Bodybuilding Net
  Ernährung
  Zuviel Eiweiß?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author Zuviel Eiweiß?
krusch lee

Beiträge: 516
Aus: Österreich-Kärnten-Lavanttal
Registriert: 12.12.2003

16.08.2004 18:44     Profil von krusch lee   krusch lee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Habe da mal ne Frage zu der Anabolen Diät. Ich esse zurzeit 2x am Tag eine Mahlzeit mit: 3 hart gekochte Eier: 39,00g Eiweiß 350g Camenbert (Käse): 48,75g Eiweiß 150g Putenextrawurtst: 25,50g Eiweiß --------------------------------------------------- macht zusammen: 113,25g Eiweiß Jetzt zum Kern der Frage; Kann mein Körper soviel Eiweiß eigentlich verwerten?? Von meinen wissen aus kann er doch nur max. 40g verarbeiten und der Rest würde ausgeschieden werden. Also habe ich jetzt 73,25g Eiweiß umsonst gegessen oder was?? :ratlos: Bitte um Rat.

IP: Logged

Ghazban

Beiträge: 678
Aus: Berlin
Registriert: 26.12.2002

16.08.2004 18:51     Profil von Ghazban   Ghazban eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja,er wird es zur Energiegewinnung verwerten und je nachdem ob du im Kalorienüberschuss bist auch als Fett einlagern. Anstatt so eine grosse Menge Eiweiß zu essen füll die fehlenden kalorien lieber mit Fett auf. Auf 2 Gramm Eiweiß soll 1 Gramm Fett kommen, so die Faustregel bei der AD. 50% der Kalorien Eiweiß und 50% Fett.

IP: Logged

Individual

Beiträge: 107
Aus: Berlin
Registriert: 08.04.2004

16.08.2004 19:14     Profil von Individual   Individual eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:d2e76b7d8f]Von meinen wissen aus kann er doch nur max. 40g verarbeiten [/quote:d2e76b7d8f] wenn das so wäre, würde ich unglaublich kostgeld sparen. ;) wo stehen denn solche gerüchte?

IP: Logged

krusch lee

Beiträge: 516
Aus: Österreich-Kärnten-Lavanttal
Registriert: 12.12.2003

16.08.2004 22:43     Profil von krusch lee   krusch lee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:cb4f82c75b]wenn das so wäre, würde ich unglaublich kostgeld sparen. wo stehen denn solche gerüchte?[/quote:cb4f82c75b] Wieviel kann der Körper denn dann aufnehmen?? :soso:

IP: Logged

Pecmeg

Beiträge: 29
Aus: Varl
Registriert: 17.05.2004

17.08.2004 00:00     Profil von Pecmeg   Pecmeg eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Soweit ich weiss, beziehen sich die 40 g (wenn es überhaupt stimmt) auf die maximal verwertbare Menge pro Mahlzeit. Teil die Mengen doch auf mehr Mahlzeiten auf, dann passt es wieder.

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7516
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

17.08.2004 00:09     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:acbbbd3ff2="Pecmeg"]Soweit ich weiss, beziehen sich die 40 g (wenn es überhaupt stimmt) auf die maximal verwertbare Menge pro Mahlzeit. Teil die Mengen doch auf mehr Mahlzeiten auf, dann passt es wieder.[/quote:acbbbd3ff2] Und selbst das ist Quatsch. Hält sich halt immer noch in den Köpfen. Gx LP [quote:acbbbd3ff2="ilpadre"]Mythos #2: Man kann nur 30 Gramm Protein auf einmal aufnehmen. Fakt: Der Körper kann weit mehr als 30 Gramm Protein pro Mahlzeit verdauen und aufnehmen. Wird von hohen Proteingaben gesprochen, wurde immer wieder der Mythos wiederholt, man könne nur etwa 30g Protein verwerten und jede proteinreiche Mahlzeit, die 170g Hähnchenbrust überschreitet, wäre Verschwendung. Das ist alles andere als wahr. Zum Beispiel ist Fleisch (d.h. Rind, Geflügel, Schwein und Fisch) mit einer Effizienz von 97% verdaubar. Isst man 25 Gramm Rind, werden 97% des Proteins aus diesem Fleisch in den Blutstrom absorbiert. Wenn dann ein Steak von 280g mit etwa 60g Protein gegessen wird, werden wiederum 97% davon verdaut und absorbiert. Könnte man nur 30g Protein auf einmal verdauen, warum würden Forscher dann über 40g Protein benutzen, um Muskelwachstum zu stimulieren (1)? Kritiker hoher Proteingaben könnten versuchen, darauf hinzuweisen, dass eine erhöhte Proteinzufohr nur zu erhöhter Proteinoxidation führt. Das ist wahr, trotzdem spekulieren einige Forscher, dass diese Zunahme der Proteinoxidation etwas auslöst, was sie "anabolic drive" nennen (13). Dieser anabole Schub wird durch Hyperaminoacidämie charakterisiert, eine Zunahme in Proteinsynthese und -abbau mit insgesamt positiver Stickstoffbilanz. Bei Tieren existiert eine korrespondierende Zunahme anaboler Hormone wie IGF-1 und GH. Obwohl dieser ZUsammenhang schwer beim Menschen nachzuweisen ist, nimmt bei übermäßiger Proteinzufuhr die trockene Körpermase zu (14,15). Die Botschaft ist die, dass, wenn man Muskelwachstum maximieren will, man Muskelverlust minimieren und Proteinsynthese maximieren muss. Es kann eindeutig gezeigt werden, dass dies durch schweres Training, angemessene Kalorien und, besonders wichtig, hohe Proteinzufuhr erreicht wird. Das bedeutet, dass Mahlzeiten mit mehr als 30 Gramm Protein die Norm sein werden. Keine Angst, all das Protein wird mit Sicherheit effektiv vom Körper verwertet. [/quote:acbbbd3ff2]

IP: Logged

Mstitel

Beiträge: 58
Aus: San Gallo
Registriert: 19.10.2003

17.08.2004 00:14     Profil von Mstitel   Mstitel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Also sofern ich richtig informiert bin, kann der Körper maximal 30 g Eiweiss pro Mahlzeit verwerten. Lee wegen dem vielen Eiweiss, ich würde halt wirklich "nur" etwa 2g pro Kg Körpergewicht pro Tag zu dir nehmen. Je mehr Eiweiss du zir dir nimmst, umso mehr Probleme mit der Haut und dem Magen können auftreten, so ist es auf jedenfall bei mir. Du isst ja auch noch anderes pro Tag und dann kommst du auf verdammt viel Protein.

IP: Logged

Mstitel

Beiträge: 58
Aus: San Gallo
Registriert: 19.10.2003

17.08.2004 00:23     Profil von Mstitel   Mstitel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ja, aber von wo hab ich den den Scheiss, dass man max. 30 g Protein pro Mahlzeit verwerten kann. Wirklich, das was du sagst, höre ich heute zum ersten Mal. Zum Beispiel, all diese Shakes, welche aus 30 g Protein, viel KH und essentiellen Fettsäuren bestehen. Sind ja alle speziell für nach dem Training gedacht, um optimal alle Speicher wieder aufzufüllen.

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7516
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

17.08.2004 02:05     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Hier noch die Quellen zum obigen Beitrag: [quote:80d8af7c8c]1. Tipton K., Ferrando A., Phillips S., Doyle, JR D., Wolfe R. Post exercise net Protein synthesis in human muscle from orally administered amino acids. Am. J. Physiol. 276: E628-E634, 1999 13. Millward, D.J. Metabolic demands for amino acids and the human dietary requirement: Millward and Rivers (1988) revisited. J. Nutr. 128: 2563S-2576S, 1998 14. Fern EB, Bielinski RN, Schutz Y. Effects of exaggerated amino acid and Protein supply in man. Experientia 1991 Feb 15;47(2):168-72 15. Dragan, GI., Vasiliu A., Georgescu E. Effect of increased supply of Protein on elite weight-lifters. In:Milk Protein T.E. Galesloot and B.J. Tinbergen (Eds.). Wageningen The Netherlands: Pudoc, 1985, pp. 99-103[/quote:80d8af7c8c] Das ist für mich kein Argument, daß viele Shakes 30g P beinhalten. Genauso gibt es Shakes mit 20, 40... Gramm und Riegel mit 5-50 Gramm usw. Ausserdem braucht man direkt nach dem Train überhaupt kein Protein und Fett, weil nur Kohlenhydrate die Glykogenspeicher füllen. Gx LP

IP: Logged

hawk_sly

Beiträge: 700
Aus: Schwabenland
Registriert: 06.05.2004

17.08.2004 07:52     Profil von hawk_sly   hawk_sly eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Lord hat RECHT!!! :ausruf: Ausserdem ist in Camenbert jawohl mehr als genug FETT enthalten, sodass der Körper nicht das Eiweiss zur Energiegewinnung nutzen wird... :uzis: Eiweißzufuhr ist ok... Weiter so, aber nicht die Vitamine usw. vergessen...

IP: Logged

krusch lee

Beiträge: 516
Aus: Österreich-Kärnten-Lavanttal
Registriert: 12.12.2003

17.08.2004 09:12     Profil von krusch lee   krusch lee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
DANKE für eure Antworten. :winke: Meine Frage könnt ihr als beantwortet ansehen. :daumen: Danke noch mal.

IP: Logged

muskelpony

Beiträge: 15
Aus: Köln
Registriert: 07.06.2004

17.08.2004 09:46     Profil von muskelpony   muskelpony eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das Verhältnis bei der Anabolen Diat schaut jedoch etwas anders aus.... 65% der kcal aus Fett, 30% der kcal aus Eiweiß und max 5%Kohlenhydrate. Besser ist das Verhältnis 70 zu 30, ist allerdings sehr schwer zu realiesieren.... Der Körper kann schon mehr Eiweiß als 30 oder 40gr pro Mahlzeit aufnehmen. Jedoch sollte man auch genügend trinken (ca. 4 Liter/Tag), damit die Nieren kein Leiden davon tragen......

IP: Logged

reag

Beiträge: 45
Aus: Stuttgart
Registriert: 30.07.2004

17.08.2004 10:03     Profil von reag   reag eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Mir wurde nun gesagt, dass 1,3g/kg bzw. für BodyBuilder in der Wettkampfphase 1,6g/kg ausreichend seien. Wenn man zuviel EW zu sich nimmt, also ca. 2g/kg muss sehr viel [u:0d1ebb5012]mehr[/u:0d1ebb5012] getrunken werden. Die Niere hat somit einen höheren Arbeitsaufwand und dies [u:0d1ebb5012]kann[/u:0d1ebb5012], bei nicht ausreichender Flüssigkeit, zu Problemen führen.

IP: Logged

rantanplan

Beiträge: 2087
Aus: Dresden
Registriert: 09.01.2001

17.08.2004 10:49     Profil von rantanplan   rantanplan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:67e3af987d="Lord Phese"] Ausserdem braucht man direkt nach dem Train überhaupt kein Protein und Fett, weil nur Kohlenhydrate die Glykogenspeicher füllen. Gx LP[/quote:67e3af987d] Im BB geht es aber nicht nur um die Glykogenspeicher! ;) [quote:67e3af987d]Int J Sport Nutr Exerc Metab. 2004 Jun;14(3):255-71. [b:67e3af987d]Effect of an amino acid, protein, and carbohydrate mixture on net muscle protein balance after resistance exercise.[/b:67e3af987d] Borsheim E, Aarsland A, Wolfe RR. Metabolism Unit in the Department of Surgery at the Shriners Hospitals for Children/Galveston, University of Texas Medical Branch, 77550, USA. This study tests the hypotheses that (a) a mixture of whey protein, amino acids (AA), and carbohydrates (CHO) stimulates net muscle protein synthesis to a greater extent than isoenergetic CHO alone after resistance exercise; and (b) that the stimulatory effect of a protein, AA, and CHO mixture will last beyond the 1st hour after intake. Eight subjects participated in 2 trials. In one (PAAC), they ingested 77.4 g CHO, 17.5 g whey protein, and 4.9 g AA 1 hr after resistance exercise. In the other (CON), 100 g CHO was ingested instead. They received a primed constant infusion of L-[2H5]-phenylalanine, and samples from femoral artery and vein, and biopsies from vastus lateralis were obtained. The area under the curve for net uptake of phenylalanine into muscle above pre-drink value was 128+/- 42 mg x leg(- 1) (PAAC) versus 32+/- 10 mg x leg (-1) (CON) for the 3 hr after the drink (p =.04). The net protein balance response to the mixture consisted of two components, one rapid immediate response, and a smaller delayed response about 90 min after drink, whereas in CON only a small delayed response was seen. [b:67e3af987d]We conclude that after resistance exercise, a mixture of whey protein, AA, and CHO stimulated muscle protein synthesis to a greater extent than isoenergetic CHO alone. Further, compared to previously reported findings, the addition of protein to an AA+ CHO mixture seems to extend the anabolic effect. [/b:67e3af987d][/quote:67e3af987d] [quote:67e3af987d]J Appl Physiol. 2004 Feb;96(2):674-8. Epub 2003 Oct 31. [b:67e3af987d]Effect of carbohydrate intake on net muscle protein synthesis during recovery from resistance exercise.[/b:67e3af987d] Borsheim E, Cree MG, Tipton KD, Elliott TA, Aarsland A, Wolfe RR. Department of Surgery, Shriners Hospitals for Children-Galveston, University of Texas Medical Branch, Galveston, Texas 77550, USA. The purpose of this study was to determine the effect of ingestion of 100 g of carbohydrates on net muscle protein balance (protein synthesis minus protein breakdown) after resistance exercise. Two groups of eight subjects performed a resistance exercise bout (10 sets of 8 repetitions of leg presses at 80% of 1-repetition maximum) before they rested in bed for 4 h. One group (CHO) received a drink consisting of 100 g of carbohydrates 1 h postexercise. The other group (Pla) received a noncaloric placebo drink. Leg amino acid metabolism was determined by infusion of 2H5- or 13C6-labeled phenylalanine, sampling from femoral artery and vein, and muscle biopsies from vastus lateralis. Drink intake did not affect arterial insulin concentration in Pla, whereas insulin increased several times after the drink in CHO (P < 0.05 vs. Pla). Arterial phenylalanine concentration fell slightly after the drink in CHO. Net muscle protein balance between synthesis and breakdown did not change in Pla, whereas it improved in CHO from -17 +/- 3 nmol.ml(-1).100 ml leg(-1) before drink to an average of -4 +/- 4 and 0 +/- 3 nmol.ml(-1).100 ml leg(-1) during the second and third hour after the drink, respectively (P < 0.05 vs. Pla during last hour). The improved net balance in CHO was due primarily to a progressive decrease in muscle protein breakdown. We conclude that ingestion of [b:67e3af987d]carbohydrates improved net leg protein balance after resistance exercise. However, the effect was minor and delayed compared with the previously reported effect of ingestion of amino acids[/b:67e3af987d].[/quote:67e3af987d]

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

17.08.2004 11:07     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5f38501524="krusch lee"]3 hart gekochte Eier: 39,00g Eiweiß[/quote:5f38501524] Was hast Du für Eier???? :shock: :shock:

IP: Logged

rantanplan

Beiträge: 2087
Aus: Dresden
Registriert: 09.01.2001

17.08.2004 11:28     Profil von rantanplan   rantanplan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:b43e9050ee="Pecto"][quote:b43e9050ee="krusch lee"]3 hart gekochte Eier: 39,00g Eiweiß[/quote:b43e9050ee] Was hast Du für Eier???? :shock: :shock:[/quote:b43e9050ee] ...hatte ich mich auch schon gefragt...

IP: Logged

Hegl

Beiträge: 385
Aus: Graz
Registriert: 16.01.2004

17.08.2004 11:30     Profil von Hegl   Hegl eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Das hab ich mich auch gefragt. Ein Ei wiegt, zumindest laut meiner Waage, 70-80g - nicht 100. Aber das dürfte wohl nicht so ins Gewicht fallen ;)

IP: Logged

hawk_sly

Beiträge: 700
Aus: Schwabenland
Registriert: 06.05.2004

17.08.2004 11:40     Profil von hawk_sly   hawk_sly eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:dreh: :daumen:

IP: Logged

Pecmeg

Beiträge: 29
Aus: Varl
Registriert: 17.05.2004

17.08.2004 12:22     Profil von Pecmeg   Pecmeg eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:e9a8ef340f="Lord Phese"] [quote:e9a8ef340f="ilpadre"] Kritiker hoher Proteingaben könnten versuchen, darauf hinzuweisen, dass eine erhöhte Proteinzufohr nur zu erhöhter Proteinoxidation führt. Das ist wahr, trotzdem spekulieren einige Forscher, dass diese Zunahme der Proteinoxidation etwas auslöst, was sie "anabolic drive" nennen (13). Dieser anabole Schub wird durch Hyperaminoacidämie charakterisiert, eine Zunahme in Proteinsynthese und -abbau mit insgesamt positiver Stickstoffbilanz. Bei Tieren existiert eine korrespondierende Zunahme anaboler Hormone wie IGF-1 und GH. Obwohl dieser ZUsammenhang schwer beim Menschen nachzuweisen ist, nimmt bei übermäßiger Proteinzufuhr die trockene Körpermase zu (14,15). [/quote:e9a8ef340f][/quote:e9a8ef340f] Ist klar, aber wirklich interessant wäre ein ungefährer Wert, wieviel Protein schon das Optimum darstellt und ab welcher Menge keine Steigerung der Effizienz mehr zu verzeichnen ist, sprich, ab wann es wirklich Verschwendung ist, mehr aufzunehmen. Dürfte aber sehr aufwendig sein, da es IMHO nicht mehr ausreicht, das Ganze in "g Protein" auszudrücken, korrekter wäre wohl die Differenzierung in jeweils benötigte Menge der einzelnen Aminosäuren, oder? :gruebel:

IP: Logged

Mstitel

Beiträge: 58
Aus: San Gallo
Registriert: 19.10.2003

17.08.2004 12:37     Profil von Mstitel   Mstitel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Ist schon korrekt 1 Ei hat ungefähr 13 g Protein

IP: Logged

rantanplan

Beiträge: 2087
Aus: Dresden
Registriert: 09.01.2001

17.08.2004 12:53     Profil von rantanplan   rantanplan eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
100g Ei haben ca. 13g Protein. Ein einzelnes Ei wiegt im Normalfall aber keine 100g (außer vielleicht in Pripjat) ;)

IP: Logged

Emblem XT

Beiträge: 55
Aus:
Registriert: 15.12.2003

17.08.2004 12:56     Profil von Emblem XT   Emblem XT eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:eef936e923]Ist schon korrekt 1 Ei hat ungefähr 13 g Protein[/quote:eef936e923] Ne ne, der Inhalt eines Hühnereis der Größe M beträgt 50g, demnach hat ein ganzes Ei ca. 6g Protein. Eines der der Größe L eventuell auch 7g.

IP: Logged

krusch lee

Beiträge: 516
Aus: Österreich-Kärnten-Lavanttal
Registriert: 12.12.2003

17.08.2004 13:49     Profil von krusch lee   krusch lee eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Zum Thema was für Hühnereier ich esse: Habe es aus einer Nährwerttabelle entnommen: [url]www.naehrwerttabelle.de/lebensmittel/eier.htm[/url] hoffe die url funktioniert!

IP: Logged

e.ripley

Beiträge: 196
Aus: sp³-hybridorbital (CIII RuBP)
Registriert: 12.07.2004

17.08.2004 13:55     Profil von e.ripley   e.ripley eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:61c02e8574="krusch lee"]Zum Thema was für Hühnereier ich esse: Habe es aus einer Nährwerttabelle entnommen: [url]www.naehrwerttabelle.de/lebensmittel/eier.htm[/url] hoffe die url funktioniert![/quote:61c02e8574] 100 g Ei = 12,8 g Eiweiß; 1 Ei hat ~ 50 - 60 g --> ~ 6 - 8 g Eiweiß wie Emblem XT schon geschrieben hat. Und weiter? :ratlos:

IP: Logged

reag

Beiträge: 45
Aus: Stuttgart
Registriert: 30.07.2004

17.08.2004 14:29     Profil von reag   reag eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:2d5ac08924="Pecto"][quote:2d5ac08924="krusch lee"]3 hart gekochte Eier: 39,00g Eiweiß[/quote:2d5ac08924] Was hast Du für Eier???? :shock: :shock:[/quote:2d5ac08924] Solche hab ich auch... ist das schlimm [schild=17 fontcolor=FF0000 shadowcolor=8B0000 shieldshadow=1]ohhhhh![/schild]

IP: Logged

Pecto

Beiträge: 5820
Aus:
Registriert: 23.02.2004

17.08.2004 18:24     Profil von Pecto   Pecto eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:eb3dc05e6b="reag"][quote:eb3dc05e6b="Pecto"][quote:eb3dc05e6b="krusch lee"]3 hart gekochte Eier: 39,00g Eiweiß[/quote:eb3dc05e6b] Was hast Du für Eier???? :shock: :shock:[/quote:eb3dc05e6b] Solche hab ich auch... ist das schlimm [schild=17 fontcolor=FF0000 shadowcolor=8B0000 shieldshadow=1]ohhhhh![/schild][/quote:eb3dc05e6b] Nö, aber das sind dann Dino-Eier!!!

IP: Logged

Giulio

Beiträge: 85
Aus: Darmstadt
Registriert: 08.06.2004

18.08.2004 03:29     Profil von Giulio   Giulio eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:9fcc0d47cf="Individual"][quote:9fcc0d47cf]Von meinen wissen aus kann er doch nur max. 40g verarbeiten [/quote:9fcc0d47cf] wenn das so wäre, würde ich unglaublich kostgeld sparen. ;) wo stehen denn solche gerüchte?[/quote:9fcc0d47cf] Diese Gerüchte kann man auf den Verpackungen lesen. Ich hab von "Powerplay" ein echt chilligen Proteinshake und da steht das hinten drauf mit den 40 g. Deswegen verteilt über den Tag einnehmen. Ajajaj Jungs, erst informieren, dann losstarten...... mfg Giulio

IP: Logged

Lord Phese™

Beiträge: 7516
Aus: Project "Get her" - I can and I will.
Registriert: 28.05.2003

18.08.2004 04:09     Profil von Lord Phese™   Lord Phese™ eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Selber mal informieren und zwar wissenschaftlich, nicht mit Packungstexten. Chillig. ROFL :)) Und such dir mal nen anderen Avatar, oder kommst du nicht klar? Avatar klauen ist fürn Ar[b:0f6020bb89][/b:0f6020bb89]sch, aber vollends. [quote:0f6020bb89]Mythos #2: Man kann nur 30 Gramm Protein auf einmal aufnehmen. Fakt: Der Körper kann weit mehr als 30 Gramm Protein pro Mahlzeit verdauen und aufnehmen. Wird von hohen Proteingaben gesprochen, wurde immer wieder der Mythos wiederholt, man könne nur etwa 30g Protein verwerten und jede proteinreiche Mahlzeit, die 170g Hähnchenbrust überschreitet, wäre Verschwendung. Das ist alles andere als wahr. Zum Beispiel ist Fleisch (d.h. Rind, Geflügel, Schwein und Fisch) mit einer Effizienz von 97% verdaubar. Isst man 25 Gramm Rind, werden 97% des Proteins aus diesem Fleisch in den Blutstrom absorbiert. Wenn dann ein Steak von 280g mit etwa 60g Protein gegessen wird, werden wiederum 97% davon verdaut und absorbiert. Könnte man nur 30g Protein auf einmal verdauen, warum würden Forscher dann über 40g Protein benutzen, um Muskelwachstum zu stimulieren (1)? Kritiker hoher Proteingaben könnten versuchen, darauf hinzuweisen, dass eine erhöhte Proteinzufohr nur zu erhöhter Proteinoxidation führt. Das ist wahr, trotzdem spekulieren einige Forscher, dass diese Zunahme der Proteinoxidation etwas auslöst, was sie "anabolic drive" nennen (13). Dieser anabole Schub wird durch Hyperaminoacidämie charakterisiert, eine Zunahme in Proteinsynthese und -abbau mit insgesamt positiver Stickstoffbilanz. Bei Tieren existiert eine korrespondierende Zunahme anaboler Hormone wie IGF-1 und GH. Obwohl dieser ZUsammenhang schwer beim Menschen nachzuweisen ist, nimmt bei übermäßiger Proteinzufuhr die trockene Körpermase zu (14,15). Die Botschaft ist die, dass, wenn man Muskelwachstum maximieren will, man Muskelverlust minimieren und Proteinsynthese maximieren muss. Es kann eindeutig gezeigt werden, dass dies durch schweres Training, angemessene Kalorien und, besonders wichtig, hohe Proteinzufuhr erreicht wird. Das bedeutet, dass Mahlzeiten mit mehr als 30 Gramm Protein die Norm sein werden. Keine Angst, all das Protein wird mit Sicherheit effektiv vom Körper verwertet Referenzen: 1. Tipton K., Ferrando A., Phillips S., Doyle, JR D., Wolfe R. Post exercise net Protein synthesis in human muscle from orally administered amino acids. Am. J. Physiol. 276: E628-E634, 1999 13. Millward, D.J. Metabolic demands for amino acids and the human dietary requirement: Millward and Rivers (1988) revisited. J. Nutr. 128: 2563S-2576S, 1998 14. Fern EB, Bielinski RN, Schutz Y. Effects of exaggerated amino acid and Protein supply in man. Experientia 1991 Feb 15;47(2):168-72 15. Dragan, GI., Vasiliu A., Georgescu E. Effect of increased supply of Protein on elite weight-lifters. In:Milk Protein T.E. Galesloot and B.J. Tinbergen (Eds.). Wageningen The Netherlands: Pudoc, 1985, pp. 99-103[/quote:0f6020bb89] Gx LP

IP: Logged

reag

Beiträge: 45
Aus: Stuttgart
Registriert: 30.07.2004

18.08.2004 09:32     Profil von reag   reag eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Naja... man müsste dann nur noch definieren was viel Protein ist --> versch. Körpergewichte! Der Proteinbedarf eines Nichtsportlers beträgt 0,8g/kg. Bei einem Leistungssportler beträgt er zwischen 1,2-1,4g/kg und bei einem Kraftsportler von 1,4g bis 1,8g/kg. [url=http://www.sportmed-science.de/texte/laien/pt/forschung/eiweiss-bedarf.html]Quelle[/url] Meiner Meinung nach werden die hohen Proteinbedarfe von den Herstellern hochgetrieben. Alles was über 1,5g/kg geht ist für Kraftsportler die mit Chemie weiterhelfen, da diese einen höheren Bedarf aufweisen. ==> Hohe Proteinhaltige Nahrung = mehr Arbeit für die Niere -> Probleme [u:abe5ca2c42]können[/u:abe5ca2c42] auftreten wenn nicht genug getrunken wird.

IP: Logged

chillsolutions

Beiträge: 1522
Aus: Gelnhausen
Registriert: 19.01.2004

18.08.2004 12:26     Profil von chillsolutions   chillsolutions eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1) es gibt keine maximale verwertbarkeit pro mahlzeit 2) bei einer diät wird ne menge eiweiß verbrannt, deshalb ist es hilfreich etwas mehr eiweiß zu sich zu nehmen um die muskulatur zu schützen ps: will auch dino-eier haben

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Mein neuer Traningsplan, Pause sehr schlimm?, Kugelblitze?, tamox während der kur, Wer kennt es nicht, hat es nie benutzt?, Ist der Mensch Sklave seiner eignen objektiven Wirklichkeit?, Wer kann helfen, Neuste Treiber für die ASUS x800 PRO ?, Wann wieder anfangen mit Bauch?, anfängerfragen!, Kniebeugen welche Ausführung ist die Beste, Regenerationzeit hilfe, 3 Kur (Planung), Niedersachsen Thread, Pulver aus´m netz, Naturale Dope, Shareaza!, Trainieren aber wie..., Muskelverteilung auf Trainingstage, Was kann ich erwarten ? ? ?, Zell Tech Gs Sammelbestellung, >Ephedrin< Nebenwirkungen?, Neuer Supplement shop entdeckt.. was haltet ihr von dem..., Was sagt ihr zu diesem Grundlagen Trainingsplan ?, WFF-WM am 28.11.2004 in Deutschland!, Ephedrin, ephedrin?, Unterschied weisser,- und Vollkornreis, Einige Fragen zu Creatin ( Einnahme, Dosierung etc. ), wie soll ich bb weiter machen?


Themen dieser Seite:
Eiweiß, Zuviel, Protein, Cho, Gramm, Eier, Das, Mahlzeit, Zunahme, Körper, Fett, The, Proteinoxidation, Zum, Pla, Proteingaben, Forscher, Tag, Proteinzufuhr, Menge, Proteinsynthese, Effect, Eiweiss, Rind, Muskelwachstum, Bei, Wolfe, Mahlzeiten, Fleisch, Der


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
GS-48
Body Attack Ultra Whey - 750g
Ultimate Nutrition Isopreme MRP - 20 Packs
RP-2.5kg
Hardcore-Products Glutamin 500g Dose
LDA-3
Slip in Herzchendose S-L
Body Attack Power Weight Gainer - 5kg
CA-2
Maxi-CD: Mr. Natural Wonder
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Natural Power G.A.G. - 90 Kaps.
Puppe Envi
Leder Slip Penisaufsatz S-L
Buch Manga

- Hardcore Shop -
Dymatize GABA - 111g
Super Stacker Extra-Yellows(+Ephedra)-100 Caps
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
Dymatize Micronized Glutamine - 300g
D&E Maxadrine (+Ephedra)-120 Caps
Dymatize Excite - 90 Caps
Dymatize HMB - 120 Kaps.
Muscle Max Chroma Edge - 100 Kaps.
D&E Super Caps Xtreme (Ephedra Free)-100 Caps
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Hardcore Products Amino 5000 Liquid - 1 Liter
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Hardcore Products Gainer - 1000g
Dymatize Meth-X - 100 Kaps.
Nutripharma Power Workout Pak - 44 Packs

- Hot Sex Shop -
Orgasmusring Delphin-Power
Herren Riemenbody S-L
Leder Striemenpeitsche
Umschnall-Penishülle
Buch Qualen der Lust
Rio ouvert 3er S-L
Energie-Stoß 1er 4 gr
Leder Slip Penisaufsatz S-L
Nature Skin Hot Pussy vibr.
Analstöpsel The Tower
Orgasmusring Long-Time-Lover
Sarahs Secret blau
Leder Hals-/Handgelenkfessel
Leder Strapsgürtel S-L
Handschellen Love Cuffs Rose

- Berstein Shop -
Wunderschöner Bernstein-Silber-Anhänger
Schöner Multicolor Bernstein Anhänger mit Sterling Silber
Wunderschönes Bernstein-Silber Armband Blumenform
Schöner Bernstein Anhänger
Bernstein Silber Anhänger
Feminines Silber-Armband mit Bernsteinen
NEPAL ARMREIF SILBER VERGOLDET MIT MANTRA
Schönes Bernstein Armband
Edler Anhänger aus Silber mit Bernstein
Silber Anhänger Krebs
Anhänger NEPAL Silber mit Koralle und Türkis
Traumhaftes Armband aus
Edler Bernstein-Silber-Ring
NEPAL SILBERRING MIT MANTRA
Wunderschöne Silber-Ohrstecker mit grünem Bernstein

- Hantelshop -
OP-05
LM-84SM
EXM-1550
VKR-30
RP-2.5kg
WK-6300
LA-77
OP-R-250
Kniebeugenständer
Olympia-Kurzhantel
KH
LA-80SM
OP-15
SM-46
WK-6200


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB