Bodybuilding Net
  Ernährung
  Was nach dem Training?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Was nach dem Training?
Bpaetzold

Beiträge: 82
Aus: Köln
Registriert: 22.07.2004

05.08.2004 09:53     Profil von Bpaetzold   Bpaetzold eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe gerade auf der Seite von BamBam einen recht interessaten Artikel über Kohlenhydrate gelesen. U.a. steht dort, dass unmittelbar nach dem Training möglichst kurzkettige KH zugeführt werden sollten, ca. 1g/1kg Körpergewicht. Meine Frage nun an die Fachleute: wie geht Ihr das an, was nehmt Ihr unmittelbar nach dem Training zu Euch? Wiege 83 kg und 83 g. KH sind doch schon eine Menge, da ist es wohl mit einer nette Banane, und sei sie noch so gross, nicht so wirklich getan, oder??

IP: Logged

maxic

Beiträge: 162
Aus: Dortmund
Registriert: 21.06.2004

05.08.2004 09:57     Profil von maxic   maxic eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
lies mal ein thread von zyko, der schreibt über post workout und pre workaut nutrition, also nach dem training am besten 1g/körpergewicht dextrose schlucken um den glukogenspeicher in muskeln aufzufüllen.

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

05.08.2004 11:32     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
-Traubensaft -Orangensaft -Whey -Laugenbrezel -Traubenzucker in Wasser Sei mal kreativ...;)

IP: Logged

DS

Beiträge: 380
Aus: Basel
Registriert: 11.04.2001

05.08.2004 11:33     Profil von DS   DS eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Bei mir schon seit Jahren: ca. 40g Whey Protein ca. 10g Glutamin Traubensaft (hat ca. 16g Kohlenhydrate pro dl) zwischen 2 - 5 dl, je nach Bedarf dazu Vit. C Vit B Komplex Magnesium, ich schwitze extrem Gruss DS

IP: Logged

Bpaetzold

Beiträge: 82
Aus: Köln
Registriert: 22.07.2004

05.08.2004 12:24     Profil von Bpaetzold   Bpaetzold eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f59b618a90="Pecto"]-Traubensaft -Orangensaft -Whey -Laugenbrezel -Traubenzucker in Wasser Sei mal kreativ...;)[/quote:f59b618a90] Für's "kreativ sein" fehlt mir wohl noch so ein wenig das Hintergrundwissen, leider. Arbeite mich da langsam ran... möchte eben nur vermeiden, dass so ein harter Trainingstag "verpufft" bzw. diesen so gut es geht unterstützen. Und 83g Dextrose in Wasser oder Traubensaft stelle ich mir wenig prickelnd vor... aber wenn es muss, dann muss es eben, oder?! :ratlos:

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

05.08.2004 12:29     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mach dir keinen kopp - solche kleinigkeiten machen sowenig aus das du sie vernachlässigen kannst wird erst wichtig wenns um 0,1% für wettkämpfe ec. geht...

IP: Logged

bb_guru

Beiträge: 283
Aus: Dortmund
Registriert: 23.02.2004

05.08.2004 13:08     Profil von bb_guru   bb_guru eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
trinke direkt nach dem training ein shake mitproteinpulver und 50g dextrose.

IP: Logged

JonnyB

Beiträge: 835
Aus: Hannover
Registriert: 27.06.2003

05.08.2004 14:02     Profil von JonnyB   JonnyB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4628d64324="upspaced"]mach dir keinen kopp - solche kleinigkeiten machen sowenig aus das du sie vernachlässigen kannst wird erst wichtig wenns um 0,1% für wettkämpfe ec. geht...[/quote:4628d64324] Jo nach dem Train ist nicht die wichtigste Mahlzeit des Tages! :balabala: Am besten nur einmal am Tag einen riesen Teller essen! ;)

IP: Logged

Solution

Beiträge: 381
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

05.08.2004 14:31     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c07e0c24fd]upspaced hat folgendes geschrieben:: mach dir keinen kopp - solche kleinigkeiten machen sowenig aus das du sie vernachlässigen kannst wird erst wichtig wenns um 0,1% für wettkämpfe ec. geht... Jo nach dem Train ist nicht die wichtigste Mahlzeit des Tages! Am besten nur einmal am Tag einen riesen Teller essen! [/quote:c07e0c24fd] Naja, bei einem absoluten Anfänger kommt es nun wirklich nicht auf Ernährungs-Nuancen an. Natürlich würde man so optimale Vorraussetzungen schaffen, aber es besteht auch das Risko, sich in der Startphase in Details zu verzetteln und schnell die Motivation zu verlieren. Eine so minutiös geplante Ernährungsgestaltung fällt Dir sicherlich nicht schwer, aber für andere, gerade rookies, stellt sie u.U. schon ein großes Problem dar. In dieser Phase müssen ohnehin genug Umstellungen überstanden werden... Gruß

IP: Logged

JonnyB

Beiträge: 835
Aus: Hannover
Registriert: 27.06.2003

05.08.2004 15:06     Profil von JonnyB   JonnyB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Aber nach dem Train ist nunmal wirklich die wichtigse Mahlzeit! :winke: Um die Regeneration und den Aufbau wirklich und deutlich positiv zu beeinflussen wäre ein Shake mit 1g Traubenzucker oder Maltodextrin pro Kg Körpergewicht und 50g Wheyoptimal! Der Rest über den Tag ist dann fast zu vernachlässigen... *meine Meinung* (auch wenn ich den Rest zudem nicht vernachlässige ;) )

IP: Logged

Bpaetzold

Beiträge: 82
Aus: Köln
Registriert: 22.07.2004

05.08.2004 15:18     Profil von Bpaetzold   Bpaetzold eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:837e2dfa5a="JonnyB"]Aber nach dem Train ist nunmal wirklich die wichtigse Mahlzeit! :winke: Um die Regeneration und den Aufbau wirklich und deutlich positiv zu beeinflussen wäre ein Shake mit 1g Traubenzucker oder Maltodextrin pro Kg Körpergewicht und 50g Wheyoptimal! Der Rest über den Tag ist dann fast zu vernachlässigen... *meine Meinung* (auch wenn ich den Rest zudem nicht vernachlässige ;) )[/quote:837e2dfa5a] Wäre denn dann damit auch der Eiweiss-Shake schon abgedeckt, denn man noch im Anschluss ca. 1 Std. nach dem Training nehmen sollte?? Denke wohl auch, dass man bestimmt ein wenig nachhelfen kann, wenn man den Körper bei der Regeneration unterstützt.... aber wie gesagt, bin da für jeden Tipp dankbar!

IP: Logged

JonnyB

Beiträge: 835
Aus: Hannover
Registriert: 27.06.2003

05.08.2004 16:15     Profil von JonnyB   JonnyB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hau dir den beschriebenen Shake rein, wenn du in die Kabine gehst und vor dem duschen! Mit 300ml Wasser oder so und darauf achten, dass es Whey Protein ist! :) Wenn du dann @ home bist kannst du ne Std nach dem Train was "richtiges" essen und keinen Shake! Vielleicht Reis mit Pute oder ähnliches... halt EW und zum letzten mal KH´s bei minimal Fett...

IP: Logged

Bpaetzold

Beiträge: 82
Aus: Köln
Registriert: 22.07.2004

05.08.2004 16:22     Profil von Bpaetzold   Bpaetzold eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d9ab8d94e7="JonnyB"]Hau dir den beschriebenen Shake rein, wenn du in die Kabine gehst und vor dem duschen! Mit 300ml Wasser oder so und darauf achten, dass es Whey Protein ist! :) Wenn du dann @ home bist kannst du ne Std nach dem Train was "richtiges" essen und keinen Shake! Vielleicht Reis mit Pute oder ähnliches... halt EW und zum letzten mal KH´s bei minimal Fett...[/quote:d9ab8d94e7] Besten Dank für die Tipps!!!!

IP: Logged

DoGGFlExX

Beiträge: 699
Aus: Frankfurt
Registriert: 16.06.2004

05.08.2004 16:34     Profil von DoGGFlExX   DoGGFlExX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:98387a4259="Pecto"]-Traubensaft -Orangensaft -Whey -Laugenbrezel -Traubenzucker in Wasser Sei mal kreativ...;)[/quote:98387a4259] Laugenbrezel? orangensaft? ;)

IP: Logged

arena

Beiträge: 5789
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

05.08.2004 21:40     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:01efd5d5ad="Bpaetzold"]...unmittelbar nach dem Training möglichst kurzkettige KH zugeführt werden sollten, ca. 1g/1kg Körpergewicht. Meine Frage nun an die Fachleute: wie geht Ihr das an, was nehmt Ihr unmittelbar nach dem Training zu Euch? Wiege 83 kg und 83 g. KH sind doch schon eine Menge,..?[/quote:01efd5d5ad] iuch denke es kommt noch darauf an wie lange du trainiert hast bzw. wie intensiv das tr. war. 03,-0,5g/kg KH reichen unmittelbar danach evtl auch schon vollkommen aus. (plus die Hälfte an Whey Protein)

IP: Logged

hasubuild

Beiträge: 133
Aus: Essen
Registriert: 12.01.2004

05.08.2004 22:22     Profil von hasubuild   hasubuild eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Pack doch einfach deinen 80g Dextrose in nen Glas, Wasser drauf und gut umrühren bist es sich vollkommen aufgelöst hat. Dann ne Vitamintablette rein ins Glas, auflösen lassen --> fertig. Ist dann so in etwas wie Fanta und schmeckt echt gut :)

IP: Logged

Menace

Beiträge: 1808
Aus: Nirvana
Registriert: 26.11.2002

06.08.2004 19:13     Profil von Menace   Menace eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
benutzt eigentlich von euch niemand Kaba pulver ?

IP: Logged

Church1

Beiträge: 15
Aus: Wien
Registriert: 22.12.2003

06.08.2004 19:16     Profil von Church1   Church1 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo zusammen! da hier gerade das thema der ´optimalen´ after-training-zufuhr läuft, möchte ich gerne meinen senf (auch wissen) dazugeben... lt. einer sehr neuen studie eines finnischen forscherteams (ärzte, wissenschaftler und spitzensportler) ist eine reine kh-zufuhr nach dem training die mit abstand schlechteste alternative...wenn es euch nur darum geht, eure glycogenspeicher zu füllen - ok...doch ich unterstelle mal jedem von euch, dass sein ziel das muskelwachstum ist...und somit sollte die - ich nenne sie mal ´optimale regeneration´ in 3 stufen erfolgen...1) unmittelbar nach dem training schnell resorbierbares wheyprotein...2) 30min später maltodextrin...3) 30min später ein molkeproteinisolat evtl. mit 1-2 bananen...(mengenangaben habe ich mit absicht nicht gemacht - abhängig von tr.intensität, gewicht, dauer, u.v.m) gemessen wurde das blutserum-insulin (mmol/l) 60 min nach dem training sowie das serum-kortisol (5std. nach dem training)...diese 3-stufen regeneration bilden das maximum an beidem...kann ich nur empfehlen!!!!!!! ich freue mich auf regen kommentar cu +

IP: Logged

Bullzeye

Beiträge: 2743
Aus: Hamburg
Registriert: 27.02.2003

06.08.2004 19:42     Profil von Bullzeye   Bullzeye eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2e8f7e2173="Church1"]hallo zusammen! da hier gerade das thema der ´optimalen´ after-training-zufuhr läuft, möchte ich gerne meinen senf (auch wissen) dazugeben... lt. einer sehr neuen studie eines finnischen forscherteams (ärzte, wissenschaftler und spitzensportler) ist eine reine kh-zufuhr nach dem training die mit abstand schlechteste alternative...wenn es euch nur darum geht, eure glycogenspeicher zu füllen - ok...doch ich unterstelle mal jedem von euch, dass sein ziel das muskelwachstum ist...und somit sollte die - ich nenne sie mal ´optimale regeneration´ in 3 stufen erfolgen...1) unmittelbar nach dem training schnell resorbierbares wheyprotein...2) 30min später maltodextrin...3) 30min später ein molkeproteinisolat evtl. mit 1-2 bananen...(mengenangaben habe ich mit absicht nicht gemacht - abhängig von tr.intensität, gewicht, dauer, u.v.m) gemessen wurde das blutserum-insulin (mmol/l) 60 min nach dem training sowie das serum-kortisol (5std. nach dem training)...diese 3-stufen regeneration bilden das maximum an beidem...kann ich nur empfehlen!!!!!!! ich freue mich auf regen kommentar cu +[/quote:2e8f7e2173] Link zur Studie!

IP: Logged

PansenHansen

Beiträge: 33
Aus: bottrop
Registriert: 27.06.2004

09.08.2004 10:49     Profil von PansenHansen   PansenHansen eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was würdet ihr denn empfhlen wenn man grade ne diät macht und sein gewicht reduzieren will. sollte ich da auch auf traubenzucker zurückgreifen, ich meine das setzt doch bestimmt an oder?

IP: Logged

JonnyB

Beiträge: 835
Aus: Hannover
Registriert: 27.06.2003

09.08.2004 12:00     Profil von JonnyB   JonnyB eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Setzt nicht an... nur eine positive Kcal Bilanz macht dich dick... also rechne den TZ mit ein und alles wird gut! ;)

IP: Logged

Solution

Beiträge: 381
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

09.08.2004 22:51     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Den Traubenzucker-input würde ich schon aus gesundheitlichen Gründen möglichst gering halten. Es sind einfach "verschenkte" KHe, da Du absolut keine Vitamine, Mineralien, Sekundärstoffe etc. zuführst und darüberhinaus sogar Deinen Bedarf an bestimmten Vitaminen hochschraubst. 30 g nach dem Training o.k., aber darüberhinaus besser mittelglykämische KHe aus Obst, Gemüse, Vollkornprofdukten etc.. Die werden, wenn Du die Zufuhr richtig "timest", auch noch innerhalb des "GLUT-4-Fensters" verwertet und erfüllen ihren Zweck... Gruß

IP: Logged

chillsolutions

Beiträge: 1522
Aus: Gelnhausen
Registriert: 19.01.2004

11.08.2004 08:59     Profil von chillsolutions   chillsolutions eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ok jetzt will ich endlich mal wissen was ein glut4fenster ist

IP: Logged

Solution

Beiträge: 381
Aus: Bochum
Registriert: 25.07.2003

11.08.2004 13:42     Profil von Solution   Solution eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:ccb69d4bb6]ok jetzt will ich endlich mal wissen was ein glut4fenster ist[/quote:ccb69d4bb6] Während einer intensiven Trainingseinheit lagert sich GLUT4 ( Glucosetransportprotein ) an den Muskelzellen ab und sorgt dafür, dass in diesem Zeitraum zugeführte KHe nahezu ausschließlich in Form von Glykogen und nicht Fett eingelagert werden. Da dieses GLUT4 nach dem TRaining noch eine Weile aktiv bleibt ( "Fenster" ), kann man diesen Zeitraum noch nutzen, um KHe zuzuführen und muss keineswegs unmittelbar nach dem Training bulk-Ladungen an Traubenzucker vertilgen. In der Praxis bietet es sich z.B. an, bereits in der Schlussphase des TRainings Bananen zu essen. Da diese über einen mittleren GI verfügen, werden die enthaltenen KHe noch innerhalb der GLUT4-aktiven Zeit für den Körper verfügbar und in Form von Glykogen eingelagert, außerdem werden so MIneralien, Vitamine und - bei Bananen - vor allem Kalium zugeführt, ohne das in punkto KH-/ Wassereinlagerung eh` nichts passiert. Man kann KHe stopfen, wie man will, ohne eine adäquate Kaliumzufuhr kommt es zu keiner optimalen Zellhydrierung, was ebenfalls gegen hohe Traubenzuckermengen spricht. Gruß

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Avena sativa: wo gibts standardtisiertes extrakt mit hohem avenacosidgehalt ?, Cycleplanner, Große und kleine Muskelgruppen, generika apotheke, Muskelkater extrem, Creain von Degussa,dass Beste weltweit?, Was haltet Ihr von " Proteindrink 60 " von All Stars ?, Mr. Olymp., Gothik hätte sie gemocht, testo Enantat, Können Medikamente die Wirkung verlieren (Lagerung in großer Hitze)?, Blöde Kuh sucht starken Bullen..., eiweissshakes, IFBB: EM (Frauen), was führt zum schnelleren erfolg?, einmal, zweimal oder auch mehr?, Pulsfrequenzen beim Rad fahren, Dehnen nach dem Training + Muskelverletzung !?, Freies Bankdrücken VS. Bankdrücken an der Maschine!, Farmer`s Walk @ Home bsw. Garten - Ideensammlung!, Wen würdet ihr Wählen Kerry oder Bush?, bitte um Hilfe :( [Trainingsplan], ich hab den braten gerochen,ihr schweine!mich könnt ihr mal!, Wie erkenne ich den Knoten bei Gyno? bin mir nicht sicher!, Neuer erstellter trainingsplan für anfänger!, schlagsahne, ist das ne Zerrung?, wie solls weiter gehen?, Ich brauche Hilfe, woran erkennt man ephedrin fälschungen?


Themen dieser Seite:
Training, Was, Traubenzucker, Shake, Whey, Wasser, Khe, Train, Traubensaft, Mahlzeit, Tag, Rest, Laugenbrezel, Glut, Protein, Körpergewicht, Ihr, Gruß, Sei, Orangensaft, Regeneration, Std, Fett, Wheyoptimal, Meinung, Der, Aufbau, Aber, Glykogen, Bananen


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Body Attack Power Mineral Drink - 1l
KH
Ultimate Nutrition Amino Gold - 250 Kaps.
Spüre den Schmerz
Catsuit weiß S-L
PSG-45S
Buch Das erotische Lesebuch
de Bron Low Carb Fruchtgummi - 100g
Hi Tec Creatine XS - 240 Kaps
BMS Designer Protein - 2kg
Hi Tec Protein - 1kg
BF-48
Elliptical Crosstrainer Andes 100 CS
SP-2.5kg
LDA-3

- Hardcore Shop -
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Muscle Max Insulene - 90 Kaps.
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Hardcore Products Tribulus - 60 Kaps.
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Dymatize Andro Complex - 60 Kaps.
Hardcore Products Creatine Tabs - 250 Tabs
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Muscle Max Pro DHEA - 120 Kaps.
Extrem Fatburner-ECA Stack - 100 Tabl.
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml
Dymatize Ignite (+Ephedra )-100 Kaps.
Extrem Mass Builder - 100 Tablets

- Hot Sex Shop -
Buch Qualen der Lust
Handschellen Love Cuffs Black
Leder Beinfessel
Mini Rabbit Vibe
Leder Kopfmaske
Tüllbikini S-L
Nature Skin Double Dong
Lack Minibody schwarz S-L
Strap on
Puppe Gary B.
Orgasmusring Long-Time-Lover
Leder Handfessel gepolstert
Penishülle Double Lover vibr.
Penisringe-Set Get Hard
Leder Herren Gurt S-L

- Berstein Shop -
Bezaubernde Bernstein-Silber-Ohrstecker
Grosser Bernstein-Silber Anhänger Honig
Exclusive Bernstein-Silber-
Wunderschöne Multicolor-
Edler Bernstein Ring mit Silber
Wunderschöne Brosche Silber mit Bernsteinen
Schöner Bernstein Anhänger
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Honig
Bernstein Silber Ohrstecker
Silber Bernstein Ohrstecker
Wunderschöner Bernstein-Pferd-Anhänger mit Sterling Silber
WIDDER
Traumhaftes Armband aus
Anhänger in Multicolor
Extravagante Bernstein-Silber-Brosche

- Hantelshop -
GWT-34
PSG-452
PCH-24
LH-20
Trizeps-Seil
FID-71
WK-6300
PSG-45SM
FID-70
OP-R-20
LO-2
LH-18
SP-0.5kg
OP-15
SZ-S


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB