Bodybuilding Net
  Bodybuilding Allgemein
  Von der Seele weg...

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Von der Seele weg...
BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

10.08.2004 19:33     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo Sportskollegen, ich hab da 2 Sachen, die mich momentan beschäftigen und ich hoffe, ihr könnt mir zu beiden was sagen. 1. In einem aktuellem bb-allgemein-thread wird gesagt, dass es fast unmöglich ist, einen 45er OA/150 kg BD natural mit durchschnittlicher bis überdurchschnittlicher genetik zu erreichen. Stimmt das soweit, bezogen auf erfahrene alltime-naturals? Wenn ja, habt ihr threater mir ein großes Stück meiner Motivation genommen! Das macht mich ehrlich gesagt etwas traurig. Falls das humbug ist, sagt es mir bitte! 2. Ich lese hier sehr oft, dass manche mit bescheidenem 36-38er OA mit schon rd. 90 kg grob 8-12 WDHs im BD machen, aber im Vergleich zu meinen Werten relativ wenig gewicht im KB und KH packen. Wo ist da die relation, wenn ich meine leistungen (???) betrachte? Ich pack nicht mehr als 4 WDHs im BD mit 93 kg, jedoch mache ich locker 5 WDHs im KB mit 165 kg und 3 WDHs im KH mit 185 kg. Dies sind auch genau die Übungen, in denen ich langsam aber stetig immer stärker werde. Nur im BD hänge ich seit ca. 1 Jahr irgendwie fest. Bitte Leute, gebt mir feedback, damit ich die Lust aufs BB nicht völlig verliere!! MfG BjörnE

IP: Logged

Mr.Sonnenstrand

Beiträge: 1022
Aus: "Rheinland"
Registriert: 26.11.2001

10.08.2004 19:49     Profil von Mr.Sonnenstrand   Mr.Sonnenstrand eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich garantiere dir das das so nicht stimmt. Eine Voraussetzung neben einer zumindest gut-durchschnittlichen Genetik ist aber auch jede Menge Geduld.

IP: Logged

lifty76

Beiträge: 1368
Aus: Berlin
Registriert: 08.04.2003

10.08.2004 20:02     Profil von lifty76   lifty76 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hab das selbe Prob wie du, KH und KB geht gut ab, aber BD ist Scheiße ! Mit der Zeit wird das aber und wachsen wirst du auch, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

10.08.2004 20:03     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo mr. sonnenstrand. meinst du wirklich, dass jeder, der das behauptet, ein bisschen rumschummelt? okay, viele mache das, aber doch nicht alle, oder? und selbst der geringe, ehrliche prozentsatz zieht mich runter irgendwie... aber ich habe schon geduld und ich trainiere wirklich gerne, weil es mir ein gutes gefühl verschafft, aber ich möchte auch gerne ein paar erfolge sehen. mache äusserungen ziehen mich halt doch etwas runter, egal ob unwahr oder nicht. Denn ob manche leutchen recht hatten oder nicht, werde ich wohl erst in einigen jahren erfahren. aber dann vielleicht festzustellen, dass sie doch recht hatten und ich meine zeit verschwendet habe, wäre sicherlich nicht einfach zu verkraften..... MfG BjörnE

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

10.08.2004 20:08     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@lifty76 Na dann hoffe ich wirklich mal, dass das mit dem BD noch was wird, denn 1 Jahr Stillstand ohne Steigerung gibt wenig anlass zur hoffnung. ich bleib auf jeden fall noch ne weile dran und schau was kommt (oder nicht kommt) MfG BjörnE

IP: Logged

postfach

Beiträge: 271
Aus: kassel
Registriert: 30.07.2003

10.08.2004 20:24     Profil von postfach   postfach eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, "1. In einem aktuellem bb-allgemein-thread wird gesagt, dass es fast unmöglich ist, einen 45er OA/150 kg BD natural mit durchschnittlicher bis überdurchschnittlicher genetik zu erreichen. " Über das Thema kann man sich natürlich lang und gerne streiten. Ich persönlich meine das es in der Tat für die Mehrzahl der Leute nicht zu erreichen ist. Auf der anderen Seite gibt es natürlich viele Typen, die mal ein bischen mit Hanteln "rumgemacht" haben und nach einiger Zeit keine Lust mehr hatten. Und dann, weil sie selbst nichts bewegen konnten überall herumerzählen "wer 120kg auf der Bank drückt der muss Stoff nehmen". Ich kenne zwei Typen, die mit 150 / 160kg 8 bis 10 Wiederholungen machen können und Clean sind bzw. immer waren. Beide haben so 113 bis 118kg Körpergewicht. Der eine bin ich der zweite ist ein Trainingskamerad. Und es gab im Lauf der Jahre noch den ein oder anderen Kerl, der halt vom Körpergewicht her leichter war aber im Verhältnis ähnliche Leistungen gebracht hat. Denke, du solltest den Kopf nicht hängen lassen und nun mit der richtigen Motivation ans Werk gehen. mfg

IP: Logged

SpeedyGonzalez

Beiträge: 353
Aus: Mexico
Registriert: 31.07.2004

10.08.2004 20:28     Profil von SpeedyGonzalez   SpeedyGonzalez eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
bei mir wars genauso hab dann einfach für 2 monate bd ganz ausgelassen und stattdessen kurzhanteldrücken auf schräg und flachbank gemacht. das resultat war erstaunlich!!!hab mich von 105kg auf 130kg gesteigert ich kanns immernoch nicht glauben, aber ich bin motiviert wie noch nie du packst das, da bin ich sicher :daumen: PS:natural bin isch aldee,...isch schwör digga :silly:

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

10.08.2004 20:30     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
danke, postfach. nett von dir (auch von den anderen)

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1229
Aus:
Registriert: 19.05.2002

10.08.2004 20:49     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4524250ce5]Ich pack nicht mehr als 4 WDHs im BD mit 93 kg, jedoch mache ich locker 5 WDHs im KB mit 165 kg und 3 WDHs im KH mit 185 kg.[/quote:4524250ce5] ja aber wenn du nach ein paar jahren und bei 104 kg kgw nur das schaffst wirst due nie ein welteroberer im BD werden. will dich jetzt nicht desillusionieren oder so. aber ob 150 kg jemals natural erreichbar fuer dich sind - naaaja, warten wirs ab

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

10.08.2004 21:02     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@alexxx welteroberer sein ist kein erstrebenswertes ziel für mich. ich weiss schon, was du mir sagen willst, und ich danke dir für deine ehrliche meinung. du wirst wohl recht haben, auch wenn ich es nicht gerne höre. muss ich mich wohl mit abfinden. 120-130 kg zu erreichen wär allerdings noch schön, bevor mein limit ausgeschöpft ist, 150 kg müssen es gar nicht sein. die zeit wirds zeigen. meinst du, man kann sich auch mit steigender leistung im KB und KH zufriedengeben, auch wenn es keine sagen wir mal "protzerübungen" sind? (dies meine ich nicht so wie es klingen mag, denn angeben ist eher nicht meine natur) MfG BjörnE

IP: Logged

Reeves

Beiträge: 83
Aus: Wien
Registriert: 07.05.2002

10.08.2004 21:15     Profil von Reeves   Reeves eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
pffff, also bei meiner letzten intensiven massephase (is jetzt auch schon 1,5 jahre her) bei der wirklich alles gestimmt hat (schlaf, training, vor allem die ernährung, so gut wie kein prüfungsstress durch die uni, privat alles bestens, keine ablenkung durch freundin usw.) hatte ich nen 44,8 er oberarm, und ich mein jetzt nicht nach dem training und ich bin mir ziemlich sicher, dass der 45 während der nächsten phase drinnen ist (vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich währenddessen creatin nehme -> verlier üblicherweise nach besagter kur kaum an masse, erst wenn ich wieder mit defi beginne)

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

10.08.2004 21:20     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es ist doch eigentlich sch.eißegal wieviel du drückst, wenn die Brust nachm Training erschöpft ist und wächst. Außer Du bist KDK´ler!! Was mich eher stutzig machen würde an Deiner Stelle, ist daß Du bei über 100kg auf 180cm nur nen 42er hast!! Im Bodybuilding sollte in erster Linie die Optikzähöen und nicht die Kraft- leistungen!! :winke:

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1229
Aus:
Registriert: 19.05.2002

10.08.2004 21:23     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e7a9acc72d]meinst du, man kann sich auch mit steigender leistung im KB und KH zufriedengeben, auch wenn es keine sagen wir mal "protzerübungen" sind? (dies meine ich nicht so wie es klingen mag, denn angeben ist eher nicht meine natur) [/quote:e7a9acc72d] ja logo, BD ist sowieso ne diskopumper uebung. der ruecken und kreuzheben ist das wichtigste, da zeigt sich die wahre brachiale kraft. denk an Jouko Ahola, staerkster man der welt, ueber 400kg KH, KB auch so um den dreh, BD aber "nur" gut 200kg - was fuer den staerksten mann d welt nicht gerade viel ist. brust, wen interessierts, brauch man nicht um autos und steine hochzuheben.

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1797
Aus:
Registriert: 03.05.2002

10.08.2004 21:41     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
150kg bankdrücken ist locker drin. für jeden. wer das nicht schafft... muss wohl HIT trainieren. :evil: der 45er arm dürfte bei deiner größe mit gutem KFA auch machbar sein. da sehe ich die 150 auf der bank als größere herausforderung. sagen wirs mal so: *bartreib* mir ist in all meiner langjährigen erfahrung niemand untergekommen, der trotz anständigen trainings die beiden oben genannten werte [i:cd02ddedd7]nicht[/i:cd02ddedd7] erreichen konnte.

IP: Logged

redfox

Beiträge: 614
Aus: Wien/Feldkirchen i .K.
Registriert: 10.05.2002

10.08.2004 23:27     Profil von redfox   redfox eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1.) 150 auf der Bank sind wohl fast für jeden machbar, es stellt sich nur die Frage mit welchem Körpergewicht. Ich sag mal so Körpergewicht + 50kg sollte bei jedem drin sein. Bei dem einen dauert es länger, beim anderen kürzer, kommt aufs Training und Veranlagung an. Hast du bisher nur BB like trainiert oder auch mal eine "Kraftphase" gemacht? Es gibt ja unzählige Programme alla Westside etc. aber meiner Meinung nach genügt bei dir eine gscheite Periodisierung, um dein Ziel zu erreichen. Meiner Meinung nach vergessen viele BB, ihre Max KRaft zu steigern, was für die "10er Serien" danach auch nicht von NAchteil ist. 2.) zum Oberarm: Wie oben, kommt aufs Gewicht an. ich hab zur Zeit auch knapp 45cm ( mit angespannten Trizeps), hab aber (noch) 103kg, also ziemlich speckig. Ein 45 mit sagen wir 12% Kf ist auch möglich, aber sicherlich schwerer zu erreichen. Fazit: Du kannst es schaffen, aber du musst zum Teil auch dafür leben. Der Großteil der Trainierer (unter der Vorraussetzung, sie wollen überhaupt nen 45OA) wird es nie schaffen, da sie sich nicht quälen können und lieber große Sprüche klopfen. Das sind dann auch die, die mich jeden Tag als Stoffer bezeichnen und damit meine Leistung runtermachen versuchen nur weil sie selber nie diesen Ehrgeiz aufgebracht haben. mfg, redfox! http://www.martin-gratzer.at.tt

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 00:08     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So Leute ist ja nen toller Thread! Ich frage mich in welcher Welt hier einige leben! Zunächt mal: Die reinste brachialste Kraft ist Kreuzheben und @Threadersteller: 3 Wh mit 185 Kg ist ne gute Leistung! Desweietern bin ich mir 100% sicher,dass neimand natural ohne Bankdrückhemd 8 Wh mit 160 Kg im Langhantelfreibankdrücken schafft! Genauso wenig wie man bei sagen wir mal 1,80 Meter grösse nicht 110 Kg wiegen kann ohne das das meiste davon fett ist-und fett bringt keine Kraft! @Zyko: Du hast ein hohes Ansehen hier im Forum! Bei solchen Äusserungen,dass jeder 150 Kg im Bankdrücken natural schaffen kann,kommst du deinem hohem Anssehen nicht gerecht! 95% der Leute die ich jemanls traineren gesehen habe (es waren viele) haben das nie geschafft und werden das auch nie schaffen! Das ist einfach mal die Wahrheit! Ich kenne jemanden der trainiert 8 jahre und drückt 95 Kg auf der Bank! Selbst wenn er nicht immer wissenchaftlich korrekt trainiert hat, müsste er um jemals 150 Kg drücken zu können nach 8 jahren mindestens 130 Kg schaffen-und so schlecht trainert er auch nicht!

IP: Logged

SirLiftalot

Beiträge: 3578
Aus: in da club
Registriert: 04.10.2000

11.08.2004 00:45     Profil von SirLiftalot   SirLiftalot eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Paperlapapp(sp??) 150kg sind für alle drin, die a) nicht mit miesen Hebeln geschlagen sind b) längerfristig dabei sind c)nicht verletzungsanfällig in dem Bereich (was nicht soo selten ist). Die meisten Teens sind nach 2 Jahren schon bei über 100kg. Kaum einer ist auch >180cm. Ich selbst habe sheizz lange für 150kg gebraucht, da ich BD und Brust selbst am Anfang nicht priorisiert habe. Voll die Discoübung :) Wenn man 5-8 Jahre nur rumpumpt und Bizeps + Cablecrossover macht wirds eh nie was. Wenn man partout Gewicht bewegen will muss man auch kraftorientiert trainieren für diese Übung. Von 120 auf 150kg ist schon ein grosser Schritt, auf jeden Fall. Wenn man dann aber ein paar Jahre am Latzug und Butterfly zubringt wird es schon mal gaaaar nix. 200 auf der anderen Seite habe ich noch nicht so oft gesehen.....

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 00:58     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sicher sind 150 Kg machbar! Aber nur für jemanden der sehr gute Gene hat! Wenn jeder 150 Kg drücken könnte,also auch jemand der ne schlechte Genetik hat und dessen schwächste Übung auch noch das Bankdrücken ist,dann müsste ja ein absoluter Genfreak um die 250 Kg drücken können! Die 250 Kg schafft aber neimand natural! Wir reden doch hier von Alltime natural?? Wenn nämlich 250 Kg natural gehen würden,wären dass mit Bankdrückhemd vieleicht schon fast 300 Kg und mit nem dreilagigem Hemd und Stoff wären dass dann über 500 Kg!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 01:04     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Björn: 5 Wh mit 165 Kg Kniebeuge sind auch eine gute Leistung! Wie tief beugst du? Jeder hat nunmal eine Schwäche,deine ist das Bankdrücken! Ist zwar gerade die Prestigeübung ,aber mach dir nichts draus! Was ich zum lachen finde: Ich kannte mal jemanden,der 210 Kg im Bankdrücken geschafft hat,natürlich mit Stoff!-Zu dieser zeit hat er 185 Kg im Kreuzheben geschafft! Davor als er seinen Stoff abgesetzt hatte,konnte er 160 Kg im Kreuzheben nicht mal vom Boden lösen! ;-)

IP: Logged

postfach

Beiträge: 271
Aus: kassel
Registriert: 30.07.2003

11.08.2004 08:15     Profil von postfach   postfach eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, mr_deathlift schreibt: Desweietern bin ich mir 100% sicher,dass neimand natural ohne Bankdrückhemd 8 Wh mit 160 Kg im Langhantelfreibankdrücken schafft! Das ist deine Meinung, OK. Ich (für mich zuwenigstens) weis das du dir 1000 % sicher sein kannst und immer noch falsch liegst. Ich hab wahrscheinlich eine gute Veranlagung. Ich gehe aber davon aus das es auf dieser unseren Erde noch den ein oder anderen gibt der eine noch bessere "Genetik" hat. Genetik ist zwar nicht alles, aber ich schreib das jetzt mal so. Desweiteren kann ich von mir nicht behaupten das ich richtig Intensiv und nach ausgeklügeltem Trainingsplan trainiere. Dafür aber schon viele Jahre und ohne große Pausen. Natürlich ist es jedem selbst überlassen, was er von irgendeiner Sache für eine Meinung hat. Was aber nicht in Ordnung ist, wenn man etwas als unmöglich hinstellt, ohne es Belegen zu können. Du unterstellst mit deiner Aussage jedem, der 8 Stück mit 160kg macht, oder gar noch mehr das er folglich gestofft haben muss. Dies ist für mich abenteuerlich. mfg

IP: Logged

Naposim100mg

Beiträge: 218
Aus: Romania
Registriert: 05.08.2004

11.08.2004 08:41     Profil von Naposim100mg   Naposim100mg eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also ich hatte 7 Jahre ohne Stoff trainiert und habe 105 Kg Gewicht erreicht einen 50 Oberarm und ca. 160 Kg 4 mal gedrückt also wie gesagt alles ohne Stoff, aber dann war auch schluß vielleicht ja auch nicht aber mit meiner Geduld war auf jeden Fall schluß. Man kann echt ne menge schaffen ist halt bloß nicht pauschalisierbar.

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4831
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

11.08.2004 13:25     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich hoffe ja auch das wenigsten 140-150kg drin sind! ich trainer ja auch erst seid oktober lesten jahres und bin schon über 100kg in BD die 120kg sind mein ziel bis dezember 04! aber bei mir ging es auch erst vorwerst als ich mit BD-Programmen angefangen hab von 98kg auf 110kg in nichtmal 4Wochen..... ohne diese Programme würde ich jetzt noch fest sitzen.....

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 13:30     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es ist schon klar,dass es immer wieder Leute gibt die mir wiedersprechen und behaupten natural 8 Wh mit 160 Kg zu drücken! Aber 1. habe ich genug Argumente gebracht,die wohl nachvollziebar und logisch sind und 2. ist hier im Forum oft Märchenstunde angesagt! Im I net kann man halt viel erzählen! Die Wirklichkeit sieht ganz anders aus!

IP: Logged

mcclane2k3

Beiträge: 586
Aus: Pfungstadt
Registriert: 23.02.2004

11.08.2004 13:41     Profil von mcclane2k3   mcclane2k3 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:72a918a4a7="Falk333"] ohne diese Programme würde ich jetzt noch fest sitzen.....[/quote:72a918a4a7] Nach welchen Programmen hast du denn trainiert? Würde mich mal interessieren, thx ;)

IP: Logged

8pack

Beiträge: 5040
Aus: Sunnydale
Registriert: 02.10.2002

11.08.2004 13:46     Profil von 8pack   8pack eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
150kg sind ne Menge Holz. Ich habe das noch nicht gedrückt. Natural machbar? Bestimmt. 45cm Oberarm (ich rede jetzt von einem definierten Arm) ist Natural machbar braucht allerdings seine Zeit. Gruß 8pack

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

11.08.2004 13:46     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
160 kg für 8 Wdh. sind natural drin. Auch für einen All-Time-Natural... Aber eben NICHT FÜR JEDEN, sondern nur für wenige bei guter Veranlagung, gutem Hebel, jahrelangen Training und entsprechender Ernährung und natürlich entsprechender Gewichtsklasse (für jemanden mit 170cm absolut unrealistisch, für einen Athleten mit 185 aber nicht). Jeder, der sich aber die Frage stellt, ob er sowas erreichen kann, hat schon den ersten Schritt zum Scheitern gemacht. Grüße BamBam

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4831
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

11.08.2004 13:47     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nr. 1 1.Spezifische Grundlage schaffen Dann 4 Sätze a 6 WH mit 80 Kg 2.Dann 4 Sätze a 7 WH mit 80 Kg Dann 4 Sätze a 8 WH mit 80 Kg - der wird wohl brutal werden, mach reichlich Pausen! 2. Aufdau der Grundkraft: Dann 4 Sätze a 6 WH mit 85 Kg Dann 4 Sätze a 5 WH mit 87,5 Kg Dann 4 Sätze a 4 WH mit 90 Kg 3. Spezifische Kraft heraustrainieren, Tapern: (Gewicht je nach Kraftentwicklung einschätzen! Training muss ohne MV möglich sein!) Dann 3 Sätze a 3 WH mit 92 - 94Kg Dann 2 Sätze a 2 WH mit 95 - 98 Kg Dann 1 Sätze a 1 WH mit 100 - 105 Kg [b:719acb1cb6]NR.2[/b:719acb1cb6] IMMER 2 lockere Aufwärmsätze mit 5 + 8 WH mit max 40 Kg! Dann einen gesteigerten Satz, so etwa 6*75 Kg. Nach JEDEM Training melden! 1.) 3 Sätze mit 5 * 75 Kg, locker! ist schon gegessen 2.) 3 Sätze mit 4 * 90 (wenn der erste Satz mit der 3tten WH zu schwer erscheint, mach 4 Sätze a 3 WH!) ist gut gelaufen, gelle? 3.) 4 Sätze mit 6* 85 entfällt!!! 4.) Mi, 28.07.: Pyramide: 7*82.5 5*90 3* 95 2* 97,5 auch wenn mehr gehen sollte - NICHT machen! 5.) Fr, 30.07.: Speeddrücken (langsam ablassen, stange ruht auf der Brust, explosionsartige Hochdrücken) 3 Sätze mit 3 WH und 60 Kg (nicht mehr!!!!) 6.) So, 01.08.: 3 Sätze mit 4*95 (ruhig, kraftvoll) 7.) Di, 03.08.: Speeddrücken 4 Sätze mit 2 WH und 65 Kg 8.) Do, 05.08.: Pyramide: 5*90 (muss locker sein!) 3* 100 wie locker geht das?? 2*105 wie locker geht das????? (jetzt sollte langsam wieder Top-Form da sein) Sa, 07.08.: 5*40 8*40 5*60 4*80 nicht mehr! 1*100 nicht mehr!!! 1*110 NICHT MEHR VERSUCHEN !!!!! (wenn hier Probleme auftauchen, ABBRECHEN und am So wieder neu starten!) 1*112,5 - 115 Reichlich Pausen machen! Das Gerüst ist ein bisschen dünne für meinen Geschmack, aber 110 sollten recht sicher drin sein. Da Übertraining hier schon kräftig winken dürfte, kommt die OP gerade recht... 9.) Speeddrücken 4 Sätze mit 2 WH und 67,5 - 70 Kg entfällt! 10.) Pyramide: 5*95 3*100 2*105 (Top Form MUSS da sein!) entfällt! (die Pläne sind nicht von mir ,es bleibt aber auch die Quelle geheim),da ja sonst eine pm flut denjenigen droht...) Fertig für 110 - 112,5 (115)

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4831
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

11.08.2004 13:49     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
achja das perogramm muste ich etwas kürzen/ wegen einer nach op an den Ohren...

IP: Logged

dobikenner

Beiträge: 136
Aus: passau
Registriert: 27.04.2004

11.08.2004 13:57     Profil von dobikenner   dobikenner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich sag dir das masse nicht unbedingt mit steigendem trainingsgewicht einhergeht,ferner traue ich mir zu behaupten das ein 45er oberarm ohne weiteres natural möglich ist kommt halt auf deine genetik an .ich denke das kristal. sich bereits nach 1 jahr heraus -forausgesetzt du nimmst es ernst. falls bereits eine form da ist sollte halt kont. aufgebaut werden und nicht immer mit dem maßband davon bekommst nur eine psychose.... spreche aus erfahrung.wen du top aussiehst fragt keiner nach den maßen...und sich an irgendwelchen superstars zu messen ist sowieso bullshit.

IP: Logged

dobikenner

Beiträge: 136
Aus: passau
Registriert: 27.04.2004

11.08.2004 14:01     Profil von dobikenner   dobikenner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
und wenn ich sag ich hab einen 23j typen der drückt ohne "vitamine" 230? ich kenne ihn und verbürge mich dafür. er isst wie ein scheunendrescherund hat bei ca.22% kf noch annehmbare formen. mit 17 beim ersten studiobesuch machte er mühelos 130kg.wer es nicht glaubt bitte....nur ich weiß es und habe nix davon bullshit zu posten.punktum.

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

11.08.2004 14:14     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@MrDeathlift: Das Größe nicht sehr viel mit Kraft zu tun hat ist mir klar, aktives Körpergewicht aber schon. Und letztendlich sind die guten Leute in den schweren Gewichtsklassen im Powerlifting keine 170cm-Athleten. [quote:76b6ab01de="mr_deathlift"] Ich bin der Meinung 8 Wh mit 160 Kg im Bankdrücken sind auch mit der besten Genetik nicht machbar! -niemals! [/quote:76b6ab01de] Wie gesagt, da muss ich Dir widersprechen. Wir haben jemanden im Studio, der bei knappen 100kg bereits vor meinen Augen 160kg sauber 3x gedrückt hat. Und den kenn ich seit Jahren und schwöre, daß er sauber ist. Er ist in meinen Augen so ein Genfreak, denn seine Ernährung ist dabei sogar eher schlecht und sein Training... naja. Mit entsprechender Vorbereitung wäre er der geborene Powerlifter, schon was die Statur betrifft. Aber er hat kein Interesse. Ich selber habe 160kg 10x gedrückt nach 1,5 Jahren Roidpause, in der ich ziemlich abgestürzt war und teilweise nur noch kaum über 100kg wog, weil nicht mehr trainiert. Trotzdem konnte ich mich wieder an die 160kg für 10er rantasten. Aber Du meintest ja Alltime-Natural. Nichtsdestotrotz beschuldigst Du damit nicht weniger Deiner Verbandskollegen des Dopings. [quote:76b6ab01de="mr_deathlift"] Bei einer Sache werden wir uns aber bestimmt einig sein! Und zwar dabei,dass es hier viel viel viel zu vile Supertalente gibt [/quote:76b6ab01de] Wohl wahr, den Angaben hier glaube ich nur noch bei ausgesuchten Leuten. Und das sind nicht viele. Grüße BamBam

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 14:15     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wir reden hier von Langhantelfreibankdrücken! Natural 230 Kg! Alles klar,sind allso die Top Powerlifter die mit Hemd und Stoff 300 Kg drücken alles Schwächlinge!!!! Das wäre nach der Ausage der Fall! Worauf ich noch hinweisen wollte: Wenn es um die Figur geht,dann sind sich so ziemlich alle einig-was noch natural machbar ist! Wir hatten mal nen Thread wo auch alle sich ziemlich einig waren,dass bei moderatem Köreperfettanteil Körpergewicht=Körpergrösse-100+10 Kg in etwa die natural ereichbare Grenze ist! Wenn jemand jetzt 1,90 m ist und 100 Kg wiegt hat er nicht mehr Muskelmasse als einer der 1,70 m ist und 80 Kg wiegt! Demnach ist es unmöglcih natural überhaupt die Masse aufzubauen um über 200 Kg drücken zu können! Selbst die Leute,bei dennen einige dann Zweifeln ob es noch natural machbar ist und andere sagen das geht noch, drücken keinesfalls MEHR Wie 160 Kg auf der Bank! Das kann ich ziemlich genau vom Aussehen der Leute her beurteilen! Liege da selten falsch! Das macht die Erfahrung! Ist auch gewissermassen notwendig! ich muss ja meine Gegner beim Wettkampf beurteilen können! Leute wacht mal auf! Ob jemand natural ist kann man nie genau sagen! Es sei den man beobachtet ihn rund um die Uhr-geht sogar mit ihm aufs Klo ;-) Wenn 150 Kg im Bankdrücken natural keine sehr gute leistung wäre,dann müssten eigentlich fast alle die ich kenne das Training hinschmeissen!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 14:19     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Bam Bam:Ja sicher sind auch in der IPF die meisten Athleten gedoppt! Das sieht man schon an der Statur!

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1797
Aus:
Registriert: 03.05.2002

11.08.2004 14:49     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du wehrst dich ganz schön vehement dagegen, deathlift. die realität pfeifft dennoch meistens auf argumente, seien sie noch so logisch. 150 schafft jeder, der entsprechend trainiert. braucht allerdings das ein oder andere trainingsjahr. die halbwertszeit des durchschnittlichen fitnessstudiomitglieds schätze ich eher auf ein bis zwei monate. klar, dass die absolute und relative anzahl der menschen, die 150 drücken, da eher gering ist. möglich ist es jedoch jedem. würdest du dich auch so gegen die aussage wehren, dass es jedem menschen möglich wäre, einen marathon in 3h zu laufen?

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 14:56     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja 3 Std. Marathon wären bestimmt fast für jeden drin! Aber ne Tour de France ohne Doping zu fahren geht nicht! Genauso wenig 100 meter unter 10 Sekunden zu laufen! Natural mit durchschnittlicher Genetik sind 125 Kg in etwa die Grenze! Genfreaks können natürlich schon deutlich über 150 Kg drücken! Aber nie und nimmer 200 Kg Egal ob mit oder ob ohne Ablage! Desweiteren kann man auch im bankdrücken verhältnissmässig schwach sein aber im Kreuzheben sehr stark sein! Ich kenne jemanden,der im Bankdrücken eine Bestleistung von 110 Kg oder 112,5 Kg hat! Im Kreuzheben aber 215 Kg und in der Kniebeuge 185 Kg! Das sind seine Wettkampfbestleistungen! Er war immerhin Deutscher Juniorenmeister im KDK! Er trainert ganz geisse sehr vernünftig und hat auch keine schlechten Gene! Er hat (mal nebenbei erwähnt) auch den Trainerschein! Das ist eines der besten Beispeile,dass sogar bei guter Genetik 150 Kg wenn Bankdrücken die schwäche ist nicht zu ereichen sind! ;-) Ich glaube kaum,dass es da noch ein sinnvolles Gegenargument gibt! ;-)

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

11.08.2004 15:04     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Schlagt mich von mir aus, aber ich lese hier keine Argumente, sondern nur Beispiele.

IP: Logged

Kid-Ping

Beiträge: 346
Aus:
Registriert: 02.03.2003

11.08.2004 15:15     Profil von Kid-Ping   Kid-Ping eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ihr redet ausschließlich übers bankdrücken, wie würde es eigentlich eurer meinung nach beim kreuzheben aussehen? bei mir liegen die werte ziemlich weit ausseinander. bd=95kg kh=165-170kg 1,70 ca.70kg gruss Kid-Ping

IP: Logged

daywalker2004

Beiträge: 118
Aus: Neverland Ranch
Registriert: 09.05.2004

11.08.2004 15:17     Profil von daywalker2004   daywalker2004 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich hatte vor Kurzem einen Thread zum Thema "Genetik" eröffnet. Dort wurde auch ziemlich hitzig diskutiert. Meine Frage war eigentlich - und letztlich habe ich den Eröffner [u:a567ab0127]dieses[/u:a567ab0127] Threds auch so verstanden - gibt es fundierte, seriöse wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema Genetik in Zusammenhang mit (natural) Muskelwachstum. Nachdem ich die Diskussion hier und im anderen Thread verfolgt habe, bin ich zu folgenden Schlüssen gekommen: 1. Offensichtlich gibt es keine entsprechenden Untersuchungen oder sie sind nicht bekannt. 2. Es gibt wahrscheinlich 5 Mio. Meinungen zu dem Thema. 3. Ich mach einfach weiter und denk' mir meinen Teil über die ein oder andere These. 4. Es wird immer Leute geben, die besser aufbauen als ich. 5. Es wird immer Leute geben, die schlechter aufbauen als ich. ;)

IP: Logged

postfach

Beiträge: 271
Aus: kassel
Registriert: 30.07.2003

11.08.2004 16:07     Profil von postfach   postfach eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hallo, wir können uns ja auch im Kreis drehen, es gibt halt Leute die bleiben bei ihrem Stand. Ist eigentlich auch egal. An daywalker2004: Da haste die richtige Einstellung. Tja, das hier zum Teil gelogen wird das sich die Balken biegen ist wohl jedem klar, ist ja bei persönlichen Gesprächen nicht anders. zyko schrieb: 150 schafft jeder, der entsprechend trainiert. braucht allerdings das ein oder andere trainingsjahr. die halbwertszeit des durchschnittlichen fitnessstudiomitglieds schätze ich eher auf ein bis zwei monate. klar, dass die absolute und relative anzahl der menschen, die 150 drücken, da eher gering ist. möglich ist es jedoch jedem Genau so ist es, bis auf das es für JEDEN möglich ist, da stimme ich nicht zu. Keine Angst, ich werde zu diesem Thema nicht mehr schreiben, hat ja eh keinen Sinn. mfg

IP: Logged

Gottesschleuderarm

Beiträge: 21
Aus: Wien
Registriert: 13.03.2004

11.08.2004 16:44     Profil von Gottesschleuderarm   Gottesschleuderarm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hört auf damit die Träume von mir zu zerstören. Ich dachte ich werde 150 kg drücken aber sowie es ausschaut wird das wohl nur ein Traum bleiben. Ausserdem verliere ich mein Vertrauen in die Größen dieses Forum den zurzeit zerfleischen sie sich in diesen Thread nur und bringen keine Argumente mehr ich werde mich absofort in meinen Keller einsperren dort ein Homegym einrichten und erst wieder rauskommen wenn ich 150 kg drücke.habe die ehre

IP: Logged

redfox

Beiträge: 614
Aus: Wien/Feldkirchen i .K.
Registriert: 10.05.2002

11.08.2004 17:35     Profil von redfox   redfox eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2c8f57d9b2="Gottesschleuderarm"]Hört auf damit die Träume von mir zu zerstören. Ich dachte ich werde 150 kg drücken aber sowie es ausschaut wird das wohl nur ein Traum bleiben. Ausserdem verliere ich mein Vertrauen in die Größen dieses Forum den zurzeit zerfleischen sie sich in diesen Thread nur und bringen keine Argumente mehr [b:2c8f57d9b2]ich werde mich absofort in meinen Keller einsperren dort ein Homegym einrichten und erst wieder rauskommen wenn ich 150 kg drücke[/b:2c8f57d9b2].habe die ehre[/quote:2c8f57d9b2] Zwar etwas radikal aber gut :) (schau halt, das genug zum Essen im Keller hast :) ). SO wirst du es wohl auch schaffen. ISt nur eine Frage des Wollens! Rein körperlich kann es so gut wie jeder schaffen, ist nur die Frage, ob er "geistig" das TRaining durchsteht bzw. auch wirklich den Ehrgeiz und die GEduld hat. mfg und keep on pumping redfox!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 17:57     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ok:dann noch mal einige Fakten die sich zwar mit meinen Erfahrungen decken,aber dennoch nicht aus meinem Munde stammen: Wenn jemand 10 Wh mit seinem eigenem Körpergewicht im bankdrücken schafft,dann ist das eine gute Leistung Wenn jemand 5 Wh mit 150% seines Körpergewichts schafft ist das eine exelente Leistung! Ich schaffe übrigends 5 Wh mit 156% meines Körpergewichtes!- Mein Körpergewicht wird allerdings nicht verraten! ;-) Jetzt stellt sich nur die Frage,bis zu welchem Körpergewicht man diese Formel verwenden kann! Wie gesagt Jemand der 1,80 m gross ist,kann natural keine 110 Kg mit moderatem Körperfett ereichen! Fett bringt keine Kraft und wer 2 Meter gross ist hat bei 110 Kg nicht mehr Masse als einer,der bei 1,70m 80 Kg wiegt! Jetzt sollte eigentlich keiner mehr behaupten,dass das keine Argumente sind!

IP: Logged

basti

Beiträge: 297
Aus: München
Registriert: 20.04.2004

11.08.2004 18:37     Profil von basti   basti eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@deathlift Also tut mir leid. Aber was du hier verbreitest entbehrt jeglicher Grundlage. Selbst für naturals mit wirklich mieser Veranlagung ist weit mehr drin als es du und wahrscheinlich auch viele andere glauben oder zu wissen meinen. Ich weiß was miese Veranlagung bzgl. BB heißt. Bei meinem ersten Bankdrücken schaffte ich 30kg genau ein mal. Und es dauerte einige Monate bis ich die 40kg schaffte. Das ist jetzt 9 Jahre her und die 125kg habe ich schon lange überboten. Und ich denke, daß mit gezielterem Training auf das Bankdrücken noch viel, viel mehr drin ist. Und was sind das bitte für "Fakten" die du da angibst. Wenn du schon Rechenbeispiele angibst, dann nimm wenigstens die von S.McRobert. Die da lauten: Kniebeuge 150% KG x 20Wdh = gut Bankdrücken 125% KG x 12Wdh = gut Kreuzheben 150% KG x 20Wdh = gut Und selbst die Werte halte ich für völlig untertrieben. Das ist letztendlich der gleiche Mist wie mit der Handgelenksformel. Ich habe einen Handgelenksumfang von mageren 16,7cm. Demnach wäre ich schon ab einem Oberschenkelumfang von 60cm ein Mutant. ;) Genau dieses Denken von dir, daß man ja natural so gut wie nichts erreichen kann, treibt sehr viele Sportler zum Stoff. Dabei würde Disziplin, Geduld und Lernfähigkeit weitaus mehr helfen. Und einen auch noch gesund halten. Grüße Basti

IP: Logged

Hegl

Beiträge: 385
Aus: Graz
Registriert: 16.01.2004

11.08.2004 18:55     Profil von Hegl   Hegl eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d27ba68e3c="Gottesschleuderarm"]Hört auf damit die Träume von mir zu zerstören. Ich dachte ich werde 150 kg drücken aber sowie es ausschaut wird das wohl nur ein Traum bleiben. Ausserdem verliere ich mein Vertrauen in die Größen dieses Forum den zurzeit zerfleischen sie sich in diesen Thread nur und bringen keine Argumente mehr ich werde mich absofort in meinen Keller einsperren dort ein Homegym einrichten und erst wieder rauskommen wenn ich 150 kg drücke.habe die ehre[/quote:d27ba68e3c] Schließ ich mich an, wenn ich in 10 Jahren hier noch keine Erfolgsmeldung abgegeben habe, glaube ich mr_deadlift ;) (ist zwar vielleicht leichtsinnig, aber die 150 waren/sind mein Ziel, und das will ich auch erreichen)

IP: Logged

Coala

Beiträge: 184
Aus: Berlin
Registriert: 25.07.2003

11.08.2004 19:14     Profil von Coala   Coala eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich funke mal kurz mit einer kleinen Frage dazwischen.Ich drücke mit 19 und 61kg Körpergewicht gerade mal die 80kg 3x3.Die Gewichte steigern sich jetzt aber kontinuierlich (2.5kg alle 4 Einheiten sind locker drinnen).Könnte ich es natural noch auf 120kg bringen ?

IP: Logged

John.S

Beiträge: 1327
Aus: Hamburg
Registriert: 24.05.2002

11.08.2004 19:24     Profil von John.S   John.S eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Basti hat eigentlich alles Gesagt!

IP: Logged

yannic77

Beiträge: 238
Aus: Boostedt
Registriert: 20.03.2004

11.08.2004 19:27     Profil von yannic77   yannic77 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aufjedenfall, meine vater hatte natural einen 46oa und hat 155kg gedrückt. und slebst bei schlechter gentik ist noch sehr viel drin.

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 19:49     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das mit den Handgelenk ist bzw. kann ein Indiz für die Genetik sein,dass es da Aussnahmen gibt ist klar! Dein Rechenbesipiel ist echt witzig! Ein 80 Kg schwerer Athlet z.b. müsste demnach mit 100 KG 12 Wh im Bankdrücken schaffen können! Nach meinem Beispiel müsste er 5 Wh mit 120 Kg schaffen! Was selbstverständlich etwas schwerer ist! Aber das ist dir anhand der zahlen nicht aufgefallen :)) Die Maximalleistung fürs Bankdrücken müsste demnach bei 12 Wh mit 100 Kg etwa bei 135 Kg liegen! (bei einem eher auf maxkraft trainertem Athleten-sonst weniger) Nach meinem Rechenbeispiel müsste die Maximalleistung bei 138 Kg bei einem Athleten liegen,der eher auf Maxkraft trainiert ist-sonst weniger! Nun ja im Kreuzheben und der Kniebeuge müsste er mit 120 Kg je 20 Wh schaffen! Das würde einer Maximalleistung von jeweils 200 Kg im Kreuzheben unb in der Kniebeuge entsprechen! Alle drei Leistungen sind machbar! Allerdings ist niemand in allen drei Disziplienen gleichstark! Das liegt schon alleine an den Proportionen,wer kurze Arme hat,hat Vorteile im Bankdrücken,aber Nachteile im Kreuzheben,wer lange Beine hat,hat Nachteile in der Kniebeuge! Desweiteren hat die Praxis gezeigt,dass ohne Equipment doch die Kniebeugeleistung bei sehr vielen doch um einiges niedriger ist als beim Kreuzheben! Und nun @Basti:zu dir! Es hängt im Wesentlichen vom alter ab,in dem man anfängt zu trainieren! Wenn man mit 14 z.b. anfängt umnd vileicht gerademal in die Pubertät gekommen ist,dann ist es normal,dass man nur 40 Kg im bankdrücken z.b. schafft-muss daher aber keine schlechte Genetik haben! Fängt man mit 30 Jahren an zu trainieren und hat am besten noch körperlich schwer gearbeitet,sieht es da ganz anders aus! Wenn man dann nicht nach 6 Monaten 100 Kg auf der Bank drückt,werden es wohl nie 150 Kg werden! Ausserdem einigermassen richtiges Training vorausgesetzt steigert man sich am meisten in den ersten 3 Jahren des Trainings!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 19:52     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Coala: 120 Kg sind bei dir bestimmt drin! Musst nur Zunehmen und am Ball bleiben! Wo in Berlin trainerst du? Hatte ich dich das im Anfängerforum schon mal gefragt? @all: Genfreaks schaffen im Bankdrücken auch mehr wie 150 Kg ,ich denke mal 170+ -Kg sind natural für diese machbar! Die Behauptung aufzustellen,dass jeder der eisern und diszipliniert Jahrelang trainiert auch bei schlechtester Genetik und auch noch wenn Bankdrücken dessen schwächste Übung ist 150 Kg drücken kann ist harmlos ausgedrückt :GROBER UNFUG! Die Praxis hat anderes gezeigt! Egal was die teoretiker hier sagen! Wer nicht Alltime natural ist verkalkuliert sich eh bei der Einschätzung was natural machbar ist!

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

11.08.2004 20:38     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hallo sportskollegen. da bin ich mal wieder (musste arbeiten und danach ins studio, deswegen melde ich mich erst jetzt mal wieder). erstmal ist es sehr nett von euch, dass ihr euch so konstruktiv mit dieser sache auseinandersetzt, ohne bisher völlig abzuticken bei dem heiklen thema. ich hab mal wieder fragestoff: 1. dips mache ich mit meinem körpergewicht rd. 8 mal an guten Tagen (Brustvariante), also 8 x 105 kg, mehr als bisher beim BD möglich war, auch mit brücke nicht. bringt mich diese übung irgendwie voran bei meinem problem, auch ween es über umwege ist? 2. Ich besitze (wie am threadstart erwähnt) zumindest die fähigkeit, mich beim KB und KH laaangsam aber stetig zu steigern (überdies auch bei weniger erwähnenswerten übungen wie kabelrudern etc.). wenn ich allerdings auf meine komplette physis her gesehen das potential zur steigerung besitze, kann es nicht einfach sein, dass mein BD-problem darin liegt, dass "der knoten wohlmöglich noch nicht geplatzt" ist?? vielleicht eher kopfsache/kopfproblem/evtl. unbegründete angst vor der übung??? freue mich auf antwort, MfG BjörnE

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4831
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

11.08.2004 20:41     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:59b811547b="mr_deathlift"] Nun ja im Kreuzheben und der Kniebeuge müsste er mit 120 Kg je 20 Wh schaffen! Das würde einer Maximalleistung von jeweils 200 Kg im Kreuzheben unb in der Kniebeuge entsprechen! [b:59b811547b]??? also ich schaffe immonet 117kg a 13 und hab seid ein paar Monaten nicht mein max getestet und wenn ich es jetzt testen würde, würde ich vermutlich auch nicht viel mehr als 130kg packen da ich garnicht in der Lage were die Spannung bei noch höheren Gewischten zu halten....![/b:59b811547b] also halte ich das schon für unmöglich bei 20Wdh die 200kg zu paken... [u:59b811547b]Desweiteren hat die Praxis gezeigt,dass ohne Equipment doch die Kniebeugeleistung bei sehr vielen doch um einiges niedriger ist als beim Kreuzheben![/u:59b811547b] siehe Beispiel oben ![/quote:59b811547b]

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

11.08.2004 20:47     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das versteh ich jetzt aber nicht so ganz!?

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4831
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

11.08.2004 20:54     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mach doch das Programm was ich gepostet hab halt nur mit ein wenig mehr Gewicht! eine Seite zu vor damit schaffst du dann 110kg+

IP: Logged

basti

Beiträge: 297
Aus: München
Registriert: 20.04.2004

11.08.2004 21:18     Profil von basti   basti eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@deathlift 1. Die Rechenbeispiele sind nicht von mir, sondern von Stuart McRobert. 2. Du hast 10xKG als GUT bezeichnet. In meinem Rechenbeispiel bezeichnete ich 12x1,5xKG als GUT. Also ist mein Wert hier höher. 3. 12x100kg und 5x120kg sind nach den Tabellen von Polliquin oder auch Zatsiorsky als gleichwertig zu betrachten. Zu deiner Aussage, daß niemand in allen drei Disziplinen gleich stark sein kann. Die Worte niemand und niemals sollte man bzgl. Sportlern nie ;) in den Mund nehmen. Und welcher Hobbykraftsportler beugt und hebt schon mit Equipment? Ich nicht. Und ich kenne auch niemanden in meinem Umfeld, der mal eben ein Drückershirt oder ähnliches sein eigen nennt. Zu meinem Alter. Ich war 17,5 Jahre alt und hatte mein Größenwachstum seit ca. einem Jahr abgeschlossen. Und nur weil man in den ersten Jahren des Trainings große Fortschritte macht, heißt das nicht, daß man in allen weiteren Jahren keine Fortschritte mehr macht. Wär ja noch schöner. Aber lassen wir das. Wenn du deine Fähigkeiten begrenzt siehst. Bitte sehr. Ich sehe für mich noch kein Limit. Und wenns mal wirklich nicht weiter geht, dann sehe ich den Fehler bei meiner Trainingsplanung und nicht bei meiner Veranlagung. Wer sich Grenzen setzt, der hat auch welche. Grüße Basti

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

11.08.2004 21:43     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Meine anbegebenen Rechenbeispiele sind auch nicht von mir! Was nun gut und was Exelent ist,sind mehr oder weniger Wortspielerein! Ich denke diese Mc Robert meint damit,dass das anpeilbare Weete sind! Es hängt ja wiederum auch vom Körpergewicht ab! Einer hat bei 1,75 m und 75 Kg sein genetisches Masseaufbaulimit ereicht und ein anderer erst bei 85 Kg!

IP: Logged

Alexx

Beiträge: 1229
Aus:
Registriert: 19.05.2002

11.08.2004 23:39     Profil von Alexx   Alexx eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:62c31d1611="basti_v_ss"] Die da lauten: Kniebeuge 150% KG x 20Wdh = gut Bankdrücken 125% KG x 12Wdh = gut Kreuzheben 150% KG x 20Wdh = gut Und selbst die Werte halte ich für völlig untertrieben. Das ist letztendlich Grüße Basti[/quote:62c31d1611] blablabla, voellig banane. sag bescheid wenn du "gut" bist :)) ich bin nach deiner definition also anfaenger, ok, was sind dann die anderen in meinem studio, behindert ?? :alki:

IP: Logged

DerAmboss

Beiträge: 100
Aus: Bad König
Registriert: 11.05.2002

12.08.2004 00:36     Profil von DerAmboss   DerAmboss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
"Und selbst die Werte halte ich für völlig untertrieben" Naja, dem kann ich nicht zustimmen. Die Werte von Stuart Mc Robert sind IMHO schon viel mehr als gut. Wenn jemand das erreicht, dann ist das aussergewöhnlich. Jedoch gibt es bestimmt einige die das schaffen könnten. "ich bin nach deiner definition also anfaenger, ok, was sind dann die anderen in meinem studio, behindert ?? " :dreh: :balabala: Mit Anfänger und Fortgeschrittener hat es ja nur wenig zu tun, doch ist das "gut" einfach zu niedrig gegriffen. Nach den ersten 1-2 Jahren schafft man die McRobert Prozentwerte vielleicht nur für wenige Wiederholungen, wahrscheinlich sogar nur als Maximum, jedoch sollte man darauf aufbauen. Später wird man sie bestimmt für mehr WH`s schaffen. Ciao DerAmboss

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

12.08.2004 01:09     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Alexx@Ambos :daumen: @basti: was ich noch sagen wollte: Ich bin kein mensch,der sich von vorne herein Grenzen setzt! Sondern ich Stecke mir realistische Ziele! Sind diese ereicht,kommen die nächsten ebenfalls realistischen Ziele und nach genau 10 Jahren 7 Monaten und 2 Tagen Training schaffe ich es immernoch mich zu steigern! Allerdings mit einem Trainingsplan,der auf meiner eigenen Erfahrung und der Kenntniss meines eigenen Körpers (Regenerationszeit etc.) aufgebaut ist! Nicht zu vergessen: Ich bin Powerlifter! Das bedeutet,ich muss am tag x fit sein und nicht eine Woche davor oder danach! Ich Plane mein Training so grüdlich,dass ich auf den Tag genau weiss was ich schaffen muss und mir ne Bestleistung auf bestellung vornehmen kannn (auch im training) Also erzähle mir hier nichts! Ausserdem ist es auch Blödsinn zu behauoten,dass ich nicht sagen kann das unter anderem auf Grund von Proportionen jeder eine schwächste der 3 KDK Übungen hat! Du musst bedenken wenn ich alles kenne und das ich weiss,was diese Leute schaffen und das ich selber Wettkampfpowerlifetr bin!

IP: Logged

basti

Beiträge: 297
Aus: München
Registriert: 20.04.2004

12.08.2004 08:30     Profil von basti   basti eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@alexxx Bescheid. Und noch mal. Diese Defintionen sind NICHT von mir. Viele in diesem Forum scheinen eine ausgeprägte Leseschwäche zu haben. Und deine letzte Frage musst du dir selber beantworten. @Amboss Als aussergewöhnlich würde ich diese Werte nicht bezeichnen. Ist halt nur eine Frage der Zeit. Und genau das übersehen die meisten. Ein Anfänger würde sagen, oh mein Gott, wie soll ich das denn jemals erreichen. Nach zehn Jahren Training wird er darüber schmunzeln. Und genau darauf will ich hinaus. Mit Geduld, Disziplin und einem gut geplanten Training können auch genetisch Benachteiligte (was für ein fieses Wort) die oben genannten Werte erreichen oder gar überbieten. Aber Geduld bedeutet eben nicht 1-2 Jahre, sondern 5, 10 oder gar 15 Jahre. Oder eben noch viel mehr. Aber es ist möglich. @deathlift Na wenn du dir realistische Ziele setzt und diese immer wieder nach oben korrigierst sind wir ja letztendlich einer Meinung. Und da du dich ja noch steigern kannst, scheinst du ja bei keinem Limit angekommen zu sein. Und wo bitte erzähle ich dir was über deine Trainingsplanung? Ich redete von meiner Trainingsplanung. Um noch mal auf die grundlegende Frage diese threads zurückzukommen. Ich bin der Meinung, daß naturals mit schlechter Veranlagung für diesen Sport sehr viel erreichen können. Und zwar sehr viel mehr, als es die meisten glauben. Deshalb halte ich deine Aussage, daß mehr als 150kg BD nicht drin sind für unverantwortlich. Damit treibt man nur mehr Anfänger zum stoffen. Schau dir doch mal an wie viele Anfänger in diesem Forum stoffen. Das Steroidunterforum ist voll von Typen, die nach 1-2 Jahren Larifaritraining nach den Mörderkuren schreien und sich damit kaputt machen. Stell dir mal vor, so ein Anfänger würde von Anfang an richtig trainieren, also so wie du es auch in deiner Signatur vorschlägst mit Grundübungen und mit einer entsprechnenden Zyklisierung des Trainings. Nach 5 Jahren würden diese Typen um einiges kräftiger und muskulöser sein. Wahrscheinlich noch muskulöser und kräftiger als sie es mit ihren mies geplanten und durchgeführten Kuren geworden wären. Und ich habe keine Ahnung wen du alles kennst. Aber ich kenne ein paar Wunderkinder, die lifetime natural sind und deren Leistungen in verschiedenen Sportarten hier bestimmt keiner glauben würde. Grüße Basti

IP: Logged

EraZor

Beiträge: 1958
Aus: Simmern
Registriert: 27.02.2003

12.08.2004 09:09     Profil von EraZor   EraZor eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:0c73748f1d="yannic77"]aufjedenfall, meine vater hatte natural einen 46oa und hat 155kg gedrückt. und slebst bei schlechter gentik ist noch sehr viel drin.[/quote:0c73748f1d] alles klar. ich trainiere jetzt länger als 2 jahre und schau dir mal meine daten an.. jaja so schlecht kann man sein. Und ich denke mal dass man schon am Anfang sein Potential sieht.. wenn da nichts kommt dann wird es die nächsten Jahre auch keine grossen Verbesserungen geben. Naja ich trainiere, esse und schlafe weiter, man weiss ja nie.

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

12.08.2004 12:57     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Basti schrieb: @Amboss Als aussergewöhnlich würde ich diese Werte nicht bezeichnen. Ist halt nur eine Frage der Zeit. Und genau das übersehen die meisten. Ein Anfänger würde sagen, oh mein Gott, wie soll ich das denn jemals erreichen. Nach zehn Jahren Training wird er darüber schmunzeln. Und genau darauf will ich hinaus. Mit Geduld, Disziplin und einem gut geplanten Training können auch genetisch Benachteiligte (was für ein fieses Wort) die oben genannten Werte erreichen oder gar überbieten. Aber Geduld bedeutet eben nicht 1-2 Jahre, sondern 5, 10 oder gar 15 Jahre. Oder eben noch viel mehr. Aber es ist möglich. Antwort: Sicher gibt es Leute die diese Werte ereichen und auch welche die sogar darüber kommen! Ist wie gesagt auch abhängig vom Körpergewicht und der entsprechdenn Muskelmasse! Wieviel man mit relativ niederigem Körperfett wiegen kann ist ja auch genetisch bedingt! Es gibt aber auch mehr als genug Leute,die diese Werte nie ereichen werden! @deathlift Na wenn du dir realistische Ziele setzt und diese immer wieder nach oben korrigierst sind wir ja letztendlich einer Meinung. Und da du dich ja noch steigern kannst, scheinst du ja bei keinem Limit angekommen zu sein. Und wo bitte erzähle ich dir was über deine Trainingsplanung? Ich redete von meiner Trainingsplanung. Um noch mal auf die grundlegende Frage diese threads zurückzukommen. Ich bin der Meinung, daß naturals mit schlechter Veranlagung für diesen Sport sehr viel erreichen können. Und zwar sehr viel mehr, als es die meisten glauben. Deshalb halte ich deine Aussage, daß mehr als 150kg BD nicht drin sind für unverantwortlich. Damit treibt man nur mehr Anfänger zum stoffen. Schau dir doch mal an wie viele Anfänger in diesem Forum stoffen. Das Steroidunterforum ist voll von Typen, die nach 1-2 Jahren Larifaritraining nach den Mörderkuren schreien und sich damit kaputt machen. Stell dir mal vor, so ein Anfänger würde von Anfang an richtig trainieren, also so wie du es auch in deiner Signatur vorschlägst mit Grundübungen und mit einer entsprechnenden Zyklisierung des Trainings. Nach 5 Jahren würden diese Typen um einiges kräftiger und muskulöser sein. Wahrscheinlich noch muskulöser und kräftiger als sie es mit ihren mies geplanten und durchgeführten Kuren geworden wären. Und ich habe keine Ahnung wen du alles kennst. Aber ich kenne ein paar Wunderkinder, die lifetime natural sind und deren Leistungen in verschiedenen Sportarten hier bestimmt keiner glauben würde. Antwort: Da hast du mich falsch verstanden! Mehr wie 150 Kg im Bankdrücken sind bei extrem guter Genetik schon drin! Aber niemals 200 Kg! Ich glaube,man bringt Anfänger eher zum stoffen indem man die Behauptung aufstellt,dass jeder natural 150 Kg im Bankdrücken schaffen kann! Diese Behauptung ist grober Unfug!!!! Dann denkt so mach einer-Mensch ich trainere schon seit 2 jahren und drücke erst 90! Man bín ich schlecht-ich muss jetzt Stoff nehmen! Ich finde man sollte mit anderen Massstäben an die ganze Sache rangehen und bedenken,dass ,man als Krafstportler selbst mit schlechter Genetik Ottonormalverbraucher fast immer überlegen ist und auch besser aussieht!

IP: Logged

basti

Beiträge: 297
Aus: München
Registriert: 20.04.2004

12.08.2004 15:42     Profil von basti   basti eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bb11700c6b="mr_deathlift"] Dann denkt so mach einer-Mensch ich trainere schon seit 2 jahren und drücke erst 90! Man bín ich schlecht-ich muss jetzt Stoff nehmen! [/quote:bb11700c6b] Deshalb habe ich auch mehr als ein mal auf die nötige Geduld und Zeit hingewiesen. Wer dann immer noch so denkt ist einfach nur dumm und kann meinetwegen stoffen bis er umfällt. Es lebe die natürliche Auslese. :) Grüße Basti

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

12.08.2004 18:02     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sorry, will euch nicht in eurer hitzigen diskussion stören, aber hat jemand ne antwort auf meine fragen von seite 4? MfGBjörnE P.S.: Lasst uns das jetzt bitte klären, bevor der thread nach unten verschwindet und ich einen neuen aufmachen muss ;-)

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

14.08.2004 20:57     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:aacbd9ecac]1. dips mache ich mit meinem körpergewicht rd. 8 mal an guten Tagen (Brustvariante), also 8 x 105 kg, mehr als bisher beim BD möglich war, auch mit brücke nicht. bringt mich diese übung irgendwie voran bei meinem problem, auch ween es über umwege ist? 2. Ich besitze (wie am threadstart erwähnt) zumindest die fähigkeit, mich beim KB und KH laaangsam aber stetig zu steigern (überdies auch bei weniger erwähnenswerten übungen wie kabelrudern etc.). wenn ich allerdings auf meine komplette physis her gesehen das potential zur steigerung besitze, kann es nicht einfach sein, dass mein BD-problem darin liegt, dass "der knoten wohlmöglich noch nicht geplatzt" ist?? vielleicht eher kopfsache/kopfproblem/evtl. unbegründete angst vor der übung??? [/quote:aacbd9ecac] zu 1. Dips haben mir geholfen, wie es bei dir aussieht, kann ich nicht sagen, aber einfacgh mal ausprobieren ;) Was mir persönlich aber noch mehr geholfen hat, ist das Frontdrücken gewesen(und ist es immernoch) zu 2. naja, das heißt ja nicht, dass deine ganze Physiologie das Potential zu großen Steigerungen besitzt, das hängt ja auch alles von hebel, gelken, und Sehennansätzen und auch nicht zuletzt vom ZNS ab, welches ja auch mit jeder Übung anders umgeht. Aber es könnte durchaus sein. Zum Thread. Hör auf Zyko, der Mann hat alles gesagt. 150kg sind aufjedenfall für jeden seriösen trainierenden drinnen. Ich habe jetzt knapp ein Jahr Studio Zeit hinter mir und drücke 140kg(redfox ist mein Zeuge, gell ;) ) und habe auch keine enorm gute Genetik, also denke ich auch, dass 150kg durchaus für jeden drinnen sind. Und ich denke auch den 45 werden die meisten schaffen, auch wenn ich persönlich noch weit davon entfernt bin(was mir aber nicht viel ausmacht)

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

14.08.2004 21:31     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
waaaas,einen 45er sollen die meisten natural schaffen können ????? hätte ich jetzt nicht gedacht ?! also was könnten dann nur die guten Leute natural schaffen ?? vielleicht 50 oder 55 cm ?? und was könnten diese guten Leute dann schaffen wenn die so richtig was reinfahren würden ? vielleicht 65 oder sogar 70 cm ?? :balabala: :balabala: aber das werden sie natürlich nie machen weil dann sogar Leute wie Rühl,Coleman und all die anderen einpacken könnten !!! Meine Fresse,das nenn ich mal echte Fairness und Sportlichkeit :)) :)) :)) [quote:0ea9b806cb]Ich habe jetzt knapp ein Jahr Studio Zeit hinter mir und drücke 140kg und habe auch keine enorm gute Genetik,[/quote:0ea9b806cb] Preisfrage: was stimmt nicht an diesem Satz ????

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

14.08.2004 21:34     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
.doppelpost

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

14.08.2004 21:35     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
-doppelpost

IP: Logged

metalpaladin

Beiträge: 124
Aus: www.metal-universe.de
Registriert: 20.12.2001

14.08.2004 22:05     Profil von metalpaladin   metalpaladin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich habe noch nie jemanden gesehn, der alle folgenden voraussetzungen erfüllt, 1.niedriger KF unter 12 % ( die meisten naturals die 150 drücken sind fett) 2.all-time natural 3. 150 kg auf der Bank wirklich keinen ! aber hier wird dann geschrieben, dass das jeder schaffen kann. und sobald jemand mal die Realität zur Sprache bringt, muss er sich gleich anhören, dass dann wohl in seinem training etwas falsch läuft.......... besonders traurig finde ich, dass es zumeist leute sind wie z.b. zyko, der es, wie an seinen sonst sehr qualifizerten beiträgen zu erkennen ist, eigentlich besser wissen müsste ......... zeigt mir bilder von all time naturals die 150 drücken und nicht einen hohen kf haben................ letztendlich sind es leute wie z.b. mr.sonnenstrand die solche kraftleistungen locker bewältigen ....... sry, aber seine optik hat für mich nichts mit bb zu tun -----> wo wir wieder beim kf wären .......... ich liebe solche diskussionen ......... vielleicht sollten manche leute mal darüber nachdenken, dass es wirklich anfänger geben könnte die einen solchen stuss glauben, den hier ihr verzapft ......... mp

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

14.08.2004 22:15     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es war nie vom KF die rede, lediglich davon, dass es möglich ist. Dass man dafür vielleicht einiger, "Opfer" bringen muss, dürfte wohl klar sein. Aber hey, nicht alles über 12% ist fett, ich habe rund 15 und denke nicht, dass ich fett bin(naja, nicht sehr.. :zunge: ) ;)

IP: Logged

metalpaladin

Beiträge: 124
Aus: www.metal-universe.de
Registriert: 20.12.2001

14.08.2004 22:16     Profil von metalpaladin   metalpaladin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ok dann machen wir daraus man kann natural 150 kg, aber nicht ohne schei.sse auszusehen ---------> hat dann mit bb nichts mehr zu tun ;)

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

14.08.2004 22:22     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
lol, wobei schei sse e aussehen auch wieder subjektiv ist und es man könnte ja bbler in der Massephase sein, dann hat es was mit bb zu tun :)

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

14.08.2004 23:00     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Rasur: Ich weiss was an dem Satz von Lee nicht stimmt! Der ganze Satz stimmt nicht! Nach einem Jahr drückt niemand 140 Kg! erst Recht kein 17 Jährigen und schon gar nicht einer mit mittlerer Genetik! Wir reden hier von Langhantelfreibankdrücken!!!! Um 140 Kg im Langhantelfreibankdrücken zu schaffen müssten es an einigen Maschienen schon 280 Kg sein ;-) @Metal: Super Posting dein erstes! Fett bringt aber keine Kraft und man kann bei sehr guter Genetik auch 150 Kg bei niedrigem Körperfettgehalt drücken! Ich sage es jetz nochmal in aller Deutlichkeit: Es gibt Leute,die bei 100 Kg+ Minus 5 Kg im Bankdrücken schon an ihrem gentischem Limit angelangt sind!! Das hat auch nichts damit zu tun,dass sie sich falsch ernährt haben oder falsch trainert haben ! Es ist einfach so!!! Desweiterem sind bei jemandem mit durchschnittlicher Genetik selbst bei grössten Fleiss Maximal 130 Kg drin! Um mehr zu schaffen muss man schon eine gute Genetik haben! 150 schaffen nur noch wenige mit sehr guter Genetik! Ein absoluter Genfreak schafft vileicht 170 Kg natural! Da ist es jetzt völlig egal wer hier was anderes behauptet! Was ich gesagt habe sind absolute Fakten!

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

14.08.2004 23:36     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hört auf mit dieser *SUPER GENETIK*!! 150 kg kann jeder drücken, der 90 kg schwer. Ich drückte früher 110 kg und habe mich in 2 Jahren Powerliftingtraining auf mehr als 160 kg RAW gesteigert. Und bin höchstens Durchschnitt von der Genetik her. Strategie, Essen und Geduld! Dann klappt das schon.

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

14.08.2004 23:40     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hmmm, also der IPF-Jugendweltrekord in der 90kg-Klasse liegt bei 185 kg (mit Shirt) . Jetzt überlasse ich es jedem selber daraus Schlussfolgerungen aus diversen Äusserungen die hier gemacht wurden zu ziehen [quote:0dd32b7887]bin höchstens Durchschnitt von der Genetik her.[/quote:0dd32b7887] 104 kg auf 1,69 m ?? also fürs Bankdrücken nicht gerade schlechte anatomische Maße ( ich dagegen habe mit 1,94 m viel zu lange Gräten)

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

14.08.2004 23:45     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@cyclon: das nehme ich dir so wie du es geschrieben hast nicht so ganz ab (mal vorsichtig ausgedrückt) 90 Kg Körpergewicht mit niederigem Körperfettgehalt-normalem ereichen leider nur die wenigsten normalgrossen (ca. 1,80Meter) und Fett bringt keine Kraft! Ist man 1,90 m und wiegt 90 Kg,dann fehlt es an Muskelmasse!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

14.08.2004 23:47     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ausserdem stellt sich bei mir die Frage,was du aus deinem Equipment holst!!! Um 295 Kg natural zu beugen,muss man soviel aus dem Equipment holen wie man eigentlich nicht holen kann (mal vorsichtig ausgedrückt ;-) )

IP: Logged

metalpaladin

Beiträge: 124
Aus: www.metal-universe.de
Registriert: 20.12.2001

14.08.2004 23:50     Profil von metalpaladin   metalpaladin eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@mr. deathlift : beim bankdrücken macht fett sehr wohl was aus ....... ich kann das zwar nicht biologisch oder physikalisch belegen, aber es ist definitiv so dass jemand der 100 kilo wiegt wovon 80 kg muskelmasse sind, mehr drücke wird als die selbe person ripped mit 85 ......... das hat die erfahrung gezeigt.

IP: Logged

DerAmboss

Beiträge: 100
Aus: Bad König
Registriert: 11.05.2002

14.08.2004 23:53     Profil von DerAmboss   DerAmboss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, [quote:d1acbcdefd]Da ist es jetzt völlig egal wer hier was anderes behauptet! Was ich gesagt habe sind absolute Fakten![/quote:d1acbcdefd] @Mr_Deathlift Durch was sind diese Fakten belegt? Wenn sie nur durch deine eigene Erfahrung belegt sind reicht das nicht damit sie allgemeine Gültigkeit haben. Ich warte auf Beispiele, Studien, etc. Die Antwort: "Das ist und bleibt nun mal so." war mir noch nie genug. Wie du siehst haben cyclon und ich da ganz andere Erfahrungen gemacht, was natural zu schaffen ist. Ciao DerAmboss

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 00:02     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nun erzählen könnt ihr viel! Ich glaube nur was ich sehe oder zumindest die Leute denen ich 100% vertraue sehen! Und ich habe viel gesehen und ich kenne viele! @Metal: ich war früher mal auf dem Trip:Zunehmen,dann schaffe ich mehr! Das hat ab nem gewissen Punkt nicht mehr geklappt! Jetzt wiege ich weniger-mit weniger Körperfett und schaffe mehr wie damals! Naja wenn man ne Knallhartrte Defi hat drückt man vileicht schon weniger! Aber als Krafstportletb ist diese nicht das Ziel -ich spreche von ca. 12 % Körperfett! Wenn man dann zunimmt und mehrKörperfett aber keine Muskeln zunimmt wird die Kraft kaum steigen!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 00:17     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Im Grunde ist es doch eigentlich so: Ich bringe ein stichaltiges Argument nach dem anderem! Einige Leute stimmen mir zu und bringen auch Argumente und dann kommen andere und sagen,hm es ist aber doch anders als du sagst,bringen aber keine Argumente! Sagen aber einfach:ich schaffe das und das! Ich könnte jetzt auch behaupten,dass ich 270 Kg drücke! Aber erstens stimmt das nicht und zweitens bringt es hier keinen weiter!

IP: Logged

pogmoe

Beiträge: 363
Aus: OWL
Registriert: 19.09.2003

15.08.2004 00:24     Profil von pogmoe   pogmoe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hundertfünfzig ist schon ne menge holz. bei mir im studio werde ich schon angesprochen wenn ich mit 130 kg kreuzhebe. ich denk mal 150 ist so der "halbdrückwert" den die hälfte aller leute bei entsprechendem langjährigem training erreichen könnten. die wenigsten schaffen das. gruss pogmoe

IP: Logged

Falk333

Beiträge: 4831
Aus: Pirna
Registriert: 17.10.2003

15.08.2004 01:02     Profil von Falk333   Falk333 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote="mr_deathlift! Desweiterem sind bei jemandem mit durchschnittlicher Genetik selbst bei grössten Fleiss Maximal 130 Kg drin! [/quote] das finde ich etwas knapp.... 130kg??? also ich erst seid knapp 10Monaten BB und konnte mich von 55>110kg steigern ich hate zwar auch zeiten wo es stockte aber mit ordentlichen BD-programm kan man die 130kg einfach überschreiten...! ps bin selber gerade in der Vorbeiteitung von 115kg und mein ziel ist es bis ende Oktober die 120kg zu knacken(ohne das ich je Creatin genommen hab...) (achja falls das wichtig ist mein KF ist etwa 18-19% also recht hoch....)

IP: Logged

SiAp

Beiträge: 1182
Aus: Nürnberg
Registriert: 16.06.2003

15.08.2004 01:25     Profil von SiAp   SiAp eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b56d424a1d="pogmoe"]hundertfünfzig ist schon ne menge holz. bei mir im studio werde ich schon angesprochen wenn ich mit 130 kg kreuzhebe. ich denk mal 150 ist so der "halbdrückwert" den die hälfte aller leute bei entsprechendem langjährigem training erreichen könnten. die wenigsten schaffen das. gruss pogmoe[/quote:b56d424a1d] ich wurde damals angesprochen als ich am anfang mit 110kg kreuzheben machte, jetzt sinds nicht mehr weit bis 200kg und keiner sagt mehr was. die leute im studio kann man meiner meinung nach nicht als referenz sehen, denn nur ca 5% haben dort wirklich ahnung von dem was sie da machen. EDIT: vom KFG war wirklich nie die rede :engel: da stimme ich auch manchen zu, wenn sie meinen mit gleichbleibendem KFG aufbauen zu müssen. da ist als natural wirklich nie soviel drin. aber bei mir darf der KFG schon mal hochrutschen ;) (bin bei ca 15-16 %) solang ich stärker werde kümmert es mich aber wenig :rock: und der grund warum ein "fetter" oft mehr drückt als ein normaler liegt wohl in der wasserspeicherung (aromatisierung??)........

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 01:32     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Falk: Anfangs geht es sehr schnell und auserdem hast du bestimmt ne überdurchschnittliche Genetik was das Bankdrücken angeht!! Aufeinmal ist dann aber Schluss mit 5 Kg pro Trainingszyklus steigern! 150 Kg können höchstens 5% natural ereichen-es werden aber noch weniger ereichen,da dazu (wie ja schon gesagt wurde) bneben der Genetik auch das Training und die Disziplien hinhauen muss!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 01:33     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
noch was: was ich geschrieben habe sind Fakten,die sich mit meinen Erfahrungen decken!

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7515
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

15.08.2004 01:41     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Sorry, aber ich sehe da weniger Fakten als Erfahrungen... 130 als Grenze halte ich auch für sehr, sehr unrealistisch. Würde ich vermutlich drücken, aber ich trainiere allein und kann mir keine Max.versuche erlauben. Und meine Genetik ist sicher [i:24dba693c4]nicht[/i:24dba693c4] überdurchschnittlich, im Gegenteil. Wenn ich dann noch bemerke, dass hier weit bessere Bodies und Kraftleistungen im Forum unterwegs sind, kann doch etwas nicht stimmen... Sollen die alle auf X sein? 130 stellen für mich jedenfalls keine natural-Grenze dar, jenseits der 150 liegt die irgendwo. Gx LP

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 01:59     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich habe geschrieben: bei sehr schlechter Genetik kann es sein,dass bei 100 Kg Schluss ist! Bei durchschnittlicher Genetik:etwa bei 125-130 Kg für 150 Kg braucht man schon eine sehr gute Genetik! Genfreaks schaffen auch deutlich mehr wie 150 Kg 200 Kg drückt niemand! Leute,wieso denken eigentlich immer alle,dass es beim Kraftsport ganz anders ist wie in anderen Sportarten?? Es gibt Leute,die können ihr ganzes leben lang Fussball spielen und schaffen es niemals in dei Oberliga! geschweige den in die Bundesliga! So ist es im Kraftsport auch! 150 Kg im Bankdrücken sind natural ganz klar mindestens Oberliga-wenn nicht Bundesliga!

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

15.08.2004 02:50     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mr_deadlift, brauchst nicht andeuten, ich könne das oder jenes nicht natural schaffen, nur weil DU ES DIR NICHT VORSTELLEN KANNST! Oh ich werde noch mehr können, und ja, ich hole aus dem Equipment `ne ganze Menge raus. Aber das wird noch mehr. Sehe alles nicht so schwarz wie du. Bin 169 cm und 105 kg, aber mit hohem % an Fett. Ich habe das Gefühl das du so ziemlich alleine da stehst, mit deiner Meinung. Vieleicht hast du ja `ne miese Genetik und musstest hart für deine Kilos trainieren. Aber sofort anderen unterstellen, sie hatten vermutlich was genommen ist nur traurig. Deine Sicht der Dinge ist sehr festgefahren und du bist auch nicht bereit was dazu zu lernen. Also lasse ich dich in dem Glauben. Die Zeit wird mir Recht geben. Es gibt zwischen dem 8.10. - 10.10. `ne WM Single Lift in Antwerp / Belgien. Ist ein Wettkampf des Drug free Verbandes und ich habe vor (falls nicht verletzt oder so) dort mal mitzumachen. Kannst ja kucken kommen und dich persönlich überzeugen, was DRUG FREE zu schafffen ist. Diese Diskusion führt leider zu nix. :help:

IP: Logged

DerAmboss

Beiträge: 100
Aus: Bad König
Registriert: 11.05.2002

15.08.2004 02:57     Profil von DerAmboss   DerAmboss eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi, @Mr_Deathlift: "Ich habe geschrieben: bei sehr schlechter Genetik kann es sein,dass bei 100 Kg Schluss ist!" [b:3c5823b72c] Ok, kann ich akzeptieren. Kenn auch einige mit diesem Problem. Doch es trifft auch Leute die unregelmäßig oder falsch trainieren. Es ist nicht alles die Genetik. Auch wird für viele die ins Studio gehen, um "Fitness" zu machen hier wohl die Grenze sein, wenn sie 100kg überhaupt erreichen. [/b:3c5823b72c] "Bei durchschnittlicher Genetik:etwa bei 125-130 Kg " [b:3c5823b72c] In dem Bereich kenne ich schon deutlich weniger Leute. Mir Fallen im Moment acht Leute ein, deren Maximal ungefähr in diesem Bereich liegt. [/b:3c5823b72c] "für 150 Kg braucht man schon eine sehr gute Genetik! Genfreaks schaffen auch deutlich mehr wie 150 Kg (ca. 170+ kg) 200 Kg drückt niemand! " [b:3c5823b72c] und hier ist der Knackpunkt mit dem ich nicht mehr einverstanden bin. Meiner Meinung nach müsste es ab hier so aussehen: "Bei durchschnittlicher Genetik : etwa bei 125-150 Kg für 165+ Kg braucht man schon eine sehr gute Genetik! Genfreaks drücken um die 200 Kg" [/b:3c5823b72c] "150 Kg im Bankdrücken sind natural ganz klar mindestens Oberliga" :d_up: [b:3c5823b72c] Meiner Meinung nach kann es nicht [i:3c5823b72c] Jeder [/i:3c5823b72c] schaffen 150kg zu drücken. Gelegenheitstrainierer, Leute mit schlechter Veranlagung, etc. werden das wohl nie schaffen. Aber der Teil der Trainierenden mit mindestens durchschnittlichen Vorraussetzungen sollte es sich schon als erklärtes Ziel auf die Fahne schreiben einmal natural 150kg zu drücken. Ob dies dann auch gelingt steht auf einem anderen Blatt . [/b:3c5823b72c] Weiter oben schreibst du: "Im Grunde ist es doch eigentlich so: Ich bringe ein stichaltiges Argument nach dem anderem!" Du führst Beispiele aus deiner Erfahrung an und leitest daraus eine Theorie für alle Naturals ab. Woher nimmst du die 100% Sicherheit zu sagen, dass es so und nicht anders ist. Mir fehlen immer noch Beweise, warum es nur so sein kann. Ciao DerAmboss [/b][/quote]

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7515
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

15.08.2004 03:32     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c299e5f567="DerAmboss"] Du führst Beispiele aus deiner Erfahrung an und leitest daraus eine Theorie für alle Naturals ab. Woher nimmst du die 100% Sicherheit zu sagen, dass es so und nicht anders ist. Mir fehlen immer noch Beweise, warum es nur so sein kann. [/quote:c299e5f567] Und das war auch, was ich mit meinem ersten Satz in diesem Thread gemeint habe. Mag sein, daß du aus dem Kraftsport kommst und ich "nur" aus dem BB, deinen Meinungen (die du immer wieder als Fakten hervorhebst - Nur warum??? Statistiken?) kann ich so keinesfalls zustimmen. Gx LP

IP: Logged

redfox

Beiträge: 614
Aus: Wien/Feldkirchen i .K.
Registriert: 10.05.2002

15.08.2004 05:39     Profil von redfox   redfox eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Langsam wirds mir echt zu bunt hier... 1.) JA Lee drückt 140kg nach einem JAhr auch wenn ich eingestehen muss, dass mir sein Training zu heftig ist.( zuviel/zulange in Richtung Max, das halten sie Sehnen auf Dauer nit durch,glaub mir) 2.) 150kg und fett? Naja fett bin ich echt nicht (aber das ist Ansichtssache) Hab die 155kg von nen halben Jahr mit 14%Kf gedrückt. So jetzt äußere ich mich besser nimma zu diesem Thema, hat eh keinen Sinn. Warum ärgern :) mfg, redfox!

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 07:59     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:bde8781654].( zuviel/zulange in Richtung Max, das halten sie Sehnen auf Dauer nit durch,glaub mir) [/quote:bde8781654]-- jo, ich mach eh bald wieder auf reps, keine Sorge ;) Und ne, du bist echt nicht fett, finde sogar, dass du nen tollen Körüer hast, genau fürs PL geeignet! Also deathlift, deine Arroganz ist schon unbeschreiblich und deine Fähigkeiten deine eigenen Leistungen als Richtwert für jeden anderen Menschen auf diesem Planeten zu nehemn ist sogar noch unbeschreiblicher

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

15.08.2004 10:09     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also wenn Lee wirklich nach nur einem Jahr bereits 140 kg drückt, sollte er an einem offiziellem IPF-WK mal teilnehmen, weil wie gesagt er wäre fast schon ein Anwärter auf den Jugend-Weltrekord (und das nach nur einem Jahr Training und mittelmässiger Veranlagung) mehr habe ich dazu nicht zu sagen

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 10:21     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mit Wettkämpfen werde ich vorraussichtlich nach der Matura(Abi) anfangen, vorher geht das einfach nicht. Aber ich mache mir da keine Hoffnungen, weil ich ein verfechter des RAW liftings bin, also ohne Anzüge, deshalb habe ich auch kaum sieges Chancen.

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

15.08.2004 10:47     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wann machst du Matura ? in 2-3 Jahren ?? [quote:39d5107cd5]Aber ich mache mir da keine Hoffnungen, weil ich ein verfechter des RAW liftings bin[/quote:39d5107cd5] na,wenn du Raw 140 und mehr drückst,okay (dann ist es wenigstens offiziell)

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 10:54     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4a67e3437e]wann machst du Matura ? in 2-3 Jahren ?? [/quote:4a67e3437e] In rund 2 Jahren, falls alles glatt geht und dann noch Zvildienst. Bis dahin will ich auch ordentlich Kraft tanken. 300-220-340 sollten da schon drinnen sein, hoffentlich

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1464
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

15.08.2004 10:57     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:69af9a87f9]Mit Wettkämpfen werde ich vorraussichtlich nach der Matura(Abi) anfangen, vorher geht das einfach nicht. [/quote:69af9a87f9] Was ist denn das für ein Unfug? Wenn du sowieso ständig am Maximum trainierst brauchst du ja eh keine Vorbereitung, und einen Samstag kann man sich immer freimachen, so schwer kann das Matura gar nicht sein. Ich hab auch mitten in der Abi-Vorbereitung einen Wettkampf mitgemacht. Ist überhaupt kein Problem. Und ohne Hemd brauchst du ja noch nichtmal einen Betreuer... Gruß, Joe

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 11:01     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hmmmmm........... jetzt wo du das so sagst, hast du auch irgendwie recht... Du hast wirklich recht, so habe ich das noch garnicht gesehen! Aber da müsste ich erstmal Mitglied im verein sein und hier bei uns einen finden ist ne schwere Sache

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

15.08.2004 11:20     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Keine Ausreden Lee, mitmachen, solange du Junior bist! So hast du sicher `ne gute Platzierung. :ratlos:

IP: Logged

nebukadneza

Beiträge: 1464
Aus: Landau a.d. Isar
Registriert: 03.03.2002

15.08.2004 11:37     Profil von nebukadneza   nebukadneza eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mein Verein ist auch gut 40km von mir entfernt. Man muss da ja nicht trainieren, und die paar Euro Mitgliedsbeitrag bekommst du indirekt wieder, weil ja der Verein die Startgebühren bezahlt (zumindest bei uns). Ein Powerliftingwettkampf ist kein BB-Wettkampf, da kann man auch mal ohne Vorbereitung und ohne Equipment just for fun starten. Und Spass machts wirklich. Gruß, Joe

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

15.08.2004 11:44     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Oder bist du so einer, dass - wenn du nicht 100% gewinnst, dann garnicht mitmachst? Wäre Schade. Auch 2. oder 3. Platz muss hart erkämpft werden und verdient Anerkennung.

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

15.08.2004 11:47     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9c3d8b3a7d]300-220-340 sollten da schon drinnen sein, hoffentlich[/quote:9c3d8b3a7d] etwa RAW UND NATURAL ?? :soso: :soso:

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 11:54     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ne ne, cyclon, du kennst mich doch schon ne weile, mir geht es in erster Linie ums heben, also dabei sein, nicht wichtig wievielter ich werde [quote:484e74c974]etwa RAW UND NATURAL ?? [/quote:484e74c974] Beides aufjedenfall, liftime Drugfree und total RAW(auch ohne Gürtel und Bandagen), aber ob ich die Zahlen realisieren kann ist natürlich ne andere Sache... Aber ich denke auf der Bank und im heben habe ich gute Chancen, aber in der Beuge wirds schwer.

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

15.08.2004 11:57     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also in deiner Gewichtsklasse sind diese Werte utopisch

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 11:59     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Die Gewichtklasse wird sich natürlich ändern, das ist klar. Ich will auf rund 110 hoch

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

15.08.2004 13:29     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
aha, und wie willst du 30 kg Muskelmasse natural aufbauen :sorg: :sorg:

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 13:39     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
brauche doch bloß noch knapp 20kg und es werden sicher nicht alles mukis sein, aber abwarten, vielleicht schaffe ich es ja auch nicht, aber es ist aufjedenfall ein Ziel, auf das ich hinarbeiten werde, der Rest ist wohl Schicksal ;)

IP: Logged

v3geta

Beiträge: 141
Aus: Demmin
Registriert: 18.06.2003

15.08.2004 13:40     Profil von v3geta   v3geta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also, ich bin in einem ziemlich großen fitnesstudio, die wenigsten drücken da 150kg und wenns einer tut dann quillt das testo aus ihm schon so raus, da braucht man sich nix schön reden. es gibt genügend stoffer da, die selbst keine 150kg schaffen. anstatt hier rumzudiskutieren was alles möglich "wäre" sollte man mal ins stidio gehen und gucken wie es wirklich aussieht! jaja sicher gibts irgendwo ausnahmen.......

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 14:07     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@v3geta: genau so ist es! Leute ich trainere seit über 10 jahren (bin es langsam Leid das immer wieder zu erwähnen) und bin mit Kraftsport aufgewachsen! Das was ich hier sage sind einfach mal Fakten! Ich habe z.b. geschrieben,dass ein exelenter bankdrückenr mit dem 1,5 fachem Körpergewicht 5 Wh schaffen kann! Das ist nicht von mir! Ausserdem ist es auch nicht von mkir,dass bei normelem Körperfettgehalt Körpergrösse -100+10 Kg in etwa das Maximum was man natural an Masse aufbauen kann ist! Ist man 1,90m und wiegt 100 Kg,dann hat man aber auch nicht mehr Masse wie einer der bei 1,70m 80 Kg wiegt und muss auch nicht mehr Kraft haben! @Lee:träume mal weiter! 340 Kg natural willst du im Kreuzheben schaffen! Mit Stoff sind das mindestens 500 Kg! Um hier mal ne Relation reinzubringen! der aktuelle IPF Wetlrekord liegt bei 408 Kg! Leute und jetzt beendet mal langsam eure Märschenstunde! Ich hab langsam die Schnauze voll von so einem Schwachsinn! Ich habe genügend Beispile und Beweise erbracht! Jeder kann sich ein Urteil machen und kann denken was er willl! Jeder muss wissen ob er mir glauben will oder lieber irgendwelchen Möchtegerns oder jugendlichen möchtegern Superhelden!

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 14:16     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8684e58c4c]@Lee:träume mal weiter! 340 Kg natural willst du im Kreuzheben schaffen! Mit Stoff sind das mindestens 500 Kg! Um hier mal ne Relation reinzubringen! [/quote:8684e58c4c] aha, wie rechnest du das denn aus?? hast du ne natural-stoffer formel?? lol ne, sorry, aber das kann man so einfach nicht sagen ich kenne auch Leute die natural an die 300 gezogen haben und jetzt sind sie auf Stoff, aber die 500 haben sie trotzdem nicht genknackt... [quote:8684e58c4c]Das was ich hier sage sind einfach mal Fakten! [/quote:8684e58c4c] nein, Fakten sind Studien und Versuche, aber keine herausgepickten Beispiele von dir. Alles was du hier angebracht hast waren lediglich deine Erfahrungen und das was gesehen hast, also sind es auch nur Beispiele die keinesfalls als Fakten herangeführt werden dürfen. Ach und ja, ich werde weiter träumen, ganz sicher sogar! [quote:8684e58c4c]der aktuelle IPF Wetlrekord liegt bei 408 Kg![/quote:8684e58c4c] ja und, in der WPO sind es 423 :) aber ist doch alles egal, du hast deine Erfahrungen und ich habe meine Erahrungen und hoffnungen und träume, belassen wir es dabei :daumen:

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 14:24     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Es ist mehr als albern,dass du mir wiedersprichst! Aber nun gut! Ich habe ebend geschrieben,dass z.b. die Formel die ich aufgeführt habe nicht von mir stammt! Ich habe gesehen,was leute mirt Stoff rausholen können und rausgeholt haben! Wie sie nach dem absetzen ausshene und wie sie davor ausahen! Die Leute die 400 Kg im Kreuzheben oder 300 Kg im Bankdrücken schaffen müssen schon etwas mehr nehmen als 2 Kuren in Jahr wie einige Fitnesssportler-das ist klar! Annabolika+Insulin+l Tyroxin (Schilddrüsenhormon)+Wachstumshormone und es wachsen neiue Muskelstränge! Also eigentlich ist es so: Wenn ich hier was sage,musst du zuhören und lernen satt zu widersprechen! Aber bei den heutigen Kids läuft einiges schief! Sie denken sie wissen schon alles-erfinden viel Mist und denken,dass sie die Weissheit mit Löffeln gefressen haben! Komisch ist nur,dass ich diese Kids im realem Leben sich mit 70 Kg im Bankdrücken abqäulen sehe! ;-)

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 14:32     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
weißt du, ich habe die Weisheit keinesfalls mit Löffeln gefressen und ich glaube, ich komme auch nicht so rüber, aber du tust das schon, bzw. gibst dich so, wenn nur das hier lese: [quote:8b58bb1948]Also eigentlich ist es so: Wenn ich hier was sage,musst du zuhören und lernen satt zu widersprechen! Aber bei den heutigen Kids läuft einiges schief! Sie denken sie wissen schon alles-erfinden viel Mist und denken,dass sie die Weissheit mit Löffeln gefressen haben! [/quote:8b58bb1948] ....... Weißt du, sorry, das ich manche Sachen hinterfrage, aber ich glaube nunmal nicht alles was mit ein Wettkampfpowerlifter unter die Nase bindet und schon garnicht, dass man ne enorm gut eGenetik braucht um 150kg zu drücken, was schlichtweg falsch ist. [quote:8b58bb1948]Ich habe gesehen,was leute mirt Stoff rausholen können und rausgeholt haben! Wie sie nach dem absetzen ausshene und wie sie davor ausahen! Die Leute die 400 Kg im Kreuzheben oder 300 Kg im Bankdrücken schaffen müssen schon etwas mehr nehmen als 2 Kuren in Jahr wie einige Fitnesssportler-das ist klar! Annabolika+Insulin+l Tyroxin (Schilddrüsenhormon)+Wachstumshormone und es wachsen neiue Muskelstränge! [/quote:8b58bb1948] Das ist klar. ich weiß ja, dass du mehr Erfahrung als ich hast und dich wohl auch besser auskennst als ich, da stimmer ich dir absolut zu, aber wobei ich dir nicht zustimme sind deine Fakten, die wie schon gesagt "nur" Erfahrungsberichte sind.

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 14:45     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Dazu muss man sich erstmal folgende Frage stellen: Wieso sollten die Erfahrungen die jemand in über 10 Jahren aktivem Kraftsport gemacht hat-sich auch wissenschaftlich mit dem Sport auseinander setzt- und sich in dieser zeit auch mit vielen anderen ausgetauscht hat-viele kommen und gehen gesehen hat- und wie gesagt auch mitbekommen hat was der Stoff schon in geringerer Dosis als bei Weltklaseathleten gebracht hat -nicht gleichwertig mit irgendwelchen Wissenschaftlichen Studien bewertet werden können?? Ausserdem habe ich (wie schon oft erwähnt) gesagt,dass die oben genannte Formel (5 Wh mit 150 % des Körpergewichtes im Bankdrücken=exelent) nicht von mir stammt! Eigenartig,dass sich dieser Wert mit einer anderen Formel,die basti hier geschrieben hat (auch nicht von ihm) weitestgehend deckt! Genauso wenig ist die Formel mit dem natural ereichbarem Körpergewicht bei akuratem Körperfett von mir!

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 15:10     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mir ging es auch nicht um die Formeln, sondern um einige deiner Behauptungen, wie z.b: keiner kann naturla 200kg drücken, ich denke es geht und ich kenne auch Beispiele. Aber egal, Friede, Freude Eierkuchen ;)

IP: Logged

v3geta

Beiträge: 141
Aus: Demmin
Registriert: 18.06.2003

15.08.2004 15:31     Profil von v3geta   v3geta eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich würds mal so sagen, 100kg schafft jeder, der eine schneller der andere braucht länger dazu. 150kg schaffen die allerwenigsten! (<1%) und ich glaube gar nicht, dass jemand 200kg natural drückt,

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 15:37     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@v3geta: na lass mal 3% die 150 schaffen! Aber ansonsten hast du meine 100% tige Zustimmung! @lee: sagen wir mal so,du kennst Leute die 200 Kg drücken und behaupten natural zu sein!! Ich würde beim ersten Blick sehen,dass sie es nicht sind! Ich habe unzählige Bankdrücker 200 + Kg auf der Bank drücken sehen! Keiner sah natural aus! keiner war es! Den Blick dafür wer natural ist und wer nicht wirst du mir wohl zugestehen ;-) Es gibt sogar Profibodybuilder die behaupten sie sein natural und sich damit gerade zu lächerlich machen! Ich kann es ja nachvollziehen,wenn jemand an die Spitze will oder mithalten will und deswegen Stoff nimmt! Nur sollte er es dann entweder zugeben oder sich garnicht äussern! Und sich nicht mit naturals vergleichen!!

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

15.08.2004 16:10     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e14a45bb47]Den Blick dafür wer natural ist und wer nicht wirst du mir wohl zugestehen [/quote:e14a45bb47] jup, da glaube ich dir schon ;) [quote:e14a45bb47]na lass mal 3% die 150 schaffen! [/quote:e14a45bb47] also du meinst ich gehöre bald zu einer Gruppe, der nur 3% der Menschen angehören können!?? Also beim besten willen, so gut ist meine Genetik nicht annähernd! [quote:e14a45bb47]Ich kann es ja nachvollziehen,wenn jemand an die Spitze will oder mithalten will und deswegen Stoff nimmt! Nur sollte er es dann entweder zugeben oder sich garnicht äussern! Und sich nicht mit naturals vergleichen!![/quote:e14a45bb47] Da gebe ich dir absolut recht!

IP: Logged

MSR

Beiträge: 525
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2002

15.08.2004 16:25     Profil von MSR   MSR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:46a544510f="lee4073"]also du meinst ich gehöre bald zu einer Gruppe, der nur 3% der Menschen angehören können!??[/quote:46a544510f] Lass das "können" weg. Vielleicht sind's 3% aller Trainierenden, die's schaffen können. Wenn man da alle inkludiert, die "nur" Fitness betreiben oder nach 2 Jahren aufhören, sind die 3% gar nicht mal so niedrig angesetzt. Aber eigentlich ist die Diskussion müßig, du wirst ja sehen, ob's klappt oder nicht.

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

15.08.2004 16:35     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
um ungefähr zu erfassen was natural möglich ist , dürfte die einzige Möglichkeit ein Rückblick in die Jahre sein als eben noch kein Doping gab,also bis spätestens Ende der 40er Jahre (da die ersten Dopingexperimente im Jahre 1951/52 stattfanden): also wenn man das macht ,dann stellt man fest dass es zumindest theoretisch nicht unmöglich ist 200 kg natural zu drücken : der WR im BD lag im Jahre 1949 bei über 200 kg Allerdings muss man sagen dass der Typ der damals so viel drückte ein absoluter Ausnahmeathlet war ; analog zu Superathleten wie Michael Jordan,Pele, Michael Schumacher ,Lance Armstrong oder Tiger Woods heute (solche Leute sind mit Masstäben von uns "Normalsterblichen" einfach nicht zu erfassen) es ist auch theoretisch NICHT unmöglich die Tour de France 6mal in Folge oder bei einer Olympiade sieben Goldmedallien zu gewinnen, ABER WIE VIELE MENSCHEN AUF DER WELT SIND DAZU IN DER LAGE ??? ANTWORT. GENAU EINER :vogel:

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

15.08.2004 16:35     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Tach. Der Threaderöffner möchte mal wieder was wissen. Heikles Thema: Wie siehts mit 90°-Bankdrücken aus?? Das hab ich mal eine Weile gemacht und konnte mich endlich im BD mal steigern (mein 1-max mit dieser Variante ging bis auf 143 kg hoch!!) Hinterher hab ich mich allerdings bequatschen lassen und bin wieder auf das normale BD umgestiegen, weil jeder gesagt hat "Du musst mit der Stange auf die Brust, sonst ists kein echtes BD" u. s. w. Ich habs seitdem auf diese Weise auch nicht mehr gemacht, aber das gute gefühl bei dem hohen gewicht vermisse ich schon etwas. ist 90°-Bankdrücken wirklich so schlecht???

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

15.08.2004 16:43     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich meine nämlich, dass meine schulter der limitierende faktor bei mir ist, wenns ums BD geht. mit den 90°-Dingern konnte ich den negativen effekt etwas abschwächen. mein problem zu lösen, hatte ich natürlich auch versucht, indem ich eine zeitlang viel frontdrücken gemacht hatte (half nichts) bzw. außer seitheben für die schulter mal nichts gemacht hatte. also ohne übungen für die vordere schulter gings am besten beim (90°-)BD.

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 18:54     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@rasur: da kann ich dir nicht zustimmen! Stoff wurde schon in den 20 er oder 30 er Jahren entwickelt! Von um die 1950 weiss man,dass bei Sportlern damit experimentiert wurde! Die Mediziner hatten nicht bedacht,dass es durch Testosteron eine solche Leistungssteigerung geben könnte! Das heisst aber noch lange nicht,dass es die Sportler nicht schon 1930 getestet haben und gemerkt haben wieviel es bringt! ;-) Es wurde nämlich schon immer versucht,mit irgendwelchen Mittel die Leistung hoch zu schrauben! Bevor man allerdings Testosteron herstellen konnte war dieses wohl weniger Erfolgreich! Wenn du willst kopiere ich dir den Orginaltext hier rein! :-) alle Radsportler die die Tour de France fahren sind gedoppt! es ist einfach mal Fakt! Es sind auch genügend erwicht wurden! Siehe "Dopingtour" 1998! Niemand kann so naiv sein,zu glauben,dass die die nicht erwicht wurden die selbe leistung natural schaffen!! @Björn: Wenn es um die Kraft im Bankdrücken geht,zählt nur die Leistung über den vollständigen Bewegungsradius! Für den Muskelaufbau generel gilt: Am besten baut man auf,wenn man die Übungen über den vollen Bewegunsradius ausführt!! (bei allen Übungen so)

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

15.08.2004 18:59     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:47faa8b2ca="mr_deathlift"] Also eigentlich ist es so: Wenn ich hier was sage,musst du zuhören und lernen satt zu widersprechen! Aber bei den heutigen Kids läuft einiges schief! Sie denken sie wissen schon alles-erfinden viel Mist und denken,dass sie die Weissheit mit Löffeln gefressen haben![/quote:47faa8b2ca] :frage: So was von eingebildet! Oje. :d_down:

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 19:16     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das hat nichts mit eingebildet zu tun! ich hätte mich mit 17 wohl kaum getraut jemandem der seit 10 jahren trainert zu wiedersprechen! Solche Leute habe ich immer als Vorbild gesehen!

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

15.08.2004 19:40     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
okay, danke mr. deathlift. Dann versuche ich mich mal weiterhin am vollen BD. und ärger Dich nicht darüber, dass deine eigenwillige art hier so aufgenommen wird. halt weiter an deiner meinung fest, denn die wenigsten menschen besitzen überhaupt eine, egal ob sie falsch ist oder nicht. also ich find das o.k., selbst wenn du sogar danebenliegen solltest. MfG BjörnE

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

15.08.2004 19:53     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e9ff0cbba9]@rasur: da kann ich dir nicht zustimmen! Stoff wurde schon in den 20 er oder 30 er Jahren entwickelt! Von um die 1950 weiss man,dass bei Sportlern damit experimentiert wurde! Die Mediziner hatten nicht bedacht,dass es durch Testosteron eine solche Leistungssteigerung geben könnte! [/quote:e9ff0cbba9] Testo wurde zum ersten mal im Jahre 1935 synthetisch hergestellt. Allerdings war die muskelstimulierende Wirkung erst Anfang der 50er bekannt . [quote:e9ff0cbba9]Das heisst aber noch lange nicht,dass es die Sportler nicht schon 1930 getestet haben und gemerkt haben wieviel es bringt! [/quote:e9ff0cbba9] also vor 1930 ist UNMÖGLICH. Es dürfte heute wohl nicht mehr feststellbar sein wer der "Ur-Athlet" war dem sein Trainer die erste Testo-Injektion der Sportgeschichte gesetzt hat und wann genau das war (da habe ich mal aus Interesse selber recherechiert) , aber aus ALLEN mir bekannten Quellen (sind einige) geht hervor dass das NICHT vor 1950 gewesen ist (man vergleiche z.B. die Leistungen bei der Olympiade von 1948 ,von 1952 und von 1956 ) [quote:e9ff0cbba9]Es wurde nämlich schon immer versucht,mit irgendwelchen Mittel die Leistung hoch zu schrauben! Bevor man allerdings Testosteron herstellen konnte war dieses wohl weniger Erfolgreich! [/quote:e9ff0cbba9] das stimmt, versucht wurde das schon vor über 100 Jahren aber mit dem minderwertigen Müll von damals war das eher weniger erfolgreich. Der Gebrauch von Testo war insofern ein klarer Quantensprung in der Sportgeschichte (Vergleiche mal die weltbesten BBler von 1950 mit denen von 1959 !!!) [quote:e9ff0cbba9] alle Radsportler die die Tour de France fahren sind gedoppt! es ist einfach mal Fakt! Es sind auch genügend erwicht wurden! Siehe "Dopingtour" 1998! Niemand kann so naiv sein,zu glauben,dass die die nicht erwicht wurden die selbe leistung natural schaffen!! [/quote:e9ff0cbba9] also dass bei der TdF sogar der Letztplatzierte wohl eine Kur hinter sich hat ist ja schon seit längerer Zeit ein offenes Geheimnis aber heisst das im Umkehrschluss dass ein Lance Armstrong seine jahrelange Dominanz primär seinem Stoffkonsum verdankt welcher dann um ein Vielfaches höher sein müsste als der seiner Konkurrenten !?!? also mit solchen Äusserungen wäre ich skeptisch

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

15.08.2004 21:14     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja,ob Armstron mehr dopt wie andere weiss ich nicht! Aber er hat auch gewissen Finanzen zur verfügung! Wenn du verstehst was ich meine! Mit Geld kann man vieles kaufen!! @Rasur: niemand kann genau sagen,ob nicht schon 1935 Sportler Testo genommen haben!!

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1796
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

15.08.2004 22:09     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also, um mal @topic zu bleiben... @björn vewrliere nicht den mut!! versteife dich aber auch nicht zu sehr auf gewichte und leistungen...hier wird viel bullshit gelabert und ich glaube auch ehrlich gesagt,daß die wenigsten hier bankdrücken ordentlich ausführen!! die antwort auf die frage ob du jemals 150 kilo drückst kannst nur du herausfinden. also bleib dran und forsche. greeeeeetz, der auchkeine150kilodrückendeundtrotzdemherausragende :salook: mÜ

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

16.08.2004 11:26     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@kleines mÜ Dranbleiben ist keine Frage, versuch ich es halt weiter... Ohne Gewichtstraining wüsste ich mittlerweile auch nichts mehr mit meiner Zeit anzufangen. MfG BjörnE

IP: Logged

dobikenner

Beiträge: 136
Aus: passau
Registriert: 27.04.2004

17.08.2004 17:26     Profil von dobikenner   dobikenner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dieses der nimmt doch "vitamine"....stinkt zum himmel.. ist es euch aufgefallen das diejenigen die sich wirklich auskennen dieses bestimmte wort nichtmal in den mund nehmen???? hört auf zu spekulieren!ich persönlich halte den mund bei themen bei denen ich nur mutmaßen kann.....! der drückt soviel und das ist nicht möglich wer sagt den das? pseudos everywhere.... wenn ich das forum irgendwann mal meiden sollte dann wegen typen die irgendwas lesen und dann bullshit von sich geben... nochmal ...ich hab typen gesehen die machen bei ihrem ersten bankdrückversuch im leben bereits 120kg...sollte bei denen bei 150kg schluss sein...also???merke: nicht jeder der einen brutalen 40er ärmel hat nimmt vitamine!!!!!

IP: Logged

pogmoe

Beiträge: 363
Aus: OWL
Registriert: 19.09.2003

17.08.2004 17:47     Profil von pogmoe   pogmoe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
meine mutter drückt 180kg 10x sauber!! ohne zu trainieren!!

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

17.08.2004 19:33     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Dobi:wat?? Wer bist du den? Ne mal im Ernst: 120 Kg beim ersten Training:Das schafft vieleicht jemand der sein leben lang körperlich schwer gearbeitet hat an der Maschiene ! Beim Langhantelfreibankdrücken wird für ihn dann jedoch bei 80 Kg spätetstens Schluss sein! Meine Erfahrungswerte berufen sich nicht auf drei Leute aus dem Studio oder so! Sondern auf das was ich in mehrerern Vereinen ,Studios aber vor allem auf vielen vielen Wettkämpfen gehört und gesehen habe!

IP: Logged

ThePump

Beiträge: 210
Aus: Evergreen Terrace
Registriert: 12.03.2004

18.08.2004 12:46     Profil von ThePump   ThePump eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
beim ersten versuch 120 kg????????????????????????????????????????? das klingt nicht so, als hättest du falsch hingesehen, sondern dass du lügst! thepump

IP: Logged

MSR

Beiträge: 525
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2002

18.08.2004 21:29     Profil von MSR   MSR eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:995f9b4b2d="pogmoe"]meine mutter drückt 180kg 10x sauber!! ohne zu trainieren!![/quote:995f9b4b2d] :respekt: :rock:

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1797
Aus:
Registriert: 03.05.2002

18.08.2004 21:38     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jo cyclon! [quote:10edb88aed]Also eigentlich ist es so: Wenn ich hier was sage,musst du zuhören und lernen satt zu widersprechen! Aber bei den heutigen Kids läuft einiges schief! Sie denken sie wissen schon alles-erfinden viel Mist und denken,dass sie die Weissheit mit Löffeln gefressen haben![/quote:10edb88aed] deathlift, du gehst mir mit deiner arroganten art, deinen ausrufezeichen nach jedem satz und deiner unglaublich hohen postingfrequenz (die impliziert, dass du zu jedem scheiß deinen senf abzugeben hast) dermaßen auf den wecker, dass ich ernsthaft mit dem gedanken spiele, dir ne auszeit zu verpassen.

IP: Logged

Der kleine mÜ

Beiträge: 1796
Aus: Frankfurt
Registriert: 21.03.2001

18.08.2004 21:38     Profil von Der kleine mÜ   Der kleine mÜ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
gott, seid ihr albern :d_down:

IP: Logged

officercartman

Beiträge: 2406
Aus: southpark
Registriert: 19.03.2004

18.08.2004 22:22     Profil von officercartman   officercartman eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
derdenthreadalbernfindendemü

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

18.08.2004 22:33     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@Zyko: kannst du keine andere Meinung vertragen?? naja ist ja auch egal,ich werde mich halt in deisem Thread nicht mehr äussern! Anstatt mir ne Sperre an zu drohen solltest du dich vieleicht lieber für meine Forenmitarbeit bedanken!

IP: Logged

Mr. Squat

Beiträge: 67
Aus: Pforzheim
Registriert: 06.10.2003

18.08.2004 23:08     Profil von Mr. Squat   Mr. Squat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was meint ihr denn kann ein Normalo maximal nach jahrelangem Training heben?

IP: Logged

basti

Beiträge: 297
Aus: München
Registriert: 20.04.2004

18.08.2004 23:21     Profil von basti   basti eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Drei Maß Bier oder wahlweise 14 Schnäpse.

IP: Logged

Mr. Squat

Beiträge: 67
Aus: Pforzheim
Registriert: 06.10.2003

18.08.2004 23:24     Profil von Mr. Squat   Mr. Squat eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
OK und was kannn Nmalo in KREUZHEBEN schaffen?

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

19.08.2004 00:23     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wie schwer ist der Normalo, wie lange trainert er, und mit welchen Ziel (BB, Kraft), sowie: benutzt er Rhoids oder nicht?

IP: Logged

lee4073

Beiträge: 693
Aus: Wien
Registriert: 17.05.2003

19.08.2004 09:32     Profil von lee4073   lee4073 eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
jup und wie sieht´s mit der genetik des normalo aus!? aber ungeachtete dessen, denke ich, dass so ziemlich jeder 260kg schaffen kann

IP: Logged

Hegl

Beiträge: 385
Aus: Graz
Registriert: 16.01.2004

19.08.2004 10:49     Profil von Hegl   Hegl eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:63145b6c5a="basti_v_ss"]Drei Maß Bier oder wahlweise 14 Schnäpse.[/quote:63145b6c5a] :)) :daumen:

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

19.08.2004 11:05     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das ihr diese [b:54a59e6e02][i:54a59e6e02]GENETIK[/i:54a59e6e02][/b:54a59e6e02] immer so überbewerten müsst. lächerlich. gebt mir 10stück 6 jährige kinder und irgendeine sportart. nach 50.000 trainingstunden/10 jahren ist ein jedes soweit mit um die weltmeisterschaft ec. zu kämpfen. das ist tatsache. davon abgesehen geht es im bb um den phenotyp und der ist leicht veränderbar. der unterschied von guter genetik oder nicht ist marginal im promillebereich und legt schlimmstenfalls fest ob man nun wirklich weltmeister wird oder knapp scheitert und als sportinvalide endet*... )*oder beides, auf jeden fall besser als 99,8% der weltbevölkerung

IP: Logged

Fes

Beiträge: 163
Aus: Hamburg
Registriert: 15.04.2003

19.08.2004 11:13     Profil von Fes   Fes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Wenn du mit 6 Jährigen Kindern bis sie 16 sind knapp 14 Stunden am Tag trainierst werden die nicht Hochleistungssportler sondern :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand: Aber auch wenn´s nur 10 Stunden die Woche wären, du machst nicht aus jedem Kind einen guten Sportler. Die Physis mag zwar ähnlich sein, aber die Psyche spielt ebenfalls eine extrem wichtige Rolle und die ist auch zumindest Teils genetisch bedingt. Aber beweisen wird man das wohl nie, da dir ganz bestimmt niemand 10 Kindern anvertrauen würde...

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

19.08.2004 11:29     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:3e709f504c]Aber beweisen wird man das wohl nie, da dir ganz bestimmt niemand 10 Kindern anvertrauen würde...[/quote:3e709f504c] haarspalterei. die wortspiel kannste dir sparen, die 50000 sind eine hinreichend bestätigte faustformel fürs nötige trainingspensum um vorne zu sein, der ostblock, insbesondere die ddr sowie china & usa mit ihrer sportförderung haben jahrzentelang auf eben diese weise die welt dominiert. auch die psyche wird "trainiert" keine sorge, der sportler wächst an sich selbst.

IP: Logged

Fes

Beiträge: 163
Aus: Hamburg
Registriert: 15.04.2003

19.08.2004 11:34     Profil von Fes   Fes eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Achja, den ganzen Leistungsturnerirnnen aus China zB, die mit 4 ihren Eltern weggenommen werden und diese einmal im Jahr zu gesicht bekommen, die gedrillt werden wie Soldaten, keine Freizeit haben, keine Zeit haben Kind zu sein, denen geht es bestimmt sehr gut. Und wenn die Zahl noch so hinreichend bestätigt ist, ich nehme es dir nicht ab und du wirst es mir nicht beweisen können. P.S.: In den USA läuft Sportförderung gaaaaaaanz anders ab. Das weiß ich aus Erfahrung.

IP: Logged

pogmoe

Beiträge: 363
Aus: OWL
Registriert: 19.09.2003

19.08.2004 11:36     Profil von pogmoe   pogmoe eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c317bdbee6="upspaced"] gebt mir 10stück 6 jährige kinder[/quote:c317bdbee6] ROFL!! Selber machen heisst die Devise ;) !!

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

19.08.2004 11:39     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f358823439]Achja, den ganzen Leistungsturnerirnnen aus China zB, die mit 4 ihren Eltern weggenommen werden und diese einmal im Jahr zu gesicht bekommen, die gedrillt werden wie Soldaten, keine Freizeit haben, keine Zeit haben Kind zu sein, denen geht es bestimmt sehr gut. Und wenn die Zahl noch so hinreichend bestätigt ist, [/quote:f358823439] wen zum teufel interessiert es ob es jemanden "gut" geht? es geht darum das der genetische aspekt zu vernachlässigen ist. (natürlich ist ein schwimmer mit 1,9m besser als einer der nur 1,75m groß wird, aber letztgenannter hat genug zeit mit schnelleren kadenzen usw. zu kompensieren..). spätestens bei den ersten erfolgen hast du die glücklichsten kinder/sportler... [quote:f358823439]ich nehme es dir nicht ab und du wirst es mir nicht beweisen können. [/quote:f358823439] ich brauch dir garnichts zu beweisen, das haben schon längst andere getan

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

19.08.2004 11:41     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:1527b57d1e]Achja, den ganzen Leistungsturnerirnnen aus China zB, die mit 4 ihren Eltern weggenommen werden und diese einmal im Jahr zu gesicht bekommen, die gedrillt werden wie Soldaten, keine Freizeit haben, keine Zeit haben Kind zu sein, denen geht es bestimmt sehr gut. Und wenn die Zahl noch so hinreichend bestätigt ist, [/quote:1527b57d1e] wen zum teufel interessiert es ob es jemanden "gut" geht? es geht darum das der genetische aspekt zu vernachlässigen ist. (natürlich ist ein schwimmer mit 1,9m besser als einer der nur 1,75m groß wird, aber letztgenannter hat genug zeit mit schnelleren kadenzen usw. zu kompensieren..). spätestens bei den ersten erfolgen hast du die glücklichsten kinder/sportler... [quote:1527b57d1e]ich nehme es dir nicht ab und du wirst es mir nicht beweisen können. [/quote:1527b57d1e] ich brauch dir garnichts zu beweisen, das haben schon längst andere getan [quote:1527b57d1e]In den USA läuft Sportförderung gaaaaaaanz anders ab. Das weiß ich aus Erfahrung.[/quote:1527b57d1e] schon klar, die fangen mit 17 an und werden mit 18 steroidfrei weltmeister und gehen nebenbei 12h arbeiten :balabala:

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

19.08.2004 11:43     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:4963e8b374]natürlich ist ein schwimmer mit 1,9m besser als einer der nur 1,75m groß wird, aber letztgenannter hat genug zeit mit schnelleren kadenzen usw. zu kompensieren..[/quote:4963e8b374] komisch nur das ein Ian Thorpe,ein Mike Phelps,ein Alexander Popow oder ein Pieter van den Hoogenband (die vier besten Schwimmer der Welt) alle über 1,90 m gross sind . ein 1,75 m Zwerg hätte gegen diese Leute NULL Chance !! PS. erzähl mir bitte nichts übers Schwimmen,das betreibe ich selber seit 12 Jahren

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

19.08.2004 11:53     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
na und?ich war unter anderem vor 17 jahren ddr meister über 100m brust. wurde dann rausdelegiert weil offiziell: nur 1,85m groß, inoffziell: meine eltern in sensiblen bereichen tätig waren die vorteile von phelps (1,89m) und konsorten ist das sie verhältnis zur körpergröße eine sehr große spannweite haben (phelps 196cm), wichtiger ist aber gewicht, bzw. muskelkraft im verhältnis zu körpergröße und gewicht. ein kleinerer schwimmer wird also auf kurzstrecken (50m ec.) unbestritten mehr chancen haben, das das setzt nicht meine grundaussage ausser kraft, denn die körpergröße ist ja nur eine varibale unter tausenden nur ein beispiel: wenn das mal nich dm an größenunterschieden sind, und trotzdem reicht es um ganz vorne mit dabei zu sein [img:d766d70f92]http://www.spiegel.de/img/0,1020,380183,00.jpg[/img:d766d70f92]

IP: Logged

bersi

Beiträge: 838
Aus: Mainz
Registriert: 05.07.2003

19.08.2004 12:00     Profil von bersi   bersi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:6999d3cdab="upspaced"]na und?ich war unter anderem vor 17 jahren ddr meister über 100m brust. wurde dann rausdelegiert weil offiziell: nur 1,85m groß, inoffziell: meine eltern in sensiblen bereichen tätig waren die vorteile von phelps (1,89m) und konsorten ist das sie verhältnis zur körpergröße eine sehr große spannweite haben (phelps 196cm), wichtiger ist aber gewicht, bzw. muskelkraft im verhältnis zu körpergröße und gewicht. ein kleinerer schwimmer wird also auf kurzstrecken (50m ec.) unbestritten mehr chancen haben, das das setzt nicht meine grundaussage ausser kraft, denn die körpergröße ist ja nur eine varibale unter tausenden nur ein beispiel: wenn das mal nich dm an größenunterschieden sind, und trotzdem reicht es um ganz vorne mit dabei zu sein [img:6999d3cdab]http://www.spiegel.de/img/0,1020,380183,00.jpg[/img:6999d3cdab][/quote:6999d3cdab] Respekt... Btw. habt ihr in der DDR echt schon als Jugendliche Aufbaumittel bekommen??? Die sollten da ja gar keine Skrupel gehabt haben... Gruß, Bersi

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

19.08.2004 12:10     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:640d4fdfd6]Respekt... Btw. habt ihr in der DDR echt schon als Jugendliche Aufbaumittel bekommen??? Die sollten da ja gar keine Skrupel gehabt haben... [/quote:640d4fdfd6] wieso skrupel? warum verteufeln? was kann man sich mehr wünschen als legale versorgung und kompetente hilfe? stell dir vor du würdest z.bsp. bodybuilding machen, keiner könnte dich wirklich fachkundig beraten und trainieren und du müsstest ratschläge im internet suchen...

IP: Logged

bersi

Beiträge: 838
Aus: Mainz
Registriert: 05.07.2003

19.08.2004 12:12     Profil von bersi   bersi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:30ae0bd94c="upspaced"][quote:30ae0bd94c]Respekt... Btw. habt ihr in der DDR echt schon als Jugendliche Aufbaumittel bekommen??? Die sollten da ja gar keine Skrupel gehabt haben... [/quote:30ae0bd94c] wieso skrupel? warum verteufeln? was kann man sich mehr wünschen als legale versorgung und kompetente hilfe? stell dir vor du würdest z.bsp. bodybuilding machen, keiner könnte dich wirklich fachkundig beraten und trainieren und du müsstest ratschläge im internet suchen...[/quote:30ae0bd94c] Naja, ich hab halt so Geschichten gehört, dass da schon ganz jungen Mädchen anabole Steroide (o. ä.) verabreicht wurde, ohne das die genau reflektiert hätten, worums geht und dass die jetzt teilweise keine Kinder mehr bekommen, etc. Davon hab ich aus Westdeutschland jetzt noch nix gehört... Sollte jetzt echt keine dumme Anmache sein! Gruß, Bersi

IP: Logged

Rasurbrandstifter

Beiträge: 283
Aus: hinterm Mond gleich links
Registriert: 11.08.2004

19.08.2004 12:34     Profil von Rasurbrandstifter   Rasurbrandstifter eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du warst Jugend-Leistungssportler in der DDR ?? dann wundert mich echt nischt mehr :respekt: :respekt:

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

19.08.2004 13:08     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:236c0c82ef]Sollte jetzt echt keine dumme Anmache sein! [/quote:236c0c82ef] hab ich auch nicht so aufgefasst :) in der brd lag die sache ja anderes, UM supplementation war ja nicht soo direkt vom staat sanktioniert und es musste schon im vorfeld alles verschleiert werden - es gibt genügend westdeutsche sportler die heute an krüken gehen. auch als jugendlicher hatt man genau gewusst was sache ist. täglicher umgang mit anderen aktiven, leistungsteigerungen in sehr kurzen zeiträumen, da kapiert auch ne 14jährige das ihr besonders gut geholfen wird. lies mal DOPING von brigitte berendonk (beachte ihren patos nicht, die macht die ganze sache nur schlecht)

IP: Logged

BamBamsCorner

Beiträge: 1392
Aus: www.bambamscorner.de
Registriert: 14.05.2002

19.08.2004 13:16     Profil von BamBamsCorner   BamBamsCorner eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8b2541b056="upspaced"]na und?ich war unter anderem vor 17 jahren ddr meister über 100m brust. wurde dann rausdelegiert weil offiziell: nur 1,85m groß, inoffziell: meine eltern in sensiblen bereichen tätig waren [/quote:8b2541b056] Du warst mit 10 Jahren bereits 1,85m ??? ;)

IP: Logged

upspaced

Beiträge: 1174
Aus: mihla
Registriert: 08.12.2003

19.08.2004 13:34     Profil von upspaced   upspaced eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
nein, aber man wurde vermessen und es wurde anhand der knochenstrukturen ziemlich genau hochgerechnet wie groß man wird, die hjs hatte auf 186cm geschätzt was macht dein herzkasper? alles wieder ok?

IP: Logged

Jackson Duper

Beiträge: 422
Aus: Osnabrück
Registriert: 09.04.2003

19.08.2004 14:36     Profil von Jackson Duper   Jackson Duper eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Der und der schafft das und das, anders kann nich sein... Viele hier meinen echt sie könnten ihre Erfahrungen als allgemein gesichertes Wissen verkaufen, bescheuert! Laut irgendsonem beknackten Handgelenkindikator kann mein arm nicht dicker werden als 36 cm...aber siehe da, es hat funktioniert! Am meisten regen mich hier irgendwelche Semi-Experten auf, die mit ihren defizitären Pseudoargumenten und unglaublicher ignoranz und arroganz den thread vergiftet haben :vogel: Gruß, Jackson :winke:

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

19.08.2004 15:54     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Nur komisch,dass ich bis jetzt neimanden gesehen habe der natural 260 Kg hebt! Leute lasst es doch einfach! Nur jemand er natural trainiert genug Erfahrung hat und nicht an den Weihnachstmann glaubt kann Leistungen realistisch einschätzen!

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7515
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

19.08.2004 16:57     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:8710d4c8d1="mr_deathlift"] naja ist ja auch egal,ich werde mich halt in deisem Thread nicht mehr äussern! [/quote:8710d4c8d1] [quote:8710d4c8d1="mr_deathlift"]Nur komisch,dass ich bis jetzt neimanden gesehen habe der natural 260 Kg hebt! Leute lasst es doch einfach! Nur jemand er natural trainiert genug Erfahrung hat und nicht an den Weihnachstmann glaubt kann Leistungen realistisch einschätzen![/quote:8710d4c8d1] Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, selbst wenn er dann die Wahrheit spricht. Gx LP

IP: Logged

cyclon

Beiträge: 244
Aus: Tasmania
Registriert: 28.11.2002

19.08.2004 17:02     Profil von cyclon   cyclon eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Oje... Ich schaffe 266 kg natural. Und es wird noch mehr. :uzis: [img:585c845136]http://www.ironsport.de/forum/images/smiles/verkleidung089.gif[/img:585c845136] MFG cyclon

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

19.08.2004 17:10     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ich habe noch nie gelogen hier im Forum! @Cyclon: bist du jeder? Wenn jeder deine Leistung schafft,dann kannst du ja den Sport an den Nagel hängen! ;-)

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

19.08.2004 17:12     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
So wie ich das hier sehe,will 1. keiner die Wahrheit hören! und 2. darf hier jeder jeden Scheiss zu mir sagen,aber wenn ich mich verteidige,dann wird mir ne Sperre angedroht! Im wahrem Leben bezeichnet mich komischerweise niemand so schnell als Lügner! Wenn man vor mir steht ist das warscheinlich auch nicht so leicht ;-)

IP: Logged

BjörnE

Beiträge: 557
Aus: Herdecke
Registriert: 23.12.2003

19.08.2004 17:18     Profil von BjörnE   BjörnE eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
mr-deathlift, wärst Du so freundlich, irgendetwas von Deinem Profil preiszugeben, so langsam hätte ich mal lust, irgendwelche daten von Dir hier zu sehen. Ich denke auch, dass es mal zeit ist, denn alle anderen outen sich hier ja weitestgehend auch! Ist sicherlich auch mal eine nette grundlage für weitere gespräche. Danke. MfG BjörnE

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1797
Aus:
Registriert: 03.05.2002

19.08.2004 17:31     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
du bist ein forentroll mit stark ausgeprägter profilneurose, deswegen droht dir die sperre, und nicht etwa, weil du deine meinung vertrittst.

IP: Logged

mr_deathlift

Beiträge: 1467
Aus: Berlin
Registriert: 24.03.2004

19.08.2004 17:34     Profil von mr_deathlift   mr_deathlift eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Was sollte ich den Preis geben? Was haben meine eigenen Leistungen den mit meinem Wissen zu tun? Ich könnte ja auch ne schlechte Genetik haben und dennoch ein sehr grosse Wissen! Ich habe aber keine schlechte Genetik! Ich habe geschrieben,dass ich mit 156% von meinem Körpergewicht 5 Wh im Bankdrücken schaffe und dass ich seit 10 jahren trainere-dass dieses laut einer Tabelle die nicht von mir ist eine exelente Leistung ist! Das sich dieses mit anderen Tabellen weitestgehend deckt steht auch hier im Thread! Das man natural maximal etwa 10 Kg über Körpergrösse-100 bei vernünftigem Körperfett ereichen kann ist auch nicht von mir! Das Problem ist nur,dass dieses hier keiner hören will! Das kann mir eigentlich auch egal sein! Deswegen braucht man mich hier aber nicht anzugreiffen!

IP: Logged

wkm

Beiträge: 2250
Aus: bei Undine ;-)
Registriert: 15.03.2004

19.08.2004 17:44     Profil von wkm   wkm eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ich denke, der Worte sind genug gewechselt. Persöhnliches bitte per PM klären, so etwas gehört nicht im Forum selbst breitgetreten. Gruß WKM

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Suche aufbauende Lieder!, kleine gyno, Testo + Deca Kur, Dextrose gekauft- was nun?, V12 Turbo Fuel Injection von SAN - Bezugsquelle ?, GNBF Natural-Wettkampf Ergebnisse?, Suche bestimmte Pics..., Wie lange Testo nehmen?, Frage zu Nolvadex und chlomid, trockene muskulatur durch..., steffan evo 8x14 , LK 98, HIT Trainingsplan hilfe benötigt, Ja ja, die Frauen mal wieder, Masseplan,diesmal gut überlegt, Blue man group, 3erSplit-plan!, doom3, herzrythmusstörungen?, B12 zur testo kur ?, "web-seminar" Bankdrückplan für Wettkampfeinsteiger, Muskelverkürzung gibt es nicht?, Multivitamine, Fitness-Studio-Suche im Urlaubsort, bbszene Board extrem langsam?, Trainingsplan die Xte, Möchte creatin kombinieren...aber mir was?, Anfänger hat Fragen g, neue WPC Homepage..., per express?, Beine/Gesamter TP


Themen dieser Seite:
Von, Seele, Ich, Das, Sätze, Bankdrücken, Wenn, Und, Genetik, Kreuzheben, Leute, Training, Körpergewicht, Dann, Aber, Die, Kniebeuge, Stoff, Thread, Kraft, Frage, Wdhs, Natural, Jahren, Argumente, Jahre, Meinung, Forum, Bank, Thema


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Metall Top S-L
Body Attack Power Weight Gainer - Probe
Pumping Iron 25th Anniversary DVD
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
PSS-60
SP-20kg
Pumpe Mega-Penis-Pumpe
Sex-Kontakter
Multi Power nutri Meal - 12 Stk.
Flutschi Knaller Angebot
Body Attack Kreatin - 500g
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
Secura Formula Sexxx 3er
LM-84SM
Nature Skin Big Vibe

- Hardcore Shop -
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Hardcore Products BCAA Amino - 100 Tabs
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Dymatize L-Carnitine Xtreme - 500mg pro Kapsel
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Dymatize Vanadyl Complex - 120 Kaps.
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
Dymatize Supreme Whey - 908g
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Powerman L-Carnitin - 1000g
Hardcore Products Chitosan - 120 Kaps.
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)

- Hot Sex Shop -
Rio ouvert 3er S-L
Flutschi Knaller Angebot
Vagina Kiss
Leder Herren Gurt S-L
Buch Qualen der Lust 2
Leder Handfessel gepolstert
Liebe an der Autobahn
Vibrator Excellerator
Vibrator riesig
Swinging - Kontakt
Leder Peitsche mit Penisgriff
Blue Planet
Handschellen Love Cuffs Leo
Puppe Envi
Leder Strapsgürtel S-L

- Berstein Shop -
Delphin-Bernstein-Anhänger mit Sterling Silber
NEPAL ARMBAND AUS ONYX-STEINEN - ORIGINAL !
Schöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein
Exklusive Bernstein-Silber-Brosche
Bezaubernde Silber-Bernstein-Ohrhänger
Feminines Silber-Armband mit Bernsteinen
Schöner Multicolor Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Schönes Bernstein Armband
Elegante grüne Bernstein-Silber-Brosche
NEPAL ARMBAND ORIGINAL HIMALAYA
Anhänger NEPAL Silber mit Korallen und Türkisen
Edler Bernstein-Silber-Ring
Traumhaftes Armband aus
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN LILA
DEKORATIVE NAGEL-MINI-STEINCHEN IN SILBER

- Hantelshop -
PSG-46S
OAS-14
FB-20N
MCG-01SM
Kniebeugenständer
RP-0.5kg
LBB-28
VLP-56
SM-45
PVKC-83
FB-50
OP-R-20
FI-21
OP-20
OP-R-25


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB