Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  Interessant: hit-gk mit 4 tagen pause = hammerplan?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Interessant: hit-gk mit 4 tagen pause = hammerplan?
Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

06.07.2004 16:26     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, werde nächste Woche mit folgendem Plan anfangen: Kniebeugen/Kreuzheben (wird jede TE gewechselt) Klimmzüge (eng im Untergriff) Bankdrücken Dips KH-Nackendrücken Pro Übung natürlich nur 1 Satz, bis zum pos. Versagen (keine Intensitätstechniken außer 5-sekündigem Nachdrücken), trainiert wird alle 4 Tage. Nun zu meiner entscheidenden Frage :) : Ist die Regenerationszeit ausreichend? habe bis jetzt alle 4 tage im HD 2er-Split trainiert, nun wollte ich schauen, ob ich die Muskeln vielleicht öfters belasten kann und dadurch schneller steigern kann. Nun befürchte ich natürlich keine Überlastung der Muskeln, sondern des ZNS. Grundgedanke dieses GK-Plans ist der, dass eine 5-sätzige Gk-TE alle 4 Tage das ZNS nicht viel mehr belastet als eine 5-sätzige 2er-Split-TE alle 4 Tage. Wenn dem so wäre, würde ich mit dem Gk besser fahren, da ich die Muckis öfter belasten könnte. Außerdem würd ich ganz gerne in den Grundübungen stärker werden, was mir bisher (außer beim kreuzheben) noch nicht sooo gelang aufgrund der vorerschöpfung bei heavy duty (z.b. bin ich bei fliegenden sehr stark, beim bd danach aber logischerweise nicht mehr). Wie seht ihr das mit der ZNS-Belastung? Ist die Regeneration ausreichend? Wie bewertet ihr den Plan? Ich werde ihn nächste woche in verbindung mit einer creatin-kur testen, und ich hoffe darauf, ein trainingssystem gefunden zu haben, in dem ich selten trainieren muss, aber die muskeln häufig belasten kann und so schneller stärker werde. Über Antworten würd ich mich sehr freuen, hier im forum findet sich nämlich nur wenig über HIT-Gk-Erfahrungen.

IP: Logged

{salem}

Beiträge: 115
Aus: Frankfurt
Registriert: 26.11.2002

06.07.2004 18:21     Profil von {salem}   {salem} eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn du NUR bis zum MV trainierst kommste mit vier Pausentagen, also Training am 5. Tag eigentlich ganz gut zurecht. Aber ich finde den Plan sche.sse. Kniebeuge und KH abwechseln is top, aber du machst für den Oberkörper nur eine Zug Übung, dafür aber 3 Drückübungen. Mein Tip: KH-Nackendrücken raus, LH-Rudern vorgebeugt rein. So hast du 2 Zug - , 2 Drückübungen drinnen und deckt den kompletten Schultermuskel mit ab. (BD+Dips = vordere/mittlere Schulter & Klimmis+Ruder = hintere Schuler) Loaded Streching direkt nach der Übung hilft dir auch bei Regenerieren, unbedingt zu empfehlen.

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2241
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

06.07.2004 19:02     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
KB und KH im Wechsel ist gut, 3 Druck und nur 1 Zugübung recht unausgeglichen. Wie mein Vorposter würde ich unbedingt vorgebeugtes Rudern mit einbauen und zwar am KB Tag. Am KH Tag Klimmzüge im UG ausführen. Dips und BD auch im Wechsel ausführen. Ggf. Schulterdrücken noch dazu. Müsstest Du ausprobieren ob es Dir nicht zu viel wird. Ansonsten gutes Proggi, erinnert mich so irgendwie an das Grundlagenproggi im Anfängerforum.... Gruß WKM

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

06.07.2004 19:02     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:74c18a37ed="{salem}"]wenn du NUR bis zum MV trainierst kommste mit vier Pausentagen, also Training am 5. Tag eigentlich ganz gut zurecht. Aber ich finde den Plan sche.sse. Kniebeuge und KH abwechseln is top, aber du machst für den Oberkörper nur eine Zug Übung, dafür aber 3 Drückübungen. Mein Tip: KH-Nackendrücken raus, LH-Rudern vorgebeugt rein. So hast du 2 Zug - , 2 Drückübungen drinnen und deckt den kompletten Schultermuskel mit ab. (BD+Dips = vordere/mittlere Schulter & Klimmis+Ruder = hintere Schuler) Loaded Streching direkt nach der Übung hilft dir auch bei Regenerieren, unbedingt zu empfehlen.[/quote:74c18a37ed] Aha, der Plan ist also schei.ße weil ich 3 drück- und eine zugübung habe??? Haltes irgendwie für überzogen, gleich nen plan als schei.ße zu bezeichnen wegen so ner kleinigkeit, zumal du nicht begründet hast warum das so schlimm ist??? Außerdem ist Kreuzheben doch auch ne Zugübung? So hätt ich zumindest jede 2. TE (habs übrigens falsch geschrieben, werd erstmal versuchen, alle 4 tage zu trainieren, also 3 pausentage) noch ne zugübung mehr drin. Wenn das mit zug/drückübungen sooo wichtig ist, könnt ich auch nackendrücken (eigentlich lieber dips) mit kh-rudern ersetzen, aber das will ich nicht unbedingt, weil ich ne extra-schulterübung brauche, sonst ging bisher bei den dingern gar nix, ist leider so. würd auch sagen, dass es in der natur des muskels liegt, ob man ihn mit zug oder drückübungen belastet. loaded stretching werd ich machen, aber die übungen sind ja leider nicht alle dafür geeignet, bei welchen und wie lange soll ich das denn machen? wie ist die meinung der anderen zu push/pull? EDIT: habe grade wkm's antwort gelesen. ich frag mich immer noch, warum das mit push/pull so schlimm ist? dass es ans grundlagenproggi erinnert von den übungen her is klar, aber häufigkeit und mv ist anders hier :) schulterdrücken und nackendrücken zusammen wär mir zuviel, und nach möglichkeit würd ich gerne in jeder TE dieselben übungen machen, um in denen schnell stark zu werden. ich werds jetzt wohl so machen: Kniebeugen/Kreuzheben Klimmzüge eng im UG KH-Rudern Bankdrücken KH-Nackendrücken im Sitzen Hoffe, es ist genehm so :) Ach ja, bis jetzt hat noch niemand auf die sache mit dem ZNS geantwortet, würd mich wirklich sehr interessieren.

IP: Logged

oli333

Beiträge: 59
Aus: Grevenbroich
Registriert: 30.12.2003

06.07.2004 20:37     Profil von oli333   oli333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so trainire ich seit 3 monaten habe super vortschritte gemacht kann ich jedem empfehlen gruss oli

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1104
Aus:
Registriert: 07.03.2001

06.07.2004 22:16     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Rizzo, also Ganzkörpertraining würde ich nur im Anfangsstadium wählen! Fortgeschrittene Athleten sollten mit einem Split trainieren! Gruss, Thorus

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

06.07.2004 22:30     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7dbe3a745f="Thorus"]Hallo Rizzo, also Ganzkörpertraining würde ich nur im Anfangsstadium wählen! Fortgeschrittene Athleten sollten mit einem Split trainieren! Gruss, Thorus[/quote:7dbe3a745f] Weiss ich, aber hab ja oben die gründe oben genannt (muskeln öfters belasten, zns-belastung soll gleich bleiben). die gute alte arthur-jones-schule halt, kombiniert mit heavy duty-aspekten. Werds jetzt so machen, endgültig: Kniebeugen/Kreuzheben Bankdrücken Klimmzüge Dips LH-Curls (damit wär die push/pull-diskussion erledigt) Datt is der endgültige plan.

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2241
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

06.07.2004 23:08     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1c727d8e63="Rizzo23601"]Werds jetzt so machen, endgültig: Kniebeugen/Kreuzheben Bankdrücken Klimmzüge Dips LH-Curls (damit wär die push/pull-diskussion erledigt) Datt is der endgültige plan.[/quote:1c727d8e63] Schade. Weiter oben hattest Du einen viel besseren Ansatz. Und as mit "LH-Curls (damit wär die push/pull-diskussion erledigt)" ist ja wohl nur ein schlechter Witz... [quote:1c727d8e63]Kniebeugen/Kreuzheben Klimmzüge eng im UG KH-Rudern [b:1c727d8e63]besser LH-Rudern[/b:1c727d8e63] Bankdrücken KH-Nackendrücken im Sitzen [/quote:1c727d8e63] DAS wäre der viel bessere Ansatz. Gruß WKM

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2241
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

06.07.2004 23:12     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f0d4fc1865="Thorus"]Hallo Rizzo, also Ganzkörpertraining würde ich nur im Anfangsstadium wählen! Fortgeschrittene Athleten sollten mit einem Split trainieren! Gruss, Thorus[/quote:f0d4fc1865] Sorry Thorus, genau DAS halte ich für einen grossen grossen Fehler! Es widerspricht meiner langjährigen Erfahrung in verschiedenen Studios - Non Stoffer betrachtet. Und dann kommt gleich wieder die Frage nach dem "wann ist man ein Fortgeschrittener"? Gruß WKM

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

06.07.2004 23:17     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Halt ich für keinen fehler, schulter-übung brauch ich nicht unbedingt, wird durch bd/dips/klimmis abgedeckt, und mehr als klimmis und kreuzheben brauch mein rücken nicht. mit lh-curls hab ich meine lieblingsübung drin und gleichzeitig ne zugübung.

IP: Logged

Thorus

Beiträge: 1104
Aus:
Registriert: 07.03.2001

07.07.2004 09:16     Profil von Thorus   Thorus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi WKM, ja das ist ein relativer Begriff mit dem "Fortgeschrittener". Ich meinte damit ein Athlet, der sich schon von 90% alle Durchschnittstrainierenden durch die Muskelmasse abhebt..... Wenn man bei einem Ganzkörpertraining als Fortgeschrittener in jedem Satz versucht bis zum positiven zu Muskelversagen gehen, dann wird eine enorme Menge Laktat produziert. Bei einer extrem guten Laktattoleranz vielleicht durchführbar, aber für den Großteil der Trainierenden eben nicht. Fazit: Bei Sportlern mit entsprechender Muskelmasse werden bei einem Ganzkörpertraining nur die ersten zwei bis drei Übungen einen Wachstumsreiz auslösen. Die darauf folgenden werden im besten Fall so bleiben bzw. nach und nach schrumpfen! Wenn du Athleten kennst (welche/Bilder?),die mit Ganzkörpertraining entsprechend aussehen, dann sind das wohl Ausnahmen! Gruss, Thorus

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 773
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

07.07.2004 10:26     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:32697b35c3="Rizzo23601"] Weiss ich, aber hab ja oben die gründe oben genannt (muskeln öfters belasten, zns-belastung soll gleich bleiben). die gute alte arthur-jones-schule halt, kombiniert mit heavy duty-aspekten. Werds jetzt so machen, endgültig: Kniebeugen/Kreuzheben Bankdrücken Klimmzüge Dips LH-Curls (damit wär die push/pull-diskussion erledigt) [b:32697b35c3]Wiesol baust du in einen Coumpound Movements-Plan eine Iso. ein? Vorgebeugtes Rudern statt Curls!!![/b:32697b35c3] Datt is der endgültige plan.[/quote:32697b35c3]

IP: Logged

HD

Beiträge: 52
Aus: Happy Forest
Registriert: 28.09.2003

07.07.2004 12:57     Profil von HD   HD eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dips sind nicht weniger eine Iso als LH - Curls. Also was solls .?! ... Dips belastet grob Trizeps, Brust und Schulter. Curls belasten grob Bizeps, Lat, Schulter und Unterarme. Also lass drin ... Passt scho ...

IP: Logged

mike19p

Beiträge: 458
Aus: Oberbayern
Registriert: 15.12.2003

07.07.2004 13:38     Profil von mike19p   mike19p eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:268ca3a4d8="HD"]Dips sind nicht weniger eine Iso als LH - Curls. Also was solls .?! ... Dips belastet grob Trizeps, Brust und Schulter. Curls belasten grob Bizeps, Lat, Schulter und Unterarme. Also lass drin ... Passt scho ...[/quote:268ca3a4d8] :gruebel: Darf ich fragen wie du deine Curls machst???

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

07.07.2004 14:30     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Er hat schon recht, werds auf jeden fall so lassen. könnt euch ja mal über die zns-belastung unterhalten, wär cool wenn ihr eure erfahrungen mit gk-plänen posten könntet. @Thorus: meinste, dass die laktatausschüttung auch bei nem solch kurzen plan so hoch sein wird? ich für mich bin ektomorph und keinesfalls kantig veranlagt und denke dass ich mich mit dem plan gut fahren werde. werd euch aber aufm laufenden halten, falls es irgendjemanden interessiert :)

IP: Logged

oli333

Beiträge: 59
Aus: Grevenbroich
Registriert: 30.12.2003

07.07.2004 16:16     Profil von oli333   oli333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo zusammen ich mache seit 12 jahren ganzkörper training und bin sehr zufriden und seit 3-4- monaten nur noch grund übungen mit nur einem satz zwei mal die woche bin sehr zufriden gruss oli

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

07.07.2004 17:08     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aha, mit diesem großartigen Plan hast du also 12 Jahre trainiert? [quote:3961bf346f]trainiere immer zwei mal die woche mache ein ganz körper training 1 satz liegestütze 6 - 8 wh a60 - 80 sec 1 satz bankdrücken 6- 8 wh a 60 - 80 sec 1 satz dips 6 - 8 wh a 60 - 80 sec 1 satz kabeldrücken 8wh60 - 80 sec 1 satz klimmzüge 6 - 8 wh 60 - 80 sec 1 satz einarmiges rudern 6-8 wh 60 - 80 sec 1 satz konzentratzion curl 6 - 8 wh 80 sec 3 km fahrad högste stufe 1satz kniebeuge 80 sec 1 satz waden drücken 80 sec 1sat bauch übung zum schlus dehnübungen und was macht ihr für ein training gruss oli[/quote:3961bf346f]

IP: Logged

HD

Beiträge: 52
Aus: Happy Forest
Registriert: 28.09.2003

07.07.2004 17:30     Profil von HD   HD eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:07a106c262="mike19p"]Darf ich fragen wie du deine Curls machst???[/quote:07a106c262] Das all die von mir aufgezählten Muskeln beim Curlen belastet werden kannst du selbst testen. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass du dabei nur den Bizeps belastest (auch wenn er die Hauptlast trägt)? Mach mal mit ner Kadenz von 4 / 2 / 4 oder Superslow Curls bis zum absoluten MV. Schau mal wo du danach alles Muskelkater bekommst. Ciao

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

07.07.2004 17:48     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@HD... hast schon recht... in gewisserweise wird der Lat und die Schulter mitbelastet (das ist aber so minimal...). allerdings höre ich das erste Mal, dass man durch LH-Curls Muskelkater im Lat und der Schulter bekommen soll.... :/ ich bekomme immer nur Muskelkater in der Zielmuskulatur..... also im Bizeps oder Unterarm... aber Schultern und Lat... .... aber Back to topic...aber z.bsp. meine Beinmuskulatur braucht nach dem Beintag einfach mind. 1.5 Woche zum regenerieren....man lernt auch mit der Zeit immer näher ans ,,richtige'' MV zu gehen.... daher steigt auch die Regenerationszeit... ausserdem, danke ich, dass es ein langer Weg ist, bis man annährend ans ,,richtige'' MV kommt. Ich z.Bsp habe lange gebraucht, bis ich die Konzentration aufbringen konnte, die ich im Moment in jedem Training aufbringe... Gruss KiNg

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 773
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

08.07.2004 01:34     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
HD sry, aber wenn du von LH-Curls Muskelkater im Lat bekommst will ich NICHT sehen wie du deine Ruderübungen machst, denn genau danach dürften deine curls dann aussehen......... Dips eine Iso? Ja, wenn man einen Stock verschluckt hat vielleicht........ So long, Grammo

IP: Logged

mike19p

Beiträge: 458
Aus: Oberbayern
Registriert: 15.12.2003

08.07.2004 08:21     Profil von mike19p   mike19p eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Servus, je schlechter du die Übung machst desto mehr muskeln spielen mit, wenn du z.B. die Ellbogen zu weit nach vorne tust, werden die Schultern ins Spiel gebracht. Deshalb sind Scottcurls um einiges besser, da du nicht mit den Ellbogen wegkannst und der Oberkörper auch fest ist.

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

08.07.2004 09:19     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
solange du nur die Unterarme bewegst wird auch nur der Bizeps belastet. Die Schultern werden erst belastet wenn du deine Oberarme bewegst und das ist ja wohl nicht Sinn des Curls

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

08.07.2004 11:58     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Würde einfach für jede Muskelgruppe 1 Übung machen und drauf scheissen ob sich Push oder Pull die Waage hält! zb Kniebeugen Beine BD Brust Latziehen Rücken Frontdrücken Schultern Sz-Curls Bizeps Kabelziehen Trizeps Gruss zaesch

IP: Logged

HD

Beiträge: 52
Aus: Happy Forest
Registriert: 28.09.2003

08.07.2004 16:41     Profil von HD   HD eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ihr seid ja witzig Freunde! Ich führe meine Curls absolut sauber aus. Oder wie macht ihr das mit ner Kadenz von 4 / 2 / 4 ? Und, dass ihr nur den Bizeps isoliert bei Curls belasten könnt ist wohl ein Scherz?

IP: Logged

Minimus

Beiträge: 153
Aus: Osnabrück
Registriert: 20.10.2003

08.07.2004 17:07     Profil von Minimus   Minimus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn du nur die Unterarme bewegst, wie willst du bitte Lat und Schultern belasten? Von der statischen Arbeit sehen wir mal ab, die ist ja wohl minimal und wird sicher keinen Muskelkater verursachen

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

08.07.2004 19:26     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nichts gegen irgendjemanden hier!!! Aber ich für meinen Teil: [b:858f0fac5e]Ganzkörperprogramme:[/b:858f0fac5e] :kotz: :axt: :klo: Sorry, aber das mußte ich mal loswerden! Viele Grüße Mark Oh

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

08.07.2004 21:15     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@mark oh, stimmt... ich halte im Moment auch nichts von Ganzkörperprogrammen... vorallem nicht, wenn man wirklich immer 1000000% gibt ;) wenn ich mir vorstelle, nach 1 Satz Beinpresse bis zum MV noch Brust zu machen :schreck: habe heute nach dem 1 Satz Beinpresse wirklich fast nicht mehr gehen können :) ... war danacht nur noch in der Lage 1 Satz Ausfallschritte hinterherzuschmeissen... war heute das kürzeste Training seit langem... .. so an die 8 Minuten ....

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

08.07.2004 23:10     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn man mit gut dosierter intensität (bis zum pos. mv, keinerlei intensitätstechniken) mit einem kurzen, auf grundübungen basierenden GK-Proggi einen Muskel öfters trainieren kann, dann sind Gk-Proggis keinesfalls zum kotzen (siehe dogg-crap). Im Übrigen gehen mir diese ganzen intensitäts-ich-trainier-so-hart-dass-ich-nur-ein-satz-machen-kann-und-das-studio-vollkotze usw...-berichte ziemlich auffe nerven. schaut euch dorian yates video an, ihr gt doch zu, dass das ne hohe intensität ist, wenn keine wiederholung mehr geht, dann geht keine mehr, aber kotzen tut der deswegen auch nich. sorry, das musste mal raus, glaube nämlich, dass viele hier ziemlich übertreiben, denn solch eine hohe intensität kriegt man nur mit hohen gewichten hin, welche viele die hier großkotzig schreiben wie hart sie trainieren garantiert nicht bewältigen. nur meine meinung, jetzt back to topic bitte :)

IP: Logged

oli333

Beiträge: 59
Aus: Grevenbroich
Registriert: 30.12.2003

09.07.2004 17:59     Profil von oli333   oli333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo zusammen wenn man beim bizeps curl muskelkater an den schulter bekommt dann liegt das daran das zu viel gewicht bewegt wird vomit der bizeps nicht zurecht kommt dadurch wird die übung unsauber und die schulter wird mit einbezogen die lösung heist gewicht runter damit die übung sauber bleibt das ist wichtig sonst verarscht man sich selbst gruss oli

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

09.07.2004 19:16     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab heute die erste einheit hinter mich gebracht, pump und gefühl sind super, nur beim kreuzheben ist die griffkraft flöten gegangen :) in 4 tagen werd ich berichten ob ich mich steigern konnte.

IP: Logged

Grammostola

Beiträge: 773
Aus: Heidelberg
Registriert: 02.02.2004

09.07.2004 20:35     Profil von Grammostola   Grammostola eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:06ecea145d="Rizzo23601"]Wenn man mit gut dosierter intensität (bis zum pos. mv, keinerlei intensitätstechniken) mit einem kurzen, auf grundübungen basierenden GK-Proggi einen Muskel öfters trainieren kann, dann sind Gk-Proggis keinesfalls zum kotzen (siehe dogg-crap). [/quote:06ecea145d] Doggcrap benutzt RP, eine Technik die normalerweise als Intensivtechnik bei HD verwendet wird und du willst mir hier etwas von dosierter Intensität erzählen? Ausserdem scheinst du die Statics und das Extreme Stretching vergessen zu haben. Man geht bei DC bis zum absoluten Muskelversagen. Und Doggrcap ist [b:06ecea145d]kein[/b:06ecea145d] GK Proggie! Nach 4-8 Wochen MUSS man bei DC Pausen machen. So long, Grammo

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

09.07.2004 22:16     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f79745bb04="Grammostola"][quote:f79745bb04="Rizzo23601"]Wenn man mit gut dosierter intensität (bis zum pos. mv, keinerlei intensitätstechniken) mit einem kurzen, auf grundübungen basierenden GK-Proggi einen Muskel öfters trainieren kann, dann sind Gk-Proggis keinesfalls zum kotzen (siehe dogg-crap). [/quote:f79745bb04] Doggcrap benutzt RP, eine Technik die normalerweise als Intensivtechnik bei HD verwendet wird und du willst mir hier etwas von dosierter Intensität erzählen? Ausserdem scheinst du die Statics und das Extreme Stretching vergessen zu haben. Man geht bei DC bis zum absoluten Muskelversagen. Und Doggrcap ist [b:f79745bb04]kein[/b:f79745bb04] GK Proggie! Nach 4-8 Wochen MUSS man bei DC Pausen machen. So long, Grammo[/quote:f79745bb04] Ja man, doggcrap ist mir auch egal, wieso ist das denn bitte kein gk-proggi??? dieselben muskeln werden innerhalb von 14 tagen 3 mal trainiert, gk-mäßig, nur jeweils mit verschiedenen übungen. ist mir auch ziemlich kackegal, da sich das mit dosierter intensität usw... nicht alles auf dc bezog, vielmehr der gedanke dadran, zu versuchen einen muskel möglichst häufig zu belasten und gleichzeitig intensiv zu trainieren.

IP: Logged

Mark Oh

Beiträge: 512
Aus: Braunschweig
Registriert: 01.02.2004

09.07.2004 22:38     Profil von Mark Oh   Mark Oh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das beste ist, Ihr vertragt Euch erstmal wieder, da Ihr (hoffentlich) beide HIT'ter seid, :bierle: dann probiert die Systeme und berichtet gegenseitig - bringt Euch beiden mehr! ;) MfG

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

10.07.2004 00:31     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:adb1f33e44="Mark Oh"]Das beste ist, Ihr vertragt Euch erstmal wieder, da Ihr (hoffentlich) beide HIT'ter seid, :bierle: dann probiert die Systeme und berichtet gegenseitig - bringt Euch beiden mehr! ;) MfG[/quote:adb1f33e44] Genauso seh ich das auch, viele wege führen nach Rom :) die besten wege sind natürlich diejenigen die über HIT führen, und das tun sowohl dogg-crapp (welches ich noch nicht ausprobiert habe, aber von dem ich trotzdem viel halte) und mein gk-hit. peace ach ja, schreibt doch mal was über die zns-frage in meinem ersten post, würd mich interessieren wie ihr dazu steht.

IP: Logged

Peter 1969

Beiträge: 216
Aus: Saarland
Registriert: 22.05.2003

10.07.2004 08:01     Profil von Peter 1969   Peter 1969 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich denke die Frage wegen dem ZNS kann man so einfach nicht beantworten da jeder anders ist. Es kommt auch auf deinen Beruf an, wenn dort das ZNS extrem belastet wird ist das nicht so einfach (z.B. bei großer körperl. Anstrengung). Ich denke das es funktioniert, aber ausprobieren mußt du es selber. Die Frage ist halt ob die kleinen Muskeln genügend Wachstumsreiz erhalten. Ich bin sehr auf deine weiteren Aussagen gespannt...

IP: Logged

C-hoernschen

Beiträge: 81
Aus: Stade
Registriert: 15.12.2003

10.07.2004 13:20     Profil von C-hoernschen   C-hoernschen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hm schaut domma www.ironsport.de/plan/hochfrequentesgk.htm da bleibt man 1-2wdh unter mv (!) und man trainiert jeden 2ten tag... was haltet ihr davon?

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

10.07.2004 14:07     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Da musste doch nur mal in den Erfahrungs-thread mit wkm's grundlagenproggi gucken, oder lieg ich da falsch? @Peter 1969: bin auch sehr gespannt auf die nächste te, diesmal sinds 4 pausentage, trainiert wird am fünften weil ich am dienstag schulsport habe und nich danach noch trainieren will. regeneration müsste eigentlich gut laufen, hab im moment null stress.

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

14.07.2004 18:53     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
*push* :) So, hab ja gesagt ich meld mich nochmal :) komme gerade von der 2. TE, hatte 4 Pausentage, und hab heute am 5. wieder trainiert, ergebnis: super. Bei Bankdrücken waren satte 3 wdh. mehr drin, bei dips 2,5kg mehr gewicht bei selber wiederholungszahl, klimmzüge 2 wdh. mehr, lh-curls 1 wdh. mehr. bin mit den steigerungen mehr als zufrieden, wollt den thread nochma pushen, weil ich denke, dass das thema es wert ist, schließlich hab ich jetzt ne methode gefunden, meine muckis öfters zu belasten ohne übertrainingsgefahr. bis jetzt kann ichs nur weiterempfehlen :)

IP: Logged

Peter 1969

Beiträge: 216
Aus: Saarland
Registriert: 22.05.2003

15.07.2004 20:30     Profil von Peter 1969   Peter 1969 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Klasse :rock: :daumen:

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

15.07.2004 20:41     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@rizzo... klingt gut... informier uns nur weiter :)

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

16.07.2004 12:54     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a608bf7a7d="King"]@rizzo... klingt gut... informier uns nur weiter :)[/quote:a608bf7a7d] Werd ich machen :) Bei der nächsten TE hätte ich dann nur 3 pausentage, bin sehr gespannt ob ich mich steigern kann, hoffe natürlich, dass ichs schaffe :) mal gucken, wies um die regenerationsmöglichkeiten meines körpers so bestellt ist...

IP: Logged

Rizzo23601

Beiträge: 100
Aus: Münster
Registriert: 01.02.2004

18.07.2004 19:03     Profil von Rizzo23601   Rizzo23601 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hello folks, so, bin grad zurück von meiner 3. Gk-Einheit. Schabbadabadu, hatte wieder super steigerungen, obwohl ich diesmal nur 3 pausentage hatte, hammer, wenn ich mir denke, dass ich jetzt alle 4 tage reize an meinen gesamten körper schicken kann, hehe. kreuzheben hab ich 2,5kg mehr draufgepackt und wdh.-zahl ist gleich geblieben :) bei bankdrücken dasselbe, nur mit einer wiederholung weniger, trotzdem supergeilo. klimmzüge konnt ich mich nur in der ausführung verbessern (d.h. das kinn immer über die stange) :( aber das wird schon noch. hab übrigens 2 änderungen vorgenommen, habe dips und lh-curls rausgenommen, weil meine arme (insbesondere der bizeps) im moment durch die grundübungen genug abbekommen und dafür kh-nackendrücken dazugenommen, glaube das wird meinen schultern guttun.

IP: Logged

Markus0082

Beiträge: 177
Aus: NRW
Registriert: 20.10.2001

19.09.2004 14:27     Profil von Markus0082   Markus0082 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ Rizzo wie siehts aus mit deinem GK-Plan ??? wäre sehr interessiert daran zu wissen, ob der Plan weiter so viel Erfolge bringen konnte? Hab nämlich vor demnächst so ähnlich zu trainieren! Gruß Markus

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
FRage zur x-tream software, bilder von mir, Welche Steroide gibts in Slowenien.?, Systemsteuerung Win XP, 5K Protein von Testoplex, Mister Germany 2004 - nur noch Hungerhaken, Zusammensetzung von Protein, Stillstand - Weder Hypertr. noch Fettabbau? Brauch Hilfe... (Bilder), Wie sieht ein Optimaler Bodybuilder aus?, Super Stacker Extra -100 Cap zu empfehlen?, am sinnvollsten zunehmen (vorwiegend nur Muskeln), Bilder Neu, Original Norsk Pull-Down Studiogerät Schnäppchen, Proxy + Outlook-Express-probleme, ist das absicht ?, Spiegelfolie, An PS2 Experten, Der erste Wettkampf, Trotz Husten trainieren ?!?!, Geheime Botschaften in Liedern, Ein paar Fragen!, cori nadine, frage?, Grüner Tee, der perfekte fatburner ohne ausdauer !, Schultertraining, nur so ein Gedanke, "vor/während/nach Training-Beispiel" (+ Fotos), metalcore/hardcore, Hilfe rote haut


Themen dieser Seite:
Interessant, Curls, Dips, Plan, Thorus, Rizzo, Schulter, Ich, Lat, Wenn, Klimmzüge, Kreuzheben, Bizeps, Bankdrücken, Kniebeugen, Rudern, Zns, Ganzkörpertraining, Gruss, Nackendrücken, Muskelkater, Und, Satz, Schultern, Das, Ihr, Split, Drückübungen, Unterarme, Wkm


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
DNE Pharmaceuticals Super Caps - 100 Kaps.
Ultimate Nutrition CREA/MAX Powder - 1000g
Mini Vibes
R-22
Body Attack Kreatin Kautabletten - 200 St.
Flutschi Professional 200 ml
Hi Tec Metabolol - 3kg
Mike Mentzer - At the Beach & Muscle Rocks
Multi Power CHITOforte (Blockt 168 g Fett)
OP-R-5
Traumhafter Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Massage-Roller-Set
Silber Anhänger Skorpion
Recumbent-Bike RSC-200 HRC
AccuFitness Fatcaliper inkl. Software

- Hardcore Shop -
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize Power Tech - 1kg
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps

- Hot Sex Shop -
Leder Maske Falke schwarz
Buch 99 Bettstories
Masturbator Wet-Dreams
Leder Bull Whip
Latex Slip
Puppe Envi
KlatschNass
Perlenvibrator Horny Beaver
Lust an der Angst
Catsuit mit Einblicken sw S-L
SEX-Fantasies
Strapshemd Set S-L
Mini Rabbit Vibe
Flutschi extra 80 ml
Slip in Herzchendose S-L

- Berstein Shop -
JUNGFRAU
Edle cognacfarbene Bernstein Silber Ohrstecker
Silber Anhänger Wassermann
Traumhaftes Bernstein Silber Armband
Süße Silber-Ohrstecker mit Benrstein
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
Bezauberndes Bernstein Collier
KREBS
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Grün
Edler Ring aus Silber mit Bernstein
Schöner Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Wunderschöne Multicolor-
Silber Schlangen Halskette
Wunderschöner Bernstein-Silber-Anhänger
Silber Anhänger Stier

- Hantelshop -
SWT-16
BF-48
SP-5kg
PPR-82
EXM-2550
CBT-380
SP-2.5kg
Olympia-SZ
Recumbent-Bike R2200 HRT
EXM-2500
LRA-81
SM-45
Einzelgriff
Laufband SL5.0T
Olympia-Langhantel


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB