Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  atmung während den übungen

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author atmung während den übungen
hantel-stemmer

Beiträge: 135
Aus: zürich
Registriert: 07.08.2003

24.07.2004 12:06     Profil von hantel-stemmer   hantel-stemmer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo leute stimmt es, dass man bei richtiger atmung während den übungen grössere erfolge erzielt, als wenn man falsch atmet? dies soll wegen dem sauerstoff zufuhr in den zellen sein.

IP: Logged

Reinkarnation

Beiträge: 1835
Aus: Elsfleth
Registriert: 17.09.2003

24.07.2004 12:31     Profil von Reinkarnation   Reinkarnation eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
BLa, richtige Atmung ist wichtig, da sie stabilisiert. GIbt genung Beiträge drüber. War erst kürzlich eienr da. Pressatmung

IP: Logged

stolzes Kind

Beiträge: 297
Aus: Aachen
Registriert: 23.08.2003

24.07.2004 15:26     Profil von stolzes Kind   stolzes Kind eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Man soll bei Entspannung einatmen und bei Spannung ausatmen. - Ich habs versucht - klappt bei mir nich - jetzt mach ich wunderbare Pressatmung und krieg mehr Gewicht gepackt.

IP: Logged

maZ

Beiträge: 368
Aus: mit meinen Wildgänsen :)))
Registriert: 22.06.2003

24.07.2004 16:34     Profil von maZ   maZ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Beispiel BD: Ist die Bewegungsphase nach unten Entspannung oder die nach oben?? Sind zwar verschiedene Bewegungen, aber welche leichter ist kann ich wirklich nicht sagen!! Pressatmung ist mein Freund! :bussi:

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1464
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

24.07.2004 17:02     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich machs so (beim Bankdrücken): In Position legen, auf Spannung gehen, dann sag Ich "Eins, zwei..." und statt "Drei" zu sagen atme ich tief in Bauch und Brustkorb ein, gleichzeitig (auf drei) hebt mir mein Trainingspartner die Stange aus der Ablage. Dann halte ich die Stange kurz in der obersten Position und atme nochmal ein bißchen Luft ein. Dann halte ich die Luft an und mache ohne zu atmen (wenn möglich auch kein Schreien oder sonstwas durch was Luft raus könnte) so 2-3 Wiederholungen. Dann halte ich die Stange wieder in der obersten Position und atme kurz, mach Brustkorb und Bauch wieder voll mit Luft und lass die nächsten 2-3 Wiederholungen folgen. Gruß, Joe

IP: Logged

ALCx

Beiträge: 252
Aus:
Registriert: 07.05.2004

24.07.2004 18:31     Profil von ALCx   ALCx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:eea1ca7d33="stolzes Kind"]Man soll bei Entspannung einatmen und bei Spannung ausatmen. - Ich habs versucht - klappt bei mir nich - jetzt mach ich wunderbare Pressatmung und krieg mehr Gewicht gepackt.[/quote:eea1ca7d33] Bei mir dasselbe. Mit leichten Gewichten am Anfang ging das noch gut, jetzt wo es aber schwerer wird kriege ich das mit der Atmung nicht mehr gebacken. Wenn ich beim Bankdrücken, beim Hochdrücken, ausatme, geht mir irgendwie die Kraft verloren. Also beachte ich meine Atmung nicht mehr und heraus kommt eine Art Pressatmung, mit der ich aber gut klar komme.

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

26.07.2004 13:31     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
pressatmung ist das dümmste, was man sich antun kann. und die sprüche vonwegen, dann schaffe ich weniger gewicht sind auch ziehmlich daneben. wenn man weniger gewicht schafft, muß man eben weniger gewicht nehmen. im bodybuilding geht es ja schließlich nicht darum so viel gewicht, wie möglich zu schaffen, sondern ein so schweres gewicht zu nehmen, daß man muskelversagen hat. und dem muskel wird es egal sein, ob er mit 50, 100 oder 150 kg zum versagen kommt. und zum thema pressatmung zum stabilisieren: erkläre mir doch mal einer, wie das gehen soll... der lendenwirbelbereich ist der bereich, der beim training stabilisiert werden sollte. hat hier irgendjemand die lunge im bauch sitzen? und wenn ich mir in meinem studio die pressatmungs-freaks so angucke, frage ich mich immer, ob sie den kopf oder die muskeln trainieren. denn der wird durch die abgequetschen adern im oberkörper so rot, daß fast die augen rausquillen. muß wohl sehr gesund sein.

IP: Logged

ernster BB'ler

Beiträge: 646
Aus: Wien
Registriert: 18.06.2004

26.07.2004 14:26     Profil von ernster BB'ler   ernster BB'ler eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Beispiel Bankdrücken: beim runtergehen mit dem gewicht auf die Brust einatmen, beim hochdrücken ausatmen. Klappt wunderbar.. natürlich so auch bei allen anderen Übungen!

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 377
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

26.07.2004 16:17     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Auf der Bank mache ich es so: Ich atme zu ca 95% ein, hebe die Hantel aus der Ablage, gehe runter und ab dem Sticking point atme ich gleichmäßig kraftvoll aus. :)

IP: Logged

rantanplan

Beiträge: 2087
Aus: Dresden
Registriert: 09.01.2001

26.07.2004 18:00     Profil von rantanplan   rantanplan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:89e7a90777="schweinenacken"] und zum thema pressatmung zum stabilisieren: erkläre mir doch mal einer, wie das gehen soll... der lendenwirbelbereich ist der bereich, der beim training stabilisiert werden sollte. hat hier irgendjemand die lunge im bauch sitzen? [/quote:89e7a90777] Normalerweise sollte man eine Pressatmung natürlich vermeiden. Dennoch hat Pressatmung natürlich sehr wohl einen stabilisierenden Effekt! Dass man mit Pressatmung schwere Gewichte besser bewältigen kann, dürfte eigentlich ebenfalls jeder schon mal selbst am eigen Leib gemerkt haben. Gerade bei sehr schweren Gewichten, z.B. im Powerlifting-Wettkampf geht ohne Pressatmung nichts. Zatsiorsky (Krafttraining. Praxis und Wissenschaft, Achen, 2000): [quote:89e7a90777]Wenn die maximale Kraft beim Einatmen, Ausatmen oder bei geschlossener Stimmritze erfolgt (letztere Variante wird Valsalva-Atemtechnik genannt), dann nehmen von der Einatmung über die Ausatmung bis zur Valsalva-Atemtechnik die aufgebrachten Kräfte zu. Der diesem Vorgang zugrundeliegende Mechanismus beruht auf einem pneumomuskulären Reflex, bei dem der Lungendruck als Reiz eine Verstärkung der Muskelerregung auslöst. (...) Einerseits kann die Valsalva-Atemtechnik als effektive Atemtechnik bei äußersten Kraftanstrengungen angesehen werden, andererseits übt sie einen Einfluß auf das kardiovaskuläre System aus, der von vielen Ärzten als schädlich angesehen wird, insbesondere bei Personen mit Herzproblemen. Da die Atemluft nicht austreten kann, steigt der Druck im Brustraum stark an (...) Durch den hohen Druck im Brustkorb und die dadurch hervorgerufene Kompression der venae cavae, die das Blut zum Herz zurückführt, verringert sich die venöse Blutrückführung zum Herz und die Herzleistung sinkt. Als eine Folge dieses verminderten Blutrückstromes und des hohen Brustkorbinnendrucks verkleinert sich das Herz, insbesondere wird die Herzkammergröße verringert (...). Das verringerte Herzschlagvolumen wird durch eine erhöhte Herzfrequenz kompensiert, die mitunter über 170 Schläge pro Minute erreicht. Dadurch erhöht sich der Blutdruck drastisch (Werte bis zu 320/250 mmHg wurden bei Kniebeugen gemessen). (...) Die verringerte kardiale Leistung kann weiterhin zu einer geringeren Durchblutung des Gehirns bis hin zum Verlsut des Bewußtseins führen... (...) 1. [b:89e7a90777]Führe die Valsalva-Atemtechnik nur bei kurzfristigen Maximalkrafteinsätzen durch (kraftvolle Atmung bei geschlossener Stimmritze). [/b:89e7a90777] Anfänger unterbrechen oft ihre Atmung bei wiederholten Hebungen geringer Intensität. Der Trainer sollte das unterbinden. [b:89e7a90777]Grundsätzlich ist ein hoher Brustkorbinnendruck unerwünscht. Andererseits ist aber auch eine nutzbringende Wirkung vorhanden, denn dadurch werden die Kompressionskräfte auf die Zwischenwirbelscheiben verringert. Das vermindert die Verletzungsgefahr. Ohne Zweifel können auch dadurch höhere Leistungen im Gewichtheben erbracht werden.[/b:89e7a90777] (...) Der Bauchraum-Innendruck steigt bei muskulären Anstrengungen an, [b:89e7a90777]insbesondere bei der Nutzung der Valsalva-Atemtechnik. Infolge des inneren Stützens kann der Druck auf die Zwischenwirbelscheiben im Mittel um bis zu 20% verringert werden, in Extremfällen um bis zu 40%.[/b:89e7a90777][/quote:89e7a90777]

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

26.07.2004 19:55     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3f0a947881]Dennoch hat Pressatmung natürlich sehr wohl einen stabilisierenden Effekt! Dass man mit Pressatmung schwere Gewichte besser bewältigen kann, dürfte eigentlich ebenfalls jeder schon mal selbst am eigen Leib gemerkt haben. Gerade bei sehr schweren Gewichten, z.B. im Powerlifting-Wettkampf geht ohne Pressatmung nichts. [/quote:3f0a947881] 1. fehlt mir hier die begründung für die angebliche stabilisierung 2. das man mehr gewicht schafft, bestreite ich nicht. aber das liegt daran, daß bei pressatmung der blutdruck steigt. hier geht es um bodybuilding und da sind gewichte nur mittel zum zweck. wenn man z.b. bei bizeps-curls schön mit schwung aus dem rücken zieht schafft man auch mehr gewicht, aber es ist trotzdem nicht der sinn der sache.

IP: Logged

rantanplan

Beiträge: 2087
Aus: Dresden
Registriert: 09.01.2001

27.07.2004 12:58     Profil von rantanplan   rantanplan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mach doch nicht so eine große theoretische Frage aus diesem Thema! Dass bei der Pressatmung sämtliche Muskeln automatisch stärker angespannt sind und somit der gesamte Oberkörper auch stabilisiert wird, ist doch eine simple Alltagserfahrung. Durch die Pressatmung werden Bauch- und Rückenmuskulatur stärker angespannt, während von oben Druck gegen das Zwerchfell ausgeübt wird, was in der Folge zu einem erhöhten intraabdominalen Druck führt - damit hat eine Pressatmung letztendlich einen ähnlichen Effekt wie ein Gewichthebergürtel. Bitte nicht falsch verstehen: Ein ständiges Verwenden der Pressatmung auch bei submaximalen Gewichten ist - wie oben bereits beschrieben - natürlich nicht wirklich anzuraten, dennoch darf man nicht vergessen, dass die Pressatmung auch Vorteile mit sich bringen kann. Gruß

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

27.07.2004 15:04     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:06e849cf6a]Mach doch nicht so eine große theoretische Frage aus diesem Thema! [/quote:06e849cf6a] es geht mir nicht darum "eine große theoretische frage" daraus zu machen, aber da ich, wie alle menschen nicht allwissend bin, interessiert mich auch der hintergrund von solchen behauptungen. ich hatte schon meinen dozenten gefragt und der konnte sich das auch nicht erklären. aber: trotzdem danke für die aufklärung.

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
nach 2 Jahren Pause wieder da: Trainingsplan könnt ihr mal schauen!, Jay Cutler Haarfarbe, Internetseite mit Injektionsanleitung?, schöne worte am morgen., Hilfe erbeten wegen extraboline und labor !, Abnehmen und Muskelaufbau, acbb´s Komplexsatztrainingslog, Erste Erfolge :-), Audio-Codec Problem bei Video, Gratulation @Big Bench, Kotzen nachm Trainin?!, Testogel, Gute Videosuche?, wie und wann testosteronmessung?, nackentraining, Wieviel g Traubenzucker bei creatin kur ?, 4eckige Thais? Neu oder Fake?, Brusttraining für zuhause, kurze frage zu protein..., suchbild., Kurze Frage zum Beintraining, wer kennt den?, Wer kennt ihn?, [v] Buch Joe Weiders Bodybuilding - Top Zustand, Roacutan Kur, Ruhepuls, Wieviel Sätze?, Obliques, gmail- was haltet ihr davon?, Adrenalin


Themen dieser Seite:
Pressatmung, Atemtechnik, Atmung, Ich, Druck, Valsalva, Gewichten, Luft, Position, Bauch, Bankdrücken, Dann, Stange, Der, Brustkorb, Dass, Entspannung, Spannung, Effekt, Herz, Kraft, Wettkampf, Wenn, Gerade, Gewichte, Stimmritze, Dennoch, Zwischenwirbelscheiben, Leib, Powerlifting


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
PSG-442
Secura hautnah 24er
POB-44
Rillen-Vibrator
BodyForm Ernährungssoftware 2003
Body Attack Power Protein 90 - 8x1kg
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein
Schöner Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Bezauberndes Bernstein Collier
FI-21
HYP-45
RP-5kg
Body Attack Sweatshirt Halbarm
Body Attack Kreatin Kapseln - 250 St.
SZ-G

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Excite - 90 Caps
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Hardcore Products Amino 2100 - 325 Tabs.
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle

- Hot Sex Shop -
Mini-G-Punkt-Vibrator
Herzchenstring rot S-L
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
UFO
She Shell
Buch 99 Bettstories
BlitzBlank Enthaarungscreme
Leder Kopfmaske Knebel
Sex-Kontakter
Rocky Titanium 100 ml
Penisman. Orgasmus Wunder
Set Sexy Fun Kit
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
Leder Peitsche mit Holzgriff
Nature Skin Big Vibe

- Berstein Shop -
Wunderschöner Ring aus Silber
Anhänger NEPAL Silber mit Koralle und Türkis
Elegante grüne Bernstein-Silber-Brosche
Wunderschöner Bernstein-Silber Armband in Blumenform
Bernstein-Silber-Armband in Herzform
Bernstein Silber Anhänger in cognac
JUNGFRAU
Wunderschöne grüne Silber Bernstein Ohrstecker
Wunderschöner Anhänger aus Silber mit Bernstein
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
Wunderschöner Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Wunderschöne Ohrstecker aus Silber mit Bernstein
Silber Halskette
Ohrstecker Silber-Bernstein
SCHÜTZE

- Hantelshop -
RP-1.25kg
SCR-49
LH-18
PCA-1
LH-20
OP-R-10
Kniebeugemaschine
LPH-1000
Bauchmuskelmaschine
OP-250
FID-30
RP-5kg
OP-R-125
MCG-01SM
Rudergerät Oxford CS


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB