Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Entwässern ohne Medikamente

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Entwässern ohne Medikamente
The Non-Responser

Beiträge: 24
Aus: Graz
Registriert: 20.03.2004

29.07.2004 17:15     Profil von The Non-Responser   The Non-Responser eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Leute! Welche Möglichkeit gibt es, den Körper wirkungsvoll zu entwässern, ohne Medikamente zu benutzen??

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

29.07.2004 17:52     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ein kumpel von mir (ehemaliger deutscher jugendmeister) hat mir mal folgendes erklärt: 10 tage lang 10-12l wasser am tag trinken (damit der körper so viel überschuß hat, daß er krampfhaft versucht es loszuwerden) und dann 3 tage vor dem wettkampf gar nix mehr ausser kaffee (entzieht dem körper wasser) die theroie ist, daß der körper versuch das wasser loszuwerden und bei dem plötlichen wasseraufnahme-stopp es nicht rechtzeigig schafft diesen prozess zu stoppen und mehr wasser ausschwemmt, als nötig. habs aber nocht nie ausprobiert, weil ich es nichtmal schaffe 5 liter wasser am tag zu trinken. kann mir auch schwer vorstellen, daß man das schaffen kann. vielleicht hat er mit seinen angaben etwas übertrieben.

IP: Logged

Garak

Beiträge: 212
Aus: Cardassia Prime
Registriert: 27.12.2003

29.07.2004 18:11     Profil von Garak   Garak eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
klingt ziemlich ungesund, hat das nebenwirkungen?

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

29.07.2004 18:18     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
keine ahnung. völle gefühl wahrscheinlich die ersten 10 tage :zunge: ich kann es mir nichmal vorstellen, daß es zu schaffen ist sich solche mengen reinzuzwingen. höchstwarscheinlich wirst du schweißgebadet aufm klo die hälfte vom tag verbringen. irgendwie muß das wasser ja auch wieder raus. aber mehr nebenwirkungen als diaduretika wirds bestimmt nicht haben (obwohl entwässern für die nieren nie gut sein kann)

IP: Logged

TommyX11

Beiträge: 64
Aus: Linz
Registriert: 05.10.2003

29.07.2004 21:55     Profil von TommyX11   TommyX11 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Diskussion mit dem schrittweisen Reduzieren von 15l auf nichts hatten wir hier schonmal, schein aber anscheinend Unfug zu sein. Aber lass mich gerne belehren. Also viel trinken ist ja schonmal klar. Dann ev. Milchprodukte vermeiden. Ob du darauf ansprichst ist ungewiss denn anscheinend (lt. eines Berichts den ich mal gelesen habe) machen Milchprodukte nichts aus. Naturprodukte verwenden: Zum Beispiel wirken große Mengen an Brenesseltee gut oder was auch gut geht sind Wacholderbeerkapseln aus der Apotheke. mfG TommyX11

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3023
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

29.07.2004 22:12     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Funktioniert.. Aber was ist schon wirklich gesund? :)

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

30.07.2004 01:35     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:a54c81e6a6]Daemonarch:[/b:a54c81e6a6] hast du es schon ausprobiert? wenn ja, wie kann ich mir das mit der wasser-ausscheidung vorstellen? bei solchen mengen muß man da ja schwitzen, als wenn man duscht!? und gibts eien trick um so viel zu trinken? langsam die zufuhr erhöhen oder einfach immer nachkippen ohne rücksicht auf verluste?

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

30.07.2004 08:34     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
>8-10L zu trinken sind eigentlich kein problem jede halbe stunde 0,5L wasser sind leicht zu trinken bzw. einfache trainingssache - hatte vor jahren übern den ganzen tag oft nur 0,7l geschafft - heute trink ich ne pulle volvic auf ex und hab gleich wieder durst....

IP: Logged

bb_guru

Beiträge: 283
Aus: Dortmund
Registriert: 23.02.2004

30.07.2004 09:38     Profil von bb_guru   bb_guru eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich denke man sollte dabei allerdings nicht vergessen, da man die muskulatur mit kh auflädt, sonst siehst du nach dem entwässern ja total flach aus. ich glaub in der flex stand neulich ein bericht darüber.

IP: Logged

Manuel D

Beiträge: 430
Aus: Wuppertal
Registriert: 28.02.2002

30.07.2004 10:55     Profil von Manuel D   Manuel D eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was hat es denn mit den Wacholderbeerkapseln oder Brennesseltee auf sich. Muss man sich den Tee echt aufbrühen, oder kann man den Wirkstoff auch noch irgendwie anders aufnehmen. Müsste auch mal Entwässern.

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 11:23     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Schweinenacken: Das System funktioniert. Mache ich heute noch abgewandelt, bzw. etwas verschärft vor jedem Wettkampf. Und von wegen ungesund... Auf diese Art zu entwässern ist sicher eine der gesundesten Arten. Grüße BamBam

IP: Logged

behrchen

Beiträge: 138
Aus: Braunschweig
Registriert: 06.01.2004

30.07.2004 11:26     Profil von behrchen   behrchen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Besser so als sich mit Medikamenten voll zu stopfen :).

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

30.07.2004 11:29     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[b:a56edfa0ef]BamBam:[/b:a56edfa0ef] [quote:a56edfa0ef]wenn ja, wie kann ich mir das mit der wasser-ausscheidung vorstellen? bei solchen mengen muß man da ja schwitzen, als wenn man duscht!?[/quote:a56edfa0ef] gruß erstmal zurück... ...hast du auf die frage auch noch kurz ne antwort für mich?

IP: Logged

Manuel D

Beiträge: 430
Aus: Wuppertal
Registriert: 28.02.2002

30.07.2004 11:36     Profil von Manuel D   Manuel D eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also, Wasser bzw. Mineralwasser pur und in den Megen zu trinken, kann ich mir absolut nicht vorstellen, wenn dann trinke ich A-Schorle, aber 10 l am Tag, ich glaub, da muss ich kotzen, echt jetzt. Das ist bestimmt auch für den Organismus nicht gut.

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 11:37     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich sag mal, die Toilette wird Dein bester Freund ;) Dein Urin ist so klar, den könntest Du als Mineralwasser verkaufen, hehe. :evil: Schwitzen tu ich da nicht mehr, zumal das ja eh nur am Ende einer Wettkampfdiät gemacht wird. Da ist der Fettgehalt so niedrig, daß mir eigentlich eher kalt ist.

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

30.07.2004 11:55     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
alles klar :zunge: danke auf jeden fall für die info, werds evtl. nach meiner nächsten masse-phase mal spaßeshalber ausprobieren.

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 12:01     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bedenke aber, daß entwässern nur bei einem niedrigen KF-Anteil wirklich funktioniert. Wenn Du zu viel Fett drauf hast, dann siehst Du hinterher eher dünn aus. Der Vorteil beim Entwässern auf diese Art ist, daß es praktisch keine Muskelsubstanz kostet, aber man sollte sich auch nicht zu viel davon erwarten. Mir bringt es etwa 3kg Wasserverlust. Das Entwässern mit Chemie geht aber fast immer auf Kosten von Fleisch. Grüße BamBam

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

30.07.2004 12:46     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f75f7a38bf]Bedenke aber, daß entwässern nur bei einem niedrigen KF-Anteil wirklich funktioniert. Wenn Du zu viel Fett drauf hast, dann siehst Du hinterher eher dünn aus. [/quote:f75f7a38bf] was würdest du denn sagen, ab wieviel %kf lohnt es sich denn so was mal in angriff zu nehmen? und ist es sinnvoll zusätzlich kalium-präperate in der zeit zu nehmen?

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 13:00     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja, Kalium ist sinnvoll. Außerdem ruhig etwas Magnesium, wobei die Krampfgefahr sehr gering ist, da es nur ein leichtes Entwässern ist. Aber keine billigen Brausetabletten, die ziehen oft wieder Wasser. Außerdem beim Wasserkonsum vorher ruhig noch extra salzen. Dann am Ende nicht nur das Wasser, sondern auch das Salz weglassen. Ab welchem Kf ? Naja, 10% wären schon nicht schlecht. Aber wie gesagt, Entwässern auf die Art ist relativ mild und kostet praktische keine Substanz. Also, probier es einfach, hat doch nix zu verlieren.

IP: Logged

schweinenacken

Beiträge: 491
Aus: hamburg
Registriert: 16.01.2004

30.07.2004 13:14     Profil von schweinenacken   schweinenacken eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jup, werds mir auf jeden fall merken. dankeschön erstmal!

IP: Logged

Manuel D

Beiträge: 430
Aus: Wuppertal
Registriert: 28.02.2002

30.07.2004 13:17     Profil von Manuel D   Manuel D eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mir ist nicht klar, warum man bei nem höheren KF-Gehalt nicht entwässern sollte ?

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 13:24     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Natürlich kannst Du auch dann entwässern ,aber der Effekt wird durch die Fettschicht zunichte gemacht. Das sind dann die, die nicht härter, sondern eher dünner wirken. Ganz einfach

IP: Logged

DragonSlayer

Beiträge: 1440
Aus: Dortmund
Registriert: 18.09.2003

30.07.2004 14:27     Profil von DragonSlayer   DragonSlayer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Und meidet Salz, ich esse furchtbar gerne Nüsse und Eier, allerdings auch ordentlich gesalzen. Aber bei Kaliumjodat oder Natriumchlorid merk ich förmlich wie die Entwässerung gestoppt wird. Ich renn normalerweise alle 30-60 Minuten auf Toilette, ich trinke momentan so um die 8,9 Liter am Tag. Aber nach einer Portion gesalzener Nüsser oder gesalzens Rührei geh ich erstmal für zwei-drei Stunden nicht mehr. Ist ja auch mehr als logisch, dass Salz zu meiden ist. @Bambam Von einen Arzt weiß ich, dass Entwässern immer gefährlich ist. Auch wenn diese Art relativ harmlos erscheint. 10-12 Liter sind eine ganz schöne Hausnummer. Von Ärzten habe ich erfahren, dass man Leute auch überwässern kann. Das Herz macht dann irgendwann nicht mehr mit. Allerdings geschieht das vornehmlich bei Leuten mit Herzinsuffizienz. Wer also ohnehin Probleme mit dem Herzen hat, sollte das tunlichst unterlassen.

IP: Logged

berndf

Beiträge: 418
Aus: Düsseldorf
Registriert: 30.04.2003

30.07.2004 14:31     Profil von berndf   berndf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:02aaa4188e="DragonSlayer"]Und meidet Salz, [/quote:02aaa4188e] Der Trick ist ja gerade, [u:02aaa4188e]nur in der ersten Phase mehr Salz [/u:02aaa4188e]zu konsumieren und "nicht" generell mehr Salz zu essen. Gruß - Bernd

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 14:33     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@DragonSlayer: Ein Mensch mit Herzinsuffizienz sollte auch nicht hart traineren. Jeder Arzt würde ihm das verbieten. JEDER !!!!!! Alle Ratschläge, die man hier gibt, sollten immer einen guten Gesundheitszustand voraussetzen. Und ein gesunder Mensch kann problemlos einige Tage 10-12 Liter Wasser trinken. BTW, diese Menge bezieht sich auf einen Menschen mit 100kg oder mehr. Bei 80kg Gewicht langen auch 8-9 Liter. Von den Entwässerungsmöglichkeiten ist dieses sicher eine der harmlosesten Varianten. Und wer gleichzeitig Natriumchlorid isst, also Kochsalz, der hat den Hintergrund des Entwässerns nicht verstanden.

IP: Logged

DragonSlayer

Beiträge: 1440
Aus: Dortmund
Registriert: 18.09.2003

30.07.2004 14:33     Profil von DragonSlayer   DragonSlayer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aso, damit man quasi "komplett ausschwemmen" kann?

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 14:49     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nein, nur das NaCl wird ausgeschwemmt. Alle andern Mineralien sollten ggf. supplementiert werden. Dahinter steckt die Theorie, daß Natrium für das Unterhautwasser zuständig ist, während Kalium das Wasser in der Muskulatur speichert. Ergo verschiebt man den Spiegel zugunsten von Kalium. Das geht aber nur kurzfristig, z.B. für einen Wettkampftag. Pauschal kann man sowieso kaum Entwässerungstipps geben, da jeder recht unterschiedlich reagiert. Lediglich ein paar Rahmenbedingungen können festgelegt werden.

IP: Logged

DragonSlayer

Beiträge: 1440
Aus: Dortmund
Registriert: 18.09.2003

30.07.2004 14:58     Profil von DragonSlayer   DragonSlayer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:12a2f5075c="BamBamsCorner"]@DragonSlayer: Ein Mensch mit Herzinsuffizienz sollte auch nicht hart traineren. Jeder Arzt würde ihm das verbieten. JEDER !!!!!![/quote:12a2f5075c] Nicht gleich beleidigt sein, ich wollte gar nicht klugscheißern. Ich finde nur die Argumentaton "Mehrbelastung des Herzens" sinnvoll. Und ich sehe das nicht ganz so harmlos wie du. Es gibt sicherlich wesentlich ungesünderes. Aber in deinen vorhergehenden Posting kam es so rüber als wenn es evtl. sogar gesund sein könnte und dem kann ich halt nicht zustimmen. Das mit der Herzinsuffizeinz war nur ein Beispiel dafür, dass Menschen auch an Überwasserung sterben können. Ich habe nicht behauptet, dass jeder der 10-12 Liter trinkt, sterben wird.

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 15:09     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das würde bedeuten, daß man im Forum entweder a) jedes Posting mit dem Zusatz versieht "Alle Tipps nur bei vollständiger körperlicher Gesundheit ausprobieren, ansonsten konsultieren sie vorher ihren Arzt". b) in Zukunft für jedes Krankheitsbild die entsprechenden Nebenwirkungen auflistet. c) in Zukunft nur noch Tips gibt, bei denen aber auch wirklich gar nichts passieren kann. Mmmmhm, darf man dann überhaupt noch zum Spazierengehen raten ? Ich meine wegen Luftverschmutzung und Asthma... Sorry, aber langsam verkommt es hier zum Fitness-Gesundheitsforum. Entweder man hat Angst, keine Fortschritte zu machen und will stattdessen alles bis ins kleinste analysiert haben, oder man hat hypochonder, die sich bei jeder Kleinigkeit ins Hemd machen. Da kriegt man schon von 2g Protein einen Nierenschaden oder bei 10 Litern Wasser einen Herzkasper. Nu mal ehrlich... Ein gesunder, Sport treibender Mensch soll 4-5 Liter Wasser trinken. Das sind Empfehlungen für einen Normalmenschen mit ca. 80kg. Da ist noch kein Leistungsgedanke dabei. Wiegt man 100kg, dann sind durchaus auch 6 Liter problemlos drin. Meinst Du allen ernstes, daß die 4 Liter mehr einen großen Unterschied machen ? Natürlich kriegt niemand diese Mengen runter, der am Tag nur 2 Liter trinkt und davon gibt es genug. Aber diese würden auch mit 5-6 Litern den gleichen Effekt haben. Solche Leute sollten sich aber im Gegenzug mal fragen, ob sie nicht bei dem geringen Flüssigkeitskonsum ihre Nieren schädigen. Grüße von einem aktuell an akuter Herzinsuffizienz leidenden BamBam (kein Scherz), der sich genau deshalb mit dem Thema befassen musste. Und selbst der darf im Moment noch 3 Liter trinken am Tag, wenn es warm ist auch 4.

IP: Logged

DragonSlayer

Beiträge: 1440
Aus: Dortmund
Registriert: 18.09.2003

30.07.2004 15:23     Profil von DragonSlayer   DragonSlayer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
*Seufz* Hör mal BamBam, ich habe sehr großen Respekt vor dir. Ich weiß wer du bist und ich habe sehr viel Respekt vor deinen Leistungen, aber hier reden wir definitiv aneinander vorbei. Es ging mir darum, dass es Leute im Forum gibt, die nie an Wettkämpfen teilnehemen werden. Und diese Leute werden das hier lesen, und dann Just For Fun entwässern. Alles was ich ausdrücken wollte ist, dass Entwässern auf Dauer gesehen (2/3x im Jahr) vielleicht gesundheitsschädigender sein könnte als so manch einer denkt. Also ich würde hier aus dem Entwässern keinen Volkssport machen. Denn ist nunmal dünnes Eis auf das man sich begibt. Tut mir leid zu hören, gute Besserung. Gruß DS

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

30.07.2004 15:33     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Oh, ich versteh schon, was Deine Intention ist. Bin Dir ja auch nicht böse... Was ich nur sagen will, ist, daß man nicht für jeden Eventualfall posten muss. Ich denke, wir sollten es hier mit halbwegs intelligenten Forenmitgliedern zu tun haben (ok, ich träume manchmal) und die sollten von alleine wissen, daß Entwässern ÜBERHAUPT NICHTS bringt für sie. [b:662b0b5f2c]Es gibt einfach keinen vernünftigen Grund überhaupt so etwas zu tun, da es nur wirklich für ein paar Stunden einen Effekt hat und das auch nur unter bestimmten Voraussetzungen. Entwässern ist keine Methode, um eine Diät zu umgehen.[/b:662b0b5f2c] Jetzt deutlicher geworden ? ;) Der Rest war ein Zwiegespräch zwischen dem Schweinenacken und mir. Ich kann halt nicht immer jeden Sonderfall bedenken... ;) Und danke für die Genesungswünsche.

IP: Logged

DragonSlayer

Beiträge: 1440
Aus: Dortmund
Registriert: 18.09.2003

30.07.2004 15:36     Profil von DragonSlayer   DragonSlayer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ok, dem hab ich nichts mehr hinzuzufügen. Nochmals gute Besserung. Gruß Ein weiterer Traümer ;-)

IP: Logged

berndf

Beiträge: 418
Aus: Düsseldorf
Registriert: 30.04.2003

30.07.2004 17:25     Profil von berndf   berndf eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:33f5e422e5="BamBamsCorner"] Was ich nur sagen will, ist, daß man nicht für jeden Eventualfall posten muss.[/quote:33f5e422e5] Wäre das schööön. 3/4 des übliches Trashs wäre weg. :klatsch: Aber das wird wohl nicht passieren :wein:

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Wie schafft ihr es, so viel zu trinken?, Zink ----> Doch Nebenwirkungen ?, Navigation im Auto, klitzekleines nerviges html-problem, Creatin wie oft im Jahr?, Ist Proteinpulver mit Casein (Milcheiweiß) Geldverschwendung?, 200 Kilo natural, Trainingsplan !, nieren und leberbelastung durch zu viel eiweiß ?, Soundtrack gesucht. "Autobahnraser" u. "AutoMotorSport", stanozolon 50ml, drenatrope, Dehnen?, bodybuilding.com sagt was anderes.., dianabol bei docmorris ?, Welches Pyramidentraining, Wieviel Löffel sind 30g?, Testex Elmu Prolongatum, Bewertung meines Trainingsplans, Economic Training, seit 2,5 wochen durchfall..., schmerzen in der Brust, Partymusik für Silvester, sustanon unterdosiert?, Treffen, Susta und deca gut idee ?, Supplemente von Strength Food, Prozent System / Periodisierung (Football), Untersuchung ?, Protein: Qualitätsmerkmal Aminoprofil


Themen dieser Seite:
Entwässern, Medikamente, Liter, Das, Aber, Und, Ich, Wasser, Bambam, Salz, Leute, Arzt, Ein, Tag, Art, Jeder, Also, Mensch, Herzinsuffizienz, Effekt, Alle, Kalium, Der, Von, Dragonslayer, Grüße, Gruß, Was, Dein, Respekt


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Puppe Crystal Girl
Feminines Silber-Armband mit Bernsteinen
Dymatize Fast N Thin Fat Blocker - 100 Kaps.
Orgasmusring Long-Time-Lover
WK-6300
Exklusiver Silber-Anhänger mit Bernstein
Edles Bernstein-Silber-Armband
XXL-Vibrator
de Bron Low Cab Schokoladenriegel - 42g
LBB-28
Iron Man L-Carnitin Ampullen
Body Attack Power Weight Gainer - 1500g
EXM-3000
OP-05
Body Attack Fatcaliper Software

- Hardcore Shop -
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
Dymatize Creatine - 500g
Dymatize GABA - 111g
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Dymatize HMB - 120 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Muscle Max Chrysin - 60 Caps
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize CLA - 90 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Leder String 3-fach S-L
Handschellen Love Cuffs Leo
Herren Chastity Belt S-L
Natürliche Penis-Vergrößerung
Buch Anal-Erotik
Buch Erotische Fantasien
Lustfinger
Liebe an der Autobahn
Herzchenstring rot S-L
Busensaugschalen Easy Grow
Teenager
Top + Lendenschurz sw S/M
Clit Sucker
Leder Bull Whip
Buch Lustvolle Fesselspiele

- Berstein Shop -
Wunderschöne Ohrstecke aus Silber mit grünem Bernstein
Traumhafte Ohrstecker aus Silber und Bernstein
Silber Armband mit grünen Bernsteinen
Edler Anhänger Multicolor Bernstein und Silber
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Honig
Bernstein Silber Anhänger
Traumhafter Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Wunderschöner Bernstein-Herz-Anhänger mit 925er Sterling Silber
Silber Anhänger Widder
Tolle Bernstein-Silber-Ohrstecker in Blumenform
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Sonnenförmiger Bernstein-Silber-Anhänger
NEPAL ARMREIF SILBER MIT KORALLEN
Origineller Bernstein-Silber-Ring!
Traumhafte Bernsteinkette

- Hantelshop -
LDA-1
BC-2
PSC43
PVKC-83
GWT-34
PPR-82
OP-20
LA-79S
Elliptical Crosstrainer X6200 HRT
RP-5kg
B-611
OWT-26
Fahrradtrainer SL3.0B
SP-2.5kg
PCH-24


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB