Bodybuilding Net
  Ernährung
  Meine EW arme Ernährung seit ca 4 Wo.

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Meine EW arme Ernährung seit ca 4 Wo.
arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

07.07.2004 22:55     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
EW: -2Eier -250g Quark -20g Glutamin o. Whey -50g Hefeflocken F: -1EL Leinöl -2EL Olivenöl -10g Lachsöl KH: -Tomaten & Gurken (immer mal etwas) -4-6 S. Vollkornbrot -4Kiwis -100-150g Nudeln (roh) oder Kartoffeln -etwas Gemüse (wie Erbsen, Möhren, Bohnen) -50g-75g Weizen Kleie jeden 4 Tag ein Refeedtag mit ca 2-3g/kg EW, F gleich, KH in etwa auch evtl etwas mehr.

IP: Logged

noil

Beiträge: 818
Aus: Berlin
Registriert: 28.11.2002

08.07.2004 08:41     Profil von noil   noil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Soll das eine Art anabole Diät werden? Bist du da selbst drauf gekommen und bist jetzt Testkarnickel? Berichte mal bitte von Zeit zu Zeit, wie dein Körper auf den Wechsel EW-Abstinenz / EW-Überschuss reagiert. Die Reaktionen bezüglich der Verdaungsvorgänge sind da sicherlich verheerend :klo: Gruß noil

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

08.07.2004 19:21     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich finde es sehr gut: -Bauch schön flach -insgesamt 1kg Fett weg (seit Beginn) -das Feeling beim Refeed ist komisch Ich hab mir dieses "Projekt" selber ausgedacht und zwar: -hat der Körper ja noch ausreichend Puffer im Aminopool -braucht man keine 2g/kgEW oder mehr. Ich schätze bei 1,4-max1,7g/kg -mehr EW muß nicht gleich positiver sein bei der Stickstoffbilanz -der Körper soll "lernen" mit der EW Auscheidung usw. "sparsam" umzugehen.

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5796
Aus:
Registriert: 23.02.2004

08.07.2004 19:38     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Interessanter Gedanke!! Als ich die Threadüberschrift gelesen hab, hab ich gedacht...:schimpf: aber Deine Begründung klingt ziemlich logisch. Kann mir zwar trotzdem nicht recht vorstellen, daß es für BB-Ziele sinnvoll ist, aber ich würd mich freuen, wenn Du uns auf dem Laufenden hältst!!

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

08.07.2004 20:09     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Werde ich machen. Probieren geht nunmal über studieren ;-) bisher fühle ich mich wohl, kein Kraftverlust eher Kraftzuwachs - also ich bleibe erstmal dabei. ich trainiere zZ 3*KT (Ganzkörper) & 4* Ausdauer 60-80min (im GA2 Bereich)

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4914
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

08.07.2004 20:41     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Poste mal hin und wieder die ergebnisse im bezug auf muskelzuwachs und fett abbau. hört sich interessant an. vielleicht so jeden monat.....?

IP: Logged

noil

Beiträge: 818
Aus: Berlin
Registriert: 28.11.2002

09.07.2004 07:25     Profil von noil   noil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:06a70ba514="arena"]-Bauch schön flach -insgesamt 1kg Fett weg (seit Beginn) [/quote:06a70ba514] Nur um sicher zu gehen: Du fährst mit negativer Energiebilanz, richtig?

IP: Logged

jack336

Beiträge: 304
Aus: Frankfurt
Registriert: 04.06.2004

09.07.2004 16:56     Profil von jack336   jack336 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Den selben Ansatz hatte ich mir auch mal überlegt, aber verworfen, da es weder Studien dazu gab noch ich an Masse verlieren wollte.

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

09.07.2004 18:02     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Funktioniert leider nicht... Es gab mal ein Online-Magazin namens Iron-XXL, da gab es einen Artikel zu dieser Proteincycling-Variante und es wurde auch erklärt, wieso es nicht funktionieren kann. Leider gibt es die Seite seit einiger Zeit nicht mehr, aber vielleicht an ein User den Artikel ja noch irgendwo gespeichert. Sorry Arena, aber Muskeln aufbauen wirst Du damit sicher nicht. Könntest den Refeed-Tag auch weglassen. Der Körper kann Protein nicht so speichern, wie er Kohlenhydrate speichern kann. Liegt daran, daß es so einen Speicher, wie eben Leber und Muskulatur nicht gibt. Wenn der Körper nicht mehr genug Protein zur Verfügung hat, dann baut er eben Muskelprotein ab. Der Aminosäurenpool langt für knapp einen Tag, dann ist Schluss. Ob das wenige Protein in der Nahrung dann langt, um die eigene Muskelsubstanz zu halten, hängt aber sicher von der Art des Trainings und der bereits vorhandenen Muskelmasse ab. Ein "dicker" Junge würde damit gut Muskeln verlieren. Das bist Du aber ja nicht, so daß es für Dich vielleicht gerade reicht. Es gibt ja genug Meinungen, daß auch eine Proteinzufuhr von 0,5g/kg/Tag ausreichend ist. Grüße BamBam

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

09.07.2004 18:58     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7561488c82="noil"][quote:7561488c82="arena"]-Bauch schön flach -insgesamt 1kg Fett weg (seit Beginn) [/quote:7561488c82] Nur um sicher zu gehen: Du fährst mit negativer Energiebilanz, richtig?[/quote:7561488c82] Ja - deshalb auch soviel Weizen Kleie - hält gut satt. Mein Ziel damit ist Gewicht (Magermasse) halten und etwas KF runter. Bisher (wie gesagt) klappt es. Das 2. was mich daran interessiert wieviel EW wirklich "gebraucht" wird. Der eine sagt 1g der ander 2g und wiederum gibt es welche die sagen 3g+ - aber keiner weiß es wirklich.

IP: Logged

-LX-

Beiträge: 384
Aus:
Registriert: 18.03.2004

09.07.2004 19:08     Profil von -LX-   -LX- eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es gibt nunmal keine pauschale Antwort. Die Muskeln sind bei jedem verschieden aufgebaut und bestehen vermutlich nicht zum gleichen Verhältnis aus den gleichen Muskelfasern. Außerdem ist der Beschädigungs- und Regenerationsgrad der Muskeln nicht einsehbar bzw. nicht vergleichbar. Beispielsweise wirst du nach einem harten Training mehr Eiweiß zur Regeneration und zum Aufbau benötigen, als nach einem sehr leichten Training. mfg -LX-

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4914
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

09.07.2004 21:37     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das mit dem protein ist so ne sache. Die meinungen sind hier sehr gespalten. zwischen 1 - 2,5g ist alles vertreten. Ich nehme persönlich 2g. ist auch ne spsycho sache. mit 1,5 hab ich das gefühl das es zuwenig ist. aber ich habe gemerkt das man gar nicht viel an kohlenhydraten braucht. habe die KH zufuhr um 100g pro tag gesenkt und dabei trink ich auch weniger Milch. also knapp einen Liter weniger. Und das klappt wunderbar. :) Aber wie schon Bam bam sagte. Proteinarme ernährung ist so ne sache. Es kann gut möglich sein das du deine masse behälst aber aufbauen wirst damit wohl nichts.

IP: Logged

VanHelsing

Beiträge: 245
Aus: schruntztschagunz
Registriert: 21.05.2004

09.07.2004 22:22     Profil von VanHelsing   VanHelsing eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:725615db6e="ravemaster"]Das mit dem protein ist so ne sache. Die meinungen sind hier sehr gespalten. zwischen 1 - 2,5g ist alles vertreten. Ich nehme persönlich 2g. ist auch ne spsycho sache. mit 1,5 hab ich das gefühl das es zuwenig ist. [b:725615db6e]aber ich habe gemerkt das man gar nicht viel an kohlenhydraten braucht. habe die KH zufuhr um 100g pro tag gesenkt und dabei trink ich auch weniger Milch.[/b:725615db6e] also knapp einen Liter weniger. Und das klappt wunderbar. :) [/quote:725615db6e] was konsumierst du dann? Fett oder hast du ein großes kcal-?? weil 2g Prot /kg und 100g KHs ist nicht gerade viel...

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4914
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

09.07.2004 23:27     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@van helsing bitte genau lesen. :) habe gesagt das ich die ernährung um 100g an KH gesenkt habe nicht das ich 100g an KH nur esse. :) Insgesamt habe ich sogar ca. 150g an KH täglich gestrichen :) Habe jetzt gemerkt das man gar net sooooo grosse mengen an KH braucht um aufzubauen..

IP: Logged

VanHelsing

Beiträge: 245
Aus: schruntztschagunz
Registriert: 21.05.2004

10.07.2004 20:06     Profil von VanHelsing   VanHelsing eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ooops! ok, aber trotzdem, was futterst du? mit was gleichst du die fehlenden 150g KHs (600kcal) aus?

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5796
Aus:
Registriert: 23.02.2004

10.07.2004 20:16     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:97c9b16d77="ravemaster"]Das mit dem protein ist so ne sache. Die meinungen sind hier sehr gespalten. zwischen 1 - 2,5g ist alles vertreten. [/quote:97c9b16d77] Bin zwischen 3 und 4 Gramm!! ;)

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

10.07.2004 20:56     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
und bringt das "Mehr" an EW wirklich "Mehr" an Muskeln?

IP: Logged

ravemaster

Beiträge: 4914
Aus: Sonnenblumenfeld
Registriert: 18.04.2003

11.07.2004 08:54     Profil von ravemaster   ravemaster eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@van helsing Ein netter film denn du da gedreht hast hat mir gefallen weiter so :daumen: Topic: womit ich das ausgeglichen habe? mit fast gar nix. das ist es ja. ich habe das stück für stück einfach eingeschrenkt. In Spitzenzeiten habe ich an manchen Tagen bis zu 420g an KH genommen. Im schnitt kann man sagen das es ca. 380 kh pro tag waren. Und ich habe das jetzt auf 230g pro tag eingeschrenkt. immer mal wieder 50g weniger. Proteinzufuhr habe ich etwas erhöht von 1,85 auf 2,1 (habs mit dem taschenrechner ausgerechnet deshalb die zahlen *g*) ich nehme jetzt auch magnesium jeden tag und es läuft echt super. Krafteinbussen habe ich nicht. Abgeschlagenheit auch net. Aufbauen konnte ich wieder ein bissle... @pecto biste auf kur und futterst deshalb mehr protein? oder warum jetzt diese mengen?

IP: Logged

DonMark

Beiträge: 121
Aus: Wien
Registriert: 09.04.2003

11.07.2004 09:20     Profil von DonMark   DonMark eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ arena hallöchen, muss ehrlich sagen, ich halt von deinem vorhaben nicht viel... 1 kg hättest sicherlich auch anders abnehmen können, außerdem grad in einer diät heißt es hoch mit dem eiweiß um muskeln zu erhalten... und nicht böse sein, bei 68 kg und 1.71 körpergröße einen flachen bauch zu haben, is ja nicht wirklich eine kunst, warum betonst du das auch noch so? sollte kein angriff, nur eine feststellung sein, is halt meine meinung! lg DonMark!

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5796
Aus:
Registriert: 23.02.2004

11.07.2004 13:00     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6d197bb623="arena"]und bringt das "Mehr" an EW wirklich "Mehr" an Muskeln?[/quote:6d197bb623] Meiner Meinung nach [b:6d197bb623]Ja[/b:6d197bb623] !! ;) Da ich ziemlich auf die KH-Zufuhr achte, paßt das schon mit 3-4g Eiweiß!! Da brauch ich das quasi um nicht vom Fleisch zu fallen!!

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

11.07.2004 13:06     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DonMark es gibt auch so etwas wie ein Blähbauch - den meinte ich. Zudem wenn man viel viszeraöles Fett ist der Bauch auch dick aber die Hautfalte dünn. Die 1g/kg hab ich jetzt fast 2Wochen durchgezogen und hab immernoch etwas mehr Kraft bekommen.

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5796
Aus:
Registriert: 23.02.2004

11.07.2004 13:17     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a7c5532bda="ravemaster"]@pecto biste auf kur und futterst deshalb mehr protein? oder warum jetzt diese mengen?[/quote:a7c5532bda] Ja, auf einer [b:a7c5532bda]Magerquark-Putenfleisch-Thunfisch-Kur[/b:a7c5532bda] ;) !! Ernsthaft, hatts ja grad schon geschrieben: Versuche sehr auf die KH´s zu achten und deshalb die erhöhte EW-Zufuhr!!

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1229
Aus:
Registriert: 19.05.2002

11.07.2004 13:17     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Blaehbauch - den hast du wahrscheinlich von deinen ganzen Leinsamen, Weizenkleie, Bohnen und was weiss ich nicht noch alles. bei dem zeug braeuchtest du keinen Magen sonder einen Pansen

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

11.07.2004 13:23     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Der ist aber weniger seit ich das EW reduziert habe und dafür mehr KHs & Ballaststoffe esse. [quote:b71ea1b8d0="Pecto"]Da ich ziemlich auf die KH-Zufuhr achte, paßt das schon mit 3-4g Eiweiß!! Da brauch ich das quasi um nicht vom Fleisch zu fallen!![/quote:b71ea1b8d0] Dann hast du deine KHs quasi richtig LC reduziert dafür dann mehr EW?

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5796
Aus:
Registriert: 23.02.2004

11.07.2004 13:43     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:aced7d10c3="arena"]Der ist aber weniger seit ich das EW reduziert habe und dafür mehr KHs & Ballaststoffe esse. [quote:aced7d10c3="Pecto"]Da ich ziemlich auf die KH-Zufuhr achte, paßt das schon mit 3-4g Eiweiß!! Da brauch ich das quasi um nicht vom Fleisch zu fallen!![/quote:aced7d10c3] Dann hast du deine KHs quasi richtig LC reduziert dafür dann mehr EW?[/quote:aced7d10c3] So in etwa!! Aber nicht phasenweise, sondern ich versuchs dauerhaft umzustellen, da ich bei zu vielen KH´s einfach Wasser zieh wie Sau...:schimpf:

IP: Logged

DonMark

Beiträge: 121
Aus: Wien
Registriert: 09.04.2003

11.07.2004 13:44     Profil von DonMark   DonMark eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ok, sorry, war mein fehler hab ich falsch verstanden! trotzdem halt ich persönlich nicht so viel davon das ew niedriger zu halten als in der massephase, aber trotzdem wünsch ich dir alles gute und viel erfolg! lg DonMark!

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

29.07.2004 22:16     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ein paar (Zwischen-)ergebnisse: Datum Gewicht Körperfett FFM Fettmasse 25.05.04 68,0kg 10,0% 61,2kg 6,8kg 25.06.04 67,5kg 9,3% 61,2kg 6,3kg 23.07.04 67,0kg 8,6% 61,2kg 5,8kg

IP: Logged

dealer-hb

Beiträge: 18
Aus: Bremen
Registriert: 26.07.2004

30.07.2004 13:59     Profil von dealer-hb   dealer-hb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Warum bist du überhaupt auf Diät? Ich bin auch 1.71 Kg, wiege Momentan 69 kg und trainiere jetzt voll auf Masse, was hast du davon wenn du flachen Bauch hast und nichts auf der Brust.. Ich würde sagen, erstmal 70 kg wiegen und dann auf Defi gehen..meint nicht?

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

30.07.2004 19:53     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich halte meine KF unter Kontrolle. bei 10% +/-2% Je höher der KF wird desto schwerer wird es wieder lean zu werden (Leptin). wenn ich ca 7-8% erreicht habe werde ich auf 72-74kg gehen und dann runter auf 71kg. (so meine Ablauf Vorstellung)

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

08.08.2004 00:54     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so ich habe jetzt seit Anfang August mein EW Anteil erhöht um: -ca 60g Putenbrust Aufschnitt (+15gEW) -200g Joghurt (+7gEW) -40g EW Pulver(+33gEW) das sind dann ca 1,8g/kg insgesamt (vorher 1g/kg womit ich weder auf noch abgebaut habe) Theoretisch müßte ich am Ende des Monats etwas zugenommen haben an Trockengewicht.

IP: Logged

Aureum

Beiträge: 41
Aus: Auerbach
Registriert: 18.12.2003

08.08.2004 13:10     Profil von Aureum   Aureum eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hier ich hab noch diesen Artikel gefunden der besagt dass man zwar zyklisch Protein aufnehmen kann und trotzdem aufbaut aber auch dass die Zyklen relativ kurz sein sollten und längerfristig so eine Proteinaufnahme von 2g/Kg KÖrpergewicht erstrebesnwert ist. Bitteschön: Was ist zyklische Proteinzufuhr (protein cycling)? Ein neuer Trend in der Bodybuilding Ernährung ist die zyklische Zufuhr von Makronährstoffen, als ein Versuch bestimmte physiologische Prozesse in Gang zu setzen. Beispiel: Viele kennen die zyklische ketogene Diät (ZKD), welche Zeiträume kohlenhydratarmer Mahlzeiten mit Zeiträumen kohlenhydratreicher Mahlzeiten kombiniert. Auf der gleichen Linie liegend haben verschiedene Autoren vorgeschlagenen auch die Zufuhr von Proteinen zeitlich zu staffeln. Die allgemeine Voraussetzung dafür ist, dass permanenter Konsum proteinreicher Nahrung dazu führt, dass permanent die Proteinoxidation und auch der Proteinabbau auf einem hohen Niveau ablaufen, was als negativ angesehen wird. Wenn die Proteinzufuhr für einen bestimmten Zeitraum reduziert wird (irgendwo zwischen 3 Tagen und einem Monat), erwarten diese Autoren, dass Oxidation und Abbau von Aminosäuren verringert wird, so dass Muskeln wesentlich schneller wachsen können, wenn wieder mehr Proteinkonsumiert wird. Diese Aussagen werden nun nachfolgend näher untersucht. Adaptions Mechanismus bei unterschiedlichen Proteinmengen Der Körper hat verschiedene Mechanismen mit denen er versucht die Proteinspeicher zu bewahren. Der Hauptmechanismus ist die Änderung der Oxidationsgeschwindigkeit von Aminosäuren. Wenn die Zufuhr von Aminosäuren unter der notwendigen Menge für maximales Wachstum liegt, bleibt die Oxidation der Aminosäuren niedrig. Wenn die Zufuhr der Aminosäuren das notwendige Maß übersteigt, erhöht sich die Oxidation der Aminosäuren. Diese adaptive Reaktion wurde in verschiedenen Studien untersucht. In einer Studie, die auch Gewichttraining beinhaltete, wurde den Kandidaten 1,3 g/kg oder 2 g/kg Protein pro Tag gegeben. Das war die proteinreiche Gruppe. Die Aminosäuren Oxidation steigerte sich um 150 Prozent über das normale Niveau. Während bei der proteinarme Gruppe keine Veränderung der Proteinsynthese und des Proteinabbaus eintrat, steigerte sich bei der proteinreichen Gruppe die Synthese um 105 % und der Abbau um 107 %. Bemerkenswert ist, dass trotz der Zunahme der Aminosäuren Oxidation, ein meßbarer Zuwachs an fettfreier Körpermasse erreicht wurde. Ungefähr 1,5 kg über vier Wochen. Das bestätigt noch einmal die Aussage, dass Aminosäuren Oxidation nicht negativ zu bewerten ist. Der 2. Mechanismus mit dem der Körper versucht die Proteinspeicher zu bewahren ist durch Änderungen der Proteinsynthese und des Proteinabbaus. Wenn der Proteinkonsum gesteigert wird, findet eine allgemeine Steigerung der Protein Synthese aber auch des Proteinabbaus statt. Wenn der Proteinkonsum reduziert wird, verringert sich die Synthese und der Abbau, so dass der Körper in einen Gleichgewichtszustand kommen kann. Letzten Endes spiegelt das eine Reduzierung des Gesamt-Protein-Umsatzes wieder. Bei einer niedrigen Oxidation und Abbau Geschwindigkeit, werden Aminosäurenmengen im Körper effizienter wiederverwertet. (: Soweit so gut. Was der Bodybuilder will ist: Massezuwachs. Im Augenblick ist nicht zu erkennen, wo die Vorteile einer zyklischen Proteinzufuhr liegen). Adaptions Zeitspannen In einer ausführlichen Studie wurden Personen entweder mit einer proteinarmen (96 g/Tag) oder proteinreichen (260 g/Tag) Ernährung versorgt. Dies über einen Zeitraum von 50 Tagen. In dieser Zeit wechselten die Gruppen entweder von der proteinreichen zur proteinarmen Ernährung oder umgekehrt. Da nur das Stickstoffgleichgewicht gemessen wurde sind diese Ergebnisse sehr interessant und für die Idee der zyklischen Proteinzufuhr verwendbar. Nachdem die proteinarme Gruppe zur proteinreichen Ernährung gewechselt hatte, stellte sich bei dieser Gruppe ein positives Stickstoffgleichgewicht ein, welches 9 bis 12 Tage andauerte. Nach dieser Zeit hatte sich der Körper an die großen Proteinmengen gewöhnt. Bei der Gruppe die von der proteinreichen Ernährung zur proteinarmen Ernährung wechselte, stellte sich eine große negative Stickstoffbalance ein, welche ungefähr 9 bis 12 Tage andauerte, bevor sich der Körper an die neuen Protein Mengen gewöhnt hatte. Woher kommt das Protein und wohin geht es? Betrachtet man die zyklische Proteinzufuhr, so ergeben sich folgende Fragen: Wo wird Protein verloren (während der proteinarmen Ernährung)? Wo wird Protein aufgebaut (während der proteinreichen Ernährung)? Vormals wurde schon einmal erwähnt, dass verschiedene Gewebe unterschiedliche Proteinumsatzgeschwindigkeiten haben. Leberprotein kann innerhalb mehrerer Stunden abgebaut und vollkommen wiederhergestellt werden. Muskelprotein braucht dazu einige Tage. Bänder und Sehnen brauchen Monate bis zu einem Jahr für einen Abbau und Aufbau. Das ist auch die Reihenfolge in der Protein in den proteinarmen bzw. proteinreichen Phasen ab- und aufgebaut wird. Das größte Problem bei den Studien über die zyklische Proteinzufuhr ist, dass, wenn die Proteinspeicher des Körpers wieder voll sind, wieder ein konstantes Oxidations-, Synthese- und Abbau-Niveau erreicht wird. Der Körper füllt zuerst diejenigen Proteinspeicher auf, die zuerst geleert wurden (Leber und andere organische Proteine). Danach kommt das Muskelprotein. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird das Gesamtergebnis einer zyklischen Proteinzufuhr keiner Änderung der Proteinspeicher mit sich bringen. Außer diesem Grunde sollte man den Proteinkonsum auf einem geeigneten Niveau halten (2 g/kg), um einen stetigen Massezuwachs zu erreichen.

IP: Logged

arena

Beiträge: 5782
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

25.08.2004 21:33     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Datum Gewicht Körperfett FFM Fettmasse 25.05.04 68,0kg 10,0% 61,2kg 6,8kg 25.06.04 67,5kg 9,3% 61,2kg 6,3kg 23.07.04 67,0kg 8,6% 61,2kg 5,8kg NEU - der EW Konsum war ca 2-2,2g/kg - alles andere blieb gleich: 25.08.04 68,0kg 8,8% 62,0kg 6,0kg

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Hans Eichel hat's nötig!, Ronnie in der Ami FLEX vom November, BMS Testalon2 und Haarausfall, Leicht Krank !, Testo :), Britsch Dragon, Liebeserklärung an Walnußöl, lets begin, östrogen bei frauen, ich glaub das nicht!, Securities aufgepaßt, hier klicken ..., Arniiii, Was macht ihr während und nach der Kur gegen Pickel?, Gewicht.., crea mit matrix oder ohne?, Bräuchte mal richtig guten Traininsplan, Wahrscheinlich Miniskus Probs, Euer Training, ampullenboden komisch, Six-Pack, gewichtsverlust, wer kennt den?, Fußstellung bei Kniebeugen, Günstiges Fahrrad (Gebraucht/Hamburg) - Wo?, Salsa in Hamburg..., Will auf Kraft trainieren!, Aktuelle Music - Releases, Cooles Game zu den olympischen Spielen, andriol fakes?, Kurende&Fettzunahme?


Themen dieser Seite:
Ernährung, Meine, Körper, Protein, Das, Proteinzufuhr, Der, Aminosäuren, Die, Zufuhr, Muskeln, Oxidation, Tag, Ich, Wenn, Khs, Abbau, Gruppe, Bauch, Zeit, Fett, Proteinspeicher, Synthese, Mehr, Eiweiß, Niveau, Gewicht, Studien, Ein, Beginn


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Stack-M1
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Ultimate Nutrition Glutapure - 1000g
Handschellen Love Cuffs Leo
DA-2
Ultimate Nutrition Whey Protein Supreme-2270g
NEPAL ARMBAND ORIGINAL HIMALAYA
OP-R-250
Leder Strapsgürtel S-L
BF-48
Body Attack Power Weight Gainer - 1500g
Night Of Champions 2004 DVD
Traumhafter Bernstein-Silber-Anhänger
Buch Die Lust an der Qual
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.

- Hardcore Shop -
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize Excite - 90 Caps
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Minibikini schwarz S-L
Leder Maske Falke schwarz
Buch Die Lust an der Qual
Vibrator Big Boy
Leder Beinfessel
BH-Set
Best Satisfier
Pumpe XL-Super-Pump
Lustfinger
Flutschi Professional 200 ml
Klappen-Bikini
Umschnall-Pracht-Penis
Mini Vibes
Leder String Innenpenis S-L
Dildo Nature Boy

- Berstein Shop -
Schöne Bernstein Silber Brosche in Cognac
WAAGE
Schönes Bernstein Armband
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Zauberhafter Bernstein-Silber-Ring in Multicolor
Schöne Bernstein-Silber Ohrstecker
NEPAL ARMREIF SILBER MIT MANTRA
Silber Bernstein Ohrstecker
Bezaubernde Bernstein-Silber-Ohrstecker
Nil-Elefant Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Wunderschöne Multicolor-
Edles Bernstein Silber Armband
KATALOG BERNSTEIN SHOP 2004
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Nepal Ring Silber mit Türkis

- Hantelshop -
Kniebeugenständer
LRA-81
TBR-10
OP-R-15
GWT-4
SP-3.75kg
FID-70
LM-80
WK-6300
KH-G-D
SZ
LH-20
CA-2
LM-83
OP-250


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB