Bodybuilding Net
  Medizinisches Forum
  Ausmusterung, Zivildienst und eine ziemlich komplizierte Situation...

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Ausmusterung, Zivildienst und eine ziemlich komplizierte Situation...
Tantalos

Beiträge: 99
Aus: Bad Ems
Registriert: 17.12.2003

22.07.2004 16:48     Profil von Tantalos   Tantalos eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Ich mache zur Zeit Zivildienst, möchte aber möglichst bald eine Nachmusterung beantragen und mich ausmustern lassen. Nicht aus reiner Drückebergerei (dann wäre ich schon bei der eigentlichen Musterung aktiv geworden), sondern weil ich mit meiner Zivi-Stelle absolut nicht klarkomme, inzwischen sogar eine Versetzung im Gespräch ist, was aber auch nicht viel Sinn macht, weil in unserem kleinen Kaff inzwischen kaum noch brauchbare Stellen frei sein werden, etc. etc. Kurzum: Ich will da raus. Das "Problem" ist aber , dass ich keine körperlichen Gebrechen habe, das heißt, es bleibt nur die psychische Ebene... ich müsste mir also einen Attest wegen Depressionen oder ähnliches besorgen. Nun mache ich aber schon eine Therapie, allerdings eine reine, 14-tägige Gesprächstherapie mit relativ harmlosen Hintergründen (Kontaktschwierigkeiten, Schüchternheit, Antriebsschwäche... sowas) - vermutlich nix was für eine Ausmusterung reichen würde. Das heißt, ich müsste mich jetzt an einen Psychologen oder Neurologen wenden, und dem auch eine ziemlich andere Story auftischen. Ich will aber gleichzeitig nicht meine aktuelle Therapie abbrechen oder da anfangen, groß rumzulügen. Daher meine Frage: [b:77bf93af57]Ist es überhaupt möglich, mich an einen anderen Nervenarzt zu wenden, ohne dass mein Therapeut etwas davon erfährt? Und macht die Krankenkasse das mit?[/b:77bf93af57] Und natürlich: Seht ihr vielleicht noch andere Möglichkeiten? Könnte ich mich z.B. auch mit typischen Begleiterscheinung von Depressionen (Schlafstörung, Kopfschmerzen), die man auch nicht beweisen oder widerlegen kann, an einen "normalen" Arzt wenden und so an meine Atteste kommen?

IP: Logged

GiorgioArmani85

Beiträge: 2564
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

22.07.2004 18:35     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c8d57081c8]Ist es überhaupt möglich, mich an einen anderen Nervenarzt zu wenden, ohne dass mein Therapeut etwas davon erfährt? Und macht die Krankenkasse das mit? [/quote:c8d57081c8] Ja. Die ärztliche Schweigepflicht sorgt dafür, dass dein Therapeut nichts erfährt. Ja. In Deutschland gibt es freie Arztwahl. ciao

IP: Logged

Tantalos

Beiträge: 99
Aus: Bad Ems
Registriert: 17.12.2003

22.07.2004 18:39     Profil von Tantalos   Tantalos eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aber macht die Versicherung das mit, wenn ich mich an einen Neurologen oder Psychologen wende, und gleichzeitig meine Gesprächstherapie fortsetze?

IP: Logged

GiorgioArmani85

Beiträge: 2564
Aus: Erde
Registriert: 12.07.2003

22.07.2004 18:43     Profil von GiorgioArmani85   GiorgioArmani85 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Da kann ich dir leider keine 100 %ige Antwort geben. Sorry. Wende dich doch einfach an deine Versicherung. ciao

IP: Logged

ogris

Beiträge: 339
Aus: österreich
Registriert: 29.03.2003

22.07.2004 18:45     Profil von ogris   ogris eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich würd das an deiner stell net machen... da müßtest ja schon gröbere psychische beschwerden vorgeben, damits dich da rauslassen... und ob das günstig is, wenn sowas wo aufscheint...

IP: Logged

Tantalos

Beiträge: 99
Aus: Bad Ems
Registriert: 17.12.2003

22.07.2004 19:32     Profil von Tantalos   Tantalos eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ach... das ist kein Problem. Die Ergebnisse der Ärzte oder der Musterung werden ja auf keinen Fall öffentlich. Von da droht keine Gefahr... ich müsste eben nur wissen, ob ich mich trotz aktueller Therapie überhaupt an andere Ärzte/neurologen wenden kann.

IP: Logged

bulkolly

Beiträge: 864
Aus: Mainz
Registriert: 25.12.2002

23.07.2004 09:08     Profil von bulkolly   bulkolly eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was spricht gegen eine Gesprächstherapie mit begleitender Neurologischer Behandlung. Das ist i.d.R. Gang und Gebe. Da wird die Kasse nichts sagen, da der Neurologe/Psychiater ja i.d.R. mehr medikamentös behandelt und sich gut mit einer Therapie beim Psychologen ergänzt.

IP: Logged

Tantalos

Beiträge: 99
Aus: Bad Ems
Registriert: 17.12.2003

23.07.2004 09:58     Profil von Tantalos   Tantalos eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ok.. aber würde das wohl einen Austausch zwischen Therapeuten und Neurologen voraussetzen?

IP: Logged

bulkolly

Beiträge: 864
Aus: Mainz
Registriert: 25.12.2002

23.07.2004 10:13     Profil von bulkolly   bulkolly eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nein, das setzt keinen Austausch voraus, da die Therapien völlig unabhängig voneinander geführt werden (Glaube mir, ich habe einen solchen Fall im engsten Freundeskreis, da weiß ich genau, was mit Neurologe/Psychiater und Psychologe abgeht)

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

23.07.2004 10:35     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3327134b65]ach... das ist kein Problem. Die Ergebnisse der Ärzte oder der Musterung werden ja auf keinen Fall öffentlich. Von da droht keine Gefahr... ich müsste eben nur wissen, ob ich mich trotz aktueller Therapie überhaupt an andere Ärzte/neurologen wenden kann.[/quote:3327134b65] sei dir da mal nicht so sicher! wenn du dich bei der musterung z.B. halb taub oder blind stellst, kann es sein, dass sie dir den führerschein entziehen.

IP: Logged

Tantalos

Beiträge: 99
Aus: Bad Ems
Registriert: 17.12.2003

23.07.2004 11:28     Profil von Tantalos   Tantalos eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3274c206ae]sei dir da mal nicht so sicher! wenn du dich bei der musterung z.B. halb taub oder blind stellst, kann es sein, dass sie dir den führerschein entziehen.[/quote:3274c206ae] Davon habe ich noch nie gehört, und kann es mir auch nicht wirklich vorstellen. Wie gesagt: Die ärztliche Schweigepflicht ist ungeheuer bindend. Selbst wenn bei der Musterung Drogenkonsum festgestellt wird, können sie dir, soweit ich weiß, nur die Fahrerlaubnis für den Zivildienst entziehen, aber nicht den Führerschein an sich. Denn die Musterungsärzte dürfen ihre Ergebnisse lediglich an die entsprechenden BW- oder Zivildienst-Ämter weiterreichen, aber nicht etwa an den nächsten Staatsanwalt. Betrifft mich aber sowieso nicht, da ich noch keinen Führerschein gemacht habe ;)

IP: Logged

BennyJ

Beiträge: 1065
Aus: Potsdam
Registriert: 01.10.2001

23.07.2004 11:45     Profil von BennyJ   BennyJ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9241348ace="Komplement"][quote:9241348ace]ach... das ist kein Problem. Die Ergebnisse der Ärzte oder der Musterung werden ja auf keinen Fall öffentlich. Von da droht keine Gefahr... ich müsste eben nur wissen, ob ich mich trotz aktueller Therapie überhaupt an andere Ärzte/neurologen wenden kann.[/quote:9241348ace] sei dir da mal nicht so sicher! wenn du dich bei der musterung z.B. halb taub oder blind stellst, kann es sein, dass sie dir den führerschein entziehen.[/quote:9241348ace] nein, die ergebnisse verschwinden in den akten und sind streng vertraulich.

IP: Logged

Raini

Beiträge: 205
Aus: Hannover
Registriert: 16.04.2004

23.07.2004 12:46     Profil von Raini   Raini eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
In Deutschland hat man die echte freie Arztwahl, wenn man Selbstzahler (i.e. "privat") ist. Zur Schweigepflicht: Wenn man nicht aus eigener Tasche zahlt, werden die Diagnosen nach ICD 10 ( www.dimdi.de/de/klassi/diagnosen/icd10/ ) verschlüsselt der Krankenversicherung übermittelt (auch einer privaten Versicherung - nur dort noch wörtlich). D.h. man ist für die Krankenversicherung "gläsern". Das wiederum kann später Auswirkungen haben, wenn man eine z.B.Unfall-, Zusatz- oder Lebensversicherung abschließen möchte. Wenn man Bescheinigungen oder (teure) Gutachten selbst in Auftrag gibt, kann das den Eindruck erwecken, es sei ein "Gefälligkeitsgutachten". Eigentätig in Auftrag gegebene Gutachten haben nie die Schwere eines angeforderten Gutachtens. gruß, raini

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

23.07.2004 13:50     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:55d47c2f9d]nein, die ergebnisse verschwinden in den akten und sind streng vertraulich.[/quote:55d47c2f9d] nun, die paxis sieht anders aus.

IP: Logged

B.H. Baracus

Beiträge: 692
Aus:
Registriert: 09.11.2002

23.07.2004 14:35     Profil von B.H. Baracus   B.H. Baracus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ok, alles schön und gut. Jetzt aber mal in Tipp, der dir wirklich helfen wird: Als alter Zivi-Veteran, der sich um ingesamt ca die Hälfte der Dienstzeit gedrücktn hat, empfehle ich dir folgendes: Soweit du mindestens 4Mon um hast, geh einfach nichtmehr hin. Und gut ist. Angst wegen Strafverfolgung musst du nicht haben, reiche sproradisch Atteste (nur per Post) wegen irgendwelchen Gebrechen ein, Magenkrank etc. Ist nicht schwer beim Arzt zu bekommen. Jeweils 3-4Tage reiche. Alle 2 Wochen mal nen Attest, den rest unentschuldigt fehlen. Die Konsequenzen: Nach 6 Wochen wird beantragt, dich zum medizinischen Dienst zu schicken. Das BAZ(an das der Antrag geht) hat aber so viel zu tun wegen Abschaffung des Zivi, dass die gar nicht nachkommen, bzw keine Vernlassung haben noch groß die Fahne hoch zu halten. Wenn du Probleme im Zivi hast, dann scheiß auf die undankbaren Behinderten und alten Säcke und geht nichtmehr hin. So hab ichs gemacht, und würde es immer wieder tun. Mach dir noch ne schöne Zeit und lass den Quatsch mit den Psychoheinis weg, damit kannst du dir dein Berufsleben versauen!

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

25.07.2004 14:38     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei meiner Zivistelle war es praktisch schon normal, dass man von der "schweren Arbeit" Rückenschmerzen hatte und deshalb Minimum alle 2 Wochen für wetere zwei Krankgeschrieben war. (Dafür solltest du bei deiner Tätigkeit aber wenigstens ein kleines bischen heben müssen und dich nicht im Fitnessstudio erwischen lassen, es sei denn du machst nur "Rückenschule" :engel: )Die Zwischenzeit überbrücke man mit leichten Erkältungen. Dafür gibts vom Artzt eigentlich immer ein Atest. "Schlimmstenfalls" musste man von Seiten der Dienststelle damit rechnen, dass man zum Fahrdienst abberufen würde und eine andere Arme Sau deinen Job machen musste. Natürlich auch nur wenn er wollte.

IP: Logged

Tantalos

Beiträge: 99
Aus: Bad Ems
Registriert: 17.12.2003

25.07.2004 17:54     Profil von Tantalos   Tantalos eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b67e3fbc48="B.H. Baracus"] Mach dir noch ne schöne Zeit und lass den Quatsch mit den Psychoheinis weg, damit kannst du dir dein Berufsleben versauen![/quote:b67e3fbc48] Der "Quatsch mit den Psychoheinis" hat einem - völlig gesunden - Kumpel von mir den kompletten Zivildienst erspart. Und für das Berufsleben hat das nicht die geringsten Auswirkungen. Denn wie soll ein Arbeitgeber, bei der ärztlichen Schweigepflicht in Deutschland, davon erfahren? Ich werde es jedenfalls so versuchen. Bis dahin werde ich natürlich von euren Tips ausgiebig Gebrauch machen ;) Wie ist das eigentlich mit dem Urlaub im Zivildienst? Ich weiß, dass mir fast 4 Wochen zustehen - aber darf ich schon von Anfang an Urlaub nehmen? In dem Fall nämlich....

IP: Logged

front

Beiträge: 169
Aus:
Registriert: 19.05.2002

25.07.2004 19:53     Profil von front   front eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
urlaub soviel ich weiß erst nach 3 monaten. lg front

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Warnung vor Haifischsteaks, Frage zu einem Trainingsplan, Obere Brust, Bio Gummibärchen ;), amino tabletten, Neue Regel bei Frauen Bodybuilding/Fitness/Figur, Hilft mir!...Trainingsplan!?, neuer TP,zum letzten Mal, gesucht:programm zum pixelfehler test, Whey+Milch als Pre/Postnutrition ?, Testo E oder Testo Propi ?, Der Thread zu den "Olympischen Spielen 2004" in Athen!, Beine/Gesamter TP, Bayerische am 13.November, Sind die anzeichen einer gyno stark zu merken?, Reihenfolge der Übungen so ok?, Studio in München, Arbeit VS. Bodybuilding, tabs die man länger nehmen kann ?, gmail- was haltet ihr davon?, running machine, fernsehfrage, Thrombose, Liebeserklärung an Walnußöl, Prag, Würde auch mal gerne Kommentare zu meinem Plan hören.., Messies selbsthilfegruppe e.V., 9 Jähriger schaft Weltrekord in Liegestützen!, Studenten-zweitjob?, Posen und Schlaf


Themen dieser Seite:
Zivildienst, Ausmusterung, Situation, Die, Therapie, Musterung, Das, Ich, Und, Fall, Ergebnisse, Problem, Schweigepflicht, Zivi, Wochen, Zeit, Psychoheinis, Gesprächstherapie, Berufsleben, Von, Gefahr, Quatsch, Neurologen, Deutschland, Ist, Wenn, Therapeut, Psychologen, Versicherung, Arzt


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
EXM-1550
Traumhaftes Bernstein Armband
Leder Slip mit Doppelpenis S-L
EAS Myoplex Low Carb Riegel - 70g
Stack-M2
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
Ultimate Nutrition Prostar Whey - 2270g
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein
DBFV Deutsche Meisterschaft 2004
Buch 99 Bettstories
Buch Anal-Sex
PSG-462
Energie-Stoß 1er 4 gr
BMS Creatine Monohydrat - 1kg
OP-05

- Hardcore Shop -
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize Excite - 90 Caps
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Power Tech - 1kg
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel

- Hot Sex Shop -
Latex Kopfmaske Zip sw S-L
Latex Saunasack transparent
Rocky Titanium 100 ml
Nature Skin Lust Sleeve
Lack Minibikini schwarz S-L
Buch 99 Bettstories
Buch Die Lust an der Qual
Busensaugschalen Easy Grow
Tüllbikini S-L
Damen Riemenbody S-L
Supergleiter
Penisringe-Set Get Hard
Latex Augenmaske
Set Blue Fantasy
Buch Die sexuelle Disziplinierung des Mannes

- Berstein Shop -
Sonnenförmige Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Originelle Bernstein-Ohrstecker
Bezaubernder Ring mit Bernstein
Bernstein Silber Anhänger in cognac
Elefanten-Bernstein Anhänger mit Silber
Traumhafte Ohrstecker aus
Armband mit Bernstein und Silber
Exclusive Bernstein-Silber-
FISCHE
Edler Berstein Anhänger mit 925er Silber
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
Grosser Bernstein Silber Anhänger
Silber Anhänger Schütze
WASSERMANN

- Hantelshop -
LP-275
OWT-29
LH-20
MCG-01S
LA-79SM
SRM-40
SCR-49
EXM-1900
Elliptical Crosstrainer Andes 200 CS HRC
EXM-2750
LRA-81
FB-20N
Recumbent-Bike RSC-100
PCA-1
PR-78


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB