Bodybuilding Net
  Kraftsport
  Schwere Beugen und dadurch resultierende Kniegelenkschmerzen - Tipps?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Schwere Beugen und dadurch resultierende Kniegelenkschmerzen - Tipps?
Ezekiel

Beiträge: 536
Aus: Springfield
Registriert: 21.03.2003

06.08.2004 14:09     Profil von Ezekiel   Ezekiel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Ich möchte mal wissen, wie die Powerlifter hier Knieschmerzen vermeiden! Ich trainiere jetzt seit einiger Zeit auf Kraft und musste meine Technik im Beugen verändern (breiterer Stand), jedoch bekomme ich trotzdem schon bei der 3RM Schmerzen in den Knien! Meine Technik ist rel. sauber, aber wie kann man solchen Problemen aus dem Weg gehen? Ich behandel die Knie schon mit Franzbranntwein nach dem Training und ansonsten Voltaren-Gel... MfG und vielen Dank P.S.: Ich beuge bis die Beine ca. parallel zum Boden sind...

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

06.08.2004 14:20     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du könntest dir Powerliftingbandagen zulegen!

IP: Logged

Ezekiel

Beiträge: 536
Aus: Springfield
Registriert: 21.03.2003

06.08.2004 14:27     Profil von Ezekiel   Ezekiel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich beuge erst 150kg...sind da Bandagen nicht etwas früh? Ich habe mir eigentlich auch vorgenommen erst später Equipment zu besorgen... MfG

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

06.08.2004 14:36     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c2bfb17db9]Franzbranntwein nach dem Training und ansonsten Voltaren-Gel... [/quote:c2bfb17db9] das eine von innen das andere von außen anwenden, und nicht verwexeln!

IP: Logged

Ezekiel

Beiträge: 536
Aus: Springfield
Registriert: 21.03.2003

06.08.2004 14:38     Profil von Ezekiel   Ezekiel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das ist beides zum Einreiben! Es gibt Voltaren auch in Tablettenform, allerdings hat das dann eine etwas "andere" Wirkung und ist wirklich nicht zum "mal kurz Einnehmen" geeignet! MfG

IP: Logged

jasei

Beiträge: 54
Aus: Darmstadt
Registriert: 28.02.2003

06.08.2004 16:29     Profil von jasei   jasei eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was für schuhe hast du denn? die schuhe fürfen keinesfalls nachgeben wie laufschuhe zb gewichtheberschuhe mit erhötem absatz sind schon besser aber durch den absatz kommen die knie mehr nach vorn brobier's mal mit socken

IP: Logged

Ezekiel

Beiträge: 536
Aus: Springfield
Registriert: 21.03.2003

06.08.2004 17:44     Profil von Ezekiel   Ezekiel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Ja, leider habe ich Laufschuhe... Ich werde heute mal mit Socken beugen, danke für den Tipp! MfG

IP: Logged

Kultus

Beiträge: 377
Aus: nähe Würzburg
Registriert: 26.07.2004

06.08.2004 18:20     Profil von Kultus   Kultus eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tiefere Beugen als 90° sollen weniger belastend sein für die Kniee.

IP: Logged

Ezekiel

Beiträge: 536
Aus: Springfield
Registriert: 21.03.2003

06.08.2004 18:33     Profil von Ezekiel   Ezekiel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Bei mir gehen kaum mehr als 90 Grad, wahrscheinlich Proportionsbedingt... Wenn ich viel weiter runter gehe, dann kann ich meine Waden nicht mehr im rechten Winkel zum Boden halten... Heute probiere ich das Beugen erstmal ohne Schuhe und wenn das gut klappt, hol ich mir mal solche Allstars-artigen Schuhe! MfG

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

07.08.2004 01:15     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bei jedem gehen mehr als 90 Grad-ist ne Technikfrage! Beim Beugen muss man den Körperschwerpunkt mehrmals verlagern!

IP: Logged

Ezekiel

Beiträge: 536
Aus: Springfield
Registriert: 21.03.2003

07.08.2004 09:04     Profil von Ezekiel   Ezekiel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9cf60cd9a2="mr_deathlift"]bei jedem gehen mehr als 90 Grad-ist ne Technikfrage! Beim Beugen muss man den Körperschwerpunkt mehrmals verlagern![/quote:9cf60cd9a2] Hi! Das habe ich gestern auch bemerkt... Ich habe ohne Schuhe gebeugt und bin fast so weit runter, wie es ging, und bis jetzt habe ich keine Schmerzen! MfG

IP: Logged

powerlifter

Beiträge: 202
Aus: Hinter den sieben Bergen voll im Wald
Registriert: 25.09.2000

07.08.2004 09:48     Profil von powerlifter   powerlifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, also ich könnte Dir aus meiner Erfahrung folgende Tipps geben, da ich am Anfang meiner Trainingszeit auch hin und wieder leichte Knieprobleme hatte. Ich trainiere jetzt seit 16 Jahren und habe ca. 25000 Kniebeugen mit mehr als 150kg gemacht. 1.Erwärmung/Dehnung Sehr wichtig ist vor jedem Beugen, egal wie schwer ist, eine ordentliche Erwärmung und ein gutes Stretching am ganzen Körper, ist schließlich ne Ganzkörperübung, bei mir dauert das ca. 30min. Wichtig ist auch ein leichtes Stretching nach den Beugen, aber nur leicht, so bist Du an nächsten Tag leichter erholt, Muskeln neigen nun mal zur Verkürzung. Man sollte den Körper immer wenigstens 3 x die Woche komplett Stretchen, man hat so wesentlich weniger Wehwehchen und Verletzungen. Ohne Erwärnung und Dehnung fasse ich nicht mal eine 10kg Kurzhantel oder ein Gerät an. 2.Vorbelastung Immer ein paar Aufwämsätze machen, das bringt die Spannung rein und der Körper ist bereit für die Belastung. 3. Schuhwerk Ich verwende Gewichtheberschuhe Ironwork von Adidas, die Ferse ist erhöht man hat eine festen Stand und das Knie kommt weiter nach vorn. Schuhe exclusive bei www.nerlinger.com 4.Die Technik Tiefe Kniebeugen sind gesünder als halbe Kniebeuen, da bei einem Kniegelenkswinkel von 90° der Drehmonent und damit die Belastung für das Knie am größten ist. Wichtig auch der gerade Rücken, Rückenstrecker und Lat fest anspannen und so aufrecht wie möglich Beugen, dann liegen alle Wirbel gerade übereinander und es treten weniger Schehrkräfte auf. Grüße powerlifter

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

07.08.2004 11:51     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Powerlifter :daumen: zu den Schuhen: es gehen auch flache Schuhe!

IP: Logged

ALPHAFLEX

Beiträge: 1046
Aus: Bayern
Registriert: 24.03.2004

07.08.2004 13:42     Profil von ALPHAFLEX   ALPHAFLEX eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Powerlifter :klatsch: Damit wurde glaube ich fast alles gesagt Ich schwöre außerdem noch auf Glucosamin, dass macht scheinbar die Gelenke widerstandsfähiger und/oder beweglicher. Außerdem wärme ich mich so lange auf bis ich bereits einen deutlichen Pump spüre.( ca 30 min Abwechselnd leichten Satz dann 30-60 sec Dehnen) Behauptungen, dass diese Methode zu viel Kraft kostet stimmen meiner Erfahrung nach nicht. Eher das Gegenteil trifft zu. Zum Thema Schuhe: Ich benutze lediglich Socken, was sich am besten (Kontrolle) und natürlichsten anfühlt. (Wenn im Studio nicht erlaubt, dann gibt es so "Gymnastik-überzieh-Schuhe") mfg R.

IP: Logged

Menace

Beiträge: 1808
Aus: Nirvana
Registriert: 26.11.2002

07.08.2004 14:54     Profil von Menace   Menace eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hatte früher auch öffters Knieschmerzen. Ich hatte mich eigentlich nie großartig warm gemacht. 10min Fahrrad 20x stange beugen 15x 50kg zwischendurch paar situps 12 x 80kg 10x 100kg dann gehen die Arbeitssätzte erst los

IP: Logged

Ezekiel

Beiträge: 536
Aus: Springfield
Registriert: 21.03.2003

07.08.2004 15:06     Profil von Ezekiel   Ezekiel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Vielen Dank an alle, besonders an Powerlifter! Damit dürften die Probleme wohl der Vergangenheit angehören (: MfG

IP: Logged

Boss 501

Beiträge: 10
Aus:
Registriert: 12.12.2003

27.10.2004 12:40     Profil von Boss 501   Boss 501 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo! Habe den etwas älteren Thread mal aufgegriffen, denn bezüglich der tiefen Kniebeugen sprecht Ihr mir aus der Seele: Seit etwa drei Jahren mache ich ausschliesslich tiefe Kniebeugen. Die Jahre davor machte ich 90-Grad-Beugen und mein Gwicht steigerte sich stetig - damit allerdings auch schnell der Schmerz im Knie. Es war wie ein starkes Drücken nach den Sätzen. Mit Einführung der tiefen Beugen sank mein Trainingsewicht anfangs um gut 50% - keine Schmerzen seitdem und sehr gutes Trainingsgefühl mit entsprechenden Erfolgen. Seit einem halben Jahr trainiere ich in einem anderen Center und man will mir weismachen, das sei schlecht für die Gelenke! Nicht abbringen lassen, würde ich sagen... Gruss Boss

IP: Logged

oggy

Beiträge: 149
Aus: wadgassen
Registriert: 29.05.2001

27.10.2004 13:25     Profil von oggy   oggy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hast du ein foto von deiner fußstellung ? oggy

IP: Logged

Boss 501

Beiträge: 10
Aus:
Registriert: 12.12.2003

27.10.2004 22:04     Profil von Boss 501   Boss 501 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@oggy: Foto nicht, aber Fussstellung etwa 50cm (Abstand der grossen Zehen). Also etwa Schulterweit. Gut, die sind halt etas breiter - bin 1,9m lang. Fersen LEICHT nach innen zeigend. Ich schätze Füsse im 25- bis 30- Grad-Winkel. Boss

IP: Logged

powercap

Beiträge: 423
Aus: Schwerin
Registriert: 17.04.2004

27.10.2004 23:22     Profil von powercap   powercap eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mehr als 90Grad ist klar aber wie weit runter? Ich habe keine Probleme damit mit dem Hintern bis zu den Fersen runterzugehen also so weit es geht dadurch habe ich auch mehr Kraft oder Schwung wieder nach oben zu kommen,ist das ok(gesund) so?

IP: Logged

Boss 501

Beiträge: 10
Aus:
Registriert: 12.12.2003

28.10.2004 12:39     Profil von Boss 501   Boss 501 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn Du die Mehrkraft aus Schwung schöpfst, ist es ganz sicher ungesund, da Du das nur durch Abfedern erreichen könntest. Ansonsten wirst Du wohl kaum bei tiefen Beugen mehr Gewicht bewältigen als bei 90-Gard-Beugen. Ich meine natürlich nur maximal tief, OHNE abzusetzen!

IP: Logged

oggy

Beiträge: 149
Aus: wadgassen
Registriert: 29.05.2001

28.10.2004 22:07     Profil von oggy   oggy eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich stehe ca 75-80 cm breit im wk !! schau das ,wenn möglich, dein knie den fußspitzen folgt !!! ist dies der der fall dürfte dein prob weg sein !!!! mfg oggy

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Was sind eure Erfahrungen mit der "metabolen Diät"?, ich such´n Lied, GK Trainingsplan so in Ordnung ?, Was haltet Ihr von Moonlight!, MP3-Player, zuviel zum abnehmen?, Digi Cam im Wald gefunden., Wiedermal Anfänger mit Frage!, LebensHilfe für Junggesellen, They stole a million - Das Spiel, Trenbolon Langzeitkur !, Fatburner - Frage, chrompicolinat verbot, gk als 3er-split?!, Leberwerte, suche auch lied, Arnold Poster in der aktuellen Flex, Was vor und was nach dem training? Langkettig kurz!?, Wenn sledge-hammer hockgenommen wurde warum geht der verkauf noch weiter?, Fragen zur Sustanon Kur, Macht ihr überhaupt längere Pausen?, Supplementshops, Was sind die Wirkungsvollsten Supplements, Dehnen?, Kreuzheben - richtig?, Ich weiss wo Gothik geblieben ist., Vorgebeugtes Rudern mit Untergriff = Rückenkiller?, 8xDVDs Brennproblem mit SlimLine Brenner, Weightgainer, "Muskelverbrenende" Nahrung?


Themen dieser Seite:
Beugen, Tipps, Kniegelenkschmerzen, Schwere, Ich, Schuhe, Mfg, Grad, Powerlifter, Kniebeugen, Knie, Körper, Voltaren, Schmerzen, Technik, Wenn, Kraft, Boss, Erfahrung, Jahren, Hallo, Beim, Winkel, Technikfrage, Seit, Belastung, Die, Gelenke, Damit, Probleme


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Overknees schwarz S-L
NEPAL ARMREIF SILBER VERGOLDET MIT MANTRA
Pro Hormone
Leder Kopfmaske Knebel
Silber-Bikini
Perfect Nutrition Nutrition-RX - 20 Btl.
OP-15
Body Attack Kreatin Kapseln - 250 St.
Nepal Ring Silber mit Türkis
Bernstein-Silber-Armband
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
Hi Tec Ultra A-Z - 150 Tabl.
Ungarn Grand Prix 2004 (2 DVDs)
Originelle Bernstein-Ohrstecker
Perfomance Sports Drink - 700g

- Hardcore Shop -
Dymatize DymaBurnXtreme (ECA-Stack + Yohimbe)
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Dymatize Guggul Complex - 90 Caps
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Hardcore Products Protein 125er - 750g Beutel
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Hardcore Products Gainer - 1000g
Powerman MCT Oil - 500g
Dymatize Deca Force - 60 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Lust auf Intim-Rasur?
Leder Bikiniset S-L
Leder Hängefesseln schwarz S-L
Catsuit mit Einblicken sw S-L
Mini-Perlenvibrator
Nature Skin Soft Vagina
Nimm mich wie eine Hure
Clit Sucker
Top + Lendenschurz sw S/M
Leder Kopfmaske Knebel
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
Penishülle Double Lover vibr.
Magic-Silikon-Lusthülle weiß+bla
Metall Top S-L
Buch Flotter Dreier

- Berstein Shop -
Klassisches Bernstein Armband
Traumhafte Bernstein Ohrstecker
Schöne Bernstein-Silber-Ohrstecker mit 3 Steinen
Bernstein Silber Anhänger
Sonnenförmiger Anhänger Silber mit Bernstein
Origineller Bernstein-Ring mit Silber
Bezaubernder Bernstein-Anhänger
Bezauberndes Bernstein Collier
Silber Anhänger Krebs
Traumhafter Bernstein-Silber-Anhänger
Silber Ring mit 3 Bernsteinen
Schöne Bernstein Silber Brosche in Cognac
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Honig
Traumhafte Bernstein-Silber-Ohrstecker
Wunderschöne Ohrstecke aus Silber mit grünem Bernstein

- Hantelshop -
FI-21
LM-83
SP-2.5kg
LH-16
Olympia-Kurzhantel
SP-15kg
SM-46
CBT-380
PSG-45S
PSG-44SM
RP-5kg
CA-2
SM-44
LH-18
PR-78


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB