Bodybuilding Net
  High Intensity Training
  3er-Split ok ?

Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
supplements | geräte | fatburner | prohormone | suche

Neueste Beiträge
Author 3er-Split ok ?
Aigi

Beiträge: 102
Aus: Enns
Registriert: 21.07.2003

23.08.2004 23:39     Profil von Aigi   Aigi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
also ich hab vor so viel wie möglich Grundübungen ein zu bauen deswegen probier ich das mal,schreibt mir bitte was ihr von diesem Plan hält ? 1 Te. Bankdrücken Schrägbankdrücken Fliegende mit Kurzhantel Kurzhantel Curls Kabelzug (Trizeps) 2 Te. Kniebeugen Beinpressen Beinstrecken Beinbeugen 3 Te. Klimmzüge Kreuzheben Lat Ziehen LH Rudern Nackendrücken Seitheben der 3 Te. kommt mir einwenig komisch vor.könnt ihr mir vielleicht tips geben,wie es besser aussieht ? Mfg Aigi

IP: Logged

natural-kind

Beiträge: 236
Aus: Kassel
Registriert: 05.04.2004

24.08.2004 00:25     Profil von natural-kind   natural-kind eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
1.TE schrägbank raus 2.TE beinpresse raus 3.TE latziehen raus und erst seitenheben dann schulterdrücken.... naja mehr kann ich dazu nicht sagen der plan gefällt mir irgentwie nciht... :ratlos:

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

24.08.2004 09:07     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@aigi... könntest theoretisch die Schultern auch am Brust tag machen (würde ich dir raten.... so sind Zugübungen und Druckübungen getrennt). könnte dann wie folgt aussehen: 1TE: Bankdrücken fliegende mit Kurzhanteln Frontdrücken Kabelzug (Trizeps) 2TE: wie von natural-kind vorgeschlagen 3TE: Kreuzheben Klimmzüge LH-Rudern LH-Curls gruss King

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

24.08.2004 09:14     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:c433bc3e93="King"]1TE: Bankdrücken fliegende mit Kurzhanteln Frontdrücken Kabelzug (Trizeps)[/quote:c433bc3e93] Ach, ich gebe auf.

IP: Logged

Aigi

Beiträge: 102
Aus: Enns
Registriert: 21.07.2003

24.08.2004 09:37     Profil von Aigi   Aigi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wieso Christian ? Was ist denn ?

IP: Logged

King

Beiträge: 771
Aus: Liechtenstein
Registriert: 04.11.2001

24.08.2004 09:59     Profil von King   King eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f3d120b6ea]wieso Christian ? Was ist denn ?[/quote:f3d120b6ea] würde mich auch interessieren??? Christian?

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

24.08.2004 15:18     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
Frontheben und Bankdrücken würde ich zumindest in getrennten Workouts einbauen. Warum das sinnvoll ist, kann hier ein Blick in die Zukunft zeigen, ich hoffe deathlink hat nix dagegen: http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=70733 Aber ob sie überhaupt Sinn macht, sei mal in den Raum gestellt, für mich jedenfalls nicht.

IP: Logged

DefenderOfSteel

Beiträge: 72
Aus:
Registriert: 21.07.2004

24.08.2004 15:39     Profil von DefenderOfSteel   DefenderOfSteel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
wenn du vordere Schulter und Brust in verschiedenen Trainingseinheiten trainierst belastest du die Schulter doch doppelt, wieso sollte das schonender sein? So sinkt doch nur die Regenerationszeit, das Verletzungsrisiko wird also höchstens größer. Und was macht für dich keinen Sinn? Hast du dich im Thread geirrt oder wie?

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

25.08.2004 09:05     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:f131450b52="DefenderOfSteel"]wenn du vordere Schulter und Brust in verschiedenen Trainingseinheiten trainierst belastest du die Schulter doch doppelt, wieso sollte das schonender sein? So sinkt doch nur die Regenerationszeit, das Verletzungsrisiko wird also höchstens größer. Und was macht für dich keinen Sinn? Hast du dich im Thread geirrt oder wie?[/quote:f131450b52] Beides ist doppelt. In Variante A) Unmittelbar in Variante B) mit ein paar Tagen Pause. Was ist wohl das mindere übel? Muss jeder selbst sehen wie er das in seinen Plan einbaut, beide zusammen sind aber nicht vorteilhaft, siehe Thread(s). Vielleicht hat SL ja mehr Glück *seufz* [quote:f131450b52="SirLiftalot"]Mach niemals mehr als eine Überkopfdruckübung pro Einheit. Wenn du einen Mc Robert Zyklus anlegst, beschränk dich auf eine pro Zyklus. Also niemals Schrägbank und Frontdrücken oder ähnliche Späße. Es bringt absolut nichts in Punkto Hypertrophie und bestraft dich 5 Jahre down the Road mit Garantie. [/quote:f131450b52]

IP: Logged

DefenderOfSteel

Beiträge: 72
Aus:
Registriert: 21.07.2004

25.08.2004 14:22     Profil von DefenderOfSteel   DefenderOfSteel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
sorry aber dein Link geht voll am Thema vorbei. Wenn du mal die übrigen Beiträge von Konan studierst, so wirst du feststellen das er überwiegend im Steroideforum postet. Wer mit 19 schon stofft ist sicher nicht der geduldigste und wir können wohl getrost davon ausgehen das er Volumen, frei nach dem Motto "viel hilft viel" trainiert. Das daraus, bei fehlendem Antagonisten- und Rotatorentraining, Schulterschmerzen resultieren steht wohl ohne Zweifel fest, wenn du aber einmal hinauf scrollst wirst du feststellen das du dich im HIT-Forum befindest. Es wird ein Satz pro Übung ausgeführt, du glaubst doch nicht ernsthaft das das deine Schulter killen wird? SL spricht vom Schrägbankdrücken und Frontdrücken, Flachbankdrücken ist aber keine Überkopfdruckübung. Ich möchte nebenbei bemerkt auch bezweifeln das die Kombination Schrägbank und Frontdrücken bei HIT Schulterprobleme verursachen wird. SL bezieht sich in deinem Zitat auf Mc Robert, bei einem Volumentraining ohne Muskelversagen kann es natürlich schon Sinn machen einen Muskel öfter pro Woche zu belasten, das widerspricht aber der HIT-Theorie (ohne hiermit einen erneuten HIT-/Volumen-Streit entfachen zu wollen). Die Schultern haben bei Variante A eine volle Woche Zeit sich zu regenerieren, wieso sollte es also das größere Übel sein?

IP: Logged

Österreicher

Beiträge: 249
Aus: Österreich
Registriert: 02.03.2003

25.08.2004 14:40     Profil von Österreicher   Österreicher eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
McRobert empfiehlt aber in seinen Büchern jeden Muskel mit MAXIMAL 3 Sätzen bis zum MV in der Woche zu bearbeiten!

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

26.08.2004 09:46     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5bb75438f2="DefenderOfSteel"]sorry aber dein Link geht voll am Thema vorbei.[/quote:5bb75438f2] Wenn du das sagst :asmoker: [quote:5bb75438f2="DefenderOfSteel"]Wenn du mal die übrigen Beiträge von Konan studierst, so wirst du feststellen das er überwiegend im Steroideforum postet.[/quote:5bb75438f2] Ich kenne weder Konan, noch das Stofferforum und ich werde dies bezüglich sicherlich nix "studieren" :schreck: [quote:5bb75438f2="DefenderOfSteel"]Wer mit 19 schon stofft ist sicher nicht der geduldigste und wir können wohl getrost davon ausgehen das er Volumen, frei nach dem Motto "viel hilft viel" trainiert.[/quote:5bb75438f2] Ist sein Problem oder? :auslach: [quote:5bb75438f2="DefenderOfSteel"]Das daraus, bei fehlendem Antagonisten- und Rotatorentraining, Schulterschmerzen resultieren steht wohl ohne Zweifel fest[/quote:5bb75438f2] Aha, also wer nicht antagonistisch - und seine Rotatoren nicht extra trainiert bekommt Schulterschmerzen :gruebel: [quote:5bb75438f2="DefenderOfSteel"]wenn du aber einmal hinauf scrollst wirst du feststellen das du dich im HIT-Forum befindest. Es wird ein Satz pro Übung ausgeführt, du glaubst doch nicht ernsthaft das das deine Schulter killen wird?[/quote:5bb75438f2] Stimmt die Belastung des "[b:5bb75438f2]high[/b:5bb75438f2] intensity training" wird [b:5bb75438f2]weniger[/b:5bb75438f2] intensiv für die Schultern sein :balabala: [quote:5bb75438f2="DefenderOfSteel"]SL spricht vom Schrägbankdrücken und Frontdrücken, Flachbankdrücken ist aber keine Überkopfdruckübung.[/quote:5bb75438f2] Frontdrücken aber :soso: und um diese Kombi geht es :shock: [quote:5bb75438f2="DefenderOfSteel"]Ich möchte nebenbei bemerkt auch bezweifeln das die Kombination Schrägbank und Frontdrücken bei HIT Schulterprobleme verursachen wird.[/quote:5bb75438f2] Ach nebenbei? Eigentlich diskutieren wir die ganze Zeit darüber :salook: Naja, wenn du es bezweifelst, heisst das garnichts. Soll jeder selbst entscheiden [url=http://www.bbszene.de/board/viewtopic.php4?t=37298&start=34]wen er für kompetenter hält[/url] :winke: [quote:5bb75438f2="DefenderOfSteel"]SL bezieht sich in deinem Zitat auf Mc Robert[/quote:5bb75438f2] In dem Thread habe ich mich mit SL unterhalten. Er ging zwar kurz auf Mc Robert ein, die Problematik bleibt aber die selbe. :kopfwand: Welchen Smilie habe ich denn noch nicht... achja :hammer:

IP: Logged

Aigi

Beiträge: 102
Aus: Enns
Registriert: 21.07.2003

26.08.2004 12:25     Profil von Aigi   Aigi eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
ok ^^irgenwie hat das ja nimemr viel mit mir zu tun,aber zu diesem Trainingspan hab ich mich entschlossen : Te 1 : ( Brust,Schulter,Trizeps) Bankdrücken 4 Sätze Schrägbankdrücken 3 sätze Fliegende m. Kurzhantel 3 Sätze Seitheben sitzend 3 Sätze Seitheben vorgebeugt liegen 3 Sätze Kabelzug 3 Sätze Te 2 Kniebeugen 4 sätze Beinstrecken 3 Sätze Beinbeugen 3 Sätze Wadenheben Beinpresse 3 sätze Wadenheben sitzend 3 Sätze Te 3 Klimmzüge weit 2 Sätze Klimmzüge mittel 2 Sätze Rudern auf Maschine 3 Sätze Lat ziehen 3 sätze Frontdrücken Multipresse 3 Sätze Kurzhantel Curls 3 Sätze überall mahc ich 8 - 12 Wiederholungen ist der Tp so ok ??? wie könnt ich den trainieren damit ich 4 mal die woche ins training gehen kannn ohne Übertraining ? mfg Aigi

IP: Logged

DefenderOfSteel

Beiträge: 72
Aus:
Registriert: 21.07.2004

26.08.2004 13:28     Profil von DefenderOfSteel   DefenderOfSteel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
@aigi diesen Plan solltest du eher ins klassische Forum stellen, das hat mit HIT nämlich nichts mehr zu tun @Christian irgendwie willst du's nicht verstehen SL redet über Schrägbank und Überkopfdrücken, das sind beides Überkopfdrückvarianten und er sagt das eine genügt. Trainierst du aber Flachbank und Frontdrücken hast du nur eine Überkopfdrückvariante, wo liegt also das Problem? Bei der Belastung für die Schultern geht es nicht um die Intensität sondern um das Volumen. Was glaubst du ist wohl mehr Belastung für die Schultern, ein Satz mit 100kg oder 3 Sätze mit 80 kg? Also ein Gesamtvolumen von 100kg gegenüber einem von 240 kg. Was das Antagonisten- und Rotatorentraining angeht so ist es eher präventativer Natur. Natürlich bekommt nicht jeder Schulterprobleme wenn er darauf verzichtet, ein Großteil allerdings schon. Bestes Beispiel sind wohl die vielen Cluster-HST Jammerthreads, komisch das man sowas im HIT-Forum nicht findet. Übrigens ist Kockies Link den du gerade gepostet hast wirklich sehr passend, vielleicht solltest du ihn selbst mal durchlesen, denn er empfiehlt zufällig Rotatorentraining (Schulterhorn bzw. L-Flys) und Antagonistentraining (vorgebeugtes Seitheben). Ja, zweifelsohne bist du unheimlich kompetent, in Zukunft beschränkst du dich vielleicht komplett auf Smilies, das wirkt noch ein Stück beeindruckender.

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

26.08.2004 14:08     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:5be9538bb6="DefenderOfSteel"]SL redet über Schrägbank und Überkopfdrücken, das sind beides Überkopfdrückvarianten und er sagt das eine genügt. Trainierst du aber Flachbank und Frontdrücken hast du nur eine Überkopfdrückvariante, wo liegt also das Problem?[/quote:5be9538bb6] Ja okay, wenn du dich darauf versteifst hast du natürlich recht. Ich habe ja bereits erwähnt das dies nicht Hauptthema in der Unterhaltung war, bei zyko aber schon und er schreibt: [quote:5be9538bb6]kurz zu den Rotatoren. Die Reihenfolge der Killerübungen für diese armen Muskeln ist wohl Schrägbank-Flachbank-Überkopf. [/quote:5be9538bb6] Uff - alle 3 - was für eine Überraschung. Keine weiteren Fragen. [quote:5be9538bb6="DefenderOfSteel"]Bei der Belastung für die Schultern geht es nicht um die Intensität sondern um das Volumen. Was glaubst du ist wohl mehr Belastung für die Schultern, ein Satz mit 100kg oder 3 Sätze mit 80 kg? Also ein Gesamtvolumen von 100kg gegenüber einem von 240 kg. [/quote:5be9538bb6] Was ist wohl gesünder 100x1 KG (=Ausdauersport) oder 1x100 KG (=Maxkraft). Soll sich jeder seinen Teil denken... [quote:5be9538bb6="DefenderOfSteel"]Was das Antagonisten- und Rotatorentraining angeht so ist es eher präventativer Natur.[/quote:5be9538bb6] Genau darauf habe ich angespielt, schön das du es wiederholt hast. [quote:5be9538bb6="DefenderOfSteel"]Natürlich bekommt nicht jeder Schulterprobleme wenn er darauf verzichtet, ein Großteil allerdings schon. Bestes Beispiel sind wohl die vielen Cluster-HST Jammerthreads, komisch das man sowas im HIT-Forum nicht findet.[/quote:5be9538bb6] Weil sie im Mediforum sind. [quote:5be9538bb6="DefenderOfSteel"]Übrigens ist Kockies Link den du gerade gepostet hast wirklich sehr passend, vielleicht solltest du ihn selbst mal durchlesen, denn er empfiehlt zufällig Rotatorentraining (Schulterhorn bzw. L-Flys) und Antagonistentraining (vorgebeugtes Seitheben).[/quote:5be9538bb6] Jap, sicher ist sicher, er hat in seinem Status halt eine Sorgfaltspflicht für unwissende User; würde ich euch auch empfehlen. Ich - der die Killerübungen von da oben niemals kombiniert auftreten lässt - brauche weder vor- noch nachsorge. [quote:5be9538bb6="DefenderOfSteel"]Ja, zweifelsohne bist du unheimlich kompetent, in Zukunft beschränkst du dich vielleicht komplett auf Smilies, das wirkt noch ein Stück beeindruckender.[/quote:5be9538bb6] Glaube kaum das du meine Kompetenz bewerten kannst :oje:

IP: Logged

DefenderOfSteel

Beiträge: 72
Aus:
Registriert: 21.07.2004

26.08.2004 17:18     Profil von DefenderOfSteel   DefenderOfSteel eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
deine Kompetenz scheint sich auf Forengrößen zu beschränken, deren Kommentare du kopierst und als deine ausgibst, aber es will sich ja jeder irgendwie profilieren... Du raffst überhaupt nicht worum es geht, wenn du meinetwegen Montags Bankdrücken und Frontdrücken trainierst hat deine Schulter eine volle Woche Zeit sich zu regenerieren. Belastest du sie am Montag durch Bankdrücken und am Mittwoch schon wieder, diesmal durch Frontdrücken sinkt die Regenerationszeit, das Verletzungsrisiko steigt folglich. Bei einem Volumentraining kann es eventuell Sinn machen auf 2 Tage zu verteilen, hier gibst du ja auch keine 100% und der Muskel ist schneller erholt. Zu deiner Milchmädchenrechnung: Gehen wir mal der Einfachheit halber davon aus, das du 100kg 10x auf der Bank und 10x Frontdrücken kannst. Bei HIT hast du also nur 200 kg Gesamtbelastung. Beim Volumentraining machen die meisten 3 Sätze pro Übung, gehen wir von 80% Intensität aus so sind es 240kg Belastung beim Bankdrücken + 240kg Belastung beim Frontdrücken, insgesamt 480kg Belastung für Sehnen und Gelenke. Selbst würdest du nur Bankdrücken, würde die Rotatorenmanschette hier mehr in Mitleidenschaft gezogen als beim HIT-Programm, bei geringerer Regenerationszeit wohlgemerkt. Und nun denk doch bitte mal scharf nach was wohl eher eine Verletzung begünstigen wird... Deine 100x1 KG wären natürlich ungeschlagen gesund, wie weit du damit wachsen wirst ist allerdings fraglich

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

26.08.2004 17:53     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
dann mach es so, viel spaß

IP: Logged

zaesch

Beiträge: 123
Aus: Aachen
Registriert: 13.03.2003

27.08.2004 08:52     Profil von zaesch   zaesch eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
verstehe auch nicht so ganz wieso die Kombination schäden verursachen soll! Entweder die Übung verursacht Schäden, warum auch immer, oder nicht! Eine Kombination aus zwei nicht schädigenden Übungen wird nicht das gegenteil Bewirken!

IP: Logged

bb_guru

Beiträge: 283
Aus: Dortmund
Registriert: 23.02.2004

27.08.2004 13:11     Profil von bb_guru   bb_guru eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
[quote:a6c83cfae0]dann mach es so, viel spaß[/quote:a6c83cfae0] :heul:

IP: Logged

Christian

Beiträge: 3960
Aus:
Registriert: 03.10.2001

27.08.2004 15:06     Profil von Christian   Christian eine Nachricht schreiben     Beitrag editieren/löschen
:heul:

IP: Logged


Neuen Beitrag erstellen  Antwort schreiben
Gehe zu:
Weitere Forenbeiträge:
Was macht eigentlich das "Schweizer Muskelwunder" Danny Hindalov?, grippeler infekt, Frage zur Massephase, Lyrix - Hoobastank - The Reason, Norandrodiol, Bizeps und Trizeps an einem Tag?, arzt in köln gesucht, Männer & Frauen, nudeln und die kohlenhydrate, Frage zur Kurplanung..., studiosuche in kassel!, 1 1/2 Monate keine Trainingsmöglichkeit, ich suche kein lied, aber ein tolles programm!, Armin Scholz, Frontload, Supra Protein 93% Eiweiss 2000 g <- ist das Produkt gut?, wie ist das nu mit dem gleichmäßigen spiegel...?, schleimbeutel inna schulter?, goth=edleres wesen?, Umfrage!: Trainingsplan?, Kurplanung!hilfe!, Für alle die Bush gut Finden !, brust vs rücken, Medizinische Frage - gequetschter Finger, omnadren kur, TFT 17", Anwendung Proviron/Nolvadex, Keto vs. KH's! Was ist hier dir Frage!, TOT, Frage zu tren


Themen dieser Seite:
Split, Sätze, Frontdrücken, Defenderofsteel, Hit, Bankdrücken, Belastung, Schulter, Was, Schultern, Rotatorentraining, Schrägbank, Seitheben, Volumen, Sinn, Ich, Forum, Link, Kurzhantel, Christian, Schulterprobleme, Robert, Wenn, Thread, Regenerationszeit, Bei, Schrägbankdrücken, Antagonisten, Kabelzug, Brust


Shoplinks:

- Bodybuilding Szene Shop -
Latex Augenmaske
Vibrator Pink Lover
Hardcore Products Pyruvat - 100 Kaps.
Body Attack Powerlifting Gürtel
NEPAL SILBERRING MIT KORALLEN
HYP-45
S.A.N. Endotest - 90 Kaps.
Body Attack L-Glutamin - 250g
Hi Tec Metabolol - 3kg
Leder Bikiniset S-L
Dymatize DymaBurnXtreme (with Ephedrina/TM)
ANOS Silikon-Fluid 100 ml
SRM-40
Body Attack Kreatin Kautabletten - 200 St.
Bernstein-Silber-Armband

- Hardcore Shop -
Hardcore Products L-Carnitine Caps - 150 Caps
Dymatize Z-Force - 120 Kaps.
Dymatize Alpha Lipoic Acid - 90 Kaps.
Dymatize Power Tech - 1kg
Cytodyne Myo Blast CSP 3 - 120 Caps
Dymatize CLA - 90 Kaps.
Dymatize Super Amino 4800 - 300 Kaps.
Powerman 100% Egg Protein - 750g
Hardcore Products Creatine Powder - 500g Dose
Dymatize PRO 85 - 750g Dose
Hardcore Products HCA - 100 Kaps.
NVE Stacker 3 (+Ephedra) - 100 Caps
Dymatize GABA - 111g
Hardcore Products Erybooster - 150 Tabl.
Powerman L-Carnitin Amps - 20x25ml

- Hot Sex Shop -
Better-Sex Massage-Öl 100 ml
Lack Minibody schwarz S-L
Penisman. Orgasmus Wunder
Buch Lustvolle Fesselspiele
Leder Bikiniset S-L
Mini Vibes
Perlenvibrator Horny Beaver
Leder Harness+Dildo S-L
Catsuit busenfrei ouvert sw
BlitzBlank Enthaarungscreme
Leder Klatsche
Metall Top S-L
Leder Bull Whip
Leder Kopfmaske
Puppe Gary B.

- Berstein Shop -
Bezaubernder Bernstein-Silber-Ring
Tolle Bernstein-Silber-Ohrstecker in Blumenform
Feminines Silber-Armband mit Bernsteinen
Silber Anhänger Jungfrau
Wunderschöner Ring aus Silber
Edler Anhänger mit Bernstein und Silber
SKORPION
Traumhafter Bernstein Silber Ring
Edles Bernstein-Armband mit Silber
Edler Anhänger Multicolor Bernstein und Silber
Wunderschönes Bernstein-Silber Armband Blumenform
Silber Armband mit multifarbenen Bernsteinen
Anhänger NEPAL Silber
Muschel und Koralle

Süße Silber-Ohrstecker mit Bernstein
Klassische Bernstein Halskette

- Hantelshop -
Laufband SL6.0T
PCA-1
GWT-4
Stack-M1
SP-5kg
RP-0.5kg
B-611
LRA-81
LDA-3
EXM-1900
Federverschlüsse
50mm

OP-15
MCG-01S
Stack-M2
GO-7


Links:
PLinks PL2 Board Site Forum Stat Buch BB 1 2 3 Fit Inhalte Protein Shop Produkte Hardcore SS AN 2 Print RS EX Buch BF M2K Seo AOP PP PS AJS IH GP SpSa HT BSS SA SAS BSS HBB