Bodybuilding Net
  Medizinisches Forum
  Thrombose

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Thrombose
Vincent_Vega

Beiträge: 332
Aus: Gold´s Gym, California
Registriert: 23.06.2004

01.08.2004 01:23     Profil von Vincent_Vega   Vincent_Vega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dies ist ein seriöser beitrag und weiss auch nicht warum mein letzter beitrag über dieses thema in die twilightzone verbannt wurde ! ich drück mich jetzt mal etwas gewählter aus: krankheitsbild: also ich spüre, dass ein teil des afterrandes (wahrscheinlich,kann aber auch etwas anderes sein) extrem geschwollen ist und sehr sensibel auf druck reagiert. man hat also praktisch das gefühl als ob ein fremdkörper im after steck zb ein stück kot. der stuhlgang is tortzallem recht schmerzlos. das sitzen dagegen schmerzt etwas, da dabei ja druck auf den "schwellkörper" ausgeübt wird.beim gehen hat man das gefühl als ob man nen stock hinten drin hätte, verspürt aber keine schmerzen. es besteht praktisch immer dieses gefühl einen fremdkörper im oder am after zu haben. nun habe ich folgende theorien: (schaut euch bitte die bilder an und lestl den text) 1. Hämoriden ( http://home.t-online.de/home/047924379/haemo.htm ) für hemoriden typisch sind eigentlich auch juckreiz und nässen, was bei mir aber nicht der fall ist 2. analthrombose ( http://home.t-online.de/home/047924379/thromb.htm ) dies könnte eine möglichkeit sein 3. heraus quellen des enddarms http://hausarzt.qualimedic.de/Analprolaps.html dies könnte mir zb beim kreuzheben oder kniebeuge passiert sein, da man bei diesen übungen den ganzen körper anspannt (auch den after etc.) und es könnte passiert sein das dabei ein teil des enddarms nach außen gedrungen/gepresst ist,dann vom after abgeklemmt wurde und jetzt angeschwollen ist zum arzt geh ich sofort am montag, aber jetzt haben wir ja wochenende und ich brauche dringend hilfe! meine selbsthilfe besteht in faktu akut zäpfchen und salbe und sitzbädern auf der seite von faktu( http://www.faktu-akut.de/flash.html ), sind auch nochmal alle krankheitsbilder unter "anatomie des enddarms" dargestellt ich hoffe auf erfahrungsberichte oder andere tipps!

IP: Logged

peter_peter

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 09.03.2002

01.08.2004 04:06     Profil von peter_peter   peter_peter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
tippe auf ein furunkel, könnten aber trotzdem hemos sein. wenns dir arg sorgen macht würd ich morgen zum notarzt fahren.

IP: Logged

peter_peter

Beiträge: 1795
Aus:
Registriert: 09.03.2002

01.08.2004 10:07     Profil von peter_peter   peter_peter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Jo lieber verrecken als zum Arzt gehen :oje:

IP: Logged

Janina

Beiträge: 149
Aus: Norderstedt
Registriert: 21.06.2003

01.08.2004 11:38     Profil von Janina   Janina eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hast du dir das ganze mal angesehen? wenn da wirklich was vom darm rausschaut, müsste man das ja sehen können oder? und ich schließe mich dem tipp mit dem notarzt an. warum auch nicht? ab ins krankenhaus, durchchecken lassen und gewissheit haben...

IP: Logged

silly

Beiträge: 24
Aus: Berlin
Registriert: 30.06.2004

01.08.2004 13:16     Profil von silly   silly eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so ein kumpel von mir meinete er hatte auch sowas aber war nach 5tagen weg!

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3023
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

02.08.2004 14:25     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
LEUTE! Ich sag' euch warum das in der TZ gelandet ist (und wieder wird) Weil dir niemand hier eine brauchbare Ferndiagnose dazu geben kann. Das ist ganz klar ein Fall für einen ARZT!!! Damn Fucking Shit! Wofür machen die Leute eigentlich jahrelange nervige Ausbildungen, wenn keiner hingeht? ;)

IP: Logged

*HE-MAN*

Beiträge: 303
Aus:
Registriert: 02.04.2003

02.08.2004 15:09     Profil von *HE-MAN*   *HE-MAN* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich denke es sind hämhorroiden im anfangsstadium. grundsätzlich bringt ein gang zum arzt "nicht wirklich" was. ausser der unannehmlichkeit die so eine untersuchung unweigerlich mitsichbringt. ein arzt ist nie verkehrt jedoch wegen jeder kleinigkeit zum facharzt zu laufen halte ich etwas für übertrieben. wirklich verhindern kann man soetwas als kraftsportler auch kaum. auf jeden fall salben usw. eine chance geben! sie versprechen zwar keine heilung aber linderung - je nach schweregrad. speziell bei diäten und hartem training kommt es früher oder später. ich habe es mit meinen 24 jahren schon - zwar nicht extrem oder wirklich schmerzhaft jedoch jetzt in der diät/vorbereitung merke ich es schon ziemlich!! früher oder später hilft dann wahrscheinlich nur operation zumal es mit zunehmenden alter bzw. jahrzehntelangen training nicht gerade besser wird. :( also wiegesagt - ist ein etwas unangenehmes thema - und ich denke es sind beginnende hämhorroiden dadurch entstehen mitunter viell. ekzeme und es kommt zu unterschiedlichen krankheitsbildern -... schau mal im internet nach - man findet unzählige beiträge dazu. kenne eigentlich keinen body der nicht in irgendeiner art und weise davon betroffen ist...

IP: Logged

Vincent_Vega

Beiträge: 332
Aus: Gold´s Gym, California
Registriert: 23.06.2004

02.08.2004 18:40     Profil von Vincent_Vega   Vincent_Vega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
so war jetzt beim "artzt" und wie erwartet hat er sich das genauer "angesehehen", tja und er meint es wär ne analthrombose und ne operation wär die beste lösung,wobei die gefahr besteht inkontinenz ( http://www.geroweb.de/pflege/inkontinenz/inkontinenz.html )zu bekommen und damit wär das leben im arsch (wörtlich) diese "ärtze" erklären einem das nie richtig, sie sagen nicht woher das kommt und wie ich das in zukunft verhindern kann, sie sagen nur "analthrombose=operation=gegebenenfalls inkontinenz", dann sagen sie aufwiedersehen und beförden dich mit nem arschtritt raus

IP: Logged

Daemonarch

Beiträge: 3023
Aus: Doofmund
Registriert: 04.03.2003

02.08.2004 21:55     Profil von Daemonarch   Daemonarch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Analthrombose??? Also davon habe ich noch nie gehört! Ich dachte immer eine Thrombose sei ein Blutgerinnsel.. KOOOCKIIIIEEEEEEE!!!

IP: Logged

Vincent_Vega

Beiträge: 332
Aus: Gold´s Gym, California
Registriert: 23.06.2004

02.08.2004 23:44     Profil von Vincent_Vega   Vincent_Vega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja es ist auch ein blutgerinsel, blos am ar.schloch and it damn´ hurts

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3109
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

02.08.2004 23:50     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Richtig, und diese Teile sind häufig, im Winter noch mehr (sitzen auf kalten Gegenständen). Und sie nerven. Was ich aber noch nie erlebt habe: dass diese OP mit Inkontinenz endet, das ist Unfug. Lokale Betäubung, kleiner Stich, Gerinnsel raus und gut ist. Sollte aber gleich gemacht werden... Und zum Thema Twilight: siehste ja jetzt selber, nix Hämorrhoiden. Ferndiagnose immer Käse... Kann im übrigen immer mal wiederkommen, es gibt ein paar Leutchen, die können ein Lied davon singen. Gruss kockie

IP: Logged

Vincent_Vega

Beiträge: 332
Aus: Gold´s Gym, California
Registriert: 23.06.2004

03.08.2004 00:52     Profil von Vincent_Vega   Vincent_Vega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
haste schon gehabt? der artzt war ziemlich komisch drauf und hat nicht grade vertrauen in mir geweckt! ihr müsst euch mal vorstellen,der typ is mit nem kinder kickboard von raum zu raum gefahren,obwohl seine praxis voll klein ist, zudem hat er ein loch im schritt von seiner hose gehabt und trug keine unterwäsche.dann hat er noch so primitiv geredet ala dann schnibbeln wir die schaise an deinem ar.sch einfach wech und du kannst ab nach haus bildet sich die schwellung nich von allein wieder zurück und besteht ein direkter zusammenhang zum training?

IP: Logged

ogris

Beiträge: 339
Aus: österreich
Registriert: 29.03.2003

03.08.2004 01:12     Profil von ogris   ogris eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das klingt doch recht gut. glaub diesem arzt kannst deinen arsch ruhig anvertrauen.

IP: Logged

Vincent_Vega

Beiträge: 332
Aus: Gold´s Gym, California
Registriert: 23.06.2004

03.08.2004 01:22     Profil von Vincent_Vega   Vincent_Vega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das kickboard hat mich am meisten verwirrt, ich meine seine praxis ist echt winzig

IP: Logged

oreo

Beiträge: 383
Aus: Asperg
Registriert: 20.07.2004

03.08.2004 02:24     Profil von oreo   oreo eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:7d025d63e4="Vincent_Vega"]dann hat er noch so primitiv geredet ala dann schnibbeln wir die schaise an deinem ar.sch einfach wech und du kannst ab nach haus [/quote:7d025d63e4] oh mann :)) hat der echt so geredet? :)) ist ja krass! Dir wünsch ich gute Besserung! Das wird schon wieder!

IP: Logged

Vincent_Vega

Beiträge: 332
Aus: Gold´s Gym, California
Registriert: 23.06.2004

03.08.2004 02:55     Profil von Vincent_Vega   Vincent_Vega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ja das war echt der hammer, aber die praxis war in top zustand und sah recht normal aus, bis auf den artzt, der war echt komisch aber kommen wir mal zurück zum thema: ich geb der ganzen sache mal ne chance versuche abzuwarten, es könnte sich auch von selbst wieder zurückbilden ich meine die ärtzte kamen mir in letzter zeit immer mit operationen: bei meiner sehnenscheidenentzündung,bei meiner nagelbettentzündung (alles in den letzten 3 monaten) und immer haben die gemeint ohne OP geht da nix mehr, besonders bei der nagelbettentzündung, aber ich bin nicht drauf eingegangen und beides überstanden ---> ohne OP so sieht bestimmt ihr studium aus----------->

IP: Logged

*HE-MAN*

Beiträge: 303
Aus:
Registriert: 02.04.2003

03.08.2004 08:50     Profil von *HE-MAN*   *HE-MAN* eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich bin zwar kein arzt, jedoch behaupte ich mal das manche ärzte nicht fähig sind eine analthrombose von hämhorroiden zu unterscheiden! ich hatte anfangs nämlich die selben beschwerden und bin auch zum arzt gegangen und mein hausarzt meinte es handelt sich um eine analthrombose - falsch - es war ein äusseres hämhorroidalleiden im anfangsstadium, eine art venenausstülpung minimal jedoch auch bei kälte usw. leicht schmerzhaft........ analthrombosen entstehen meistens durch hämhorroiden! bzw. durch die bindegewebsstörungen des venengeflechts usw. - wenn die schmerzen akut auftreten und heftig sind würde ich zum arzt gehen. operation ist wirklich notwendig? gibt es keine lokalen medikationen bzw. eine behandlung bevor es zu einer op kommt? spritze?... soweit ich weis kann im schlimmsten fall bei einer verpatzten op inkontinenz auftreten da die venen und nerven ja den schliessmuskel "kontinent" halten. wurde mir von leuten gesagt die eine op hinter sich haben. nach deiner beschreibung sagt das verhalten des arztes einiges über seine kompetenz aus wie ich finde. bei allem respekt aber das klingt nach einem chaoten.

IP: Logged

kockie

Beiträge: 3109
Aus: Heidelberg
Registriert: 05.03.2001

03.08.2004 19:33     Profil von kockie   kockie eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das viele den Unterschied zwischen einer Analvenenthrombose und einer Hämorrhoidalthrombose nicht erkennen-da hast Du definitiv Recht! Der Rest stimmt sicher nur teilweise. Es handelt sich um einen Knoten, also kein Leiden über alle 3 Segmente, damit ist die Inkontinenzgefahr gleich null. Und der Schliessmuskel hat mit dem Venengeflecht nun wirklich nichts zu tun, auch in der Ernährung nicht, das ist falsch. Zum Doc: ich kenne ein paar gnadenlos gute Operateure, die einen gewaltigen Sprung in der Schüssel haben-also vom einen nicht auf das andere schliessen... Gruss kockie

IP: Logged

Vincent_Vega

Beiträge: 332
Aus: Gold´s Gym, California
Registriert: 23.06.2004

03.08.2004 22:37     Profil von Vincent_Vega   Vincent_Vega eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also jetzt hat sich die sache langsam verbessert, es sind keine druckschmerzen mehr da und ich spüre nur noch den schwellkörper, also ein fremdkörpergefühl,an welches ich mich auch schon etwas gewöhnt habe, soass es keine großen beschwerden gibt ich behandle mal weiter mit faktu und frag nen anderen artzt mal ob er mir ne cortisonsalbe verschreiben kann, da die auch gut helfen soll aus nem forum hab ich gelesen, dass die geschichten am hintern auch oft von allein wieder verschwinden, nur das dauert so ca. 4 wochen also ich will mal abwarten und solang sich da nix verschlimmert ist das ganze recht erträglich

IP: Logged

kyuss

Beiträge: 3188
Aus: Sky Valley
Registriert: 29.11.2002

08.08.2004 10:55     Profil von kyuss   kyuss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1d8221d895="Vincent_Vega"]dies ist ein seriöser beitrag und weiss auch nicht warum mein letzter beitrag über dieses thema in die twilightzone verbannt wurde ! ich drück mich jetzt mal etwas gewählter aus: krankheitsbild: also ich spüre, dass ein teil des afterrandes (wahrscheinlich,kann aber auch etwas anderes sein) extrem geschwollen ist und sehr sensibel auf druck reagiert. man hat also praktisch das gefühl als ob ein fremdkörper im after steck zb ein stück kot. der stuhlgang is tortzallem recht schmerzlos. das sitzen dagegen schmerzt etwas, da dabei ja druck auf den "schwellkörper" ausgeübt wird.beim gehen hat man das gefühl als ob man nen stock hinten drin hätte, verspürt aber keine schmerzen. es besteht praktisch immer dieses gefühl einen fremdkörper im oder am after zu haben. nun habe ich folgende theorien: (schaut euch bitte die bilder an und lestl den text) 1. Hämoriden ( http://home.t-online.de/home/047924379/haemo.htm ) für hemoriden typisch sind eigentlich auch juckreiz und nässen, was bei mir aber nicht der fall ist 2. analthrombose ( http://home.t-online.de/home/047924379/thromb.htm ) dies könnte eine möglichkeit sein 3. heraus quellen des enddarms http://hausarzt.qualimedic.de/Analprolaps.html dies könnte mir zb beim kreuzheben oder kniebeuge passiert sein, da man bei diesen übungen den ganzen körper anspannt (auch den after etc.) und es könnte passiert sein das dabei ein teil des enddarms nach außen gedrungen/gepresst ist,dann vom after abgeklemmt wurde und jetzt angeschwollen ist zum arzt geh ich sofort am montag, aber jetzt haben wir ja wochenende und ich brauche dringend hilfe! meine selbsthilfe besteht in faktu akut zäpfchen und salbe und sitzbädern auf der seite von faktu( http://www.faktu-akut.de/flash.html ), sind auch nochmal alle krankheitsbilder unter "anatomie des enddarms" dargestellt ich hoffe auf erfahrungsberichte oder andere tipps![/quote:1d8221d895] Das erklärt zumindest teilweise dein nerviges OT Gespamme :finger:

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Mister Germany 2004 - nur noch Hungerhaken, Erste injektion!, Erfahrungen mit Ergebnis metaboler zu anaboler/ketogener Diät, Eiprotein und Cholesterin?, anfänger hat eine frage, fernsehfrage, Trainingsplan von mir:, Dutasteride!unlogische Dosierung, wkm -plan unterarme extra einfügen, Zunehmen, aber wie ohne fett zu werden?!, Welche Muskelgruppen trainieren an welchem Tag?, McDonalds Pulsuhr, welches clomid ? von welcher firma ist es gut ?, Welche Größe bei Pro-Fitness Sweatshirt?, Pia Marlen Johnsen, Will hiermit mal fragen was ihr so für Nws habt!, Benzingeruch wegbekommen, Mehr als 1,5Gramm Eiweiß pro Kg/Körpergewicht wirklich notwendig ?, dinkel besser als Hafer, Vitaminpräparate in der Kur, Heiko 7 Wochen vor der Ironman, Äußerst stylish!, Creatin von "cux a vit", Propionatinjizierung!, Bräuchte mal nen Tip zur Farbe für meine Einrichtung, Suche günstige 60kg-Kurzhanteln (oder schwerer)..., Meine erste kur, mal ne frage, könnt ihr mir infos bezüglich Stop- und Stotter-Wiederholungen geben, Frage wegen Andriol !


Themen dieser Seite:
Thrombose, Das, Und, Vincent, Vega, Ferndiagnose, Gruss, Arzt, Hämoriden, Leute, Analprolaps, Ich, Analvenenthrombose, Hämorrhoidalthrombose, Recht, Unterschied, Besserung, Lied, Leutchen, Dir, Der, Inkontinenzgefahr, Doc, Zum, Operateure, Sprung, Gespamme, Schüssel, Ernährung, Venengeflecht


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Honig
Feminines Silber-Armband mit Bernsteinen
Kaftan sw S-XL
Traumhaftes Bernstein Armband
Traumhaftes Armband mit Bernstein und Silber
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Butt Hungry
Schönes Armband aus buntem Bernstein
Heiko Kallbach DVD-The Berlin Wall
Metall Top S-L
Handbuch Nahrungsergänzungen
Sleeve Dragon
Perlenvibrator Horny Beaver
PL-LM-180
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA VERGOLDET

- Hardcore Shop -
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Dymatize GABA - 111g
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize Methoxy 7 - 60 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Hardcore Products Gainer - 1000g
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Vitalife Yohimbe 750 - 100 Kaps.
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Vibrator Excellerator
Leder Striemenpeitsche
Secura hautnah 24er
Latex Rio schwarz S-L
Atlantis
Buch Die Lust an der Qual
Sex Therapie
Mini-Perlenvibrator
Leder Kopfmaske Knebel
Supergleiter
Netzbody + Ketten schwarz S-L
Leder Strapsgürtel S-L
Buch Marquis De Sade - Herr der Qual
BH-Set
Leder Klatsche

- Berstein Shop -
Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Traumhafte Silber Ohrstecker
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
Traumhaftes Armband aus
Eule-Bernstein-Anhänger mit
Edler Anhänger mit grünem Bernstein & 925er Silber
NEPAL ARMBAND ORIGINAL HIMALAYA
Edles Bernstein Silber Armband
Silber Bernstein Ohrstecker
WAAGE
Elefanten-Bernstein Anhänger mit Silber
Bezaubernde Bernstein-Silber-Ohrstecker
Klassische Bernstein Halskette
Wunderschöner Ring aus Silber
Originelle Bernstein-Silber-Ohrstecker

- Hantelshop -
Elliptical Crosstrainer Andes 200 CS HRC
FB-50
LA-80SM
SP-15kg
MH-30
OP-R-125
OP-250
EXM-1900
SP-20kg
OP-R-20
LM-84S
LA-79SM
PR-78
MCG-01S
Laufband SL5.0T


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB