Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Umfrage: eure jemals höchste abnahme?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Umfrage: eure jemals höchste abnahme?
GiorgioArmani85

Beiträge: 2561
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

19.07.2004 15:31     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, ich habe mal ne Frage an euch: Wie hoch war das höchste Gewicht, was ihr in einer Diätphase verloren habt? Und in welchem Zeitraum?? THX!

IP: Logged

-Larissa-

Beiträge: 258
Aus:
Registriert: 12.07.2004

19.07.2004 15:33     Profil von -Larissa-   -Larissa- eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
3kg in 2 Monaten. hatte zum glück noch nie gewichtsprobleme

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7396
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

19.07.2004 15:38     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
40 kg... :-/

IP: Logged

eichi

Beiträge: 2041
Aus: Feucht
Registriert: 09.03.2003

19.07.2004 15:45     Profil von eichi   eichi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich schwanke im Jahr zwischen 8-10 kg. Halbes Jahr rauf und ein halbes Jahr runter. :winke:

IP: Logged

mike19p

Beiträge: 458
Aus: Oberbayern
Registriert: 15.12.2003

19.07.2004 15:47     Profil von mike19p   mike19p eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
In 3Mon. 18 kg! Inklusive einen Kreislaufzusammenbruch.

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 831
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

19.07.2004 15:48     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
4kg in einer Woche. Begleitet von Krämpfen, Unwohlsein und Schwächegefühl. Fazit: Keine Experimente mehr !!!!!!

IP: Logged

GiorgioArmani85

Beiträge: 2561
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

19.07.2004 15:55     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4ee0aa172c="Silencio"]40 kg... :-/[/quote:4ee0aa172c] Wow. Im welchem Zeitraum denn? ciao

IP: Logged

Menace

Beiträge: 1808
Aus: Nirvana
Registriert: 26.11.2002

19.07.2004 15:57     Profil von Menace   Menace eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich damals 30kg in 3 monaten. Gut war das sicher nicht ;)

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7396
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

19.07.2004 15:59     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
03.05.2003-19.12.2003, wurde Juli/August mitgerissen vom Diäten (Angst vor kcal), konnte mich erst im September wieder stoppen, also wieder mehr zu essen) danke@Eichi für den Hinweis mit 2004, habe es eben korrigiert

IP: Logged

eichi

Beiträge: 2041
Aus: Feucht
Registriert: 09.03.2003

19.07.2004 16:03     Profil von eichi   eichi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Silencio, war deine diät begleitet von einem Zeitsprung?? :ratlos:

IP: Logged

dissident

Beiträge: 56
Aus: K-Hole
Registriert: 03.05.2004

19.07.2004 16:12     Profil von dissident   dissident eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe 46KG abgenommen, die ersten 30kg in knapp 3-4 Monaten ohne Sinn und Verstand, den Rest mit Hirn, korrekter Ernährung und Training. Mittlerweile habe ich 11 % KF bei 181 und 79KG. Mit der Haut hatte ich wahnsinnig viel Glück, paar Hautrisse am Bizeps, Bauch und Arsch, sonst nichts passiert. Ich sag nur, nie wieder!

IP: Logged

Silencio

Beiträge: 7396
Aus: Berlin
Registriert: 22.06.2003

19.07.2004 16:16     Profil von Silencio   Silencio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nie wieder... soviel zunehmen... btw: Wenn man so eine Menge abnimmt, wie ich hier lese (30/40/46), warum stehen wird dann nicht in diesen (Frauen)zeitschriften unter "60/80/92 Pfund abgenommen" und verdienen uns ne nette Summe??? (die nehmen auch Männer (?))

IP: Logged

MrPink

Beiträge: 1667
Aus: 1. Stock
Registriert: 18.09.2003

19.07.2004 16:29     Profil von MrPink   MrPink eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei mir waren es 39kg, die ich abgenommen habe. Zeitraum war von Herbst '99 (da hab ich angefangen mit trainieren, Ausgangsgewicht waren 113kg) bis Juli '03 (da hatte ich den Tiefpunkt erreicht, 74kg). [quote:1c9ec1e455="silencio"]btw: Wenn man so eine Menge abnimmt, wie ich hier lese (30/40/46), warum stehen wird dann nicht in diesen (Frauen)zeitschriften unter "60/80/92 Pfund abgenommen" und verdienen uns ne nette Summe??? (die nehmen auch Männer (?))[/quote:1c9ec1e455] 1. Brauch ich mich nicht profilieren, denn ich hab es primär für mich gemacht. 2. Hab ich keine Lust, dass hunderttausende Menschen meine Schwangerschaftsstreifen und meine überflüssige Haut am Bauch sehen. :(

IP: Logged

Naked Cowboy

Beiträge: 1646
Aus: Schizophrenien
Registriert: 03.06.2002

19.07.2004 16:30     Profil von Naked Cowboy   Naked Cowboy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe die Gewichtsklassen zwischen 70 und 100 kg bereits 2 mal durchlaufen (seit ich ausgewachsen bin). Aber wohl eher unfreiwillig. Spass hat das keinen gemacht. Den krassesten Gewichtsabsturz (nein, das war keine gewollte Diät) hatte ich wohl mit min. (hab mich nicht gewogen) 10 kg (eher 15...) in 2 Wochen. Hosengrößen hatte ich dementsprechend 32 bis 38, auch mehrfach gewechselt. Jetzt da ich die 100er Marke einmal "natural" durchbrochen habe, unterschreite ich auch bei massivsten seelischen oder andern Problemen und Tiefs die 90 kg nicht mehr, was mir, ganz persönlich, zusagt (war eigentlich von Natur aus immer schlank). Zum Beispiel bei meinem letztjährigen Krankenhausaufenthalt. Davor wäre ich schätzungsweise mit 70 bis 75 kg wieder rausgekrochen, womit ich wirklich Probleme gehabt hätte. ABER, an alle Defifreaks und 6-Pack-Wannabes mit ähnlicher genetischer Konstitution, wenn die böse 100 geknackt ist, wirds mit dem Bauchspeck richtig hartnäckig. Ich schätze ich habe derzeit etwa 90 bis 93 Kilos, Oberkörper sieht sehr gut aus, nur die Beule ab Bauchnabel bleibt, egal wie sehr ich mit den kcals runtergeh. Mir ists inzwischen egal...

IP: Logged

SoulSurvivor

Beiträge: 165
Aus: relevant?
Registriert: 03.01.2004

19.07.2004 16:34     Profil von SoulSurvivor   SoulSurvivor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei mir waren es 17,5kg. Allerdings wog ich dann bei 1,74m 53,5kg. Tja, wenn man es falsch anpackt. Jetzt wiege ich 67kg. Habe mit BB[oder nennen wir es mal diszipliniertem Kraftsport =)] vor ca. 4-5 Monaten angefangen. Von 62,5 auf 67kg rauf. LG Soula

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

19.07.2004 17:05     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
35 kg in 5 Monaten... War in meiner Wettkampfvorbereitung 1994. Am schnellsten abgenommen waren es 20kg in 8 Wochen. Das war in einer Zeit, in der ich noch kein BB war, so gegen 1986/87. Grüße BamBam

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4877
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

19.07.2004 17:19     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei mir waren es vom höchsten Gewicht das ich je hatte bis zum niedrigsten Gewicht was ich je hatte, 38 kg. Hab 8 Monate dafür gebraucht und es war gar nicht gut für meine Haut. (Überall diese Hautüberreste die hängen) Höchstgewicht 102 kg Leichtestes Gewicht 64 kg

IP: Logged

ilpadre

Beiträge: 5204
Aus: Heydelberg
Registriert: 03.06.2002

19.07.2004 17:21     Profil von ilpadre   ilpadre eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hatte nie Probleme mit dem Abnehmen - nur mit dem Zulegen habe ich arg zu kämpfen. Dennoch habe ich dieses Jahr, angefangen mit 80 kg im Dezember 2003, bis zum April auf 74 kg abgespeckt, Grund war, dass ich meine Marathonzeit verbessern wollte. Umso ärgerlicher, dass ich wegen verschiedener Probleme im Training dann froh sein konnte, mich nicht vollkommen zu blamieren. Mittlerweile habe ich zum Glück wieder die 80 nachhaltig gesprengt :)

IP: Logged

MrPink

Beiträge: 1667
Aus: 1. Stock
Registriert: 18.09.2003

19.07.2004 17:38     Profil von MrPink   MrPink eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:44c1af0db4="JanTheMan"]Hab 8 Monate dafür gebraucht und es war gar nicht gut für meine Haut. (Überall diese Hautüberreste die hängen) [/quote:44c1af0db4] Wird aber nix mit dem Zeitraum zu tun haben, denk ich. Denn ab ner bestimmten Gewichtabnahme is eben nunmal Haut übrig, leider. Ist es mit deiner Haut ok seitdem du wieder 15kg schwerer bist? Denn an sowas hab ich auch schon gedacht: Die Haut hat sich ja bis zu einem gewissen Grad mit zurück gebildet, d.h. wenn ich es jetzt wieder auffülle (gezielt und mit möglichst wenig neuem Fett), dann müsste es ja auch wieder straffer sein. Oder hab ich da nen Denkfehler?

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4877
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

19.07.2004 17:46     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tja die 15 kg die ich schwerer bin sind nicht reine Magermasse, ist auch Fett dabei. Und ich muss sagen das sich das mit der Haut nicht unbedingt gebessert hat. Wenn ich von eine Rückbildung reden kann dann nur minimal. Am schlimmsten ist es bei mir am Bauch ich glaub sowas nennt man Fettschürze und ein bisschen an den Oberarmen, da ist die Haut sehr elastisch kann mehrere cm ziehen. Und halt an den Brustwarzen, sieht aus wie eine Gyno, viele denken von meinen Kollegen es würde vom Stoff kommen (bin natural!) oder das es einfach nur Fett ist. Aber ich kann an der Brust rein gar nichts machen nix definieren nix zulegen. Diese shmulen Zipfel bleiben da hängen. Ich werde höchstwahrscheinlich eine Bauchdeckenstraffung machen lassen und eine straffung der Brust. Wird bestimmt teuer aber das ist es mir Wert, schlägt nämlich schon manchmal auf die Psyche, wenn man trainiert wie Sau, sich richtig ernährt und es dennoch nicht besser wird. Ich werde dennoch auf Diät bleiben um meinen Kfa zu senken der immernoch leicht über die 20 Prozent ist.

IP: Logged

Mirakel2

Beiträge: 158
Aus: Wendlingen
Registriert: 29.12.2002

19.07.2004 17:53     Profil von Mirakel2   Mirakel2 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Im Moment sinds bei mir 17 kg. Im Zeitraum von Ostern bis jetzt. Meine Hautrisse sind allerdings derb. Von 115 kg auf mittlerweile 98 kg. Jetzt will ich noch 8 kg runtermachen, aber schön langsam. Hier könnt ihr ja mein Bäuchlein betrachten ;) [url]http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=72138[/url] Wobei es jetzt schon ein bischen weniger ist als auf dem letzten Bild :)

IP: Logged

MrPink

Beiträge: 1667
Aus: 1. Stock
Registriert: 18.09.2003

19.07.2004 18:01     Profil von MrPink   MrPink eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:66e77e5b3c="JanTheMan"]Tja die 15 kg die ich schwerer bin sind nicht reine Magermasse, ist auch Fett dabei.[/quote:66e77e5b3c] Sag bloß! :zunge: Einen gewissen Fettansatz hätte ich ja einkalkuliert, aber eben nur, wenn es sich in Sachen Haut "positiv" auswirkt. Weil lieber nen kleinen Hüftring haben als mit wabbelnder Haut rumrennen. [quote:66e77e5b3c]Und ich muss sagen das sich das mit der Haut nicht unbedingt gebessert hat.[/quote:66e77e5b3c] :( [quote:66e77e5b3c]Am schlimmsten ist es bei mir am Bauch ich glaub sowas nennt man Fettschürze und ein bisschen an den Oberarmen, da ist die Haut sehr elastisch kann mehrere cm ziehen. Und halt an den Brustwarzen, sieht aus wie eine Gyno, viele denken von meinen Kollegen es würde vom Stoff kommen (bin natural!) oder das es einfach nur Fett ist.[/quote:66e77e5b3c] Bingo! Genau so ist es bei mir auch!! [quote:66e77e5b3c]Aber ich kann an der Brust rein gar nichts machen nix definieren nix zulegen. Diese shmulen Zipfel bleiben da hängen. Ich werde dennoch auf Diät bleiben um meinen Kfa zu senken der immernoch leicht über die 20 Prozent ist.[/quote:66e77e5b3c] Hilft dir leider nix, wie ich aus Erfahrung sagen kann. Als ich 74kg hatte, oder neulich auch wieder 77kg, da war das Gesicht extrem schmal (böse Zungen behaupten es wäre eingefallen und ich würde aussehen wie drogenabhängig), an der Schulter konnte man teilweise die Muskelfasern sehen aber am Bauch und an der Brust war immer noch dasselbe Bild zu sehen. :( Für ne OP hab ich derzeit kein Geld und ich bin mir auch nich sicher ob ich lieber Narben als ein bisschen Resthaut haben will. ;)

IP: Logged

Mirakel2

Beiträge: 158
Aus: Wendlingen
Registriert: 29.12.2002

19.07.2004 18:08     Profil von Mirakel2   Mirakel2 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Von der Haut kann ich auch ein Liedchen singen....Leider. :soso: Hängt bei mir wohl mit meinen ständigen Diäten zusammen die ich früher planlos durchgeführt habe. Oder mit meinen Fressorgien..... :oje: Aber ich versuch jetzt das beste draus zu machen....Schau mer mal :)

IP: Logged

DBZrulez

Beiträge: 75
Aus: ..........
Registriert: 27.05.2003

19.07.2004 18:14     Profil von DBZrulez   DBZrulez eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bei mir waren es 23 kg in 7 wochen. war aber nicht so gedacht. freundin hatte schluss gemacht und so... hab aber alles und 8 kilo mehr wieder drauf :rock:

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4877
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

19.07.2004 18:18     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja Pink. Ich will erstmal das erreichen was in meinen Möglichkeiten liegt. Sprich ein paar Fasern an den Schultern etwas mehr Trizepsdefinition. Schöne Konturen im Rückenbereich und vielleicht die oberen beiden Bauchmuskel ein wenig zum hervorschein bringen. Vielleicht in der Oberen Brust ein paar Streifen rein, sieht zwar shitte aus mit Gyno aber immerhin sieht man dann teilweisen Erfolg, Und ich muss sagen ich hab lieber ne OP Narbe anstatt wabbelnde Haut an meinem Bauch oder der Brust. Ich hätt vielleicht noch andere Sachen mit denen ich unzufrieden bin aber Bauch und Titten stören mich am meisten, mit dem Rest komm ich klar. Und wie gesagt am Strand oder Baggersee sieht das nicht grade sehr schön aus momentan.

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

19.07.2004 18:45     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
vor 2 wochen von 72 auf 67 runter, war keine absicht...

IP: Logged

pulverfass

Beiträge: 244
Aus: Berlin
Registriert: 09.08.2003

19.07.2004 19:22     Profil von pulverfass   pulverfass eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zirka 25kg in etwas über einem Monat.

IP: Logged

MrPink

Beiträge: 1667
Aus: 1. Stock
Registriert: 18.09.2003

19.07.2004 19:28     Profil von MrPink   MrPink eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c170532f9a="JanTheMan"]Ich will erstmal das erreichen was in meinen Möglichkeiten liegt.[/quote:c170532f9a] Klar, ich wollte dich auch nich von irgendwas abbringen oder so, aber wie gesagt, erhoff dir nich zuviel davon. :( [quote:c170532f9a]Sprich ein paar Fasern an den Schultern etwas mehr Trizepsdefinition. Schöne Konturen im Rückenbereich und vielleicht die oberen beiden Bauchmuskel ein wenig zum hervorschein bringen. Vielleicht in der Oberen Brust ein paar Streifen rein, sieht zwar shitte aus mit Gyno aber immerhin sieht man dann teilweisen Erfolg,[/quote:c170532f9a] Das kriegste hin. :daumen: Wobei ich bei mir z.B. die oberen Bauchmuskeln nur ertasten kann. Zu sehen sind sie nur bei extrem günstigen Lichteinfall und wenn ich ne Woche wirklich strikt aufs Essen geachtet hab (sprich, wenig KHs auch) und am Vortag wenig getrunken hab. [quote:c170532f9a]Und ich muss sagen ich hab lieber ne OP Narbe anstatt wabbelnde Haut an meinem Bauch oder der Brust.[/quote:c170532f9a] Bin nich so der OP-Freund, deshalb hab ich von der Idee Abstand genommen. Mal schauen wie es aussieht wenn ich die finanziellen Möglichkeiten für so ne OP hab. [quote:c170532f9a]Ich hätt vielleicht noch andere Sachen mit denen ich unzufrieden bin aber Bauch und Titten stören mich am meisten, mit dem Rest komm ich klar.[/quote:c170532f9a] Sparst halt noch 1-2 Jahre länger und machst dann ne Komplettüberholung. Wobei ich sagen muss, dass es sicherlich zu 90% unnötig ist. Aber das is halt Ansichtsache. [quote:c170532f9a]Und wie gesagt am Strand oder Baggersee sieht das nicht grade sehr schön aus momentan.[/quote:c170532f9a] Deswegen war ich seit 10 Jahren weder an nem Strand noch überhaupt mal schwimmen. Außer einigen auserwählten weiblichen Personen und meiner Familie hat mich also seit 10 Jahren niemand mehr mit freiem Oberkörper gesehen (ausser auf 1-2 Fotos). ;)

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4877
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

19.07.2004 19:49     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Komischerweise sind bei mir die oberen beiden Bauchmuskeln für meine Ansicht nach schon ganz gut sichtbar. Okay jetzt nicht nach ne Mahlzeit und am späten abend. Aber nach nem langen guten Schlaf und einer guten "Entleerung" finde ich das sieht schon mal gut aus. Na ja Komplettüberholung werd ich bestimmt nicht machen (Okay man sagt niemals nie) aber wie gesagt Bauch und Titties. Das man sich wenigstens ein wenig blicken lassen kann. ;) Ich will nicht sagen das ich jetzt in normaler Kleidung fett aussehe, aber deswegen lieb ich den Winter. Man wirkt im Wollpulli ziemlich breit. Und Narben können mich sowieso nicht stören. Ich hatte damals extrem viele Hautrisse die rosarot waren. Hab sie zwar immer noch, aber jetzt sind sie sehr ausgebleicht und man sieht sie nicht direkt. Muss aber schon sagen das ich viele am Bauch hab, an der Hüfte und sogar ein paar am Lat und Bizeps. Aber das ist das geringste Übel.

IP: Logged

dissident

Beiträge: 56
Aus: K-Hole
Registriert: 03.05.2004

19.07.2004 20:41     Profil von dissident   dissident eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hm, JanTheMan wielange liegt denn die Abnahme schon zurück? Nach einer Schwangerschaft dauert es ja bei manchen Frauen auch ca. 1 Jahr und mehr bis sich die Haut wieder erholt hat. Ist aber wirklich eine komische Sache mit der Haut, Kollege von mir hat nach einer einzigen Kreatin Kur schon mehr Hautrisse als ich. [quote:3cb93add88="MrPink"]Denn ab ner bestimmten Gewichtabnahme is eben nunmal Haut übrig, leider. [/quote:3cb93add88] Naja, das ist wohl wieder von Mensch zu Mensch verschieden, hab trotz -46KG keine Fettschürze, oder ähnliches, nichtmal wabbelige Haut. Hab wohl echt riesen Glück gehabt.

IP: Logged

maikels

Beiträge: 103
Aus: mönchengladbach
Registriert: 08.07.2004

19.07.2004 21:10     Profil von maikels   maikels eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich wog mit 11/12 Jahren 62/63 Kilo(körpergröße:150) Ich war FETT!!! Jetzt wieg ich 69/70 (16 Jahre) (Körpergröße:175) Wog im Januar mal über 74 Kilo

IP: Logged

EraZor

Beiträge: 1958
Aus: Simmern
Registriert: 27.02.2003

19.07.2004 21:43     Profil von EraZor   EraZor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
10kg in 3 Monaten Februar - April. Leider viel Muskelmasse verloren und kaum Fett.

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4820
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

19.07.2004 23:31     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
von 66kg auf 49kg also 17kg(war damals 12 und nur 155 groß) (und dann kam der ruch und das gewicht fiel von febuar bis september 99) so drastich das ich ja Haltungsproblem bekamm und b zum "Gehirndoktur "must...) naja gu´t war das scher nicht sonsten immer mal wieder 5-10kg seid dem

IP: Logged

Premutos666

Beiträge: 48
Aus: Nürnberg
Registriert: 27.03.2003

20.07.2004 09:13     Profil von Premutos666   Premutos666 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, 10 Kilo in einer Woche, Lungenentzündung, konnte zusehen wie meine Hose wächst oder die Beine schrumpfen, eins von beidem. Is aber schon einige Jahre her. Gruß Premutos

IP: Logged

pulverfass

Beiträge: 244
Aus: Berlin
Registriert: 09.08.2003

20.07.2004 18:40     Profil von pulverfass   pulverfass eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0c1530e029="Premutos666"]Hi, 10 Kilo in einer Woche, Lungenentzündung, konnte zusehen wie meine Hose wächst oder die Beine schrumpfen, eins von beidem. Is aber schon einige Jahre her. Gruß Premutos[/quote:0c1530e029] Du scheinst die Lungenentzündung aber gut überstanden zu haben, wenn man sich Deine Profilstatistiken ansieht - Glückwunsch dafür! Ciao, das Fass

IP: Logged

pogmoe

Beiträge: 363
Aus: OWL
Registriert: 19.09.2003

20.07.2004 20:06     Profil von pogmoe   pogmoe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
6 kilo nach einem durchgefeierten wochenende...bis zum näxten waren die dann wieder drauf. ansonsten nehm ich so 3-4 kilo zu im durchschnitt pro jahr gruss

IP: Logged

gozr

Beiträge: 51
Aus:
Registriert: 13.07.2003

20.07.2004 20:42     Profil von gozr   gozr eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
6kg in einer woche. bin täglich gewandert mit ca. 20kg auf dem rücken und habe nichts gegessen und _keine_ einzige kalorin zu mir genommen. es gab nur leitungswasser und abends mal pfefferminztee.

IP: Logged

JanTheMan

Beiträge: 4877
Aus: Hamm
Registriert: 28.04.2003

20.07.2004 21:57     Profil von JanTheMan   JanTheMan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b65d821417]Hm, JanTheMan wielange liegt denn die Abnahme schon zurück? Nach einer Schwangerschaft dauert es ja bei manchen Frauen auch ca. 1 Jahr und mehr bis sich die Haut wieder erholt hat. [/quote:b65d821417] Die liegt schon 3 Jahre zurück und hat sich wenn minimal gebessert. Auch mit 15 cm mehr Brust konnte ich die Haut nicht richtig wieder auffüllen an der Brust.

IP: Logged

c4rc4ss

Beiträge: 27
Aus: hierundda
Registriert: 02.07.2004

20.07.2004 22:54     Profil von c4rc4ss   c4rc4ss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hab lange vor meiner BB Zeit so 35kg abgenommen. War mehr ein "Mentales Problem" als der Wunsch dünner zu sein. Geschadet hats mir nicht ich bin jetzt seit ich am Trainieren bin wieder bei 94kg was auch gut so ist ;)

IP: Logged

GiorgioArmani85

Beiträge: 2561
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

24.07.2004 01:36     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, also meine persönlich höchste Abnahme war 30 KG. Vom 28 April 2003 bis zum 24 Dezember 2003. Habe leider wieder 10 KG drauf :wein: :wein: Bin aber mitten in der Diät und gebe jetzt richtig Gas... :winke: ciao :)

IP: Logged

ttxx22

Beiträge: 66
Aus: Deggendorf
Registriert: 26.01.2004

24.07.2004 12:06     Profil von ttxx22   ttxx22 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Oktober 98: 94 kilo Mai 99: 72 kilo August 99: 67 kilo Dann gehalten bis Dezember 99 dann masse bis 78 kilo gehalten dann ab November 02 Pause bis Dezember 03 mit 84 kilo aktueller stand Juli 04 76 kilo

IP: Logged

Tautalego

Beiträge: 1590
Aus: 8° 43’ 40” / 47° 30’ 05”
Registriert: 02.03.2003

26.07.2004 00:39     Profil von Tautalego   Tautalego eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
11 kg in 12 Mte.

IP: Logged

texas

Beiträge: 316
Aus: tokyo/japan
Registriert: 21.03.2004

26.07.2004 01:20     Profil von texas   texas eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
KEIN SCHERZ, allerdings krankheitsbedingt: von 108 runter auf 48 innerhalb von 14 Wochen. Wäre damals beinahe draufgegangen.

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

26.07.2004 11:47     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2fab96a38c="texas"]KEIN SCHERZ, allerdings krankheitsbedingt: von 108 runter auf 48 innerhalb von 14 Wochen. Wäre damals beinahe draufgegangen.[/quote:2fab96a38c] :shock: Ach Du große S******!!! Was hattest Du denn, wenn man fragen darf!? Will Dir nicht zu nahe treten, brauchst net antworten, kannst auch pm schreiben!! Hoffe, Du bist wieder voll hergestellt!! :winke:

IP: Logged

texas

Beiträge: 316
Aus: tokyo/japan
Registriert: 21.03.2004

26.07.2004 18:50     Profil von texas   texas eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Morbus Crohn, Darmkrankheit, ist bleibend, keine Heilungschancen, 3 OP´s, 11 Tage Koma, 14 Wochen Krankenhaus - aber....ich bin wieder voll da und jetzt werden einige sagen, "Der Alte hat ne Meise": Biologische Lebensmittel und eiserner Wille machten mich wieder gesund. Alles was ich tat war Bio mampfen, alle Chemikalien weglassen und jeden Tag mir selbst vor dem Spiegel zu sagen: "Mich seit ihr nicht los". Gemeint sind meine geschätzen Kollegen beim Pro Wrestling. Heuer im Dezember fahre ich wieder auf Turnier...9 Jahre nach 48kg. Derzeit sinds 120kg bei Traumwerten. Ich denke, der liebe Gott mag mich. [quote:f8676eadd5="Pecto"][quote:f8676eadd5="texas"]KEIN SCHERZ, allerdings krankheitsbedingt: von 108 runter auf 48 innerhalb von 14 Wochen. Wäre damals beinahe draufgegangen.[/quote:f8676eadd5] :shock: Ach Du große S******!!! Was hattest Du denn, wenn man fragen darf!? Will Dir nicht zu nahe treten, brauchst net antworten, kannst auch pm schreiben!! Hoffe, Du bist wieder voll hergestellt!! :winke:[/quote:f8676eadd5]

IP: Logged

GiorgioArmani85

Beiträge: 2561
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

26.07.2004 19:19     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4f12792be8="texas"]Morbus Crohn, Darmkrankheit, ist bleibend, keine Heilungschancen, 3 OP´s, 11 Tage Koma, 14 Wochen Krankenhaus - aber....ich bin wieder voll da und jetzt werden einige sagen, "Der Alte hat ne Meise": Biologische Lebensmittel und eiserner Wille machten mich wieder gesund. Alles was ich tat war Bio mampfen, alle Chemikalien weglassen und jeden Tag mir selbst vor dem Spiegel zu sagen: "Mich seit ihr nicht los". Gemeint sind meine geschätzen Kollegen beim Pro Wrestling. Heuer im Dezember fahre ich wieder auf Turnier...9 Jahre nach 48kg. Derzeit sinds 120kg bei Traumwerten. Ich denke, der liebe Gott mag mich. [quote:4f12792be8="Pecto"][quote:4f12792be8="texas"]KEIN SCHERZ, allerdings krankheitsbedingt: von 108 runter auf 48 innerhalb von 14 Wochen. Wäre damals beinahe draufgegangen.[/quote:4f12792be8] :shock: Ach Du große S******!!! Was hattest Du denn, wenn man fragen darf!? Will Dir nicht zu nahe treten, brauchst net antworten, kannst auch pm schreiben!! Hoffe, Du bist wieder voll hergestellt!! :winke:[/quote:4f12792be8][/quote:4f12792be8] Meine Hochachtung, dass du es geschafft hast :respekt: :respekt: ciao

IP: Logged

GiorgioArmani85

Beiträge: 2561
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

01.08.2004 21:50     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:82450bf5b6]Zwischenstand[/b:82450bf5b6] unter 5 KG 17 % 5 KG bis 10 KG 33% 10 KG bis 20 KG 25% 20 KG bis 30 KG 12% 30 bis 40 KG 7% über 40 KG 4% Stimmen insgesamt : 157 push!

IP: Logged

GiorgioArmani85

Beiträge: 2561
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

08.10.2004 14:25     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[schild=1 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]push[/schild]

IP: Logged

_Scorpio_

Beiträge: 98
Aus:
Registriert: 25.07.2004

08.10.2004 15:04     Profil von _Scorpio_   _Scorpio_ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
~15kg in weniger als einem Monat. Die Diät hatte zwar keine (mir bekannten) negativen Folgen (abgesehen davon, dass ich meine alten Hosen nicht mehr anziehen kann), aber ich denke trotzdem, das sie eventuell zu radikal war. Bei der derart extremen Diäten besteht auch eine gewisse Gefahr, magersüchtig zu werden. Irgendwann wird das Essen lästig, man beginnt, es als unangenehm zu empfinden..

IP: Logged

TheCode

Beiträge: 166
Aus: Hamburg
Registriert: 17.06.2004

08.10.2004 15:09     Profil von TheCode   TheCode eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hm.. Passt zwar nicht direkt hier her aber dennoch.. Im Dezember 2002 hatte ich 129 kg aufn Rippen.. Dann hat meine Freundin mich verlassen.. Paar Monate später.. (weiss nicht mehr genau wann das war aber ich meine anfang feb 03) hatte ich noch um die 100.. Zwischenstand war Ende Dez mit 105 (Da war Musterung deswegen weiss ich das noch recht genau) MfG TC

IP: Logged

Neuling22

Beiträge: 120
Aus: Dillingen an der Donau
Registriert: 22.03.2004

09.10.2004 21:01     Profil von Neuling22   Neuling22 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hab letztes Jahr von April bis Juli 19 Kilo abgenommen. Und ich fühlte mich einfach super.

IP: Logged

Nowhere

Beiträge: 219
Aus: Everywhere
Registriert: 03.07.2004

10.10.2004 14:20     Profil von Nowhere   Nowhere eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
In 5 Monaten 13 Kg. [u:879b4dd728]Ohne[/u:879b4dd728] die Ernährung umzustellen ... insgesamt ca. 3000 km auf'm Fahrrad zu Hause geradelt und brav immer 5 mal ins Studio ... Krank :krank: War keine Wk - Diät !!! Mit freundlichen Grüßen Nowhere

IP: Logged

Nowhere

Beiträge: 219
Aus: Everywhere
Registriert: 03.07.2004

10.10.2004 14:22     Profil von Nowhere   Nowhere eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ach ja ... an Die die über 40 Kg abgenommen haben ... Mein Respekt !!! Ihr müsst euch wie Neu fühlen nach solchen Körperlichen (positiven) Veränderungen :daumen: Mit freundlichen Grüßen Nowhere

IP: Logged

*Karl*

Beiträge: 21
Aus: Giessen
Registriert: 14.12.2003

10.10.2004 16:43     Profil von *Karl*   *Karl* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:aad290fbcc="eichi"]Silencio, war deine diät begleitet von einem Zeitsprung?? :ratlos:[/quote:aad290fbcc] Daran erkennt man doch jede gute Diät [img:aad290fbcc]http://dg8fz.dyndns.org/phpBB2/images/smiles/engel0016.gif[/img:aad290fbcc] : nacher sieht man ein paar Jahre jünger aus...

IP: Logged

cojack

Beiträge: 236
Aus: köln
Registriert: 31.08.2003

10.10.2004 17:06     Profil von cojack   cojack eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:53b77b365a="GiorgioArmani85"][quote:53b77b365a="texas"]Morbus Crohn, Darmkrankheit, ist bleibend, keine Heilungschancen, 3 OP´s, 11 Tage Koma, 14 Wochen Krankenhaus - aber....ich bin wieder voll da und jetzt werden einige sagen, "Der Alte hat ne Meise": Biologische Lebensmittel und eiserner Wille machten mich wieder gesund. Alles was ich tat war Bio mampfen, alle Chemikalien weglassen und jeden Tag mir selbst vor dem Spiegel zu sagen: "Mich seit ihr nicht los". Gemeint sind meine geschätzen Kollegen beim Pro Wrestling. Heuer im Dezember fahre ich wieder auf Turnier...9 Jahre nach 48kg. Derzeit sinds 120kg bei Traumwerten. Ich denke, der liebe Gott mag mich. [quote:53b77b365a="Pecto"][quote:53b77b365a="texas"]KEIN SCHERZ, allerdings krankheitsbedingt: von 108 runter auf 48 innerhalb von 14 Wochen. Wäre damals beinahe draufgegangen.[/quote:53b77b365a] :shock: Ach Du große S******!!! Was hattest Du denn, wenn man fragen darf!? Will Dir nicht zu nahe treten, brauchst net antworten, kannst auch pm schreiben!! Hoffe, Du bist wieder voll hergestellt!! :winke:[/quote:53b77b365a][/quote:53b77b365a] Meine Hochachtung, dass du es geschafft hast :respekt: :respekt: ciao[/quote:53b77b365a]

IP: Logged

Sting

Beiträge: 681
Aus:
Registriert: 06.07.2001

11.10.2004 05:50     Profil von Sting   Sting eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Yo! September 2003 bis jetzt und noch laufend: ca. 26kg. Aktuelles Gewicht: ca. 103-104kg. Angepeilt: 90-95kg. Die meisten schaffen's schneller, doch es hat bei mir seine Zeit gebraucht, da ich simultan auf einen Erhalt und dann auf einen (wenn auch nicht turboschnellen) Aufbau von Muskelmasse gesetzt habe. Bauch von 142cm auf 89cm. Angepeilt sind 70-75cm. Oberarme sind z.B. von 53,5cm auf ca. 48-49cm geschrumpft. OS von ca. 80cm auf 75cm. Schulterumfang: von 137cm auf 145cm. Dank Zyko geht's seit August etwas schneller voran, als zuvor. Ciao, Jason.

IP: Logged

b000gie

Beiträge: 247
Aus: Sydney, Australia
Registriert: 24.08.2004

11.10.2004 06:21     Profil von b000gie   b000gie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
habe anfang des jahres waehrend einer intensiven phase der doktor-arbeit mal 2 monate nicht trainiert und wenig gegessen. habe ca. 9 kg abgenommen, war gar nicht so einfach, danach wieder ins intensive training zu kommen. mit so heftigen zu- oder abnahmen in kurzer zeit, wie manche hier im board, kann ich nicht mithalten. gruss, b000gie

IP: Logged

MauriCGN

Beiträge: 204
Aus: Köln
Registriert: 06.05.2001

11.10.2004 08:21     Profil von MauriCGN   MauriCGN eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hatte noch Ende Juli 122kg. Bin dann ins Krankenhaus gekommen mit akuter Linksherz-Dekompensation, Wasser in der Lunge und Myocarditis. Hatte hohes Fieber über 3 Wochen und Appetitlosigkeit, ab 2. Woche einsetzender Colitis-Ulcerosa-Schub (Durchfall bis zum Abwinken). Ergebnis: Nach 4 Wochen (Ende August) Entlassung mit einem Körpergewicht von 93 kg. Saldo: Minus 29 kg in 4 Wochen. Bemerkung: Inzwischen gehts mir wieder fast gut, Körpergewicht hat sich wieder bis auf 102 kg erhöht (obwohl ich noch nicht trainieren darf). Gruß, MauriCGN

IP: Logged

Neptun2

Beiträge: 6
Aus: Gießen
Registriert: 18.06.2004

13.10.2004 02:59     Profil von Neptun2   Neptun2 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7ea440d328="JanTheMan"]Ich werde höchstwahrscheinlich eine Bauchdeckenstraffung machen lassen und eine straffung der Brust.[/quote:7ea440d328] Jan, wenn Du darauf geachtet hättest hinreichend oft Pausen von der Diät zu machen hättest Du nun vermutlich keine Probleme. Auf http://dg8fz.dyndns.org/phpBB2/viewtopic.php?p=106#106 steht so ein Plan, vielleicht hilft's noch immer, mal der Haut ein paar Monate ohne weitere Gewichtsreduzierung zu gönnen, damit auch sie vom Training profitieren kann :balance:

IP: Logged

MauriCGN

Beiträge: 204
Aus: Köln
Registriert: 06.05.2001

18.10.2004 14:35     Profil von MauriCGN   MauriCGN eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Kann denn Haut auch vom Training profitieren??

IP: Logged

moerpman

Beiträge: 1208
Aus: München
Registriert: 10.09.2004

18.10.2004 14:47     Profil von moerpman   moerpman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mein rekord auf zeit gesehen waren 9 kg in 16 tagen. hab auf der wiesn gearbeitet und fast nix essen können.

IP: Logged

Sculpture

Beiträge: 246
Aus: Lüdinghausen
Registriert: 16.10.2004

18.10.2004 15:52     Profil von Sculpture   Sculpture eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich hab über 30kg abgenommen, mein rekord im gewicht waren 100kg im juli01 bei 1,70m und 12jahren ;) dann bin ich gewachsen auf 1,80m und 95kg juli 03 und hab ab da diätet(aber ziemlich falsch, so ne woche nix gegessen und so) bis januar 2004 bei 1,81m 75kg, dann fing ich an zu trainieren, aber falsch, hab aber trotzdem richtig nochmal abgenommen auf 72kg mai 04, dann 3kg muskeln drauf für juli 04 und dann wieder 5kg runter im august 04 und jetzt hab ich wieder ca 3kg muskeln mehr drauf für oktober 2004und jetzt wieg ich 73kg bei 1,84m also insgesamt 33kg abgenommen und ca. 6kg muskeln drauf in nem knappen jahr

IP: Logged

RockyYoung

Beiträge: 78
Aus: nähe Hanau
Registriert: 09.10.2004

18.10.2004 18:40     Profil von RockyYoung   RockyYoung eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
4 Liter Wasser in eineinhalb Tagen.

IP: Logged

ReinyDay

Beiträge: 616
Aus: Mannheim
Registriert: 25.03.2001

21.10.2004 14:30     Profil von ReinyDay   ReinyDay eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hab mal 8 kg in rund zwei Wochen abgenommen, dank des Campylobacter Jejuni. Kleiner Hinweis, wer's nicht kennt: :kotz:

IP: Logged

Torr Samaho

Beiträge: 86
Aus: AdW
Registriert: 21.09.2004

22.10.2004 02:52     Profil von Torr Samaho   Torr Samaho eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
25 kg in einem halben jahr, von 1.1.2003 (gute vorsätze, heh) bis anfang juli. musste mir ende 2002 von meiner freundin ahören, ich wäre fett geworden. danke jenny ;) hatte vor 5-6 jahren noch BB, laufen und schwimmen gemacht, danach nur noch faul vor dem pc gesessen und süßigkeiten gemampft, was mich von 80-85 kg auf 105 brachte. kaloriendefizit, KH-reduktion, wenn auch keine richtige keto. viel eiweiss und frisches gemüse. eigentlich keine diät, sondern eine dauerhafte umstellung der ernährung. nach dem BB viel ausdauertraining (laufen). kam mir anfangs furchtbar plump vor, war nach einem km ausser atem und alles tat weh. ich ging wieder ins studio und lief hinterher verbissen jeden abend. fühlte mich immer besser, je leichter das training mir fiel. lief recht viel für einen bb'er, längste strecke ca 30 km, aber ich wollte nicht mehr sehr massig, sondern leistungsfähig und definiert sein, und es machte plötzlich spaß. war juli 2003 bei 80 kg, habe seither noch 2 kg muskelmasse zugelegt, mache auch weiterhin kraft- und ausdauertraining, könnte mir nie vorstellen, wieder so schlapp und träge zu sein.

IP: Logged

davon

Beiträge: 147
Aus: Midde in Hessen
Registriert: 07.11.2001

22.10.2004 09:12     Profil von davon   davon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi. 14kg. Von 96kg auf 82kg in 6 Monaten.

IP: Logged

lean1

Beiträge: 110
Aus: Seon
Registriert: 26.09.2003

22.10.2004 09:26     Profil von lean1   lean1 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wettkampfvorbereitung 03 in 6 Monaten 30 Kg von 120 auf 90 runter. mfg lean1

IP: Logged

Schiffsjunge

Beiträge: 69
Aus: Erlangen
Registriert: 23.06.2003

22.10.2004 10:03     Profil von Schiffsjunge   Schiffsjunge eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich habe 1991 nach der Bundeswehr vom 01.06. bis zum 02.08 22 Kg abgenommen, von 95 auf 73 Kg bei einer Körpergröße von 170. Ernährung war natürlich voller Mist, ein Freund hatte mir von einer Diät erzählt, von der ich jetzt weiss, dass es sich wohl um die Atkinsdiät gehandelt hat, und ich war so konsequent, dass ich mir dachte, warum nur auf KH verzichten, schränk doch auch Protein und Fett ein, sodass ich durchschnittlich ca. 350 G Fleisch und Wurst am Tag verzehrt habe, ab Mittag grundsätzlich gar nichts mehr. Hat natürlich sehr geholfen, meine Muskeln zu verdamfen :balabala:

IP: Logged

*Karl*

Beiträge: 21
Aus: Giessen
Registriert: 14.12.2003

22.10.2004 13:54     Profil von *Karl*   *Karl* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4a110fe5e8="Schiffsjunge"] Hat natürlich sehr geholfen, meine Muskeln zu verdamfen :balabala:[/quote:4a110fe5e8] Dann hast Du wohl entweder einen Trainingsfehler begangen, oder nicht auf die Mineralien und Vitamine geachtet. Bei mir hat ein Deinem "Mist" sehr ähnliches Konzept wunderbar funktioniert, um sowohl Abzuspecken als auch um mehr Muskelmasse auf zu bauen. Was ich getrieben habe steht auf http://dg8fz.dyndns.org/phpBB2/viewtopic.php?t=85

IP: Logged

Torr Samaho

Beiträge: 86
Aus: AdW
Registriert: 21.09.2004

23.10.2004 00:26     Profil von Torr Samaho   Torr Samaho eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d2e601e1ed="Schiffsjunge"]Ich habe 1991 nach der Bundeswehr vom 01.06. bis zum 02.08 22 Kg abgenommen, von 95 auf 73 Kg bei einer Körpergröße von 170. [/quote:d2e601e1ed] hast du während des dienstes beim bund zugenommen? ich frage, da ich ein paar leute kenne, die beim bund jede menge speck angesetzt haben. liegt's an der ernährung dort, oder woran?

IP: Logged

Spessarthulk

Beiträge: 144
Aus: Würzburg
Registriert: 23.03.2003

23.10.2004 06:16     Profil von Spessarthulk   Spessarthulk eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
meine größte abnahme , außer wettkampfdiät war eindeutig den bzw einer frau bisher zuzuschreiben.... diese kostete mich soviel nerven und kummer, daß ich in kürzester zeit fast 15 kg verlor... nachdem es vorbei war, hatte ich aber gott sei dank wieder alles dank freunden und so wieder schnell drauf...

IP: Logged

Der Duke

Beiträge: 832
Aus: Duisburg
Registriert: 04.02.2001

23.10.2004 07:03     Profil von Der Duke   Der Duke eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi 22 Kilo bei meiner ersten Wettkampfdiät. Nur Fisch Gemüse und Eiweiss. War voll Schei-ße aber hatte sich gelohnt. Von 85 auf 63 Das war zuviel des guten. Jetzt achte ich immer darauf das es nie mehr als 10 Kilo sind die we gmüssen. Gruß Ronni http://www.ronnis.de

IP: Logged

RonnyColemanFan

Beiträge: 61
Aus: Essen
Registriert: 26.08.2004

29.10.2004 21:30     Profil von RonnyColemanFan   RonnyColemanFan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
40 kg in 4 monaten magersucht inklusive! MfG RCF

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Handgelenk Problem, Gewürze, Von Testo/Bolde Depot auf Testo Propi/Bolde A., Was ist von "Body Pump" zu halten, Niere zieht, Ist chitosan hilfreich beim abnehmen?, wird irgentwie nix mit Lat, Was is der Unterschied? Iso/Hypo, Was macht jetzt fett?, Definition Tips, öhh beinm Wadenheben anner BP knieè nich ganz durchdrücken?, 1. Defi Kur - Bitte um Ratschläge/Erfahrungen, traningsplan ok?, 2mal in der Woche Bauchtraing = reicht das?, Rauchen und Bodybuilding, Ironsport Online-Rechner, Anabolika im Supermarkt..., Wo zeigt ihr euren Body am liebsten?, wie anspruchsvoll sind volkshochschulkurse?, --> Der Grosse Zink Vergleich <--, Ausführung der Kniebeuge, Kleiner Konstruktionsfehler der POB-44?Problem:Zwischenraum Sitzfläche-Rückenleh, stanozolon 50ml, Olympia: Vier weitere Gewichtheber gedopt, Software für Bluetooth Handys, macht das sinn ?, Körperdefinition und Muskelaufbau bei Frauen?, dop im profiradsport, Magerquark, möchte zunehmen


Themen dieser Seite:
Umfrage, Haut, Ich, Wochen, Bauch, Und, Brust, Jahre, Diät, Aber, Dezember, Fett, Jahr, Monaten, Hab, Jantheman, Ach, Juli, Kollegen, Die, Kilo, Kein, Scherz, Wäre, Zeitraum, Gewicht, Woche, Monate, Jetzt, Training


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
MCG-442
Body Attack L-Carnitine Kautabletten - 72 St.
LDA-3
Secura Sex4fun Sortiment 24er
Dymatize CLA - 90 Kaps.
OP-125
Hi Tec Protein Instant Soup - 10 Portionen
Flutschi anal 80 ml
Traumhaftes Bernstein-Collier
LH-20
GWT-34
RP-0.5kg
Secura hautnah 24er
Body Attack TestoMax - 100 Kautabletten
Catsuit mit Einblicken sw S-L

- Hardcore Shop -
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Buch Qualen der Lust
Perlen-Vibrator Horny Rabbit
UFO
Leder Halsband
Mini Vibes
Umschnall-Penishülle
Herzchenstring rot S-L
Minibikini schwarz S-L
Pumpe Male Power Typ A
Penisman. Orgasmus Wunder
Buch 99 Bettstories
String rot/schwarz S-L
Dildo Nature Boy
Dildo Cumshot
Leder Riemenbody S-L

- Berstein Shop -
Zauberhafter Bernstein-Silber-Anhänger in Herzform
Traumhafte Ohrringe aus hellem Bernstein & 925er Silber
Traumhaftes Bernstein Armband
Edler Bernstein Silber Anhänger
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Klassische Bernstein Halskette
NEPAL ARMREIF SILBER VERGOLDET MIT MANTRA
Edles Silber-Armband mit Bernsteinen
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
Edles Bernstein Silber Armband
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
Elefanten-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber
STIER
Edler Bernstein-Ring mit 925er Silber

- Hantelshop -
LDA-3
RP-1.25kg
LA-78
R-22
SP-5kg
FID-70
RCH-322
CEC-340
POB-44
RP-2.5kg
SZ-G
KH
MH-30
EXM-2500
B-611


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB