nicht mal angedeutet!? P.S.: auf curls kann ich verzichten, bin kein bizeps-süchtiger/-anhänger. french press würden mir eher (auf lange sicht) fehlen.

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

28.06.2004 15:57     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
OFFTOPIC: ich wäre auch dafür, dass wir hier vielleicht einen 2ten Mod hätten (neben Thorus). :salook: gruss KING

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
sadinien und shopping, Bebilderte Übungsbeschreibungen, Nach Schulter Training manchmal risse/Blutige Adern?, Testo ins Blut ?, Product x dermasize, der neue hammer aus den usa?, Bilder von mir : ), Injizieren!, Nochmals: D&E Ephedra Super Cap 100, 2er Split ohne Beine möglich/sinnvoll, Anfängerin sucht Tipps :), Wie lange sollte man vorm Training nix mehr essen?, Rekord, Arzt sagt keine suppliments mehr, Fett-Caliper, susta aus indien ? kennt das wer ?!, L-Glutamin...Fragen, Meine Kuren,meine Kur und meine Bühnen-Kur!, Der Eiweiß-Effekt, Reicht das ?, vorteile/nachteile plazierund der injektion?, Naposim fakes?, Meine Frage zum Wochend-Beginn, [V]Powerman Whey, Erdbeere und Vanille, Beweglichkeit, Freundin verlassen -egal ?!?! wem ging es ähnlich ?, Team America - Wer geht rein?, Defisätze?, zink auch in der apo ?, möchte fett abnehmen, wer kann mir helfen?, Die Erhöhung der Arbeitskapazität im Training


Themen dieser Seite:
Hit, Bitte, Mein, Und, Ich, Press, Kraft, Rudern, Björne, Drückbewegungen, Wirbelsäule, Rpt, Plan, Warum, Die, Military, Dips, Klimmzüge, Kreuzheben, Negativen, Rückenübungen, Wenn, Rücken, Bankdrücken, Wdhs, Deswegen, Wdh, Das, Kurzhanteln, Mfg


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Multi Power nutri Meal - 12 Stk.
Body Attack Maxi Zell II - 2kg
Origineller Bernstein Ring in Multicolor mit Silber
LCE-65
Ohrstecker Silber-Bernstein
OP-R-20
Herren Chastity Belt S-L
Originelle Bernstein-Ohrstecker
D&E Super Caps Xtreme ( Ephedra Free ) - 100 C
SP-15kg
Lust für Geld
Handschellen Love Cuffs Rose
Body Attack Sweatshirt Halbarm
Anhänger aus grünem Bernstein & 925er Silber

- Hardcore Shop -
Dymatize GABA - 111g
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Dymatize Supreme Whey - 908g
Powerman MCT Oil - 500g
Dymatize Excite - 90 Caps
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs

- Hot Sex Shop -
Mandys Spielfinger
Minibikini schwarz S-L
XXL-Vibrator
BH-Set
Rio ouvert 3er S-L
Handschellen Love Cuffs Black
Nimm mich wie eine Hure
Lack Minibikini schwarz S-L
Spüre den Schmerz
Nippel-Pumpe Hard Nipples
Flutschi Knaller Angebot
Leder Slip mit Doppelpenis S-L
Leder Striemenpeitsche
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Latex Augenmaske

- Berstein Shop -
Edler Bernstein-Silber-Ring
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Schöne Bernstein Silber Brosche in Cognac
Edler Anhänger mit grünem Bernstein & 925er Silber
Elegante grüne Bernstein-Silber-Brosche
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Wunderschönes Bernstein-Silber-Collier
Schmetterling Anhänger Silber-Bernstein
Bernstein Silber Armband in Honig
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Bezaubernde Bernstein Halskette
Süße Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
Traumhaftes Armband mit
Schöne Bernstein-Silber Ohrstecker

- Hantelshop -
MPR-80
FB-50
WK-6300
Fahrradtrainer SL3.0B
CA-2
SRM-40
PSG-45SM
Kniebeugemaschine
Laufband SL6.0T
OP-10
LA-79S
EXM-2550
Bauchmuskelmaschine
SM-45
PCA-1


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB