Bodybuilding Net
  Medizinisches Forum
  Rücken gekrümmt (inkl. Skizze)?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Rücken gekrümmt (inkl. Skizze)?
steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

08.07.2004 15:35     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo zusammen, Ich habe in letzer Zeit bemerkt, das ich beim vorgb. rudern und bei den Kniebeugen einen komischen Haltungsfehler habe/mache. Siehe dazu Skizze. Kann das davon kommen, da ich während der Arbeit sozusagen im Sitz "liege", und nicht eine gerade Rückenhaltung während des sitz... äh liegens habe? Lässt sich irgendetwas dagegen tun - ausser nicht mehr zu liegen ;-)? Edit: Ahja, hatte bis jetzt nie Schmerzen diesbezüglich. :winke:, steini

IP: Logged

ernster BB'ler

Beiträge: 646
Aus: Wien
Registriert: 18.06.2004

08.07.2004 17:00     Profil von ernster BB'ler   ernster BB'ler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sieht nach Rundrücken aus, mach mal bei den Übungen so das du den Arsch mehr in die Höhe drückst dabei anspannst und den Rücken gerade hälst + nach vorne schauen..

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

08.07.2004 17:16     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja, munteres Rätselraten! Am besten wäre ein Test auf eine Verkürzung der Muskeln der Oberschenkelrückseite: Auf den Rücken legen, ein Bein ausgestreckt am Boden (Knie am Boden!), Fuss nicht nach aussen gedreht (sool genauso liegen bleiben!!!). Das andere Bein gestreckt heben. Erreichst Du einen Winkel von 90 Grad, ist Die Beweglichkeit OK, bleibst Du weit darunter oder musst Du irgendwie ausweichen (Beugen eines Beines, Fuss nach aussen drehen...), ist die Oberschenkelrückseite verkürzt. Vielleicht fehlt Dir aber einfach nur das Körpergefühl/die Koordination. gruss, Claus

IP: Logged

steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

08.07.2004 19:18     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:43455a710d]Sieht nach Rundrücken aus[/quote:43455a710d] Hi, dachte Rundrücken ist im oberen Rückenbereich, nicht? Danke für die Tipps, Grüssle ..

IP: Logged

nature-boy

Beiträge: 770
Aus: Neverland
Registriert: 04.11.2001

08.07.2004 23:53     Profil von nature-boy   nature-boy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mit Rundrücken ist ein Buckel gemeint. In deiner Skizze ist der obere Rücken gerade, der unter hat eine Rundung.

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

09.07.2004 00:07     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Auf der Zeichnung ist die LWS stark kyphosiert (nach hinten gewölbt), das hat nix direkt mit einem Buckel oder einem Rundrücken zu tun, sondern allein mit der unkorrekten Ausführung der Übung. Mögliche Ursachen habe ich oben geschildert. Gruss, Claus

IP: Logged

steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

09.07.2004 12:06     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi allround, Danke dir für die Tipps; [quote:b56337a405]ist die Oberschenkelrückseite verkürzt. [/quote:b56337a405] Dies ist der Fall, was schafft Abhilfe? Dehnen!? [img:b56337a405]http://www.pflege-im-op.de/Praxisberichte/Neurochirurgie/Bandscheibenvorfall/anat01.jpg[/img:b56337a405] Hier ist sie auch gekrümmt ..!? Liebe Grüsse, steini

IP: Logged

Eisenbaer

Beiträge: 1480
Aus:
Registriert: 13.07.2001

09.07.2004 12:23     Profil von Eisenbaer   Eisenbaer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8d7073f491="steinii"] Dies ist der Fall, was schafft Abhilfe? Dehnen!? [/quote:8d7073f491] Antagonisten trainieren (Beinstrecker).

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

09.07.2004 14:25     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
zum Wirbelsäulen - Bild: Guck die Die Lendenwirbelsäule an, im aufrechten Stand ist sie umgekehrt gekrümmt wie bei Deiner Übungsausführung, also lordosiert. Korrektur: 1. Guter Trainer oder Physiotherapeut sollte Dich bei der Übung korrigieren. 2. Dehnen ja, aber nicht einfach nur irgendwie und passiv, da hierdurch zum Einen Ausweichbewegungen möglich sind, die den Rücken schädigen können, zum anderen aktives Dehnen (hat nichts mit Nachfedern zu tun) im Moment von den Experten als langfristig besser angesehen wird. 3. Kräftigung der Beinstrecker ist eigentlich ein guter Vorschlag, nur sollte dabei die Oberschenkelrückseite gleichzeitig gedehnt werden und wiederum nicht im Rücken ausgewichen werden. Für ein entsprechendes Programm such bitte einen guten Trainer oder am besten einen Physio! Können natürlich auch dei weiblichen Versionen sein! Gruss, Claus

IP: Logged

bersi

Beiträge: 837
Aus: Mainz
Registriert: 05.07.2003

09.07.2004 19:11     Profil von bersi   bersi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:397774ba1b="allround"]Naja, munteres Rätselraten! Am besten wäre ein Test auf eine Verkürzung der Muskeln der Oberschenkelrückseite: Auf den Rücken legen, ein Bein ausgestreckt am Boden (Knie am Boden!), Fuss nicht nach aussen gedreht (sool genauso liegen bleiben!!!). Das andere Bein gestreckt heben. Erreichst Du einen Winkel von 90 Grad, ist Die Beweglichkeit OK, bleibst Du weit darunter oder musst Du irgendwie ausweichen (Beugen eines Beines, Fuss nach aussen drehen...), ist die Oberschenkelrückseite verkürzt. Vielleicht fehlt Dir aber einfach nur das Körpergefühl/die Koordination. gruss, Claus[/quote:397774ba1b] Ca. 80°, aber schon mit leichtem Brennen... Ich wusste schon, dass ich entweder in den Waden, oder im Beinbizeps ne Verkürzung habe. Ich mache seit dem immer folgende Dehnübung: Gestreckte Beine und dann Finger zum Boden. Brauche immer so ca. ne halbe Minute, bis ich mit den Fingern an den Boden komme. Die Position halte ich dann nochmal ca. 30 Sekunden. Das brennt aber auch gut. Hilft diese Art des Dehnens was dagegen? Oder empfiehlst Du noch andere Übungen? Ich habe nämlich genau das gleiche Problem, dass ich nen Rundrücken mache (auch bei KB). Nach dem Dehnen gehts aber immer auf jeden Fall besser. Gruß, Bersi

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

09.07.2004 20:08     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Bersi, Deine Übung dehnt vor allem den unteren Rücken, besser, ists in Rückenlage, wie ich oben den Dehntest beschrieben habe, nur das zu dehndende Bein gegend den Türrahmen gelegt, das am Boden gestrechte durch die Türöffnung. dabei erstmal mit dem Gesäß etwas Abstand vom Türrahmen. das zu Dehnende Bein durch Anspannen der Kniestrecker und strecken und mit den Hüftbeugern ... Grrrhg, is mir zu kompliziert, das alles zu erklären, Kommvorbei, dann kann ich die Übung zeigen und besser erklären! Vorteil der Übung: Kein Ausweichen im Rücken, gut zudosierende Dehnung, die zumindest teilweise aktiv ist! Gruss, Claus

IP: Logged

bersi

Beiträge: 837
Aus: Mainz
Registriert: 05.07.2003

09.07.2004 21:08     Profil von bersi   bersi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:fa7464fc52="allround"]Hallo Bersi, Deine Übung dehnt vor allem den unteren Rücken, besser, ists in Rückenlage, wie ich oben den Dehntest beschrieben habe, nur das zu dehndende Bein gegend den Türrahmen gelegt, das am Boden gestrechte durch die Türöffnung. dabei erstmal mit dem Gesäß etwas Abstand vom Türrahmen. das zu Dehnende Bein durch Anspannen der Kniestrecker und strecken und mit den Hüftbeugern ... Grrrhg, is mir zu kompliziert, das alles zu erklären, Kommvorbei, dann kann ich die Übung zeigen und besser erklären! Vorteil der Übung: Kein Ausweichen im Rücken, gut zudosierende Dehnung, die zumindest teilweise aktiv ist! Gruss, Claus[/quote:fa7464fc52] Hallo, danke für die Beschreibung. Ich verstehe es so, dass man praktisch das Bein durch den Türrahmen zurückbiegt. Wie lange soll man die Position dann halten bei 90°? Gruß, Bersi

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

10.07.2004 00:22     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
fast so! nur nicht einfach das bein gegen den Türrahmen passiv dehnen, sondern durch anspannen von quadriceps und iliopsoas (der vorderen Muskelkette) die Dehnung zu einer zumindest teilweise aktiven machen. das andere Bein soll dabei gesreckt am Boden liegen bleiben, ohne dass der fuss nach aussen dreht. über den abstand deines allerwertesten zum Türrahmen kannst Du die dehnung verändern. Wichtig: langsam, sanft und vorsichtig arbeiten (du hast wochen oder Monate Zeit, um Dein Ziel zu erreichen, sonst verletzt Du Dich noch), immer auch aktive vordere Muskelkette anspannen, anschliessend das bein ohne hilfe des türrahmens oder der Hand möglichst senkrecht halten. Dauer der Dehnung etwa 10 bis 20 Atemzüge, geht aber auch länger. 1-3 Wiederholungen sollten reichen. Warnung: nach einer solchen Dehnung ist der Muskeltonus herabgesetzut und bei schnellen Bewegungen kann kurzfristig danach das Risiko einer Muskelverletung steigen, daher vor dem Sport erst aufwärmen, dann leicht vordehnen, dann den Rumpf stabilisieren, dann das eigentliche Training, erst am schluss die eigentliche Dehnung. Gruss, Claus

IP: Logged

bersi

Beiträge: 837
Aus: Mainz
Registriert: 05.07.2003

10.07.2004 00:27     Profil von bersi   bersi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0dbbf631b6="allround"]fast so! nur nicht einfach das bein gegen den Türrahmen passiv dehnen, sondern durch anspannen von quadriceps und iliopsoas (der vorderen Muskelkette) die Dehnung zu einer zumindest teilweise aktiven machen. das andere Bein soll dabei gesreckt am Boden liegen bleiben, ohne dass der fuss nach aussen dreht. über den abstand deines allerwertesten zum Türrahmen kannst Du die dehnung verändern. Wichtig: langsam, sanft und vorsichtig arbeiten (du hast wochen oder Monate Zeit, um Dein Ziel zu erreichen, sonst verletzt Du Dich noch), immer auch aktive vordere Muskelkette anspannen, anschliessend das bein ohne hilfe des türrahmens oder der Hand möglichst senkrecht halten. Dauer der Dehnung etwa 10 bis 20 Atemzüge, geht aber auch länger. 1-3 Wiederholungen sollten reichen. Warnung: nach einer solchen Dehnung ist der Muskeltonus herabgesetzut und bei schnellen Bewegungen kann kurzfristig danach das Risiko einer Muskelverletung steigen, daher vor dem Sport erst aufwärmen, dann leicht vordehnen, dann den Rumpf stabilisieren, dann das eigentliche Training, erst am schluss die eigentliche Dehnung. Gruss, Claus[/quote:0dbbf631b6] Super, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast! Hab alles verstanden, denke ich, und werde das jetzt täglich machen. :d_up: Gruß, Bersi

IP: Logged

steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

10.07.2004 11:49     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Same here, thanks!

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Eisencardio, übertraining, Betreiber von I-Net Seite rausfinden?, paar fragen zu hst, Warum kein Muskelwachstum, Iranis?, Supps wann einnehmen ?, ! Wie alt wart Ihr bei eurer Ersten Kur+Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?, @ironmike73, Amino, Creatin, L-Glutamin, Eiweiß wann und wie oft?, beta rezeptorenblocker (nachweis- und halbwertszeit), Deutsche Nationalmannschaft in Bodybuilding!, Klassische Musik, Was für tabs sind das ?, frontdrücken?, Trainingsplan, 3er split oder hst?, Beinmuskeln durch Joggen?, Trainings-und Ernährungsplan, auch die wissenschaft kann sich mal irren!, Schmerzen, 1-Testosteron - Welches Produkt?, Gelatine in Protein und Aminosäuren - wie erkennen, warum minderwertig?, mehr masse und gewicht, Karstadt wird zerschlagen., Knaxen, flash-comic;, Frage an die PC-Profis!, coleman's leistungen, so viele supps hab ich noch...


Themen dieser Seite:
Rücken, Skizze, Bein, Boden, Dehnung, Türrahmen, Claus, Oberschenkelrückseite, Rundrücken, Gruss, Dehnen, Ich, Bersi, Hallo, Die, Fuss, Zeit, Muskelkette, Verkürzung, Gruß, Das, Dich, Auf, Fall, Dir, Kein, Dies, Monate, Dein, Wichtig


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
LB-48
PCB-29
Edler Bernstein-Silber-Anhänger
Stack-M2
D&E Super Caps Xtreme ( Ephedra Free ) - 100 C
Die Metabole Diät
Leder Harness+Dildo S-L
Ultimate Nutrition Amino Gold - 325 Tabl.
Handschellen Love Cuffs Rose
All Stars L-Glutamin - 400g
Schöner Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Anabolika 2003
Nil-Elefant Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
Satinhandschuhe

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Extrem Mass Builder - 100 Tablets
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize GABA - 111g
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize Supreme Whey - 908g
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Pearl Essance Anal Lovebeads
Metall Top S-L
Secura Formula Sexxx 3er
Strings 7er S-L
Leder Herren Gurt S-L
Pumpe Color Z Pump
Herren Chastity Belt S-L
Forbidden Chair
Spüre den Schmerz
Nature Skin Soft Vagina
Buch Erotische Fantasien
Leder Fußfessel
Buch Anal-Sex
Crystal Clear
Buch Die Lust an der Qual

- Berstein Shop -
Edler Ring aus Silber mit Bernstein
Wunderschöner Anhänger aus Silber mit Bernstein
JUNGFRAU
Elefanten-Bernstein Anhänger mit Silber
NEPAL ARMBAND MIT KORALLEN UND MALACHITEN
Traumhafte Ohrhänger aus hellem Bernstein und Silber
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Schöne Bernstein-Silber Ohrstecker
Grosser Bernstein-Silber Anhänger Honig
Schönes Armband aus buntem Bernstein
Tolle Bernstein-Silber-Ohrstecker in Blumenform
Schöner Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Edle Bernstein Silber Ohrstecker
Edler Ring mit Bernstein und Silber
Origineller Ring in Multicolor Bernstein & Silber

- Hantelshop -
Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
Laufband SL4.0T
LM-84SM
CBT-380
PCH-24
Fahrradtrainer SL3.0B
RP-2.5kg
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
PL-LM-180
LCE-365
POB-44
OP-05
CEC-340
RP-0.5kg
OP-10


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB