Bodybuilding Net
  Ernährung
  @Zyko(du wirst dich freuen siehe Link),Eisenbär, usw.Frage bez. Proteinoxidation

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author @Zyko(du wirst dich freuen siehe Link),Eisenbär, usw.Frage bez. Proteinoxidation
redfox

Beiträge: 614
Aus: Wien/Feldkirchen i .K.
Registriert: 10.05.2002

11.08.2004 17:50     Profil von redfox   redfox eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hi! Habe heute folgendes gelesen: http://www.peak.ag/catalog/wissen.php?nr=32 Whey Protein, induziert kurzzeitig so hohe Aminosäure-Schübe, dass zwar eine kurzzeitige Amino-Überversorgung (die nicht mehr bringt als eine ausreichende Versorgung) erzielt wird und dann aber durch die zu massive Aminosäurebeladung des Blutes proteinoxidative Enzyme aktiviert werden, die sogar bereits aufgebautes Körperprotein abbauen. Fazit:zu viel Whey (mehr als 25 g) auf einmal eingenommen, wird verbrannt.(proteinoxidation wird angeregt) Schwachsinn oder nicht? mfg, redfox

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

11.08.2004 21:32     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kein blödsinn! zuviel protein bzw. zuviele AS induzieren AS-katabole enzyme, vorwiegend bei BCAA's und aromatischen AS. Gibson NR, Fereday A, Cox M (1996). Influences of dietary energy and protein on leucine kinetics during feeding in healthy adults [i:c9eef34c98]Am J Physiol[/i:c9eef34c98] Millward DJ, Price GM (1991).The nutritional sensitivity of the diurnal cycling of body protein [...]. [i:c9eef34c98]Clin. Nutr.[/i:c9eef34c98]

IP: Logged

redfox

Beiträge: 614
Aus: Wien/Feldkirchen i .K.
Registriert: 10.05.2002

11.08.2004 21:48     Profil von redfox   redfox eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
das würde aber heißen, dass es kontraproduktiv ist, größere Proteinmengen (x>30g) auf einmal zu sich zu nehmen (oder gilt das nur für die Zeit vor und nach dem Training)? Richtig? mfg, redfox! P.s. Gibts die Studien bei Pubmed, denn dann werd ich mich dort mal umsehen und schlau machen..

IP: Logged

arena

Beiträge: 5789
Aus: Am Arsch der Welt
Registriert: 10.12.2002

11.08.2004 22:13     Profil von arena   arena eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
es bezieht sich auf WHEY

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

11.08.2004 22:16     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:38d30374dd]das würde aber heißen, dass es kontraproduktiv ist, größere Proteinmengen (x>30g) auf einmal zu sich zu nehmen[/quote:38d30374dd] das heißt es auch, allerdings bezogen auf bestimmte AS wie BCAAs, nicht auf die gesamtproteinmenge (wobei ich in bezug auf die dafür erforderliche proteinmenge keine genauen angaben machen kann, in der studie heißt es nur "habitually high rates of dietary protein"). um die MPS ordentlich bis maximal anzuheizen reichen übrigens bereits <10g AS.

IP: Logged

redfox

Beiträge: 614
Aus: Wien/Feldkirchen i .K.
Registriert: 10.05.2002

11.08.2004 22:27     Profil von redfox   redfox eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
MPS ?? mfg, redfox! http://www.martin-gratzer.at.tt

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7516
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

11.08.2004 22:58     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Muskelproteinsynthese. Gx LP

IP: Logged

Eisenbaer

Beiträge: 1480
Aus:
Registriert: 13.07.2001

12.08.2004 01:09     Profil von Eisenbaer   Eisenbaer eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a6b0655b3a]Weniger bekannt ist, dass eine zu hohe Proteinzufuhr nicht nur schlecht für die Gesundheit, sondern auch für die Leistungsfähigkeit und sogar für den Muskel- Zellaufbau sein kann. Nieren, Sehnen, Gelenke, Knochen, Bänder, Knorpel und sogar die Muskulatur, ja fast der gesamte Stoffwechsel werden in vielfältiger Weise durch zu viel Protein geschwächt (Vitamin-, Mineralstoffabbau, Harnsäure, Ammoniakbildung, PH-Verschiebung im Zellgewebe behindert enzymatische Stoffwechselreaktionen usw.)[/quote:a6b0655b3a] etwas ähnliches hier schon mal gelesen (inwieweit diese grenzen wirklich für den powerlifting/bb-hochleistungsbereich gelten, will ich damit nicht diskutieren, da habe ich auch noch gewisse zweifel) : [quote:a6b0655b3a] Im Bodybuilding, ..., spielt der Muskelmasseaufbau (um jeden Preis) mit nachfolgender ?Definition? die entscheidende Rolle. Darüber hinaus ist die Furcht vor einem Muskelmasseverlust ständig gegenwärtig. Die Befürchtung einer Mangelversorgung der Muskulatur mit Protein führte einerseits zur Überzeugung, man benötige für einer Muskelhypertrophie 3 bis 4 Gramm Eiweiß pro kg Körpergewicht (Eine so hohe Proteinzufuhr ist sogar kontraproduktiv, da sie eine [b:a6b0655b3a]leistungsmindernde Hyperammoniämie induzieren und die endogene Glutaminsynthese reduzieren kann[/b:a6b0655b3a]. Mittlerweile weiss man, dass 1.5 bis 1.8 Gramm/kg genügen, selbst bei intensivstem Training. Nur bei supraphysiologisch gesteigerter Positivierung der Stickstoffbilanz durch Verwendung anaboler Steroide und/oder HGH kann der Eiweißbedarf etwas höher liegen, aber das darf nicht als Norm gelten), andererseits zum Glauben, man müsse alle 2 bis 3 Stunden Eiweiß bzw. entsprechende Nahrung zuführen, um einen ?Engpass? in der muskulären Versorgung zu vermeiden und somit einen Muskelabbau zu verhindern. Dazu passen noch die weiteren ?Mythen?, der Organismus könne nur ca. 30 Gramm Eiweiß pro Mahlzeit verdauen oder, der Körper würde mit dem muskulären Proteinabbau beginnen, wenn nicht spätestens 30 Minuten nach dem Training Eiweiß (und Kohlenhydrate) konsumiert würde. Um es vorwegzunehmen - der intramuskuläre "Aminosäurepool" wird auch bei konventioneller Ernährung nie "leer"![/quote:a6b0655b3a] http://gin.uibk.ac.at/thema/sportundernaehrung/protein.html zustimmung zu dem letzten satz, unter dem gesichtspunkt, das es sogar beim fasten einige tage dauert, bis dieser pool erschöpft ist (selbst extremstes muskelaufbautraining dürfte mit dieser hunger-ausnahmesituation nicht konkurrieren dürfen). nicht zu vergessen, der o.a. artikel von peak-performance muß auch vor dem hintergrund des supplementladens gesehen werden, der dahinter steckt. der stress mit der proteinfrage sollte sich in grenzen halten, denn auch stress ist kontraproduktiv (und lässt den bizeps schrumpfen).

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1797
Aus:
Registriert: 03.05.2002

12.08.2004 09:16     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
die angegebenen 25g sind nicht richtig. oral aufgenommenes protein wird immer zur hälfte von den darmzellen geschluckt, der rest wird zur hälfte in der leber verbraten. übrig bleiben nur ~25% der ausgangsmenge, die dann für böse proteinoxidation zur verfügung stehen. die sinnvolle maximaldosis bei whey liegt meiner schätzung nach weit höher, jenseits der 100g auf jeden fall. [quote:a6af6841ad]um die MPS ordentlich bis maximal anzuheizen reichen übrigens bereits <10g AS.[/quote:a6af6841ad] aber nur i.v. injiziert. edit: [quote:a6af6841ad]Whey Protein, induziert kurzzeitig so hohe Aminosäure-Schübe, dass zwar eine kurzzeitige Amino-Überversorgung ([b:a6af6841ad]die nicht mehr bringt als eine ausreichende Versorgung[/b:a6af6841ad]) erzielt wird...[/quote:a6af6841ad] aha, neue erkenntnis...

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

12.08.2004 11:16     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:abcb04a55b]aber nur i.v. injiziert. [/quote:abcb04a55b] nein, nachzulesen z.b. hier: Rasmussen BB, Tipton KD, Miller SL, Wolf SE, Wolfe RR. An oral essential amino acid-carbohydrate supplement enhances muscle protein anabolism after resistance exercise. [i:abcb04a55b]J Appl Physiol.[/i:abcb04a55b] 2000 Feb;88(2):386-92.

IP: Logged

zyko

Beiträge: 1797
Aus:
Registriert: 03.05.2002

12.08.2004 12:45     Profil von zyko   zyko eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
kompli, wieso hast du zeit hier studien zu pasten, während meine dringenden PMs an dich unbeantwortet bleiben?! ;)

IP: Logged

Komplement

Beiträge: 1005
Aus: Capsule above
Registriert: 08.04.2001

12.08.2004 18:07     Profil von Komplement   Komplement eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
hab ja eh schon geantwortet. :winke:

IP: Logged

Österreicher

Beiträge: 249
Aus: Österreich
Registriert: 02.03.2003

29.08.2004 15:11     Profil von Österreicher   Österreicher eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
was stimmt denn nun? soll man mehr als 10g Whey nehmen oder nicht?

IP: Logged

chillsolutions

Beiträge: 1522
Aus: Gelnhausen
Registriert: 19.01.2004

29.08.2004 18:56     Profil von chillsolutions   chillsolutions eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d0707ebaed="Eisenbaer"] [quote:d0707ebaed] Die Befürchtung einer Mangelversorgung der Muskulatur mit Protein führte einerseits zur Überzeugung, man benötige für einer Muskelhypertrophie 3 bis 4 Gramm Eiweiß pro kg Körpergewicht (Eine so hohe Proteinzufuhr ist sogar kontraproduktiv, da sie eine [b:d0707ebaed]leistungsmindernde Hyperammoniämie induzieren und die endogene Glutaminsynthese reduzieren kann[/b:d0707ebaed]. Mittlerweile weiss man, dass 1.5 bis 1.8 Gramm/kg genügen, selbst bei intensivstem Training. [...] Um es vorwegzunehmen - der intramuskuläre "Aminosäurepool" wird auch bei konventioneller Ernährung nie "leer"![/quote:d0707ebaed] http://gin.uibk.ac.at/thema/sportundernaehrung/protein.html zustimmung zu dem letzten satz, unter dem gesichtspunkt, das es sogar beim fasten einige tage dauert, bis dieser pool erschöpft ist (selbst extremstes muskelaufbautraining dürfte mit dieser hunger-ausnahmesituation nicht konkurrieren dürfen). nicht zu vergessen, der o.a. artikel von peak-performance muß auch vor dem hintergrund des supplementladens gesehen werden, der dahinter steckt. der stress mit der proteinfrage sollte sich in grenzen halten, denn auch stress ist kontraproduktiv (und lässt den bizeps schrumpfen).[/quote:d0707ebaed] da wurde die frage doch beantwortet bzw ist deutlich geworden, dass es da wohl viele auffassungen gibt meiner meinung nach sind extreme proteinmengen nicht notwendig, ob sogar kontraproduktiv, das sei dahingestellt. laut dieser studie ist es aber wohl der fall

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Komische Zehen, Wer fährt zum Dutch/ British/ Russian GP?, Beste Produkte für Muskelauf und Fettabbau ?, Knacksen in der Schulter(bitte profis um hilfe), Wieviel Fett hat der Quark denn nun wirklich?, Regeneration Verbessern, Brauche Hilfe!, leichte gyno, hallo Wien Feier abgesagt - Hexendiskriminierung!, Dicker Bauch durch Rücken?, 25 kg Natural-Muskelmasse in 1,5 Jahren, Direkt vor HST Start was anderes machen?, animal stak, hm, Wechsel auf WKM-Plan(leicht abgeändert) bitte um Kritik!, ulkige Leute beim Probetraining, EP für Masse, Absetzen nur mit Zink?, Vitaminpräparate in der Kur, Fragen von einem blutüberstömten Anfänger, fragen zu eiweiss,zink und meinem training, ich kann nicht zunehmen, Universal Animal mstack, Aventskalender, Ephedrin (ECA) Info und Anleitung Teil II, Avatar, Amoniakgeruch=positiv oder negativ? Sebulba?, Meinungen zu Ronnies Programm, Neue coole Figur im Shop!, Umzugsservice der anderen Art ;-)


Themen dieser Seite:
Zyko, Frage, Proteinoxidation, Eisenbär, Link, Protein, Gramm, Eiweiß, Whey, Training, Muskulatur, Proteinzufuhr, Mps, Versorgung, Eine, Schübe, Hyperammoniämie, Mittlerweile, Amino, Physiol, Glutaminsynthese, Proteinmengen, Körpergewicht, Mangelversorgung, Befürchtung, Aminosäure, Muskelhypertrophie, Die, Ernährung, Aminosäurepool


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Edles Armband aus grünem
CAB-360
OP-5
Der geile Fahrplan
Massage-Roller-Set
MCG-01SM
Powerman MCT Oil - 500g
Natural Power Apfelessig - 90 Kaps.
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Body Attack Kreatin - 500g
Traumhafter Bernstein Anhänger mit 925er Silber
Body Attack Energy Loader - 5kg
Blüten-Bernstein Ohrstecker mit Silber
Latex Kopfmaske Zip sw S-L
Origineller Bernstein-Ring mit Silber

- Hardcore Shop -
Dymatize Nor Andro - 60 Kaps.
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
NVE Stacker 2 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Dymatize Mega Gainer - 1,5kg Dose
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Extrem Liquid Booster - 20ml Trinkampulle
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Tribulus Terrestris - 90 Kaps.
Dymatize Excite - 90 Caps
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.

- Hot Sex Shop -
Lack Minibody schwarz S-L
Leder Augenmaske
Penisring Magic Blue
Secura Nougatti
Mini-G-Punkt-Vibrator
Buch 1666 Witze
S/M Kontakt
KlatschNass
Leder Slip mit Doppelpenis S-L
Atlantis
Leder String 3-fach S-L
Flutschi Professional 200 ml
Buch Das erotische Lesebuch
Leder Peitsche 45cm
Lack Minibikini schwarz S-L

- Berstein Shop -
Bezauberndes Bernstein Collier
Bezaubernde Bernstein Halskette
Edles Bernstein Silber Armband in Multicolor
Wunderschöner Bernstein Ring mit Silber
Nepal Ring Silber mit Türkis
JUNGFRAU
Silber Anhänger
Schöne Bernstein-Silber Ohrstecker
Bernstein Silber Armband in Multicolor
Silber Ohrstecker
Bezaubernder Bernstein-Anhänger
Wunderschöner silberner Anhänger mit Bernstein in Grün
Bernstein Silber Anhänger
NEPAL HALSKETTE MUSCHEL & SILBER & KORALLEN
STEINBOCK

- Hantelshop -
LB-48
Laufband SL4.0T
Laufband T9450 HRT
Trizeps-Seil
LA-79S
Olympia-Kurzhantel
LBB-28
Fahrradtrainer E3200 HRT
SP-15kg
OP-R-125
LH-18
MCG-442
PSG-45SM
MCG-01SM
SM-45


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB