Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Habe ich ne gyno?... bilder inside

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Habe ich ne gyno?... bilder inside
sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

18.07.2004 15:03     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
moinsen jungs... trainiere jetzt etwa 5-6 monate recht intensiv BB und habe damals wie heute noch mehr das gefühl das ich ne gyno habe... habe gedacht die brust formt sich schöner wenn ich mehr trainiere aber ich hab fast das gefühl es ändert sich kaum was bzw. nur serrrehr langsam... was meint ihr!?... wenns ne gyno ist - kann man effektiv was dagegen machen bzw. wie erreiche ich ne normale form? danke leudz... [img:2419039865]http://www.janhorst.de/gyno.jpg[/img:2419039865] [img:2419039865]http://www.janhorst.de/gyno2.jpg[/img:2419039865] [img:2419039865]http://www.janhorst.de/gyno3.jpg[/img:2419039865]

IP: Logged

Stone Cold

Beiträge: 2414
Aus: Borken
Registriert: 19.10.2003

18.07.2004 15:13     Profil von Stone Cold   Stone Cold eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Warum hast du bei allen Bildern das Licht ausgemacht??? Kann man so nicht richtig beurteilen, da die Bilder verfälscht sein könnten durch fehlende Helligkeit.

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

18.07.2004 15:16     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sorry licht war an - nur ein fenster im hintergrund von dem licht ausging...

IP: Logged

scheibetoast

Beiträge: 573
Aus: Achim
Registriert: 10.07.2004

18.07.2004 15:18     Profil von scheibetoast   scheibetoast eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das letzte bild sieht mir am eindeutigstens aus und am " originalsten " da dort am meisten licht drauffällt... ich finde es sieht ein bischen nach gyno aus, aber will hier nix behaupten!

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

18.07.2004 15:19     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hier mit licht von vorne... hoffe es geht so besser [img:2aab79ee16]http://www.janhorst.de/gyn1.jpg[/img:2aab79ee16] [img:2aab79ee16]http://www.janhorst.de/gyn2.jpg[/img:2aab79ee16] [img:2aab79ee16]http://www.janhorst.de/gyn3.jpg[/img:2aab79ee16] [img:2aab79ee16]http://www.janhorst.de/gyn4.jpg[/img:2aab79ee16]

IP: Logged

Bastian001

Beiträge: 47
Aus: Walhalla
Registriert: 08.07.2003

18.07.2004 15:21     Profil von Bastian001   Bastian001 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gehe zum Doc hol dir ne überweisung und dan las es rausschneiden.Hab es vor nem jahr gemacht.Hast danach nie wieder probleme mit.Kann nie wieder kommen wen es richtig gemacht wurde.

IP: Logged

classic

Beiträge: 506
Aus: hier
Registriert: 04.12.2003

18.07.2004 15:22     Profil von classic   classic eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn dann wirklich nur minimal. liegt für meinen geschmack noch absolut im toleranzbereich

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

18.07.2004 15:23     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wie schauts das denn mit der krankenkasse aus?... wer bezahlt sowas denn?...

IP: Logged

A. Wesker

Beiträge: 52
Aus: Germany
Registriert: 14.07.2004

18.07.2004 15:26     Profil von A. Wesker   A. Wesker eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich sehe bei dir keine Gyno. Das was etwas spitz wirkt auf ein paar Bildern können auch nur Fettablagerungen sein.

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

18.07.2004 15:28     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
warum muss sich das grade da ablagern!?... kann das ned am arsch oder sonstwo hängen :).... was kann ich genau dagegen tun?

IP: Logged

A. Wesker

Beiträge: 52
Aus: Germany
Registriert: 14.07.2004

18.07.2004 15:35     Profil von A. Wesker   A. Wesker eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Fettgehalt reduzieren, also diäten. Würde aber an deiner Stelle einfach weiter auf Masse trainieren, siehst dann ja auch wie sich die Brust weiter entwickelt.

IP: Logged

steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

18.07.2004 15:35     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, Schau dich im medizinischen Forum um, da gibts 'nen Thread der heisst "Gyno OP Kosten". Sehr viele nützliche Infos. Was spürst du unter deiner Brustwarze? Etwas knubbeliges, hartes? Für mich sieht das nach einer Gynäkomastie aus. Wie lange hast du das schon? Ich nehme mal an, es ist in deiner Pubertät entstanden, und ging nicht mehr weg!? Daher auch mit BB angefangen? (PS: Cooler Körper :-) ) Was tun: Erstmal zum Hausarzt, Überweisung zum Endokrinologen holen (Facharzt in Sachen Hormone) um auszuschliessen das ein hormoneller Defekt vorliegt (Mach dir keine Sorgen, reine Vorsichtsmassnahme). Da du 20 bist, und die Gynäkomastie wohl schon einige Jahre hast, besteht nur die operative Möglichkeit, die vergrösserte Drüse zu entfernen. Dh. du musst dir einen guten [b:b886aa3b19]plastischen Chirurgen[/b:b886aa3b19] suchen, der neben Faceliftings, und Brustvergrösserungen, auch fähig ist eine Gynäkomastie zu entfernen ;-). Hier noch einige Links: [url]www.gynecomastia.org[/url] [url]http://www.plasticsurgery4u.com/procedure_folder/male_breast/index.html[/url] Gruss

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

18.07.2004 15:41     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hey steinii...danke für den netten kommentar :) - sowas baut auf *g*... zu deinen fachlichen infos - stimmt ganz genau... damals als ich 12-14 war fing die brust irgendwie an unförmig zu werden... des weitern stimmts auch das ich deswegen angefangen habe zu trainieren... nun merke ich deutlich das meine brustmuskulatur wächst - das problem ist einfach diese spitze form.. habe grade mal gefühlt... ob ich die brust anspanne oder nicht - es ist immer so ein härterer knubbel spürbar der direkt unter der brustwarze sitzt... scheint genau dies zu sein, oder?... glaube wenn das ding weg wäre würde die brust richtig gut ausschauen :ratlos:

IP: Logged

steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

18.07.2004 15:48     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ZU den anderen Beiträgen: [quote:23627acad8]wie schauts das denn mit der krankenkasse aus?... wer bezahlt sowas denn?...[/quote:23627acad8] Da du keine Schmerzen hast (Wie ich mal stark annehme), ist es eine kosmetische Operation, dh. im Normalfall übernimmt die Krankenkasse KEINE Kosten. (Jedenfalls in der Schweiz). [quote:23627acad8]warum muss sich das grade da ablagern!?... kann das ned am ---pieeep--- oder sonstwo hängen .... was kann ich genau dagegen tun?[/quote:23627acad8] Vergrössterte Brustdrüsen entstehen meist in der Pubertät, die durch "Hormonstürme" ausgelöst werden, und [b:23627acad8]üblicherweise[/b:23627acad8] nach einer gewissen Zeit (Monate - 2,3 Jahre) wieder von selbst verschwinden. Wenn du das Problem schon mehrere Jahre hast (Da du schon 20ig bist), hilft nur eine operative Entfernung. Wenn nicht, gehst du sowieso zum Endokrinologen, und die Ursache wird dann abgeklärt. [quote:23627acad8]Fettgehalt reduzieren, also diäten. [/quote:23627acad8] Falsch, Drüsengewebe wird NICHT durch Diäten reduziert, nur eine sogenannte pseudo Gynäkomastie, dh. Fett. Soviel dazu, steini

IP: Logged

ben187

Beiträge: 544
Aus: berlin
Registriert: 12.07.2003

18.07.2004 15:48     Profil von ben187   ben187 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ist 100 pro ne gyno,zwar nur ne leichte aber ist eine..

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

18.07.2004 16:08     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
vielen dank für eure hilft... werde mich nun mal in die thematik einlesen und das dann zu gegebener zeit entfernen lassen... freu mich sogar irgendwie drauf ;)

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1182
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

18.07.2004 21:23     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1304005fb7="ben187"]ist 100 pro ne gyno,zwar nur ne leichte aber ist eine..[/quote:1304005fb7] ja is eine!! hab auch so eine leichte. nervende gynos!!!

IP: Logged

anabolic20

Beiträge: 911
Aus: underground
Registriert: 26.07.2003

18.07.2004 21:35     Profil von anabolic20   anabolic20 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jetz hab ich da mal ne frage haste das auch wenn du gesduscht hast ist es alles wieder normal ? also die nippel oder ?

IP: Logged

TazDevil

Beiträge: 44
Aus:
Registriert: 13.07.2001

19.07.2004 11:20     Profil von TazDevil   TazDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich würde auch mal sagen dass das eine ist. Bist du auch druckempfindlich? Stoffen oder schon seit der Pubertät? Und mit den Diäten wird es nicht besser. Weiß ich aus eigener Erfahrung. Je fettärmer man wird umso deprimierender ist es. Alles schön hart, fettfrei und die Brust wabbelt rum. Bei mir haben auch keine Medikamente oder Supplements geholfen nur die OP und war ich froh das raus zu haben. P.S. Vom Duschen geht es nicht weg. ;) Aber wenn es kalt ist und sich dir Brustwarzen zusammenziehen dann schaut es recht normal aus aber dann wieder ...

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

19.07.2004 12:29     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sprichst mir wirklich aus der seele... nach dem duschen ( möglichst kalt ) siehts recht gut aus - schön geformte pralle brust... geht aber recht flott wieder weg... ist wenn du über den kommentaren stehst recht lustig im schwimmbad... siehst aus wie ein neuer mensch wenn du von der liegewiese ins wasser gehst ;) was hat die OP denn bei dir gekostet? krankenkasse was dazu gezahlt? hast du die drüsen komplett entfernen lassen!? wäre nett wenn du dich mal bei mir meldest... zum stoff: habe absolut noch nie etwas in meinem leben genommen... gyno ist da seitdem ich 12-13 bin und bis jetzt, 20 jahre leider nie weggegangen und wird wohl auch nicht mehr... deshalb wirds wohl auch zur OP kommen

IP: Logged

phatronic

Beiträge: 28
Aus: Wien
Registriert: 12.07.2003

19.07.2004 12:43     Profil von phatronic   phatronic eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nur mal ne frage, kann eine gyno einfach so entstehen ohne ein steroid oder sonstwas zu konsumieren? oder verwechsele ich da was?

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

19.07.2004 12:45     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja in der pubertät ensteht sie bei 60-70% der jungs... und bei fast genau so vielen geht sie bis zum 18-19 lebensjahr wieder weg... nur manche wie ich haben eben pech ;)... wenn ich da an die hänseleien im schwimmbad denke mit 14-15...ohwehh :)

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 4971
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

19.07.2004 12:51     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:49deebdf8d="Bastian001"]Gehe zum Doc hol dir ne überweisung und dan las es rausschneiden.Hab es vor nem jahr gemacht.Hast danach nie wieder probleme mit.Kann nie wieder kommen wen es richtig gemacht wurde.[/quote:49deebdf8d] nene so einfach ist das nun auch wieder nicht! Zuerst geht zum Internisten nee Blutuntersuchung machen, vorher fragt er dich noch nach Errektionsproblemen etc. und ob du Haar- / bartwuchs hast! Wenn die Ergebnisse der Blutuntersuchung vorliegen, fäng tmeist die große rennerei an! Ich hatte nee leichte Hyperprolaktinämie, die bekanntlich ja auch zur Gyno führen kann und musste deshalb zur kernspintmamographie, um ggf. einen Defekt an der Hirnanhangsdrüse festzustellen! Das war natürlich nicht der Fall, aber man muss natürlich wieder zum Hausarzt das der einem diesen fast halbe Seiten langen Text vorliest... Danach lässt man sich in ferner ZUkunft einen termin beim Endokrinologen geben, der meist noch 3 Monate hin ist! Vielleicht testet der jetzt nee Behandlung mit Dopamin Agonisten aus, oder halt mit Testo Creme! Wenn das auch nicht hilft gehts dann wahrscheinlich erst rann an die Buletten bsw. nee Operation! Das ist meist ein 1 jähriger zeitraum... Wenn man dann soviel glück hat wie gammel hier aus dem Forum muss man die notwenidge OP noch aus eigener Tasche bezahlen! PS: Ja, hast imho nee leichte Gyno!

IP: Logged

gammel

Beiträge: 291
Aus: Paderborn
Registriert: 21.05.2003

19.07.2004 12:53     Profil von gammel   gammel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ne gyno ist es definitv. ob fett oder drüsengewebe muss der doc feststellen, danach richtet sich dann auch das operationsverfahren, ob abgesaugt wird, geschnitten oder beides zusammen. kosten für die op dürften sich so auf 2000? aus eigener tasche belaufen, bei einem spezialisten. wenn die kasse zahlt, probier zu einem kindercirugen zu gehen, die haben meist ein "feineres gefühl" in den händen. die schritte wie du jetzt vorgehen solltest: Hausarzt überweist dich zum Urologen -> Urologe prüft deine Gyno, schickt dich vielleicht zum Endikrimonolgen und zum Radiologen -> wenn der Urologe alle Ergebnisse vorliegen hat, entscheidet er ob die Gyno eine OP erfordert -> Chirug und OP hoffe ich konnte dir ein wenig helfen! Ciao, Gammel

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

19.07.2004 12:54     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
achja ist ja krass... und wenn ich zum hausarzt gehe und ihm klipp und klar sage das ichs rausgeschnitten haben will und sonst nix!?... ich hab noch nie errektionsprobleme gehabt ( 2 jahre beziehung mittlerweile, klappt super ) und haare/bart wachsen ganz normal... bis auf die "etwas weibliche" brust gehts mir super - und nur das will ich weg haben :(

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

19.07.2004 12:56     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
alles klar also ich geh morgen früh mal zu meinem hausarzt und rede mit dem - der is eigentlich ganz korrekt :) habe gehört das wenn es nur ne leichte gyno is wie bei mir kann man auch mit op kosten von nur 1000,-eur rechnen... käme mir als schüler sehr entgegen

IP: Logged

steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

19.07.2004 16:11     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo SporTTi, Wir haben doch alles besprochen, Uruloge und dann Endokrinologe ist nicht notwendig. Endokrinologe reicht, der ist in Sachen Hormone der Fachmann! Du kannst auch direkt zu einem Endokrinologen, wenn du einen kennst, das erspaart dir den Weg zum Hausarzt. Du musst dann lediglich die Bluttests, und die Ultraschall Bilder verlangen, und damit zu einem passenden Chirurgen gehen, der dir das operiert. Die meisten Gynäkomastie Leidenden überspringen sogar den Schritt mit dem Endokrinologen. Da ein Hormondefekt sehr selten ist, Statsistiken siehst du in dem pfd File das ich dir gegeben habe. [url]http://www.leeds.ac.uk/acb/annals/annals_pdf/Nov01/596.pdf[/url] <-- Wen's interessiert. Gruss, Steini

IP: Logged

TazDevil

Beiträge: 44
Aus:
Registriert: 13.07.2001

20.07.2004 09:53     Profil von TazDevil   TazDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich komme aus Österreich und meine Kosten hat die Krankenkasse übernommen. Ich bin zuerst zu einem Sportarzt dann zum Internisten, zum Radiologen und schlussendlich zum Chirurgen. Die haben sogar eine Mamographie gemacht. War recht lustig, jeder zwickt dir deine Brustwarzen zusammen und fragt ob es schmerzt. Beim 5. Mal in der Klinik habe ich dann schon von vornherein erklärt dass es WEH tut. Das mit der OP geht recht schnell und ich konnte nach 2 oder 3 Tagen wieder nach Hause dann 2 Wochen kein Training danach alles wieder O.K. und ein neues Lebensgefühl. Die sehen auch beim Ultraschall sofort ob das eine vergrößerte Brustdrüse oder nur Fett ist. Übrigens, das kann wiederkommen. Stoffen sollte also für dich Tabu bleiben.

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 4971
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

20.07.2004 10:53     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:93d464f945="steinii"]Hallo SporTTi, Wir haben doch alles besprochen, Uruloge und dann Endokrinologe ist nicht notwendig. Endokrinologe reicht, der ist in Sachen Hormone der Fachmann! Du kannst auch direkt zu einem Endokrinologen, wenn du einen kennst, das erspaart dir den Weg zum Hausarzt. Du musst dann lediglich die Bluttests, und die Ultraschall Bilder verlangen, und damit zu einem passenden Chirurgen gehen, der dir das operiert. Die meisten Gynäkomastie Leidenden überspringen sogar den Schritt mit dem Endokrinologen. Da ein Hormondefekt sehr selten ist, Statsistiken siehst du in dem pfd File das ich dir gegeben habe. [url]http://www.leeds.ac.uk/acb/annals/annals_pdf/Nov01/596.pdf[/url] <-- Wen's interessiert. Gruss, Steini[/quote:93d464f945] kleiner einwand: ick habe sozu sagen einen leichten und das ist gar nicht mal sooo selten!

IP: Logged

_dRead

Beiträge: 103
Aus: Aachen
Registriert: 04.06.2004

20.07.2004 12:29     Profil von _dRead   _dRead eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was zur hoelle ist gyno ?? sry ... kein plan

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

20.07.2004 14:37     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kann es auch wiederkommen wenn ich mir die drüsen entfernen lasse!?... habe oft gelesen dass wettkampf bbler sich die dinger entfernen lassen wegen dem ganzen stoff den sie nehmen und direkt ner gyno so für immer vorbeugen...

IP: Logged

Ruhrge`BeaT

Beiträge: 4971
Aus: tiefstes Ruhrgebeat!
Registriert: 30.06.2003

20.07.2004 18:29     Profil von Ruhrge`BeaT   Ruhrge`BeaT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d650cef275="TazDevil"] Übrigens, das kann wiederkommen. Stoffen sollte also für dich Tabu bleiben.[/quote:d650cef275] es kann, muss aber nicht! Die Wahrscheinlichkeit ist natürlich wohl eher als bei Leuten die noch nie nee gyno hatten! @ dread: für dich erklären wir das sicher hier nicht zum 1000ten mal, verdammt! Immer die selben fragen! benutz doch mal die Suchfunktion,... Ich bin für ein Lexikon wo so Begriffe auftauchen, im Med. Forum halt so sachen wie Gyno oder Lactoseintoleranz, im anfängerforum halt Anfängerwörter ( intensität, HIT, HST etc. pp )! In jedem Unterforum halt jeweils eins, aber selbst wenn es mit wichtig makiert ist wird es wohl ehh nicht gelesen...

IP: Logged

coldbecks

Beiträge: 21
Aus: Darmstadt
Registriert: 15.04.2003

20.07.2004 21:04     Profil von coldbecks   coldbecks eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Moin, Ich hatte vor etwas mehr als 5 Monaten eine Gyno-OP. Ist es bei euch auch so das um die Brustwarze es noch dick ist? Angeschwollen oder was auch immer... Geht das noch weg oder bleibt es? Oder sollte es sogar garnicht sein?

IP: Logged

_dRead

Beiträge: 103
Aus: Aachen
Registriert: 04.06.2004

20.07.2004 21:10     Profil von _dRead   _dRead eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1d18ea7103="Ruhrge`BeaT"] @ dread: für dich erklären wir das sicher hier nicht zum 1000ten mal, verdammt! Immer die selben fragen! benutz doch mal die Suchfunktion,... Ich bin für ein Lexikon wo so Begriffe auftauchen, im Med. Forum halt so sachen wie Gyno oder Lactoseintoleranz, im anfängerforum halt Anfängerwörter ( intensität, HIT, HST etc. pp )! In jedem Unterforum halt jeweils eins, aber selbst wenn es mit wichtig makiert ist wird es wohl ehh nicht gelesen...[/quote:1d18ea7103]´ oh man, anstatt den driss da haettest du auch kurz einen satz schreiben koenen was es ist ... manche leute bilden sich hier was ein ... man man man :d_down:

IP: Logged

TazDevil

Beiträge: 44
Aus:
Registriert: 13.07.2001

21.07.2004 09:10     Profil von TazDevil   TazDevil eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gynäkomastie = Verweiblichung der männlichen Brust, soll heißen Brüste wie ein junges Mädchen @coldbecks Bei mir war da nichts mehr komisch nach der OP. Alles wieder ganz normal. @sporTTi Habe gesehen dass du im Steroidforum einen Thread gestartet hast wegen einer Testokur. Ich würde das Risiko nicht eingehen. Wenn da nur etwas von der Brustdrüse zurückbleibt und laut Klinik kann sowas durchaus passieren, dann kommt der gleiche Schrott wieder und dann vielleicht nur einseitig, das muss besonders toll sein. Eine OP ist nicht lustig. Es kann anscheinend auch die Brustwarze absterben. Wie groß dafür die Chancen liegen kann ich nicht beurteilen aber wenn du die Arschkarte gezogen hast dann aber satt. Kannst mir glauben dass auch ohne Stoff einiges weiter geht und den Fotos nach zu urteilen hast du deine natürliche Grenze bei weitem noch nicht erreicht.

IP: Logged

sporTTi

Beiträge: 58
Aus: Wetzlar
Registriert: 24.06.2004

21.07.2004 13:08     Profil von sporTTi   sporTTi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hey taz... hatte das auch erst in 4-5 monaten vor... tendiere momentan zu der entscheidung, dass ich erst die kur mache und dann die gyno entfernen lasse... so bin ich auf der sicheren seite..

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

21.07.2004 14:01     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich hab jetzt hier einiges gehört bzgl. Gyno doch trotzdem bin ich mir noch unsicher ob ich eine hab oder nicht. Hab eine gut geformte Brust und alle die ich kennen sind neidisch, hab knubbel oder wie ihr sagt; ich spüre nix in der Art, allerdings hab ich relativ weiche Brustwarzen welche nach dem duschen, schwimmen und quetschen härter aussehn. P.S.: Ich weiß das ich erst 16 bin wenn würde ich mit einer OP so und so noch bis 18 oder 19 warten ob es nicht von allein weggeht

IP: Logged

steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

21.07.2004 14:05     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
........... und dadurch deine Brustdrüse noch weiter wächst, sich vielleicht noch eine gewisse Masse an Fett ansätzt, und voila, die perftekte Frauenbrust :silly:.

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

21.07.2004 14:13     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aufgrund von geistiger abwehsenheit hab ich geschriebnd das ich Knubbl hab ich meint aber ich hab keine!!! (Arbeit ist schlecht für mein Gehirn) 1. Gut geformte Brust 2. keine Knubbel 3. keine schmerzen oder sonstiges nur weiche Brustwarzen, könnte das trotzdem eine seind???

IP: Logged

Jackson Duper

Beiträge: 422
Aus: Osnabrück
Registriert: 09.04.2003

21.07.2004 14:19     Profil von Jackson Duper   Jackson Duper eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@ ramml Ohne Pics schwer zu beurteilen! Allerdings muss man sich immer fragen wie schlimm es denn ist. Ich hab auch ne leichte, ist aber ausser mir noch keinem Menschen aufgefallen und mir auch erst, seit ich hier Bilder dazu gesehen hab. Wär der Aufwand kleiner und die Kosten würd ichs vielleicht operieren lassen (oder bezahlen private Kassen sowas wenns nicht wehtut???). Da es aber eh keinem auffällt der sich damit nicht auskennt lass ichs wohl sein und leb damit. Gruß, Jackson

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

21.07.2004 14:25     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
da wirst du wohl recht haben... so lang man kein Pro werden will wird das realtiv egal sen... abgesehn davon wenn es zu schlimm ist! Hast du Knubbl??? oder auch nicht??? hätt mich nur so am Rande noch interessiert!

IP: Logged

Jackson Duper

Beiträge: 422
Aus: Osnabrück
Registriert: 09.04.2003

23.07.2004 21:10     Profil von Jackson Duper   Jackson Duper eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:04ab064b0b]Hast du Knubbl??? oder auch nicht??? hätt mich nur so am Rande noch interessiert![/quote:04ab064b0b] Gute Frage! Wenn man Knubbel hat, merkt man das dann? So unmittelbar fühl ich da nix! Gruß, Jackson

IP: Logged

miniRaver

Beiträge: 93
Aus: München
Registriert: 19.07.2004

23.07.2004 21:24     Profil von miniRaver   miniRaver eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hab ne Frage, Was genau ist eine GYNO Ich bin ja mit 14 im pupertätsalter habe auch knubbel unter den Brustwarzen, die aber mal größer mal kleiner sind. Und nach dem duschen wenns kalt is sieht man gar nichts hab ich dann auch GYNO?

IP: Logged

maZ

Beiträge: 368
Aus: mit meinen Wildgänsen :)))
Registriert: 22.06.2003

23.07.2004 21:43     Profil von maZ   maZ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8b30c92231="steinii"] Was tun: Erstmal zum Hausarzt, [/quote:8b30c92231] kann man nicht auch zum urologen erstmals gehen??? lg maz

IP: Logged

steinii

Beiträge: 367
Aus: Bern
Registriert: 03.12.2003

24.07.2004 02:24     Profil von steinii   steinii eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9823402692]Ich bin ja mit 14 im pupertätsalter habe auch knubbel unter den Brustwarzen, die aber mal größer mal kleiner sind. Und nach dem duschen wenns kalt is sieht man gar nichts hab ich dann auch GYNO?[/quote:9823402692] Klingt nach Drüsengewebe, Hormonschwankungen, mal grösser mal kleiner, mach dir keine Sorgen, wird schon verschwinden, du bist erst 14. Grüssle ..

IP: Logged

Pascal Stock

Beiträge: 335
Aus: Magdeburg
Registriert: 11.02.2002

24.07.2004 09:27     Profil von Pascal Stock   Pascal Stock eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, eine Gynäkomastie entsteht durch eine überdurchschnittliche Produktion Östrogens welches die beim Mann nurnoch rudimentär vorhandenen Brustdrüsen anwachsen lässt, von Erbsengrösse bis Apfelgrösse ist Alles möglich. Ich selber hatte eine extreme Gynäkomastie beidseitig in der Grösse einer Mandarine, und zudem zuviel Körperfett. Es ist extrem unangenehm mit Körpchengrösse C rumzulaufen als Junge. Ich habe diese Gynäkomastie kostenlos beim Bund entfernen lassen, nur ist diese nicht so richtig verheilt. Grundsätzlich solltest du erstmal zum Hausarzt, der die Blut entnimmt und es zur Hormonuntersuchung einschickt. Dann überweist er dich gegebenenfalls zu einem Spezialisten der über eine Hormonbehandlung im Falle einer leichten Gyno, oder einer OP im Falle einer schweren Gyno (wie bei mir) entscheidet. Eine OP kann je nach Grad der Gyno auch noch einen mehrwöchigen stationären Aufenthalt beinhalten. Soweit ich informiert bin, ist eine OP kostenpflichtig solange du nicht gut privatversichert bist - aber ich weiss das nicht so genau - fragen hilft weiter. Aber wenn du überhaupt eine hast, dann nur eine leichte, also mach dir mal keine Sorgen. MfG Pascal

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1182
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

24.07.2004 17:35     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bei einer leichten gyno wird hormonbehandelt? wie sieht das ganze dann aus(behandlung)? danke

IP: Logged

hamby

Beiträge: 315
Aus: lößnitz
Registriert: 02.07.2003

31.07.2004 18:24     Profil von hamby   hamby eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich würde die Brust so lassen und einfach weiter trainieren, wenn du dann so mit 28 jahren nen brustumfang von so 150 hast interesiert keinen mehr deine gyno...

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Bitte um hilfe !, Wann nächste Kur? Abstand gefragt!?, der unterschied zwischen lockout, floorpress und boardpress, ruecken und trapez getrennt trainieren ?, Wie lange Pause zwischen Kur?, anne sheehan, Alternative zu Haferflocken?, schädlicher Fleischkonsum, müsst ihr euch ansehen...'gg', zusätzliches Bauchtraining beim wkm-TP, Polnische Adaption von DSDS, Brauche Eure Hilfe..., creatine nach der 1. woche..., kann ich es so machen ?, Milchreis, Supra Protein 93 von Metabolic Nutrition, kurze frage, Fatburner, wie funktionieren sie?, Musik zum anhören...?, Was ist nun mit den extrem line produkten ?, Whey-Kohlenhydrat-Shake vor dem Abwärmen?, fake der nicht ?, Auto gestohlen, morgen in Po... äh, wiedergefunden, Ist das so in Ordnung?, Wissenschaftliche Seiten aus dem www?, sustanon fake?, Testo 750mg oder Stack in einer Diät?, Sinn oder Unsinn der großen 3, Punktlandung, Eiklar?Trinken?


Themen dieser Seite:
Habe, Ich, Gyno, Gynäkomastie, Wenn, Hausarzt, Endokrinologen, Brust, Brustwarzen, Die, Was, Chirurgen, Hallo, Forum, Kosten, Das, Bilder, Endokrinologe, Hast, Hab, Fett, Hormone, Jahre, Sachen, Sorgen, Pubertät, Wie, Brustwarze, Alles, Kann


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
BodyForm Professional V2.x
Pumpe Male Power Typ A
Unicity C.M. Plex - 90 Kapseln
Laufband SL6.0T
Silber Ring mit honigfarbenem Bernstein
POB-44
OWT-29
Buch Anal-Erotik
Lust auf Intim-Rasur?
Silber Schlangen Halskette
SZ
Traumhafte Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Multi Power Diet Pack - 45g
Elliptical Crosstrainer Andes 100 CS
Penisring Magic Blue

- Hardcore Shop -
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Dymatize Power Tech - 1kg
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Buch Anal-Erotik
Latex Augenmaske
Pumpe Male Power Typ A
Leder Augenmaske
Klappen-Bikini
Mini Vibes
Leder Peitsche mit Holzgriff
Puppe Envi
Buch Anal-Sex
Leder Herren Gurt S-L
Knebel
Buch 106 erotische Bettgeschichten
The Lick - rotierende Zunge
Leder Halsband
Secura Sex4fun Sortiment 24er

- Berstein Shop -
Traumhaftes Armband mit
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
Edler Anhänger mit grünem Bernstein & 925er Silber
Anhänger NEPAL Silber
Muschel und Türkis

Silber Anhänger Stier
Bernstein Silber Anhänger in grün
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA
Traumhaftes Bernstein Collier. Handarbeit.
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
Silber Armband mit grünen Bernsteinen
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Ring Silber mit 5 Bernsteinen
Edle Bernstein Silber Ohrstecker in Grün
Sonnenförmiger Bernstein-Silber-Anhänger
Bezaubernder Bernstein-Silber-Ring

- Hantelshop -
EXM-3000
LPH-1000
PSS-60
LBB-28
Nackenpolster
OP-250
LA-79SM
TBR-10
Doppelgriff
LM-84S
EXM-2500
SP-1.25kg
FB-50
Einzelgriff
BC-2


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB