Bodybuilding Net
  Kraftsport
  mikesell's statement concerning equipment...

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author mikesell's statement concerning equipment...
hara

Beiträge: 1689
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

21.07.2004 07:46     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
That's tough to guess. I get absolutely nothing in the deadlift because I don't use gear. On my bench shirt, I usually get about 100-110 pounds, no more. Often times less. The squat suit, wraps and briefs is difficult to say. I recently did a 903 pound squat where I wrapped myself, had been on the road for 4 days with no sleep and no good food and didn't even train for it. So, I'm guessing under perfect conditions, I could hit 1000 raw. Using my 1141 best, I would say I get around 150 pounds in full gear in the squat. If you add the bench shirt and squat suit, that would be somewhere between 225-265 probably. sg hara

IP: Logged

real_nero

Beiträge: 37
Aus: tirol
Registriert: 28.06.2003

21.07.2004 10:46     Profil von real_nero   real_nero eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1000 RAW beugen - aber hallo :salook: das das equipment nur 150 bringt kann ich allerdings nur sehr schwer glauben mit briefs, und allem drum und dran gruß . : : nero : : .

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

21.07.2004 13:02     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja,ich glaube das auch nicht!

IP: Logged

Bigbadpower

Beiträge: 56
Aus: Deutschland
Registriert: 10.10.2003

25.07.2004 19:17     Profil von Bigbadpower   Bigbadpower eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
find ich lustig. 457,5 kg raw beugen.... Warum zieht der überhaupt einen Anzug an und wickelt sich Bandagen rum, wenn er dann "nur" 55kg mehr rausholt? bla, bla, bla...

IP: Logged

KillerQueen

Beiträge: 161
Aus: im Zug nach nirgendwo
Registriert: 04.06.2004

25.07.2004 20:50     Profil von KillerQueen   KillerQueen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn mich nicht irre hat Harry Seltsam mal in den USA Gary Frank 430 kg nur mit Gürtel beugen sehen (ist zwar nicht ganz raw aber immerhin) also mit Gürtel und ohne Bandagen würd ich Mikesell die 454 kg fast zutrauen.

IP: Logged

Bigbadpower

Beiträge: 56
Aus: Deutschland
Registriert: 10.10.2003

05.08.2004 23:39     Profil von Bigbadpower   Bigbadpower eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Der heisst Selsam Es waren 420kg Er hat mit Inzer Hardcore Anzug gebeugt. und das schafft niemand auf der Welt nur mit Gürtel!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

06.08.2004 00:05     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei den Amis zählt warscheinlich ein einlagiger Inzer Hardcore noch als RAW! :))

IP: Logged

KillerQueen

Beiträge: 161
Aus: im Zug nach nirgendwo
Registriert: 04.06.2004

06.08.2004 00:08     Profil von KillerQueen   KillerQueen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
okay, grosser Meister, was denkst du wäre wohl das absolute Maximum was Leute wie Mikesell oder Frank raw rausholen könnten ?? 400 kg ?? oder ist dieser Wert auch zu hoch gegriffen ??

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

06.08.2004 01:27     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Killerqueen: Wenn meinst du mit grossen Meister? Denke mal du meinst Bigbadpower! Weisst du überhaupt wer er ist?

IP: Logged

KillerQueen

Beiträge: 161
Aus: im Zug nach nirgendwo
Registriert: 04.06.2004

06.08.2004 02:13     Profil von KillerQueen   KillerQueen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:68e8242faf]Wenn meinst du mit grossen Meister? [/quote:68e8242faf] dich nicht [quote:68e8242faf]Denke mal du meinst Bigbadpower! Weisst du überhaupt wer er ist?[/quote:68e8242faf] ja,und deswegen passt ja sowohl das "gross" als auch der "meister", findest du nicht ;) ;)

IP: Logged

Bigbadpower

Beiträge: 56
Aus: Deutschland
Registriert: 10.10.2003

06.08.2004 11:12     Profil von Bigbadpower   Bigbadpower eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich weiss es nicht, was die maximal rausholen. Bei der IPF gibts nur wenige, die über 400kg MIT Anzug und Bandagen beugen. Bei der WPC war der Weltrekord bis vor kurzem bei 468kg mit doppelten Powerunterhosen, doppeltem Anzug und 2,5m Bandagen. Auch bei der WPO war er bei ca 470kg bis vor ca. 1,5 Jahren. Was meinst du was diese Athleten ohne Eqipment machen? Jetzt auf einmal ist der Rekord auf über 500kg geschossen und es ziehen eine Hand voll Athleten mit. Meine Meinung ist, dass das Equipment besser, aber die Athleten nicht stärker geworden sind. Ich persönlich denke, dass niemand 400kg ohne Equipment macht. Auf jeden Fall bin ich mir sicher, dass die 450 niemand ohne Equipment macht. Das ist aber nur meine Meinung, muss ja nicht stimmen.

IP: Logged

hara

Beiträge: 1689
Aus: innsbruck
Registriert: 02.03.2001

06.08.2004 11:47     Profil von hara   hara eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das equipment wurde nur zum teil besser (inzer hybrid canvas, metal squater). aber die guten frantz anzüge gabs schon immer und stehen denen um nicht viel nach. meines erachtens können die athleten einfach immer mehr mit dem gewand umgehen, da sie es immer mehr ins training einbauen. das selbe bei den shirts. da tut sich nicht viel (fury, rage, eventuell metal bencher waren innovationen). aber das gute alte double denim steht denen um nichts nach. - wiederum, die athleten trainieren spezifisch nur für das equipment (lock outs, speed training, bänder, ketten). das schächt alles die raw leistung, steigert aber die shirt leistung. bei der ipf gibt es schon viele die über 400 beugen. nur, die haben einlagiges equipment, keine powerhosen und 2m bandagen und müssen (zugegebenermaßen) auch um ne spur tiefer beugen. machen aber trotzdem 450. da frag ich mich, wenn man schon unser equipment anpspricht, wie das bei denen dann "sauber" gehen soll. respekt vor der leistung, und wenn sie vorher es so timen, dass sie beim wk sauber sind auch ok - gut gemacht keine frage - aber 450 kann man meines erachtens mit diesem equipment nur "voll" beugen und das kanns auch nicht sein. was passiert mit den tests? wie gehen die vor sich? will keine diskussion starten, finde aber auch dies bedenklich. wenn athleten getestet werden und sie sind sauber aufgrund dessen weil sie rechtzeitig abgesetzt haben, habe ich kein problem damit, gehört nämlich zum sport heutzutage dazu! aber tests einfach unterm tisch fallen lassen und das bei internationalen bewerben, das ist verwerflich-jedoch offensichtlich. wir sind wieder beim punkt, jeder verband hat seine positiven und seine negativen seiten, keiner ist besser als der andere. wir müssen miteinander und nicht gegeneinander leben! gruß hara

IP: Logged

KillerQueen

Beiträge: 161
Aus: im Zug nach nirgendwo
Registriert: 04.06.2004

06.08.2004 12:06     Profil von KillerQueen   KillerQueen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5f29d0be44]das schächt alles die raw leistung, steigert aber die shirt leistung. [/quote:5f29d0be44] das ist mal ne sehr interessante Aussage ! ich habe bzgl. dem Equipment-Training keine Ahnung , ist das wirklich so ??

IP: Logged

Bigbadpower

Beiträge: 56
Aus: Deutschland
Registriert: 10.10.2003

06.08.2004 12:09     Profil von Bigbadpower   Bigbadpower eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo hara, also die letzten 2 Jahre haben auf der IPF WM 5 Athleten über 400kg gebeugt. Findest du das viel? Der beste war 415kg. Das waren aber nur die WMs. Wiso sprichst du die Kontrollen an? Wie sollten die deiner Meinung nach vorgehen? Am Tag des Wettkampfes sind die Athleten zumindest sauber.

IP: Logged

anapolonia

Beiträge: 371
Aus:
Registriert: 17.12.2001

06.08.2004 12:54     Profil von anapolonia   anapolonia eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo leute wenn ich mit einem anzug über 50 kg raushole,dann beuge ich 290 oder 300!!! dann bin ich sehr gut und zufrieden

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

06.08.2004 13:17     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nun ja,bei höheren Lasten hohlt man auch mehr aus dem Equipment raus würde ich mal sagen! Das die Heber bei der IPF (Weltmeisterschaften etc.) auch nicht sauber sind ist klar! Es gibt ja auch keine Bluttests! Ich halte es auch nicht möglich,dass jemand 400 Kg RAW beugen kann-mit IPF tiefe! Ich schätze mal bei 380 Kg ist Schluss!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

06.08.2004 13:22     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Frank Schramm (hält die Deutschen IPF Rekorde in der Kniebeuge mit 365 Kg-90 Kg, 357,5 Kg-100, 312,5 Kg-82,5 KG, die Berliner Rekorde -82,5, -90, -100 KG) Berliner Rekord-90 KG:375 Kg! und hat inoffiziel mal 407,5 Kg gebeugt!) Er hat nach meiner Info in Badelatschen mal 300 Kg gebeugt!

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

07.08.2004 14:01     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mich Interessiert das Thema Equipment sehr, auch wenn ich mich frage wozu das überhaupt erlaubt ist. Eigentlich sollte den Athleten ja nicht viel mehr als ein Posingslip erlaubt werden. Aber so ist es ja durchaus möglich, gerade bei Kniebeugen und Bankdrücken noch das Material zu verbessern. Gibt es einen Verband bei dem noch Spielraum im Regelwerk ist und nur die Technischen Möglichkeiten fehlen ? Andere Frage: Was ist das eigentlich für eine Entwicklung mit den "Open Back"-Shirts ? Sieht für mich so aus als ziehle das nur noch darauf ab, die Ellbogen direkt mit Gummibändern zu verbinden. Der Rest des Shirts ist nur noch Atrappe. Wie seht ihr das ? mfg R.

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

08.08.2004 00:45     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ursprünglich wurde das Equipment entworfen um gegen verletzungen zu schützen!

IP: Logged

Usbeke

Beiträge: 876
Aus: Wien
Registriert: 30.01.2002

08.08.2004 11:02     Profil von Usbeke   Usbeke eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja, das will man den Athleten einreden!!!!!!!!! Weißt du was noch vor Verletzungen schützt??? WENIGER GEWICHT - KORREKTE AUSFÜHRUNG und vor allem REALEN BEZUG zu dem Gewicht das bewegt wird. Denn wenn man sich ansieht welche Gewichte heutzutage von AthletenInnen bewältigt werden - die ohne Ausrüstung sich mit dem jeweiligen Gewicht mit Sicherheit erschlagen würden, muß man schon sehr daran zweifeln, ob es hier um Verletzungsprävention oder bloß um reine Gier noch immer höheren Gewichten geht. Denn wo die menschliche Leistungsgrenze liegt läßt sich ja leicht feststellen - da brauche ich keine Superausrüstung dazu, denn diese wiederrum verfälscht eben diese ganz gewaltig. :schimpf:

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

08.08.2004 13:39     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Usbeke: Ja,du hast 100% Recht-die Sache mit dem Equipment ist teilweise (besonders in den USA) völlig ausgeartet! Aber damals als die ersten Drückerhemden rauskamen-brachten die ja noch nicht so extreme Leistungssprünge und wurden denke ich schon entworfen um vor Verletzungen zu schützen!

IP: Logged

Usbeke

Beiträge: 876
Aus: Wien
Registriert: 30.01.2002

08.08.2004 17:41     Profil von Usbeke   Usbeke eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja, aber das lag einfach daran, daß man damals noch nicht so gut damit umgehen konnte. Wie schon von vielen hier angesprochen haben sich die Trainingsprinzipien in den letzten Jahren sehr zugunsten der drückvariante mit dem Shirt geändert. Als wir damals mit den Shirt`s zu drücken begannen, trainierten wir genauso weiter wie bisher. Also normales Bd-trainig. Ohne viel Augenmerk auf spezielle Trizepsübungen oder Bänder und Kettentraining. Das war zu Anbeginn einfach nicht bekannt. Es wurden einfach die letzten 2 oder 3 Trainingseinheiten mit Shirt probiert. Außerdem waren die "ersten" Shirt`s ja wohl etwas enger geschnittene T-Shirt`s und haben mit dem heutigen Material nicht mehr viel gemeinsam. Man konnte beim besten Willen nicht mehr als 15kg rausholen. Aber wie gesagt das Know How war damals noch nicht so ausgereift. Aber selbst damals hatte es doch nur den Sinn einfach mehr zu schaffen und nicht die Verletzungsgefahr zu minimieren. :/

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Rotatoren, Tribulus und oder Whey Matrix ?, Zink?, Analoge Kopien von LeihDVDs?, Klimmzüge parallel griff?!, Aderrisse in den Augen, Festplatte gibt auf, Auflistung von Fachbegriffen?, Regeneration Verbessern, absetzen... wann creatin nehmen?, bench bash results, Dymatize Deca Force - Zoll ?, Verzweiflung pur, lied gesucht rnb oder hip hop weiß nicht genau, Testo Propionat - Kristalle auflösen, Ein paar Fragen!, Hat jemand Erfahrung mit "protein pulse feeding"?, Wie öffnet ihr die Glasampullen?, und wie ist es damit?, Fragen zu meinen Trainingsplan ;), Spritzen intramuskulaer, XP Spy abstellen - wo?, suche: gute anleitung zum einrichten eines netzwerks, Ron Perlman rockt die Scheiße fett..., Kleiner Trainingsunfall - Rotatoren oder doch was anderes?, Laktatwerte?, Kur testo ! infos bitte, The Rock, Neue Photos!, Deca Frontload...wirkungszeit?!


Themen dieser Seite:
Equipment, Athleten, Shirt, Ipf, Aber, Bandagen, Anzug, Ich, Das, Meister, Bei, Der, Gürtel, Raw, Wie, Meinung, Gewicht, Frank, Verletzungen, Denn, Weisst, Bigbadpower, Rekorde, Jahren, Denke, Rekord, Was, Wenn, Inzer, Hardcore


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Everlasting Dong
Flutschi - Das Original 200 ml
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Body Attack Frauentop
Perlen-Penisring
Buch Anal-Sex
PM-65
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Multipower Supergainer - 1100g
EXM-1900
Ultra Schlank
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
LH-20
Body Attack L-Glutamin Kapseln - 250 Kaps.
LA-79S

- Hardcore Shop -
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Hardcore Products Gainer - 1000g
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose

- Hot Sex Shop -
Vagina Kiss
Umschnall-Penishülle
Buch Anal-Erotik
Clit Sucker
String rot/schwarz S-L
Puppe Envi
Leder Strapsgürtel S-L
Pumpe Male Power Typ A
Der geile Fahrplan
Buch Sex von hinten
Nippel-Pumpe Hard Nipples
Buch Qualen der Lust 2
Orgasmusring Delphin-Power
The Lick - rotierende Zunge
Vibrator Rubber Lover

- Berstein Shop -
Bezaubernder Bernstein-Anhänger
Traumhafte Bernsteinkette
Bernstein Silber Ohrstecker
Edler Anhänger Multicolor Bernstein und Silber
Bezauberndes Bernstein Collier
Anhänger NEPAL Silber
Muschel und Koralle

Wunderschöner Bernstein-Silber Armband in Blumenform
Klassischer Silber-Bernstein-Ring
STEINBOCK
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
Origineller Ring in Multicolor Bernstein & Silber
Wunderschöne Ohrstecker aus Silber mit Bernstein
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Wunderschöner Bernstein-Pferd-Anhänger mit Sterling Silber
Bezaubernde Bernsteinohrringe mit Sterling Silber

- Hantelshop -
MCG-01SM
GO-7
Fahrradtrainer E3200 HRT
OP-R-10
Olympia-Langhantel
DS-14N
OAS-14
PVKC-83
EXM-2550
Fahrradtrainer SL2.0B
R-22
LH-18
PM-65
Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
Fahrradtrainer SL3.0B


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB