Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  alles hart! ausser hüften: weich! was tun?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author alles hart! ausser hüften: weich! was tun?
mangomar

Beiträge: 99
Aus: hamburg
Registriert: 20.07.2004

27.07.2004 12:20     Profil von mangomar   mangomar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo. habe die letzte zeit wieder ordenlich trainiert. wiege ja nicht sonderlich viel, bin aber im allgemeinen sehr fit. was mich stört: habe diesen bekannten speck auf den hüften, nicht viel, aber es stört mich. der rest ist schön hart. mit dem bauch direkt bin ich sehr zufrieden. wie bekomme ich nun diese kleinen polster weg? auch wenn ich alles anspanne, sind die seiten ziemlich weich. muss noch dazu sagen, dass ich nie fett war oder so. mein rekord lag bei 81 kg als ich kaum sport gemacht habe. ist bei meiner körpergröße ja eigentlich auch nicht soo viel. gehe seit neustem jeden 2ten tag joggen um den scheiss wegzubrennen. ist das der richtige weg?? mache halt dazu wie immer meine situps. auch seitliche. kann mir nu jemand verraten wie ich das zeug wegkriege? manch anderer würde zwar sagen: ich wär froh, wenn meine polster so klein wie deine wären, aber um die typische V-figur vom oberkörper zu kriegen müssen die burschen eben weg. helft mirrrrrrrr! danke! ernähre mich sehr bewusst. kein fastfood, nie zuviel kcals, etc. also am fressen liegts nicht, denk ich.

IP: Logged

Flesh

Beiträge: 751
Aus: Luzern
Registriert: 07.08.2001

27.07.2004 12:54     Profil von Flesh   Flesh eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe ein aehnliches Problem. Bei mir sammelt sich das Fett "nur" am untersten Punkt des Bauches und ein wenig an der Huefte. Leider kann man Fett nicht lokal verbrennen. Du kannst Dein Problem demnach nur loesen, indem du allgemein den Koerperfett-Anteil senkst, was widerum ueber eine Diaet und/oder erhoehter Grundverbrauch laeuft. Mein Vorschlag: Behalte die taeglichen kcal im Auge und zieh Dein Jogg-Programm eine Zeitlang durch. Wenns nicht die gewuenschten Erfolge bringt: Kcal senken und/oder Trainingspensum erhoehen. Gruss Flesh

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

27.07.2004 13:07     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mir gehts auch ähnlich... allerdings hab merk ich wie es weniger wird wenn ich auf meine Ernährung achte, bin nur manchmal zu faul dazu... Kann dir nur raten, weiterhin kein Fast Food, Chips, Schoko, etc. und vor allem kein Bier, ich weiß schmeckt gut, erfrischt und is nun mal das Getränk, aber durch die Östrogene setzt man gerade in diesem Bereich an! Joggen hilft sicher, Cardio training kann eben nie schaden --> sehr gut für die Fettverbrennung ist auch schwimmen!!!

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

27.07.2004 13:36     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bcc85c4869]aber durch die Östrogene setzt man gerade in diesem Bereich an! [/quote:bcc85c4869] na das must du mir jetzt aber erklären!!

IP: Logged

mangomar

Beiträge: 99
Aus: hamburg
Registriert: 20.07.2004

27.07.2004 13:43     Profil von mangomar   mangomar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
östros im bier? nicht im ernst, oder?! dachte durch bier wird man fett wegen kcal's und weils appettit macht..

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

27.07.2004 13:43     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
im Bier sind Östrogene (weibliche Hormone) enthalten... diese verursachen Fettablagerungen im männlichen Körper (Bierbauch)... Grund dafür, dass es sich nur oder zu 90% im Bauch ansetzt kommt daher, dass Frauen während der Schwangerschaft in diesem Bereich erhöht ansetzen (--> Schutz für den Embryo) dies geht mittels des erhöht ausgeschütteten Östrogens und da wir mit ihnen näher "verwandt" sind hat beim Mann erhöhte (durch Bier) Östrogen zufuhr Fettablagerungen im Bauch und Hüftenbereich zur Folge! Hopfen-Polyphenole als Phyto-Östrogene --> Östrogen ist im Hopfen enthalten

IP: Logged

mangomar

Beiträge: 99
Aus: hamburg
Registriert: 20.07.2004

27.07.2004 13:45     Profil von mangomar   mangomar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hast du vielleicht einen link oder so dazu? nicht dass ich dir nicht glauben will, aber hör ich zum ersten mal und ich hab mich schon sehr viiiiel in meinem leben mit bier auseinandergesetzt :alki:

IP: Logged

filthflip

Beiträge: 1236
Aus: Bayern
Registriert: 17.01.2004

27.07.2004 13:46     Profil von filthflip   filthflip eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
scheize!!! ich trink kein bier mehr!!! warum ist da kein testo drinnen??? ich dachte das wäre nur ein dummes gerücht!

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

27.07.2004 13:49     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich stell euch, bis morgen was rein Mich hat auch der schlag getroffen als ich das hörte --> trinke trotzdem noch Bier nur halt nicht immer und nicht mehr so viel Inhaltsstoffe des Hopfen : Die Hopfenzapfen ( Lupuli strobulus DAB 1996 ) enthalten 15 % bis 30 % Harze, Bittersäuren ( Humulon, Lupulon ), ätherische Öle, Mineralstoffe, Flavonoide, Chalkone, Polyphenole und Catechine. Der Bitterstoff Lupulon befindet sich in gelben Harzkörnchen in den Hopfenzapfen. Das Lupulon gibt dem Bier seine charakteristische Bitterkeit. Lupulon wirkt antibiotisch, beruhigend und verhindert die Ejaculatio praecox ( vorzeitige Ejakulation ). Die Bitterstoffe des Hopfen wirken antibiotisch, antimykotisch, spasmolytisch und östrogen. Die östrogenen Wirkungen führen bei chronischem und intensivem Bierkonsum zu einer Verweiblichung. Diese Verweiblichnung wird auch als Ausbildung von sogenannten "Biertitten" bezeichnet. Bei Frauen kann sich diese Östrogene besonders ab dem Klimakterium durchaus positiv auswirken. 3 bis 6 Bier pro Woche steigern den Östrogenspiegel der Frau dann um bis zu 20 % und beugen so altersbedingter Osteoporose ( Knochenbrüchigkeit ) vor. Die Hopfenblätter enthalten Kämpferöl, Quercetin, Quercetinglykoside, Proanthocyanidine, Ascorbinsäure und Quebrachitol. Trotz der nahen Verwandschaft des Hopfen mit dem Hanf ist es bisher nicht gelungen im Hopfen Cannabinoide ( THC ) nachzuweisen. In der Toxikologie des Hopfens findet sich z.B. bei Aufnahme von großen Mengen Hopfen Kopfschmerzen, Ekelgefühl, Appetitverlust und eine Pulsverlangsamung. Auch beim längeren Aufenthalt in Hopfenmagazinen kann es zu Kopfschmerzen und Schläfrigkeit kommen. Bei Hopfenpflückern zeigen sich sowohl sedative Wirkungen als auch zum Teil heftige Hautreaktionen auf den Hopfen. Der ganze Artikel mit Vorteilen von Hopfen ist unter: http://www.samuelhahnemannschule.de/biblioth/hopfen_und_bier.htm zu finden

IP: Logged

mangomar

Beiträge: 99
Aus: hamburg
Registriert: 20.07.2004

27.07.2004 13:50     Profil von mangomar   mangomar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich weiss das mit dem gerücht bei malsbier. welches nahrungsmittel ist den schuld dran?? dann gibt es bestimmt noch mehr getränke/speisen wo das drinne ist. weiss jemand mehr? ps: aber wenn meine fettpolster an den hüften vom bier saufen kommen würden, dann müsst ich ja theoretisch auch einen bauch haben?! und den hab ich nicht. jetzt bin ich verwirrt. mrrrrrrrrrr!

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

27.07.2004 13:54     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
es setzt sich bei jedem anders an! siehe Artikel: Biertitten (Gyno ist also auch manchmal darauf zurück zu führen) dann gibts eben noch Bierbauch oder auch an den Hüften, jeder Mensch nimmt es anders an. dafür kommt man nicht zu früh wenn man Bier trinkt und außerdem hilfts gegen Krebs!!!

IP: Logged

mangomar

Beiträge: 99
Aus: hamburg
Registriert: 20.07.2004

27.07.2004 13:58     Profil von mangomar   mangomar eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
oh ha. stimmt also. okay, dann knall ich mir eben wein und hartalk mit limo hinter. irgendwas brauch man ja. und meiner freundin gebe ich vermehrt bier wg. der östros. sehr gut, harrharrrr! :daumen:

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

27.07.2004 14:04     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
naja ich werd nicht ganz drauf verzichten, aber weißt eh alles im/ehhm mit Maß und Ziel dann wirds scho nicht so sehr schaden!

IP: Logged

KaugummiDealer

Beiträge: 401
Aus: Hessen
Registriert: 24.10.2003

27.07.2004 14:28     Profil von KaugummiDealer   KaugummiDealer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich hab ma gelesen das durch bier die verdauung schlechter wird und sich daher mehr fett ansetzt.wer viel isst und dazu bier trinkt setzt durch schlechte verbrennung fett an

IP: Logged

renegade_II

Beiträge: 133
Aus: Wiesbaden
Registriert: 26.05.2004

27.07.2004 14:42     Profil von renegade_II   renegade_II eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
vielleicht solltest du die seiten mal mit side-lifts belasten! aber das fett wird davon auch nicht weg gehen, denke ich, dann baust du an den hüften muskeln auf, das fett bleibt aber!

IP: Logged

thila

Beiträge: 39
Aus: Landau i.d. Pfalz
Registriert: 05.06.2004

27.07.2004 15:44     Profil von thila   thila eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hi, hab das gleiche problem wie mangomar, bin recht schmal / schlank, habe aber auch die weichen hüftstellendinger....*nerv* versuche momentan viel den unteren rücken zu trainieren, um es ein wenig zu straffen, cardio mach ich auch, aber so richtig besser ist es noch nicht geworden. zu der bierfrage: haben da pils und hefeweizen die gleiche wirkung, was die östrogene angeht? lg thila

IP: Logged

renegade_II

Beiträge: 133
Aus: Wiesbaden
Registriert: 26.05.2004

27.07.2004 16:42     Profil von renegade_II   renegade_II eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f124c07dfa]zu der bierfrage: haben da pils und hefeweizen die gleiche wirkung, was die östrogene angeht?[/quote:f124c07dfa] ja, es sind ja die selben zutaten im hefeweizen die auch beim pils verwendet werden!

IP: Logged

che-m

Beiträge: 325
Aus: Hannover
Registriert: 15.09.2003

28.07.2004 23:21     Profil von che-m   che-m eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3bf06e3849="Ramml"]im Bier sind Östrogene (weibliche Hormone) enthalten... diese verursachen Fettablagerungen im männlichen Körper (Bierbauch)... Grund dafür, dass es sich nur oder zu 90% im Bauch ansetzt kommt daher, dass Frauen während der Schwangerschaft in diesem Bereich erhöht ansetzen (--> Schutz für den Embryo) dies geht mittels des erhöht ausgeschütteten Östrogens und da wir mit ihnen näher "verwandt" sind hat beim Mann erhöhte (durch Bier) Östrogen zufuhr Fettablagerungen im Bauch und Hüftenbereich zur Folge! Hopfen-Polyphenole als Phyto-Östrogene --> Östrogen ist im Hopfen enthalten[/quote:3bf06e3849] Diese Östrogen Theorie ist falsch, der sogenannte Bierbauch hat nichts mit Bierkonsum zu tun. Sicher, Bier trägt mit seinen Kalorien ordentlich zur Bauchbildung bei aber man kann auch ohne Bier Fett am unteren Bauch ansetzen. Je nach genetischer Disposition setzt sich Fett an unterschiedlichen Punkten zuerst ab, bei manchen am unteren Bauch, bei manchen an den Hüften. Der Glaube der "Bierbauch" hinge kausal nur mit Bierkonsum zusammen ist erwiesenermaßen eine Mär.

IP: Logged

lord iron

Beiträge: 94
Aus: Zürich
Registriert: 05.10.2002

29.07.2004 02:04     Profil von lord iron   lord iron eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
che-m hat Recht. Bierbauchbildung ist ein Zeichen typisch männlicher Fettdeposition, Frauen hingegen zeigen eine genoide Verteilung von Depotfett. Östrogene, also weibliche Sexualhormone müssten demzufolge die Bierbauchbildung eher unterdrücken, da dies ja ein männliches sek. Geschlechtsmerkmal ist. Gruss

IP: Logged

che-m

Beiträge: 325
Aus: Hannover
Registriert: 15.09.2003

29.07.2004 02:21     Profil von che-m   che-m eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Eine ähnliche Theorie, die kursiert, ist, dass man von Hühnchenbrust (aufgrund der Hormonbehandlung der Tiere) dicke Tüten bekommt. Ebenfalls falsch, man bekommt genauso dicke Tüten wie mit anderen vergleichbaren Proteinquellen. Man sollte ein wenig kritischer bestimmten Urban Myths gegenüberstehen, speziell in diesem Sport....

IP: Logged

Ramml

Beiträge: 227
Aus: Schwechat
Registriert: 15.07.2004

29.07.2004 09:45     Profil von Ramml   Ramml eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich steh ziemlich kritisch den "Urban Myths" gegenüber, habe auch schon mal einen Artikel in "Mens Health" gelesen begl. dem "Bierbauch", allerdings kann ich dir von Sportärztlicherseite versichern das es stimmt, das es zu leichteren Fettablagerung durch Bier kommt... es stimmt allerdings das es nicht bei jedem so ist kommt auf die Gene an... hab mir das lang und Breit erklären lassen da ich im Internet zu viele unterschiedlich Angaben gefunden habe... Das mit der Hühnerbrust stimmt aber wirklich nicht, dass ist totaler schwachsinn!!!

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Einnahme von Bionabol, X-Stream, Frage zu Ebay (Lieferung), Testo usw. Fragen!, Frage zu Nolvadex und chlomid, Testo-Kur 6 Monate lang?, Protein-supplement was für werte ca.?!, Übungswechsel bei Heavy Duty!, 7 deca + 5 testo, verkaufe: ibm desktop pc mit p4 1,6 ghz prozessor+17" röhrenmonitor, Das beste Müsli, BW, Anfänger stellt sich vor, Was nehmen?, Fragen über Fragen!, Neuer Trainingsplan, Testo aus der apotheke?!?!?, Testo-Kur mit 19!?, Proteinshake Rezepte ohne Milch!?, Supplements in der Wettkampfwoche?, D-bol vs. MET-AD17, Testo Galenika und Verunreinigung, Welches Creatin bevorzugt ihr?, Weigth Gainer mit Creatin ?, Sergio Oliva's TV Werbung, Bankdrücken?, ronnie's frühstück ?, Creatin + Koffein, Nur Brust trainieren?, Wachstumshormon sth


Themen dieser Seite:
Bier, Hopfen, Bierbauch, Bauch, Die, Lupulon, Bereich, Fett, Fettablagerungen, Frauen, Polyphenole, Der, Bierkonsum, Artikel, Bei, Mann, Körper, Grund, Embryo, Schutz, Hüftenbereich, Schwangerschaft, Hopfenzapfen, Bierbauchbildung, Theorie, Tüten, Urban, Myths, Hüften, Kopfschmerzen


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Pumpe Male Power Typ A
Edler Bernstein Anhänger mit 925er Silber
LB-48
BMS Creatine XT - 2kg
Buch Meine Lust an der Unterwerfung
Wunderschöner Bernstein-Silber-Anhänger
Hi Tec Super Mass - 3kg
BMS L-Carnitin - 60 Kaps.
Ultimate Nutrition Glutapure - 400g
HCG-900
Originelle Bernstein-Brosche mit 925er Silber
Penishülle Double Lover vibr.
Wunderschöner Bernstein-Anhänger mit Silber
Herren Riemenbody S-L
Wunderschöne Multicolor Bernstein Ohrstecker mit Silber

- Hardcore Shop -
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Extrem Power Tabs (Ephedra) - 100 Tabl.
Dymatize Creatine - 500g
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Dymatize Super Multi - 120 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Best Satisfier
BH-Set
Leder Maske Falke schwarz
Atlantis
Leder Hals-/Handgelenkfessel
S/M Lesebuch
Blue Planet
Leder Slip Penisaufsatz S-L
Puppe Envi
Latex Kopfmaske Zip sw S-L
Teenager
Leder Riemenbody S-L
Sarahs Secret blau
Strapshemd Set S-L
She Shell

- Berstein Shop -
NEPAL ARMBAND AUS ONYX-STEINEN - ORIGINAL !
Extravagante Ohrstecker aus Bernstein und 925er Silber
Wunderschöner Ring aus grünem Bernstein und Silber
Originelle Bernstein-Silber-Ohrstecker
Edler Bernstein-Silber-Ring
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Traumhafter Bernstein Silber Ring
Traumhaftes Bernstein Armband
Originelle Ohrstecker aus Silber mit Bernsteinen
Ohrstecker Silber-Bernstein
Sonnenförmiger Anhänger Silber mit Bernstein
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN ROT
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Edles Silber-Armband mit Bernsteinen
Tolle Bernstein-Silber-Ohrstecker in Blumenform

- Hantelshop -
CBT-380
LP-275
Kniebeugemaschine
PA-3
LRA-81
OP-R-125
WK-6300
CA-2
Olympia-Kurzhantel
SM-46
LA-77
OP-5
OP-10
Elliptical Crosstrainer Endurance Pro CS HRC
Trizeps-Seil


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB