Bodybuilding Net
  Medizinisches Forum
  Rotatoren

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Rotatoren
baboon201

Beiträge: 831
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

21.07.2004 10:02     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Moin Leute. Folgendes Problem. Ich habs mit der vorderen Rotaorenmanschette, seitdem ic meinen HST Zyklus beendet habe. Während des Zyklus keine Probleme. Ich weiß, dass das schon oft da war, aber es gibt immer nur Übungen für die hintere Manschette, für die Vordere(ich nehm mal an, es ist die Rotatorenmanschette- vorderer Schulterbereich, unter dem Schlüsselbein) leider keine. Wäre nett wenn ihr da was hättet, und auch wie lange sowas in etwa braucht um zu heilen.. ist jetzt schon 3 Wochen her und die Schmerzen gehen nicht weg, auch durch einschmieren nicht und langsam will ich wieder trainieren. Hab sogar beim gähnen schmerzen lol, der Bereich wird ziemlich oft beansprucht. Hoffe ihr könnt mir helfen, vielleicht gibts ja Medimkamente(Entzündungshemmend???!!!) danke

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

21.07.2004 11:03     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, alle Muskeln de Rotatorenmanschette kommen vom Schulterblatt und ziehen an den Oberarmkopf: Supraspinatus = Abduktor, Infraspinatus = Aussenrotation, (Teres Minor = Aussenrotation), Subscapularis = Innenrotation. Welche Übungen machst denn Du für die Rotatoren, welche fehlen? Gruss, Claus

IP: Logged

Prayor

Beiträge: 766
Aus:
Registriert: 24.06.2001

21.07.2004 11:57     Profil von Prayor   Prayor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
http://werner.body-xtreme.de/bankundverletzung.htm Weiß jemand ob LH Rudern vorgebeugt und Aufrechtes Rudern für die Rotatoren ausreicht?

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

21.07.2004 14:15     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gezieltes Rotatorentraining sind vor allem isolierte Innen- und Aussenrotationsübungen z.B. am Kabelzug. Am besten schonend in Aufrechter Haltung mit NICHT nach vorne gezogener Schulter. Auch durch andere Übungen werden die Rotatoren beansprucht und gekäftigt, die einfachste und schonendste ist meines Wissens nach die oben beschriebene. Gruss, Claus

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 831
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

21.07.2004 14:58     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ehrlich gesagt, bis vor 3 Wochen hab ich es als nicht nötig empfunden, Rotatoren zu trainieren, mache aber auch die Übungen, die beim Link beschrieben wurden zu Hause, nur gehen die mir eher auf die hinteren, ich werde es jetzt wohl mal mit innenrotation am Seilzug probieren. Die Übung scheint recht gut für die vorderen zu sein. Handelt es sich bei Schmerzen der Manschette eigentlich um eine Überbeanspruchung, eine Entzündung oder eine ernste Verletzung.....?

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

21.07.2004 15:05     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Gute Frage, was sagt der Spezialist (Arzt, Physiotherapeut) ? Gruss, Claus PS: Apropos Übungen Innen-/Aussenrotation am Kabelzug auf den Links, ich finde dieselben Übungen im Stehen besser

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 831
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

21.07.2004 15:48     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hatte bisher noch keine Gelegenheit zum Arzt zu gehen. Normalerweise warte ich bei Verletzungen usw. ab, und sollten sie nicht verschwinden gehe ich dann erst zum Arzt.

IP: Logged

ogris

Beiträge: 339
Aus: österreich
Registriert: 29.03.2003

21.07.2004 16:13     Profil von ogris   ogris eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@allround hm hab diese außenrotationsübungen bisher immer unabsichtlich mit vorgerzogener schulter gmacht komm ich grad drauf. deswegen keine besserung? und sollt man dabei die schultern gleich maximal nach hinten ziehn?

IP: Logged

allround

Beiträge: 219
Aus: Gütersloh
Registriert: 25.10.2003

21.07.2004 17:13     Profil von allround   allround eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ziel der Rotatorenübungen ist es, den Oberarmkopf im Schultergelenk zu zentrieren, d.h. in die optimale Position für Übungen und Belastungen zu bringen, die nicht schaden oder schmerzen sollen. Dies geht aber nur, wenn auch die Ausgangsposition der Schulter korrekt ist. Die Übungen für die Rotatoren sollten auch nicht unbedingt als reines Bodybuilding angesehen werden, sondern einen medizinischen Zweck erfüllen. Nicht irgendwie Masse bolzen, sondern so dosieren, dass kontrolliertes arbeiten möglich ist. Wenns bei Dir dann besser hilft, sag einfach bescheid. Gruss, Claus

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

21.07.2004 23:43     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
zu trainieren sind die aussenrotatoren, die innenrotatoren sind meist im sinne einer dysbalance übertrainiert, deshalb auch die probleme mit der gelenkszentralisierung. darum ist das gefragte training der "vorderen" rotatoren nicht sinnvoll, sondern kontraproduktiv. im übrigen liegen die muskeln der manschette hinten bzw. oben (supraspinatus), nur die ansätze am humerus sind verschieden. trainiert werden müssen der teres minor und der infraspinatus und zwar durch AUSSENrotationsübungen. auf keinen fall innenrotation forcieren, damit verstärkt man das problem nur. [quote:99fdb71df0]Handelt es sich bei Schmerzen der Manschette eigentlich um eine Überbeanspruchung, eine Entzündung oder eine ernste Verletzung.....?[/quote:99fdb71df0] eins führt zum anderen! oft sind die anfänglichen schmerzen der erste schritt (manchmal auch die folge) eines supraspinatussyndroms mit degenerativen veränderungen (z.b. verkalkungen) der supraspinatussehne, die ab einer abduktion des oberarms von >60° zwischen schulterdach und oberarmkopf eingeklemmt wird. bei den anfänglichen schmerzen spielen faktoren wie überbeanspruchung und tendinitis (entzündung) eine große rolle, aber das damoklesschwert der chronifizierung ist ständig vorhanden. beide faktoren finden im übrigen ihre ursache in der dysbalancierten rotatorenmanschette (und in der ingnoration der volumensverhaltensregeln aus dem hst-skript). man darf nicht glauben, dass nach 2 wochen rotatorentraining wieder alles im lot ist!! übungen wurden ja schon oftmals genannt, da kommen z.b. l-flys, vorgebeugtes seitheben, cuba press oder schulterhorn in frage. ausführung sollte bekannt sein. im übrigen schreib ich grad an einem pdf über rotatorenschwierigkeiten und deren bekämpfung. mfg komple

IP: Logged

ogris

Beiträge: 339
Aus: österreich
Registriert: 29.03.2003

22.07.2004 00:03     Profil von ogris   ogris eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sehr gut... an diesem pdf wär ich sehr interessiert.

IP: Logged

baboon201

Beiträge: 831
Aus: villach
Registriert: 26.07.2003

22.07.2004 09:43     Profil von baboon201   baboon201 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Danke für die Antworten und danke Komplement für die ausführliche Erklärung. Ich hatte bis HST ehrlich gesagt nie Schmerzen in diesem Bereich(zumindest nicht länger als einen Tag) und das macht mir doch ganz schön zu schaffen jetzt. Wenn wir schon dabei sind: Gibt es eigentlich auch bekannte Probleme an der Hüfte? Hab seit Anfang des Jahres ein Leiden. Beim Kreuzheben(erste Versuche) gleich mal zu viel genommen und meine linke Hüfte hat sich verabschiedet(zumindest ein Muskel, Entzündung wurde keine festgestellt). Nun konnte ich deswegen 3 Monate nicht trainieren(Druckschmerz, Schmerz beim Bewegen usw) und das ganze wurde mir dann einfach zu blöd und ich bin einfach wieder trainieren gegangen. Kreuzheben hab ich rausgeschmissen und es gab nach ner Woche auch keine Probleme mehr, auch bei Kniebeugen nicht. Jetzt merke ich aber, dass wenn ich mit dem Training längere Zeit aufhöre, diese Beschwerden wiederkommen und manchmal auch zwischendurch, was könnte das sein?

IP: Logged

Heiner Blader

Beiträge: 15
Aus: München
Registriert: 21.09.2003

22.07.2004 11:21     Profil von Heiner Blader   Heiner Blader eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@baboon2001: Ich hatte im Hüftbereich auch Schwierigkeiten durch das hohe Volumen von HST. KH, KB und vorgeb. Rudern 3x die Woche war einfach zu viel. Die Folge war KG und 2 Monate Pause. Ganz weg ist es immer noch nicht aber deutlich besser. Ich habe während dieser Zeit einen HST-Zyklus nur für den Oberkörper gefahren. Da hier die Belastung auf den Schultern recht stark war, habe ich ab der 5. Woche das Volumen etwas reduzieren müssen wodurch ich den Zyklus dann beenden konnte. Wenn ich nochmal einen HST-Zyklus mache, werde ich auf jeden Fall KB und KH alternierend machen, damit die Belastung nicht so hoch ist.

IP: Logged

fitforfun

Beiträge: 120
Aus: meiner
Registriert: 15.12.2003

22.07.2004 11:27     Profil von fitforfun   fitforfun eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@komplement, es handelt sich doch eher um eine dysbalance zwischen dem vorderen delta muskel und der rotatorenmanschette. Wenn der vordere delta muskel zu stark ist zieht er das schulterdach runter und klempt durch den ohnehin schon geringen platz die supraspinatussehne ein.

IP: Logged

konan

Beiträge: 1103
Aus: Paderborn
Registriert: 06.04.2004

22.07.2004 11:41     Profil von konan   konan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo zusammen, hab mal ne ganz ganz wichtige frage: kann ich diese rotatoren-übungen auch machen, wenn ich noch schmerzen habe? habe in meiner linken schulter seid ca 4 wochen schmerzen, hab schon brust+schulter-training ausgesetzt extra, aber es wurde seitdem nur insofern besser, das der schmerz deutlich zurückgegangen ist und ich meinen arm jetz auch wieder voll bewegen kann. jedoch tritt immer noch ein leichtes ziehen auf in der schulter, wenn ich den arm z.b. seitlich anhebe oder hinterm kopf hochhebe. gruss, konan

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

22.07.2004 12:41     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@fitforfun: ja klar, die muskeln der manschette sind ja nicht die einzigen muskeln, die in dieses komplexe geschehen eingreifen. es rotieren ja auch nicht nur die rotatoren. @konan: ja kannst du, aber mit wenig gewicht (2,5-5kg).

IP: Logged

Raini

Beiträge: 205
Aus: Hannover
Registriert: 16.04.2004

22.07.2004 14:14     Profil von Raini   Raini eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
http://www.akademie-fuer-handrehabilitation.de/downloads/krankheitsbilder/SupraspinatusSyndrom.pdf Gruß Raini

IP: Logged

MSR

Beiträge: 525
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2002

23.08.2004 19:16     Profil von MSR   MSR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d8d9a3a7f7="Komplement"]im übrigen schreib ich grad an einem pdf über rotatorenschwierigkeiten und deren bekämpfung.[/quote:d8d9a3a7f7] Wollte nur mal kurz anfragen, wann mit einer Veröffentlichung zu rechnen sein darf. Apropos: Danke für deine Mühen :daumen:

IP: Logged

Draxx

Beiträge: 24
Aus:
Registriert: 11.06.2004

26.08.2004 15:10     Profil von Draxx   Draxx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:16ecc2681c="MSR"][quote:16ecc2681c="Komplement"]im übrigen schreib ich grad an einem pdf über rotatorenschwierigkeiten und deren bekämpfung.[/quote:16ecc2681c] Wollte nur mal kurz anfragen, wann mit einer Veröffentlichung zu rechnen sein darf. Apropos: Danke für deine Mühen :daumen:[/quote:16ecc2681c] Kann ich mich nur anschließen, zumal ich im Netz bisher keine gute Abhandlung über das Thema gefunden habe.

IP: Logged

web-seb

Beiträge: 98
Aus: Rheinzabern
Registriert: 24.09.2000

26.08.2004 19:24     Profil von web-seb   web-seb eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich auch! Übrigends, bei Schulterhilfe.de gibt es auch ein Forum zum Thema. (Die, wo die Schulterhörner verkaufen) Ich hab dort mal gepostet... :D

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Reines Coffein zu verkaufen, Wie hat sich BB bei euch auf die sonstigen sportl. leistungen ausgewirkt?, Beachpower Boykott, Fragen von einer Anfängerin, Bandscheibe, Projektvorstellung: Streamripper PC, Wer denkt das er ein guter Mensch ist?, Die Passion Christi, wer kan mir ein gute 3er Split trainingsplan erstellen, Charakteristische Grimassen bei Training und Posing, Winkel messen, Keto - Erfolg, aber nicht ohne Probleme, Testo E oder Testo Propi ?, Abnehmen mit clenbuterol, Nette Garage !, verdammter trizeps..., Falsche Haferflocken?, Was haltet ihr von meinen Trainingsplan?, Definition Tips, Übung für schmale Hüften, Knieschmerzen, ich werde krank, Brauche Hilfe zu Übungen was wofür?, Navigation im Auto, Sperren oder Einstellen?, protein + wasser anstatt milch - möglich?, nandrolone und wini kombi wie findet ihr das?, Der Ultimative Schnäppchen Thread, metalcore/hardcore, Magma Bauchprgramm, jamba hippo


Themen dieser Seite:
Rotatoren, Ich, Zyklus, Hst, Claus, Schmerzen, Gruss, Die, Woche, Aussenrotation, Arzt, Komplement, Apropos, Danke, Wenn, Entzündung, Rudern, Manschette, Probleme, Volumen, Nicht, Schulter, Mühen, Wochen, Hüfte, Rotatorenmanschette, Handelt, Thema, Innen, Kabelzug


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Anhänger NEPAL Silber mit Korallen und Türkisen
Body Attack ALA 100 - 100 Kapseln
Traumhafte Silber Ohrstecker
Rudergerät Oxford CS
DBFV Sachsen-Anhalt Open 2003
Handbuch Injektion
Dymatize Ignite ( plus Ephedrine ) - 100 Kaps.
Unicity C.M. Plex - 90 Kapseln
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Anhänger Kurzhantel klein
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
OP-R-20
Catsuit busenfrei ouvert sw
LM-84SM

- Hardcore Shop -
Dymatize Supreme Whey - 908g
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Powerman L-Carnitin - 1000g
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Dymatize Power Tech - 1kg
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps

- Hot Sex Shop -
Liebes-Kissen pink
Lust auf Intim-Rasur?
Buch Best of Lesen verboten
Sarahs Secret blau
Leder Slip mit Doppelpenis S-L
Mini Rabbit Vibe
Super-Flex-Penis-Ring
Strings 7er S-L
Mini Vibes
Analstöpsel The Tower
Nature Skin Soft Vagina
Leder Striemenpeitsche
Leder Augenmaske
Leder Peitsche mit Holzgriff
Buch Die sexuelle Disziplinierung der Frau

- Berstein Shop -
Wunderschöner Ring aus Silber
Anhänger NEPAL Silber mit Korallen und Türkisen
Zauberhafter Silber-Anhänger mit 4 Bernsteinen
Bernstein Silber Collier
Originelle Bernstein-Silber-Ohrstecker
Klassische Bernstein Halskette
Edler Bernstein Ring mit Silber
Elefanten-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
Sonnenförmiger Anhänger Silber mit Bernstein
Bernstein Silber Anhänger in cognac
Schöner Multicolor Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Grün
Silber Anhänger Skorpion
Traumhaftes Bernstein Silber Armband

- Hantelshop -
RP-0.5kg
KH-G-D
MCG-01S
OP-125
SP-0.5kg
PR-78
OP-R-20
PSG-452
PA-3
SRM-40
WK-6200
SM-46
VKR-82
GWT-4
LP-275


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB